Cover

ntv Corona-Spezial

Wo kann ich hinreisen? Wo gibt es welche Maßnahmen zu Viruseindämmung? Und wo wird gelockert? Im #Corona Spezial bekommt Ihr einen täglichen Überblick über die Entwicklung der Infektionszahlen in Deutschland, Europa und der Welt. Außerdem ordnen die Moderatoren und Reporterinnen mit täglich wechselnden Experten Neuigkeiten rund um das Coronavirus und politische Entscheidungen ein. Ein Podcast von ntv und RTL mit Anne-Kathrin Cyrus, Nina Lammers, Katrin Neumann, Daniel Schüler und Doro Steitz.

Alle Folgen

  • 27.08.2021
    15 MB
    15:44
    Cover

    Ulrichs: Ungeimpfte nicht ins Stadion

    2G ist besser als 3G – auch beim Fußball. Das sagt Epidemiologe Timo Ulrichs im Interview. Seine Meinung: Nur geimpfte oder genesene Fans sollten auf den Rängen mitfiebern. Denn Tests können falsch liegen – und dann drohen gleich sehr viele Ansteckungen auf einmal. Bundesweit gibt es die meisten Neuinfektionen derzeit in jüngeren Altersgruppen. Ulrichs fordert: Jetzt nochmal die Impfkampagne beschleunigen, um jedes unnötige Opfer zu vermeiden. Denn im Herbst und Winter wird es schlimmer, warnt der Epidemiologe. Wem Ulrichs eine baldige Drittimpfung empfiehlt und was er vom neuartigen DNA-Impfstoff aus Indien hält, ist ebenfalls Thema. Dazu schauen Katrin Neumann und Daniel Schüler auf die Daten aus Deutschland: Angeführt von NRW steigt in fast allen Bundesländern die Zahl der Corona-Fälle. Nur ein kleiner Landkreis in Thüringen stemmt sich noch gegen das Virus. Spannende Neuigkeiten gibt es außerdem noch für alle Spanien-Urlauber. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 26.08.2021
    15 MB
    16:23
    Cover

    Pneumologe: Spätfolgen bei vielen Infizierten

    Der Lungen-Facharzt Christian Gogoll hatte selbst über Monate mit Corona zu kämpfen, wurde sogar auf der Intensivstation beatmet. In dieser Zeit sind zwei Krankenschwestern am Virus gestorben, berichtet Gogoll im Interview. Sein emotionaler Appell: Impfen lassen und Hygieneregeln einhalten! Denn es droht nicht nur ein schwerer Verlauf. 10 bis 15 Prozent der Infizierten tragen Langzeitschäden davon, wie Kurzatmigkeit und chronische Erschöpfung: Long Covid – und das, so Gogoll, unabhängig davon, ob die Erkrankung leicht oder schwer verläuft. In diesem Lichte bereiten die weiter steigenden Infektionszahlen erst recht Sorge. Doro Steitz und Daniel Schüler fassen die Lage in Deutschland zusammen. Und der Virologe Klaus Stöhr erklärt im Gespräch, wie sinnvoll die Hospitalisierungsrate als neuer Corona-Indikator ist – und warum sich so viele Menschen noch immer nicht impfen lassen. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 25.08.2021
    15 MB
    16:23
    Cover

    „Corona-Mittel noch nicht optimal“

    Wie gut können Ärzte ihren Patienten mittlerweile helfen? Prof. Helga Rübsamen-Schaeff sieht noch viel Luft nach oben: Zwar gibt es Behandlungen mit Antikörpern und auch einige Medikamente. Gerade bei den Langzeitfolgen tappt die Medizin aber noch im Dunkeln. „Wir wissen nicht, was Long-Covid auslöst“, sagt die Chemikerin und Virologin im Interview. „Deshalb gibt es noch kaum Ansätze einer Therapie“. Und gerade Deutschland hinkt bei der Medikamentenentwicklung hinterher. Doro Steitz und Daniel Schüler blicken auf Hamburg und Hannover: Weitgehende Freiheiten für Geimpfte und Genesene – Ungeimpfte werden ausgesperrt. Sachsen versucht indessen, Impfskeptiker mit einer gezielten Kampagne doch noch ins Boot zu holen. Virologe Hendrick Streeck warnt vor einer Überbelastung der Krankenhäuser. Er befürwortet die Hospitalisierungsrate als neue Messlatte in der vierten Welle. Und außerdem Thema: Wie extrem teuer ein Verstoß gegen die Corona-Regeln in Australien werden kann. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 24.08.2021
    13 MB
    13:56
    Cover

    „Intensivstationen füllen sich wieder“

    Die Zahl der Corona-Erkrankten in den Kliniken steigt, berichtet Dr. Till Koch vom UKE Hamburg. Dass sich unter seinen Patienten ab und an vollständig Geimpfte befinden, überrascht ihn nicht. Impfungen schützen weniger vor Infektionen, sondern mehr vor Erkrankungen, sagt der Infektiologe im Interview. Und das funktioniert: Schwere Verläufe sind bei Geimpften sehr selten. Außerdem stecken sie deutlich weniger Menschen mit Covid-19 an. Kochs Fazit: Die Impfung wirkt – und das auch ohne Booster. „Zwei Impfdosen reichen für die breite Bevölkerung aus“. Doch ein Drittel der Deutschen ist noch gar nicht geimpft. Doro Steitz und Daniel Schüler schauen, welche Bundesländer beim Impfen hinterherlaufen. Dazu der Blick auf die Corona-Hotspots, die fast allesamt in NRW liegen. International ein Hotspot ist Japan nach den Olympischen Spielen. Und jetzt starten die Paralympics im Schatten der Delta-Welle. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 23.08.2021
    13 MB
    14:26
    Cover

