Europas vielleicht wichtigstes Unternehmen ist ziemlich unbekannt: ASML hat ein Monopol auf die weltbesten Lithografie-Maschinen. Die Juwelen kosten 120 Millionen Euro pro Stück und wiegen 180 Tonnen. Wer sie bedienen möchte, muss monatelang in Ausbildung gehen. Die Liste der Kunden ist kurz: Es sind die großen Chiphersteller Intel, Samsung und TSMC.

Mit Jan-Peter Kleinhans von der Stiftung Neue Verantwortung

Haben Sie Themenvorschläge? Schreiben Sie Christian Herrmann auf Twitter

Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Europas Chip-Juwel - Intel, Samsung und TSMC sind abhängig

Wieder was gelernt

Abonnieren
00:09:28
Hoppla! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal. Erneut vom Server laden