Cover

Der Trashtaucher

Cineastisches Liebhaber-Projekt über Trash, B-Movies und Horror. ACHTUNG, ANSTECKUNGSGEFAHR!

Alle Folgen

  • 11.10.2021
    23 MB
    24:42
    Cover

    #046 - THE MANSTER (1959)

    JEKYLL & HYDE MACHEN URLAUB! Ein amerikanischer Reporter wurde nach Japan geschickt, um einen exzentrischen japanischen Wissenschaftler zu interviewen. Die Wissenschaftler arbeiten an bizarren Experimenten in einem Labor. Als der Arzt erkennt, dass der glücklose Korrespondent der perfekte Kandidat für sein nächstes Experiment ist, spritzt er ihm ein Serum, das ihn in ein scheußliches, zweiköpfiges Monster verwandelt. Heute heißt es: Wünsch dir was! Ein treuer Podcasthörer hat in meiner Amazon-Wishlist gewildert, weshalb mir unerwartet der 50er-Jahre Monster-Mörder-Movie "The Manster" ins Haus geflattert kam. Die japanisch-amerikanische Koproduktion orientiert sich hier ganz ungehemmt an der zwiegespaltene Mördernovelle "Die seltsame Geschichte des Dr. Jekyll und Mr. Hyde", verlagert das ganze jedoch ins schwarz-weiße Tokio. Aber macht ein Monster mit zwei Köpfen auch gleich einen doppelt so kultigen Monsterfilm? Erfahrt alles zu THE MANSTER in der neuesten Folge vom Trashtaucher-Podcast! P.S.: Falls IHR einen Filmwunsch habt, den ich unbedingt mal besprechen soll, schaut doch mal auf meiner Amazon-Wishlist vorbei. Bildmaterial: © Studio Hamburg Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 04.10.2021
    87 MB
    01:31:00
    Cover

    #045 - NINJA TERMINATOR (1986)

    SUPREME NINJA POWERS! Die göttliche Macht des Ninja-Imperiums wird durch eine dreiteilige goldene Statue, den GOLDEN NINJA WARRIOR, symbolisiert. Diese Figur verleiht seinem Besitzer eine mysteriöse Superkraft und macht ihn zum Meister aller Ninja, dem Ninja Terminator. Eines Nachts brechen drei gutausgebildete Ninja-Kämpfer ihren Schwur und entwenden gewaltsam die Statue. Zwei Jahre später erfahren sie von dem mysteriösen Tod ihres Anführers Tomashi. Der dritte Teil der wertvollen Figur ist spurlos verschwunden. Harry bittet seinen besten Freund Jaquar Wong, einen Interpol-Agenten und Elite-Ninja, um seine Hilfe. Doch Wong verfolgt noch andere Ziele: er will Baron, den größten Rauschgifthändler des fernen Ostens überführen. Wong ahnt nicht, dass auch Baron einen Teil der Figur besitzt. Auf dem Devil's Rock treffen die Gegner aufeinander. In einem blutigen Kampf auf Leben und Tod wird die Frage nach dem Ninja Terminator entschieden. IHR HABT ES EUCH GEWÜNSCHT - UND DER TRASHTAUCHER HÄLT WORT! Was passt besser zum AUFTAKT DER VIERTEN TRASHTAUCHER-STAFFEL als der wohl beste/schlechteste Ninja-Film aller Zeiten! Geschmiedet 1986 im Schnittraum des berüchtigsten Zelloid-Zurechtschnipplers Hongkongs GODFREY HO, hat der legendär schundige Ninjaflick NINJA TERMINATOR bis heute überdauert. Doch so viel geballte Trashpower verkraften nicht mal die leidgeprägten Hirnsynapsen eines Trashtauchers - deshalb habe ich mir Verstärkung geholt... HEAR AND OBEY! Erfahrt alles zu NINJA TERMINATOR in der neuesten Folge vom Trashtaucher-Podcast! Bild-/Tonmaterial: © IFD Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 30.08.2021
    31 MB
    37:31
    Cover

    #044 - WILLY'S WONDERLAND (2021)

    NICOLAS CAGE POLIERT FRESSEN UND... PISSOIRS?! Cage strandet mit seinem PS-Boliden in einem abgelegenen Provinzkaff. Um die Reparatur seines Wagens bezahlen zu können, erhält er ein attraktives Angebot. Bis zum nächsten Morgen soll er den heruntergewirtschafteten Freizeitpark „Willy’s Wonderland“ auf Vordermann bringen. Ein leichter Job. Gott sei Dank gibt es einen Flipper und genug Energy Drinks. Doch die Nacht birgt düstere Geheimnisse. Blutrünstige Animatronics schleichen durch das Labyrinth und suchen Opfer. Eingeschlossen mit einer Gruppe Teenager muss der neue „Hausmeister“ nur die Nacht überleben. „Nicht er ist hier gefangen mit ihnen, sie sind gefangen mit ihm.“ Über 100 Filmauftritte kann Nicolas Cage (eigentlich "Nicolas Kim Coppola") sein Eigen nennen, davon ein gefühlter Großteil in den letzten 20 Jahren. Manche bleiben unvergessen, manche sind... vorhanden. Mit Willy's Wonderland hat Cage sich mal wieder ein Horrorprojekt vorgenommen, dass ihn scheinbar damit köderte, dass die Hauptfigur kein einziges Wort im Verlauf des Films redet. Schlussendlich übernahm Cage nicht nur diese als supercooler Hausmeister, sondern produzierte zugleich noch den abgedrehten Animatronics-Horrortrip in einem ausgedienten Kinder-Spaßparadies. Und hier geht es ordentlich zur Sache, sowohl für Mensch als auch (mechanisches) Getier! Erfahrt alles zu WILLY'S WONDERLAND in der neuesten Folge vom Trashtaucher-Podcast! Bildmaterial: © Splendid Film GmbH Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 25.08.2021
    25 MB
    29:58
    Cover

    #043 - RAUMKREUZER HYDRA (1966)

    ITALO-ALIENS MIT SEXY NETZSTRÜMPFEN! Professor Wallace (im Original: Solmi) untersucht zusammen mit seiner Tochter Luisa und seinem Team den angeblichen Absturz eines außerirdischen Raumschiffs in Sardinien. Die Außerirdischen entpuppen sich als real und bringen die Erdlinge in ihre Gewalt, um den Professor zu zwingen, ihr Raumschiff wieder flugtüchtig zu machen. Als ihm dies gelingt, entführen die Außerirdischen ihn und das Team in ihrem Raumschiff, dass auf den weit entfernten Heimatplaneten zusteuert... Wer in den 60er-Jahren kostengünstig Filme machen wollte, konnte in Bella Italia immer einen guten Schnapper machen. Ob Western, Action- oder Sandalenfilm: Wo "Made in Italia" draufstand, war jede Menge Low-Budget drin. Regie-Veteran Pietro Francisci wollte jedoch 1966 auch endlich mal zu den Sternen fliegen und schuf trotz knapper Finanzen den überambitionierten Science-Fiction-Kracher RAUMKREUZER HYDRA - DUELL IM ALL. Und die Mischung ist so verrückt wie genial: Jede Menge Sandalenmimen, sexy Aliens in Netzstrumpfhosen und... zusammengeklaute Spezialeffekte??? Erfahrt alles zu RAUMKREUZER HYDRA in der neuesten Folge vom Trashtaucher-Podcast! Bildmaterial: © Anolis Entertainment Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 16.08.2021
    31 MB
    37:36
    Cover

    #042 - MOSQUITO (1994)

    MONSTRÖSE MUTANTENMOSKITOS MIT MORDSHUNGER AUF MENSCHENBLUT! Eine Sommernacht im Mittelwesten der USA. Die friedliche Stille im sumpfigen Waldgebiet wird durch den Absturz eines Raumschiffs aus einer fernen Galaxie jäh unterbrochen. Megan ist mit ihrem Freund Ray auf dem Weg zu ihrer neuen Arbeitsstelle im Feriencamp. Plötzlich wird ihr Auto von einem riesigen, fliegenden Tier gerammt. Die Überreste erinnern Megan an ein Insekt – einen Moskito, aber zu gigantischer Größe mutiert! Zusammen mit Dr. Parks, der für die Air Force Ermittlungen über den abgestürzten Meteor durchführen soll, machen die beiden im Camp eine schreckliche Entdeckung. Alle Urlauber scheinen Opfer eines grausamen Massakers geworden zu sein. Die Leichen sind von einem mysteriösen Gift radioaktiv verseucht. Gibt es einen Zusammenhang mit dem Rieseninsekt? Es bleibt keine Zeit zu überlegen. Ein Schwarm der blutrünstigen Killer-Moskitos ist bereits im Anflug… es scheint unmöglich, diesen tödlichen Attacken zu entkommen. Spielbergs DER WEIßE HAI hatte 1975 das Tierhorror-Subgenre wieder massentauglich gemacht, weshalb in Trittbrettfilmen fortan alles, was da kreucht und fleucht, Jagd auf hilflose Menschenopfer machte. Doch neben Bären und Krokodilen entwickelten auch zahlreiche Krabbeltiere einen zügellosen Mordtrieb. Neben angriffslustigen Spinnen und Bienen hat sich Special-Effects-Spezialist Gary Jones für sein Regie-Debüt MOSQUITOS 1994 bei den wohl lästigsten Fluginsekten bedient: blutsaugende Moskitos. Mit einem unterirdischen Budget stampfte Jones mit einem bunt gemischten Team aus Profis und Verwandten einen charmanten Mückenterrorstreifen aus dem Boden, der mehr als nur fies juckende Einstichstellen hinterlässt. Erfahrt alles zu MOSQUITO in der neuesten Folge vom Trashtaucher-Podcast! Bildmaterial: © cmv-Laservision Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 09.08.2021
    26 MB
    31:54
    Cover

