Florenz im 15. Jahrhundert: Schon als Zehnjähriger wird Lorenzo de' Medici dazu erzogen, einmal eines der größten Bankhäuser Europas zu führen und die Politik der Stadt am Arno zu bestimmen. Geschickt nutzt er später diese Macht – doch nicht geschickt genug. Denn am 26. April 1478 sammeln sich Verschwörer zum Attentat gegen das Haupt der Medici. Und im Dom beginnt ein Kampf auf Leben und Tod.

Moderation: Insa Bethke

Gast: Andreas Sedlmair

Sprecher: Peter Kaempfe

Reportage: Cay Rademacher

Redaktion: Insa Bethke und Jan Henne

Produktion: Alexander Weller

Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Der Pate von Florenz: Anschlag auf die Medici

Verbrechen der Vergangenheit

Abonnieren
01:21:58
Hoppla! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal. Erneut vom Server laden