Cover

Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Der Journalist und Buchautor Gabor Steingart informiert und bewertet das politische und wirtschaftliche Weltgeschehen – mit Scharfsinn und Sprachwitz. Dazu: Interviews und Korrespondentenberichte aus aller Welt.

Alle Folgen

  • 24.09.2021
    5 MB
    05:03
    Cover

    Darf Sexarbeit begrenzt werden?

    Welche Rolle darf Sexarbeit in unserer Gesellschaft einnehmen? Und wie sollte man ihr begegnen? Immer wieder beschäftigen diese Fragen die politische Debatte und immer wieder geht es auch um ein Verbot. Vorbild dabei ist das nordische Modell, das im Kern Sexarbeit kriminalisiert. Die Philosophin Janet Kinnert findet ein solches Verbot kontraproduktiv und bezeichnet es als reine Signal-Politik auf dem Rücken marginalisierter Gruppen. Denn dieses führe nicht nur zu Isolation und Stigmatisierungen, sondern erschwere auch die sozialen, gesundheitlichen und rechtlichen Hilfestellungen für Frauen. Sie plädiert für eine tolerante Haltung und mehr akzeptierte Selbstbestimmung. Janet Kinnert hat an einem Gesetzesentwurf des Landes NRW zur Handhabe von Sexarbeit mitgearbeitet und ist die Schwester von Diana Kinnert.Immer freitags kuratiert die Unternehmerin und Publizistin Diana Kinnert diese Podcast-Reihe.

    ...mehr
  • 24.09.2021
    29 MB
    30:18
    Cover

    “Wahlkampf-Noten | Sigmar Gabriel | Ralph Brinkhaus”

    Im Interview: Ralph Brinkhaus, der Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag, über die letzten Meter im Wahlkampf und Deutschlands Rolle in der EU.Kurz vor der Wahl: Sigmar Gabriel und Chelsea Spieker im World Briefing Podcast: Wie steht es um Deutschlands Platz zwischen den USA und China.Wahlkampf-Noten: Zensuren für Armin, Olaf und Annalena.Obst und Gemüse dürfen keine Luxusgüter werden.Berlin, die Hauptstadt des Missmanagements: Wahlsonntag wird vom Marathon durchkreuzt.

    ...mehr
  • 23.09.2021
    7 MB
    07:35
    Cover

    Weshalb ich keine Feministin bin

    Eine liberal-konservative Agenda für die Zeit nach der Merkel-Ära - es ist nicht wenig, was sich die ehemalige Bundesfamilienministerin für die Zukunft der CDU vorgenommen hat. Kristina Schröder will ihren Beitrag dazu leisten, dass der Druck, unter dem die offene Gesellschaft steht, nachlässt. Die ehemalige Familienministerin Kristina Schröder plädiert im Achten Tag für Freiheit und Verantwortung und will damit die Sprachlosigkeit der bürgerlichen Mitte überwinden. Im Gespräch mit Alev Doğan erklärt Schröder, wo sie ihre Differenzen zur Politik Angela Merkels sieht, weshalb sie gegen Quoten und Gleichstellung ist und sich im Gegensatz zur Bundeskanzlerin nicht als Feministin versteht.

    ...mehr
  • 23.09.2021
    32 MB
    33:35
    Cover

    “Technologie Offenheit wird elementar wichtig”

    Im Interview: BASF-Vorständin Saori Dubourg über ein zukunftsfähiges Deutschland und die Frage, ob die ökonomische Transformation marktwirtschaftlich oder regulatorisch gestaltet werden soll.Der größte Streik in der Geschichte der BRD bleibt weitgehend unbemerkt!Wie guckt das Ausland auf die Bundestagswahl? Wir sprechen mit Roger Köppel, dem Chefredakteur des Schweizer Wochenmagazins “Die Weltwoche” dazu und auch Ex-SPD-Vorsitzender und Außenminister Sigmar Gabriel kommt zu Wort.Der türkische Präsident Erdogan ratifiziert das Klimaschutzabkommen! Was steckt dahinter? Unsere Chefreporterin Alev Dogan berichtet aus Istanbul.Olaf Scholz nutzt für Wahlkampfauftritt einen Privatjet. Schlecht für das Image und für den ökologischen Fußabdruck.Finanzmärkte: Sophie Schimansky und Annette Weisbach berichten von Ärger bei Zoom und den Gefahren des Chipmangels.Nach ABBA die nächste spektakuläre Reunion im Musikbusiness: Die Fugees kommen zurück!

    ...mehr
  • 22.09.2021
    8 MB
    08:41
    Cover

    Wir wollen mehr

    Wir wollen mehr - so lautete das Motto des Achten Tag live in Köln an Bord der Pioneer One. Im Rahmen der Deutschlandtour hat Pioneer-Chefreporterin Alev Doğan die Schriftstellerinnen Nora Bossong und Jagoda Marinić sowie die Journalistin Anja Reschke und Unternehmerin Diana Kinnert eingeladen, gemeinsam mit dem Publikum Deutschland neu zu denken und ihre persönlichen Forderung zu formulieren, wovon sie in Deutschland künftig mehr wollen. Diese Spezial-Folge des Achten Tags entfaltet eine differenzierte und leidenschaftliche Diskussion über Verbindlichkeit, Zukunft, Demut und Entschiedenheit.

    ...mehr
  • 22.09.2021
    6 MB
    06:39
    Cover

    Wie unsere Parlamente ihr demokratisches Potenzial entfalten können

    Wie gut funktionieren eigentlich unsere Parlamente? Der Erkenntnisse darüber, unter welchen Bedingungen und in welchen Konstellationen Gruppen beste Ergebnisse liefern, gibt es nicht zu wenige. Wieso jedoch setzen wir diese Erkenntnisse nicht innerhalb der vielleicht wertvollsten Gruppen um, nämlich innerhalb unserer Parlamente? Die Polit-Aktivistin Claudine Nierth plädiert für selbstbewusstere und aktivere Parlamente, die diesen Namen auch verdienen. Im Achten Tag fordert sie unter anderem Kommunikationsberater bei den nächsten Koalitionsverhandlungen und Bürgerräte nach irischem Vorbild.