    #041 - CHILDREN SHOULDN'T PLAY WITH DEAD THINGS (1972)

    ORVILLE FEIERT SEIN COMING-OUT... AUS DEM GRAB! Alan und seine Freunde fahren in einer düsteren Nacht mit dem Boot auf eine kleine Insel, auf der es lediglich uralte Gräber und Gemäuer gibt. Die jungen Leute graben eine Leiche aus, um für ein Theaterstück authentisch proben zu können. Leider bewirken die Zaubersprüche mehr als sich Alan erhofft hat. Die Leichen steigen aus ihren Gräbern und greifen nach den Lebenden. In einer alten Hütte verschanzt, versucht man den brutalen Angriffen der Zombies standzuhalten. CHILDREN SHOULDN'T PLAY WITH DEAD THINGS ist definitiv einer der Low-Budget-Zombiefilme der 70er-Jahre, den man nicht unbedingt auf dem Zettel hat. Entstanden in der frühen Zeit des US-Zombiefilms (Romeros NIGHT OF THE LIVING DEAD kam gerade mal vier Jahre zuvor auf den Markt), zeigt Regisseur-Neuling BOB CLARK in seinem Horror-Erstling direkt, dass er nicht unbedingt mit den üblichen Konventionen mitschwimmt. Die ungewöhnliche Mischung aus günstig produzierter Zombie-Home-Invasion und dialoglastigem Theaterschwank lässt jedoch schon erahnen, warum Clark spätestens mit seinem Magnum Opus BLACK CHRISTMAS zum Low-Budget-Kultfilmemacher wurde. Erfahrt alles zu CHILDREN SHOULDN'T PLAY WITH DEAD THINGS in der neuesten Folge vom Trashtaucher-Podcast! Bildmaterial: © NSM Records Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 02.08.2021
    35 MB
    42:10
    Cover

    #040 - TANZ DER TEUFEL (1981)

    VOR 40 JAHREN ERWACHTE DAS ULTIMATIVE BÖSE! Fünf Freunde (u.a. Bruce Campbell) wollen das Wochenende in einer kleinen Blockhütte mitten im Wald verbringen. Im Keller finden sie ein mysteriöses Buch und ein Tape, das sie sogleich abspielen. Das hätten sie besser nicht getan, denn es handelt sich um die Aufnahme einer Vorlesung aus dem Buch der Toten - und das Böse lässt nicht lange auf sich warten... Was wäre passender für den 40. Review-Podcast beim Trashtaucher, als über einen Kulthorrorfilm zu sprechen, der vor 40 Jahren das unsäglich Böse auf die Welt losließ: TANZ DER TEUFEL (oder auch THE EVIL DEAD)! Als 1981 der gerade mal 20-jährige Filmstudent Sam Raimi aus Michigan mit einen Freunden beschloß, einen abgefuckten Horrorfilm in einer Hütte im Wald zu drehen, ahnte wohl niemand, dass das Endergebnis bis heute maßgeblichen Einfluss auf das Horror-Genrekino nehmen sollte. Zuschauer wie Kritiker waren entsetzt, sodass der Film in seiner ganzen Prächt bis 2016 in Deutschland beschlagnahmt war. Und dabei sind die Zutaten so einfach wie genial: Ein in Menschenhaut gebundenes Beschwörungsbuch, bösartige Dämonen mit spitzen Bleistiften und ein verzweifelter Schönling, der sich entscheiden muss: Zerstückel ich meine Freundin mit der Kettensäge oder nicht? Erfahrt alles zu TANZ DER TEUFEL in der neuesten Folge vom Trashtaucher-Podcast! Bildmaterial: © Sony Pictures Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 26.07.2021
    19 MB
    23:00
    Cover

    #039 - BRUTAL RELAX (2010)

    SOMMER, SONNE, SPLATTERSUPPE! Señor Olivares (José María Angorrilla) steht kurz vor der Entlassung aus der Anstalt. Sein Arzt rät ihm, erst einmal in den Urlaub zu fahren, um sich zu entspannen. Und auf gar keinen Fall aufzuregen!!! Und das nimmt sich Señor Olivares zu Herzen, als er sich an einen wunderschönen Strand begibt. Denn selbst als aus den Fluten zombiehafte Kreaturen auftauchen, die alle Badegäste in Stücke reißen, genießt er noch unbekümmert seinen Urlaub. Erst als sein Walkman den Geist aufgibt, wird Olivares wütend – und beschließt einzugreifen! Spätestens mit dem messianischen Meuchelmovie FIST OF JESUS von 2012 hat sich das spanische Filmemacher-Duo Adrián Cardona und David Muñoz in die Herzen von Anhängern unterhaltsamer Kurzfilmkunst geschnetzelt. Aber wusstet Ihr, dass die beiden sich bereits 2010 mit ihrem ersten gemeinsamen Werk BRUTAL RELAX ihre Splatter-Sporen verdient haben? Die Geschichte um einen wortkargen Schnurrbartträger mit dringendem Erholungebedarf ist schnell erzählt, schafft es aber in gerade mal 15 Minuten Laufzeit, dem blutlüsternen Gorehound einen ekstatischen Goregasm zu besorgen. Aber wieso zum Fick schwelgt der Trashtaucher von einem stummen Glatzkopf mit Rotzbremse, der den ganzen Film nur in verkrusteten Unterhosen herumstolpert? Erfahrt alles zu BRUTAL RELAX in der neuesten Folge vom Trashtaucher-Podcast! Bildmaterial: © Eskoria Films "Summer Time" Song: © Savvas Salpistis Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 21.07.2021
    34 MB
    35:46
    Cover

    #038 - AMPHIBIOUS 3D (2010)

    LETZTER AUSWEG: BRENNSPIRITUS! Die Meeresbiologin Skyler Shane (Janna Faessert) heuert Captain Jack Bowman (Michael Paré) an, damit er ihr hilft, im indischen Ozean Überreste prähistorischen Lebens zu finden. Die Expedition beginnt holprig, da man auf eine Bande Schmuggler trifft und den Jungen Tamal aufnehmen muss, dessen Onkel ein Schamane ist und ihn loswerden will. Nach Tamals Ankunft ereignen sich auch mysteriöse Zwischenfälle. Ein Schmuggler nach dem anderen fällt einer schrecklichen Kreatur aus der Tiefe zum Opfer. Könnte es Tamal sein, der diesen Albtraum einer alten Zivilisation aus den Tiefen des Meeres heraufbeschworen hat? Der Werdegang des philippinischen Filmemachers Brian Yuzna verlief alles andere als normal: Baute er sich in den 80er-/90er-Jahren mit der Produktion oder Inszenierung von B-Movie-Meisterwerken wie FROM BEYOND, DER RE-ANIMATOR oder SOCIETY ein beachtliches Schund-Portfolio auf (sowie eine stetig wachsende Fan-Community), verblasste Yuznas Glanz mit der Jahrtausendwende schleichend durch immer lieb- und ideenlosere Paycheck-Arbeiten. Der niederländische Monsterstreifen AMPHIBIOUS 3D von 2010 ist bis dato der letzte Film, bei dem Yuzna (damals 61 Jahre) nochmal selbst auf dem Regiestuhl Platz nahm. Das stellt sich doch die Frage: Kann Yuznas letztes Regiewerk nochmal an die schundig-schönen Glanzzeiten vergangener Tage anknüpfen? Erfahrt alles zu AMPHIBIOUS 3D in der neuesten Folge vom Trashtaucher-Podcast! Bildmaterial: © Mr. Banker Film Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 12.07.2021
    34 MB
    35:37
    Cover

