Cover

Done Deals

Done Deals ist der Podcast von Transfermarkt – eine wöchentlich erscheinende Serie über die größten Transfers des 21. Jahrhunderts. In diesem Sommer spricht unser Host Max Ropers jeden Donnerstag mit Expert*Innen über die spektakulärsten Deals im Weltfußball. Von Real Madrid über die jahrelange Dominanz des FC Barcelona hin zur Manifestation der innerdeutschen Vormachtstellung des FC Bayern mit dem Transfer von Mario Götze bis zum Aufkommen der mit Öl-Milliarden agierenden Klubs Man City und PSG.

Alle Folgen

  • 30.06.2022
    57 MB
    01:07:39
    Cover

    Episode 3: Der FC Bayern plündert das Festgeldkonto

    „Ob ich zu Bayern gegangen wäre, wenn Van Gaal nicht da gewesen wäre? Ich weiß es ehrlich nicht“ Diese Aussage richtete José Mourinho als Chelsea-Trainer einst in Richtung des früheren Klubbesitzers. Episode 3 des Transfermarkt-Podcasts „Done Deals“ handelt von den spannenden Jahren zwischen 2007 und 2013 beim FC Bayern München. Journalist Dirk Adam, damals für Eurosport aktiv und heute bei Sports Illustrated, war damals täglich an der Säbener Straße und lässt Euch an seinen Erinnerungen teilhaben2007 ist der FC Bayern am Tiefpunkt, national wie international. Der Rekordmeister wurde nur 4. und verpasste damit die Qualifikation zur Champions League. Die Verantwortlichen, Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge entschieden sich für eine radikal veränderte Transferpolitik.Bayern verpflichtet direkt in dem Sommer Franck Ribéry, Luca Toni und Miroslav Klose. In den kommenden Jahren folgen u.a. Arjen Robben, Mario Goméz und Manuel Neuer. Doch auch in dieser Zeit verlief bei weitem nicht alles nach Plan. Auf erfolgreiche Jahre folgten erneute Niederschläge und Trainer wie Klinsmann und Van Gaal mussten den Club schnell wieder verlassen.Das Gespräch über den Umschwung bei den Bayern ist der dritte Teil einer wöchentlich erscheinenden Serie über die größten Transfers im 21. Jahrhundert. Von Real Madrids „Galácticos“ in Episode 1 über die jahrelange Dominanz des FC Barcelona hin zur Verfestigung der innerdeutschen Vormachtstellung des FC Bayern oder dem Aufkommen der mit Öl-Milliarden im Rücken agierenden Klubs Man City und PSG. Mit Experten aus dem deutschen Fußball, der Datenpower von Transfermarkt und der Community.

    ...mehr
  • 23.06.2022
    55 MB
    01:04:59
    Cover

    Episode 2: Chelseas Aufstieg vom Mittelklasseklub zum Champion

    „Herr Abramovich, zahlen sie, zahlen sie und reden sie nicht.“ Diese Aussage richtete José Mourinho als Chelsea-Trainer einst in Richtung des früheren Klubbesitzers. In Episode 2 des Transfermarkt-Podcasts „Done Deals“ wird der Aufstieg der Blues vom verschuldeten Mittelklasseklub zu einer der größten Mannschaften Europas beleuchtet. Für Einblicke hinter die Kulissen an der Stamford Bridge sorgt Ex-Profi und DAZN-Experte Sebastian Kneißl (39), der während des Umbruchs für Chelsea spielte.Als Roman Abramovich den Klub 2003 kaufte, war es laut Kneißl „kein Aufatmen, sondern alle waren euphorisch, Teil einer neuen Ära zu sein. Ab Tag eins wussten wir, es weht ab jetzt ein ganz anderer Wind.“ Der Ex-Profi erklärt, wie sich die Dynamik im Verein verändert hat und blickt zusammen mit „Done Deals“-Host Max Ropers auf die Top-Transfers der Ära Mourinho.Kneißl verrät, wie es Mourinho und sein Team schafften, dass sich jeder Chelsea-Profi nach dem Training wie „der beste Spieler auf deiner Position – weltweit“ fühlte, welches Selbstverständnis Didier Drogba (44) an den Tag legte und welchem Weltmeister er bei den Blues die Schuhe putzen musste.Das Gespräch über den Aufstieg der Blues ist der zweite Teil einer wöchentlich erscheinenden Serie über die größten Transfers im 21. Jahrhundert. Von Real Madrids „Galácticos“ in Episode 1 über die jahrelange Dominanz des FC Barcelona hin zur Verfestigung der innerdeutschen Vormachtstellung des FC Bayern oder dem Aufkommen der mit Öl-Milliarden im Rücken agierenden Klubs Man City und PSG. Mit Experten aus dem deutschen Fußball, der Datenpower von Transfermarkt und der Community.