    ...mehr
  • 22.09.2021
    28 MB
    29:35
    Cover

    “Klimawandel lässt sich nicht mit der Marktwirtschaft alleine stoppen”

    Im Interview: VW-CEO Herbert Diess über Wasserstoff Technologie, die Konkurrenz zu Tesla und Toyota und jugendlichen Drogenkonsum.Die Grünen: Vom Volksvertreter zum Volkserzieher!Die Börsen-Reporterinnen Sophie Schimansky und Annette Weisbach schauen auf die heutige Zinsentscheidung der FED und den rasanten Anstieg der Gaspreise.Brasiliens ungeimpfter Präsident Bolsonaro darf in New York nicht ins Restaurant.Die Union riecht Morgenluft und schließt in Wahlumfragen wieder leicht auf.

    ...mehr
  • 21.09.2021
    6 MB
    06:46
    Cover

    “Wir Deutschen sind die Weltmeister des Heuchelns”

    Zu wenig Fokus auf die drängenden Themen der Zukunft, zu viel Aufmerksamkeit auf Personen-getriebene Nebensächlichkeiten: Es ist kein schonender Blick, den der Schauspieler und Dokumentarfilmer Hannes Jaenicke auf den deutschen Bundestagswahlkampf wirft. Statt sich den großen Themen wie Klimawandel, Artensterben, Tierschutz und soziale Gerechtigkeit zu widmen, reduziere sich der Diskurs der Kandidaten der drei größten Parteien ebenso wie großer Teile der Öffentlichkeit auf Oberflächlichkeiten. Über den Vergleich zwischen Deutschland und den USA und ein speziell deutsches Heuchlertum spricht Jaenicke mit Alev Doğan im Achten Tag.

    ...mehr
  • 21.09.2021
    44 MB
    45:37
    Cover

    “Höhere Steuern - das wäre Sabotage am Aufschwung”

    Im Interview: FDP-Chef Christian Lindner beantwortet Fragen der ThePioneer Podcast-Hörer und Newsletter-Leser.“Schaut auf diese Stadt”! Der Wahlkampf um Berlin und die guten Chancen von Franziska Giffey.Hauptstadt Das Briefing - Diskussionsrunde auf der Pioneer One zum Thema: Mehr Jugendbeteiligung in der Politik!Die Börsen Reporterinnen Sophie Schimansky und Annette Weisbach schauen auf die steigenden Aktienkurse der US-Fluggesellschaften und die Teuerungsrate in Deutschland.NASA-Rentner retten das Weltraumteleskop Hubble!Bob Marley Musical ab Oktober in London.

    ...mehr
  • 20.09.2021
    6 MB
    06:44
    Cover

    Welcher der Kanzlerkandidaten das richtige Timing beherrscht

    Im Kampf um das Kanzleramt geht es nicht um Charisma und nicht um ausgefallene Ideen, sondern um Prozessintelligenz. Davon ist der Politikberater Erik Flügge überzeugt. Und das Gute: Im Vergleich zu inhaltlichen Visionen oder Kreativität sei Prozessintelligenz erlernbar. Was hinter diesem sperrigen Begriff steckt, inwiefern es mehr als richtiges Timing ist und welcher Spitzenpolitiker sie am sichersten beherrscht, erklärt Flügge in diesem Achten Tag.

    ...mehr
  • 20.09.2021
    36 MB
    37:46
    Cover

    Der Abend der Familienunternehmen

    Die Deutschland Expedition auf der Pioneer One gab in Minden (Westf.) dem Mittelstand die Möglichkeit Probleme und eigene Stärken zu diskutieren, sowie mit Blick auf die Bundestagswahl, Forderungen an die Politik zu adressieren.Triell war gestern: Richtiger Klartext wird von Wolfgang Reitzle auf dem FDP Parteitag gesprochen!Der ehemalige VW Boss Carl Hahn erklärt seine Mehrsprachigkeit-Initiative für Kitas.Mittelmeer Allianz: Nach den verheerenden Waldbränden im Süden Europas starten die Mittelmeeranrainer umfangreiche Wiederaufforstungen.Heilende Effekte durch Hörgenuss von Mozart.

    ...mehr
  • 17.09.2021
    5 MB
    05:19
    Cover

    Wie schützen wir die gastronomische Kultur?

    Berlin hat sich gastronomisch völlig neu erfunden und eine Art “Nationalitäten-unabhängiges Selbstverständnis” entwickelt, sagt Hinnerk Clausen. Die Entwicklung zeichne einen Status quo, in dem es weniger um die Frage gehe, was es auf den Tellern gebe, als darum was es eben nicht gebe. Millionen Menschen würden in die Hauptstadt reisen, um Gast in jenen Restaurants, Bars und Lokalen zu sein - und um teilzuhaben an der Vielfalt und der Philosophie des Einzelnen. Hinnerk Clausen porträtiert die “Food-Szene” Berlins und spricht nicht nur über den Sehnsuchtsort Gastronomie, sondern auch über die notwendige Wertschätzung, mit der wir ihr begegnen sollten.Immer freitags kuratiert die Unternehmerin und Publizistin Diana Kinnert diese Podcast-Reihe.