    #037 - MICROWAVE MASSASCRE (1979)

    I'M SO HUNGRY, I COULD EAT A WHORE! Donald (Jackie Vernon) hat es echt nicht leicht: Das einzig gute an seinem drögen Baustellenjob sind die Pausengespräche mit zwei jüngeren Kollegen über die aufgebrezelten Ladies, die fast täglich am Bau vorbeiflanieren. Doch anstatt eines einfachen Sandwichs kredenzt ihm seine Frau May (Claire Ginsberg) ihre Eigeninterpretationen der französischen "haute cuisine", liebevoll zubereitet in ihrer brandneuen Monstermikrowelle. Als Donald eines Abends durchdreht, versehentlich seine Frau umbringt und ihre verpackten Einzelteile mit seinem Mittagessen vertauscht, kommt er auf den Geschmack von Menschenfleisch. Doch woher soll er bloß Nachschub bekommen? Mit einem Budget von knapp 75.000 US-Dollar zählt Wayne Berwicks MICROWAVE MASSACRE definitiv zum Low-Budget-Bodensatz der 1970er-Jahre. Doch aus der dumpfen Idee um einen frustrierten Ehemann mit gesundem Appetit entwickelte sich ein schimmerndes Trash-Perlchen, das weder mit bitterbösem Humor noch prallem Exploitation-Einsatz gemäß der "T&A"-Geheimformel geizt. Aber von was kommt nur dieser bittere Nachgeschmack beim Runterschlucken? Erfahrt alles zu MICROWAVE MASSACRE in der neuesten Folge vom Trashtaucher-Podcast! Bildmaterial: © Arrow Video Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 05.07.2021
    31 MB
    37:04
    Cover

    #036 - BRAIN DAMAGE (1988)

    FIESER TENTAKELKACKWURSTDILDO! Als der junge Brian eines morgens erwacht, ist in seinem Leben buchstäblich der Wurm drin. Dessen Name: Elmer - ein bösartiger Parasit, der sich Brians Körper als menschlichen Wirt ausgesucht hat und ihn nur dann weiter mit einer süchtig machenden Droge versorgt, wenn dieser ihm menschliche Hirne zum Verzehr vorsetzt. Als sich Brian unabsichtlich auf blutigen Streifzügen mit tödlichem Ausgang wiederfindet, trifft er eine Entscheidung: Er muss seinen parasitären Drogenlieferanten schnellstmöglich loswerden. Egal, wie... Frank Henenlotters Filmografie liest sich zwar kurz, dafür strotzt sie nur so vor Kult! Zwischen seinem Erstlingswerk BASKET CASE sowie der Mary Shelleyschen Horrorkomödie FRANKENHOOKER versteckt sich ein feiner Schundstreifen von 1988, der auf den Namen BRAIN DAMAGE hört. Hier versucht Henenlotter, eklig-splatteriges Creature-Gedöns mit allegorischem Subtext auf Drogensucht zu verbinden - transportiert durch ein Wesen, das man nur als Tentakelkackwurstdildo zutreffend beschreiben kann! Ist BRAIN DAMAGE wirklich ungefährlich für euren Schädelglibber und was hat es mit dieser legendären Blowjob-Szene auf sich, über die alle reden? Erfahrt alles zu BRAIN DAMAGE in der neuesten Folge vom Trashtaucher-Podcast! Bildmaterial: © themoviedb.org/Koch Films Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 29.06.2021
    54 MB
    56:24
    Cover

    #TrashOnTour - FANTASY FILMFEST NIGHTS XL 2021

    ENDLICH WIEDER KINO! Im Juni 2021 war es endlich wieder soweit: Filmfans strömten in die deutschen Großstädte, denn endlich konnten die mehrmals verschobenen FANTASY FILMFEST NIGHTS XL 2021 stattfinden. Der Trashtaucher war ebenfalls auf Tour und hat sich vom 24.-27. Juni das 17 Filme aus aller Welt umfassende Festivalprogramm im Residenz Kino Köln angeschaut. Aber wie fühlt es sich an, nach so langer Zeit wieder mit vielen Menschen im Kino zu sitzen und welche filmischen Highlights hatte das packevolle Programm zu bieten? Und wieso zum Fick fällt mir eigentlich das Wort "Schlafsack" nicht ein? Erfahrt alles zur FFF NIGHTS XL 2021 in der neuesten Folge vom Trashtaucher-Podcast! Bild-/Tonmaterial: © Rosebud Entertainment GbR Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 21.06.2021
    39 MB
    40:39
    Cover

    #035 - THE STUFF (1985)

    ENOUGH IS NEVER ENOUGH! Das eiscremeartige Luxus-Dessert The Stuff ist der letzte Schrei! Der New Yorker Industrie-Spion David Rutherford (Michael Moriarty) soll der Zusammensetzung der Ware auf den Grund gehen: Die cremige Köstlichkeit ist ein lebender Parasit, der die Konsumenten in Zombies verwandelt – und er droht, das ganze Land zu infizieren! Eine kommerzkritische Horrorsatire von Larry Cohen, bei dem einem das leckere Ben&Jerrys-Chunkey-Monkey im Hals stecken bleibt! Unverblümt und mit zynischem Bleifuß überfährt Cohen die westlich-traditionelle "Will haben"-Attitüde - und legt danach den Rückwärtsgang ein, um nochmal drüber zu fahren. Bissig und überspitzt geschrieben mit einer ordentlich ekligen Spur Body-Invasion lässt THE STUFF den Zuschauer am Ende mit buchstäblich runtergefallener Kinnlade zurück und zeigt mal wieder, dass Low-Budget auch sozialkritisch sein kann! Der perfekte Film für einen heißen Sommer... nur Eiscreme solltet ihr dabei nicht essen, ihr werdet's bereuen! Erfahrt alles dazu in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! *WARNUNG: DIESES REVIEW ENTHÄLT SPOILER!* Bild-/Tonmaterial: © New World Pictures/Turbine Medien Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 14.06.2021
    32 MB
    33:42
    Cover

    #034 - CYST (2020)

    HEILIGE GEPLATZTE EITERBEULE! In den frühen 1960er-Jahren erfindet der Kleinstadtdoktor Dr. Guy (George Hardy) eine Maschine, die mithilfe von Lasertechnologie Hautanomalien entfernen kann. Er ignoriert sämtliche Verbote, um endlich an das Patent seiner „Get Gone“-Maschine zu kommen, doch Krankenschwester Patricia (Eva Habermann) schätzt sie als gefährlich und nicht bereit ein. Durch einen Unfall kommt es zu einer Fehlfunktion, wodurch die Maschine ein Zystenmonster erschafft, dass in der Arztpraxis ein Blutbad veranstaltet. Wenn größenwahnsinnige Wissenschaftler nach Weltruhm und einem soliden Altersreichtum streben, erfinden sie oft komische Dinge und scheuen keine Risiken, weder für Mensch noch Beule. Die Filmgeschichte hat uns jedoch gelehrt: Es kommt IMMER jemand zu Schaden, wenn der Doc mal wieder rumspinnt - vor allem, wenns um Laser geht! Und so kommt es auch im neuesten Trash-Abenteuer CYST der deutschen Produktionsschmiede Fantomfilm (TROLLS WORLD), in dem sich Eva Habermann als resolute Arzthelferin mit Kündigungswunsch und George Hardy (TROLL 2) als laserbewaffneter Pickeldoktor zusammen mit Patienten wie Praxisangestellten gegen eine wildgewordene Mutanten-Eiterbeule zur Wehr setzen müssen. Aber hat CYST das Zeug zum Trash-Kult? Und was labert der Trashtaucher da eigentlich die ganze Zeit von einer "Überraschung"? Erfahrt alles dazu in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! *WARNUNG: DIESES REVIEW ENTHÄLT SPOILER!* Bildmaterial: © Fantomfilm Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 07.06.2021
    39 MB
    40:42
    Cover

    #033 - CONJURING 3: IM BANN DES TEUFELS (2021)

