Cover

MDR KULTUR trifft: Menschen von hier

Jede Woche stellen wir einen interessanten Menschen vor, der sich dem kulturellen Leben in Sachsen, Sachsen-Anhalt oder Thüringen besonders verpflichtet hat. Unsere Gäste geben Einblicke in ihr privates Leben und stellen ihre Arbeit vor.

Alle Folgen

  • 17.07.2021
    40 MB
    42:23
    Cover

    Renate Böttcher, Architektin und Lyonel Feininger-Forscherin aus Weimar

    Der 150. Geburtstag von Feininger wird an den mit ihm verbundenen Orten gefeiert, auch in Gelmeroda. Die Weimarer Architektin Renate Böttcher war bei den Vorbereitungen und ist darüber im Gespräch mit Ellen Schweda.

    ...mehr
  • 04.07.2021
    39 MB
    41:30
    Cover

    Lutz Unbehaun, ehemaliger Direktor der Rudolstädter Heidecksburg

    30 Jahre lang arbeitete Lutz Unbehaun an der Heidecksburg in Rudolstadt, 19 Jahre lang als Direktor. Inzwischen ist er pensioniert und arbeitet an einer Untersuchung zu jüdischen Leben in Thüringen.

    ...mehr
  • 27.06.2021
    45 MB
    47:12
    Cover

    Jana Brandt, Programmdirektorin des MDR in Halle

    Seit dem 15. Januar 2021 ist Jana Brandt Programmdirektorin des MDR in Halle. Ein Höhepunkt ihrer Arbeit war die Eröffnung des 30. MDR Musiksommers in Hoyerswerda. Erstmals wurde der Austragungsort Online abgestimmt.

    ...mehr
  • 25.06.2021
    43 MB
    44:52
    Cover

    Robin Leipold, Wissenschaftler Direktor des Karl May Museums Radebeul

    Mit dem Erlebnisrundgang "Damals, als ich Old Shatterhand war…" öffnet das Karl May Museum in Radebeul wieder. Dem neuen Direktor Robin Leipold ist die Freude im Gespräch mit Julia Hemmerling spürbar anzumerken.

    ...mehr
  • 13.06.2021
    36 MB
    37:36
    Cover

    Kathrin Weiß, Geschäftsführerin BUGA Erfurt 2021

    Nach zehn Jahren Arbeit lädt die Bundesgartenschau Erfurt ein – und feiert nun Bergfest. Über die Schwierigkeiten, die Corona dem großen Ereignis bereitet hat, ist die Chefin Kathrin Weiß im Gespräch mit Thomas Bille.

    ...mehr
  • 06.06.2021
    40 MB
    41:46
    Cover

    Carina Wiese, Schauspielerin aus Dresden

    Für die Rolle der Steffi in der MDR Kultur Radio-Soap "Die Entgiftung des Mannes" erhielt Carina Wiese den Deutschen Hörspielpreis der ARD 2020. Nun ist sie u.a. zur Fortsetzung der Geschichte im Gespräch.

    ...mehr
  • 29.05.2021
    43 MB
    45:37
    Cover

    Axel Helbig, Herausgeber der Literaturzeitschrift "Ostragehege"

    Unter den etwa 450 literarischen Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland ist "Ostragehege" ein Geheimtipp. Axel Helbig gibt diese mit heraus - und interessiert sich vor allem für Lyrik und die Kraft der Poesie.

    ...mehr
  • 23.05.2021
    37 MB
    39:33
    Cover

    Jürgen Jankofsky, Schriftsteller aus Merseburg/Leuna

    Mehr als 50 Bücher hat Jürgen Jankofsky veröffentlicht. Sein Kinderbuch "Anna Hood" wurde in 19 Sprachen übersetzt und betrachtet das Thema Flucht aus Kinderaugen. Er im Gespräch mit Carsten Tesch.

    ...mehr
  • 15.05.2021
    42 MB
    44:18
    Cover

    Marlen Schachinger, österreichische Stadtschreiberin in Magdeburg

    Die österreichische Literatin Marlen Schachinger hat ihr Amt als Stadtschreiberin in Quarantäne angefangen. Seitdem setzt sie sich auf kreative Weise für Kulturschaffende ein, die in der Pandemie in Not geraten sind.

