Cover

Radio Burgenland Extra - Kunst & Kultur

Jeden Donnerstagabend öffnet die Kulturredaktion ihre Pforten mit dem Neuesten aus Musik, Literatur, Kunst und Theater. Nachzuhören im Podcast zu „Radio Burgenland Extra“. Eintauchen in die Welt der Kultur mit einem Klick. Beginn: 20.04 Uhr

Alle Folgen

  • 30.09.2022
    11 MB
    08:07
    Cover

    Vorschau Lange Nacht der Museen

    Es ist ein ganz eigenes Flair, wenn in der "ORF Langen Nacht der Museen" Menschen durch Galerien, Museen und Kultureinrichtungen streifen und das vielfältige Angebot nutzen. Am Samstag findet bereits die 22. Lange Nacht statt, das Burgenland ist zum 21. Mal dabei. Ausgangspunkt ist in Eisenstadt das Österreichische Jüdische Museum als "Treffpunkt Museum" - dort findet um 18 Uhr die Eröffnung statt. Eine Vorschau von Michaela Frühstück.

    ...mehr
  • 30.09.2022
    8 MB
    05:52
    Cover

    Stadtvilla wird zu Stadtmuseum Eisenstadt

    Wenn man in der Eisenstädter Pfarrgasse unterwegs ist, wird das Haus Nummer 20 nicht unbedingt auffallen, unscheinbar fügt es sich - noch - in die Häuserzeile. Doch in zweieinhalb Jahren, Ende April 2025, soll es als Stadtmuseum Eisenstädter Geschichte erzählen. Das Datum der Eröffnung ist bewusst gewählt - am 30. April 1925 wurde nämlich beschlossen, dass Eisenstadt Sitz der Landesregierung sein soll. Meine Kollegin Michaela Frühstück hat sich einer Führung durch die Stadtvilla angeschlossen.

    ...mehr
  • 30.09.2022
    20 MB
    13:59
    Cover

    Lisztfestival Raiding, Gespräch mit Johannes und Eduard Kutrowatz

    Heute in einer Woche, am 6. Oktober, beginnt in Raiding der Herbstzyklus des Lisztfestivals. 10 Konzerte stehen an drei Wochenenden auf dem Spielplan. Eröffnet wird der Konzertreigen mit den Brüdern Johannes und Eduard Kutrowatz. Ich habe die Pianistenbrüder zu einem Gespräch über das Eröffnungskonzert, getroffen.

    ...mehr
  • 30.09.2022
    8 MB
    05:49
    Cover

    Designerin Anna Laura Amanta

    Was mit einem Internet-Blog begonnen hat, ist heute zu einem Modeunternehemen geworden. Die gebürtige Mörbischerin Anna-Laura Kummer, die mittlerweile Anna Laura Amenta heißt, hat vor rund 10 Jahren als Schülerin ihre Leidenschaft als Beauty Bloggerin entdeckt. Mit der Zeit haben sich aber Ihre Interessen gewandelt und heute betreibt sie einen Shop für nachhaltige Kleidung im 18. Wiener Gemeindebezirk. Sie hat meiner Kollegin Katharina Korzil von ihrem Werdegang erzählt.

    ...mehr
  • 22.09.2022
    17 MB
    11:51
    Cover

    Eva Schreiber - "Eine Ahnung vom Ende des Glücks"

    Ein Name, wie bestimmt für das Buch: Eva Schreiber. Die Autorin, die in Winden am See wohnt, hat vor kurzem ihren ersten Band mit Kurzgeschichten veröffentlicht: "Eine Ahnung vom Ende des Glücks" ist in der edition lex liszt 12 erschienen. Schreiber ist Hörerinnen und Hörern von Radio Burgenland Extra vielleicht auch ein Begriff, denn sie war schon einmal Finalistin bei unserem Literaturwettbewerb "Textfunken". Ihre Spezialität: die Leser in spannende Situationen hineinziehen. Das findet jedenfalls meine Kollegin Michaela Frühstück, sie hat die Schriftstellerin getroffen und lässt sie zu Beginn mit einer Kürzestgeschichte zu Wort kommen:

    ...mehr
  • 22.09.2022
    16 MB
    11:07
    Cover

    Susanne Sommer - "Seiten einer Jungseefrau"

    Im vergangenen Jahr war sie mit ihrem Text „Brief an ein 876.000 Stunden altes Seepferdchen“ eine der fünf Finalistinnen des ORF Burgenland Textfunken Literaturwettbewerbs. Nun legt die Autorin aus Mörbisch im Berger Verlag einen neuen Gedichtband vor: "Seiten einer JUNGseefrau" heißt er und er wird poetisch kommentiert von Bildern der Fotografin Birgit Machtinger. Michaela Frühstück hat Susanne Sommer getroffen und sie um ein Gespräch und Gedichte gebeten.

    ...mehr
  • 22.09.2022
    20 MB
    14:10
    Cover

    Peter Tyran - "Rušimo granice - Überwinden wir Grenzen - Breaking down borders"

    Burgenlandkroatische Literatur hörbar machen - nicht nur für Menschen, die der Sprache mächtig sind - das möchte Peter Tyran als Herausgeber mit seinem dreisprachigen Buch "Rušimo granice - Überwinden wir Grenzen - Breaking down borders". Es vereint Texte von mehr als 20 Autorinnen und Autoren auf kroatisch, deutsch und englisch. Peter Tyran, 1955 in Novo Selo, Neudorf, im Nordburgenland geboren, ist Chefredakteur der Zeitschrift "Hrvatske Novine" und für die Anliegen der burgenlandkroatischen Volksgruppe engagiert. Meine Kollegin Michaela Frühstück hat ihn zu einem Interview getroffen.

    ...mehr
  • 22.09.2022
    16 MB
    11:36
    Cover

    Dine Petrik - "Ich bin wie ein kaltes Reptil"

    Die aus Unterfrauenhaid stammende Schriftstellerin Dine Petrik recherchiert und publiziert schon seit Jahren zu der Mattersburger Schriftstellerin Hertha Kräftner. In ihrem neuen Buch, das den Titel "Ich bin wie ein kaltes Reptil" trägt, sucht sie die Auslöser für den Selbstmord der damals 23-jährigen Nachwuchsliteratin. Petrik ordnet dabei Kräftners Traumata in einen historischen Kontext ein und räumt mit dem Mythos einer Todessehnsüchtigen auf. Anhand von Gedichten, Tagebucheinträgen und persönlichen Gesprächen mit Hinterblieben gelingt es Dine Petrik, ein klares und fundiertes Bild von Hertha Kräftner zu zeichnen. Meine Kollegin Elisabeth Hess hat Dine Petrik in ihrer Wiener Wohnung zum Gespräch getroffen:

    ...mehr
  • 15.09.2022
    27 MB
    19:20
    Cover

    Kriminalsommer Folge 10 Das rote Tomahwak & Flesch und Blad

    No description available

    ...mehr
  • 08.09.2022
    32 MB
    22:38
    Cover

    Kriminalsommer Folge 9 Das rote Tomahawk & der Taschendieb

    No description available

    ...mehr