    WHO YOU GONNA CALL? DIE WARRENS! 1982 treffen die Dämonologen Ed und Lorraine Warren bei einem Auftrag in Brookfield, Connecticut, auf etwas, das sie noch nie zuvor gesehen haben: Nach dem herausfordernden Exorzismus des achtjährigen David Glatzel begann Arne Johnson, der Freund von Debbie Glatzel, ein immer seltsameres Verhalten zu zeigen. Wenige Wochen später gabelt eine Polizeistreife den jungen Mann blutverschmiert mitten auf der Straße auf. Er wird inhaftiert, da ihm der Mord an Debbies Chef vorgeworfen wird. Vor Gericht sagt er jedoch aus, der Teufel habe ihn dazu gezwungen. Nun liegt es an den Warrens, auf die Suche nach dem diabolischen Ursprung für Arnes Taten zu gehen. Man kann wohl ohne Zweifel sagen: Zwischen 2003 und 2013 hat sich JAMES WAN mit Franchises wie SAW, INSIDIOUS und CONJURING in die Herzen der Horror-Fangemeinde geschauert. Letzteres haben die Warner Studios sich als Kassenheilsbringer des Mainstream-Horrorkinos auserkoren und neben zwei Hauptteilen bisher schon fünf(!!) Spinoff-Ableger aus dem CONJURING-Universum auf die Menschheit losgelassen, dass Wans einst für seine atmosphärische Auffrischung traditioneller Geisterhausspielereien gelobte Arbeit wohl nur noch Gelegenheitsgrusler hinter dem Ofen hervorlocken konnte. Doch die Hoffnung stirbt zuletzt: Im Juni 2021 konnte endlich nach monatelangem Aufschieben THE CONJURING: THE DEVIL MADE ME DO IT in den US-Kinos anlaufen - und auch in Deutschland schielen Fans hoffnungsvoll auf eine Kinoauswertung am 1. Juli 2021 (unter dem Alternativtitel CONJURING 3: IM BANN DES TEUFELS). Kann nach den seelenlosen Spinoffs der dritte Hauptteil das CONJURING-Franchise wiederbeleben? Erfahrt alles dazu in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! *WARNUNG: DIESES REVIEW ENTHÄLT SPOILER!* Bildmaterial: © Warner Bros. Entertainment Inc/michael-chaves.com Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 31.05.2021
    26 MB
    27:19
    Cover

    #032 - ANGRIFF DER RIESENKRALLE (1957)

    DIE VOGELGEWORDENE AUSGEBURT DER HÄSSLICHKEIT - MIT IROKESE! Als über dem amerikanischen Luftraum ein seltsames Wesen von der Größe eines Schlachtschiffes auftaucht, will keiner der Aussage des Wissenschaftlers Mitch MacAfee Glauben schenken. Dann attackiert das Wesen, ein gigantischer hässlicher Raubvogel aus dem All, die Zivilisation. Er schleppt Züge fort und frisst Teenager. Konventionelle Waffen prallen am Energieschild des Monsters ab. Als sei das nicht genug, hat die Bestie bereits ein Nest gebaut und brütet weitere Ungetüme aus. Ist die Menschheit noch zu retten oder endet sie womöglich als Vogelfutter für eine Schar fliegender Monster? Kaum ein anderes US-Filmstudio hat sich wohl dermaßen durch die Filmgeschichte gegaunert wie die legendären Clover Studios von Sam "Jungle Sam" Katzman. Jede Hypewelle wurde totgeritten, egal ob Abenteuer-, Musik- oder Sci-Fi-Film und die Kinos mit zahllosen Billigproduktione geflutet, bis niemand mehr Bock darauf hatte... und dann kam ANGRIFF DER RIESENKRALLE! Dieser legendär-unterirdische Monster-Murksmovie besticht nicht nur durch ein absolut wahnsinniges wie dämliches Drehbuch, sondern durch das wohl beschissenste Monster-Design aller Zeiten! Aber was kann denn bei einem B-Monster-Movie dermaßen schiefgehen, dass sogar der Hauptdarsteller bei der Premiere beschämt das Kino verlässt und ihr ihn euch defintiv anschauen MÜSST? Erfahrt alles dazu in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! *WARNUNG: DIESES REVIEW ENTHÄLT SPOILER!* Bildmaterial: © Anolis Entertainment Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 22.05.2021
    40 MB
    42:41
    Cover

    #031 - WRONG TURN - THE FOUNDATION (2021)

    DER HANG IST GEFÄHRLICH! Jen und ihre Freunde begeben sich auf einen Campingausflug in die Wälder von West Virginia. Dort verlassen sie trotz eindringlicher Warnungen den ausgewiesenen Weg. Schon bald treffen sie auf einen brutalen und erbarmungslosen Geheimkult namens "The Foundation". Bei diesem handelt es sich um Bergbewohner, die ihre Lebensweise und Traditionen um jeden Preis bewahren wollen und Eindringlinge gar nicht gern sehen. Als 2003 der Backwood-Slasher Wrong Turn in die Kinos kam, fand die blutlastige Mischung aus over-the-top-Klischees und degenerierten Kannibalen schnell seine Anhänger. Fünf weitere Ableger versorgten Fans die letzten Jahre mit Frischfleisch, glänzte aber mit immer dümmeren Szenarien und immer brutaleren Kills. 18 Jahre nach Teil Eins kommt mit Wrong Turn - The Foundation nun anstatt einer weiteren Fortsetzung ein Reboot, dass den Newcomer-Regisseur Mike P. Nelson mit Ur-Autor Alan B. McElroy zusammenführt und die sich an einer komplett neuen Marschroute versuchen... ohne Kannibalen! Aber keine Sorge: Dumme Studenten sind natürlich trotzdem dabei! Aber kann Wrong Turn - The Foundation sowohl Backwood-Veteranen wie Horror-Neulingen etwas Schmackhaftes bieten oder ist es der letzte Sargnagel für das ohnehin tote Franchise? Erfahrt alles dazu in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! *WARNUNG: DIESES REVIEW ENTHÄLT SPOILER!* Wrong Turn - The Foundation feiert Deutschlandpremiere am 22. Mai bei Sky und Sky Ticket ! Bildmaterial: © Constantin Film Verleih GmbH Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 17.05.2021
    36 MB
    38:10
    Cover

    #030 - SATURN 3 (1980)

    DER GESCHEITERTE KONKURRENT VON RIDLEY SCOTTS "ALIEN"! Die Zukunft: Überbevölkerung auf der Erde, Einsamkeit auf dem entfernten Außenposten im All, wo das Wissenschaftlerpaar Alex (Farrah Fawcett) und Adam (Kirk Douglas) nach einer Lösung gegen die herrschende Nahrungsverknappung forscht. Doch nun soll ein Roboter der neuartigen "Halbgott"-Reihe ihren Job übernehmen, überführt durch den psychisch labilen Captain Benson (Harvey Keitel). Im tagelangen Dunkel einer Eklipse kommt es zur Katastrophe: Der auf Alex fixierte Benson verknüpft sein Bewusstsein mit dem von Roboter Hector und wird zur tödlichen Bedrohung für die Besatzung von Saturn 3. Die Produktion des ambitionierten britischen Science-Fiction-Streifen Saturn 3 von 1980 hatte eigentlich alles, was eine erfolgreiche Filmproduktion braucht: Einen motivierten Regisseur mit einer neuartigen Idee, einen hochkarätigen Cast um Hollywood-Legende Kirk Douglas, eine hochbegabte technische Crew. Doch dann verwandelte sich Saturn 3 in einen wahren Produktionsalbtraum, was ihn anstatt in die Fanherzen in die komplette Vergessenheit katapultierte. Aber was kann bloß vorgefallen sein, das den großen Durchbruch von Saturn 3 verhindert hat? Erfahrt alles dazu in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! Bildmaterial: © Koch Films Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 12.05.2021
    31 MB
    33:11
    Cover

    #029 - BADMEN [WITH A GOOD BEHAVIOR] (2019)

    BENIMM DICH, ODER SIE VERTRIMM´N DICH! Jack Mauser und John Ferinio, ihres Zeichens Special-Agents der Weltpolizei, sind über die Jahre korrupt und träge geworden. Ihre Erfolgsquote liegt bei Null, ihre Füße auf dem Tisch und wenn sie von 'Kaffee mit Schuss' reden, heißt das nicht, dass sie ihre Pause auf dem Schießstand verbringen. Die Welt scheint in Ordnung, bis Ihr heiles Oldchurch City von einer brutalen Mordserie heimgesucht wird und die beiden unfähigen Cops zu Protagonisten in einem Kasperle-Theater des Grauens werden! Um Ihre Suspendierung zu verhindern und Oldchurch City zu retten gilt es für Mauser und Ferinio nun einen teuflischen Psychopathen und ihre eigenen Dämonen zur Strecke zu bringen… Badmen (with a good behavior) ist ein tarantinoeskes Trash-Feuerwerk aus der Zwei-Mann-Schundschmiede Gunlover Entertainment, die in ihrem ersten Langfilm zwei absolut seriöse und pflichtbewusste (nicht!) Cops quer durch die Popkultur brettern lassen und dabei auch nicht vor knallharter Hand-Abhack-Action und anklebbaren Sackbesen zurückschrecken! Moment, du weißt gar nicht, was ein Sackbesen ist und wieso man - um Gottes Willen, niemals nicht - von Draculas Blut kosten sollte? Erfahrt alles dazu in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! BADMEN in voller Länge auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=vuWWkSD0-fA Hier gibt´s die DVD von BADMEN: https://www.dedication-records.de/start/dedication-records/badmen-with-a-good-behavior/ Bildmaterial: © GUNLOVER ENTERTAINMENT Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 03.05.2021
    35 MB
    37:27
    Cover

