Cover

Böttinger. Wohnung 17

Inwieweit bestimmt unser Geschlecht unsere Identität und unseren Lebensweg? Das möchte ich herausfinden. Ich bin Bettina Böttinger. Ich bin selbst queer und kämpfe für die gesellschaftliche Akzeptanz verschiedener Lebensentwürfe. In diesem Podcast lade ich Menschen zu mir nach Hause ein. Ich möchte mich über Erfahrungen, Ideen und Träume austauschen. Ich freue mich über Reaktionen und Gedanken an [email protected] oder über die WDR 2 App.

Alle Folgen

  • 20.10.2021
    50 MB
    51:30
    Cover

    Riccardo Simonetti über toxische Männlichkeitsbilder und das L(i)eben

    Lautsein, bunt-sein und frei-sein! Dafür steht Riccardo Simonetti heute. Der Entertainer nutzt seine Stimme seit Jahren für die Sichtbarkeit der queeren Community. Als EU-Sonderbeauftragter plädiert er für Akzeptanz und erfährt dafür auch Gegenwind. Im Gespräch mit Bettina Böttinger geht es um Wege der Anerkennung, Liebe, Sexualität und toxische Männlichkeitsbilder. Denn "Anderssein" war auch für Riccardo nicht immer leicht ... Ein vertrauter Austausch zwischen zwei Menschen, die viel gekämpft haben. https://riccardosimonetti.com Von WDR 2.

    ...mehr
  • 13.10.2021
    60 MB
    01:01:42
    Cover

    Julia, Elena und Lara über Polyamorie und Familie

    "Happypolyfamily" - So nennen sich Elena, Lara, Julia und Viviane. Das Familienleben besteht aus vier Katzen, drei Kindern und vier gleichberechtigten Partnerinnen. Frei nach dem Motto "Happy Wife(s), happy life." Viviane und Julia sind seit 2014 zusammen und haben 2016 geheiratet. Lara und Elena sind seit 2015 zusammen und haben 2020 geheiratet. Seit April 2021 wohnen alle vier zusammen. Drei von ihnen bilden eine geschlossene Triade. Sie definieren sich als Polyfidelity. Das bedeutet, dass die drei keine weiteren Partner:innen haben. Polyamorie. Wie das funktioniert? Das erfahrt ihr von Julia, Elena und Lara im Gespräch mit Bettina. Von WDR2.

    ...mehr
  • 06.10.2021
    42 MB
    43:31
    Cover

    Marco Linguri über Identitätsfreiheit im Islam

    Wer bin ich? Und was sagt eigentlich Allah dazu? Das verrät uns Marco Linguri. Er ist angehender Imam, transident und im Vorstand des Liberal-Islamischen Bundes. Seine Paradedisziplin: die Reflexion über eigene Privilegien anzustoßen und so marginalisierte Gruppen zu verbinden. Neben Empowerment beschäftigt er sich gerne mit Soziolinguistik, Identität, Gesellschaft, Spiritualität und individuellen religiösen Lebensrealitäten in Deutschland. Marco ist Student der Islamischen Theologie und seit mehreren Jahren queer-feministisch aktiv. Er hat mehrere Social-Media-Projekte, darunter den Podcast "Cistemkritik". Von Bettina Böttinger.

    ...mehr
  • 29.09.2021
    26 MB
    26:30
    Cover

    Lothar Andrée über Queer-sein und Pflege im Alter

    Wie ist ein selbstbestimmtes Leben im Alter möglich? Welche besonderen Bedürfnisse haben queere Menschen und was hat sie geprägt?In Deutschland leben rund eine Million Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche und queere Menschen über 65 Jahre, Tendenz steigend. Lothar Andrée von der AWO stellt sich der Frage, ob Pflegeheime und ambulante Dienste auf die Zielgruppe LSBTIQ* vorbereitet sind, denn: Eine flächendeckende Öffnung der über 28.000 ambulanten und stationären Altenhilfeeinrichtungen in Deutschland für LSBTIQ* stand bis 2019 aus. An dieser Stelle setzte die AWO als Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege an: Das Modellprojekt "Queer im Alter" wurde von Januar 2019 bis Februar 2021 an sechs Standorten durchgeführt – Mönchengladbach (NRW), Neubrandenburg (Mecklenburg-Vorpommern), Bernau (Brandenburg), Altenpflegeheim Wohnen "Am Weinberg" Köln (NRW), Dortmund (NRW), Neu-Ulm (Bayern).Der Output: Ein Praxishandbuch, das sich an Einrichtungen der institutionellen Altenhilfe, Entscheidungsträger*innen von Verbänden und Politik sowie an Trainer:innen und Anbieter:innen der beruflichen Erwachsenenbildung richtet und ein Coaching-Konzept für Workshops.https://www.awo.org/queer-im-alter-oeffnung-der-altenhilfeeinrichtungen-fuer-die-zielgruppe-lsbtiq Von Lothar Andrée.