    ...mehr
  • 17.09.2021
    30 MB
    31:46
    Cover

    “Wir haben die Digitalisierung komplett verpennt”

    Im Interview: Der Investor und Unternehmer Frank Thelen über Digitalisierung in Deutschland und das Problem der Politik.Das Trojanische Kind: Bei PRO 7 tappen die Kanzlerkandidaten Scholz und Laschet in die “Unverfänglichkeits-Falle”!Toxisch: Ed Sheeran geht ungerne zu amerikanischen Musikpreisverleihungen.Tech Briefing Podcast live an Bord der ThePioneer One - mit neuem Start Up Wettbewerb!Das Album “Buena Vista Social Club” feiert den 25. Geburtstag.

    ...mehr
  • 16.09.2021
    7 MB
    07:07
    Cover

    Weshalb Medienmacher transparenter arbeiten müssen

    Authentizität - ein Bedürfnis, das viele Menschen haben. Unglücklicherweise liegt es in der Natur der Sache, dass wer sich besonders darum bemüht authentisch zu wirken, meist eher das Gegenteil erreicht. In ihrem Bemühen um Authentizität haben die meisten Medienschaffenden die Schlacht verloren, sagt der Autor und Medienentwickler Michalis Pantelouris. Im Gespräch mit Alev Doğan plädiert er für mehr Kritikfähigkeit und Transparenz seitens der Journalistinnen und Journalisten, um dem Vertrauensverlust entgegenzuwirken, der sich in den vergangenen Jahren Bahn gebrochen hat.

    ...mehr
  • 16.09.2021
    32 MB
    33:00
    Cover

    “Selbstkasteiung ist nicht die Lösung”

    Im Interview: Werner Baumann, Vorstandsvorsitzender der Bayer AG, spricht über Klimaschutz und die nicht enden wollende Klageflut in den USA.US-Korrespondent Peter Ross Range berichtet aus Washington: General Mark Milley versus Donald Trump.Die Börsen-Expertinnen Sophie Schimansky und Annette Weisbach über Microsoft und die aktuellen Zahlen der Auto-Neuzulassungen in Deutschland.Kindermund tut Wahrheit kund: Kinder befragen Armin Laschet und Olaf Scholz.Das letzte große Werk im Namen Christo: Posthume Verhüllung des “L’Arc de Triomphe” in Paris!

    ...mehr
  • 15.09.2021
    26 MB
    27:25
    Cover

    “Mir war klar, das ist kein Selbstläufer”

    Im Interview: Unions Kanzlerkandidat Armin Laschet über die Notwendigkeit des Föderalismus und warum dieser Wahlkampf so hart ist.Börsen-Expertinnen Sophie Schimansky und Annette Weisbach über das neue iPhone und den CureVac-Flopp.Lana Del Rey kündigt den sozialen Netzwerken die Freundschaft.Hunde sorgen für mehr Steuereinnahmen.

    ...mehr
  • 14.09.2021
    6 MB
    06:48
    Cover

    Worin wir Journalisten besser werden müssen

    Wie stark sind Journalistinnen und Journalisten gegen Desinformationskampagnen? Wenden Sie sich stets an vertrauensvolle Quellen? Und was passiert, wenn die Presse als Verteidigungslinie gegen Fake News versagt? Darüber spricht Alev Doğan spricht mit Yassin Musharbash, Vize-Chef des Investigativ-Ressorts der Wochenzeitung Die Zeit. Im Achten Tag berichtet Musharbash von den Bemühungen um Einflussnahme aus Russland, betont die Notwendigkeit sorgsamen Arbeitens in den Redaktionen und appelliert an das Verantwortungsbewusstsein von Journalistinnen und Journalisten in Zeiten von bewusst gestreuten Falschnachrichten.

    ...mehr
  • 14.09.2021
    39 MB
    40:13
    Cover

    “Wenn es so weiter geht, scheitern wir krachend bei der Dekarbonisierung”

    Im Interview: BASF-CEO Martin Brudermüller spricht mit Gabor Steingart auf der Pioneer ONE während unserer “Deutschland Expedition” über den schwierigen Handelspartner China, Klimaneutralität und die hohen Energiekosten für die deutsche Industrie.Julia Jäkel, die ehemalige Verlagschefin von Gruner&Jahr, spricht über die Themen-Armut im aktuellen Bundestagswahlkampf und die Initiative “Für ein zukunftsfähiges Deutschland”!50 junge Pioneers diskutieren mit Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble im Frankfurter Literaturhaus.Aus Kindern werden Rockröhren: Miley Cyrus performt “Nothing else Matters” von Metallica!Fans in Aufruhr: Plant die türkische Regierung koreanischen K-Pop zu verbieten?

    ...mehr
  • 13.09.2021
    6 MB
    06:41
    Cover

    Wie wir eine klimagerechte Zukunft erreichen können

    Eine nicht nur klimaneutrale, sondern klimagerechte Zukunft - wie soll die eigentlich aussehen? Indem die Autos, die wir fahren und besitzen, keine Verbrenner-Motoren mehr beinhalten, sondern auf Elektrizität aus erneuerbaren Energien setzen? Indem wir an unserem Fleischkonsum bis auf das obligatorische Bio-Siegel nichts ändern? Ein wenig mehr gehört schon dazu, sagt Carla Reemtsma. Die 23-Jährige ist Sprecherin von Fridays for Future in Deutschland und erläutert im Gespräch mit Alev Doğan, weshalb Klimaschutz eine Grundvoraussetzung für soziale Gerechtigkeit sei und warum eine Marktwirtschaft, die nur auf Wachstum und Profit setzt, nicht zukunftsfähig sei.

