Cover

Watchlist - Der Serienpodcast mit Mona und Marcel Mann

In diesem Podcast geht es um Serien, die wir gucken, Serien, die bald rauskommen und Serien, die Marcel synchronisiert hat. Denn Marcel ist Synchronsprecher und sieht deswegen manche Produktionen noch bevor sie veröffentlich werden. Freut euch also auf absolutes Hintergrundwissen und tiefe Einblicke hinter die Kulissen, natürlich ganz ohne Spoiler! Wenn ihr Fragen oder Vorschläge habt, dann schreibt uns einfach bei Instagram @moderatorenmona oder @marcel_mann.

Alle Folgen

  • 24.02.2021
    28 MB
    23:18
    Cover

    #79-NEU: Sie weiß von dir (Behind her eyes)

    Was wie ein Liebesdrama beginnt, endet im... absoluten Wahnsinn. In den ersten Episoden ist „Sie weiß von dir“ ein einnehmender und spannender Psycho-Thriller. Und es ist sehr schwierig die Serie zu beschreiben ohne den großen Plottwist zu verraten. Deshalb nur so viel: Marcel hat die Serie an einem Tag gesehen und sie war absolute Seelennahrung für ihn! Außerdem war das Ende von „Sie weiß von dir “ einer der größten Plottwist in der Geschichte des Serienuniversums! Dieser Plottwist hat nicht nur den Cast selber, sondern auch das ganze Internet schockiert.

    ...mehr
  • 17.02.2021
    34 MB
    28:53
    Cover

    #78-NEU: Soulmates

    Wie sieht die Liebe in der Zukunft aus? Darum gent es in der Serie Soulmates. In der kommt der Traumpartner nämlich per App: So unromantisch war die große Liebe noch nie!In der Serie „Soulmates" finden Menschen mit einem Test, einer Stuhlprobe und einer App ihren perfekten Partner. Klingt nach der Lösung für alle Liebesprobleme? Unkomplizierter wird die Welt dadurch jedenfalls nicht. Das alles plus Einblicke in Monas und Marcels Liebesleben gibt es in der neuen Folge.

    ...mehr
  • 10.02.2021
    29 MB
    23:57
    Cover

    #77-NEU - Immer für dich da (Firefly Lane)

    Das ist DIE Serie für alle, die gerade im Lockdown ihre Freundinnen vermissen! Firefly Lane geht um die zwei besten Freundinnen Tully und Kate und erzählt ihre Geschichte auf drei Zeitebenen über mehrere Jahrzehnte hinweg, bis die Serie mit folgendem Satz endet: "Ich will dich nie wiedersehen." Firefly Lane ist die perfekte Serie für alle BFFs, um in purer Nostalgie zu schwelgen. Außerdem ist sie auf Platz1 der Netflix Charts, also muss sie ja gut sein.

    ...mehr
  • 03.02.2021
    44 MB
    37:01
    Cover

    #76-NEU: Years And Years

    Wir schreiben das Jahr 2019: In Europa ist es das wärmste seit Beginn der Wetteraufzeichnung, erschütternde Ereignisse wie das Christchurch-Attentat und grassierende Fake News sorgen ebenso für Verunsicherung wie führende Politiker*innen, die ungünstige Fakten als solche abzutun versuchen. So weit, so Realität. Die britische Familie Lyons lebt in einer Welt, in der der Klimawandel, Terror und populistische Entgleisungen die Schlagzeilen bestimmen. Die Serie „Years and Years“ malt diese nahe Zukunft Großbritanniens nach dem Brexit aus. Und ist eine der grandiosesten Serien, die Marcel seit Jahren gesehen hat. Nicht umsonst bekommt "Years and Years" deshalb 5 von 5 Eskaltionsstufen.

    ...mehr
  • 27.01.2021
    40 MB
    33:26
    Cover

    #75-NEU: Night Stalker

    Heute gibt es eine neue Folge Watchlist True Crime. In „Night Stalker" geht es um einen der berüchtigsten Serienkiller aller Zeiten. Er hat Los Angeles zur Mitte der 1980er-Jahre in Angst und Schrecken versetzt. Anders, als in den Reihen von True Crime Dokumentationen, die sich ganz und gar mit dem Killer befassen, liegt der Fokus bei „Night Stalker" auf etwas anderem: der Jagd nach ihm. Der neue Blickwinkel der Polizisten und Opfer ist erfrischend und nimmt dem Täter damit etwas, das dieser nach seiner Festnahme genoss – den „Ruhm“.

    ...mehr
  • 20.01.2021
    39 MB
    32:53
    Cover

    #74-NEU: Lupin

    Volle Punktzahl für die Serie „Lupin“! Und das von Marcel UND Mona. Beide haben „Lupin“ gesehen und beide haben nur Liebe für diese Serie übrig. Es geht um Assane Diop, gespielt von Omar Sy ("Ziemlich beste Freunde"), der inspiriert von der Romanfigur Arsène Lupin zum Gentleman Gauner wird. Dabei macht er sich auf die Suche nach den Verantwortlichen für den Tod seines Vaters und deckt dabei ein Verbrechen auf, das 25 Jahre zurückliegt - und noch ganz viel mehr zum Vorschein bringt... Stylische Serie mit grandiosen Überraschungsmomenten und so charmant gespielt.

    ...mehr
  • 13.01.2021
    34 MB
    28:18
    Cover

    #73-NEU: Bridgerton

    Oder auch: das „Gossip Girl“ der vorviktorianischen Zeit. Bridgerton begleitet die fiktiven Persönlichkeiten der Londoner High Society durch die Ballsaison des Jahres 1813 - wir erinnern uns, als wäre es gestern gewesen! Während die Ballsaison für die meisten die große Chance ist, ihre Töchter in die höhere Gesellschaft einzuführen und ihnen einen reichen Ehemann zu verschaffen, sieht das bei Familie Bridgerton anders aus. Die älteste Tochter Daphne möchte am liebsten nur der Liebe wegen heiraten, wie absurd, und ihre Schwester Eloise will überhaupt gar nicht heiraten. Ginge es nach ihr, würde sie studieren und einmal so berühmt wie Lady Whistledown werden, die mit ihrem Klatschblatt die ganze Gesellschaft erheitert - quasi sowas wie das Promiflash von 1813. In dieser Folge tauchen wir zusammen ein in geschmückte Festsäle, eng geschnürte Haute-Couture-Kleider und ein Streichorchester, das Billie Eilishs Song „Bad Guy“ im Hintergrund spielt.