    ...mehr
  • 10.05.2021
    41 MB
    43:20
    Cover

    Isabelle Lehn, Schriftstellerin aus Leipzig

    Isabelle Lehn forschte u. a. zur staatlichen Schriftstellerausbildung in der DDR. Seit ihrem Roman "Frühlingserwachen" setzt sie sich mit der geschlechterspezifischen Rolle von Autorinnen im Literaturbetrieb auseinander.

    ...mehr
  • 02.05.2021
    37 MB
    38:48
    Cover

    Christina Friedrich, Schriftstellerin und Regisseurin aus Berlin/Limlingerode

    "Keller" heißt das neue Buch der Schriftstellerin Christina Friedrich. Es ist ein Plädoyer für Liebe und Menschlichkeit und spielt im Geburtsort der Autorin, Nordhausen am Harz, kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges.

    ...mehr
  • 25.04.2021
    37 MB
    38:43
    Cover

    Birgit Schulze Wehninck erzählt, wie die Leipziger Buchkinder trotz Corona weiterarbeiten

    Beim Leipziger Buchkinder Verein gestalten seit 20 Jahren Kinder und Jugendliche eigene Bücher. Wie trotz Corona weitergearbeitet wird und welche großen Projekte anstehten, erzählt die langjährige Chefin.

    ...mehr
  • 17.04.2021
    51 MB
    53:29
    Cover

    Tobias Künzel über die Wertschätzung der künstlerischen Arbeit

    30 Jahre "Die Prinzen" – das Jubiläum soll trotz Corona-Pandemie gebührend gefeiert werden. Sänger Tobias Künzel aus Leipzig über das Jubiläum der Band und künstlerische Arbeit in Zeiten der Corona-Pandemie.

    ...mehr
  • 11.04.2021
    38 MB
    39:39
    Cover

    Jens-Christian Wagner, Direktor der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora

    Er möchte das historische Urteilsvermögen in der Gesellschaft stärken. Im Gespräch mit Ellen Schweda spricht Jens-Christian Wagner über Erinnerungskultur und Gedenkstättenarbeit.

    ...mehr
  • 03.04.2021
    41 MB
    43:00
    Cover

    Lisa Angermann, Sterne-Köchin aus Leipzig

    Lisa Angermann betreibt zusammen mit Ihrem Mann Andreas Reinke seit Dezember 2018 das Restaurant "Frieda" in Leipzig. Vor wenigen Wochen erhielten sie einen kulinarischen Stern vom Guide Michelin, mitten im Lockdown.

    ...mehr
  • 28.03.2021
    37 MB
    39:22
    Cover

    Claudia Koch, Sprecherin der Landeselternvertretung Thüringen

    Für ihre Arbeit beim Vermitteln zwischen Elternschaft und Bildungsministerium, für ihr Insistieren und Kommunizieren wird Claudia Koch von Eltern, Lernenden und z.B. Thüringens Bildungsministerium geschätzt.

    ...mehr
  • 21.03.2021
    38 MB
    39:49
    Cover

    Ansgar Haag, Intendant und Regisseur Meininger Staatstheater

    Auf 140 Inszenierungen kann Ansgar Haag verweisen. Mit Ende dieser Spielzeit verabschiedet er sich nach 16 Jahren vom Meininger Staatstheater in den Ruhestand. Er ist im Gespräch mit Thomas Bille.

    ...mehr
  • 18.03.2021
    38 MB
    39:43
    Cover

    Oliver Zille, Direktor der Leipziger Buchmesse

    Oliver Zille spricht über die schwere Entscheidung, die Leipziger Buchmesse in diesem Jahr zum zweiten Mal abzusagen. Ein neues Konzept ist aber bereits in Planung: Wie soll die Buchmesse 2022 stattfinden?

    ...mehr
  • 18.03.2021
    42 MB
    43:47
    Cover

    Silke Satjukow, Historikerin und Professorin für Geschichte der Neuzeit an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

    Der Weltfrauentag am 8. März ist für die Historikerin Silke Satjukow bis heute ein Kampftag für Gleichberechtigung der Frau, die gesellschaftliche Rolle der Männer und deren Wahrung der Gleichberechtigung mit im Blick.

    ...mehr
  • 18.03.2021
    34 MB
    36:11
    Cover

    Susann Seifert, soziokulturelle Aktivistin aus Altenburg

    Susann Seifert ist Gründerin und Leiterin der "Farbküche", der "Stadtmensch Initiative" und des Gründerlabors "Ahoi" in Altenburg. Nach 19 Jahren gab sie dafür ihre Arbeit in der Stadtverwaltung auf.

    ...mehr
  • 18.03.2021
    38 MB
    40:36
    Cover

    Im Gespräch: Sara Linke, Modedesignerin und Unternehmerin

    Sara Linke ist Modedesignerin und rettete im Januar 2020 ein Textilunternehmen in Wüstenbrand in Hohenstein-Ernstthal vor der Insolvenz. Die gebürtige Zwickauerin gab dafür einen Job auf und kehrte nach Sachsen zurück.

    ...mehr
  • 02.03.2021
    40 MB
    42:27
    Cover

    Benjamin Unger, Spitzenkoch und Geschäftsführer des Flair Hotels "Blauer Engel" in Aue

    Der Küchenchef des Restaurants "St. Andreas" in Aue, fühlt sich im Erzgebirge zuhause, mag die schiefen Wände und die erhabene Fassade seines Hotels "Blauer Engel". Carsten Tesch war mit ihm im Gespräch.

    ...mehr
  • 02.03.2021
    42 MB
    44:28
    Cover

    MDR KULTUR trifft ... Hans-Geog Feldmeier, Unternehmer von Dermapharm Grünwald/Sandersdorf-Brehna

    Hans-Georg Feldmeier leitet das Unternehmen Dermapharm. Am Hauptproduktionsstandort in Sandersdorf-Brehna wird u. a. auch der Impfstoff der Mainzer Firma BioNTech hergestellt. Dazu ist er im Gespräch mit Ellen Schweda.

    ...mehr
  • 02.03.2021
    33 MB
    35:05
    Cover

    MDR KULTUR trifft ... Ronald Mernitz, Puppenspieler, Schauspieler, Autor und Regisseur aus Erfurt

    Ronald Mernitz ist eigentlich mit seinem "Erfreulichen Theater Erfurt" weltweit unterwegs. Doch seit Corona hat dies kein Publikum. Der Lockdown und ausbleibende staatliche Unterstützungen kosten viel Kraft.

    ...mehr
  • 02.03.2021
    40 MB
    42:14
    Cover

    MDR KULTUR trifft ... Mirjam Wenzel, Direktorin des Jüdischen Museums Frankfurt

    Neun Jahrhunderte Jüdischen Lebens in Thüringen werden in den nächsten Monaten gefeiert. Mirjam Wenzel beteiligt sich als Gastprofessorin an der Bauhaus-Universität Weimar. Sie ist im Gespräch mit Vladimir Balzer.

    ...mehr
  • 02.03.2021
    91 MB
    01:35:00
    Cover

    MDR KULTUR trifft I Jeanette Naudsch, Friseurmeisterin und Geschäftsinhaberin von Cosmo Head Leipzig

    Rund 80.000 Salons des deutschen Friseurhandwerks bleiben im Zuge der Pandemiebekämpfung vorerst geschlossen. Ob sie im Februar wieder öffnen können? Friseurmeisterin Jeanette Naudsch im Gespräch mit Carsten Tesch.

    ...mehr
  • 02.03.2021
    40 MB
    42:06
    Cover

    MDR KULTUR trifft ... Cornelia Sorger, Lehrerin für Biologie und evangelische Religion in Magdeburg

    Als Lehrerin ist Cornelia Sorger mit den Auswirkungen der Pandemie-Einschränkungen auf den Unterricht und das Leben der Schulkinder vertraut. Dazu ist sie im Gespräch mit Ellen Schweda.

    ...mehr
  • 02.03.2021
    45 MB
    47:01
    Cover

    Dennis Russell Davies, Chef-Dirigent des MDR Sinfonieorchesters

    Dennis Russell Davies ist seit September 2020 der neue Chef-Dirigent des MDR Sinfonieorchesters, glaubt an Mozart und fühlt sich bei Spaziergängen mit seiner Frau am lebendigsten. Thomas Bille hat ihn virtuell getroffen.

