30 Jahre nach dem Mauerfall sprechen wir mit der international renommierten Historikerin Kristina Spohr über die Jahre von 1989 bis 1992 und wie sie unsere Welt bis heute prägen. Wer waren die Köpfe der Wendezeit? Welche Rolle spielte China beim Ausgang des Kalten Krieges? Und wie gelang es, den Übergang in eine neue Epoche so überraschend friedlich zu gestalten?

Kristina Spohr: Wendezeit

Penguin lädt ein

Abonnieren
00:38:19
Hoppla! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal. Erneut vom Server laden