    #028 - DER KÖNIG DER KANNIBALEN (2015)

    BLUT ZU BLUT. KNOCHEN ZU KNOCHEN. UND DES MENSCHEN FLEISCH ZU DES MENSCHEN FLEISCH! Vom totgeglaubten Pfadfinder als Geiseln genommen, müssen Crippler Criss und Master W diesem bei seinem Rachefeldzug gegen das animalische Biest, welches vor nicht allzu langer Zeit seinen Bruder verspeist hat, wider Willen unter die Arme greifen und werden so Zeuge einer ungeheuren Entwicklung: Seit der Veröffentlichung des Kurzfilms „Der letzte Kannibale“ hat sich ein schauderhafter Kult um den Einsiedler und sein Biest herum entwickelt und ein beträchtlicher Teil des Silscheder Waldes befindet sich in der Hand von Kannibalen! Der König der Kannibalen ist die Langfilm-Fortsetzung zum Gourmet-Kurzfilm Der letzte Kannibale und den zeckenverseuchten Gehirnen der deutschen Indie-Schundschmiede P.S.Y.C.H.O. PRODUCTIONS entsprungen. In einer Mischung aus ehrwürdiger Vorbeugung und derber Parodie lassen die Macher Master W und Crippler Criss die Kannibalen- und Mondo-Ära der 70er/80er-Jahre mit einem wahren Gorefest wieder aufleben - und nehmen so alles mit ihrem blutgetränkten Anal-Intruder durch, was Ihnen vor die Flinte läuft! Aber ist die Blutsuppe wirklich bekömmlich oder verdirbt man sich damit nur den Magen? Erfahrt alles dazu in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! Zur Homepage von P.S.Y.C.H.O PRODUCTIONS: https://psychoproductions.com/ Bildmaterial: © 2021 P.S.Y.C.H.O. PRODUCTIONS Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 26.04.2021
    30 MB
    32:11
    Cover

    #027 - ARMEE DER FRANKENSTEINS (2015)

    IT´S ALIIIIIIIVE! Alan hat gerade eine Abfuhr beim Heiratsantrag erhalten, als er auf der nächtlichen Straße niedergeschlagen wird, und erwacht auf dem Operationstisch im Labor eines verrückten Wissenschaftlers. Der ist mit seinem jugendlichen Assistenten Igor gerade dabei, ein Frankensteinmonster zu erschaffen, als ein dabei zufällig entstandenes Wurmloch in Raum und Zeit ihn, Igor, Alan, das Monster sowie etliche gleichartige Monster aus Parallelwelten mitten zwischen die Fronten des just auf Hochtouren rollenden amerikanischen Bürgerkriegs katapultiert... Armee der Frankensteins ist ein genauso wilder Genre-Mix wie die namensgebenden Monster selbst: Klassischer Monsterfilm meets Sci-Fi-Zeitreisen meets Amerikanischer Bürgerkrieg! Regisseur Ryan Bellgardt hat mit einem winzigen Budget etwas erschaffen, dass selbst eingeschworene Mary Shelley-Fanboys noch nicht gesehen haben... inklusive einer ganzen Schubkarre voller Hä-Momente. Aber was zum Fick haben Klebebärte und Megaman mit dem Amerikanischen Bürgerkrieg zu tun? Erfahrt alles dazu in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! Der Film bei HOME OF HORROR: https://www.homeofhorror.de/details/a2201000000011L-armee-der-frankensteins Bildmaterial: © Boiling Point Media/Splendid/Alive AG Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 19.04.2021
    28 MB
    29:19
    Cover

    #026 - RED SCREENING (2020)

    SKÖNE OKE, SKÖNE OKE! In einem altgedienten Kino in Montevideo tummeln sich eines Abends nur wenige Besucher, um sich einen Horrorfilm anzuschauen wie drei sichtlich gelangweilte Jugendliche, ein kleiner Junge, der sich hinter den Sitzen vor dem Kontrolleur versteckt oder ein alter Mann, der ein kleines Nickerchen hält. Auch Ana (Luciana Grasso) ist nicht am Film interessiert, sondern schiebt lediglich die Abendschicht im Projektorraum und lernt nebenher für ihr Studium. So bemerkt niemand, dass noch ein weiterer Gast im Kinosaal sitzt - mit einem mörderischen Plan, gegen den der Leinwandhorror absolut blutarm erscheinen soll. Der uruguayische Regie-Neuling Maximiliano Contenti verlagert mit seinem Slasher RED SCREENING das genretypische Gemetzel in ein altes Kino Anfang der 90er und bringt etwas frischen Wind in das überlaufene Subgenre. Doch nicht nur optisch, sondern auch filmhistorisch stößt man hier auf unerwartet viel Herzblut, einen Mörder mit einem besonderen Augen-Fetisch und jeder Menge ultrabrutaler Kills! Aber macht das RED SCREENING bereits zu einer sehenswerten Sichtung oder sollte man seinen Augen den Anblick lieber ersparen? Erfahrt alles dazu in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! Bildmaterial: © pixabay.com/de/users/blueberrykings111 Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 14.04.2021
    129 MB
    02:14:33
    Cover

    #BURT-GUMMER-SPECIAL - Das Tremors-Franchise

    "Broke into the wrong god damn rec room, didn't you, ya bastard?!" SIE SIND UNTER UNS! Seit Urzeiten graben sich riesige, mit Stacheln übersehte, präkambrische Lebensformen durch unseren Erdboden und verschlucken auch mal ganze Viehherden: Graboiden! Nur wenige B-Movie-Franchises erreichen über die Jahrzehnte einen solchen Kultstatus wie Tremors. Was 1990 mit "Im Land der Raketenwürmer" begann, nahm sechs Filme später 2020 mit "Tremors: Shrieker Island" ein vorzeitiges Ende. Doch neben zahlreichen erinnerungswürdigen Momenten brachte die Reihe eine Kultfigur hervor: Er hat viele Namen und Titel: Gun enthusiast, Monster hunter, Doomsday prepper... manche nennen ihn auch liebevoll "Crazed-paranoid-right-winged-redneck-psycho"! Aber dahinter versteckt sich ein wahrer Überlebenskünstler im Kampf gegen das präkambrische Ungeziefer: Bertram "Burt" Gummer! Mit Auftritten in allen sieben Filmen, einer 13-folgigen Serie und mehreren Kurzvideos hat sich der durchgeknallte Waffennarr mit der markanten Rotzbremse und einer Vorliebe für C4 für immer in unsere Herzen gesprengt. Ebenso der Schauspieler Michael Gross, der über 30 Jahre lang ohne Murren und Mucken immer wieder in Paramilitär-Kluft warf und sein Atlanta Hawks Cappy aufsetzte. Am heutigen 14. April 2020 feiern Tremors-Fans weltweit den ersten offiziellen "Burt-Gummer-Day" - und der Trashtaucher feiert mit! Zusammen mit meinen Gästen Werner ( Tele-Stammtisch ) und Janno ( Zimbelaffenpodcast ) haben wir uns über zwei Stunden (!!!) quer durch das Tremors-Universum gewühlt und uns gefragt: Verdient dieser Mann wirklich die Ehre, einen eigenen Feiertag spendiert zu bekommen? Erfahrt alles dazu in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! Bildmaterial: © Universal Pictures Home Entertainment Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 12.04.2021
    50 MB
    52:52
    Cover