    ...mehr
  • 06.01.2021
    42 MB
    34:39
    Cover

    #72-NEU: Dein letztes Solo

    Diese Netflix-Serie hat den Titel mehr als verdient. Denn das ist das Level an Spannung, das sich durch die ganze Staffel zieht. Auch das Tanzlevel ist bei "Dein letztes Solo" mega hoch. Der gesamte tanzende Cast besteht aus echten Profitänzern - was diese Ballett-Serie auf jedenfall sehenswert macht. In der ersten Szene fällt die blonde, schöne, unschuldige Prima-Ballerina vom Dach… oder wird sie gestoßen? Gar nicht so harmlos diese elitären Tänzer!

    ...mehr
  • 30.12.2020
    47 MB
    38:48
    Cover

    #71-NEU: The Wilds

    In der neuen Folge „Watchlist“ haben wir es mit einer Mischung aus: „Lost“, „Herr der Fliegen“, „Pretty Little Liars“ und der „Truman Show“ zu tun. Neun Mädels stürzen mit einem Flugzeug ab und landen auf einer einsamen und geheimnisvollen Insel - Traumkulisse inklusive. Die Girls-Gang ist komplett auf sich allein gestellt... Wir verraten, ob sich ihr Überlebenskampf für euch lohnt.

    ...mehr
  • 22.12.2020
    35 MB
    29:18
    Cover

    #70-NEU: Selena: Die Serie

    In der neuen Folge Watchlist geht es um eine der bekanntesten Latina-Musikerinnen, die keiner kennt: Sängerin Selena Quintanilla-Pérez. Netflix hat ihr mit "Selena: Die Serie" eine eigene Produktion gewidmet. Mit Anfang 20 hat es Selena geschafft, sich in den 90er-Jahren einen Namen zu machen. Die ersten neun Folgen zeigen den Karriere-Start der Tejano (mexikanische Volksmusik-Sängerin), die in wenigen Tagen auf Platz 1 der US-Netflix-Charts geklettert ist. In diesem Sinne: Arribas Ándale Ándale.

    ...mehr
  • 16.12.2020
    41 MB
    33:58
    Cover

    #69-NEU: Das Geheimnis des Totenwalds

    Es geht um 28 Jahre Ungewissheit. Quasi so lange, wie sich dieses Jahr schon anfühlt Im Sommer 1989 verschwindet Barbara Neder spurlos aus ihrem Haus nahe der Stadt Weesenburg in Niedersachsen. Kurz zuvor sind in einem nahegelegenen großen Waldgebiet zwei Paare grausam ermordet worden. Einen Zusammenhang zwischen den Mordfällen im „Totenwald“ und dem Verschwinden von Barbara Neder sehen die Ermittler zunächst nicht. Ein Fehler - die Chronik eines gespenstischen Behördenversagens beginnen. Die Serie erzählt frei nach wahren Ereignissen die Geschichte eines Kriminalfalls, der nahezu dreißig Jahre lang ungelöst blieb, von der zunehmend verzweifelten Suche eines Bruders nach seiner Schwester und vom Leid der Angehörigen.

    ...mehr
  • 09.12.2020
    41 MB
    34:23
    Cover

    #68-NEU: Song Exploder

    In der heutigen Frauenquotenfolge tauchen wir in den Kosmus von Mona ein. Und da wird’s musikalisch. Jede der 4 Folgen Song Exploder behandelt die Entstehung eines ganz bestimmten Songs, eines ganz bestimmten Künstlers. Wir erfahren also z.B. Warum Michael Stipes, der R.E.M.-Sänger, die Zeile „That's me in the corner / That's me in the spotlight / Losing my religion“ besser als die Ursprungsidee „that's me in the kitchen“ hielt. Geile Serie nicht nur für Musik Nerds! Nach der Folge werdet ihr die Musik nie wieder so hören können, wie vorher!

    ...mehr
  • 25.11.2020
    47 MB
    39:19
    Cover

    #67-NEU: Nachtstreife

    Heute könnte das Kontrastprogramm nicht größer sein. Marcel kommt frisch vom „Barbie“ synchronisieren und ist nur wenige Tage vorher zufällig auf diese Serie gestoßen: „Nachtstreife". In nur zwei Tagen hat er sechs Folgen weggebinched bis die Polizei kommt. Denn darum dreht sich „Nachtstreife“ - um die Mainzer „Altstadtwache“. Welchen Herausforderungen stellen sich Mainzer Polizist*innen Nacht für Nacht? Das neue SWR Doku-Format "Nachtstreife" zeigt einen authentischen Einblick in die Polizeiarbeit und begleitet Einsatzkräfte über mehrere Nächte. Die erste Folge „Nachtstreife" hat auf YouTube bereits 800.000 Aufrufe und hat einen Kommentator sogar zu folgendem Kommentar bewogen: "Nehmt euch meine GEZ-Gebühren, ihr habt sie verdient.“ In diesem Sinne Tatü Tata.

    ...mehr
  • 25.11.2020
    58 MB
    48:01
    Cover

    #66-NEU: The Crown

    Sie kennt jeder: Die Queen! Die Queen gab es schon, als wir alle noch nicht mal auf der Welt waren. Und genau um diese Queen, also um Elisabeth II geht es in der Serie „The Crown“. Waren die bisherigen Staffeln von „The Crown“ ein unterhaltsamer Geschichtsunterricht, wird das in Staffel 4 komplett anders: in der viertel Staffel von „The Crown“ geht es um die Kronjuwelen des oralen Dramas: die Ehe von Charles und Diana. Und obwohl wir wissen, wie das ausgeht, war „The Crown“ noch nie so spannend und so gut! Was wahrscheinlich nicht zuletzt an dem Budget von bis zu 80 Millionen US-Dollar liegt, was „The Crown“ zum bisher teuersten Projekte auf Netflix macht.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    54 MB
    45:05
    Cover

