Cover

Slow Travel

'Du möchtest nachhaltige Reisen reisen? Slow Travel ist dein Podcast für nachhaltiges, achtsames und bewusstes Reisen. Reisebloggerin Rebecca Schirge nimmt dich mit auf ihre kleinen und großen Abenteuer. Sie möchte wissen, wie sich Reisen und Nachhaltigkeit verbinden lässt.Wir empfehlen dir auch unseren Outdoor-Podcast RAUSGEHÖRT von Globetrotter & den REISEPODCAST. Die Podcasts sind Produktionen der Podcastfabrik Bielefeld.'

Alle Folgen

  • 20.01.2022
    935 MB
    15:35
    Cover

    Mecklenburg-Vorpommern – Fernab der Touristenpfade

    Urlaubsziele in Deutschland boomen, besonders in diesen Zeiten. In Folge 12 des Slow Travel-Podcasts zeige ich euch Regionen in Mecklenburg-Vorpommern, die weniger bekannt- und trotzdem sehr sehenswert sind. Es erwarten euch unverbaute und nahezu ungezähmte Naturlandschaften – Oasen für seltene Pflanzen und Tiere. Und für stressgeplagte Großstädter. Ihr könnt ausgedehnte Radtouren machen, auf Seeadler-, Biber- oder Kranich-Safari gehen, den „Amazonas des Nordens„ mit dem Kanu erkunden, den Sternenhimmel bestaunen oder einfach nur die Stille genießen.#1 Hier könnt ihr die "Pommern-Kitsch-Bilder" von Günther Hoffmann bestaunen: https://de-de.facebook.com/pages/category/Wildlife-Sanctuary/Anklamer-Stadtbruch-830933663700052/#2 Das Restaurant Roter Butt in Ueckermünde: http://www.pommernyacht.de/restaurant/speisen/#3 Kanu-Verleih Menzlin: https://www.kanuverleih-menzlin.de#4 Nachhaltige Unterkünfte in Mecklenburg-Vorpommern: Gutshaus Liepen: https://www.gutshof-liepen.de Haffhus: https://www.haffhus.de#5 Weitere Tipps & Infos zu Vorpommern: www.vorpommern.deVielen Dank an LTA Reiseschutz (www.lta-reiseschutz.de) für die Unterstützung bei diesem Podcast.

    ...mehr
  • 20.01.2022
    692 MB
    11:32
    Cover

    Naturparadies Masuren, Polen

    In dieser Folge nehme ich euch mit ins Land der kristallenen Seen und dunklen Wälder. So wird die Region Masuren in Polen auch genannt. 

Kein Wunder, denn das frühere Ostpreußen wartet mit Natur pur, über 3000 Seen und tiefen Wäldern auf. Outdoor-Fans wie ich kommen voll auf ihre Kosten. Man kann Kanu fahren, segeln, Pilze sammeln, Störche beobachten und mit etwas Glück sogar Elche sehen – all das ist möglich. Auch ungewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten hat Masuren zu bieten. Ich zeige euch, warum ihr das Naturparadies Polen unbedingt selbst erleben müsst.Wie immer, freue ich mich über eure Tipps und euer Feedback: Habt ihr es schon mal Urlaub in Polen gemacht? Und wenn ja, welche Erfahrungen habt ihr dabei gemacht? Schreibt mir bei Instagram, ihr findet mich unter slow_travel_podcast.#1 Diese und viele weitere Tipps für einen Urlaub im Naturparadies Polen findet ihr auf meinem Reiseblog Rebeccas Welt: www.rebeccaswelt.de#2 Auf Zanetas tollem Instagram-Kanal findet ihr noch viele weiter Fotos von Gabi und den anderen Tieren. Er heißt oneextraordinaryfamily: https://www.instagram.com/oneextraordinaryfamily/#3 Das vegane Restaurant in Olsztyn heißt BoNoBo vegan. https://www.facebook.com/bonoboveganfood/#4 Beim Heimatmuseum in Kadzidlowo liegt auch das »Wirtshaus zum Hund (Oberza pod Psem)«. http://www.oberzapodpsem.com.pl#5 Weitere Infos zu Urlaubsmöglichkeiten in Polen findet ihr auf der Website des Polnischen Fremdenverkehrsamtes: https://www.polen.travel/deVielen Dank an LTA Reiseschutz (www.lta-reiseschutz.de) für die Unterstützung bei diesem Podcast.Bis zum nächsten Mal!