    Lauterbach: Wir verlieren die Kontrolle

    Mit großer Sorge blickt Karl Lauterbach auf die rasant steigenden Infektionszahlen, gerade in NRW. „Wir haben zu viele Ungeimpfte“, sagt der SPD-Gesundheitsexperte im Interview mit Doro Steitz. Und die hochansteckende Delta-Variante mache eine Herdenimmunität nahezu unmöglich. Lauterbachs Vorschlag: Möglichst überall die 2G-Regeln anwenden. Heißt: Freiheiten nur noch für Geimpfte und Genesene. „Das Leben wird schon wieder so gelebt, als wenn es Corona nicht mehr gäbe“, kritisiert Lauterbach die wachsende Disziplinlosigkeit der Deutschen. Die zeigt sich in diesen Tagen bundesweit. Daniel Schüler berichtet über Partys in Bayern und Niedersachen. 500 junge Leute feiern in Traunstein ohne Corona-Schutz. Die Bilanz eines Clubwochenendes in Hannover: 140 Infizierte, 3.000 Menschen in Quarantäne. Und auch aus dem Urlaub bringen die Deutschen Corona mit. In welchen Ländern das Virus lauert, erfahren Sie im Corona Spezial Podcast. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 20.08.2021
    8 MB
    08:35
    Cover

    Montgomery: „Bin großer Verfechter von 2G in geschlossenen Räumen.“

    Das RKI bestätigt: Deutschland ist in der Vierten Welle – und die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: Die bundesweite Inzidenz liegt heute bei 48,8 – wieder ein kräftiger Sprung nach oben im Vergleich zum Vortag. 17 Regionen in Deutschland melden heute mehr als 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner; nur zum Vergleich: gestern waren es noch sechs. Was tun gegen die neue Welle? Der Vorsitzende des Weltärztebundes Prof. Frank Ulrich Montgomery dazu: „Persönlich bin ich ein großer Verfechter von 2G in geschlossenen Räumen, überall dort, wo wir uns nicht sicher schützen können mit Abstand, mit Maske etc.“ Nele Balgo und Anne-Kathrin Cyrus werfen auch einen Blick ins Ausland: Griechenland – Die Inzidenz liegt bei über 200 – also Hochrisiko-Niveau. Und auch wenn die Zahlen jetzt leicht zurückgehen: Das Land hat einen steilen Anstieg der Neuinfektionszahlen hinter sich. Diesen Monat gab es dort so viele Neuinfektionen wie noch nie. Spanien – Dort ist die Inzidenz deutlich gefallen. Und auch in vielen Regionen des Landes sieht es besser aus, zum Beispiel Katalonien. Da herrschte vor ein paar Wochen noch eine Inzidenz von über 500. Jetzt liegt sie bei 128. Deshalb hat ein Gericht jetzt für viele Regionen in Katalonien - darunter auch Barcelona - die nächtliche Ausgangssperre aufgehoben. Seit Mitte Juli galt sie von 1 Uhr bis 6 Uhr. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 19.08.2021
    9 MB
    09:28
    Cover

    Ulrichs zu Ansteckungsgefahr durch Geimpfte: „Ich bin überrascht!“

    Eine neue Studie aus Großbritannien lässt aufhorchen: Wissenschaftler der Universität Oxford haben herausgefunden, dass die Wirksamkeit der Vakzine mit der Zeit abnimmt und eine Infektion mit der Delta-Variante bei Vollgeimpften eine vergleichbar hohe Viruslast wie bei Nichtgeimpften auslöst. Sofern sie sich anstecken, könnten Geimpfte damit unter Delta also ähnlich ansteckend wie Nichtgeimpfte sein. Prof. Ulrichs ist überrascht: „Ich ging davon aus, das die Viruslast bei Geimpften wesentlich geringer ist als bei Ungeimpften." In sensiblen Situationen sollte man daher auch Geimpfte testen. Sollen jetzt Drittimpfungen angeboten werden? Die Diskussion um die so genannten Auffrischungsimpfungen ist in vollem Gange. Einige Bundesländer bereiten diese vor, die USA wollen ab September damit beginnen, die WHO ist dagegen. Epidemiologe Prof. Ulrichs sagt: „Es ist sehr wahrscheinlich nicht notwendig, dass wir das machen - außer vielleicht für die ganz Alten.“ Und: „Für die Mehrheit ist das nicht erforderlich.“ In Nordrhein-Westfalen steigt die Zahl der Regionen mit hohen Inzidenzen. Dazu gibt es nun bundesweit kein Landkreis oder kreisfreie Stadt mehr ohne Corona-Neuinfektion. Nele Balgo und Anne-Kathrin Cyrus schauen auch ins Ausland: In Österreich überlegt der Gesundheitsminister, ab Herbst auf „1G“ zu setzen – heißt also keine Einschränkungen für Geimpfte – für alle anderen schon. Bis jetzt gilt in Österreich für Veranstaltungen und Innenaktivitäten „3G“ – also geimpft, genesen, oder getestet. In Japan hat Olympia deutliche Corona-Spuren hinterlassen. Das Land hat die höchsten Infektionszahlen seit Ausbruch der Pandemie. Die Hauptstadt Tokio befindet sich wegen der alarmierend hohen Zahlen im Notstand. Die Formel-1-Rennen sind wegen der stark steigenden Zahlen abgesagt worden… Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 18.08.2021
    10 MB
    11:22
    Cover

    Janssens: „Wir bedauern, dass sich einige Bundesländer von der 7-Tage-Inzidenz verabschiedet haben.“

    Sprunghaft steigende Neuinfektions-Zahlen, einige Bundesländer über der Marke von 50, leichter Anstieg der Covid-Patienten auf den Intensivstationen. Was droht uns im Herbst? Intensivmediziner Prof. Uwe Janssens schlägt zwar noch nicht Alarm, rät aber zur Wachsamkeit, denn: „Die 7-Tages-Inzidenz ist linear gekoppelt mit Intensivaufnahmen." Und: „Wenn es jetzt im Herbst zu einem deutlichen Anstieg vor allem bei den Ungeimpften kommt, dann kann es auch wieder auf die Intensivmedizin zurückschlagen.“ Zudem ist das Alter der neu aufgenommenen Patienten gesunken. In Nordrhein-Westfalen startet das neue Schuljahr – mit neuen Vorgaben. Darüber spricht Nele Balgo mit Daniel Schüler ebenso wie über die Situation in den USA sowie in Australien. in Amerika gab es wieder fast 190.000 Neuinfektionen binnen 24 Stunden. Und in fünf US-Bundesstaaten laufen aktuell die Intensivstationen voll - sie sind bereits zu 90 Prozent gefüllt. Ein Blick nach „Down Under“: Auch dort steigen die Zahlen gerade wieder rasant an. Australien ist fast auf dem Niveau von Anfang August des letzten Jahres und das trotz strenger Maßnahmen… Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 17.08.2021
    14 MB
    15:10
    Cover

    Jugendmediziner Rodeck: „Impfung keine Voraussetzung zur Teilnahme am Präsenzunterricht“ Epidemiologe Ulrichs beantwortet Zuschauerfragen

    Die Ständige Impfkommission hat die Impfung von Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahre empfohlen - viele Eltern haben darauf gewartet. Der Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin, Dr. Burkhard Rodeck, dazu: „Die STIKO hat sehr sorgfältig abgewartet und Daten ausgewertet". Allerdings sollte keine Impflicht aus der Empfehlung abgleitet werden: „Die Impfung ist keine Voraussetzung zur Teilnahme am Präsenzunterricht“. Auch die Frage, ob nun an Schulen ein Impfangebot gemacht werden sollte, beurteilt er zurückhaltend: „Sobald man das in Schulen macht, wird dort ein gewisser Druck aufgebaut auf die Kinder, auf die Eltern, die sich möglicherweise noch nicht impfen lassen wollen.“ Ansprechpartner sollte weiter der Kinderarzt sein. Weiter beantwortet Epidemiologe Prof. Timo Ulrichs in unserem Podcast zahlreiche Zuschauerfragen etwa zu Impfdurchbrüchen oder Tests. Anne-Kathrin Cyrus und Nele Balgo werfen zum Abschluss noch einen Blick ins europäische Ausland: In Spanien sind auf Mallorca und anderen Inseln die nächtlichen Versammlungsbeschränkungen bis zum 15. September verlängert worden. Und die Türkei gilt wegen steigender Neuinfektionszahlen ab heute als Hochrisikogebiet… Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 16.08.2021
    9 MB
    09:37
    Cover

    Ulrichs: Schule ohne Masken: „Das ist ein bisschen riskant!“

    Mecklenburg-Vorpommern plant, die Maskenplicht in den Schulen aufzuheben. „Das ist ein bisschen riskant!“ urteilt Epidemiologe Prof. Timo Ulrichs. Die Delta-Variante sorgt nach wie vor für eine schnelle Verbreitung des Virus. „Die einzelnen Gruppen sollte man möglichst getrennt voneinander halten, um eben dem Virus keine Möglichkeit eines Einbruchs in verschieden Gruppen zu geben.“ Das Wichtigste sei es, dass sich alle Erwachsene um die Kinder und Jugendlichen herum impfen ließen. Zudem hat die Ständige Impfkommission nun auch für alle ab 12 Jahren eine Impfung empfohlen. Wenn nun auch circa 23 000 Praxen aus der Impfkampagne ausgestiegen sein sollen, sei es wichtig, sich jetzt impfen zu lassen. Denn wie Nele Balgo und Daniel Schüler zeigen, die Zahlen steigen – auch im Ausland. In Frankreich werden wieder mehr Corona-Patienten in die Krankenhäuser eingeliefert. Binnen 24 Stunden wurden fast 400 neue Covid-19-Patienten aufgenommen. In den französischen Krankenhäusern liegen damit nun fast 10.000 Patienten mit dem Coronavirus. Fast 2000 davon liegen auf den Intensivstationen. Und auch Griechenland zählt im Schnitt der vergangenen sieben Tage fast 3.300 Neuinfektionen. Zudem fürchtet man, dass die Sommerurlauber diese Welle weiter in die Höhe treiben… Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 13.08.2021
    13 MB
    14:31
    Cover

    Ulrichs: "Bei Stadionbesuchen würde ich eher die 2G-Regel anwenden, wenn ich die Wahl hätte."

    Die Bundesliga-Saison startet und Zuschauer dürfen wieder ins Stadion. Angesichts des Impffortschritts ist das für Epidemiologe Prof. Timo Ulrichs nachvollziehbar. Aber: "Bei Stadionbesuchen würde ich eher die 2G-Regel anwenden, wenn ich die Wahl hätte". Diese Regel könnte er sich für Großveranstaltungen sogar als verpflichtend vorstellen. Gelassener geht der Aerosol-Experte Gerhard Scheuch mit dieser Frage um: „In den Stadien selbst wird gar nicht so viel passieren.“ Die Inzidenz liegt nun bundesweit über 30. Die vierte Welle nimmt Fahrt auf. Prof. Ulrichs fügt an: „Wir sind halt im Anstieg der vierten Welle. Das wird in einen steilen Anstieg übergehen.“ Der sogenannte R-Wert liegt nun seit zwei Wochen über 1 – das heißt, die Fallzahlen steigen wieder exponentiell an. Dazu diskutieren Katrin Neumann und Daniel Schüler die weiteren Hotspot-Regionen in Deutschland: Kiel, Flensburg, Mönchengladbach – und einen außergewöhnlichen Corona-Ausbruch im Kreis Lippe. Die beiden schauen auch ins Ausland. In der Türkei steigen die Infektionszahlen stark an. Was auch viele deutsche Urlaubende angeht – Ansteckungsgefahr! Beunruhigend auch die Lage in Israel. Das Land galt lange als Vorbild in Sachen Corona-Bekämpfung. Dort geht aber die Inzidenz-Kurve steil nach oben und die Regierung schwört die Bevölkerung schon auf einen weiteren Lockdown im September ein… Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 12.08.2021
    13 MB
    13:43
    Cover

    Long Covid-Expertin Frommhold: „Zahlen steigen eher deutlich an.“

    Eine schleichende Gefahr für die Patienten und unser Gesundheitssystem – Long Covid. 10 – 12 Prozent der Infizierten leiden laut Studien unter diesem Phänomen – das sind ca. 400 000 Patienten. Es drohen Engpässe. Lungenfachärztin Dr. Jördis Frommhold: „Wir sehen, dass die Patienten mit Long Covid-Symptomen, die einen milden bis moderaten Verlauf hatten, absolut nicht abnehmen und dass die eher deutlich steigen.“ Bleierne Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Haarausfall – das Phänomen zeigt viele Symptome. Auch Kinder und Jugendliche können von den Langzeitfolgen betroffen sein. Derweil steigen Inzidenz-Zahlen in allen Bundesländern weiter an - vor allem in den Ländern mit Schulbetrieb (Schleswig-Holstein, Hamburg, Berlin). Baden-Württemberg berücksichtigt ab Montag nicht mehr den Inzidenzwert. Die Diskussion um die Frage, welche Kriterien neben der Inzidenz wichtig werden sollen, hält also weiter an. Dann blicken Katrin Neumann und Daniel Schüler noch ins Ausland: in Frankreich und in der Schweiz wird es ab Oktober wie hierzulande keine kostenlose Tests für Ungeimpfte mehr geben, und Italien will nun verstärkt Kinder ab 12 Jahren impfen… Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 11.08.2021
    13 MB
    14:19
    Cover

    Ulrichs: „Für den Herbst kann man zuversichtlich sein“ Streeck: „Wir müssen weitere Parameter mit in den Blick nehmen.“

    Im Nachgang der Ministerpräsidentenkonferenz blickt Epidemiologe Prof. Ulrichs gelassen in die nähere Zukunft. Zu den Rückgaben von Grundrechten an Geimpfte sagt er: „Man kann Geimpfte und Genesene nicht einfach gleichsetzen mit den negativ Getesteten.“ Kostenpflichtige Tests ab dem 11. Oktober hält der Experte für etwas problematisch. Es drohe eine sinkende Testbereitschaft, die man aber verschmerzen könne. Und die Schwelle der Inzidenz von 35 für eine Testpflicht zum Besuch von Veranstaltungen in Innenräumen nennt Ulrichs „ambitioniert und früh, aber sinnvoll“. Impfen bleibt das Gebot der Stunde. Die Impfquote muss steigen, auch wenn das RKI heute „gewisse Unsicherheiten“ in den Zahlen einräumt. Geht es nach dem Virologen Hendrik Streeck, dann sollten die Krankenhauseinweisungen berücksichtigt werden: „Wir müssen weitere Parameter mit in den Blick nehmen.“ Weiter zeigt die Entwicklung in Großbritannien, dass nach dem Wegfall von Corona-Beschränkungen die Zahl der Neuinfektionen nicht durch die Decke geht – dank hoher Impfquoten. Ganz anders sieht das in der Türkei aus… Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 10.08.2021
    12 MB
    13:05
    Cover

    SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach: „Long Covid-Patienten berücksichtigen!“

    Welche Weichen soll die Ministerpräsidentenkonferenz für den Herbst stellen? Prof. Karl Lauterbach sagt: „Man muss auch die Long-Covid-Patienten ins Kalkül ziehen.“ Nicht nur der Inzidenzwert sollte also herangezogen werden. Zusätzlich dazu sollten die Krankenhauseinweisungen eine Rolle spielen ebenso wie die Altersverteilung der Erkrankten. Weiter fordert er, Ungeimpfte nicht wie Geimpfte zu behandeln: „Wir müssen auch die Geimpften schützen!“ Ungeimpfte sollten aber durch Tests abgesichert werden - allerdings ab Oktober nicht mehr gratis; das findet Lauterbach richtig. Also nur Impfen hilft. Und da lässt das Tempo in Deutschland nach. Darüber sprechen Katrin Neumann und Anne-Kathrin Cyrus ebenso wie die Impf-Aktionen in einigen Städten. Ein Blick ins Ausland zeigt zudem, dass Deutschland nicht nachlassen darf: in den USA hat sich die Zahl der Todesfälle in den vergangenen zwei Wochen nahezu verdoppelt. Und im Iran stirbt öffentlichen Angaben zufolge alle zwei Minuten ein Mensch an den Folgen des Virus… Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 09.08.2021
    10 MB
    11:08
    Cover

    Immunologin Prof. Falk zu Ungeimpften : „Motivieren, nicht unter Druck setzen!“

    Die Diskussion um den Umgang mit Nicht-Geimpften ist in vollem Gange. Immunologin Prof. Falk setzt auf Motivation. Auch sollte ihnen weiter den Zugang zu kostenlosen Tests möglich sein: „Bitte testen lassen, damit wir möglichst die Viruszirkulation verhindern – das ist die oberste Prämisse.“ Dazu rät auch US-Gesundheitsexperte Anthony Fauci. Der warnt vor noch ansteckenderen Varianten als Delta, wenn es keinen weiteren Impffortschritt gäbe. Prof. Falk pflichtet bei: „Wenn wir es begreifen, dass wenig Viruszirkulation auch den Vorteil hat, dass wir weniger Risiko für neue Variantem bekommen, dann sind wir auch da wieder im Vorteil.“ Denn ein block ins Ausland zeigt, in den USA steigen die Zahlen und auch der Süden Frankreichs gilt nun als Hochrisikogebiet. Weiter blicken Katrin Neumann und Anne-Kathrin Cyrus auf die Ministerpräsidenten-Konferenz morgen... Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 06.08.2021
    15 MB
    15:40
    Cover

    Ulrichs: ""Nichtgeimpfte bleiben in der Virus-Mühle" Ökonomin Szech begründet Forderung nach 500-Euro-Impfprämie

    Die bundesweite Inzidenz steigt schneller und früher als vergangenen Sommer. Und besonders betroffen sind die Altersgruppen 15 bis 34 Jahre mit einem Anteil von fast 40 Prozent der Neuinfektionen und die 0 bis 14-Jährigen (Anteil von fast 20 Prozent), wie Daniel Schüler dokumentiert. Mehr denn je ist also gefragt, die Impfkampagne in Fahrt zu bringen. Dazu gehören nach Ansicht von Professor Timo Ulrichs auch Restriktionen für Menschen, die sich nicht impfen lassen wollen. Das Impfen sei eine freiwillige Entscheidung jedes Einzelnen. „Allerdings muss man dann eben mit den Konsequenzen leben. Das heißt dann, dass man eben nicht, wie die Geimpften, aus der Mühle der Maßnahmen gegen die Virusverbreitung rauskommt, sondern weiter drinbleibt und dann weitere Nachteile in Kauf nehmen müsste“, so der Epidemiologe im Gespräch mit Katrin Neumann. Am kommenden Dienstag trifft sich die Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten. Professor Ulrichs hat klare Erwartungen an die Konferenz. „Es muss ganz klar nochmal eine Initiative her, dass sich noch mehr Menschen impfen lassen. Denn wir müssen sehen, dass wir die Kitas und Schulen schützen.“ Um die Impfkampagne weiter anzukurbeln, sind zuletzt auch vermehrt verschiedene Anreize diskutiert worden. Die Karlsruher Ökonomin Nora Szech plädiert für satte Geldprämien an Geimpfte. „In unseren Studien steigt die Impfbereitschaft von knapp 70 Prozent ohne Impfbonus Richtung 80 Prozent, wenn 100 Euro gezahlt werden“, begründet die Wirtschaftswissenschaftlerin, die mit Isabelle Kurz gesprochen hat. Für 500 Euro gehe die Impfbereitschaft sogar Richtung 90 Prozent. Im Kampf gegen die Ausbreitung der Delta-Variante befindet sich derweil auch Italien. Das Land verbucht weiter steigende Infektionszahlen und führt heute den „Grünen Pass“ ein. Damit sollen zunächst Zutrittsregeln für zahlreiche Aktivitäten im Innenbereich verschärft werden. Außerdem geht der Blick nach Japan. Kurz vor dem Abschluss der Olympischen Spiele in Tokio werden mit steigenden Infektionszahlen Forderungen nach einem Notstand im ganzen Land und nicht mehr „nur“ in der Hauptstadt lauter. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 05.08.2021
    21 MB
    22:08
    Cover

    Stürmer: " Müssen weitere Parameter hinzuziehen - aber ohne Inzidenz geht's nicht" Lambrecht: Lambrecht: "Ausschluss von Ungeimpften nur bei dramatischem Anstieg der Inzidenzen"

    Vor der Konferenz der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit der Kanzlerin kommenden Dienstag ist die Diskussion um die richtigen Indikatoren zur Bewertung der Corona-Lage in vollem Gange. Im Gespräch mit Doro Steitz stellt der Frankfurter Virologe Dr. Martin Stürmer klar: ohne die Einbeziehung der Sieben-Tage-Inzidenz wird es auch mit fortschreitender Impfquote Richtung Herbst und Winter nicht gehen. Aber: „Wir haben eine Entkopplung, weil eben durch das Impfen viel mehr Menschen davor geschützt sind, schwerere Verläufe zu haben. Insofern muss man weitere Parameter hinzuziehen, um die Gesamtsituation in der Pandemie besser und effektiver bewerten zu können“, so Stürmer. Als Beispiele nennt er die Impfquote, Krankenhauseinweisungen, die Intensivbettenbelegung und die Inzidenz der Todesfälle. Unterdessen hält Bundesjustizministerin Lambrecht den Ausschluss Ungeimpfter vom gesellschaftlichen Leben in Deutschland nur bei einem dramatischen Anstieg der Inzidenzen für verhältnismäßig. „Es bleibt dabei, die Impfung ist freiwillig, egal ob bei Erwachsenen oder auch bei Kindern. Jede Maßnahme, die auf dem Tisch liegt, muss auch auf ihre Verhältnismäßigkeit geprüft werden“, sagte Lambrecht im Exklusiv-Interview, das Christian Wilp in Berlin mit der SPD-Politikerin geführt hat. Lambrecht, die auch als Bundesfamilienministerin spricht, will Schulschließungen in jedem Fall verhindern. Dort, wo die Ferien zu Ende gegangen sind, in Mecklenburg-Vorpommern und besonders Schleswig-Holstein, steigt der Anteil der Infizierten im Schulkinderalter wieder an, wie Daniel Schüler berichtet. Vergangene Woche lag der Anteil noch bei 30, in dieser Woche bereits bei 45 Prozent. In Hamburg kehren die Schüler heute wieder in die Klassenräume zurück. Mit einer gewissen Sorge, liegt doch Hamburg unverändert an der Spitze des Inzidenzrankings der Bundesländer. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 04.08.2021
    17 MB
    18:33
    Cover

    Janssens: "Man muss die Impfskepsis verstehen"" Watzl: "Drittimpfungen durch Delta viel früher ein Thema"

    Die Impfkampagne in Deutschland stockt unverändert. In der EU ist mittlerweile die Hälfte der Bevölkerung geimpft. Daniel Schüler schaut auf die Impfquoten der Länder im Einzelnen. Deutschland liegt EU-weit auf dem 9. Platz. Spitzenreiter ist Malta. Um die Menschen von einer Impfung zu überzeugen setzt der Intensivmediziner Professor Uwe Janssens auf persönliche Überzeugungsarbeit. Politische Appelle seien wichtig. Letztlich könnten sie aus seiner Erfahrung als Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Internistische Intensivmedizin am St.-Antonius-Hospital in Eschweiler die inhaltliche und emotionale Überzeugung nicht ersetzen, wie er im Gespräch mit Doro Steitz feststellt. Ohnehin sei es wichtig, die Skepsis der Menschen „ernst zu nehmen und sogar zu verstehen“. Dann seien gute Argumente im Austausch gefragt. Gute Argumente gibt es ab September auch für eine Auffrischungsimpfung zunächst bei Älteren und Vorerkrankten. Wann andere bereits Geimpfte eine Auffrischung benötigen, hängt laut dem Immunologen Professor Carsten Watzl von der TU Dortmund von der weiteren Entwicklung des Virus ab. Eines lasse sich aber jetzt schon feststellen: „Die Delta-Variante hat dazu beigetragen, dass wir schon viel früher über die Auffrischungsimpfung reden müssen als wir noch vor ein paar Monaten gedacht haben“, sagt Watzl im Interview mit Julia Schwamborn. Stark ausgebreitet hat sich die Delta-Variante zuletzt in Israel, die Infektionszahlen sind so hoch wie zuletzt im März 2021. Die Politik plant neue Restriktionen und möglicherweise einen neuen Lockdown im September. Stark rückläufig sind dagegen die Zahlen in der Niederlande. Ein minus von 44 Prozent zur Vorwoche bedeuten eine deutliche Entspannung. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 03.08.2021
    15 MB
    16:15
    Cover

    Montgomery: "Beschluss zu Kinderimpfungen ein politischer Fehler" Lauterbach: "Politik konnte nicht mehr warten"

    Der Beschluss der Gesundheitsminister von Bund und Ländern, das Impfangebot für Kinder und Jugendliche auszuweiten, hat großen Streit über das Vorgehen ausgelöst. Der Vorsitzende des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery spricht im Gespräch mit Doro Steitz von einem „politischen Fehler“ und „Wahlkampfgetöse“. Man versuche sich aufzublasen gegenüber der Ständigen Kommission, die per Gesetz eingesetzt worden sei, um wissenschaftlich unabhängig zu prüfen. Man versuche sich aufzublasen gegenüber der Ständigen Impfkommission, die per Gesetz eingesetzt worden sei, um wissenschaftlich unabhängig zu prüfen. Zwar findet auch SPD-Politiker Karl Lauterbach das Vorgehen „unangenehm“. Die Stiko leiste typischerweise sehr gute Arbeit. Aber man habe hier lange zugewartet, ob noch eine allgemeine Impfempfehlung für die 12 bis 17-Jährigen kommt. Das sei nicht erfolgt. „Deshalb ist der Beschluss eine gute Entscheidung. Die Politik konnte nicht mehr warten“, so Lauterbach im Interview, das Christoph Hoffmann mit dem Gesundheitsexperten geführt hat. Unterdessen stellt Daniel Schüler beim Blick auf die aktuellen Infektionszahlen heute einen schwächeren Anstieg fest. Von einer Trendumkehr zu sprechen, sei aber noch zu früh. Im Europavergleich liegt Deutschland bei der Inzidenz unverändert gut da. Dramatischer gestaltet sich die Lage in China und Australien. Gerade in China liegt der Anstieg der Neuinfektionen zwar „nur“ im zweistelligen Bereich. Aber: beide Länder setzen auf die Zero-Covid-Strategie und schicken deshalb im Kampf gegen die Delta-Variante ganze Metropolregionen wieder in den Lockdown. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 02.08.2021
    19 MB
    20:16
    Cover

    Fischbach: "Einheitlicher Weg beim Impfen von Kindern wäre wünschenswert" Schramm: "Denke mit Bauchschmerzen an den Schulstart“

    Die Gesundheitsminister beraten über Corona-Impfungen für Jugendliche, die Stiko will sich davon nicht treiben lassen und pocht auf weitere Daten, um eine allgemeine Impfempfehlung für 12 bis 17-Jährige auszusprechen. Eine unbefriedigende Situation für alle Beteiligten, findet Dr. Thomas Fischbach, Vorsitzender des Berufsverbandes für Kinder- und Jugendärzte, im Gespräch mit Doro Steitz „Ein einheitlicher Weg wäre wünschenswert“, sagt er. Irgendwann bräuchte es einen „Sprung aus der Deckung“. Mit Blick auf den Beginn des neuen Schuljahres in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein hat Dario Schramm, Generalsekretär der Bundesschülerkonferenz, „Bauchschmerzen“, wie er im Gespräch mit Daniel Heyd verrät. Für den Schülervertreter hat die Politik die Zeit in den Sommerferien versäumt und die Schulen nicht ausreichend auf eine vierte Welle vorbereitet. Passend dazu schaut Daniel Schüler auf die Inzidenzen im Bundesländervergleich. In Schleswig-Holstein ist die Lage angespannter als in Mecklenburg-Vorpommern. Außerdem ein Thema: die weiter hohen Zahlen in Japan, wo die Olympia-Stadt Tokio mehr als 60 Prozent der Neuinfektionen des Landes ausmacht. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 30.07.2021
    22 MB
    23:30
    Cover

    Johna: Schulen nicht optimal vorbereitet

    Trotz Corona sollten Schulen nach den Sommerferien unbedingt offen bleiben, fordert die Ärztegewerkschaft Marburger Bund. „Die Schule muss durchgehend funktionieren, das ist enorm wichtig für die Kinder und Jugendlichen“, sagt die Vorsitzende Dr. Susanne Johna im Gespräch mit Nina Lammers. Von den Verantwortlichen hätte sich Johna in den vergangenen Wochen mehr Engagement bei Hygienekonzepten gewünscht: „Es ist ein bisschen bedauerlich, dass wir die Schulen immer noch nicht so optimal vorbereitet haben, wie wir es hätten machen können.“ Was die Gefahr durch Reiserückkehrer betrifft, hält der Marburger Bund die anstehende Testpflicht für überfällig. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 17, während es bei den Impfungen nur schleppend vorangeht. Daniel Schüler zeigt, welche Sonderaktionen es gibt, damit sich mehr Menschen in Deutschland impfen lassen. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 29.07.2021
    16 MB
    16:54
    Cover

    Ulrichs: Jetzt ist die Zeit, sich impfen zu lassen

    Inzwischen ist jeder zweite Bundesbürger vollständig gegen das Coronavirus geimpft, doch das Impftempo in Deutschland hat deutlich nachgelassen. Der Epidemiologe Prof. Timo Ulrichs appelliert: „Jetzt ist die Zeit, sich impfen zu lassen. Wir sind am Ende der Pandemie – und das Durchimpfen bringt uns da auch raus.“ Im Gespräch mit Nina Lammers erklärt der Experte, was es mit der Herdenimmunität auf sich hat und wie hoch die Impfquote dafür sein müsste. Außerdem geht es im Podcast um die Frage, ob die Sieben-Tages-Inzidenz als wichtigste Kennzahl ausgedient hat. Anne-Kathrin Cyrus gibt einen Überblick zur Corona-Lage in beliebten Urlaubsländern. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 28.07.2021
    19 MB
    20:10
    Cover

    Janssens: Auch Jugendliche werden auf die Intensivstation kommen und sterben

    Die Corona-Lage auf den deutschen Intensivstationen ist vergleichsweise entspannt. Liegt das an der Impfkampagne - oder nur an der zeitlichen Verzögerung zwischen Ansteckung und schwerer Erkrankung? Es ist wohl eine Mischung aus beidem. Der Intensivmediziner Prof. Uwe Janssens sieht die positive Entwicklung und warnt zugleich vor einer Sorglosigkeit: „Es werden auch Jugendliche auf die Intensivstationen kommen und es werden auch Menschen sterben“, sagt Janssens im Gespräch mit Nina Lammers. Er hält es für sehr wichtig, die momentane Impfmüdigkeit zu überwinden. Eine Impfpflicht lehnt Janssens ab, doch wer keine Impfung will, sollte auch bestimmte Einschränkungen hinnehmen. Im Corona-Hotspot Solingen gelten wegen hoher Infektionszahlen wieder schärfere Regeln. Wie die Gastronomie damit umgeht, schildert Till Droß, der in Solingen eine Gaststätte betreibt. Anne-Kathrin Cyrus blickt außerdem nach Japan. Die Olympia-Stadt Tokio hat mit steigenden Corona-Zahlen zu kämpfen, auch die Spiele sind davon betroffen. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 27.07.2021
    17 MB
    18:17
    Cover

    Kremsner: Wenn wir die Alten durchimpfen, ist Covid19 kein Problem mehr

    Selbst bei einer Inzidenz von 1000 muss es in Deutschland keinen neuen Lockdown geben, findet der Tübinger Infektiologe Prof. Peter Kremsner. Allerdings nur, wenn Ältere und andere Risikogruppen durchgeimpft sind: „Dann können wir hin- und herfahren, wohin wir wollen. Und selbst, wenn wir viele Infektionen einschleppen: Bei den Jungen ist Covid19 kein Problem“, sagt Kremsner im Gespräch mit Nina Lammers. Um die Impfquote zu erhöhen, hält er es für sinnvoll, dass Ungeimpfte künftig auf Restaurant- oder Konzertbesuche verzichten müssen. Eine verschärfte Testpflicht für Reiserückkehrer lehnt Kremsner ab. Für viele Länder gelten ja bereits strenge Regeln, seit Dienstag sind auch Spanien und die Niederlande Corona-Hochinzidenzgebiete. Daniel Schüler erklärt, welche Regeln jetzt für Reiserückkehrer gelten. Die Reisebüro-Inhaberin Kristina Tießen aus Frankfurt spricht über Auswirkungen und Alternativen für Urlauber. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 26.07.2021
    15 MB
    16:29
    Cover