    ...mehr
  • 13.09.2021
    32 MB
    34:05
    Cover

    “Neuanfang: Brauchen wir auch ohne Covid”

    Im Interview: Christian Sewing, der CEO der Deutschen Bank, spricht mit Gabor Steingart in Frankfurt auf der Pioneer One über die Reformfähigkeit Deutschlands, die Gefahren der Inflation und das Thema Nachhaltigkeit.Im Kurzinterview: Deutschlands bekanntester Rhetoriktrainer Dr. Stefan Wachtel analysiert das Kanzler-Triell in den Öffentlich Rechtlichen.Die Börsen Reporterinnen Sophie Schimansky und Annette Weisbach geben einen Ausblick auf die Woche an der Wall-Street und ziehen einen Vergleich zwischen der Entwicklung im DAX und dem französischen Pendant CAC.Vor 30 Jahren: Die erste Folge von “Die Simpsons” läuft im ZDF!Kämpfertyp: Trotz massiver gesundheitlicher Probleme lässt sich Musiklegende Phil Collins lässt sich nicht unterkriegen.

    ...mehr
  • 12.09.2021
    7 MB
    07:11
    Cover

    Demografie, Digitalisierung und Klimawandel

    Der Blick in die Wahlprogramme lässt Pessimismus aufkommen was die Herausforderungen der nächsten Jahre betrifft, so Prof. Dr. Lars Feld. Die entscheidenden Fragen würden kaum oder nur ungenügend beantwortet. Vor allem die demografische Entwicklung finde viel zu wenig Beachtung. Und auch im Bereich der Digitalisierung und im Klimaschutz werden die Zeichen der Zeit möglicherweise nicht erkannt, sagt Prof. Dr. Justus Haucap.Die beiden Ökonomen sprechen über die aus ihrer Sicht relevantesten Zukunftsthemen, obwohl diese im traditionellen Sinne nicht unbedingt der Wirtschaftspolitik im engeren Sinne zuzuordnen sind. Allerdings scheint beinahe jede Partei zu vergessen, dass alle sozialpolitischen Maßnahmen wirtschaftlich erarbeitet werden müssen. Vor allem die Demographie ist für das Wirtschaftswachstum relevant, sie hat entscheidende Kollateraleffekte und müsse deshalb eine sehr viel größere Rolle in der öffentlichen Debatte einnehmen.Zu Beginn der heutigen Ausgabe wird die jüngste Entscheidung der Europäischen Zentralbank erörtert. Und es gibt einen kurzen Schwenk nach El Salvador, deren Experimentierfreude mit dem Bitcoin gewissen Anklang findet.

    ...mehr
  • 10.09.2021
    4 MB
    04:35
    Cover

    Wie verführbar sind wir?

    Wie gehen wir als aufgeklärte Gesellschaft mit wachsenden rechten Tendenzen um? Stemmen wir uns dagegen oder lassen wir uns mitreißen? Welche politischen und moralischen Werte überdauern und welche werden zerrüttet? Diesen Fragen stellt sich der Regisseur Christian Schwochow in seinem neuen Film “Je suis Karl”, in dem es um den Aufstieg eines neuen Rechtspopulismus in Deutschland und Europa geht. Dabei spricht er auch über unterschätzte Gefahren und darüber, wie anders sich die rechte Szene jetzt darstellt als früher. Mit seinem Film zeichnet Schwochow nach eigener Aussage eine Form der Zukunft, die schon jetzt einen Teil der Gegenwart widerspiegelt. Immer freitags kuratiert die Unternehmerin und Publizistin Diana Kinnert diese Podcast-Reihe.

    ...mehr
  • 10.09.2021
    27 MB
    28:11
    Cover

    Rudolf Scharping | 9/11| Louis Klamroth

    Im Interview: Der stellvertretende Chefredakteur von ThePioneer, Gordon Repinski, spricht mit dem ehemaligen Bundesverteidigungsminister Rudolf Scharping über die Anschläge vom 11.9.2001 in New York und Washington, die daraus resultierenden Folgen für die Welt und die Fehler, die danach in Afghanistan gemacht wurden.Im Kurzinterview: ThePioneer Chefredakteur Michael Bröcker blickt mit TV Moderator Louis Klamroth auf den Bundestagswahlkampf und wie man die Lust auf politischen Diskurs gerade bei jungen Menschen fördern kann.Junge Französinnen erhalten die Pille kostenlos.Donald Trump wird TV-Kommentator für einen Box-Kampf.

    ...mehr
  • 09.09.2021
    6 MB
    06:17
    Cover

    Weshalb Wahrheit Verhandlungssache ist

    Was ist Wahrheit, was ist Lüge – und was passiert, wenn man eine Lüge so lange erzählt, bis jeder denkt, sie wäre wahr? Davon handelt der neue Spielfilm “Curveball – Wir machen die Wahrheit” des Regisseurs Johannes Naber, der auf realen Ereignissen basiert: Anfang der 2000er Jahre behauptete ein irakischer Asylbewerber in seinem Verfahren, er hätte Informationen zum irakischen Biowaffenprogramm. Mit der Zeit stellt sich heraus, dass diese Informationen falsch sind; der deutsche Auslandsgeheimdienst BND verwendet sie dennoch für sich und gibt sie sie an die CIA weiter – bis sie schließlich als Rechtfertigung für den Irak-Krieg dienen. Im Gespräch mit Alev Doğan spricht Naber über den eigentlichen Inhalt des Polit-Dramas abseits der geheimdienstlichen Verstrickungen - die Frage inwiefern Wahrheit ein gesellschaftliches Konstrukt ist, deren Aushandlung die Gesellschaft immer stärker spaltet.

    ...mehr
  • 09.09.2021
    25 MB
    25:48
    Cover

    “We all drink the same water and breathe the same air”

    Im Interview: Filmlegende und Ex-Gouverneur Arnold Schwarzenegger über die wirtschaftliche Power Kaliforniens, Donald Trump und seine eigenen Ambitionen Präsident zu werden.Datenkrake USA!Die Börsen Reporterinnen Sophie Schimansky und Annette Weisbach berichten über vermeintliche Richtungswechsel von FED und EZB in der Geldpolitik.Neue Dokumentation über das Leben von Michael Schumacher bei Netflix.Kein Anschluss unter dieser Nummer: Schwedischer Finanzbeamter legt mit Trick seinen Dienstanschluss lahm, um seine Ruhe zu haben.

    ...mehr
  • 08.09.2021
    8 MB
    08:00
    Cover

    Weshalb Sorge ein Menschenrecht ist

    “Wir leben in einer sorglosen Gesellschaft”, konstatiert die Soziologin Tina Haubner - und das, obwohl jeder Mensch irgendwann im Laufe seines Lebens auf Sorgearbeit angewiesen sein wird. Care-Arbeit, die im privaten Rahmen meist gar nicht und im beruflichen Rahmen schlecht bezahlt wird, steht immer öfter im Fokus von Debatten um Gleichberechtigung und sozialer Gerechtigkeit. Wie sorgen wir füreinander und wer pflegt hier eigentlich wen? Im Gespräch mit Alev Doğan skizziert Haubner die begrenzte Rationalisierbarkeit und Profitabilität von Sorgearbeit, berichtet von positiven Vorbildern aus Skandinavien und warnt vor den Folgen, die es haben kann, wenn die Sozialpolitik einer alternden Gesellschaft die Sorge-Bedürfnisse der Bevölkerung ignoriert.

    ...mehr
  • 08.09.2021
    30 MB
    31:37
    Cover

    “Nie das Gefühl, dass ich was nicht sagen darf“

    Im Interview: Schauspieler Mario Adorf über Politik, die Bundestagswahl und welche Filmrollen seine liebsten waren.Angela Merkels letzte Rede im Bundestag.Die Börsen-Reporterinnen Sophie Schimansky und Annette Weisbach über die Quartalszahlen von Gamestop und die Börsenpläne von Babbel.KiK-Chef Patrick Zahn zur großen Impf-Initiative des Handels.Die CSU rutscht in Bayern unter die 30-Prozent-Marke.Heute vor 60 Jahren erschien das erste Perry Rhodan Heft.

    ...mehr
  • 07.09.2021
    6 MB
    05:57
    Cover

    Wie wir Lust auf Naturschutz wecken können

    Wie kann man Natur und Umweltschutz neu und anders denken? Und zwar so, dass nicht nur die Parteien sich einen Wettbewerb darum liefern, wer ökologisch bewusster erscheint, sondern so, dass die gesamtgesellschaftliche Herausforderung Umweltschutz auch als eine solche erlebt wird, sodass die Akteure des Umwelt-, Natur- und des Klimaschutzes in erster Linie Bürgerinnen und Bürger sind. Das skizziert der Präsident des Naturschutzbundes Deutschland, Jörg-Andreas Krüger, im Gespräch mit Alev Doğan. Er plädiert für mehr Bürgerbeteiligung und eine Klimapolitik, die die Zivilgesellschaft einer Demokratie ernst nimmt.

    ...mehr
  • 07.09.2021
    31 MB
    32:42
    Cover

    “Deutschland muss ein Industrieland bleiben”

    Im Interview: Arndt G. Kirchhoff, der geschäftsführende Gesellschafter des Fahrzeugkomponenten- und Werkzeugherstellers “Kirchhoff Gruppe”, spricht mit Michael Bröcker über die wirtschaftlichen Aspekte der Parteiprogramme, schleichenden Bürokratieabbau in Deutschland und seine Forderung nach einem “Einstiegs-Szenario”.Die IAA ist Leistungsschau der deutschen Automobilindustrie und zugleich Feindbild der Umweltverbände!Unser Kollege Gordon Repinski zum plötzlichen Tod von Jan Hecker, dem deutschen Botschafter in China.Bei 2 Euro pro Liter ist Schluss! Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer gibt Benzinpreis Garantie.Filmlegende Jean-Paul Belmondo im Alter von 88 Jahren gestorben.

    ...mehr
  • 06.09.2021
    8 MB
    08:09
    Cover

    "Wie meine Tablettensucht mich fast umbrachte"

    Knapp sieben Jahre lang war der Finanzunternehmer Carsten Maschmeyer tablettensüchtig. In der Hochphase seiner Abhängigkeit nahm er 50 Tabletten des Schlafmittels Stilnox, war nicht mehr arbeitsfähig und “pendelte nur noch zwischen Küche und Bett”. Im Gespräch mit Alev Doğan erzählt er von den Auswirkungen der ersten Tablette, die er im Herbst 2003 nahm, von der stetigen Steigerung seiner Dosis, von gescheiterten Entzugsversuchen, den Auseinandersetzungen mit seiner Frau Veronika Ferres und davon, wie er “Ärzte, Psychologinnen und Apotheker gegeneinander ausspielte” und Angestellte beauftragte, um an seine tägliche Dosis zu kommen. Seinen letzten Tag in der Entzugsklinik in München hatte Maschmeyer am 4. Juli 2010. Seitdem ist er nach eigenen Angaben clean. Mit einem neuen Buch möchte er nun auf die zu laxe Handhabung von verschreibungspflichtigen Schlafmitteln aufmerksam machen und die gesellschaftliche Priorisierung von mentaler Gesundheit voranbringen.

    ...mehr
  • 06.09.2021
    31 MB
    32:49
    Cover

    “Diese Schuhe sind zu groß für Deutschland”

    Im Interview: Christian-Ludwig Weber-Lortsch, Ex-Botschafter in Vietnam und Myanmar über China und das Versagen des Westens in Afghanistan.Rote Socken Kampagne 2.0!Unsere Börsen-Reporterinnen Sophie Schimansky und Annette Weisbach berichten über das neue “Wall Street Daily” Format auf thepioneer, die amerikanischen Arbeitsmarktdaten und den DAX 40.Carsten Maschmeyer macht seine Tablettensucht öffentlich!Open-Air Kino mitten auf der Autobahn A8!