    #65-NEU: Prince Charming

    Prince Charming ist eine deutsche Datingshow nach Vorbild des Bachelors nur eben mit schwulen Männern. Prince Charming ist außerdem der erste internationale Ableger der US-amerikanischen Sendung Finding Prince Charming - der Name war anscheinend aber zu verrückt, für die Deutschen. Zur Aussortierung von Kandidaten gibt es entsprechend der Bachelor-„Nacht der Rosen“ eine sogenannte „Gentlemen-Night“ mit schwarzen Krawatten statt Blumen. In der ersten erhalten die Kandidaten, die bleiben dürfen, Krawatten; in den folgenden Nächten müssen die ausscheidenden Kandidaten ihre Krawatten wieder abgeben, während die verbleibenden ihre Krawatten anbehalten. Eine sehr nachhaltige Variante der "Nacht der Rosen". Nicht nur der Unterhaltungsfaktor ist bei Prince Charming aber viel größer, tatsächlich ist auch der Cast ein buntes Potpourri an Kandidaten: der süße Zartboy, der noch nie einen Freund hatte, der "Bonjourchen!"-Flöter, der Körperstähler, der tanzenden Duttmann mit Deepness-Sehnsucht…hach und noch so viele mehr!

    ...mehr
  • 12.11.2020
    39 MB
    32:28
    Cover

    #64-NEU: "Das Damengambit" - Aufstieg und Fall eines Schachgenies

    Elizabeth Harmon, genannt Beth, verliert als Kind ihre Eltern und wächst in den 60ern in einem Waisenhaus auf. Die Kinder werden dort am Tag christlich - konservativ erzogen und am Abend mit Beruhigungsmitteln ruhig gestellt. Und zwar mit so großen Gläsern, wie sie es nicht Mal bei Ikea gibt und jedes Kind mit der gleichen Dosis… was einem schon ein bisschen komisch vorkommen mag. Spaß hat die Neunjährige vor allem, wenn sie im Keller des Hauses heimlich Schach spielen kann. Und an den Pillen, die für sie immer wichtiger werden. Denn Beth ist eine sehr gute Schachspielerin, keine Frage, genial spielt sie aber erst unter Drogeneinfluss. Quasi so ein bisschen wie Schach-Microdosing. Und so vermischen sich Genie und Wahnsinn immer mehr, bis das eine nicht mehr vom anderen zu trennen ist.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    35 MB
    29:41
    Cover

    #63-NEU: Spuk in Bly Manor

    Bewaffnet Euch mit Anti-Grusel Spray, denn heute wird es gespenstig in der neuen Folge Watchlist. Wer dachte, dass „Spuk in Hill House“ das Gruseligste wäre, was Netflix bislang zu bieten hatte, der hat nicht mit einer zweiten Staffel gerechnet: „Spuk in Bly Manor“. Wobei man nicht wirklich von einer zweiten Staffel sprechen kann…eigentlich sind beide Staffeln abgeschlossen und erzählen eine völlig neue Geschichte. Die Geschichte nämlich von Dani, einer Gouvernante, die auf zwei eigensinnige Kinder aufpassen soll und dafür ins herrschaftliche Bly Manor zieht. Auf einen prächtigen Familiensitz voller langer Gänge und dunkler Ecken, quasi wie gemacht für Spuk. Marcel hatte Gänsehaut und der schwebende Mann mit dem Stock verfolgt ihn immer noch. Und von der „Frau mit dem verbogenen Hals“ fangen wir gar nicht erst an.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    35 MB
    29:31
    Cover

    #62-NEU: Emily in Paris

    Letzte Woche gings um Paris, also Paris Hilton, heute gehts um Paris.Die neue Netflix-Serie „Emily in Paris“ mit Lily Collins erzählt die Geschichte von Emily Cooper, die für ihren Marketing-Job von Chicago nach Paris umzieht, ohne auch nur ein Wort französisch zu können. Außerdem trägt sie nur Chanel und wird von lauter schönen Männern umschwärmt. Ganz normale Leute also. In „Emily in Paris“ geht es um charmant überzogene Klischees, schöne Menschen, ein extrem sauberes, pittoreskes Paris und das übergossen mit French-Pop-Soundtrack.Endlich mal wieder hemmungsloses Guilty- Pleasure-Fernsehen, das gar nicht versucht, mehr als genau das zu sein! „Emily in Paris“ ist Monas und Marcels absolute gute Laune-Serie für diese launischen Herbsttage.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    36 MB
    30:15
    Cover

    #61-NEU: This is Paris – die Doku über Paris Hilton

    Paris Hilton hat die Figur der Influencerin, die berühmt dafür ist, berühmt zu sein, erfunden. Gern geschehen Kim Kardashian und Co. Ihre Doku auf YouTube zeigt, wie sie wurde, wie sie eigentlich gar nicht ist. Paris Hilton zeigt sich ganz privat und will ihr wahres Ich zeigen. Mit der gleichen Intention gehen die meisten Influencer auch ins "Sommerhaus der Stars“, doch ganz im Gegensatz zum Sommerhaus gelingt dies in der Doku sehr gut! Es ist ein Film über eine traumatisierte junge Frau, eine bittere Abrechnung mit ihrer Familie und 20 Stunden Einzelhaft. Schön Dich kennen zu lernen, echte Paris Hilton.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    36 MB
    30:33
    Cover

    #060-NEU: Das letzte Wort

    Karla merkt nach dem Tod ihres Mannes, dass sie ihn eigentlich nicht gekannt hat. Etwas, das manchen Ehepaaren noch zu Lebzeiten passiert. Was bleibt da zu sagen? Beeindruckend viel, auch dafür, dass die Serie das LETZTE Wort heißt. Vor allem dank der großartigen Schauspielerin Anke Engelke. Eine Geschichte irgendwo zwischen Drama und Komödie. Eine Serie ganz ohne Zeitreise und Drogendealer. Das letzte Wort erzählt vom ganz normalen Leben!

