Cover

Warum Klassik?

Klassische Musik verursacht bei dir Gähnanfälle, Umschaltreaktionen oder Panikattacken? Dann bist du bei hier genau richtig! Im neuen Podcast räumt RSO Wien-Fagottist Leonard Eröd mit dem Mythos auf, dass Klassische Musik viel zu kompliziert und anstrengend und überhaupt, und zeigt uns, dass Klassische Musik vor allem eines ist: Musik. Und Musik lieben wir doch alle!

Alle Folgen

  • 02.03.2022
    36 MB
    25:24
    Cover

    Schluss machen

    In der letzten Folge der zweiten Staffel dreht sich alles um die endgültigste Sache der Welt: ums Schluss machen. Aber soll man tatsächlich aufhören, wenn es gerade am schönsten ist, oder das Grande Finale lieber noch ein bisschen hinauszögern? Dürfen noch Fragen offen bleiben? Kann man am Ende auch aus der Musik falsche Schlüsse ziehen? Und vor allem: Was hat eine Symphonie mit einem Banküberfall gemeinsam? Antworten auf all diese Fragen geben Ihnen in Folge 12 Leonard Eröd und Jean-Luc Picard.

    ...mehr
  • 23.02.2022
    34 MB
    23:36
    Cover

    Genie oder Handwerk

    Was ist ein Genie und seit wann spukt dieser Begriff durch die Kunstgeschichte – und braucht man dafür ein Y-Chromosom? Wie bei allem, das man gut können will, sollte man auch beim Komponieren einmal das Handwerk und seine Regeln lernen. Aber wozu braucht man Regeln? Richtig! Um sie brechen zu können und Neues entstehen zu lassen. Aber woher kommt die Inspiration? Und lassen sich Komponierende dabei eigentlich so gern in die Karten schauen?

    ...mehr
  • 16.02.2022
    34 MB
    23:36
    Cover

    Harmoniesüchtig

    Wie war das jetzt noch einmal mit Dur und Moll? Das eine fröhlich, das andere traurig – oder war es doch umgekehrt? Und warum spüren wir bei manchen Akkorden den folgenden schon im Voraus? Warum stolpern nicht nur Nationalspieler in der Bundeshymne bei „Land der Hämmer“? Und wieso sind für uns heute manche Klänge, die vor 100 Jahren noch das Publikum in den Konzertsälen randalieren ließ, ganz normal? Und brauchen wir moderne Menschen überhaupt noch Harmonien?

    ...mehr
  • 09.02.2022
    31 MB
    22:11
    Cover

    Klänge mischen

    Musik Produzieren hat heute zwei Bedeutungen: Einerseits „Komponieren“, andererseits „Aufnehmen.“ In der Popmusik ist es spätestens seit den Beatles üblich, dass Songs im Studio im Nachhinein mit Zusatzinstrumenten aufgepeppt werden. Aber auch schon früher haben Komponistinnen ihre Werke später noch umgearbeitet oder erweitert. Wann und warum das passiert ist und wie ein Tonmeister heute bei Aufnahmen von klassischer Musik eingreift, erzählt die 9. Folge von „Warum Klassik?“

    ...mehr
  • 04.02.2022
    33 MB
    23:16
    Cover

    Artenvielfalt

    Musik ist wie Gemüse: Es gibt zwar festgelegte Sorten, aber sehr oft auch Mischformen und Hybride und immer wieder erstaunliche Überraschungen im Geschmack. Manche Menschen bevorzugen den puren Sound eines Soloinstrumentes, andere lassen sich am liebsten ganze Symphonien auf der Zunge zergehen. Apropos Symphonie: Das Kochrezept dafür schauen wir uns in dieser Folge auch genauer an!

    ...mehr
  • 26.01.2022
    34 MB
    23:37
    Cover

    Orchestergeschichte, Teil 2 „What happened next“

    Willkommen zurück zur zweiten Staffel von „Warum Klassik?“ In der ersten (bzw. siebten) Folge erlösen wir Beethoven von seinem Cliffhanger und schauen uns die neu etablierte Standardbesetzung des Orchesters genauer an. Außerdem beschäftigen wir uns mit der Frage, warum das Saxophon keinen dauerhaften Orchesterplatz ergattern konnte, warum das Schlagwerk „türkische Abteilung“ genannt wurde und wie sich das Musikleben im 19. Jhdt verändert hat.

    ...mehr
  • 13.10.2021
    35 MB
    24:35
    Cover

    "Der Rest ist Schweigen"

    In dieser Folge tasten wir uns schrittweise nach vor: Von den Pausen einzelner Musikerinnen (mit Zählanleitung!), über Pausen vom ganzen Orchester zu Pausen im ganzen Konzertsaal und mit möglichst geräuscharmen Publikum, bis zu einem Stück, das eigentlich eine einzige Pause ist. In der vorläufigen letzten Folge unseres Podcasts hören wir alles über die Stille in der Musik.

    ...mehr
  • 06.10.2021
    34 MB
    24:05
    Cover

    Orchester: How it started

    Was unser modernes Orchester mit antikem Rap zu tun hat, wieso eine Geige in Wirklichkeit nur eine kleine Bratsche ist, warum sich Mozart von allen Städten dieser Welt ausgerechnet Mannheim als musikalischen Sehnsuchtsort ausgesucht hat und warum auch Eisenstadt und Fertöd einmal die Hotspots der Musikgeschichte waren, erzählt uns Leonard Eröd in der fünften Folge von "Warum Klassik".

    ...mehr
  • 29.09.2021
    33 MB
    23:05
    Cover

    Musikalische Memes

    Memes im Internet kennen wir diese kleinen Bilder, die immer wieder in verschiedenen Zusammenhängen verwendet werden und uns ein kleines "Aha!" ins Gesicht zaubern. Gibt es das auch in der Musik? Und ob! Leonard Eröd führt uns zahlreiche Beispiele für bekannte musikalische Memes vor Ohren, die wir mit Sicherheit wieder erkennen werden. Dabei erfahren wir auch, dass ein Tritonus nichts mit dem Meeresgott zu tun hat, wohl aber mit dem Teufel im Bunde ist.

    ...mehr
  • 22.09.2021
    33 MB
    23:19
    Cover

    Wellen und Töne

    Wenn Sie sich schon lange gefragt haben, ob Musik in unserer Natur liegt, dann dürfen Sie dritte Folge unseres Podcasts auf keinen Fall verpassen! Diese geht der Frage auf den Grund, wo Töne in der Natur versteckt sind und wie man sie hervorzaubern kann. Außerdem erfahren wir endlich, wie man aus einem langen Alphorn ganz viele verschiedene Töne herauslocken kann, und ob es in der Natur auch so etwas wie unnatürliche Töne gibt.

    ...mehr
  • 15.09.2021
    33 MB
    23:20
    Cover

    Tempo, Tempo!

    Geht das auch ein bisschen schneller? Oder doch lieber etwas langsamer? Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen Tempo und Rhythmus, und wie schreibt man das zweite Wort jetzt tatsächlich korrekt? In der zweiten Folge unseres Podcasts erfahren Sie, warum uns manche Musik direkt in die Beine fährt, wieso man schnelle Stücke langsam üben muss und wie man es schafft, dass ein ganzes Orchester gleichzeitig und sogar gemeinsam spielt.

    ...mehr
  • 14.09.2021
    28 MB
    20:01
    Cover

    Anfänge

    Wie anfangen? Diese Frage stellen sich nicht nur Schriftsteller/innen mit Sorgenfalten über den ersten Satz ihres Buches gebeugt auch in der Musik ist das mit dem Anfangen so eine Sache. Wie unser Gehirn mit der Musik mitrechnet, warum es am Beginn manchmal einen ordentlichen Rrrummms braucht und was das alles mit dem geheimnisvollen Grundton zu tun hat, erzählt Leonard Eröd in der 1. Folge des neuen Podcasts mit dem RSO Wien.

    ...mehr