Frauen haben andere Körper als Männer. Klar, da sind Brüste, Bart und andere offensichtliche Unterschiede. Dass Frauen und Männer aber auch im Inneren anders ticken, hat die Medizin erst vor Kurzem erkannt. Diese Erkenntnisse können lebenswichtig sein.

Wir sprechen mit Christiane Groß, der Präsidentin des Deutschen Ärztinnenbundes.

Den Text zum Podcast finden Sie bei ntv.de.

Bei Fragen, Anregungen und Kritik schreiben Sie an: caroline(punkt)amme(at)nama(punkt)de.

Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Frauen sind anders krank: Die Medizin ist auf Männer fixiert

Wieder was gelernt

Abonnieren
00:10:54
Hoppla! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal. Erneut vom Server laden