    ...mehr
  • 02.03.2021
    42 MB
    43:56
    Cover

    MDR Kultur trifft ... Gabriela Hesse, Äbtissin der Zisterzienserinnen-Abtei St. Marienstern

    Mutter Gabriela trägt die Verantwortung für das 1248 gegründete Kloster St. Marienstern in der Oberlausitz, eines der wenigen, das seit seiner Gründung ohne Unterbrechung besteht.

    ...mehr
  • 02.03.2021
    48 MB
    50:31
    Cover

    Engagement für die Oberlausitz: Sabine Schubert vom Ernst-Rietschel-Kulturring

    Sabine Schubert erhält in diesem Jahr die Maecenas-Ehrung des Arbeitskreises selbständiger Kultur-Institute für die Förderung des Kulturlebens in der Oberlausitz – für ihr herausragendes kulturelles Engagement.

    ...mehr
  • 02.03.2021
    36 MB
    38:28
    Cover

    Susanne Blank vom Kinderhilfe für Siebenbürgen e.V. im Gespräch

    Susanne Blank hat dieser Tage einen Patenpaket-Transport nach Siebenbürgen auf den Weg gebracht. Mit dem Kinderhilfe für Siebenbürgen e.V. hilft sie gemeinsam mit vielen anderen Kindern vor Ort, vornehmlich Roma-Kindern.

    ...mehr
  • 02.03.2021
    45 MB
    47:30
    Cover

    Theatermacherin Nina Gühlstorff: Proben in der Pandemie

    Die in Weimar lebende Regisseurin, Kuratorin und Festivalleiterin Nina Gühlstorff inszenierte am Deutschen Nationaltheater zuletzt "Die Heimkehr des Odysseus". Carsten Tesch spricht mit ihr über die verhinderte Premiere.

    ...mehr
  • 02.03.2021
    41 MB
    43:22
    Cover

    Chemnitzer Unternehmer Lars Faßmann über seine Visionen für die Kulturhauptstadt

    "Chemnitz ist das, was die Bürger daraus machen", so charakterisierte Unternehmer Lars Faßmann die Stadt, als er sich zur Oberbürgermeisterwahl stellte. Er verlor, hat aber weiter Visionen für die Kulturhauptstadt 2025.

    ...mehr
  • 02.03.2021
    35 MB
    36:52
    Cover

    Rabbinerin Esther Jonas-Märtin im Gespräch

    Die Rabbinerin Esther Jonas-Märtin gründete in Leipzig das Beth Etz Chaim – Haus Lebensbaum. Es soll ein Lehrhaus sein, da sie in Deutschland Bildungslücken zum Judentum wahrnimmt.

    ...mehr
  • 02.03.2021
    40 MB
    42:30
    Cover

    DOK-Leipzig-Intendant Christoph Terhechte: "Kino bleibt der Maßstab"

    Festivalleiter Christoph Terhechte ist im Gespräch über DOK Leipzig. Er erzählt von diesem besonderen Festivaljahr 2020 und vom Kraftakt, ein Programm unter Corona-Auflagen im Kino und parallel im Netz zu stemmen.

    ...mehr
  • 02.03.2021
    42 MB
    44:04
    Cover

    MDR KULTUR trifft … Klaus Feick, Gründer des Bioland-Betriebs Biotopia in Greifenhagen

    Klaus Feik gehört zu den Pionieren des ökologischen Landbaus in Sachsen-Anhalt. Eher zufällig kam er mit der Grenzöffnung 1989 nach Greifenhagen. Zusammen mit zwei Mitstreitern gründete er den Betrieb Biotopia.

    ...mehr
  • 02.03.2021
    41 MB
    43:19
    Cover

    MDR KULTUR trifft … Bernd Sikora, Architektur-Historiker und Autor

    Bernd Sikora hat seinen Debüt-Roman vorgelegt. "Siebenhöfen" heißt er und erzählt von der Industriekultur und Kunstszene im Erzgebirge um 1800. Zu dem Buch und seinen Zugang zur Geschichte ist er im Gespräch.

    ...mehr
  • 02.03.2021
    45 MB
    47:19
    Cover

    Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung

    Seit 20 Jahren ist Thomas Krüger Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung. Bei MDR KULTUR blickt er auf die Wende zurück, was problematisch war und was schon gut ist.