    ...mehr
  • 04.09.2021
    7 MB
    07:42
    Cover

    Wall Street Daily *R€LOAD€D*

    In dieser Spezialausgabe von Wall Street Daily erfahrt ihr alles zum Relaunch der Podcast-Reihe. Es gibt zwei entscheidende Neuerungen.Neben dem Blick auf die wichtigsten Entwicklungen an den US-Märkten, wird es künftig auch ein tägliches Update zum Dax geben. Wir haben einen Neuzugang in der Pioneer-Familie von der Frankfurter Börse. In diesem Podcast hört ihr mehr dazu.Um euch noch besser auf den bevorstehenden Handelstag vorzubereiten, erscheint der Podcast künftig früh morgens. Auf Basis der Schlusskurse in New York und Frankfurt werdet ihr alles erfahren was wichtig ist, bevor es wieder in den Handel geht.

    ...mehr
  • 03.09.2021
    4 MB
    04:24
    Cover

    Schafft sich Satire ab?

    Welche Rolle soll eigentlich Satire einnehmen? Erziehen, aufklären, einfach unterhalten? Die Schweizer Kabarettistin Lisa Catena findet, Satire biedere sich inzwischen immer mehr an, werde ernster und politischer. Auf der Bühne gehe es nicht mehr darum lustig zu sein, sondern Haltung zu zeigen, Recht zu haben und den moralischen Kompass in den eigenen Echokammern widerhallen zu lassen. Catena findet, die Satire verkomme zur “Wohlfühlveranstaltung” und klinge wie eine “Politikveranstaltung der SPD”.Sie kritisiert “das Predigen vor Bekehrten” und spricht sich dafür aus, die Rolle der Kunst wieder mutiger auszufüllen; Verwirrung zu stiften und auch mal Unbehagen auszulösen. Ihre These: Komiker haben nichts mehr zu lachen. Lisa Catena sagt über sich selbst, dass sie ihr Geld damit verdient, sich über ihre gescheiterte Karriere lustig zu machen. Die 42-Jährige hat die Schule und zwei Studiengänge abgebrochen und war Gitarristin einer mittelmäßig erfolgreichen Punk-Band.Immer freitags kuratiert die Unternehmerin und Publizistin Diana Kinnert diese Podcast-Reihe.

    ...mehr
  • 03.09.2021
    23 MB
    24:31
    Cover

    “Xi Jinping ist eindeutig ein Diktator”

    Im Interview: Der Journalist und Schriftsteller Adrian Geiges spricht mit Gabor Steingart über sein Buch: “Xi Jinping - Der mächtigste Mann der Welt”. In dem Porträt analysiert er den Aufstieg des chinesischen Staatspräsidenten, seine Haltung zum Westen und das gefährliche geopolitische Konfliktpotential bezüglich Taiwans. Armin Laschet stellt sein “Zukunftsteam Deutschland” vor!Rock-Bands, die zu spät auf die Konzertbühne kommen, entwickeln eine besondere Symbiose mit dem Publikum.Die finnische Hauptstadt Helsinki plant zukünftig offiziell “englischsprachig” zu werden.

    ...mehr
  • 02.09.2021
    26 MB
    26:59
    Cover

    Was können wir von Osteuropa lernen?

    Eine Region, die so divers, in sich so vielfältig und unterschiedlich ist, dass sich jede verallgemeinernde Aussage verbietet: Mittel- und Osteuropa. Doch eines haben Länder wie Ungarn, Polen, die Ukraine oder Albanien gemeinsam: Hier in Westeuropa erschöpft sich das Wissen über die Kultur und die Menschen dort oft auf Stereotype, manchmal auch auf Ressentiments. Alev Doğan spricht mit dem Kunsthistoriker Jörg Scheller über den westeuropäischen Blick auf die Nachbarn im Osten und die Frage, ob nicht in Wahrheit der eiserne Vorhand nie gefallen ist. Scheller, der auch als Gastprofessor an der Kunsthochschule in Poznan in Polen lehr, beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Mittel- und Osteuropa und ist überzeugt davon, dass auch der Westen viel aus diesen Regionen lernen kann.

    ...mehr
  • 02.09.2021
    30 MB
    31:37
    Cover

    “Kein Sparprogramm”

    Im Interview: Die ARD Programmdirektorin Christine Strobl über die Öffentlich Rechtlichen Rundfunk Gebühren, die fehlende Berichterstattung aus Kabul und die zwingende Programmreform im Ersten.Bahnstreik trotz Friedensangebot!Die Börsen-Reporterinnen Sophie Schimansky und Annette Weisbach berichten über die aktuelle OPEC-Förderpolitik und die Haltung der Deutschen Bundesbank zur Inflation.Der Boxer von Auschwitz! Das außergewöhnliche Leben des Tadeusz Pietrzykowski wurde jetzt verfilmt.Der Finanzminister von Baden-Württemberg fördert das “Steuer-Denunziantentum” in seinem Ländle.

    ...mehr
  • 01.09.2021
    8 MB
    08:05
    Cover

    Wie umgehen mit Chinas revolutionärer Macht?

    Ignorieren, näher an uns binden, sanktionieren oder gar jede Partnerschaft kündigen - wie umgehen mit China? Diese Frage bespricht Alev Doğan mit dem Politikwissenschaftler Thomas Jäger. Seit 1999 lehrt Jäger am Lehrstuhl für Internationale Politik und Außenpolitik an der Universität zu Köln und gibt die Zeitschrift für Außen und Sicherheitspolitik heraus. Im Achten Tag blickt er auf den Status-quo der EU-China-Beziehungen, ihre Entwicklung, die fehlende außenpolitische Strategie des Westens und erläutert, inwiefern, aus der aufstrebenden Wirtschaft eine revolutionäre Macht geworden ist.