    #SPECIAL - Interview mit SchleFaZ-Regisseurin Jana König

    "Wir beobachten liebevoll diverse Arten des Scheiterns." Als am 26. Juli 2013 der nischige Privatsender TELE5 erstmals ein abendfüllendes Satire-Format mit dem sperrigen Titel "Die schlechtesten Filme aller Zeiten" ausstrahlte, wunderten sich die meisten Fernsehzeitschrift-Analysten wohl nur über abgewürgten Programmtitel "Die schlechtesten Filme...". Und wer tatsächlich einschaltete, bekam einen Oliver Kalkofe und Peter Rütten in schwarzem Blazer mit lässig geknöpftem weißem Hemd zu sehen, die in abgewetzten Sesseln mit Krokoleder-Optik Marke "Geklaut vom Sperrmüll der Uroma" lümmelten und neben dem süffisantem Kommentieren eines schlecht animierten Films namens "Supershark" den Zuschauer noch zu einem Trinkspiel mit einem hauseigens kreierten Spirituosenmixtur verführen wollten. Fast neun Jahre später, genauer am 9. April 2021, eröffnete der mexikanische Horrorfilm "Macabra - Die Hand des Teufels" als 121. Folge die mittlerweile neunte SchleFaZ-Staffel. Der Erfolg dieses Trashfilm-Formats schlug bis dato immer größere Wellen und bescherte den Machern neben vorzeigbaren Quoten auch die Herzen zahlreicher Anhänger, die sich stolz "Schlefazianer" nennen. Auch der Trashtaucher verfolgt die SchleFaZ-Abenteuer bereits seit geraumer Zeit und nahm den Staffelstart 2021 zum Anlass, etwas Verrücktes zu tun: Eine Spezialfolge muss her, vielleicht sogar mit einem Interview! Aus dem vielleicht wurde ein definitiv und so konnte ich eine wahre SchleFaZ-Größe für ein Interview gewinnen: Jana König, ihres Zeichen Regisseurin und Cutterin für SchleFaZ - die sich gekonnt selbstironisch, aber formatadequat als "SchleRaZ - Schlechteste Regisseurin aller Zeiten" betitelt! Aber wie fand Sie eigentlich zu ihrem Beruf(ung), wie stellt Sie sich den "typischen SchleFaZ-Fan" vor und was hat Oliver Kalkofes Schwiegermutter mit der ganzen Sache zu tun? Erfahrt alles dazu in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! Der Sendeplan der SchleFaZ-Frühjahrsstaffel: 9.4. - "Macabra - Die Hand des Teufels" ( auch online in der SchleFlix-Mediathek ) 16.4. - "America 3000" 23.4. - "Zombie Nightmare" 30.4. - "Angels Höllenkommando" Bildmaterial: © TELE5 Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 05.04.2021
    30 MB
    31:34
    Cover

    #025 - RABBITS (1972)

    KOPULIERENDE KILLERKARNICKEL, DIE AUF KETCHUP STEHEN! Durch die Ausrottung der Kojoten kommt es in Arizona zu einer Kaninchenplage, wodurch das Nahrungsgebiet der Rinderherden gefährdet wird. Da Gift auch die eigenen Herden töten würde, engagiert der Viehzüchter Cole Hillman (Rory Calhoun) den Wissenschaftler Roy Bennett (Stuart Whitman) und seine Frau Gerry (Janet Leigh). Diese hatten zuvor eine Insektenplage mit Fledermäusen erfolgreich bekämpft. Sie wollen einige Kaninchen mit Hormonen behandeln, wodurch diese unfruchtbar werden sollen. Diese sollen dann freigelassen werden, um die anderen Tiere hierdurch zu infizieren. Doch leider entkommt ein speziell behandeltes Versuchskaninchen, dessen Nachkommen sich zu wolfsgroßen Riesenbestien entwickeln. Eine Katastrophe bahnt sich an... Und genau das ist RABBITS aka NIGHT OF THE LEPUS auch: Eine Vollkatastrophe! Der Tierhorror-Streifen von 1972 hat einen erschreckend hochkarätigen Cast zu bieten... und das war´s! Der Rest ist unterste Low-Budget-Kaninchenkötel-Kacke mit jeder Menge Ketchup-Kunstblut. Und Star Trek-Legende DeForest Kelley aka Dr. Leonard "Pille" McCoy ist auch mit von der Partie und sorgt wohl für Szenen mit dem meisten Kopfschüttelpotenzial. Man muss es gesehen bzw. gehört haben, um es zu glauben... Erfahrt alles dazu in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! Bildmaterial: © Imperial Pictures / Echelon Studios / MGM Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 30.03.2021
    43 MB
    45:26
    Cover

    #024 - BILLY THE KID VERSUS DRACULA (1966)

    GRAF SAUGULA UND SEIN SILBERMINEN-PUFF! Arizona 1870: Nachdem Dracula (John Carradine), unterwegs im Wilden Westen versehentlich die Tochter eines Zigeunerpaares beinahe ausgetrunken hat, schwören ihm die Eltern Rache, weswegen er sich auf eine längere Postkutschenfahrt zwecks neuer Opfersuche begibt. So wird er auf Betty Bentley aufmerksam, die auf der Double Bar B Ranch arbeitet - darum nimmt der Vampir also die Identität von Bettys Onkel Jim Underhill an und beginnt seine Horrorregime. Was Dracula allerdings nicht weiß ist das Bettys momentaner Verlobter kein geringerer ist als William H.Bonney, genannt Billy the Kid (Chuck Courtney) - und der ist dem Blutsauger bald auf der Spur. Dieser Crossover-Schauerwestern von 1966 (aus der Feder von B-Movie-Legehenne William Beaudine) vereint so ziemlich alles in sich, was treue Fans beider Genres für einen unterhaltsamen Filmabend erwarten... NICHT! Selten gab es wohl so einen missratenen Genre-Murks zu sehen, der aber trotzdem... *tief Luft hol* ... einen Höllenspaß macht! Wieso, weshalb, warum? Und was hat eigentlich Kurt Russell mit der ganzen Sache zu tun? Erfahrt alles dazu in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! *Die DVD von "BILLY THE KID VERSUS DRACULA" wurde als Rezensionsexemplar von SchröderMedia Handels GmbH für die Produktion dieses Podcasts bereitgestellt. Daher wird diese Folge hiermit als "Werbung" gekennzeichnet. Vielen Dank für die Bereitstellung. Bildmaterial: © SchröderMedia Handels GmbH / Circle Productions Inc. Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 22.03.2021
    91 MB
    01:35:05
    Cover

    #023 - ROBO VAMPIRE 1+2 (1988/89)

    ANGRIFF DER HOPPEL-VAMPIR-ZOMBIES! Ein Taoisten-Ninja-Priester, der seine Armee untoter Hoppel-Vampir-Zombies für die Drogengeschäfte der Hongkonger Unterwelt einsetzt. Nur Rauschgift-Agent Tom Wilde nimmt sich der Sache an, scheitert jedoch an der schieren Übermacht der sprunghaften Untoten, die auch noch Kampfkünste beherrschen. Nach seinem Tod kehrt Wilde jedoch als silberner Robotersoldat zurück und will beenden, was er begonnen hat... Die ROBO VAMPIRE-Reihe aus den glorreichen 80er-Jahren ist nur ein kleiner Auszug aus dem Z-Movie-Giftschrank von Godfrey Ho, dem "Ed Wood of Hongkong Cinema". Doch diese Überdosis Hirnfick kann nicht mal der Trashtaucher aushalten. Deshalb habe ich nach Verstärkung gerufen - und jemand hat geantwortet: Niemand geringeres als Vollblut-Trashfan Janno vom Zimbelaffenpodcast eilt zur Hilfe und zieht sich gemeinsam mit mir die geballte Ladung "GODFREY HO-LYFUCK" rein! Mit schwerwiegenden Folgen... Erfahrt alles dazu in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! Bildmaterial: © Mr. Banker Films / Cargo Records / Filmark International Ltd. Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 15.03.2021
    25 MB
    26:33
    Cover

    #022 - GRIZZLY II: REVENGE (2021)

    NACH 37 JAHREN IST ES ENDLICH SOWEIT! Die Hölle bricht los, als Wilderer die Jungen einer Bärenmutter im Yellowstone National Park töten. Die gigantische Grizzly-Dame nimmt anschließend ein riesiges Rock-Konzert mit zehntausenden Besuchern ins Visier, um blutige Rache zu nehmen... Dieser Tierhorror-Streifen und Fortsetzung von William Girdlers GRIZZLY (1976) begann 1983 eine der wohl skurrilsten Produktionsgeschichten, denn der Film brauchte ganze 37 Jahren bis zu seiner Fertigstellung. Mit an Bord der blutigen Bärenjagd sind zahlreiche Stars wie u.a. George Clooney, Charlie Sheen und Laura Dern! Aber hat sich das Warten gelohnt? Erfahrt alles dazu in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! Bildmaterial: © 2021 GBGB International. All Rights Reserved. Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 08.03.2021
    32 MB
    33:26
    Cover

    #021 - SOCIETY (1989)

    YOU ARE WHAT THEY EAT! Bill (Billy Warlock) lebt mit seiner Familie in den besten Kreisen Beverly Hills. Er spielt Football, hat eine bildhübsche Freundin und will Schulsprecher werden. Doch irgendwie fühlt er sich nicht zugehörig, eckt immer wieder an und wird bei exklusiven Veranstaltungen außen vor gelassen. Als eines Tages ein Schulkamerad schockierende Bandaufnahmen von Bills Eltern und Schwester bei einer abgefahrenen Orgie aufnimmt, will Bill endlich die Wahrheit wissen... und stößt auf ein Geheimnis, dass besser verborgen geblieben wäre! Mit SOCIETY nahm 1989 B-Movie-Legende Brian Yuzna erstmals selbst auf dem Regiestuhl Platz und kreierte einen Film voller gesellschaftskritischer Töne über die High Society... und jeder Menge abartigem Bodyhorror! Erfahrt alles dazu in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! SOCIETY könnt Ihr derzeit UNCUT bei HomeOfHorror abrufen und anschauen! Danke für die Bereitstellung! Bildmaterial: © Alive - Vertrieb und Marketing/DVD Intro-/Outro-Song: © Aidan Finnegan ( https://soundcloud.com/triadaudioofficial )

