Cover

Ö1 Nachhaltig leben

Wie sieht ein ökologisch verträglicher Lebensstil aus? Auf dem Weg zu einer lebenswerten Zukunft für alle werden wir uns von einigen Gewohnheiten und Luxusgütern trennen müssen. Was zunächst persönlichen Verlust bedeuten mag, kann auch den Blick frei machen für das Wesentliche und Raum schaffen für Ideen, Innovationen und neue Möglichkeiten, die unsere Welt zu einer besseren und faireren machen werden. Über neue Formen der Mobilität, des Teilens, der Energie- oder Lebensmittelversorgung berichtet Ruth Hosp jeden zweiten Freitag.

Alle Folgen

  • 26.08.2022
    7 MB
    04:59
    Cover

    Die Natur als Rechtssubjekt

    Die Juristin Michaela Krömer spricht über die Rechte der Natur: Ecuador hat die Natur bereits 2009 auf Verfassungsebene zum Rechtssubjekt erklärt, der 2019 neu gewählte Verfassungsgerichtshof hat die Rechte der Natur zu seiner Priorität erklärt. Auch Kolumbien, Neuseeland, Indien u.a. gestehen einzelnen Ökosystemen Rechte zu - die rechtliche Situation der Natur in Österreich ist hingegen eher deprimierend, Krömer setzt in punkto verpflichtender Klimaschutz eher auf Entscheidungen der EU. Für sie sind die Rechte der Natur keine Utopie oder ein netter Gedanke, sondern eine sinnvolle Rechtslösung für die Krise, in der wir uns befinden.

    ...mehr