    ...mehr
  • 22.09.2021
    45 MB
    46:47
    Cover

    Catherrine Leclery - Über die Kunst der Verwandlung

    "Don't hate me, celebrate me", sagt die Drag-Künstlerin Catherrine Leclery. Sie überzeugte bei der TV-Show "Queen of Drags" nicht nur die Jury, auch Bettinas Herz erobert die Diva im Gespräch. Disziplin, Respekt und Eleganz werden bei ihr groß geschrieben. Sie ist eine Kämpferin und musste immer eine sein, denn: "homosexuell, schwarz und arm in Brasilien zu sein, das ist echt ein Problem". Die Grande Dame blickt inzwischen auf 30 Jahre Bühnenerfahrung zurück. Von WDR2.

    ...mehr
  • 15.09.2021
    43 MB
    44:10
    Cover

    Ricarda Hofmann über Selbstbewusstsein, Identität und Ziele

    Sie ist Comedy-Autorin, Moderatorin und Podcast-Host. Unter dem Motto "Es ist nicht alles gay, was glänzt" hat Ricarda mittlerweile in über 160 Folgen "Busenfreundin - Der Podcast" bewiesen, dass sie unterhalten kann und außerdem ein Ziel verfolgt: "Ich will, dass Menschen queeres Leben für selbstverständlich nehmen." Von Ricarda Hofmann.

    ...mehr
  • 08.09.2021
    42 MB
    43:17
    Cover

    Nicolas Puschmann über Erwartungen und Träume

    Er war der erste Prince Charming, tanzte sich bei "Let's dance" in die Herzen der Zuschauer:innen und ist zum Symbol der queeren Szene geworden: Nicolas Puschmann. Neben seinen TV-Auftritten ist Nicolas zu Gast in Schulen und sucht das Gespräch mit jungen Menschen, um für mehr Akzeptanz zu kämpfen - nahbar und mit klarer Haltung. Wohin die Reise noch geht, fragt Bettina Böttinger. Von WDR 2.

    ...mehr
  • 31.08.2021
    3 MB
    02:57
    Cover

    Die neue Staffel ab 8. September 2021

    Nach der Sommerpause freut sich Bettina auf neue Begegnungen mit Menschen, die von ihrem Leben berichten. Und die ihre ganz persönliche Antwort auf Bettinas eine große Frage haben: Inwieweit bestimmt unser Geschlecht unsere Identität? "So ganz leicht ist es mir auch nicht immer gefallen, von meinen Erlebnisse zu erzählen. Aber es tut gut. Mir und hoffentlich auch euch." Kommt vorbei: Ab 8. September bei Böttinger. Wohnung 17. Von WDR 2.

    ...mehr
  • 16.06.2021
    60 MB
    01:02:25
    Cover

    Vivian Kanner über die Liebe zu Frauen und über Antisemitismus

    "Meine Identität? Welche der vielen? Die in München geborene jüdische Wahl-Berlinerin mit Hang zum Weisswurschtfrühstück mit Brezn? Die Tochter eines Auschwitz-Überlebenden, aus einem polnischen Stetl mit amerikanischem Pass und einer Schweizerin mit britischem Pass? Identität ist für mich nicht statisch." Die Sängerin und Schauspielerin Vivian Kanner begeistert seit Jahren mit jiddischen Liedern und Chansons der 1920er und 30er Jahre. Antisemitismus begegnet sie mit beißendem Humor. Von WDR 2.

    ...mehr
  • 09.06.2021
    48 MB
    49:54
    Cover

    Hendrik Streeck über Akzeptanz und Schlüsselmomente

    In seiner Brust schlagen bis heute zwei Herzen: eines für Medizin, eines für Musik. Der Direktor für Virologie und HIV-Forschung Prof. Dr. Hendrik Streeck wollte eigentlich Filmmusikkomponist werden. Beruflich merkte er jedoch schnell: Seine Leidenschaft ist die Erforschung globaler Krankheiten. Wie der Virologe mit seinem Outing auf dem Dorf klarkam, was ihn geprägt hat und wieso er sich selber eher nicht als LGBTQ-Aktivist sehen würde, erzählt er Bettina Böttinger im Gespräch. Von WDR 2.

    ...mehr
  • 02.06.2021
    71 MB
    01:13:23
    Cover

    Conchita und Barbie über Prägung, Glamour und Aktivismus

    Zwei Königinnen des Drags sind in der "Wohnung 17" zu Gast: Conchita und Barbie Breakout sind da! Die beiden beweisen: Glamour und Aktivismus schließen sich nicht aus. Seit ihrem ESC-Sieg ist Conchita eine Ikone der queeren Szene und stellt die Geschlechterbilder in Frage. Barbie Breakout prangert 2013 auf drastische Art die Homophobie in Russland an: Sie näht sich selbst den Mund zu und stellt das Video davon ins Netz. Zwei Diven, Bettina und dazu Champagner! Von WDR 2.