    ...mehr
  • 12.11.2020
    48 MB
    39:54
    Cover

    #059-NEU: Green Awards

    Heute Mal eine ganz andere Folge. Eine Liebhaberfolge. Eine Folge mit ganz viel Herz und Emotionalität und Glückseligkeit. Denn es ist etwas passiert, was, wenn überhaupt, nur ein Mal im Leben vorkommt: Stellt Euch vor, Euch ruft endlich die langersehnte Chance Eures Lebens an. Doch Ihr habt nur 30 Stunden, Euch vorzubereiten... genau das ist Marcel passiert. Am anderen Ende der Leitung wartete der Green Award. Und was sollen wir sagen: Marcel hat einen wegmoderiert! Anmoderiert von Television Royalty Frank Elsner himself, über Selfies mit Stefanie Giesinger, bis hin zu Visitenkartentausch mit Nico Rosberg. Willkommen hinter den Kulissen des Greentech Festivals!

    ...mehr
  • 12.11.2020
    40 MB
    33:56
    Cover

    #058-NEU: Alex Rider

    20 Millionen Mal haben sich die 13 Bände der Abenteuer des jugendlichen Geheimagenten Alex Rider weltweit verkauft. Jetzt gibt es die Serie dazu bei Amazon Prime. Alex Rider, ein zwölfjähriger Waisenjunge, in der Serie aber wohl eher 17, wächst bei seinem Onkel auf, bis dieser bei einem Autounfall ums Leben kommt. Angeblich... Uh Spannungsbogen! Alex Rider ist eine sexy Mischung aus James Bond, Jason Born und Sherlock Holmes. Mmmh sexy! Genau wie Marcel und Mona!

    ...mehr
  • 12.11.2020
    40 MB
    33:56
    Cover

    #057-NEU - Biohackers

    Die Serie, die eigentlich schon in den ersten 7 Minuten zu Ende erzählt ist und trotzdem so spannend ist, dass Mona es kaum abwarten konnte, auf den "Nächste Folge" - Button zu drücken. Die eigentliche Handlung von Biohackers startet 2 Wochen vor diesen 7 Minuten, als Mia - gespielt von der wahnsinnig guten Luna Wedler - ihr Medizinstudium in Freiburg beginnt. Sie zieht in eine WG, von der die "Höhle der Löwen" nur träumen könnte. Ein bisschen so, als würden Steve Jobs, Elon Musk und Bill Gates in einer WG wohnen und von dort aus die Welt revolutionieren. Mia ist eine sehr interessierte Studentin und interessiert sich vor allem etwas zu sehr für ihre Dozentin Tanja Lorenz. Der Shootingstar mit Gottkomplex in der Biohack Szene. Über Tanja Lorenz Studentische Hilfe Jasper, versucht Mia an Tanja Lorenz ran zu kommen, um sich an ihr zu rächen. Denn: Tanja Lorenz und Mia verbindet eine Vergangenheit. Eine Vergangenheit so groß, das sie das Schicksal der gesamten Menschheit ändern könnte.Special Shoooutooout in dieser Folge übrigens an Special Guest: NKSN, der mit seinem Song "Schnapp in den Jeans" den Soundtrack zur ersten Folge von Biohackers liefert.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    44 MB
    36:46
    Cover

    #56-NEU: Indian Matchmaking

    Die Kuppelsendung, die sich irgendwie falsch anfühlt, aber die man gesehen haben sollte, um genau das mal zu fühlen. In „Indian Matchmaking“ dreht sich um High Society Heiratsvermittlerin Sima Taparia - ein Titel, perfekt für jede Bauchbinde - die Partner für arrangierte Ehen sucht. Dabei heiratet man aber nie nur eine einzelne Personen, sondern stets die komplette Familie gleich mit. Träumchen. Und das ist absurd, manchmal lustig und dann wieder höchst absurd. Schon direkt nach der Ausstrahlung wurde „Indian Matchmaking“ zum viralen Meme. Wir vergeben 3,5 von 5 Anstandsdamen mit Damenbart.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    47 MB
    39:31
    Cover

    #55-NEU: Wer zuletzt lacht (last one laughing)

    Stellt euch Promi Big Brother vor - nur, dass dabei einige der besten australischen Comedians sechs Stunden lang in einem Raum eingesperrt sind und sich gegenseitig zum Lachen bringen sollen. Wer ein Kichern, ein Giggeln oder auch nur ein kurzes Schnauben loslässt, wird von Gastgeber Rebel Wilson schnell zum Koffer packen geschickt und verliert die Chance, das Preisgeld von 100.000 US-Dollar zu gewinnen. Mona und Marcel müssen schon alleine bei dem Gedanken lachen, aber darum geht es wirklich in der Amazon Prime Serie "Last One Laughing Australia". Das Anschauen dieses seltenen Comedy-Social-Experiments ist wie ein Backstage-Pass in deine Art Big Brother Comedy WG. Ihr könnt versuchen, es durch LOL: Last One Laughing Australia - und durch diese Podcast Folge - ohne Lachen zu schaffen, aber wir denken, dass wird schwer.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    33 MB
    28:04
    Cover

    #54-NEU: Liebe im Spektrum

    Die einzige Dating-Show, die ihr *wirklich* schauen solltet! Liebe im Spektrum ist eine australische 4-teilige Serie, die junge Erwachsene mit Autismus auf ihrer Suche nach der Liebe begleitet – wobei Dating-Show eigentlich der absolut falsche Ausdruck ist. Viel eher ist es eine Dokureihe. Die Doku-Soap begleitet sieben Singles im Autismus-Spektrum bei ihren Erfahrungen in der aufregenden Dating-Welt. Als wäre die Suche nach der großen Liebe nicht schon spannend ( und schwierig!!!) genug, ist sie für Menschen, die Schwierigkeiten mit sozialen Interaktionen haben, eine besondere Herausforderung. Diese Reihe ist für alle ZuschauerInnen und Beteiligten eine Lehrstunde in Sachen Liebe, Intimität und Akzeptanz.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    44 MB
    37:10
    Cover

    #53-NEU: Unvergesslich – Unser Chor für Menschen mit Demenz

    Herzlich Willkommen zu einer Folge Watchlist-Cribs! Während nämlich alle anderen Podcasts in Sommerpause sind, haben sich Mona und Marcel ihr EDV Podcast Paket geschnappt und mit auf Reisen genommen. Beide sind nämlich auf Heimatbesuch in ländlichen Gefilden unterwegs und so entstand dieses Wunderwerk an Podcast Folge im jeweiligen Jugendzimmer von Mona bzw. Marcel. Da wird ordentlich aus dem jugendlichen Nähkästchen geplaudert und unter anderem geht es in dieser Podcast Folge dann auch noch um die Dokuserie: Unvergesslich – Unser Chor für Menschen mit Demenz. Kein sexy Thema, aber wichtig, denn: Rund 1,7 Millionen Menschen leben in Deutschland derzeit mit der Diagnose Demenz. Bis 2050 könnten es sogar bis zu drei Millionen sein. Im Kern geht es darum, Inwieweit kann Musik, insbesondere das Singen, die Lebensqualität von an Demenz erkrankten Menschen verbessern?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    41 MB
    34:39
    Cover

    #52-NEU: Great News

    In dieser Folge ist etwas passiert, dass vorher so noch nie passiert ist! Es ist Gegenteiltag bei Watchlist - quasi sowas wie die obligatorische Musicalfolge einer jeden erfolgreichen Serie - und deswegen stellt heute Mona eine Serie vor! Great News! Stellt euch vor, eure Mutter fängt bei euch in der Firma an, als Praktikantin und rockt den Scheiß. Das ist die Handlung von Great News - eine US-amerikanische Comedy-Serie von NBC, jetzt auf Netflix. Es dreht sich alles um Katie, eine TV-Produzentin bei einem kleinen Kabel-TV-Sender in New Jersey, die dort das Nachrichten-Magazin „The Breakdown“ produziert. Sie arbeitet gerne und ambitioniert, wird aber von allen unterschätzt und das ändert sich erst, als ihre Mutter bei ihr als Praktikantin anfängt. Katies Mutter aka Helicopter Mum aka Carol ist Katies größter Fan und Mona und Marcel wiederum sind Carols größte Fans! Sie ist 7 von 10 Gründen diese Serie zu sehen! Tut es!

    ...mehr
  • 12.11.2020
    50 MB
    41:32
    Cover

    #51-NEU: Skin Decision

    ...oder frei mit Google Translate übersetzt: Hautentscheidung "Eine so positive Vorher Nachher Beauty Sendung hab ich noch nie gesehen" - Das sagt Marcel über die Serie Hautentscheidung und das will was heißen! Die neue Netflix-Show zeigt Schönheitsoperationen und was sie bewirken. Äußerlich, vor allem aber innerlich. Und trotzdem wirft Hautentscheidung mal wieder die Frage auf: Warum können wir uns nicht so lieben, wie wir sind? Ganz einfach: Weil es einen Zugang zu Schönheit gibt, der emanzipierter und moderner ist.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    48 MB
    39:49
    Cover

    #50-NEU: Dark

    Heute sprechen wir zu euch, und zwar in all uns bekannten Zeitzonen. Wir haben wirklich das gesamte Zeitzonen-Matrix-Repertoire ausgenutzt. Inhaltlich können wir gar nicht viel sagen, denn diese Serie zu beschreiben ist schwierig. Nur ein Mal geblinzelt und schon ist man raus! Was wir sagen können ist, dass Dark durchaus sehr düster ist.. und trotzdem haben Marcel und Mona den Lachanfall ihres Lebens in dieser Folge! Wir sagen ja...Zeitzonen...

    ...mehr
  • 12.11.2020
    39 MB
    33:05
    Cover

    #49-NEU: Upload

    Wenn der Fensterplatz im Jenseit extra kostet. „Upload“ malt sich aus, wie das Paradies als digitale Datensimulation aussieht, das ist wunderbar grauenhaft. Upload spielt im Jahr 2033. In einer technologisch weit fortgeschrittenen Zukunft, in der beispielsweise holografische Telefonie und 3D-Drucker zur Herstellung von Nahrungsmitteln alltäglicher Standard sind. Das Tollste: Menschen können sich in ein von ihnen ausgewähltes virtuelles Leben nach dem Tod hochladen lassen wenn sie kurz vor ihrem Tod ein Upload durchführen. Nach einem Verkehrsunfall wird Nathan von der Kundenservice-Mitarbeiterin Nora in Lakeview, seiner Version des Jenseits, empfangen. Die Serie begleitet die beiden dabei, wie sich Nathan daran gewöhnen muss, von seinen Angehörigen und Freunden getrennt zu sein und die echte Nora damit beschäftigt ist, sich über Wasser zu halten und ihrem Beruf nachzugehen. Und natürlich funkt es auch zwischen den beiden...oder wie auch immer man das dann in diesem Fall nennt...

    ...mehr
  • 12.11.2020
    21 MB
    17:26
    Cover

    #48: Frau Jordan stellt gleich

    Stellt euch vor, Männer und Frauen wären gleichberechtigt! Also nicht so frauenquoten-schein-gleichberechtigt, sondern so richtig! Dieser irrwitzigen Utopie widmet sich Frau Jordan in "Frau Jordan stellt gleich" und das auch noch mit sehr viel Humor. Was?! Eine gutaussehende, junge, unverbitterte, witzige Frau, die sich für Gleichberechtigung einsetzt? Das gibt's doch gar nicht?! Gibt's doch!

    ...mehr
  • 12.11.2020
    38 MB
    31:45
    Cover

    #47: Unbelievable

    Monatelang wohnte Marcel auf einer Baustelle, weil sein schöner Altbau von 1870 komplett saniert wurde. Wochenlang hatte er ein Gerüst vor dem Fenster und jetzt erfährt er durch die Serie Unbelievable auf Netflix, dass Vergewaltiger nachts durchs Fenster einsteigen. Wochenlang lebte er offenbar in der nächtlichen Gefahr eines Übergriffs. Wie... ja,wie eine Frau. Sowas darf einem Mann nicht passieren. Sonst müssten wir uns damit auseinander setzen. Wo kommen wir denn dahin? Und dann hat sich Marcel auch noch so aufreizend angezogen und geht regelmäßig zum Sport. Er hat es ja fast rausgefordert im Schlaf angefasst zu werden. Na, die Ironie rausgehört?! Falls nicht dann habt ihr heute wohl noch nicht über Vergewaltigung nachgedacht? Aber vielleicht heute Abend, bei geschlossenem Fenster. Guckt euch Unbelievable an. Die Serie über eine Frau, der keiner glaubt. Jetzt bei Netflix.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    37 MB
    30:36
    Cover

    #46: The Boys

    The Boys spielt in einer Welt, in der Superhelden als real existierende Berühmtheiten gefeiert werden. Dabei handelt es sich jedoch um ein knallhartes Geschäft. Eine ziemlich brisante Frage steht im Raum. Setzen die Helden ihre übermenschlichen Kräfte wirklich nur für das Gute ein? Natürlich nicht. Das erfährt der nerdige Elektronikverkäufer Hughie Campbell schmerzhaft, als ihm seine Freundin Robin auf offener Straße aus den Händen gerissen wird - und zwar buchstäblich, von einem rücksichtslos mit Superspeed dahinrasenden Superhelden namens A-Train. Wir lernen schnell. Superhelden haben auch ihre Makel. Als Hughies Freundin vor seinen Augen zerfetzt wird, sorgt das bei ihm für Verzweiflung und Bitterkeit. Verständlich. Da tritt Billy Butcher in Hughies Leben, der ihm anbietet, sich an den Superhelden zu rächen. Angeführt von Butcher, der den Superhelden Homelander für den Tod seiner Frau verantwortlich macht, machen sich er, Hughie und im Verlauf der Serie weitere Verbündete daran, mit Gewalt und Erpressung gegen die Superhelden vorzugehen.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    35 MB
    29:42
    Cover

    #45: Glow

    Ladies, Bodies mit hohem Stretchanteil und Wrestling. Die drei großen Laster unseres sündhaften Lebens endlich in einer Serie vereint. In Glow. Georgeous ladies of Wrestling. Erfolglose Schauspielerinnen und biegsame Fräuleins von der Straße folgen einem Castingaufruf zu einer Damen Wrestling Show. Das ganze geht auf einem Spartensender auf Sendung. Empfangbar in den 80er Jahren und basierend auf einer wahren Begebenheit. Ja, eine Show über Damenwrestling gab es wirklich! Wie es aber zu solch einer rabiaten Form der rhythmischen Sportgymnastik kam, zeigt die Serie Glow. Es wird geworfen, gebrochen und Lametta war auch reichlich. Jetzt bei Netflix.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    49 MB
    41:20
    Cover

    #44: Orange is the new black

    Heute widmen wir uns einer Serie, die Marcel in ihrer finalen Staffel zum Heulen gebracht hat. Orange is the new black. Oder wie ich nach 18 Uhr sagen würde: Orange isssss the new black (hicks) Die insgesamt dritte Eigenproduktion, die Netflix überhaupt in Auftrag gegeben hat und die Serie, die dem Streaming Dienst zum Erfolg verhalf. Sieben Staffeln lang widmete sich die Serie dem Thema Frauengefängnis, inklusive Drogenschmuggel, Sadismus von Wärtern, Hoffnungslosigkeit bei lebenslänglich und jetzt auch Abschiebehaft. So real und am Puls der Zeit, dass es mich gruselt. Wer diese Serie nie gesehen hat, hat ein Phänomen verpasst. Sie ist wie ein dicker Roman, der einen reinzieht, dich die Außenwelt vergessen lässt und für ne Woche nicht mehr loslässt. Es wird jedem uneingeschränkt empfohlen, da mal reinzuschauen. Und sei es nur als Ratgeber für zukünftige Gefängnisaufenthalte.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    33 MB
    28:01
    Cover

    #43: Workin’ Moms

    Der Titel macht da ja wenige Geheimnisse drum: In „Workin’ Moms“ geht es um arbeitende Mütter. Vier Mamas, die sich aus einer Baby-Gruppe kennen. Die schlimmsten existierende Gruppen auf diesem Planeten. Außerdem geht’s zur Abwechslung mal nicht um verzweifelte amerikanische Hausfrauen, sondern um verzweifelte kanadische Frauen mit Kind und Job und darum, wie diese verzweifelt versuchen den Schein aufrecht zu erhalten, dass alles in bester Ordnung ist. Ist es nämlich nicht: Die Werberin Kate hetzt mit satter Muttermilch auf der feinen Bluse in Meetings, die Psychologin Anne ist schon mit dem dritten Kind schwanger, obwohl ihr zweites noch gar nicht sitzen kann. Die IT-lerin Jenny will gar nicht zurück zur Arbeit, muss aber. Und die Immobilienmaklerin Frankie sehnt sich nach tödlichen Unfällen, die sie „aus all dem hier rausholen könnten“. Weil ihr nichts passiert, versucht sie unter anderem, sich während Hausbesichtigungen im Pool zu ertränken – herrlich! Diese Serie ist ein MUSS für alle Menschen mit Müttern!

    ...mehr
  • 12.11.2020
    28 MB
    23:28
    Cover

    #42: Taras Welten

    Wisst ihr noch, was ihr vor zehn Jahren gemacht habt? Marcel hat gedacht, Nazis leben in Geschichtsbüchern, sein schlanker Körper bliebe für immer und er hat die Serie Taras Welten synchronisiert. Die wurde von der ARD gekauft und im Nachtprogramm versteckt. Aber dank Amazon, die Bibliothek des Bewegtbildinternets gibt es TARAS WELTEN, jetzt zum wegbinchen. Die Serie in der Hauptdarstellerin Tony Colette eine Hausfrau und Mutter mit gespaltener Persönlichkeit spielt und dafür den Emmy und den golden Globe als beste gespaltene Hauptdarstellerin bekam, ist so sehenswert. Weil die Frau irre ist, also manchmal. Fun Fact: Marcels zartes Stimmchen durfte dort zur Probe den Freund von Taras Sohn sprechen und er wurde direkt dauerhaft eingestellt. Seine erste Serienrolle überhaupt. Seitdem ist nicht viel passiert, außer das mit den Nazis. Aber dafür kann er auch nichts.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    43 MB
    36:09
    Cover

    #41: Glee

    Heute widmen wir uns einem popkulturellen Serienphänomens namens Glee. Bei Glee prallt "High School Musical" auf "The Office". Die erfolgreiche US-Fernsehserie "Glee" erzählt singend und tanzend die Geschichte eines Musical-Clubs - und prangert fröhlich Popularitäts- und Perfektionssucht an. Die Serie ist geil. Und mehr als nur eine goldene Popverwurstungsmaschine.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    43 MB
    35:59
    Cover

    #40-NEU: Curon

    Alte Wunden, düstere Familiengeheimnisse und ein bisschen Liebe sind die Zutaten zu dieser neuen italienischen Mystery-Serie. Familie Raina, bestehend aus der Mutter Anna Raina und ihren Zwillingen Daria und Mauro, kehrt nach 17 Jahren in ihr Heimatdorf Curon zurück, aus dem sie von ihrem Vater Thomas nach dem Mord an ihrer Mutter vertrieben wurde. Curon ist italienisch für Graun im Vinschgau. Südtirol. Und der Name ist Programm: Anscheinend liegt ein Fluch auf dem Ort. Besser gesagt auf dem Kirchturm von Curon. In Stunden voller Selbstzweifel hören die Bewohner die Glocken des Kirchturms läuten. Und dann heißt es wie in jedem guten Horrorfilm: Beine in die Hand und ab ins Verderben. Die Glocken des Turms läuten nämlich das böse Ich der Hörenden herbei. Aus dem dunklen See steigt dann ein so genannter „Schatten“ empor. Bepackt mit einem einzigen Auftrag: das Leben seiner Opfer neu zu leben. Für die Hörenden geht das – Achtung Spoiler! – zumeist tödlich aus.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    57 MB
    47:45
    Cover

    #39-NEU: Noch nie in meinem Leben – never have I ever

    In der Serie geht es um das 15-jährige indisch-amerikanische Mädchen Devi Vishwakumar, die nach einem schrecklichen ersten Jahr an der High School und dem Tod ihres Vaters zusammen mit ihren Freundinnen cooler und beliebter an der High School werden will. Allerdings hat Devi ein Problem. Sie gehört an ihrer Schule zu den ganz Uncoolen. Ganz so wie Mona und Marcel. Es geht um Teenie-Probleme – es geht aber in die Tiefe. "Noch nie in meinem Leben" lässt aber auch eine ordentliche Portion Kitsch zu, um den absurden romantischen Sehnsüchten einer Jugendlichen gerecht zu werden. Und halt unseren. Vergesst dabei aber eine Sache nie: Auch den Kitsch sollte man erst nehmen, selbst wenn Teenies manchmal richtig nervig sein können.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    36 MB
    29:51
    Cover

    #38: Catastrophe

    Eigentlich wollten wir über Dark oder Stranger Things reden, damit diese Nischenserien auch mal Beachtung finden, aber dann dachte ich: Ach nö. Deshalb folgendes: Eine Irin wird in Großbritannien nach einem einwöchigen One Night Stand von einem Amerikaner auf Geschäftsreise geschwängert. Zurück in den USA erfährt er von der überraschenden Vaterschaft und fliegt sofort zurück nach London, um sie zu heiraten. Wie viele Melonen benötigt er dafür? Dies ist keine Textaufgabe, sondern der Überraschungserfolg aus Großbritannien. Der werdende Vater meint es ernst und sie weiß nicht, was dagegen spricht. Das kann ja nur eine internationale Katastrophe werden. Genau. Catastrophe.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    32 MB
    26:39
    Cover

    #37: What If

    Netflix‘ neue Neo-Noir-Thrillerserie "What If" beschäftigt sich mit der Frage, was geschieht, wenn anständige Menschen unanständige Dinge tun. Großartig! Jane Levy ist eine aufkommende Wissenschaftlerin, die eine neue Therapie gegen eine Krebsform entdeckt hat. Allerdings fehlen ihr die finanziellen Mittel für weitere Entwicklungen der Therapie. Die mögliche Lösung bietet sich mit dem unmoralischen Angebot von Renée Zellweger (Welcome back, Bridget Jones!): sie spielt die aggressive Risikokapitalanlegerin Anne Montgomery, die Levys weitere Studien finanzieren möchte– verlangt dafür aber eine Nacht mit Levys sexy Ehemann. Uhhh! Die Serie erzählt in zehn Folgen eine Geschichte über die Schicksalhaftigkeit und die Tragweite einer einzigen Entscheidung.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    25 MB
    20:53
    Cover

    #36: Fleabag

    Heute möchten wir euch eine Serie ans Herz legen, von der Marcel dachte, dass sie gar keiner kennt und sich dann rausgestellt hat, dass das wohl der aktuelle heiße Scheiß ist. Phoebe Waller-Bridge hat mit "Fleabag" eine der tollsten weiblichen Fernsehfiguren geschrieben und gespielt. Die Titelheldin ist nicht ganz dicht. „Fleabag“ (Phoebe Waller-Bridge) trinkt nicht nur zu viel und hat Affären mit bereits vergebenen Menschen, sondern auch eine Neigung zum Selbstgespräch. Als wollte sie ihr Leben für ein imaginiertes Publikum inszenieren, wendet sie sich immer wieder direkt an die Kamera, kommentiert die Einfältigkeit ihrer Mitmenschen, verzweifelt am eigenen Urteilsvermögen oder guckt einfach nur vielsagend. Wer zu Pessimismus oder einer destruktiven Weltsicht neigt, sollte sich die Serie keinesfalls anschauen. Der sexuell äußerst aktiven Heldin ist keine Peinlichkeit zu absurd, keine Situation zu erniedrigend, keine Selbstanklage zu abgedroschen. Wer aber mutig genug ist, mit der unwiderstehlichen „Fleabag“ durch wahnwitzige Momente der Selbstverdammung hindurch nach der verlorenen Liebe zu suchen, dem geht mit dieser Sitcom das vielleicht ebenfalls gebrochene Herz auf.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    44 MB
    36:40
    Cover

    #35-NEU: Zoeys Extraordinary Playlist

    Gedankenlesen, aber als Musical: Die smarte, in San Francisco lebende Programmiererin einer Startup-Firma namens Zoey (gespielt von "Suburgatory"-Hauptdarstellerin Jane Levy) hört nach einem Zwischenfall während einer MRT-Untersuchung plötzlich die intimsten Gefühle und Emotionen der Menschen um sie herum als Songs. Die Protagonisten singen aber nicht einfach nur, sie performen die Lieder musicalhaft und tanzen zusammen mit weiteren Anwesenden komplette Choreographien. Zuerst zweifelt sie an ihrem Verstand, denn Zoey steht eher auf Podcasts als auf Popsongs. Die Grundidee klingt also nach einer freundlich-kauzigen Serie, so quirky wie Zoeys bonbonbunte kleine Strickjäckchen und beblümelten Blusenkrägen. Alle Lieder, die irgendwer singt, sind bestens bekannte Hits, und spätestens, als sich eine wachsende Schar einander fremder Passanten beim kollektiven Krisen-Karaoke zu "Help!" zu einem spontanen Verzweiflungsflashmob formiert, weil ja jeder irgendein Päckchen zu tragen hat, summt man mindestens selbst im Kopf mit.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    38 MB
    32:10
    Cover

    #34: Good Girls

    Eine Serie über drei Frauen, zwei davon Schwestern, die aus Geldsorgen den Supermarkt, in dem die eine arbeitet, überfallen. Haha, nimm' das, Prostitution. Aber huch, warum ist im Safe ne halbe Million mehr als erwartet? Und oopsy warum sind wir plötzlich in eine Geldwäsche-Affäre verstrickt? Und außerdem verfolgt uns der maximal hotte Mafia Boss gerade, oder ist das nur eine zufällige Entführung hier? So viele Fragen, alle Antworten findest du bei Good Girls und in der Frischeabteilung deines Supermarktes.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    30 MB
    25:06
    Cover

    #33: How to sell drugs online (fast)

    Endlich eine sinnvolle Ratgeberserie für die Generation X. Die offenbar letzte Generation. Wegen X, der letzte Buchstab... Egal, das geht an der Zielgruppe vorbei. Wie verkaufe ich Drogen im Netz (schnell). Ein Lehrstück in Sachen MDMA-Handel und IT-Oberstufen-Nerdismus. Aber was ist mit allen, die ungern an der Revaler Straße in Friedrichshain, im Görli oder generell innerhalb des S-Bahn Rings mit halblegaler Kaufkraft unterwegs sind, aber trotzdem ihren Inger-Kurkuma Tee mit Chrystal Meth süßen wollen? Wo ist die Serie, auf die ich und meine Chardonnay saufenden Hausfrauen-Freundinnen gewarten haben? How to buy drugs online (versandkostenfrei)? Muss ich weiterhin mit Nachsichtgerät im Darknet auf die Pirsch gehen? Im W-Lan von Starbucks? Solange diese Marktlücke nicht geschlossen ist, schaue ich halt weiter die wirklich originelle und optisch herausragende Serie. How to sell drugs online (fast).

    ...mehr
  • 12.11.2020
    33 MB
    27:53
    Cover

    #32: The Rain

    „The Rain“ handelt - Spoiler - von Regen. Von einem Regen, der für die Menschen, die mit ihm in Berührung kommen, tödlich endet. Ganz Dänemark, ein traditionell eher regenreiches Land, ist von diesem Naturphänomen erfasst. Die Geschwister Simone und Rasmus können sich aber in einen Bunker flüchten, in den sie ihr Vater gebracht hat. Der Vater weiß offensichtlich mehr über die Ursachen des tödlichen Niederschlags und lässt seine Kinder zurück, um selbst die Katastrophe aufzuhalten. Was dann folgt, ist langes Warten und Warten und kein W-LAN. Sechs Jahre! Ähnlich wie „The Walking Dead“, handelt „The Rain“ von Menschen in Extremsituationen, deren Moral sich oft hinter den Überlebenstrieb anstellen muss. Kennen wir, als in Steglitz die erste Primark-Filiale eröffnete. Jenny lass misch nischt bei den 3 Euro Tops zurück. Isch muss Chajenne, bei den Leggins gib's kaum noch was.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    45 MB
    37:26
    Cover

    #31: Dead to me

    Oder auch: Die geilste Fahrerflucht-Serie der Welt. Jen, gespielt von Christina Applegate (bekannt aus "Eine schrecklich nette Familie"), wurde kürzlich Witwe, da ihr Mann bei einem Autounfall mit Fahrerflucht ums Leben kam. Jetzt sucht sie den Mörder, denn die Polente macht nichts. Sie ist verfickt nochmal bumswütend und flucht dementsprechend oft. In einer ranzigen Trauergruppe lernt sie Jade kennen, deren Freund, laut Jades Aussage, auch kürzlich gestorben ist. Die beiden freunden sich an. Doch bald kommt raus, dass Jade ein Geheimnis hat. Aber nicht nur sie. Das ist eine Serie mit Binge-Potential. Man möchte unbedingt wissen, was als nächstes passiert. Warum war Jens Mann zum Beispiel nachts um eins Joggen. In Chucks, obwohl er den ganzen Schrank voller Laufschuhe hat? Mehr können und dürfen wir laut Gesetz nicht erzählen, sonst kommt die Spoilerpolizei. Sorry.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    30 MB
    25:27
    Cover

    #30: Ein besonderes Leben

    Auf folgende Serie ist Marcel gestoßen, wie der Hauptdarsteller in selbiger in der ersten Szene mit dem Kopf auf den Asphalt. Sehr plötzlich. Ryan ist 32 und nicht so gut zu Fuß. Er leidet nämlich unter Zebralparese, auch Bewegungsstörung genannt, deren Ursache in einer frühkindlichen Hirnschädigung liegt. Willkommen beim Deutschlandfunk. Hier lernt man noch was. Außerdem ist Ryan homosexuell. In 8 Folgen mit einer teilweise sehr kurzen Lauflänge von 15 Minuten sehen wir, wie jemand der nicht ganz normal, sondern besonders ist, sich zum ersten Mal verlieben bzw. erstmal seine Unschuld verlieren will. Das ist lustig, das ist originell und vor allem lebensbejahend selbstironisch. Und ganz ehrlich Marcel hat schon - Zitat: "mit einigen Leuten geschlafen, bei denen ich mir währenddessen dachte, ob die wohl besondere Parkplätze benutzen dürfen".

    ...mehr