    ...mehr
  • 16.02.2021
    32 MB
    33:42
    Cover

    #020 - DIE RÜCKKEHR DER KILLERTOMATEN (1988)

    IT WILL LEAVE A BAD PASTE IN YOUR MOUTH! Sie sind rot, sie sind gemein und sie haben... durchtrainierte Rambo-Körper und Knarren??? Die Killertomaten sind zurück und fieser denn je! Der durchtriebene Professor Gangreen (John Astin) hat seine Experimente an niederträchtigen Nachtschattengewächsen weiterentwickelt und kann Tomaten jetzt in Menschen verwandeln! Nur Pizzafahrer Chad (Anthony Starke) und sein Kumpel Matt (George Clooney... japp, ihr lest richtig, GEORGE CLOONEY!) können die Welt vor der roten Gefahr bewahren... doch dann ging dem Produktionsteam von DIE RÜCKKEHR DER KILLERTOMATEN das Geld aus. Können Regisseur John de Bello und Co. genug Product Placement unterbringen, um die Produktionskasse wieder zu füllen und den Film zu beenden? Erfahrt alles dazu in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! Bildmaterial: © Savoy Film (Intergroove)

    ...mehr
  • 01.02.2021
    34 MB
    35:46
    Cover

    #019 - SKY SHARKS (2020)

    DER HIMMEL IST KRIEGSGEBIET! Filme über Zombie-Nazis gibt es wie Sand am Meer. Aber schon mal welche gesehen, die auf fliegenden Reichsflughaien Flugzeuge mit Urlaubern angreifen und die Weltherrschaft erobern wollen? Dann ist SKY SHARKS genau die Trash-Perle, auf die Ihr euch 2021 freuen könnt! Erfahrt alles dazu im Auftakt zu Staffel 3 vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! Bildmaterial: © 2020 Fusebox Films GmbH. All rights reserved.

    ...mehr
  • 21.12.2020
    36 MB
    38:06
    Cover

    #018 - SILENT NIGHT, DEADLY NIGHT (1984)

    SANTA SIEHT ALLES! Der Holiday-Slasher SILENT NIGHT, DEADLY NIGHT sorgte 1984 für einen Aufschrei in der US-Bevölkerung. Heute genießt der Festtags-B-Movie Kultstatus und darf auf keiner Weihnachts-Watchlist fehlen. Erfahrt alles dazu im Staffelfinale vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! Bildmaterial: © TriStar Pictures

    ...mehr
  • 25.11.2020
    29 MB
    30:33
    Cover

    #017 - SLITHIS (1978)

    Angriff der Gummimonster! Im Low-Budget-Monstermurks SLITHIS von 1978 findet man alles, was Trashfan-Herzen höher schlagen lässt: Wirre Handlung, genial-grützige Dialoge und Effekte aus der Ramschhölle! Dazu ein Gummimonster, das man ohne Zögern als tromaesk bezeichnen kann. Erfahrt alles dazu in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! Bildmaterial: © White Pearl Movies / daredo (Soulfood)

    ...mehr
  • 12.11.2020
    21 MB
    22:46
    Cover

    #016 - RUBBER (2010)

    Ein Trashfilm mit Profil! Der französische Filmemacher Quentin Dupieux liebt das Surreale... aber ein Film namens RUBBER über einen Autoreifen, der Menschen explodieren lässt? Qu'est-ce-que c'est? Dupieux spielt gekonnt seine Leidenschaft für skurrile Geschichten mit einer ordentlichen Portion Meta-Storytelling aus. Heraus kam RUBBER - und der Film ist wie ein Autounfall, bei dem ein Rentner seine C-Klasse in eine Baumkrone gefahren hat: Man fragt sich, wie zum Teufel das passieren konnte und kann einfach nicht wegschauen! Erfahrt alles zu RUBBER in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! Bildmaterial: © Capelight Pictures

    ...mehr
  • 12.11.2020
    21 MB
    22:14
    Cover

    #015 - GINGER SNAPS (2000)

    Die Pubertät kann echt ein Arschloch sein... auch für Werwölfe! In GINGER SNAPS kombiniert Regisseur John Fawcett zwei Genres, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Werwolf-Horror meets Coming-of-Age-Teenager-Drama. Aber funktioniert diese merkwürdige Kombination und was hat Lucy Lawless damit zu tun? Erfahrt alles zu GINGER SNAPS in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! Bildmaterial: © Lions Gate Films Inc.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    18 MB
    19:41
    Cover

    #014 - STREET TRASH (1987)

    SCHMELZENDE PENNER TERRORISIEREN BROOKLYN! James Muro gönnt seinem Kurzfilmdebüt STREET TRASH 1987 eine Langfilm-Umsetzung und lässt Penner aus Brooklyn durch Konsum des mysteriösen Fusels "Viper" zu dampfenden menschlichen Klumpen zerschmelzen. Doch was hat dieser prominente Ableger des sogenannten Melt Movie Genres noch zu bieten? Erfahrt alles zu STREET TRASH in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! Bildmaterial: © Street Trash Joint Venture

    ...mehr
  • 12.11.2020
    43 MB
    45:18
    Cover

    #013 - TrashOnTour - 15. Trashfilm-Festival in Kassel 2020

    Der Trashtaucher war am 18./19. September 2020 auf Landgang beim: 15. "Der Phantastische Trashfilm"-Festival in der Kulturfabrik Salzmann in Kassel! Als Gast habe ich mir Kathrin eingeladen, die ebenfalls auf dem Filmfestival unterwegs war. Wir reden u.a. über unsere persönlichen Highlights der gezeigten Kurzfilme, holländischen Schnittkäse und einen besonderen Wunsch für das Trashfilm-Festival 2021. Erfahrt alles dazu in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! Mehr Infos zum Trashfilm-Festival findet Ihr unter: tff.spontitotalfilm.com

    ...mehr
  • 12.11.2020
    16 MB
    16:46
    Cover

    #012 - THE VELOCIPASTOR (2017)

    Doug Jones ist halb Dino, halb Pastor und bekämpft Ninjas, denn er ist: DER VELOCIPASTOR! Was klingt wie das Hirngespinst eines spielwütigen 7-Jährigen mit Kleberschnüffel-Syndrom, ist harte Realität: Jungregisseur Brendan Steere hat einen Mixer mit Priestern, Dinos und Ninjas gefüllt, ordentlich durchgeschreddert und präsentiert jetzt dem verdutzten Zuschauern seinen Trash-Smoothie á la "VELOCIPASTOR"! Doch könnt Ihr diese Pampe bedenkenlos runterkippen oder beschert sie Euch nur Magenschmerzen? Der Trashtaucher hat für Euch "THE VELOCIPASTOR" gekostet! Erfahrt alles zu THE VELOCIPASTOR in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! HINWEIS: Leider haben sich ein paar Störgeräusche eingeschlichen (zwischen 7:00 und 13:00 Min.), die nicht mehr korrigiert werden konnten. Bitte entschuldigt die Unannehmlichkeiten beim Anhören, beim nächsten Mal funktioniert wieder alles problemlos. Bildmaterial: © Wild Eye Releasing

    ...mehr
  • 12.11.2020
    18 MB
    18:57
    Cover

    #011 - DER RE-ANIMATOR (1985)

    ES LEBT! 1985 brachte Stuart Gordon mit THE RE-ANIMATOR einen Low-Budget-Verfilmung nach Lovecraftchem Vorbild auf den Markt, der ihm bis heute einen Ehrenplatz in der Ruhmeshalle des Trashfilms beschert! Die Story um den manischen Dr. West und sein Ziel, totes Gewebe mit einem grellgrünen Wunderserum wiederzubeleben, bietet neben Splatter und zynischem Humor jede Menge Überraschungen! Denn selbst abgetrennte Köpfe erweckt er wieder zum Leben! Mit fatalen Folgen... Erfahrt alles zu THE RE-ANIMATOR in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! Bildmaterial: © Empire Pictures

    ...mehr
  • 12.11.2020
    24 MB
    00:00
    Cover

    #010 - DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970)