    ...mehr
  • 26.05.2021
    62 MB
    01:04:10
    Cover

    Steffi und Ellen Radtke - Übers Muttersein, Kirche und Sex

    Familie Radtke ist am Start: Steffi, Ellen und Tochter Fides. Die beiden Pastorinnen halten mit ihrem Youtube-Kanal "Anders Amen" die evangelische Kirche auf Trab und erreichen damit über 22.000 Abonnent*innen. "Wir stoßen auf Ellen an!" - Gin gibt es in diesem Fall nur für Steffi und Bettina, denn Ellen stillt noch. Die beiden Vorreiterinnen fordern die Änderung des Abstammungsrechts und setzen sich für Vielfalt in der Kirche ein. In diesem Sinne: Hoch die Gläser! Von WDR 2.

    ...mehr
  • 19.05.2021
    47 MB
    48:40
    Cover

    Georg Uecker - Über Scheintoleranz, Machtstrukturen und (Über-)Leben

    "Die Wendepunkte meines Lebens sind ziemlich klar: Hardcore eben. Heute wohne ich in mir", sagt Georg Uecker. Der selbsternannte Unterhaltungsfachmann ist im wahrsten Sinne ein Überlebenskünstler. Sein Aktivismus für die queere Szene reicht über mehrere Jahrzehnte.In dieser Folge treffen damit zwei langjährige Verbündete aufeinander, die auch eine Form der Freundschaft verbindet. Von Bettina Böttinger.

    ...mehr
  • 12.05.2021
    60 MB
    01:01:32
    Cover

    Gianni Jovanovic - Über Familie, Liebe und das Kämpfen

    "Wie viele Traumata kann ein Mensch überleben?" Die Frage stellt man sich schnell, wenn man die persönliche Geschichte von Aktivist Gianni Jovanovic hört. Er kämpft seit Jahren unermüdlich für die Rechte von Rom*nja & Sinti*zze und macht sich für die queere Community stark. Ein vertrautes Gespräch zwischen Freund*innen. Von Bettina Böttinger.

    ...mehr
  • 05.05.2021
    53 MB
    54:20
    Cover

    Nura - Über Gleichberechtigung und Akzeptanz

    Klug. Schrill. Meinungsfreudig. Nura gehört zu den bekanntesten Rapperinnen in Deutschland. Sie setzt ihre Stimme gegen Rassismus, Frauenfeindlichkeit und normative Rollenbilder ein. Ihre Autobiografie "Weißt du, was ich meine?" erscheint 2020 mit der Message: "Jeder kann es schaffen!" Ein Gespräch voll unangepasster Frauenpower. Von Bettina Böttinger.

    ...mehr
  • 28.04.2021
    49 MB
    50:58
    Cover

    William Fan - Über universelle Kleidung und Freiheit

    "Balance" ist für William Fan nicht nur irgendein Mantra: Der Designer hat sie verinnerlicht. Persönlich, zwischen den Geschlechtern und in seinen Designs. Seit Jahren gilt William Fan als die deutsche Modehoffnung. Auch im Gespräch mit Bettina Böttinger pflegt er seine eigene Rhythmik. Von WDR 2.

    ...mehr
  • 21.04.2021
    45 MB
    45:49
    Cover

    Tessa Ganserer - Über das Muttersein und Alltagssexismus

    Sie sagt: "Ich bin Vollblutpolitikerin genauso wie ich mit jeder Faser meines Körpers Frau bin." Tessa Ganserer ist die erste transidente Abgeordnete und queerpolitische Sprecherin im Bayrischen Landtag für das Bündnis 90/ Die Grünen. Mit Bettina spricht die Mutter von zwei Söhnen über politische Ziele, die Liebe zu ihrer Ehefrau Ines Eichmüller und das Muttersein. Von WDR 2.

    ...mehr
  • 14.04.2021
    42 MB
    43:19
    Cover

    Tahnee - Über Outing, Sichtbarkeit und Begehren

    In ihrer Offenheit ist sie ebenso gnadenlos wie in ihrer Spielfreude: Tahnee ist eine der begehrtesten Comedienne Deutschlands. Haltung im künstlerischen Schaffen zeigen - für sie eine Selbstverständlichkeit. Identität ist für sie ein Ist-Zustand: "Alles was wir denken, fühlen und was uns umgibt, ist immer etwas was sich bewegt. Wie ein Computer-Update." Tahnee, ein Gin und Bettina Böttinger im Gespräch. Von WDR 2.

    ...mehr
  • 13.04.2021
    2 MB
    01:20
    Cover

    Ein Sofa, Getränke, ein Gast und Bettina Böttinger

    Inwieweit bestimmt unser Geschlecht unsere Identität und unseren Lebensweg? Das möchte ich herausfinden. Ich bin Bettina Böttinger. Ich bin selbst queer und kämpfe für die gesellschaftliche Akzeptanz verschiedener Lebensentwürfe. In diesem Podcast lade ich Menschen zu mir nach Hause ein. Ich möchte mich über Erfahrungen, Ideen und Träume austauschen. Ich freue mich über Reaktionen und Gedanken an [email protected] oder über die WDR 2 App. Von WDR 2.

    ...mehr