In den 90er Jahren organisieren sich die größten und wichtigsten US-Unternehmen in der Global Climate Coalition, um Zweifel am menschengemachten Klimawandel zu wecken - ohne, dass es die Öffentlichkeit merkt. Erfolgreich, wie man noch heute spürt. Denn die amerikanischen Industriegiganten prägen die "False Balance", wie der Vorsitzende der Deutschen Umweltstiftung Jörg Sommer im "Klima-Labor" von ntv erklärt. Die vermeintliche Klimakoalition finanziert klimakritische Forscher und platziert sie in den Medien. "Und weil die auch einen Professorentitel haben und in Talkshows maximal zwei Protagonisten von jeder Seite eingeladen werden, gewinnen Zuschauer den Eindruck: Offensichtlich ist sich die Wissenschaft nicht einig." Erst, als die ersten Unternehmen ein schlechtes Gewissen bekommen, fliegt die weitreichende Einflussnahme auf. Eine neue Studie trägt zusammen, wer daran beteiligt war - in der Hoffnung, die Unternehmen für den Schaden, den sie angerichtet haben, belangen zu können.

Sie haben Fragen an uns? Schreiben Sie eine E-Mail an [email protected] oder wenden Sie sich direkt an Clara Pfeffer oder Christian Herrmann.

Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Global Climate Coalition? Die Anti-Klimakampagne der US-Industrie

Klima-Labor von ntv - wie retten wir die Erde?

Abonnieren
00:41:48
Hoppla! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal. Erneut vom Server laden
Global Climate Coalition? Die Anti-Klimakampagne der US-Industrie
51313441-6dd1-47e0-9096-f75290a5521b
00:41:48
Kernenergie? "Eine aussterbende Spezies"
0d30c3d9-8711-4b08-baef-590a4eadf33b
00:38:22
Renaissance der Atomkraft? "Vergiftete Scheindebatte"
27a03bab-8f85-4c60-a032-6ade20001267
00:33:29
Methan-Leckagen? Wenn deutsche Pipelines Erdgas verlieren
0766b4af-9a3b-4145-aa70-982e8163eb18
00:32:48
Geo-Engineering? Kühlt mit starken Nebenwirkungen
ee34f81c-8ebe-4bc1-a515-4f173e284994
00:35:51
Solarindustrie? "Ohne China ist die Energiewende gestorben"
a6f29b9a-0a4e-4004-ab7c-f1e90199696c
00:36:36
Klimaklagen? "Alltag, dass der Staat seine Gesetze nicht einhält"
0573341e-baf9-44bb-8cd5-e4d6ae5dab32
00:33:23
Russland? "Ohne Tempolimit meint es die Politik nicht ernst"
da6c7d3b-d173-4f8a-a2b2-e2e8629cfa0e
00:30:02
Ukraine? "Der Krieg öffnet die Augen"
aeb7a357-5630-47bd-aafd-88a738d41df7
00:37:52
Brustbeinschäden bei Legehennen? "Alle Herden sind betroffen"
c7403473-8690-4ceb-b786-29da6554917c
00:31:09
Zerstörte Anbauflächen? "Müssen mehr für Nahrung zahlen"
f98c2e7b-3209-42be-9bc9-f5ba6813009a
00:34:14
Fleischsteuer? "Ohne wird es nicht gehen"
56279bd6-fb9f-4289-ac21-c109557caefd
00:30:03
Kunstfleisch? Für Sarah Wiener "das Grauen 4.0"
00c62694-10e1-4ddc-afea-0cf9402729cd
00:35:10
Bigotte Bevölkerung? "Die Politik hat wahnsinnige Angst"
17431013-50d8-4c17-947d-d0e25cdeac1c
00:30:15
Philanthropie? "Elon Musk ist nicht gerade ein Empath"
17c6fdb7-532e-4d6a-a877-166263b3fca2
00:32:29
CO2-Preise für Verbraucher? "Verschärfung ist unausweichlich"
858df04a-5f08-4f5e-a616-9088e30c8c83
00:32:06
ESG? Wer grün investieren will, ist verloren
fd7e6061-0162-4a16-9033-c125d72032fb
00:32:23
Afrika weiß, was kommt - und alle gucken weg
e465e3c5-5d3f-4067-977e-c840c58f6cec
00:31:57
Hunger? "In vielen Ländern ein Tabuthema"
13751d9a-b265-4bfb-ad5f-3dd653219f91
00:33:27
Moore? Unsichtbare Superhelden der Natur
492d66ca-1ddc-43f6-bcc3-181783d0c826
00:31:13
Fusionsreaktor? "Sind verdammt nah dran"
58689a5f-b07c-4d44-8914-f11730082e45
00:32:24
Boris Herrmann über CO2 im Ozean: "Schlafender Riese"
2485e14f-5ef2-46f3-ac52-2cbdd39f9322
00:30:01
Mini-AKWs? "Keiner weiß, ob's funktioniert"
10b60109-1f99-491d-a3dc-8d3fbada4422
00:30:00
Insekten? "Bewegen uns in Richtung Monotonie"
5c494db3-b5d5-48f5-93f8-4a48e3025bcc
00:31:21
Ozonloch? Umweltkrise, die sofort gelöst wurde
4a9dea96-e4bb-4af8-bfc3-2ced9d0f0c26
00:32:23
Klimaneutrale Unternehmen? "Schlichtweg gelogen"
fcdbc2ba-6da9-4977-b81b-7d741a0cb3c3
00:33:13
Klimakiller Kuh? "Ein irreführendes Narrativ"
2559a8db-e263-488a-bee3-cba852cf7d9b
00:30:12
Regenerative Landwirtschaft? "Viel Unwissenheit, wie es funktioniert"
dc53f193-29a6-4950-a11d-94bea338d2f7
00:30:48
Waldbrände? "Betreten neue Ära des Feuerzeitalters"
39234c8d-eeb4-474f-a100-e98e109596f3
00:32:46
Unterwasserwiesen? Speichern 30 Mal mehr CO2 als die Tropen
4b2c0bba-fbcf-4125-adfc-c96772c8bc1a
00:30:32
Künstlicher Regen? "Wettermanipulation ist eine Waffe"
ac964f31-0747-4aee-aee3-4465bba56da0
00:30:24
Frachtschiffe mit Segeln? Sauber, aber sinnfrei
8f0884f1-cc27-4dd1-9648-7ad9c7f40240
00:38:03
Aufforsten im globalen Süden? "Lösung, die existierende Probleme verschärft"
2eabce3e-bd0d-4cda-a4a4-a7ac92c70d72
00:37:02
Ein grüner Hedgefonds erobert Exxon? "Richtig interessanter Fall"
df089e6a-740c-4bc7-809c-6ba64f79aa3c
00:36:11
Kühe rülpsen Methan. Wenn sie Seegras essen, kaum. Aber das schmeckt nicht.
184ce827-1b4f-4091-8f8d-295897cb4831
00:33:53
"Klima-Labor" von ntv: Ab 2. September jeden Donnerstag
4de70c89-5044-420a-af58-7bd24ff08f7f
00:02:33