Seit 2009 prüft Ernst & Young die Bücher von Wirecard. Aber trotz zahlreicher Hinweise auf Ungereimtheiten in der Presse und von Anlegern winken die Prüfer von EY die Bilanzen Jahr für Jahr durch. Erst dieses Jahr wird es ihnen zu viel: Haben sie zuvor jahrelang geschlampt?

Hat EY Schuld am Wirecard-Betrug?

Wieder was gelernt

/
264244a8f8f3927f63d11fd65653fe9c5722418bba09857901192e2de933d3703c4554887037bae9a3857d17a1f7a2519381f0313462e2b26d7bb1c5282f67e9
Huch! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal.