Cover

Nachspielzeit

Der Fußball-Podcast des KURIER. Die KURIER-Sportredakteur*innen Stefan Berndl und Karoline Krause-Sandner gehen nach jedem Fußball-Wochenende in eine Verlängerung. Die Experten analysieren und besprechen die aktuellen Geschehnisse in der Bundesliga, im internationalen Fußball oder beim österreichischen Nationalteam.

Alle Folgen

  • 22.09.2022
    38 MB
    44:36
    Cover

    Rapidfans über die Vereinskrise und Präsidentenwahl (#102)

    Während sich der Traditionsverein Rapid Wien organisatorisch und sportlich in dunklen Zeiten befindet, stehen Tausende Anhänger ratlos da. Vier Listen waren zuletzt noch im Rennen um die Präsidentschaft. Welche Namen auf welcher Liste stehen, blieb dabei aber nicht nur der Öffentlichkeit verborgen, sondern auch vielen stimmberechtigten Mitgliedern.Der KURIER lud drei der öffentlich bekannten Rapidfans ins Podcast-Studio, um mit ihnen über die Vereinskrise, den Einfluss der Fanszene und über ihre Wünsche an die Rapid-Führungsebene zu sprechen.Mit dabei waren Heinz Deutsch, Rapidfan seit 45 Jahren und Moderator des Podcasts "1899.fm - Rapidfunk", Clara Gallistl, Block-West-Abonnentin und Initiatorin des Rapid-Frauenteams, und Maximilian Bassler, der Woche für Woche im Podcast "Rund um Rapid" die sportliche und vereinspolitische Lage in Hütteldorf analysiert.In der 102. Folge der KURIER-Nachspielzeit wünschen sich die Anhängerin und Anhänger mehr Transparenz über die Entscheidungen im Verein, diskutieren über den vielzitierten Einfluss der organisierten Fanszene auf die Rapid-Führungsebene und über Ex-Kapitän Steffen Hofmann, der mit einer Liste im Rennen um die Präsidentschaftswahl mitmischt.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected] oder [email protected]

    ...mehr
  • 14.09.2022
    24 MB
    29:14
    Cover

    Dario Tadic über Hartberg, Ilzer und die Austria (#101)

    Bloß zwei Siege aus den ersten sieben Bundesliga-Spielen, das überraschende Aus im ÖFB-Cup gegen Dornbirn: Der Saisonstart des TSV Hartberg verlief bislang mehr als nur durchwachsen. Daran kann auch Torgarant Dario Tadic wenig ändern. Der Rekordspieler der Hartberger (185 Spielen und 77 Treffer im Profifußball, dazu 58 Spiele und 47 Tore in der Regionalliga) erlebt aktuell eine "schwierige Phase".Zuletzt mussten der 32-Jährige und sein Team eine 0:3-Niederlage gegen die Wiener Austria hinnehmen. Danach sprach Tadic in der 101. Episode der KURIER-Nachspielzeit unter anderem über seine Anfänge im Profifußball bei der Austria, seine Rolle und Zukunft in Hartberg sowie Ex-Trainer Christian Ilzer.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected] oder [email protected]

    ...mehr
  • 07.09.2022
    11 MB
    12:17
    Cover

    Salzburgs Punktlandung in die Königsklasse (#100)

    Zum Auftakt gegen AC Milan hat Red Bull Salzburg unter Trainer Matthias Jaissle eine Punktlandung hingelegt. In der 100. Folge der Nachspielzeit analysiert KURIER-Sportredakteur Peter Gutmayer die Leistung Salzburgs, insbesondere der jungen Österreicher in der Mannschaft, wie Nicolas Seiwald (21) und Dijon Kameri (18), der erst vor wenigen Wochen noch in der 2. österreichischen Liga gespielt hat.Auf der anderen Seite hat der mittlerweile 36-jährige Andreas Ulmer immer noch Lust auf mehr. Er wolle bis 40 spielen wie Zlatan Ibrahimovic, sagte der Salzburg-Kapitän kürzlich.Mehr darüber und eine Einschätzung der Chancen von Sturm Graz in der Europa League und Austria Wien in der Conference League hat diese Jubiläumsfolge des Fußball-Podcasts des KURIER zu bieten.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected] oder [email protected]

    ...mehr
  • 31.08.2022
    21 MB
    24:07
    Cover

    Der SK Rapid zwischen Neuanfang und Untergang (#99)

    Es ist nicht das erste Mal, dass der heilige Rasen in Hütteldorf brennt. Das Aus im Play-off zur Conference League gegen den FC Vaduz aus der zweiten Schweizer Liga hat Konflikte zutage gebracht, die hinter den Stadionmauern in Hütteldorf schon seit Langem schwelten. Die ersten Rücktritte wurden bereits Stunden nach dem verlorenen Match besiegelt, es dürften noch mehr folgen.In der 99. Folge der KURIER-Nachspielzeit erklärt Sportredakteur Alexander Huber, wie es bei Rapid so weit kommen konnte, welche Rolle die Fans spielen und welche Personalentscheidungen es als nächstes geben könnte. Kehrt demnächst in Hütteldorf die Vernunft ein oder kommt es bis zum Äußersten, dem Untergang des Traditionsvereins?➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected] oder [email protected]

    ...mehr
  • 24.08.2022
    26 MB
    30:43
    Cover

    Ex-BVB-Star Subotic: "Das viele Geld war eine Last" (#98)

    Vor wenigen Wochen präsentierte Ex-Fußball-Star Neven Subotic sein Buch "Alles Geben". Darin schildert er unter anderem wie ihn das viele verdiente Geld vor ungeahnte Probleme stellte. Subotic war einer der weltbesten Verteidiger, erst diesen Sommer beendete er seine Karriere. Die ihn etwa nach Mainz und Dortmund, zuletzt sogar zum SCR Altach führte.Im Interview mit KURIER-Sportchef Philipp Albrechtsberger sprach der 33-Jährige über den Wert von Geld, die Gründung seiner Stiftung (Der Ex-Profi steckt den Großteil seines Vermögens in eine Stiftung, die Menschen in Ostafrika Zugang zu sauberem Wasser ermöglicht) sowie ein "sinnloses Wettrennen", in dem sich der Fußball befindet.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected] oder [email protected]

    ...mehr
  • 10.08.2022
    16 MB
    19:04
    Cover

    Die Austria zwischen Fehlstart und Finanz-Sorgen (#97)

    Austria-Trainer Manfred Schmid war nach der 2:3-Niederlage in Altach "richtig angepisst". Die Wiener gaben eine 2:0-Führung aus der Hand, nach bloß einem Unentschieden in drei Spielen findet man sich mit minus zwei Punkten am Tabellenende der Bundesliga wieder. Gegen WSG Tirol steht man fast schon unter Siegzwang.Wie aber ist der Fehlstart der Violetten tatsächlich einzuordnen? Wie groß sind derzeit noch die finanziellen Sorgen? Und welche Chancen haben die Wiener im Play-off zur Europa League? All das und mehr beantwortet KURIER-Sportredakteur Alexander Strecha. Zudem erklärt er, warum die Austria zuletzt deutlich aktiver auf die eigenen Fans zugeht.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected] oder [email protected]

    ...mehr
  • 03.08.2022
    22 MB
    25:30
    Cover

    Von Rapid Wien bis Bayern München (#96)

    Zwei Siege in den ersten beiden Bundesliga-Spielen, die Tabellenführung als Draufgabe. Rapid Wien hat einen erfolgreichen Saisonstart hingelegt, auch, wenn nicht alles perfekt lief. Vor allem international musste man ordentlich zittern am Donnerstag-Abend ist das Team von Ferdinand Feldhofer nun im Hinspiel zur dritten Qualifikationsrunde der Conference League bei Neftci Baku gefordert.Das Ziel ist klar: Rapid will in die Gruppenphase, dafür hat der Verein in der Sommerpause auch den Kader verbreitert. Wie aber ist der Saisonstart Rapids tatsächlich einzuordnen? Welche Chancen haben die Wiener in der Conference League? Und wie steht es um den Transfer von Emanuel Aiwu? Das und mehr erklärt KURIER-Sportredakteur Alexander Huber.Zudem wagen wir den Spagat zwischen Wien und München und werfen einen Blick nach Deutschland. Dort startet am Wochenende die deutsche Bundesliga, Bayern München greift nach dem elften Titel in Folge. Wer kann dem Serienmeister gefährlich werden? Und wie steht es um die österreichischen Legionäre, sowie Trainer Oliver Glasner? Sportredakteur Andreas Heidenreich gibt die Antworten.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected] oder [email protected]

    ...mehr
  • 27.07.2022
    16 MB
    19:44
    Cover

    Das EM-Aus des ÖFB-Teams und seine Folgen (#95)

    Österreichs Frauen-Nationalteam hat nach dem Aus im EM-Viertelfinale gegen Deutschland bereits das nächste Ziel ins Auge gefasst. Bei der WM-Endrunde 2023 in Australien und Neuseeland will die ÖFB-Auswahl ihre Premiere auf der höchsten Turnierebene geben. Die Auftritte in England haben das Selbstvertrauen auf dem Weg dorthin jedenfalls gestärkt.Wie aber ist die Leistung der Österreicherinnen bei der zurückliegenden EM nun einzuordnen? Gerade im Vergleich mit dem Sommermärchen 2017. Und wie groß ist die Gefahr, dass das Interesse für den Frauenfußball direkt wieder abflaut?Das und mehr beantwortet KURIER-Sportredakteur Günther Pavlovics, der zudem über "das wahrscheinlich größte Problem" für den Frauenfußball in Österreich und die längst überfällige Entscheidung Rapids, in Zukunft auch auf ein Frauen-Team zu setzen, spricht.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected] oder [email protected]

    ...mehr
  • 20.07.2022
    19 MB
    23:15
    Cover

    Lustenau in der Bundesliga: "Da darf keiner jammern" (#94)

    Aufsteiger Austria Lustenau sehnt nach 22 Jahren Bundesliga-Abstinenz den Saisonstart herbei. Die Euphorie nach der Rückkehr ist groß, die Erwartungen deutlich geringer. Das große Ziel ist der Klassenerhalt. "Wir gehen als krasser Außenseiter in die Saison", weiß Trainer Markus Mader.Mit welchen Voraussetzungen gehen die Vorarlberger aber in die neue Saison? Warum verzichtet der Verein auf das Geld aus dem Österreicher-Topf? Und wie ist es binnen weniger Monate vom Immobilienmakler zum Bundesliga-Trainer zu werden? All das und mehr beantwortet Mader in der 94. Episode der KURIER-Nachspielzeit.Und auch Lustenau-Kapitän Matthias Maak kommt zu Wort. Der 30-Jährige spricht unter anderem über seine Rolle als Führungsspieler und die Rivalität zu Altach.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected] oder [email protected]

    ...mehr
  • 14.07.2022
    21 MB
    25:21
    Cover

    Austria und Rapid: Das Hoffen auf ein "Scheißjahr" (#93)

    Während die ÖFB-Frauen in England um den Einzug ins EM-Viertelfinale kämpfen, startet hierzulande die Herren-Bundesliga in die neue Saison. Zum Auftakt wartet die erste Runde im ÖFB-Cup, am 22. Juli eröffnet dann Serienmeister Salzburg gegen die Austria die neue Spielzeit.Im Vorfeld hat KURIER-Sportredakteur Alexander Strecha mit den Trainern der beiden Wiener Großklubs gesprochen. Also Rapids Ferdinand Feldhofer und Austrias Manfred Schmid. Die beiden Coaches erlebten bislang eine turbulente Transferphase. Noch ist unklar, auf welchem Leistungsniveau sich die beiden Stadtrivalen befinden.Was erwarten Feldhofer und Schmid von den Neuzugängen? Wie könnte man Serienmeister Salzburg gefährlich werden? Und wie geht man mit der Dreifachbelastung aus Liga, Cup und Europacup um?➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected] oder [email protected]

    ...mehr
  • 06.07.2022
    17 MB
    19:51
    Cover

    Die Frauen-EM und das große Ungleichgewicht (#92)

    In England startet am Mittwoch-Abend die Fußball-Europameisterschaft der Frauen. 16 Teams spielen in vier Gruppen um den Aufstieg in die K.o.-Phase. Am 31. Juli stehen dann die Europameisterinnen fest. Mittendrin statt nur dabei ist auch das ÖFB-Team.Im Zuge des Großturniers wird natürlich auch wieder das eklatante Ungleichgewicht zwischen Fußballerinnen und Fußballern zum Thema. Warum sind die Unterschiede in den Gehältern immer noch so groß? Worum geht es in der großen Diskussion um "Equal Pay"? Wie kann man Fußballspiele von Frauen attraktiver machen? Und welche Länder haben seit der letzten Europameisterschaft eigentlich die meisten Fortschritte gemacht?All das und mehr versuchen wir in der 92. Episode der KURIER-Nachspielzeit zu beantworten.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected] oder [email protected]

    ...mehr
  • 29.06.2022
    21 MB
    24:17
    Cover

    Frauenteam für Rapid Wien: "Fußball ist kein Männersport" (#91)

    Der SK Rapid hat im Rahmen der ordentlichen Hauptversammlung am 27. Juni 2022 beschlossen, dass der Klub in Zukunft einen "Platz in der österreichischen Frauenfußball-Landschaft einnehmen" werde. 95 Prozent der anwesenden Mitglieder stimmten für den Antrag von Rapid-Mitglied Clara Gallistl, sich für ein Frauen-Team in grün-weiß zu öffnen.Was ist genau beschlossen worden? Wozu verpflichtet sich Rapid? Und wie kam es zu dieser Entscheidung? Diesen Fragen wollen wir heute nachgehen und haben dazu Clara Gallistl ins KURIER-Podcast-Studio eingeladen. In der KURIER-Nachspielzeit erklärt sie, wie es zu dem Antrag kam und was sie sich von der Initiative erhofft.Rapid-Präsident Martin Bruckner erklärt außerdem, was das Präsidium von Rapid nun genau versprochen hat und wie man sich in Hütteldorf den Einstieg in den Frauenfußball vorstellt.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected] oder [email protected]

    ...mehr
  • 22.06.2022
    16 MB
    19:03
    Cover

    Fuhrmann: "Ein Rapid-Frauenteam hätte große Signalwirkung" (#90)

    Die Fußball-Europameisterschaft der Frauen startet am 6. Juli in Manchester. Für das österreichische Nationalteam gibt es das erste große Highlight gleich am ersten Tag: Das Spiel gegen Gruppengegner England im ausverkauften Old Trafford Stadion.In der KURIER Nachspielzeit spricht ÖFB-Teamchefin Irene Fuhrmann über die Anspannung vor dem Turnier und über die veränderten Voraussetzungen seit dem "Sommermärchen" 2017, als man bis ins Semifinale vorgedrungen war. Die 41-jährige Wienerin ist "Zeitzeugin" der Entwicklung des Frauenfußballs in Österreich. Sie hat selbst als Kind und Jugendliche Fußball vor allem im Park gespielt, bevor sie - verhältnismäßig spät - während des Sportstudiums zum Vereinsfußball gekommen ist.In der 90. Folge des KURIER-Fußball-Podcasts Nachspielzeit erzählt die Teamchefin, was sich in den vergangenen Jahren in der Unterstützung für Fußballerinnen getan hat und und was es noch braucht, um Fußball für Mädchen und Frauen attraktiv zu machen.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected] oder [email protected]

    ...mehr
  • 15.06.2022
    18 MB
    21:16
    Cover

    Burgstaller und Co.: Wie kann sich Rapid das leisten? (#89)

    Nach den Auftritten des ÖFB-Teams in der Nations League und dem damit verbundenen Debüt von Teamchef Ralf Rangnick rückt langsam aber doch die heimische Bundesliga wieder in den Fokus der Fußball-Fans. Die Vorbereitung auf die neue Saison beginnt, vor allem bei Rapid Wien tat und tut sich einiges.Wie Hütteldorfer basteln eifrig am Kader für die neue Saison. Dieser soll größer und breiter werden. Der angekündigte Umbruch ist voll im Gange. Zahlreiche Spieler kehrten dem Verein den Rücken, in den letzten Tagen vermeldete Rapid bereits einige Neuzugänge. Zuletzt rückte auch die Rückkehr von Stürmer Guido Burgstaller immer näher.KURIER-Sportredakteur Alexander Huber spricht in der 89. Episode der Nachspielzeit über die Erwartungen an Bajic, Burgstaller und Co. und erklärt, wie und warum die Wiener sich das überhaupt leisten können.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected] oder [email protected]

    ...mehr
  • 08.06.2022
    18 MB
    20:53
    Cover

    Das turbulente ÖFB-Debüt von Ralf Rangnick (#88)

    Ralf Rangnick hat seine ersten beiden Spiele als ÖFB-Teamchef absolviert und dabei bereits viele Fans auf seine Seite gebracht. Mit starken Leistungen in Kroatien (3:0-Sieg) und bei der knappen 1:2-Niederlage gegen Dänemark hat Österreich wieder ein neues Gesicht gezeigt. Rangnicks Einstand beim ÖFB hatte jedenfalls viele Lichtblicke zu bieten - und das trotz des Stromausfalles im Prater.Wie aber sind die Leistungen des österreichischen Nationalteams zum Auftakt der Nations League nun aber tatsächlich einzuordnen? Wie viel von der Handschrift Rangnicks ist auf dem Spielfeld bereits zu erkennen? Welche Rolle spielen dabei die ÖFB-Stars David Alaba und Marko Arnautovic?Und was ist nun im Duell mit Weltmeister Frankreich und der Revanche in Dänemark zu erwarten? All das und mehr beantwortet KURIER-Sportredakteur Andreas Heidenreich in der 88. Episode der Nachspielzeit.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected] oder [email protected]

    ...mehr
  • 01.06.2022
    23 MB
    27:31
    Cover

    Rangnick beim ÖFB: Baustellen und Heldentaten (#87)

    Neues Spiel – neues Glück. Rund um das österreichische Fußball-Nationalteam herrscht Aufbruchstimmung. Am Wochenende wurde in Bad Tatzmannsdorf der neue Teamchef Ralf Rangnick empfangen und Team und Medien auf die kommenden Spitzenspiele in der Nations League vorbereitet.Am Freitag spielt die Nationalmannschaft in Kroatien, anschließend am Montag das erste Heimspiel unter Rangnick gegen Dänemark. Mit dem neuen Trainer scheint im Team auch wieder ein neuer Optimismus eingezogen zu sein. Können die österreichischen Kicker die neu gewonnene Euphorie auf dem Spielfeld umsetzen? Wie viel von Rangnicks Spielphilosophie wird man nach so kurzer Zeit erkennen können?In der 87. Folge blickt die Nachspielzeit mit KURIER-Sportredakteur Andreas Heidenreich nach Bad Tatzmannsdorf zu den Vorbereitungen und analysiert das erste Aufeinandertreffen von Team und neuem Trainer. Sportredakteur Alexander Strecha interviewt ÖFB-Präsident Gerhard Milletich.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected] oder [email protected]

    ...mehr
  • 25.05.2022
    18 MB
    21:37
    Cover

    Wiener Comeback: Der Aufstieg der Vienna (#86)

    Der First Vienna FC ist nach vielen turbulenten Jahren in den Profifußball zurückgekehrt. Der älteste Fußballverein Österreichs fixierte vergangene Woche den Meistertitel in der Regionalliga Ost und damit den Aufstieg in die 2. Liga.Nach dem Zwangsabstieg 2017 in die fünfte Liga kehren die Wiener nach acht Jahren wieder in die zweithöchste Spielklasse zurück. Was die Vienna dort für Ziele verfolgt, erklärt Sportdirektor Markus Katzer im Interview mit KURIER-Sportredakteur Alexander Strecha. Katzer spricht zudem über das vorerst letzte "Derby of Love" gegen den Wiener Sport-Club, die Meisterfeier sowie die wirtschaftlichen und sportlichen Voraussetzungen für die 2. Liga.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected] oder [email protected]

    ...mehr
  • 18.05.2022
    28 MB
    33:33
    Cover

    Rapid-Trainer Feldhofer: "Das kostet Existenzen" (#85)

    Auf Rapid Wien wartet beim WAC ein echtes Final-Spiel. Zwischen Platz drei und fünf ist alles noch möglich, der dritte Bundesliga-Rang würde die fixe Teilnahme an einer Europacup-Gruppenphase - und damit Millionen - bringen.Im Vorfeld der Partie gab Trainer Ferdinand Feldhofer der KURIER-Nachspielzeit ein ausführliches Interview. Der 42-Jährige sprach über Personalsorgen, fehlende Automatismen und einen Neuanfang im Sommer.Feldhofer erklärt auch, wie es um Talent Yusuf Demir bestellt ist, was er mit Rapid erreichen will, und welche Top-Liga ihn als Trainer besonders reizen würde. Zudem findet der Steirer klare Worte zum "unfairen" Liga-Format der Bundesliga und zur Schnelllebigkeit im Trainergeschäft.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected] oder [email protected]

    ...mehr
  • 11.05.2022
    18 MB
    21:12
    Cover

    Austria Wien und der finale Kampf um Millionen (#84)

    Ein Unentschieden im Wiener Derby zwischen Rapid und der Austria gehört mittlerweile zum Standard-Resultat. Auch das vierte Aufeinandertreffen der beiden Großklubs in dieser Saison brachte keinen Sieger, es war das siebente Remis in Folge. Für beide Teams geht es weiter um den wichtigen dritten Bundesliga-Rang, der einen fixen Platz in einer Europacup-Gruppenphase bringen würde.In der 84. Episode war Austria-Sportdirektor Manuel Ortlechner zu Gast. Der 42-Jährige sprach über das zurückliegende Derby, den Vierkampf um Platz drei sowie das violette Aufatmen nach dem Erhalt der Lizenz. Zudem erklärt Ortlechner, wie es um die Partnerschaft mit Insignia steht und warum Noch-WAC-Routinier Michael Liendl für die Austria eher kein Thema ist.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected] oder [email protected]

    ...mehr
  • 04.05.2022
    27 MB
    32:19
    Cover

    Was Rangnick beim ÖFB verändern könnte (#83)

    Österreichs Nationalmannschaft wird also künftig von einem Trainer gecoacht, der als Architekt des "Red-Bull-Fußballs" gilt. Ralf Rangnick folgt als Teamchef auf Franco Foda und soll das ÖFB-Team zur EM 2024 in Deutschland führen. Die Erwartungen an Rangnick sind hoch.Was aber ist von dem Deutschen tatsächlich zu erwarten? Was kann Rangnick beim ÖFB tatsächlich ausrichten und wie könnte er das Team und den Verband umkrempeln? Diese Fragen versuchen wir zu beantworten. Sportredakteur Andreas Heidenreich erklärt, was von Rangnick zu erwarten ist und wie seine berühmt, berüchtigte Spielidee eigentlich aussieht.Zudem hat Alexander Strecha mit den beiden Ex-Teamspielern Sebastian Prödl und Florian Klein gesprochen. Über den Marketing-Coup des ÖFB, die Rolle von Marko Arnautovic und die künftige Spielweise.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected] oder [email protected]

    ...mehr
  • 27.04.2022
    16 MB
    18:37
    Cover

    Ried zwischen Abstiegsangst und Cup-Finale (#82)

    Die SV Ried hat turbulente Tage hinter sich. In der vergangenen Woche trennte man sich nach nicht einmal vier Monaten von Trainer Robert Ibertsberger, man kämpft darum in der Bundesliga zu bleiben. Gegen die Admira verpasste man am Dienstag-Abend einen schon sicher geglaubten Sieg, dennoch wuchs der Vorsprung auf Schlusslicht Altach an. Vier Punkte trennen die Rieder drei Spiele vor dem Ende von der Roten Laterne.Parallel dazu hat der Verein aber sogar Titelchancen. Denn die Rieder fordern am Sonntag im ÖFB-Cup-Finale den Titelverteidiger und Serienmeister Red Bull Salzburg. Im Vorfeld der Partie war Ried-Sportchef Thomas Reifeltshammer zu Gast in der KURIER-Nachspielzeit. Der 33-Jährige sprach über den überraschenden Trainerwechsel, die Ausgangslage vor dem Cup-Finale und beantwortete, welche Philosophie und Ziele die Oberösterreicher eigentlich verfolgen.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected] oder [email protected]

    ...mehr
  • 20.04.2022
    23 MB
    27:15
    Cover

    Sturm-Erfolgstrainer Christian Ilzer im Interview (#81)

    Gratulationen wollte Christian Ilzer von Rapid-Trainer Ferdinand Feldhofer nach dem 2:1-Sieg am Sonntag zwar noch nicht entgegennehmen, Sturm Graz steuert aber unaufhaltsam auf den zweiten Bundesliga-Platz zu. Während an der Spitze Red Bull Salzburg einsam seine Kreise zieht. Acht Punkte trennen die Grazer von Rapid, und das fünf Runden vor dem Ende. Am kommenden Wochenende kommt es zum nächsten Duell, diesmal in Wien.Im Vorfeld der Partie war Sturm-Coach Christian Ilzer zu Gast in der Nachspielzeit. Der 44-Jährige analysiert die erfolgreiche Saison der Grazer und erklärt, was sein Team derzeit eigentlich besser macht als die Konkurrenz, allen voran Rapid und die Austria. Ilzer spricht zudem über seine Stärken und Schwächen als Trainer, die Rolle von Routinier und Bundesliga-Topscorer Jakob Jantscher sowie die mittel- und langfristigen Ziele des Vereins.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected] oder [email protected]

    ...mehr
  • 13.04.2022
    23 MB
    27:06
    Cover

    Ist Wacker Innsbruck noch zu retten? (#80)

    Zweitligist FC Wacker Innsbruck kämpft finanziell immer mehr ums Überleben. Zuletzt schrieb der Traditionsverein etwa wegen Zahlungsrückständen bei der Stadionmiete oder den Gehältern Negativ-Schlagzeilen. Am Mittwoch wurde dem Verein dann auch noch - wie zu erwarten - von der Bundesliga die Zulassung verweigert. Der drohende Konkurs rückt immer näher. Und das fast genau 20 Jahre nach der Insolvenz des FC Tirol.Wir werfen daher einen Blick wieder nach Tirol und auf die Frage, ob die Schwarz-Grünen überhaupt noch zu retten sind. Sportredakteur Christoph Geiler erklärt, warum die Erfolge der Vergangenheit für Wacker "mehr Fluch als Segen" sind, warum in der Politik viele schon davon genervt sind und warum Ex-Skisprungstar Gregor Schlierenzauer wohl eher keine Zukunft als Vereins-Präsident vor sich hat.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr
  • 06.04.2022
    19 MB
    23:05
    Cover

    Wird Salzburgs Dominanz jemals enden? (#79)

    Und jährlich grüßt der Salzburger Meistertitel. Egal, was kommt - seien es zahlreiche Abgänge im Sommer oder die Punkteteilung - Salzburg zeigt sich Jahr für Jahr als das dominante Team in der Bundesliga. Nach dem 2:1-Erfolg gegen Rapid haben die Bullen bereits 12 Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger Sturm Graz, sieben Runden sind noch zu spielen. Zu Ostern könnte die Jaissle-Elf bereits den neunten Meistertitel in Folge fixieren.Was aber sind die Gründe für den Salzburger Erfolg? Steht im Sommer der nächste Umbruch bevor? Und wird die Dominanz des Serienmeisters eigentlich jemals enden? Das und mehr beantwortet KURIER-Sportredakteur Peter Gutmayer in der 79. Episode der Nachspielzeit.Zudem erklärt Karoline Krause-Sandner, warum der Fußball in den letzten Jahren immer berechenbarer geworden ist. Und wie man diesen Teufelskreis durchbrechen könnte.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr
  • 30.03.2022
    18 MB
    21:47
    Cover

    Quo vadis, ÖFB? (#78)

    Nach dem Scheitern in der WM-Qualifikation steht die Suche nach einem neuen Teamchef an - doch auch eine Umstellung und eine neue Vision für den österreichischen Fußball steht im Raum.Ist es zu früh, über konkrete Kandidaten wie Peter Stöger zu sprechen? Welche Rolle hat Sportdirektor Peter Schöttel, wieviel Macht liegt bei den Landesverbänden? Und ist das überhaupt gut so?Rund um diese Fragen dreht sich die 78. Episode der KURIER-Nachspielzeit - mit der Analyse von Sportredakteur Andreas Heidenreich, Wortmeldungen von Ex-Teamchef Franco Foda, ÖFB-Sportdirektor Peter Schöttel, dem dänischen Frauen-Nationalteam-Trainer Lars Søndergaard und dem Leiter der Trainerausbildung in Österreich, Dominik Thalhammer.Diese Woche findet außerdem die Auslosung der Gruppen für die WM in Katar statt. Mehr über die politischen Hintergründe des Turniers: zu hören in Folge #59 WM in Katar: Ausbeutung, Zensur, Korruption.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr
  • 23.03.2022
    16 MB
    19:11
    Cover

    ÖFB-Star Arnautovic: "Das ist Weltmeisterschaft, Leute!" (#77)

    Für Österreichs Nationalelf geht es um die Entscheidung „alles oder nichts“. Nur mit einem Sieg am 24. März in Wales bleibt das ÖFB-Team im Rennen um den WM-Startplatz. Wen wird Trainer Franco Foda aufstellen? Wird Superstar Gareth Bale für den Unterschied bei den Walisern sorgen? Wie steht es um die Mentalität des ÖFB-Teams? Dazu der KURIER-Podcast Nachspielzeit mit der Analyse von Sportredakteur Andreas Heidenreich, Wortmeldungen von Marko Arnautovic und Teamchef Franco Foda sowie Hintergründen zu Kader, Aufstellung und Fitness.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr
  • 16.03.2022
    28 MB
    33:45
    Cover

    Peter Pacult: Klagenfurt, Rapid und der Balkan (#76)

    Austria Klagenfurt hat durchaus Historisches geschafft: Als erster Aufsteiger spielte man sich im neuen Liga-Format auf Anhieb in die Meistergruppe. Der Verein ist damit auch nächste Saison fix in der Bundesliga mit dabei, die letzten beiden Niederlagen gegen Rapid sind dadurch wohl auch leichter zu verschmerzen. Auch für jenen Mann, der in den letzten Jahren von vielen schon abgeschrieben worden war. Peter Pacult.2008 hatte er noch mit Rapid den bis dato letzten Meistertitel der Wiener gefeiert, nach seinem Abschied 2011 folgten viele kurze Stationen. Im Podcast sprach Pacult über Klagenfurt, seine Zeit am Balkan, eine neue Lockerheit und sein aktuelles Verhältnis zu Ex-Klub Rapid. Und er erklärt auch, warum man, wenn man ihn anruft, "Buffalo Soldier" von Bob Marley zu hören bekommt.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr
  • 09.03.2022
    24 MB
    28:04
    Cover

    Austria-Wien: Aus der Krise in die Meistergruppe (#75)

    Wer hätte das gedacht: Die finanziell so gebeutelte und zu Saisonbeginn sportlich schon abgeschriebene Wiener Austria hat es tatsächlich in die Meistergruppe der Bundesliga geschafft. Im letzten Spiel des Grunddurchgangs fixierte man neben Rapid und Klagenfurt den Platz unter den Top 6.Trainer Manfred Schmid hatte demnach allen Grund zur Freude. Im Interview mit KURIER-Sportredakteur Alexander Strecha sprach der 51-Jährige unter anderem über das emotionale Finale, den violetten Neubeginn, die finanzielle Lage und die nächsten Ziele.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr
  • 02.03.2022
    30 MB
    35:15
    Cover

    Wie man als Fußball-Trainer an die Spitze kommt (#74)

    Nur wer im Besitz der höchsten Trainer-Lizenz - dem UEFA-Pro-Diplom - ist, oder dem aktuellen Lehrgang dazu angehört, darf als Trainer in der obersten Liga arbeiten. Alle zwei Jahre schreibt der ÖFB den Kurs aus und hat dabei selbst die Anforderungen für eine Teilnahme in die Höhe geschraubt.Während bei der Auswahl der Bewerber vor Jahren noch der jeweilige Lebenslauf stark gewichtet wurde und deshalb ehemalige Profifußballer im Vorteil waren, müssen sich die Bewerber nun einem aufwendigen Assessment stellen. Wie steinig der Weg zu einem Trainerjob in der Bundesliga ist, beleuchtet der KURIER in der 74. Episode der Nachspielzeit.Zu hören ist dabei etwa etwa Dominik Thalhammer, der in seiner Zeit als Leiter der Ausbildung des ÖFB (bis 2020) das neue Auswahlverfahren ins Leben gerufen hat, ebenso wie sein Nachfolger Thomas Eidler, der die Kompetenzbereiche vorstellt und unter dessen Leitung die Anforderungen erhöht wurden. Ebenso zu Wort kommen Gilbert Prilasnig, Philipp Semlic, sowie Mitglieder der Prüfungskommission, wie Sportwissenschafter Gerhard Zallinger und der Sportpsychologe Günter Amesberger.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr
  • 23.02.2022
    18 MB
    21:37
    Cover

    Rapid und das "Gemetzel" um die Meistergruppe (#73)

    Für Rapid Wien wird der Kampf um die Teilnahme an der Meistergruppe der Bundesliga zur absoluten Zitterpartie. Mit dem 2:2 bei Sturm Graz fielen die Wiener zwei Runden vor Ende des Grunddurchganges aus den Top Sechs und sind Siebenter. Das Gute ist allerdings, dass sie ihr Schicksal nach wie vor in den eigenen Händen haben. Zwei Siege bei WSG Tirol am Sonntag und gegen Austria Klagenfurt am 6. März bringen fix einen Platz im "oberen Play-off".Und als wäre das nicht schon genug, geht es zuvor auch noch um den Einzug ins Achtelfinale der Conference League. Am Donnerstag-Abend (21 Uhr) wartet das Duell bei Vitesse Arnheim, das Hinspiel hatten die Wiener 2:1 gewonnen.Wie ist im Vorfeld die Stimmung bei den Wienern? Wer hat die besten Chancen auf einen Platz unter den Top Sechs? Was würde ein Verpassen der Meistergruppe für Rapid bedeuten? Und warum stand eigentlich Kapitän Filip Stojkovic zuletzt so in der Kritik? Das und mehr erklärt KURIER-Sportredakteur Alexander Huber.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr
  • 15.02.2022
    18 MB
    21:24
    Cover

    Junuzovic und Salzburgs CL-Kracher gegen Bayern (#72)

    Das vergangene halbe Jahr war eines der schwierigsten in seiner Karriere. Verletzungsbedingt musste Zlatko Junuzovic seit August pausieren. Doch pünktlich zum größten Spiel in der jungen Geschichte von Red Bull Salzburg ist der 34-Jährige gesund und zurück im Kader. Im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League wartet der FC Bayern München.Im Interview mit KURIER-Sportredakteur Alexander Strecha sprach der Mittelfeldspieler über seinen langen Weg zurück, die Außenseiterrolle gegen die Bayern, aber auch die Parallelen zwischen den beiden Serienmeistern.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr
  • 09.02.2022
    21 MB
    24:28
    Cover

    Was Bayern über Red Bull Salzburg denkt (#71)

    Was für die einen der größte Erfolg der Vereinsgeschichte war, ist für die anderen alljährlich die Mindestanforderung in der Fußball-Königsklasse. Wenn Red Bull Salzburg daher am Mittwoch, den 16. Februar, im Achtelfinale der Champions League den deutschen Rekordmeister Bayern München empfängt, ist die Ausgangslage klar: Österreichs Meister hat nichts zu verlieren.Wie aber wird dieses Duell in Deutschland, besser gesagt in München gesehen? Christof Kneer, Fußball-Chef der Süddeutschen Zeitung, liefert vor dem Hinspiel die wichtigsten Antworten.Kneer begleitet die Münchner als Sport-Reporter schon seit Jahren. Er spricht unter anderem über die Ausgangslage und Erwartungen der Bayern, das Standing von Red Bull im deutschen Fußball und die schwierige Situation von ÖFB-Star Marcel Sabitzer.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr
  • 02.02.2022
    25 MB
    30:02
    Cover

    ÖFB-Star Viktoria Schnaderbeck im Interview (#70)

    "So respektvoll Umgang und Wertschätzung des Verbandes mit uns heute sind, so schwierig war es noch vor etwa zehn Jahren", erinnert sich Viktoria Schnaderbeck, die Teamkapitänin von Österreichs Fußball-Frauen im Nachspielzeit-Podcast über ihre Anfänge beim Nationalteam. "Als wir zur Nationalmannschaft angereist sind, haben wir entweder in kleinen Trainingsklamotten trainiert oder in der Männergarnitur. Wir wurden zu wenig gesehen und gehört."Die 31-Jährige ist seit mittlerweile 15 Jahren beim Nationalteam. In dieser Zeit hat die Steirerin die Veränderungen im Frauenfußball hautnah miterlebt. Im Interview mit Karoline Krause-Sandner spricht sie darüber ebenso, wie über ihren Wechsel vom FC Arsenal, dem Tabellenführer der ersten englischen Liga, zum Lokalrivalen Tottenham Hotspur. Vollen Fokus legt die Teamkapitänin jetzt auf die Europameisterschaft im Sommer.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr
  • 27.01.2022
    13 MB
    15:02
    Cover

    Kara, Ullmann, Fountas: Droht Rapid der Abverkauf? (#69)

    Ercan Kara und Maximilian Ullmann verabschieden sich von Rapid. Taxi Fountas, Richard Strebinger und Thierno Ballo können folgen. Rapid scheint einen Spieler um Spieler ziehen zu lassen. Dabei hatten die Grün-Weißen im Sommer noch alles daran gesetzt, die Schlüsselkräfte in Hütteldorf zu halten. KURIER-Redakteur Alexander Huber spricht in der Nachspielzeit darüber, was hinter dem Abverkauf steckt und wie Trainer Ferdinand Feldhofer die Abgänge kommentiert.Außerdem: Wie sich Yusuf Demir in die Mannschaft eingegliedert hat, warum gerade die US-amerikanische MLS für Rapid-Spieler so interessant ist und wie man die Abgänge zu ersetzen gedenkt.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr
  • 19.01.2022
    22 MB
    25:42
    Cover

    Kann Demir das Ruder bei Rapid herumreißen? (#68)

    Die Bundesliga startet im Februar in die erste richtig spannende Phase. Vier Runden noch, dann werden die Punkte geteilt. Die Nachspielzeit und die KURIER-Sportredaktion blickt heute hinter die Kulissen, was sich in der Winterpause bei den Klubs so tut.Den Frühjahrsauftakt geben sich am Freitag, den 11. Februar, Rapid und Salzburg in Hütteldorf. Dort blicken alle auf die Füße des Heimkehrers Yusuf Demir. In den 18-jährigen Wiener legen grün-weiße Fans alle Hoffnungen. Wie Demir sich im Trainingslager eingefunden hat und wie es mit Neo-Rapidtrainer Ferdinand Feldhofer weitergeht, erklärt Alexander Huber aus der KURIER-Sportredaktion.Bei der Wiener Austria hofft man, in den nächsten vier Runden noch über den Strich in die Meistergruppe zu kommen. Dort versucht man sportlich das Beste aus einer finanziell zerfahrenen Situation zu machen. Das Wichtigste zum neuen Investorendeal erklärt Alexander Strecha.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr
  • 13.01.2022
    22 MB
    25:57
    Cover

    Wacker Innsbruck: Kampf gegen die Bedeutungslosigkeit (#67)

    Diesmal blickt die Nachspielzeit in den Westen. Die glorreichen Zeiten des Tiroler Fußballs sind lange vorbei. Während die WSG Tirol sich in der Bundesliga etabliert hat, ist beim Traditionsverein FC Wacker Innsbruck derzeit nicht an einen Wiederaufstieg aus der Liga Zwei zu denken. Im Gegenteil: Die Schwarz-Grünen müssen sich mit fragwürdigen Investoren, drohenden Insolvenzen und einer unklaren Trainersituation herumschlagen.Wird es der Traditionsverein je wieder in die Bundesliga schaffen? Warum scheinen heimische Geldgeber einen Bogen um den Klub zu machen? Welches Standing hat der FC Wacker in Tirol? Um diese Fragen zu beantworten, ist Werner Kriess zu Gast in der Nachspielzeit. Der Kärntner ist in den "goldenen" 70er Jahren mit Wacker Innsbruck fünfmal österreichischer Meister geworden und verfolgt das Geschehen auch heute noch mit ganzem Herzen.Die 67. Episode der Nachspielzeit diesmal also ganz in Schwarz-Grün.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr
  • 05.01.2022
    25 MB
    30:05
    Cover

    Die Abenteuer von Ex-Austrianer Windbichler (#66)

    "Ich bin ein Abenteurer", sagte Richard Windbichler im KURIER-Interview 2017, als es ihn von der Wiener Austria nach Südkorea, zu Ulsan Hyundai zog. Seitdem hat sich viel getan. Der mittlerweile 30-jährige, gebürtige Wiener hat turbulente Jahre hinter sich. Von Südkorea ging es erst nach Dänemark, dann nach Australien und schließlich wieder zurück nach Asien.Im Interview mit KURIER-Sportredakteur Andreas Heidenreich sprach Windbichler über seinen Abschied aus Österreich, die Wanderjahre und warum die Corona-Pandemie das Abenteuer in Australien frühzeitig beendete. Der ÖFB-Legionär erzählt zudem, welche Auslands-Station ihn besonders prägte und welche Pläne er für die Zukunft hat.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr
  • 31.12.2021
    23 MB
    27:26
    Cover

    Die Top 10 eines historischen Sportjahres 2021

    Was war das für ein Jahr 2021 für den österreichischen Sport. Von historischen Erfolgen bis hin zu sportlichen Tiefpunkten war da alles dabei. Zeit zurückzublicken und die Highlights noch einmal Revue passieren zu lassen.Die KURIER-Sportredakteure Karoline Krause-Sandner und Stefan Berndl haben die Top 10 des abgelaufenen Sportjahres zusammengesucht. Das reicht von Sportlerinnen und Sportlern die Geschichte schrieben, bis hin zu Themen, die in negativer Hinsicht Schlagzeilen machten. Etwa das Seuchenjahr von Tennis-Star Thiem oder die Krise der Wiener Austria.Lasst uns daher auch gerne wissen, was eure Sporthighlights im Jahr 2021 waren. Was hätte eurer Meinung nach unbedingt noch in diese Liste gehört?➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr
  • 29.12.2021
    19 MB
    22:51
    Cover

    Mentaltrainer über Salzburgs Erfolgsformel (#65)

    "Gut sein, wenn’s darauf ankommt." Wenn Körper und Taktik trainiert sind, wenn die Theorie und die Trainingsleistung passt – und trotzdem die Ergebnisse nicht aufs Feld gebracht werden, dann kann das an einer mentalen Krise liegen. Denn auch im Fußball geht es nicht unbedingt immer nur um die Steigerung der sportlichen Leistung (schneller, weiter, kräftiger), sondern oft auch um den Kopf.Warum es die Salzburger oft schaffen, im richtigen Moment die richtige Leistung zu bringen und warum manche Teams ihren sportlichen Möglichkeiten hinterherhinken.Sind "Killerinstinkt" und "Coolness" nur von Persönlichkeit und Charaktereigenschaften der einzelnen Spieler abhängig oder kann man das im Team trainieren? Wie kann man üben, im richtigen Moment funktionieren zu können, unter Stress die nötige Lockerheit zu bewahren? Diese Fragen beantwortet Wolfgang Seidl, Mentalcoach und Kenner des österreichischen Fußballs.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr
  • 22.12.2021
    21 MB
    24:44
    Cover

    Der ÖFB und die Zukunft von Teamchef Foda (#64)

    Gerhard Milletich ist seit knapp zwei Monaten der neue Präsident des österreichischen Fußball-Verbandes. Er löste Leo Windtner an der Spitze ab, der das Amt etwas mehr als 12 Jahre inne hatte. Und der 65-Jährige war gleich mit einer Teamchef-Debatte rund um Franco Foda konfrontiert, stärkte dem Deutschen aber den Rücken. Auch im Interview mit KURIER-Sportredakteur Alexander Strecha.So gab sich Milletich zuversichtlich, dass Foda mit dem ÖFB-Team das Ticket für die WM in Katar lösen wird. "Franco Foda ist sicher der erfolgreichste Teamchef der letzten Jahre", so der Burgenländer. Der 65-Jährige sprach zudem über die durchwachsene ÖFB-Bilanz im abgelaufenen Jahr, die starken Leistungen des Frauen-Teams und die Corona-Belastung.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr
  • 15.12.2021
    24 MB
    27:56
    Cover

    Austria-Zukunft: Insignia, Investor und Co. (#63)

    Österreichs Fußball verabschiedet sich in die Winterpause, nicht für alle Teams wird diese besinnlich und ruhig verlaufen. Salzburg führt nicht nur die Bundesliga souverän an, sondern bejubelte auch noch den historischen Einzug in das Achtelfinale der Champions League. Dort wartet nun Mitte Februar Bayern München.Weniger zu Lachen gab es in den letzten Wochen und Monaten bei Rapid und der Austria. Den Hütteldorfern gelang mit Neo-Trainer Ferdinand Feldhofer zumindest ein versöhnlicher Abschluss. In der Liga überwintert man auf Platz fünf, international immerhin in der Conference League.Das zweite Wiener Sorgenkind ist die Austria. Sportlich konnten die Violetten zuletzt zwar immer wieder aufzeigen, wirtschaftlich werden die Sorgen aber nur bedingt kleiner. Wie die Lage bei den Veilchen aber tatsächlich ist und mit welchen Plänen und Hürden man in die nahe Zukunft geht, erzählt Austria-Sportdirektor Manuel Ortlechner im Gespräch mit Sportredakteur Alexander Strecha.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf [Twitter](https://twitter.com/k_nachspielzeit) ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr
  • 09.12.2021
    21 MB
    25:29
    Cover

    Was Salzburg besser macht als Rapid und Co. (#62)

    Diese Episode wird präsentiert von Heineken 0.0: Echter Biergeschmack mit 0.0% Alkohol.Salzburg steht in der K.o.-Phase der Champions League. Mit einem 1:0-Sieg gegen Sevilla hat die Jaissle-Elf geschafft, was noch keinem österreichischen Team zuvor gelungen ist. Mit Platz zwei in der Gruppenphase fixierten die Salzburger den Sprung ins Achtelfinale. Wie aber hat es Salzburg so weit gebracht und warum wird das erfolgreiche System nicht von anderen Vereinen in Österreich - etwa Rapid oder Austria - kopiert?Einer, der das System Salzburg von Beginn an miterlebt hat, ist Ex-Profi Florian Klein. Er spielte von 2012 bis 2014 bei den Bullen und war somit dabei, als ein gewisser Ralf Rangnick den Verein umgekrempelt hat. Der Ex-Salzburger analysiert das System des österreichischen Serienmeisters und den Werdegang der jungen Mannschaft.KURIER-Sportredakteur Peter Gutmayer spricht zudem von der Stimmung im Salzburger Team und über die Gründe für den historischen Erfolg.

    ...mehr
  • 01.12.2021
    27 MB
    31:59
    Cover

    Der lange Leidensweg eines Rapid-Talents (#61)

    Diese Episode wird präsentiert von Heineken 0.0: Echter Biergeschmack mit 0.0% Alkohol.Tamas Szanto träumte wie so viele Kinder und Jugendliche von einer Karriere als Profi-Fußballer. Dieser Traum führte ihn von Ungarn nach Österreich und zu Rapid Wien. Dort galt er lange als großes Talent, zwischen 2016 und 2018 lief er 35 Mal in der Bundesliga auf. Die Karriere Szantos war allerdings vorbei, bevor sie richtig begonnen hatte. Mit erst 25 Jahren war diesen Sommer wegen einer schweren Knieverletzung Schluss.Rapid ließ Szanto allerdings nicht fallen, er erhielt eine Anstellung in der Nachwuchs-Abteilung. KURIER-Sportredakteur Andreas Heidenreich traf den gebürtigen Ungarn zum Interview. Und sprach mit ihm über seine Karriere, den dreijährigen Leidensweg und die "schwierigste Entscheidung" seines Lebens.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf [Twitter](https://twitter.com/k_nachspielzeit) ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr
  • 24.11.2021
    23 MB
    27:11
    Cover

    Rapids Corona-Leiden: Kein Trainer, keine Fans (#60)

    Diese Episode wird präsentiert von Heineken 0.0: Echter Biergeschmack mit 0.0% Alkohol.Der aktuelle Lockdown hat Rapid Wien zu einem besonders ungünstigen Zeitpunkt erwischt. Ausgerechnet zwei der wohl lukrativsten Heimspiele des Jahres, der Europa-League-Schlager am Donnerstag gegen West Ham und jenes am 5. Dezember gegen die Wiener Austria, werden ohne Zuschauer ausgetragen.Nebenbei sind die Wiener auch noch auf Trainersuche, interimistisch hat aktuell Klub-Legende Steffen Hofmann das Amt inne. In der 60. Episode der KURIER-Nachspielzeit spricht Sportredakteur Alexander Huber über die Favoriten für die Kühbauer-Nachfolge und die Minimal-Chance auf den Europacup-Aufstieg.Zudem kommt Rapid-Geschäftsführer Christoph Peschek zu Wort. Er erklärt, welche Auswirkungen die neuerlichen Corona-Verschärfungen der Regierung haben und warum es eine Adaptierung des Sportligenfonds braucht.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf [Twitter](https://twitter.com/k_nachspielzeit) ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr
  • 17.11.2021
    26 MB
    31:24
    Cover

    WM in Katar: Ausbeutung, Zensur, Korruption (#59)

    Das Emirat Katar wird wegen Menschenrechtslage und mangelnder Meinungsfreiheit kritisiert. Dennoch feiert die Fußballwelt nächstes Jahr am Persischen Golf ein Fest. Die Vergabe der FIFA-Fußball-WM nach Katar im Dezember 2010 war heftig kritisiert worden.Mittlerweile sind fast 11 Jahre vergangen, zu einem Boykott des Turniers wird es nicht kommen. In einem Jahr soll das Eröffnungsspiel angepfiffen werden. In dieser Folge der Nachspielzeit wollen wir uns ansehen, welche Kritik an dem Austragungsort Katar es gibt, was sich in den Jahren seit der Vergabe in Katar getan hat, und was man sich von der WM in einer völlig neuen Ecke der Welt erwarten kann.Autor und Journalist Ronny Blaschke (Buch: "Machtspieler - Fußball in Propaganda, Krieg und Revolution") erklärt, was man mit dem Turnier gesellschaftspolitisch erreichen kann und wie man mit der Menschenrechtsfrage umgehen sollte.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr
  • 10.11.2021
    21 MB
    24:31
    Cover

    Andreas Herzog über ÖFB, Admira und Corona (#58)

    Während Didi Kühbauers Amtszeit als Trainer bei Rapid Wien seit Mittwoch vorüber ist, ist die Zukunft von ÖFB-Teamchef Franco Foda noch offen. Beide wussten in den letzten Wochen nicht unbedingt zu überzeugen. Während bei den Wienern daher bereits Konsequenzen gezogen wurden, ist das österreichische Nationalteam erst einmal zum Abschluss der WM-Qualifikation gegen Israel (Freitag, 20.45 Uhr) und die Republik Moldau (Montag, 20.45 Uhr) gefordert.Einer, der sowohl Österreich als auch Israel gut kennt, ist ÖFB-Rekordspieler und Admira-Trainer Andreas Herzog. Der 53-Jährige sprach über die Lage bei der Admira, das ÖFB-Duell mit seinem Ex-Team Israel und die aktuellen Trainer-Diskussionen um Foda und Kühbauer. Und: Herzog erzählte auch von seinen Corona-Sorgen und seiner neuen Biografie.Zudem analysiert KURIER-Sportredakteur Andreas Heidenreich die wichtigsten Themen rund um das Nationalteam: Wie fest sitzt Foda noch im Sattel? Wie wichtig sind die Spiele gegen Israel und Republik Moldau? Was steckt hinter der Impf-Debatte um den ÖFB-Arzt? Und warum könnte bald auch der Job von Sportdirektor Peter Schöttel wackeln?(Hinweis: Der Podcast wurde vor dem Kühbauer-Aus bei Rapid aufgezeichnet.)➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr
  • 03.11.2021
    20 MB
    23:49
    Cover

    Ist die Wiener Austria noch zu retten? (#57)

    Diese Episode wird präsentiert von Heineken 0.0: Echter Biergeschmack mit 0.0% Alkohol.Es gab schon einfachere Zeiten für Fans der Wiener Austria. Es ist zwar schon lange kein Geheimnis mehr, dass der Klub finanziell große Probleme hat, in den letzten Wochen schrieben die Violetten aber wieder vermehrt Negativ-Schlagzeilen. Und das gerade in Verbindung mit jenem strategischen Partner, der vor wenigen Monaten noch von der Champions League träumte: Insignia.Zuletzt entwickelte sich eine mediale Auseinandersetzung zwischen den beiden Parteien, die beiden Insignia-Vertreter Aleksandar Bursac und Luka Sur meldeten sich auch im KURIER zu Wort. Das Ende der Partnerschaft scheint nur mehr eine Frage der Zeit.Wie aber konnte es dazu kommen? Was würde ein Insignia-Aus für die Wiener Austria bedeuten? Und wie knapp stehen die Violetten - denen zuletzt auch die Bundesliga-Lizenz verweigert wurde - vor dem Abgrund? Das und mehr erklärt KURIER-Sportredakteur Alexander Strecha.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr
  • 27.10.2021
    18 MB
    21:07
    Cover

    Sturm-Torjäger Jakob Jantscher im Interview (#56)

    Jakob Jantscher erlebt gerade seinen zweiten Frühling. Mit 7 Toren und 6 Vorlagen ist er der Topscorer der Bundesliga. Wie hat es der 32-Jährige geschafft, nach seiner Rückkehr zu Sturm Graz 2018 noch einmal so aufzudrehen? Welchen Anteil hat Sturm-Trainer Christian Ilzer? Und wie sehen Jantschers Pläne für die Zukunft aus?Nach der 1:4-Niederlage im Topspiel gegen Salzburg, haben wir mit Jantscher telefoniert und gesprochen. Nicht nur über seine starken Leistungen in den letzten Wochen und Monaten, sondern auch über das Nationalteam, das ja von seinem Ex-Trainer Franco Foda trainiert wird. Viel Spaß mit der aktuellen Folge der Nachspielzeit.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr
  • 20.10.2021
    18 MB
    20:58
    Cover

    Rapid-Krise: Die Gründe für die Mentalitätsprobleme (#55)

    Dieser Podcast wird unterstützt von Heineken 0.0. Das hat NULL Prozent Alkohol aber HUNDERT Prozent Biergeschmack. Dadurch muss man nie mehr auf ein Bier verzichten, wenn man auf Kalorien oder einen Kater verzichten möchte. Alle Infos zu Heineken NULL NULL findet ihr auch auf https://www.heineken.com/at/de/unsere-produkte/heineken-0-0➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr
  • 29.09.2021
    17 MB
    20:38
    Cover

    Rapid-Präsident über Krise, Kühbauer und Corona (#54)

    Dieser Podcast wird unterstützt von Heineken 0.0. Das hat NULL Prozent Alkohol aber HUNDERT Prozent Biergeschmack. Dadurch muss man nie mehr auf ein Bier verzichten, wenn man auf Kalorien oder einen Kater verzichten möchte. Alle Infos zu Heineken NULL NULL findet ihr auch auf https://www.heineken.com/at/de/unsere-produkte/heineken-0-0Rapid Wien kriselte in den letzten Wochen vor sich hin, am Sonntag gab es eine 0:3-Heimniederlage gegen Sturm Graz. Man ist nur mehr Tabellenelfter, Trainer Didi Kühbauer sitzt nicht mehr ganz fest im Sattel. Auch, wenn ihm der Verein zuletzt den Rücken stärkte.Dazu gehört auch Präsident Martin Bruckner. Welche Gründe sieht der Rapid-Chef für die Ergebnis-Krise in der Bundesliga? Und was sagt er zur Trainerfrage?Das und mehr hört ihr in dieser Episode. KURIER-Sportredakteur Alexander Huber hat mit Bruckner Ende letzter Woche ein ausführliches Interview geführt.➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an [email protected]

    ...mehr