In China wurde wieder die Millionenstadt Jilin unter Quarantäne gestellt. In Wuhan sollen nach neuen Ausbrüchen alle 11 Millionen Einwohner getestet werden. Ist das schon die sogenannte zweite Welle, vor der Experten warnen? Eher nicht, sagt Prof. Timo Ulrichs von der Akkon Hochschule. Der Infektionsepidemiologe erklärt in dieser Folge, was eine zweite Welle ausmacht und was jeder Einzelne von tun kann, um zu vermeiden, dass sie und mit voller Wucht trifft, falls sie kommt.

Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Das Virus und die zweite Welle

ntv Corona-Spezial

Abonnieren
00:12:03
Hoppla! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal. Erneut vom Server laden