    ...mehr
  • 01.09.2021
    29 MB
    30:03
    Cover

    “Wir haben die Fähigkeit verloren zu denken”

    Im Interview: Der Buchautor und Wirtschaftsphilosoph Anders Indset über sein neues Buch “Das infizierte Denken”, die Dringlichkeit von Denkpausen und überaus motivierende Zettel an unseren Kühlschränken.Von “Bella Ciao” bis Sinatra: Der Radiosender “Cosmo” fragt nach den Lieblingssongs der Wahlkampf-Politiker.Die Börsen-Reporterinnen Sophie Schimansky und Annette Weisbach über die Aktie der Trading-App Robin Hood und die wirtschaftlichen Aussichten von Lufthansa in den kommenden Monaten.Club - und Disco Öffnungen! Bayern legt vor und Berlin zieht umgehend nach.Rangliste: Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Welt auf Social Media!

    ...mehr
  • 31.08.2021
    6 MB
    06:51
    Cover

    Erleben wir eine Renaissance der 1930er Jahre?

    Eine Zeit, in der Dekadenz herrscht, in der es gärt und brodelt. Eine Zeit des Verfalls und einer drohenden neuen Ordnung mitsamt seiner Katastrophe - die 1930er in Berlin: Erich Kästner hat in seinem Buch Fabian skizziert, wie es sich anfühlt und anhört, wie es riecht und schmeckt, wenn die Welt vor die Hunde geht. Mit dem Roman wollte er laut eigener Aussage warnen. Diesen Roman hat nun der Filmproduzent Felix von Boehm für das Kino verfilmt. Regie führte Dominik Graf, die Titelrolle des Jakob Fabian spielt Tom Schilling. In diesem Achten Tag spricht Alev Doğan mit von Boehm über die Aktualität des Stoffs und die lang ersehnte Wiedereröffnung der Kinohäuser.

    ...mehr
  • 31.08.2021
    31 MB
    32:53
    Cover

    “Deutschland und Europa sind Absteiger”

    Im Interview: Der ehemalige Baden-Württembergische CDU Ministerpräsident Günther Oettinger über die Chancen von Armin Laschet auf das Kanzleramt und die Parkposition Deutschlands und Europas auf dem Standstreifen der internationalen Politik.Im Kurzinterview: August Hanning, der ehemalige BND-Chef, zur aktuellen Terror-Bedrohungslage für Deutschland.Die Börsen-Reporterinnen Anne Schwedt und Annette Weisbach sprechen über die Quartalszahlen von Zoom und den Trend des “Filetierens” von Großkonzernen.Einfallslosigkeit beim ZDF: Statt Show-Innovationen kommt der Griff in die TV-Mottenkiste.Deutsche verrückt nach Goldbarren und Goldmünzen.

    ...mehr
  • 30.08.2021
    6 MB
    06:40
    Cover

    Weshalb ist dynamisches Denken der Schlüssel zur Zukunft?

    Was macht dynamisches Denken aus und inwiefern unterscheidet es sich von unserem eingeübten, dem statischen Denken? Darüber spricht Alev Doğan mit der Neurowissenschaftlerin und Publizistin Maren Urner. Sie ist überzeugt davon, dass die Menschen sich durch das dynamische Denken von evolutionären Altlasten befreien können. Der Kern bestehe aus drei Säulen: sich öfter zu fragen, wofür man ist, statt wogegen; neue und inklusiv gedachte Gruppen zu definieren und neue Narrative in der Gesellschaft zu etablieren.

    ...mehr
  • 30.08.2021
    36 MB
    37:19
    Cover

    “Es gibt eine OHNE MICH Tradition - auch in Deutschland!”

    Im Interview: Ralf Fücks, der Geschäftsführer der Denkfabrik “Zentrum Liberale Moderne”, über das machtpolitische Vakuum nach dem US-Rückzug aus Afghanistan und die Krise der westlichen Demokratien.Im Kurzinterview: Deutschlands bekanntester Körpersprache Experte Dirk W. Eilert analysiert das erste Kanzler “Triell” auf RTL.Die Börsen-Reporterinnen Anne Schwedt und Annette Weisbach berichten über die wirtschaftlichen Auswirkungen des Hurrikans Ida und die heißen Kandidaten für den “DAX 40”.70 Jahre Micky Maus-Heft in Deutschland!Deutsche Wissenschaftler finden heraus: Der Montags-Blues an der Werkbank ist nicht so schlimm wie gedacht.

    ...mehr
  • 27.08.2021
    23 MB
    24:01
    Cover

    "Wir haben ein Qualitätsproblem in der Politik"

    Im Interview: Thomas De Maizière, ehemaliger Innen- und Verteidigungsminister über den scharfen Ton in der politischen Landschaft.“We will hunt you down and make you pay” - Reaktionen von US-Präsident Biden und Angela Merkel auf den Terror in Kabul.SPD und Linkspartei treiben Preis für potentielle Zweckehe in die Höhe.Neue regionale Speisekarte bei der Lufthansa.Star-Songtexterin Diane Warren bringt eigenes Album heraus.

    ...mehr
  • 26.08.2021
    29 MB
    29:47
    Cover

    "Ein moralisches und ein politisches Scheitern des Westens"

    Im Interview: Norbert Röttgen, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses, zu den Ursachen des Afghanistan Debakels, Sinn und Unsinn von Interventionskriegen und den Lehren, die der Westen aus diesem Scheitern ziehen muss.Erreichtes muss bewahrt bleiben: Angela Merkel und ihre Regierungserklärung zu Afghanistan.Die Börsen-Reporterinnen Anne Schwedt und Annette Weisbach über den Umgang der großen US-Konzerne mit dem Gesundheitsrisiko Corona und eine zuversichtliche EZB mit Blick auf das Wachstum in der Eurozone.CSU-Wahlkampfauftakt: Markus Söder wettert gegen Olaf Scholz.Happy Birthday! Die Bravo wird 65 Jahre alt.

