Cover

Sag's multi - mit Eser Akbaba

Deutsch, Mehrsprachigkeit und Internationalität junger Menschen fördern, sie ermutigen persönlich Position zu beziehen und mit einer Rede ein Publikum zu bewegen, das ist seit 2009 der Inhalt und Auftrag für den mehrsprachigen Redewettbewerb "SAG'S MULTI!".

Alle Folgen

  • 23.07.2021
    57 MB
    29:48
    Cover

    FadiMerza - Thaiboxer und Gutmensch

    Eine Frau im Regen, die ihrem Kind nachrennt. Das war das erste Bild, das Fadi Merza 2015 während der Flüchtlingsbewegung in Traiskirchen gesehen hat. Der ehemalige Thaibox-Weltmeister hat damals als Übersetzer gearbeitet. Im Gespräch mit Eser Akbaba erzählt er von seinen Höhen und Tiefen, seine Hilfsbereitschaft und warum Religion für ihn so wichtig. Diese Episode entstand mit freundlicher Unterstützung der Stadtwerke Wien.

    ...mehr
  • 16.07.2021
    62 MB
    32:40
    Cover

    Sigi Fink - Südtiroler mit viel Herz

    Sigi Fink ist Ö3- Meteorologe und Südtiroler. Eser Akbaba spricht mit ihm über Südtirol, Alt-Österreich, Italien, das Wetter und Wien. Heimat, Identität, Sprache, Leben in den Bergen und Leben in der Stadt im Gespräch wird ein weiter Bogen gespannt.

    ...mehr
  • 09.07.2021
    62 MB
    32:19
    Cover

    Bogdan Roscic - Oper und Heimat

    Ich halte nichts davon, Menschen etwas aufzuzwingen sagt Bogdan Rocic, Direktor der Wiener Staatsoper auf die Frage, warum er seinen Kindern nicht seine Muttersprache beigebracht hat. Ein Gespräch mit Eser Akbaba das einen weiten Bogen spannt über Heimat, Ö3 und natürlich die Oper. - Langversion

    ...mehr
  • 02.07.2021
    64 MB
    33:37
    Cover

    Omar Khir Alanam - Flüchtling, Autor,Vater

    Omar Khir Alanam. Mit ihm spricht Eser Akbaba über seine Herkunft Syrien, über Sprache, Heimat, Integration und das Skifahren.Geboren wurde er in Damaskus. Im November 2014, nach zwei Jahren Flucht, kam er in Österreich an. Im Oktober 2017 schaffte er es auf den dritten Platz bei den Österreichischen Poetry Slam Meisterschaften. Er schreibt Lyrik und Prosa. Die Themen seiner Texte sind Liebe, Exil, Revolution, Flucht, Ausgrenzung, Heimat, Hoffnung und Identität. Sein erstes Buch erschien im März 2018 im edition-a Verlag unter dem Titel Danke! Wie Österreich meine Heimat wurde. Es war im April 2018 auf dem zweiten Platz der Morawa Bestsellerliste in der Kategorie Sachbuch. Im März 2020 erschien "Auf der Reise im Dazwischen" bei Edition Thanhäuser. Im September 2020 erschien "Sisi, Sex und Semmel- knödel. Ein Araber ergründet die österreichische Seele" in der edition-a.

    ...mehr
  • 25.06.2021
    61 MB
    31:52
    Cover

    Heimat, Europa und mehr

    Was macht Heimat aus und was bedeutet es Europäer zu sein und wie tickt die Neue ÖVP? Das erklären Eser Akbaba zwei Herren, die es wohl wissen müssen. Der ehemalige Vizekanzler von Österreich und ÖVP Parteiobmann, Erhard Busek und Muamer Becirovic, Journalist, Autor und ehemaliger Bezirksobmann der Jungen ÖVP in Wien Rudolfsheim-Fünfhaus.

    ...mehr
  • 18.06.2021
    64 MB
    33:27
    Cover

    Kazim Ylmaz - Rechtsanwalt spricht türkisch

    2018 waren viele türkischstämmige österreichische StaatsbürgerInnen mit letztlich falschen Vorwürfen von nicht legalen Doppelstaatsbürgerschaften konfrontiert, und sie mussten um ihre Staatsbürgerschaft bangen. Er hat ihnen zum Recht verholfen: der in Vorarlberg geborene Rechtsanwalt Kazim Ylmaz. Damals sagte er "Ich bin froh, dass hier der österreichische Rechtsstaat gesiegt hat." - Im Gespräch mit Eser Akbaba erinnert er sich auch an diese Situation und bewertet im Licht der aktuellen Diskussionen das österreichische Staatsbürgerschaftsgesetz als veraltet.

    ...mehr