    ...mehr
  • 02.03.2021
    44 MB
    46:04
    Cover

    Marek Janowski, Chef-Dirigent der Dresdner Philharmonie

    150 Jahre Dresdner Philharmonie werden in diesem Jahr gefeiert. Deren Chefdirigent, Marek Janowski, ist im Gespräch zu diesem besonderen Jubiläum und den Herausforderungen der aktuellen Corona-Situation.

    ...mehr
  • 02.03.2021
    40 MB
    42:08
    Cover

    Autorin Ronya Othmann schreibt über Schicksale der Jesiden

    "Die Sommer" heißt der Debütroman von Ronya Othmann. Die in Leipzig lebende Autorin erzählt darin von Leyla, Tochter einer Deutschen und eines jesidischen Kurden und ihrem Leben in diesen zwei Welten.

    ...mehr
  • 02.03.2021
    43 MB
    45:17
    Cover

    Markus Meckel: "Zu wandeln die Zeiten"

    Er war der letzter Außenminister der DDR und verhandelte nach der Wende den Vertrag zur deutschen Einheit mit. Nun hat er seine Erinnerungne aufgeschrieben: "Zu wandeln die Zeiten"

    ...mehr
  • 02.03.2021
    43 MB
    45:25
    Cover

    Martin Kranz, Intendant der Achava-Festspiele Thüringen

    Kreativität und Kompromissbereitschaft sind im Corona-Jahr wichtig, sagt Martin Kranz, Gründer der Achava-Festspiele. Schwerpunkt ist in diesem Jahr die Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald Weimar vor 75 Jahren.

    ...mehr
  • 02.03.2021
    39 MB
    40:51
    Cover

    "Hartz IV ist teuflisch" | Künstler Jan Kummer aus Chemnitz

    Auch Jan Kummer und seine Chemnitzer Künstler-Familie spüren die Folgen der Corona-Pandemie. Der Bildende Künstler und Betreiber des Clubs Atomino spricht im Interview über Perspektiven für Soloselbstständige.

    ...mehr
  • 02.03.2021
    43 MB
    45:18
    Cover

    MDR KULTUR trifft ... Ralf-Michael Seele, Leiter der "Städtischen galerie ada"

    Ralf-Michael Seele wurde 1962 in Meiningen geboren und leitet dort die "Städtische galerie ada". Diese feiert 2020 ihr 30jähriges Bestehen unter seiner Leitung. Die Jubiläumsschau hat den Titel "Kunst-Salon-Meiningen I".

    ...mehr
  • 02.03.2021
    43 MB
    44:49
    Cover

    MDR KULTUR trifft ... Jürgen Wolff, katholischer Priester

    Am 11. Juli 2020 wurde der 49-jährige Jürgen Wolff als sogenannter "Spätberufener" zum katholischen Priester geweiht. Für ihn ist es der Beginn eines zweiten Lebens. Dazu ist er im Gespräch mit Thomas Bille.

    ...mehr
  • 02.03.2021
    47 MB
    49:55
    Cover

    MDR KULTUR trifft ... Alan Bern, Chef des Musikfestivals Yiddish Summer Weimar

    Alan Bern ist US-amerikanischer Komponist, Pianist, Akkordeonist. Und er ist Gründer und Leiter des Festivals Yiddish Summer Weimar, das vom 30. Juli bis 23. August stattfindet – bereits zum 20. Mal!

    ...mehr
  • 02.03.2021
    37 MB
    38:51
    Cover

    MDR KULTUR trifft: Holger Kunde, Stiftungsdirektor der Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg

    Bei MDR KULTUR erzählt Holger Kunde vom Tag der Welterbe-Entscheidung in Bahrain, von seinen Plänen für den Naumburger Dom und was ihn mit der Region verbindet.

    ...mehr
  • 02.03.2021
    38 MB
    40:03
    Cover

    Kultur trifft ... Filmregisseur und -produzent Jan Peter

    Vier Jahre arbeiteten Jan Peter und sein internationales Team an dem achtteiligen Dokudrama "18 - Krieg der Träume". Im Gespräch mit Vladimir Balzer erzählt der Regisseur und Produzent über das Entstehen von Demokratie.

    ...mehr