Cover

Kreative Ordnung

Der Podcast zum Buch "VOM PERFEKTEN CHAOS ZUR KREATIVEN ORDNUNG - Rezepte für ein aufgeräumtes Zuhause" erschienen im AT Verlag. Als Künstlerin und Aufräumcoach habe ich viel Verständnis für Menschen, die "alles brauchen können" und meistens keine Zeit haben, sich der Ordnung zu widmen. In diesem Podcast geht es um beides: um Ordnung und um Kreativität. Ich werde mit Dir mein Wissen und meine Erfahrungen aus der Praxis teilen und Dir einfache und gut umsetzbare Tipps für mehr Ordnung und Überblick geben. Und vor allem möchte ich Deine Fragen beantworten - schreibe mir eine E-Mail, abonniere den Podcast und höre die Antwort in einer der kommenden Episoden. E-Mail: [email protected] Homepage: www.beratung-auerswald.de Musik: Stomp and Claps | Lizenznummer: ASLC-1302E6D5-A0BB53B28E Dancing Street | Gemafreie Musik von musicfox, www.musicfox.com

Alle Folgen

  • 20.10.2021
    19 MB
    19:48
    Cover

    Digitale Fotos organisieren – Teil 1

    Heute geht es um die Hörerinnen-Frage: "Wie soll ich meine digitale Fotos organisieren?" Mache die klar, wo überall sich deine Bilder befinden.Entscheide, wo du die Bilder organisieren möchtest - mit einem Online-Speicherdienst in der Cloud oder auf einer physischen Festplatte (PC, Notebook, externe Festplatte)?Halte am Grundsatz "Alles befindet sich an einem Platz" fest.Überlege, WOZU du Bilder speichern möchtest.Aus dem "Wozu?" ergibt sich "Wie?" - Chronologisch, nach Themen, nach Ereignissen, nach Personen usw. Erstelle eine Struktur aus leeren Ordnern.Benenne bei der chronologischen Reihenfolge Ordner und Dateien nach dem Jahr-Monat-Tag-Prinzip. Im zweiten Teil wird es um folgende Themen gehen: Überführung der Bilder in dein System, Umgang mit digitalen Fotos und um die Datensicherung. Mehr Informationen findest du im Buch "VOM PERFEKTEN CHAOS ZUR KREATIVEN ORDNUNG - Rezepte für ein aufgeräumtes Zuhause" erschienen im AT Verlag. E-Mail: [email protected] Homepage www.beratung-auerswald.de

    ...mehr
  • 13.10.2021
    10 MB
    10:36
    Cover

    Geschenke rechtzeitig organisieren

    Andere zu beschenken macht macht meistens Freude. Aber manchmal artet es in Stress aus, vor allem, wenn man versucht Geschenke erst im letzten Moment zu kaufen oder selbst herzustellen. Dabei brauchst Du nur drei Dinge, um den Überblick zu bewahren und Geschenke rechtzeitig zu organisieren. 1. eine verlässliche Erinnerungshilfe (Kalender) 2. ein Ideenpool (eine Ideendatenbank) 3. ein Aufbewahrungsort Hör gut zu, wenn jemand, dem Du etwas schenken möchtest, sich etwas wünscht, etwas toll findet, oder etwas braucht. Notiere Dir alle Ideen in einem analogen oder digitalen Notizbuch. Richte Dir ein Geburtstagskalender ein, in welchem du auch andere Ereignisse festhälts (Hochzeitstag, Jahrestag oder Feiertag, an dem Du etwas schenken möchtest). Fange rechtzeitig an, falls Du etwas selbstgemachtes schenken willst. Um Peinlichkeiten zu vermeiden, notiere Dir, wem Du schon was geschenkt hast.

    ...mehr
  • 06.10.2021
    6 MB
    07:07
    Cover

    Wird die Kreativität durch Chaos unterstützt oder verhindert?

    Braucht man Chaos um kreativ zu sein und sind kreative Menschen größere Chaoten? Die Antwort ist: "Nein". Es gibt sehr ordentliche und sehr kreative Menschen genauso, wie es unkreative Chaoten gibt. Manchmal braucht man die Fülle, um kreativ zu sein. Vor allem wenn man durch unterschiedliche Materialien oder viele Impulse die Fantasie anregt. Oder aber Ruhe und Leere, um fokussiert aus dem Inneren zu schöpfen. Was auf jeden Fall die Kreativität bremst ist Chaos, in dem man nichts findet. Ein Durcheinander im Äußeren spiegelt sich zudem oft im Durcheinander im Inneren. Wie sieht es bei Dir aus: brauchst Du, um kreativ zu sein, eher die Leere oder die Fülle? Mehr zum Thema gibt es im Buch "VOM PERFEKTEN CHAOS ZUR KREATIVEN ORDNUNG - Rezepte für ein aufgeräumtes Zuhause" erschienen im AT Verlag. Homepage www.beratung-auerswald.de E-Mail: [email protected] Kanal von Laura Kampf: https://www.youtube.com/c/laurakampf Musik: Stomp and Claps | Lizenznummer: ASLC-1302E6D5-A0BB53B28E, Dancing Street | Gemafreie Musik von musicfox, www.musicfox.com

    ...mehr
  • 29.09.2021
    7 MB
    07:23
    Cover

    Was ist kreative Ordnung?