    ...mehr
  • 20.01.2022
    833 MB
    13:53
    Cover

    Zero Waste im Urlaub - wie ihr Müll vermeidet

    Diesmal gibt es eine Crossover-Folge mit Amélie vom Podcast Amélie geht Zero Waste. Crossover heißt: Wir sprechen in meinem Podcast über das Thema „Zero Waste im Urlaub“ und bei Amélie über das Thema Slow Travel. Also, wenn Ihr diese Folge gehört habt, könnt Ihr gleich im Anschluss beim Amélie geht Zero Waste-Podcast von Amélie vorbeischauen und die zweite Folge hören.Warum mir das Thema Müllvermeidung im Urlaub so wichtig ist? Als Reisejournalistin- und bloggerin bin ich in den letzten Jahren viel rumgekommen und war – vor allem in Asien – oft schockiert, von der Müllflut, die mir dort begegnet ist. Beim Surfen auf Bali, beim Radfahren in Kambodscha, aber auch auf anderen Kontinenten, zum Beispiel beim Wandern im Atlasgebirge in Marokko. 

Dazu muss man sagen, dass in manchen, dass in manchen Ländern schlichtweg die Infrastruktur fehlt, um den Müll effektiv zu beseitigen und dass der Müll oft gar nicht von Einheimischen allein produziert wird, sondern vorwiegend durch Touristen. Insbesondere an Orten, die touristisch überlaufen sind wie Bali.

Wasserflaschen aus Plastikflaschen sind zum Beispiel ein großes Problem. 

Umso mehr freue ich mich, heute mit Amélie Förster zu sprechen, die eine echte Expertin in Sachen Zero Waste ist.

 Sie gibt tolle Tipps dazu, wie man Müll zuhause und im Urlaub vermeiden kann.#1 Die Crossover-Folge in der ihr mein Interview zum Thema Slow Travel hören könnt, ist die Folge 24 von "Amélie geht Zero Waste": https://www.podcastfabrik.de/podcasttipps/ameliegehtzerowaste/ Instagram: https://www.instagram.com/ameliegehtzerowaste/ Facebook: https://www.facebook.com/ameliegehtzerowaste/ Viel Spaß beim Hören! :-)#2 "Take 3 for the sea" lautet die Kampagne des Australiers Australiers Tim Silverwood. Mit dieser möchte er Menschen dazu motivieren, etwas gegen die Vermüllung der Meere zu tun. Der Grund: Im Jahr 2050 wird es mehr Plastik als Fische im Meer geben. Ein trauriger Rekord. Weitere Infos zur Kampagne gibt's hier: https://www.take3.org#3 Tipp: Am 19. September ist World Cleanup Day – die größte Bottom-Up-Bürgerbewegung der Welt zur Beseitigung von Umweltverschmutzung und Plastikmüll. Im letzten Jahr haben sich daran weltweit 21 Millionen Menschen in 180 Ländern beteiligt. Wie ihr mitmachen könnt, erfahrt ihr hier: https://www.worldcleanupday.de/mach-mit/PS: Folgt dem Slow Travel Podcast bei Instagram: www.instagram.com/slow_travel_podcast/Bis in vier Wochen!Vielen Dank an LTA Reiseschutz (www.lta-reiseschutz.de) für die freundliche Unterstützung beim Slow Travel Podcast.

    ...mehr
  • 20.01.2022
    710 MB
    11:50
    Cover

    Ayurveda – eure Erfahrungen & Tipps

    Wie ich euch in Folge 5 berichtet habe, war ich Anfang des Jahres im Rosenberg Ayurveda- und Kurzentrum zu Gast. Für mich war es die erste Ayurveda-Kur, die ich gemacht habe und es war eine sehr intensive und besondere Erfahrung.Jetzt wollte ich wissen, welche Erfahrung ihr schon mit Ayurveda gemacht habt. Über euer Feedback habe ich mich wie immer riesig gefreut! :-) In dieser Bonus-Folge lasse ich euch daran teilhaben.Vielen lieben Dank, Teresa, Kerstin und Tanja für eure tollen Voice-Mails!#1 Was ich während meiner Ayurveda-Kur erlebt habe, erfahrt ihr in Folge 5: https://open.spotify.com/episode/5is52d3Vk5s5PB6DyqIqDT#2 Wenn ihr Interesse habt, eine Ayurveda-Kur in Deutschland zu machen, findet ihr u.a. im Rosenberg Ayurveda- und Kurzentrum zahlreiche Angebote. Alle Kuren werden auf hohem wissenschaftlichen und medizinischen Niveau durchgeführt, denn das Rosenberg Ayurveda- und Kurzentrum arbeitet mit renommierten Ayurveda-Medizinern zusammen. www.rosenberg-ayurveda.de#3 Kerstin Pinger ist Yogalehrerin und Ayurveda-, Gesundheits- und Ernährungsberaterin. Auf ihrer Website findet ihr weitere Infos zu ihrer Arbeit und ihren Angeboten, es lohnt sich: www.likeyoga.de#4 Tanja ist WellBeing Travel Bloggerin, Mikroabenteurerin und Aktivreisende. Sie ist besonders gern á la Slow Travel unterwegs, z. B. in der Natur, auf dem Fahrrad oder in Wanderschuhen, in einem Wellness- oder Spahotel oder aber bei einem ganz entspannten Familien-Roadtrip. Schaut auf ihrem Blog vorbei: www.spaness.dePS: Folgt dem Slow Travel Podcast bei Instagram: www.instagram.com/slow_travel_podcast/Bis in zwei Wochen!Vielen Dank an LTA Reiseschutz (www.lta-reiseschutz.de) für die freundliche Unterstützung beim Slow Travel Podcast.

    ...mehr
  • 20.01.2022
    1 MB
    21:20
    Cover

    Haustauschferien – warum ihr es ausprobieren solltet

    Habt ihr schon mal von Haustauschferien gehört? Um eines gleich klarzustellen: Man muss nicht in einem Haus wohnen, um mitzumachen, eine Wohnung tut es auch. Ich habe meinen Sommerurlaub in den Vogesen in Frankreich verbracht und bin total begeistert von dieser tollen Möglichkeit, um günstig und nachhaltig Urlaub zu machen und nette Menschen vor Ort kennenzulernen. In dieser Podcast-Folge erzähle ich euch von meinen Erlebnissen mit Haustauschferien, ich zeige euch wunderschöne Unterkünfte und gebe Tipps, damit Gäste und Gastgeber glücklich sind.Wie immer, freue ich mich über eure Tipps und euer Feedback: Habt ihr Haustauschferien schon mal ausprobiert? Und wenn ja, welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Schickt mir eine Nachricht, gerne auch per Sprachnachricht bei Instagram, ihr findet mich unter slow_travel_podcast#1 Wenn ihr mehr über meine Erlebnisse mit Haustauschferien erfahren möchtet, schaut doch mal auf meinem Blog vorbei: www.rebeccaswelt.de#2 Plattformen für Haustausche findet ihr hier: HomeExchange: https://www.homeexchange.com/de/ HomeLink: https://www.homelink.de#3 Ihr habt Lust auf einen Urlaub in den französischen Vogesen bekommen? Dann schaut mal hier vorbei: https://de.france.fr/de/vogesen/artikel/die-vogesen#4 Auch in der romantischen Komödie "Liebe braucht keine Ferien" mit Kate Winslet, Cameron Diaz und Jude Law spielen Haustauschferien eine Rolle: Im Film tauschen eine Amerikanerin und eine Engländerin für zwei Wochen ihre Wohnungen, um vor ihren untreuen Männern zu flüchten. Ihr findet den Film u.a. bei Netflix: https://www.netflix.com/title/70045854Vielen Dank an LTA Reiseschutz (www.lta-reiseschutz.de) für die Unterstützung bei diesem Podcast.

    ...mehr
  • 20.01.2022
    1 MB
    22:40
    Cover

    Entdecke die schönsten Reiseziele Europas mit dem Zug

    Reisen mit dem Zug liegt im Trend und kann herrlich entschleunigend sein. In dieser Folge spreche ich mit Sarah Waltinger vom Reiseblog Itchy Feet. Die Reisejournalistin und Bloggerin ist – wie ich – auf das Thema nachhaltig Reisen spezialisiert. Im Interview verrät sie, wie man seinen Urlaub umweltfreundlicher gestalten kann und welche spannenden Ziele sie in Europa mit dem Zug entdeckt hat. Zum Beispiel das chillige Hippie-Städtchen Tarifa in Andalusien.Sarahs Top 3 Reiseziele mit dem Zug:-Tipp 1: Freiburg im Breisgau -Tipp 2: Utrecht, Niederlande -Tipp 3: Lyon, FrankreichSchaut unbedingt auf Sarahs Reiseblog vorbei, es lohnt sich nicht nur wegen der vielen Inspirationen, sondern auch wegen der wunderschönen Bilder: https://itchyfeet-travel.deSarah hat außerdem ein tolles Buch geschrieben: "52 kleine & große Eskapaden im Rhein-Main-Gebiet": https://www.dumontreise.de/verlagsprogramm-und-updates/eskapaden/rhein-main.htmlWeitere Tipps zu Reisezielen, die ihr mit dem Zug erreichen könnt, findet ihr in meinem Blogbeitrag "Reisen mit dem Zug liegt im Trend: Meine liebsten Ziele in Europa": https://rebeccaswelt.de/startseite/reisen-mit-dem-zug-liegt-im-trend-meine-liebsten-ziele-in-europa/Wenn ihr bei Pinterest seid, empfehle ich euch das Gruppenboard zum Thema nachhaltig Reisen: https://www.pinterest.de/sarahitchyfeet/nachhaltig-reisen-tipps-reiseziele-gruppenboard/Wie immer, freue ich mich über eure Tipps und euer Feedback: Was sind eure liebsten Reiseziele, die sich mit dem Zug erreichen lassen? Und was habt ihr Spannendes vor Ort erlebt? Schreibt mir bei Instagram, ihr findet mich unter rebeccas_welt: https://www.instagram.com/_rebeccas_welt/Bis in zwei Wochen!Übrigens: Falls ihr noch Tipps zum Packen braucht, könnt ihr mal auf der Website von LTA Reiseschutz vorbeischauen. Dort gibt es eine super praktische Reise-Checkliste, die ich auch immer gerne nutze: https://www.lta-reiseschutz.de/media_lib_files/133_lta-reisecheckliste.pdf

    ...mehr
  • 20.01.2022
    1 MB
    26:46
    Cover

    Mikroabenteuer vor der Haustür

    Was genau sind eigentlich Mikroabenteuer? Und wo kann man sie vor seiner Haustür erleben? Darüber habe ich mit der Outdoor-Expertin Janna Kamphof gesprochen. Sie ist mindestens ein genauso großer Naturfan wie ich und teilt ihre Erlebnisse und Tipps regelmäßig auf ihrem Reiseblog. Man muss nicht weit reisen, um etwas Spannendes zu erleben, viele Abenteuer warten direkt vor der eigenen Haustür – so lautet auch ihre Devise. Im Interview verrät sie, welche Arten von Mikroabenteuern es gibt, was die Faszination daran ausmacht und was man unbedingt beachten sollte. Wildcampen ist in Deutschland zum Beispiel verboten.Wie immer, freue ich mich über eure Tipps und euer Feedback: Welche Mikroabenteuer könnt ihr empfehlen? Und was kann man in Corona-Zeiten alles outdoor und in unmittelbarer Wohnortnähe machen? Stand-up-Paddeln, Kanufahren, segeln, Radfahren, wandern? Welche Apps und sonstige Hilfsmittel nutzt ihr zur Planung? Lasst es mich wissen! Schickt mir eine Nachricht, gerne auch per Sprachnachricht bei Instagram, ihr findet mich unter rebeccas_welt.Vielen Dank an LTA Reiseschutz (www.lta-reiseschutz.de) für die Unterstützung bei diesem Podcast.#1 Wenn ihr nach weiteren Ideen für Mikroabenteuer sucht, dann schaut doch mal auf Jannas Blog vorbei: www.jannakamphof.nl/de#2 Inspirationen zu ungewöhnlichen Übernachtungsmöglichkeiten findet ihr auch auf meinem Blog Rebeccas Welt: www.rebeccaswelt.de# Kennt ihr schon 1NITE TENT? Wer Besitzer eines schönen Fleckchens Erde ist und dieses teilen möchte, trägt den Standort einfach auf die Karte der Onlineplattform ein. Outdoorfreunde, Reisende und Wanderer können den Platz online abrufen und dort eine Nacht zelten – ohne Gegenleistung. Funktioniert also wie Couchsurfen – nur draußen: https://1nitetent.com

    ...mehr
  • 20.01.2022
    1 MB
    22:48
    Cover

    Ayurveda-Kur in Deutschland – was euch erwartet

    Bei Ayurveda denken die meisten an Indien. Da sich das Thema Fernreisen jedoch derzeit schwierig gestaltet, habe ich tolle News für euch: Ayurveda-Kuren kann man auch in Deutschland machen – und das sogar ziemlich gut! Ayurveda ist eine Jahrtausende alte Heilkunst aus Indien und bedeutet übersetzt »Das Wissen vom Leben«. Ich wollte vor Ort der Frage nachgehen, warum ausgerechnet heute immer mehr Menschen Ayurveda für sich entdecken. Und das geht natürlich am besten im Selbstversuch. Deshalb war ich Anfang des Jahres im Rosenberg Ayurveda- und Kurzentrum zu Gast. Was ich vor Ort erlebt habe, erfahrt ihr im Podcast.Wie immer, freue ich mich über eure Tipps und euer Feedback: Warum würdet ihr gerne mal eine Ayurveda-Kur erleben? Was waren eure Erfahrungen dabei, falls ihr es schon mal gemacht habt? Lasst es mich wissen, per Nachricht oder Sprachnachricht. Ihr findet mich bei Instagram: www.instagram.com/_rebeccas_welt/ Eure Beiträge lese ich dann in der folgenden Feedback-Folge vor. :-)#1 Wenn ihr Interesse habt, eine Ayurveda-Kur in Deutschland zu machen, findet ihr u.a. im Rosenberg Ayurveda- und Kurzentrum zahlreiche Angebote: www.rosenberg-ayurveda.de#2 Ein Buch, das ich zum Thema Ayurveda empfehlen kann, ist »Ayurveda for life« von Dr. med. Janna Scharfenberg. In diesem zeigt sie, wie sich die ayurvedische Heilkunst in unseren modernen Lebensstil und Alltag integrieren lässt.Bis in zwei Wochen!Vielen Dank an LTA Reiseschutz (www.lta-reiseschutz.de) für die freundliche Unterstützung beim Slow Travel Podcast.

    ...mehr
  • 20.01.2022
    1 MB
    25:43
    Cover

    Wild Swimming – Was steckt hinter dem Outdoor-Trend?

    In diesem Jahr ist alles anders. Viele von uns werden ihren Urlaub in Deutschland verbringen, Zeit, die Heimat neu zu entdecken! Der neue Outdoor-Trend Wild Swimming kommt da gerade recht. Doch was genau hat es mit dem Wildschwimmen eigentlich auf sich? Das habe ich Hansjörg Ransmayr gefragt. Der Rettungsschwimmer und Wild Swimming-Pionier hat den Outdoor-Führer "Wild Swimming Deutschland" geschrieben, der es übrigens sofort sofort auf Platz 1 in der Rubrik Abenteuerreisen bei Amazon schaffte.Ransmayr hat das Land durchkreuzt und 116 wilde Schwimmstellen dokumentiert – von der See bis zu den Alpen. Im Interview verrät er, was für ihn die Faszination am Wild Swimming ausmacht, gibt wichtige Tipps und erzählt von seinen spannendsten Abenteuern beim Wildschwimmen.Auf geht's, entdeckt im Slow Travel Podcast die aufregendsten Seen, Flüsse, Wasserfälle und Strände Deutschlands!Wie immer, freue ich mich über eure Tipps und euer Feedback: Kennt ihr tolle Hotspots zum Wildschwimmen? Und ab welcher Temperatur wagt ihr euch ins Wasser? Schreibt mir bei Instagram, ihr findet mich unter rebeccas_welt.#1 Wenn ihr Interesse habt, an einer der Touren von Hansjörg Ransmayr teilzunehmen, findet ihr unter www.alpine-swimming.com weitere Infos.#2 Das Buch "Wild Swimming Deutschland" ist im Haffmans & Tolkemitt Verlag erscheinen, weitere Infos gibt's hier: www.wildund.coolBis in zwei Wochen!Vielen Dank an LTA Reiseschutz (www.lta-reiseschutz.de) für die freundliche Unterstützung beim Slow Travel Podcast.

    ...mehr
  • 20.01.2022
    1 MB
    27:40
    Cover

    Weltreise ohne Flugzeug – Interview mit eins2frei

    Eine Weltreise ohne Flugzeug? In Sachen Klimaschutz wäre das natürlich ein Traum. Aber wie bitte soll's funktionieren? Leo und Sebastian vom Reiseblog eins2frei verraten es euch im Interview. Seit mehr als drei Jahren reisen die beiden möglichst nachhaltig und ohne Flugzeug um die Welt. Das, was sie dabei erleben, ist super spannend, Slow Travel vom Feinsten sozusagen! Lasst euch mitnehmen, von Augsburg über die Ostküste Chinas und den Pazifik bis nach Mittelamerika!Weitere Infos, tolle Bilder und Abenteuer findet ihr auf ihrem Reiseblog: www.eins2frei.comWie immer, freue ich mich über eure Tipps und euer Feedback: Habt ihr schon mal eine weitere Reise ohne Flugzeug gemacht? Wenn ja, wie war es und welche Ratschläge habt ihr für alle, die es auch mal ausprobieren wollen. Schreibt mir bei Instagram, ihr findet mich unter rebeccas_welt: https://www.instagram.com/_rebeccas_welt/Bis in zwei Wochen!Vielen Dank an LTA Reiseschutz (www.lta-reiseschutz.de) für die freundliche Unterstützung beim Slow Travel Podcast.

