SPIEGEL Auslands-Reporterin Susanne Koelbl nimmt uns mit auf eine Reise nach Saudi-Arabien, ein Land zwischen Diktatur und Aufbruch in die Moderne. Wie passen die scheinbaren gesellschaftlichen Widersprüche zusammen? Woher kommt der große weltpolitische Einfluss des Königreichs? Und wie sieht z.B. der Alltag von Frauen aus?

Susanne Koelbl: Zwölf Wochen in Riad

Penguin lädt ein

Abonnieren
00:39:44
Hoppla! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal. Erneut vom Server laden