    Frankensteins Monster vs. Wolfsmensch vs. Dracula vs. Mumie! Bei diesem Line-Up geht doch jedem Fan des klassischen Monsterfilms die Hose auf! Jedoch stammt DRACULA JAGT FRANKENSTEIN nicht aus den bekannten Universal Studios, sondern ist ein europäischer Abklatschfilm von 1970... und kein guter! 08/15-Story, miese Kostüme und noch miesere Dialoge geben sich hier die Klinke in die Hand. DRACULA JAGT FRANKENSTEIN darf allerdings bei keinem guten Trash-Filmabend mit Freunden (und jeder Menge Alk) fehlen! Erfahrt alles zu DRACULA JAGT FRANKENSTEIN im Staffelfinale vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! Bildmaterial: © Media Target Distribution GmbH

    ...mehr
  • 12.11.2020
    19 MB
    00:00
    Cover

    #009 - ANGRIFF DER KILLERTOMATEN (1978)

    DIE RACHE DER NACHTSCHATTENGEWÄCHSE! Stell dir vor, du willst in dein leckeres Tomatenbrot beißen - und die Tomate beißt zurück! Dieser Albtraum jedes Hobby-Veggies wird in ANGRIFF DER KILLERTOMATEN knallharte Realität: Mutiert und hungrig kullern die roten Rabauken durch die Welt und greifen alles an, was einen Puls hat. John de Bellos Geniestreich von 1978 läutete das Zeitalter des "Attack of"-Genres ein und zeigt bereits im ersten Teil (es gibt insgesamt vier!), wie viel Trash-Potenzial in dieser durchgeknallten Idee steckt... und jede Menge Vitamine! Erfahrt alles zu ANGRIFF DER KILLERTOMATEN in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! Bildmaterial: © LEONINE

    ...mehr
  • 12.11.2020
    22 MB
    23:25
    Cover

    #008 - DIE RACHE DES WÜRGERS (1955)

    DIE LEIDEN DES JUNGEN ED WOOD! Kein anderer Filmemacher steht wohl so zeitlos für den Begriff "Low-Budget" wie Ed Wood jr.! Der vielmals prämierte "schlechteste Regisseur aller Zeiten" feilte bereits früh an seinem späteren Ruhm und lieferte mit DIE RACHE DES WÜRGERS 1955 einen seiner ersten Filme für die große Leinwand ab. Nach jahrelanger Produktion mit finanziellbedingten Unterbrechungen kam schlussendlich ein Film heraus, der dem Zuschauer Nackenschmerzen vom ständigen Kopfschütteln beschert. Aber Liebhaber feiner Trashkunst kommen nicht um ihn herum: dumme Dialoge, ein unbeweglicher Gummi-Oktopus und ein greiser Bela Lugosi in Topform sind nur eine Elemente, die DIE RACHE DES WÜRGERS das Prädikat "besonders trashig und deshalb absolut sehenswert" verleiht. Erfahrt alles zu DIE RACHE DES WÜRGERS in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! Bildmaterial: © CLA GmbH

    ...mehr
  • 12.11.2020
    18 MB
    19:23
    Cover

    #007 - C.H.U.D. (1984)

    MUTIERTE MENSCHENFRESSENDE PENNER GREIFEN AN! Douglas Cheek hat tatsächlich nur bei einem einzigen Film Regie geführt. Mit C.H.U.D. (Cannibalistic Humanoid Underground Dwellers) hat er 1984 jedoch ein Meisterwerk für die Ewigkeit geliefert: Weil die Obdachlosen an der Oberfläche zu unansehnlich sind, leben sie im Untergrund - und mutieren fleißig vor sich hin. Natürlich müssen diese Mutantenpenner auch etwas essen - und gehen dafür fleißig auf Einkaufstour an der Oberfläche. C.H.U.D. fährt außerdem einige Hollywood-Größen auf, denn die beiden Stars aus KEVIN ALLEIN ZU HAUS John Heard und Daniel Stern geben sich die Ehre. Reinschauen lohnt sich also umso mehr! Erfahrt alles zu C.H.U.D. erfahrt Ihr in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast. Bildmaterial: © Indaco Pictures

    ...mehr
  • 12.11.2020
    24 MB
    25:19
    Cover

    #006 - BLAIR WITCH PROJECT (1999)

    DIE HEX´ GEHT UM! Kleine Gruselfilmchen mit wackeliger Handkamera sind heute wirklich nix Neues mehr. 1999 sah das aber ganz anders aus: BLAIR WITCH PROJECT gilt als Urmutter des Found-Footage-Genres. Der niedrigbudgetierte Projektfilm der beiden Filmemacher Daniel Myrick und Eduardo Sanchez schoß damals durch die Decke und lockte Millionen von gruselbegierigen Menschen in die Kinos. Warum die Pseudo-Doku über drei verirrte Studenten im dunklen Wald auf der Suche nach der legendären Hexe von Blair immer noch sehenswert ist und welche skurrilen Dinge sich beim Dreh ereignet haben, erfahrt ihr hier! Erfahrt alles zu BLAIR WITCH PROJECT in der neuesten Folge vom Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! Bildmaterial: © STUDIOCANAL Germany

    ...mehr
  • 12.11.2020
    36 MB
    37:31
    Cover

    #005 - DER SCHRECKEN VOM AMAZONAS (1954)

    In Folge 05 des Trash-Taucher-Podcasts widmen wir uns dem legendären Universal-Monsterfilm "Der Schrecken vom Amazonas" (1954). Bildmaterial: © Universal

    ...mehr
  • 12.11.2020
    23 MB
    24:57
    Cover

    #004 - BRAIN SLASHER (1991)

    In Folge 04 des Trash-Taucher-Podcasts widmen wir uns dem Sci-Fi-Splatterfilm "Brain Slasher" (1991) mit B-Movie-Legende Bruce Campbell. Bildmaterial: © Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

    ...mehr
  • 12.11.2020
    21 MB
    21:57
    Cover

    #003 - ONE CUT OF THE DEAD (2017)

    Ihr sitzt gerade in Corona-Quarantäne und langweilt euch zu Tode? Dann hört in die neueste Trashtaucher-Folge rein (hilft zwar nicht gegen das Virus, aber definitiv gegen Langeweile)! In Folge 03 des Trash-Taucher-Podcasts widmen wir uns der Zombie-Komödie "One Cut of the Dead" (2017) von Shinichiro Ueda. Bildmaterial: © Koch Media GmbH

    ...mehr
  • 12.11.2020
    16 MB
    17:34
    Cover

    #002 - FIST OF JESUS (2012)

    HOLY JESUS, WTF?!? Ein Gedankenexperiment: Was wäre, wenn Jesus als Sohn Gottes zwar Wunder bewirken konnte wie Krankenheilung, Lebensmittelvermehrung etc., aber den Umgang mit seinen Kräften auch erst lernen musste... und zudem eine verdammt coole Socke á la Clint Eastwood ist? Mit dieser Grundannahme haben sich die spanischen Filmemacher Adrián Cardona und David Muñoz beschäftigt und 2012 mit dem Kurzfilm FIST OF JESUS auf eine Filmrolle gebannt. Doch der Film ist alles andere als heilig: Jesus Wunder gehen so ziemlich nach hinten los und so wird der tote Lazarus zwar wiederbelebt, jedoch als blutrünstiger Zombie! Schnell verbreitet sich die Zombieseuche im ganzen Dorf und macht auch vor den Römern nicht halt. So müssen sich Jesus und sein Kumpel Judas zusammentun und bis unter die Zähne bewaffnet einer ganzen Zombiehorde stellen. Doch kann der Sohn Gottes diese Prüfung bestehen und was zum Fick hat ein riesiges Fischgrätenschwert damit zu tun? Erfahrt alles zu FIST OF JESUS beim Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! Bildmaterial: © Alive Vertrieb und Marketing

    ...mehr
  • 12.11.2020
    28 MB
    29:32
    Cover

    #001 - BAD TASTE (1987)

    YAMMY, MENSCHENBURGER! Den Erfolgsregisseur Peter Jackson kennt wohl jeder durch seine epische Adaption von J.R.R. Tolkien Fantasy-Epos DER HERR DER RINGE. Doch der neuseeländische Filmemacher hat auch mal klein angefangen - im Trash- und Horrorgenre! Mit BAD TASTE versuchte er sich 1987 an seinem ersten Film, in dem Aliens auf der Suche nach "frischen Lebensmitteln" für ihre intergalaktische Fast-Food-Kette auf der Erde landen... und Menschenburger stehen ganz oben auf der Speisekarte! Doch wieso muss jeder Jacksons Erstlingswerk gesehen haben? Erfahrt alles zu BAD TASTE beim Trashtaucher, dem Trashfilm-Podcast! Bildmaterial: © WingNut Film

    ...mehr