Cover

Ö1 Intermezzo

Jeden Sonn- und Feiertag ist in der Pause der Matinee eine Künstler/innenpersönlichkeit zu Gast. Aktuelle Produktionen und Werke werden besprochen, kultur- und tagespolitische Themen diskutiert und Hintergründe beleuchtet. Pointiert, kritisch, informativ.

Alle Folgen

  • 12.06.2022
    26 MB
    18:04
    Cover

    "Wer farbenblind castet, schafft Möglichkeitsräume!": Bless Amada

    Bless Amada im Gespräch mit Christine Scheucher+++Als er in der Münchner Otto-Falckenberg-Schule vorsprach, stand er zum ersten Mal auf einer Bühne und trug Monologe aus „Hamlet“ und „Othello“ vor. Geboren ist Bless Amada in Lomé, der Hauptstadt Togos, im Alter von 10 Jahren kam er nach Deutschland. Seit September 2021 ist der 25jährige Ensemblemitglied des Burgtheaters. Doch nicht nur auf der Bühne, auch im Serienfach macht der Newcomer eine gute Figur. Das junge Publikum begeisterte Amada in der Netflix-Serie „Kitz“. Auf Netflix boomte zuletzt auch eine Serie, die dank „Colorblind Casting“ für Aufsehen sorgte. Im Historienschinken „Bridgerton“ verkörpern People of Color Aristokraten der Regency-Ära und eine Schwarze Königin wacht mit strengem Blick über dem Jahrmarkt der Eitelkeiten. Die Vorstellung, dass auch People of Color adelig sein können, erfülle einen tief verankerten Wunsch, man öffne eine Möglichkeitsraum, sagt Bless Amada.

    ...mehr