    ...mehr
  • 20.06.2022
    63 MB
    01:15:18
    Cover

    Episode 1: Wie konnte Real Madrid die "Galácticos" erschaffen?

    „Willst Du für Real Madrid spielen?“ – Fünf Worte, geschrieben auf einer Serviette während der Gala zu Europas Fußballer des Jahres im August 2000, fünf Worte, die den Fußball und dessen wirtschaftliche Entwicklung nachhaltig beeinflussen. Geschrieben werden sie von Florentino Pérez – damals wie heute Präsident der „Königlichen“ aus Madrid. Gerichtet sind sie an Zinédine Zidane. Der damals beste Fußballer der Welt antwortet: „Ja.“ Es ist die erste einer Reihe von erinnerungswürdigen Transfergeschichten in diesem Jahrtausend, auf den Transfermarkt im neuen Podcast „Done Deals“ blickt. Ein Jahr später wechselt Zidane für die damalige Weltrekordsumme von 77,5 Millionen Euro von Juventus Turin zu Real Madrid. Schon ein Jahr zuvor war bei „Los Merengues“ auf Geheiß von Pérez mit dem Transfer von Luís Figo vom Erzrivalen FC Barcelona das Zeitalter der „Galácticos“ angebrochen – Zidanes Transfer manifestierte sie. Der Wechsel des Franzosen soll acht Jahre der teuerste der Fußballgeschichte sein, bis Pérez das Checkbuch wieder aufmacht, um Cristiano Ronaldo zu verpflichten. Mit Zidane gewinnt Madrid schon im ersten die Champions League, in den Folgejahren kommen auch noch Ronaldo „Fenomeno“ und David Beckham – alle zwölf Monate ein „Galáctico“. Doch wie ist diese legendäre Phase rund 20 Jahre später zu bewerten? Das ist eine der Fragen, die „Done Deals“-Host Max Ropers im brandneuen Transfermarkt-Podcast stellt. In der ersten Folge von „Done Deals“ hat Ropers für die Beantwortung den „DAZN“- und „Sky“-Kommentator Uli Hebel (Premier-League-Podcast „Klick & Rush“) und TM-Redakteur Marius Soyke (Username „Matteo“) eingeladen.Das Gespräch über die „Galácticos“ ist der Auftakt einer wöchentlich erscheinenden Serie über die größten Transfers im 21. Jahrhundert. Von Real Madrid über die jahrelange Dominanz des FC Barcelona hin zur Manifestation der innerdeutschen Vormachtstellung durch den FC Bayern mit dem Transfer von Mario Götze oder dem Aufkommen der mit Öl-Milliarden im Rücken agierenden Klubs Man City und PSG. Mit hochkarätigen Gästen, den Top-Statistiken von Transfermarkt und der Community.

    ...mehr
  • 20.06.2022
    1 MB
    01:09
    Cover

    Trailer

    Done Deals ist der Podcast von Transfermarkt einer wöchentlich erscheinenden Serie über die größten Transfers im 21. Jahrhundert. In diesem Sommer spricht unser Host Max Ropers jeden Donnerstag mit diversen Expert*Innen über die spektakulärsten Deals im Weltfußball. Von Real Madrid über die jahrelange Dominanz des FC Barcelona hin zur Manifestation der innerdeutschen Vormachtstellung durch den FC Bayern mit dem Transfer von Mario Götze oder dem Aufkommen der mit Öl-Milliarden im Rücken agierenden Klubs Man City und PSG.

    ...mehr