    Kreative Ordnung ist meine persönliche Antwort auf den Begriff kreatives Chaos. Die Inspiration und die Vorlage fand ich in der Natur. Ob in der Struktur der Kristalle, in der Anordnung der Blütenblätter oder in den Umlaufbahnen der Planeten - überall überall zwischen Mikro- und Makrokosmos gibt es natürliche organische Ordnung, Harmonie und ein System. Das Streben nach Perfektion, in der pedantische Ordnung und sterile Sauberkeit herrschen, ist genauso problematisch wie ein Dauerchaos. In eigenen vier Wänden soll man sich vor allem wohlfühlen. Kreative Ordnung bedeutet, dass die Umgebung aufgeräumt ist, harmonisch wirkt und gleichzeitig auch Lebendigkeit und Individualität vermittelt. Sie ist dynamisch und es dürfen sich auch Zeiten mit mehr und weniger Ordnung abwechseln.

    ...mehr
  • 20.09.2021
    8 MB
    08:59
    Cover

    Vier Möglichkeiten, wie man mit Aufräumen beginnen kann

    In der letzten Folge ging es um die Frage, wo man mit dem Aufräumen beginnen soll, heute ist die Frage dran wie man es machen soll. Es gibt wieder vier Möglichkeiten und du kannst selbst entscheiden, was für dich am besten funktioniert. Ausmisten nach Kategorien: Kategorien sind beispielsweise Bücher, Kleider, Marmeladengläser, Kosmetika, Dekozeug usw., Wenn du Sachen aus der gleichen Kategorie an mehreren Orten lagerst, dann ist es sinnvoll sie an einen Platz zu bringen oder sich zumindest einen Gesamtüberblick zu verschaffen. Vorteil von dieser Vorgehensweise: Du siehst, wie viel du von dem Zeug hast und kannst dich besser trennen, wenn es zu viel ist.Ausmisten nach Räumen: Du kannst dich entscheiden, ob du mit dem Raum, wo das meiste Chaos herrscht beginnen möchtest, oder dort, wo es die am leichtesten fällt. Alles auf einmal: Beispielsweise alle Kleider, alle Bücher, alle Küchenutensilien usw. Der Vorteil ist, du machst einmal Tabula Rasa und dann musst du nur dafür sorgen, dass die Unordnung nicht wieder entsteht. In kleinen Portionen: Der Vorteil ist, dass es nur eine kleine Überwindung braucht um zum Beispiel eine Schublade, ein Regalbrett, eine Schachtel oder einen Aktenordner auszumisten. Es dauert nicht zu lange, Du kannst es besser in Deinen Alltag integrieren und dich von einem Erfolg zum nächsten bewegen. Keine der Methoden ist besser, wie die andere: Wie du dich entscheidest hängst von deinen Vorlieben, von deiner Motivation und von deinen Möglichkeiten ab. Damit es funktioniert, muss die Methode dir dienen und dir das Leben leichter machen.

    ...mehr
  • 20.09.2021
    7 MB
    07:38
    Cover

    Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

    Verzweifelst Du manchmal, weil Du gar nicht weißt, wo Du beim Aufräumen beginnen sollst? In dieser Folge zeige ich dir vier Möglichkeiten für einen guten Aufräumanfang. Dort, wo du den größten Leidensdruck verspürst, wo dich die Unordnung am meisten stört, was dich total nervt oder wo du die meiste Zeit mit dem Suchen verlierst. Der Vorteil ist, dass wenn du diese Aufgabe bewältigt hast, bekommst du einen großen Energieschub und alles andere wird dir leichtfallen. Im Bereich, in dem es dir das Ausmisten und das Aufräumen am leichtesten fällt. Wenn es Dich motiviert, mit einer leichten Aufgabe zu beginnen und sich langsam zu steigern ist diese Möglichkeit die beste. Dort, wo du sofort Ergebnisse siehst. Das ist meistens der Boden und der Esstisch. Starte im Eingangsbereich und bewege dich nach und nach im Urzeigesinn durch die einzelnen Räume. Es gibt an dieser Stelle nicht richtig oder falsch. Schaue, was für Dich passt, womit Du am bestem klar kommst. Eine ausführliche Anleitung zum Ausmisten und Ordnung schaffen findest Du in meinem Buch https://www.beratung-auerswald.de/166/das-buch

    ...mehr
  • 19.09.2021
    1 MB
    01:27
    Cover

    Trailer

    Kreative Ordnung ist ein Podcast für Menschen die aktiv, kreativ und vielseitig interessiert sind und sich mehr Ordnung und Überblick in ihrer Umgebung wünschen. Katharina Auerswald ist Aufräumcoach und Künstlerin und daher kennt sie beide Aspekte sehr gut: Die Kreativität, die manchmal zu einem großen Chaos führt und auch die Ordnung, die im Grunde genommen die Kreativität unterstützt. Sie ist ein großer Fan von unkomplizierten Methoden und von kleinen Schritten, die man gut in den Alltag integrieren kann. In diesem Podcast wird sie mit Dir ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus der Praxis teilen, Dir einfache und gut umsetzbare Tipps für mehr Ordnung, Überblick und Kreativität geben und deine konkreten Fragen beantworten. Schreibe Deine Frage an [email protected] und höre die Antwort in einer der nächsten Episoden.

    ...mehr