Cover

Intensivtalk – von Medizinern für Mediziner

Ein modernes Krankenhaus in Mettmann, drei gut ausgebildete und rhetorisch flinke Intensivmediziner und ganz viel Wissen, das an den medizinischen Nachwuchs weitergegeben werden soll – diese spannende Konstellation bildet den Rahmen unseres Podcasts „Intensivtalk – von Medizinern für Mediziner“. Hier könnt Ihr fachlich fundierte Diskussionen rund um die Intensivmedizin, Einblicke in aktuelle Studien und die Auslegung unserer drei Experten zu den geltenden Leitlinien – und damit tolle Lerninhalte direkt aufs Ohr erhalten!Ihr habt Anregungen oder Fragen? Dann schickt uns gerne ein E-Mail an [email protected] Infos zu uns findet Ihr unter www.evk-mettmann.de

Alle Folgen

  • 30.09.2022
    32 MB
    34:22
    Cover

    #6 Sepsis auf der Intensivstation

    Sepsis in unter 30 Minuten? Bei dem Thema hatten unsere beiden Experten Dr. med. Sven Kürten und Dr. med. Matthias Leiter so viele Punkte zu besprechen, dass es am Ende ein paar Minuten mehr geworden sind – 34 interessante Minuten warten auf Euch. In dieser Folge mit den wichtigsten Empfehlungen aus der „Surviving Sepsis Campaign“, der Leitlinie und den klinischen Konsequenzen. Zudem die – aus Sicht unserer Intensivexperten – wichtigsten Studien zum Thema „Sepsis“ unter anderem mit ANDROMEDA, AKIKI-2, STARRT-AKI, PROSECA, VITAMINS, TARGET und vielen weiteren.

    ...mehr
  • 09.09.2022
    23 MB
    24:20
    Cover

    #5 Antibiotika auf der Intensivstation – Teil 2

    Breit oder lieber schmal? Ob Urosepsis, Endokarditis, communitiy acquired (CAP) oder hospital acquired pneumonia (HAP). Im zweiten Teil der Folge „Antibiotika auf der Intensivstation" bekommt ihr von unseren drei Intensivexperten praktische Anwendungshinweise aus den aktuellen Leitlinien für eure evidenzbasierte antiinfektive Therapie auf eurer Intensivstation.

    ...mehr
  • 26.08.2022
    20 MB
    21:26
    Cover

    #4 Antibiotika auf der Intensivstation – Teil 1

    Was hat Tarragona mit der Intensivstation zu tun? Gibt es ABS nur beim Auto? Lieber kurz oder doch lang? Antworten auf diese Fragen erhaltet ihr wie immer kurz und prägnant von unseren drei Intensivexperten. Sie unterhalten sich heute im ersten Teil der Folge "Antibiotika auf der Intensivstation" über Grundlagen der rationalen und evidenzbasierten Antiinfektiva Therapie.

    ...mehr
  • 03.06.2022
    22 MB
    23:02
    Cover

    #3 Volumentherapie auf der Intensivstation

    Von „in doubt give volume“ hin zur Beurteilung der Mikrozirkulation – Paradigmenwechsel in der Volumentherapie des Intensivpatienten. Von „rivers“ über die Trilogie der großen Multicenter-Studien (ARISE, PROCESS, PROMISE) und „cry my a river“ hin zu Poincare-2. Wir diskutieren in dieser Folge des Intensivtalks die wahrscheinlich anspruchsvollste Frage in der Intensivmedizin: Welche Menge an kristalloider Infusionslösung tut gut und welche Menge schadet? Zudem wie kann die Zukunft der Steuerung der Volumentherapie aussehen? Wie erfolgversprechend sind intravitale Zungenmikroskopie oder Messung der pCO2-Gap?

    ...mehr
  • 20.05.2022
    6 MB
    06:30
    Cover

    #2 ESPRESSO-FOLGE: Pneumothorax Diagnostik – Röntgen Thorax oder Lungen Ultraschall?

    Was sagen die aktuellen Leitlinien zur Detektion eines Pneumothorax nach Trauma oder auch nach ZVK Anlage? Passt das zur aktuellen Evidenz? Wir geben Euch in dieser Folge – unserer ersten Espresso-Folge – einen Handlungsleitfaden.

    ...mehr
  • 05.05.2022
    24 MB
    25:46
    Cover

    #1 Temperaturmanagement nach Reanimation auf der Intensivstation

    Hypothermie oder Normothermie oder nur Fiebervermeidung? Was ist „State of the Art“ des Temperaturmanagements (TTM, target temperature management) auf der Intensivstation nach Reanimation? Was steht in den Leitlinien? Wie ist die aktuelle Studienlage? Unsere Experten für Intensivmedizin Dr. med. Oliver Hofer (Chefarzt Intensivstation), Dr. med. Matthias Leiter (Oberarzt Intensivstation) und Dr. med. Sven Kürten (Oberarzt Intensivstation) bringen Licht ins Dunkel dieser wichtigen klinischen Fragestellung und geben Euch einen evidenzbasierten Handlungsleitfaden.

    ...mehr