    ...mehr
  • 20.01.2022
    1 MB
    18:35
    Cover

    Die schönsten Yoga Retreats – eure Erfahrungen

    An welchem Ort habt ihr euren schönsten Yogaurlaub verbracht? Das wollte ich in Folge 1 von euch wissen. Danke für euer fantastisches Feedback, ich bin wirklich überwältigt! 
In dieser interaktiven Folge möchte ich das Feedback mit euch teilen: Ihr erfahrt u.a., warum man nicht unbedingt weit reisen muss, um eine unvergessliche Yoga-Auszeit zu haben, welche magischen Momente man in Rishikesh, Indien – der Hauptstadt des Yoga – erleben kann und warum ein Yoga Retreat die ideale Möglichkeit ist, um das Alleinreisen für sich zu entdecken.#1 Yoga an der niederländischen Nordseeküste in Zandvoort: Janna aus Osnabrück empfiehlt den Beachclub »The Spot« (www.gotothespot.com). Weitere tolle Tipps findet ihr auf ihrem Blog: www.jannakamphof.nl/de/#2 Yoga in Guatemala am Lake Atitlan: Katha aus Köln berichtet von ihrer Zeit im »Doron Yoga and Meditation School and Retreat Center« (https://doronyoga.com). Schaut unbedingt mal auf Kathas Instagram-Kanal vorbei, er lädt zum Wegträumen ein: www.instagram.com/kaetventure/#3 Yoga in Rishikesh, der Hauptstadt des Yoga: Sabrina aus Duisburg war in Indien unterwegs und erlebte magische Momente in der heiligen Stadt Rishikesh. Auf ihrem Outdoorblog »Couchflucht« zeigt sie euch die schönsten Ecken der Welt: www.couchflucht.de#4 Meditieren auf dem heiligen Berg Adams Peak in Sri Lanka: Das empfiehlt Martina, die mit dem Öko-Reiseanbieter »Fairaway« unterwegs war: www.fairaway.de#5 Als Frau alleine reisen: Wie sie ihren Yoga-Urlaub im Son Manera Retreat auf Mallorca erlebt haben, berichten Celina und Verena, die ich vor Ort persönlich kennenlernen durfte: www.sonmanera.com# 6 Mein Urlaub im Yoga Retreat in Portugal: Auf meinem Reiseblog »Rebeccas Welt« und im »Reisepodcast – dein Guide für Mikroabenteuer & die weite Welt« berichte ich von meinen Erlebnissen im Yoga Retreat »Vale de Moses«. Die Links gibt’s hier: www.rebeccaswelt.de/startseite/vale-de-moses-warum-das-yoga-retreat-die-perfekte-auszeit-war/ www.open.spotify.com/episode/5I10NC8vM2NIXb1Xa8CV0H?si=kMjMbmg6Tjen54ijxdOkMgBis in zwei Wochen.Vielen Dank an LTA Reiseschutz (https://www.lta-reiseschutz.de) für die freundliche Unterstützung beim Slow Travel Podcast.

    ...mehr
  • 20.01.2022
    1 MB
    21:45
    Cover

    Im Yoga-Retreat auf Mallorca

    In dieser Folge nehme ich euch mit ins Son Manera Retreat auf Mallorca. Diese Oase der Ruhe liegt im Hinterland Es Pla – einer landschaftlich wunderschönen Region mit Hügeln, weiten Feldern und Schafen, traditionellen mallorquinischen Märkten, alten Windmühlen und kleinen Dörfern mit engen Gassen. Ein Geheimtipp, weit weg vom Massentourismus. Für mich war das Yoga Retreat der ideale Ort, um mal runterzukommen, das Handy in den Flugmodus zu schalten und einfach das Leben zu genießen. Im Podcast erzähle ich euch, wie ich die Zeit vor Ort erlebt habe und warum ein Yoga-Retreat das perfekte Urlaubsziel für alleinreisende Frauen ist.#1 Nachhaltig reisen: Das Son Manera Retreat auf Mallorca tut so Einiges in Sachen Umweltschutz www.sonmanera.com #2 Sich dank der täglichen Yoga-Einheiten wieder fit und beweglich fühlen #3 Das köstliche Veggie-Food im Retreat genießen #4 Digital Detox praktizieren #5 Radtouren nach Pina, LLoret oder Sineau machen #6 Einen Café con Leche in der hübschen Altsstadt von Montuiri trinken und dabei die Einheimischen bei ihrem Alltag beobachten #7 Einen Tag am Meer verbringenWas ist eure Erfahrung: Welcher ist der schönste Ort, wo ihr mal Yoga gemacht habt? Ich freue mich über eure Nachricht/Sprachnachricht bei Instagram, die ich in der kommenden Folge vorlesen/einspielen werde. Macht mit! 
Hier findet ihr mich bei Instagram: www.instagram.com/_rebeccas_welt/Bis in zwei Wochen.Vielen Dank an LTA Reiseschutz (https://www.lta-reiseschutz.de) für die freundliche Unterstützung beim Slow Travel Podcast.

    ...mehr
  • 20.01.2022
    95 MB
    01:35
    Cover

    Nachhaltige reisen? Hier ist Slow Travel

    Slow Travel ist dein Podcast für nachhaltiges, achtsames und bewusstes Reisen. Ich bin Rebecca und ich möchte wissen, wo sich Reisen und Nachhaltigkeit miteinander verbinden lässt. Ich nehme dich in dieser Staffel mit auf meine kleinen und großen Abenteuer.

    ...mehr