    ...mehr
  • 25.08.2021
    24 MB
    25:22
    Cover

    “Wer den Taliban glaubt, glaubt dem Teufel”

    Im Interview: Zohre Esmaeli ist Unternehmerin, Menschenrechtsaktivistin, Model und gebürtige Afghanin. Mit Gabor Steingart spricht sie über die Fehler des Doha-Abkommens zwischen den Taliban und den USA, die Unmündigkeit der afghanischen Bevölkerung und darüber, dass man den Taliban nicht trauen darf.Die SPD liegt in den Umfragen erstmals vor der CDU: Eine Analyse der Gründe!Die Börsen-Reporterinnen Anne Schwedt und Annette Weisbach berichten über ein Allzeit-Hoch an der NASDAQ und Kurzarbeit bei VW.Schlagzeuger Legende Charlie Watts von den Rolling Stones gestorben.Wo gesungen wird, da lass Dich an der Wahlurne nieder! Neuer Grünen Wahlwerbespot löst Shitstorm und Verwunderung aus.

    ...mehr
  • 24.08.2021
    28 MB
    29:26
    Cover

    “Wir haben eine Hybris etabliert, die den Menschen ein Vollkasko-Leben verspricht!”

    Im Interview: Dirk Neubauer ist Bürgermeister der Kleinstadt Augustusburg in Sachsen und Autor des Buches: “Rettet die Demokratie! Eine längst überfällige Streitschrift.” Er zeigt darin die immer größer werdende Kluft zwischen Politik und Bürgern auf und sagt, dass die repräsentative Demokratie die einfachen Menschen in diesem Land nicht mehr repräsentiert.Nach dem Afghanistan Fiasko: Wozu braucht es noch Geheimdienste? Secret Service ohne Service!Die Börsen-Reporterinnen Anne Schwedt und Annette Weisbach über die neue Bitcoin Rallye und den aktuellen Baltic Dry Index, dem wichtigsten Preisindex für das Verschiffen von Frachtgütern.Opium fürs Volk: Die Drogenbeauftragte Daniela Ludwig will die Obergrenze für den Eigenbedarf von Cannabis vereinheitlichen und nur noch als Ordnungswidrigkeit verfolgen lassen.Flower Power: Singapur benennt Orchidee nach Kamala Harris.

    ...mehr
  • 23.08.2021
    34 MB
    35:17
    Cover

    “Man lernt unglaublich viel bei dem Trip”

    Im Interview: Christian Angermayer, Serial Entrepreneur und Gründer von Atai Life Sciences, über Magic Mushrooms und sein groß angelegtes Investment in die Entwicklung von psychoaktiven Substanzen zur Behandlung von Depressionen und Traumata.USA: Die westliche Führungsmacht ist demoliert!Der stellv. Chefredakteur von ThePioneer Gordon Repinski berichtet aus Usbekistan vom Drehkreuz der Evakuierungsflüge aus Kabul.Die Börsen-Reporterinnen Anne Schwedt und Annette Weisbach über die Notenbank-Konferenz in Jackson Hole und über den deutschen Einkaufsmanagerindex.Die Grünen möchten Lastenfahrräder subventionieren.Armin Laschet entschuldigt sich für Fehler beim Afghanistan-Einsatz.

    ...mehr
  • 20.08.2021
    27 MB
    27:55
    Cover

    “Wir waren die Hilfsbremser einer großen amerikanischen Operation”

    Im Interview: WELT-Chefredakteurin Dagmar Rosenfeld spricht mit Wolfgang Ischinger, dem Leiter der Münchener Sicherheitskonferenz, über das Versagen des Westens in Afghanistan und diplomatische Lösungsansätze im Umgang mit den Taliban.Ein spanisches Dorf startet Aufklärungskampagne für Touristen und sensibilisiert für typische “Land-Geräusche”.Hauptstadt - Das Briefing: Carsten Linnemann fordert Staatsreform.Henryk M. Broder wird 75!

    ...mehr
  • 19.08.2021
    30 MB
    31:18
    Cover

    “Die am besten ausgestattete islamistische Miliz der Welt”

    Im Interview: Prof. Peter R. Neumann ist Experte für islamistischen Terror und leitet am Londoner King's College das „International Centre for the Study of Radicalisation”. Er erklärt das wiedererstarkte Phänomen “Taliban”, die Einnahme Kabuls ohne militärische Gegenwehr und arbeitet zusammen mit Gabor Steingart die größten Fehler des Westens in Afghanistan auf.Keine politische Rücktrittskultur in Deutschland!Die Börsen Reporterinnen Sophie Schimansky und Annette Weisbach berichten über das Notenbankprotokoll der FED und über die gute Performance von Chemieunternehmen an der Börse.Berta, Ida, Nordpol, Zeppelin haben ausgedient. Das deutsche Amt für Normierung überarbeitet die Buchstabiertafel!Bill Clinton wird 75.

    ...mehr
  • 18.08.2021
    27 MB
    28:28
    Cover

    “Von der Weltgemeinschaft im Stich gelassen”

    Im Interview: Der Kasseler Projektmanager Asib Malekzada über die Lage in Kabul und seine Hoffnung möglichst bald mit seiner Verlobten in einem Bundeswehr-Transporter ausreisen zu können.Afghanistan: Die nicht verheilende amerikanische Wunde!Die Börsen-Reporterinnen Sophie Schimansky und Annette Weisbach über den amerikanischen Einzelhandel und den Zickzack-Kurs von Biontech & Moderna.Mega-Deal mit Warner Music: Alle Madonna-Songs werden entstaubt und aufgehübscht.Wegen Corona: Lange Wartezeiten bei Führerscheinprüfungen.

    ...mehr