    Ulrichs: Ungeimpfte bleiben in der Mühle der Einschränkungen

    Einschränkungen für Menschen ohne Corona-Impfschutz findet der Epidemiologe Prof. Timo Ulrichs richtig. Für Ungeimpfte gelte eben all das, was im vergangenen Jahr, also vor Beginn der Impfungen, für alle galt. Mit der vollständigen Impfung geht’s zurück zur Normalität, so einfach ist das. Im Gespräch mit Doro Steitz rät Ulrichs den Politikern, auf den Nutzen der Impfungen hinzuweisen, statt mit Einschränkungen zu drohen. Bundesinnenminister Seehofer spricht sich gegen eine Impfpflicht aus; Einschränkungen für Ungeimpfte findet er jedoch richtig: „Das ist keine Diskriminierung der Nicht-Geimpften“, sagt Seehofer im Interview. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz steigt unterdessen auf 14,3. Drei Regionen haben die 50er-Marke überschritten. Daniel Schüler erklärt, wo die Zahlen besonders schnell steigen und wo die Corona-Regeln wieder verschärft werden. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 23.07.2021
    14 MB
    15:33
    Cover

    Rübsamen-Schaeff: Menschen nicht krank werden und sterben lassen Ulrichs: Die Impfung schützt nicht zu 100 %

    Die britische Regierung lässt Corona laufen: Täglich 40.000 – 50.000 Neuinfizierte und keine Schutzmaßnahmen. „Das ist eine Impfung durch Durchseuchung!“ sagt Prof. Helga Rübsamen-Schaeff entsetzt. Schwere Vorwürfe gegen Boris Johnson. Man dürfte nicht in „sehenden Auges in Kauf nehmen, das Menschen krank werden und auch daran sterben können!“ Die Virologin und Pharma-Managerin spricht mit Katrin Neumann auch über neue Medikamente und den Streit um den Patentschutz für Impfstoffe. Epidemiologe Prof. Timo Ulrichs stellt sich der Frage der Fragen: Bin ich sicher, wenn ich voll geimpft bin? Und kann ich für andere noch gefährlich sein? Bange Fragen, die sich derzeit auch viele Urlauber stellen. Anne-Kathrin Cyrus schaut auf die beliebten Urlaubs- und leider Hochrisikogebiete Mallorca und die Niederlande. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 22.07.2021
    15 MB
    16:29
    Cover

    Jelinek: "Entscheidend ist die Erkrankungsrate" "Überzeugungsarbeit für Impfen leisten, aber ohne Zwang" Holter: "Lage im olympischen Dorf hat durch Corona nichts mit dem zu tun, wie es früher war"

    Die Zahlen steigen weiter, erstmals seit Anfang Juni gibt es wieder mehr als 2.000 Neuinfektionen an einem Tag. Und auch die Inzidenz liegt jetzt bei 12,2. Doch sind das angesichts der steigenden Impfquote noch die entscheidenden Parameter in der Bewertung der Krise und der Diskussion um mögliche neue Maßnahmen? „Nein, wir sind in einer ganz anderen Situation als vor einem Jahr“, sagt Professor Tomas Jelinek vom Berliner Centrum für Reise- und Tropenmedizin im Interview mit Katrin Neumann. Entscheidend sei die Zahl der Erkrankungen. Und dort sei die Rate bei der Delta-Variante niedriger. Beim Thema Reisen sieht Jelinek keine erhöhte Gefahr durch Urlaubsrückkehrer, auch wenn sie laut Robert-Koch-Institut mittlerweile 25 Prozent der Neuinfektionen ausmachen. Das Reisen werde keinen entscheidenden Einfluss auf die Entwicklung der Zahlen haben, so Jelinek. Viel wichtiger sei weiterhin das Verhalten jedes Einzelnen. Es gelte weiter Menschenmengen und Superspreader-Events zu meiden. Als eine Ursache für die stockende Impfkampagne sieht Jelinek vor allem ein Verteilungsproblem. Aber natürlich gehe es jetzt auch darum, Überzeugungsarbeit zu leisten - jedoch ohne Zwang. Letztlich entscheidet das Impftempo im Wettlauf mit der Delta-Variante über die Corona-Lage der nächsten Wochen und Monate. Um die Impfkampagne weiter anzukurbeln, sind kreative Ideen gefragt: ntv-Sportmoderator Nico Holter berichtet von einer frisch gestarteten Aktion im Stadion von Borussia Dortmund. Der Fußball-Bundesligist lockt mit einer Stadionführung und dem DFB-Pokal im Anschluss an den Piks im Signa-Iduna-Park. Außerdem berichtet Holter vor dem Start der Olympischen Spiele in Tokio von Gesprächen mit besorgten Athleten im olympischen Dorf, deren Vorfreude auf die Wettkämpfe durch die angespannte Corona-Lage in der japanischen Hauptstadt getrübt wird. „Das hat nichts mit dem zu tun, wie es früher war.“ Dass die Kombination Sport und Großveranstaltung eine große Herausforderung in Corona-Zeiten ist und bleibt, zeigt Anne-Kathrin Cyrus mit Blick auf die Zahlen in Italien. Dort machen besonders die Behörden im Großraum Rom die Feierlichkeiten nach dem Sieg bei der Fußball-EM für den starken Anstieg der Neuinfektionen mitverantwortlich. Brisant auch die Lage in Griechenland, wo die Zahl der Neuinfektionen vorgestern den höchsten Stand seit Ausbruch der Pandemie erreicht hat. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 21.07.2021
    15 MB
    16:23
    Cover

    Janssens: Mehr impfen - sonst drohen 6.000 Intensivpatienten Scheuch: Worauf man im Fitnessstudio achten sollte

    Intensivmediziner Uwe Janssens hat eine dramatische Stunden hinter sich. Im Interview mit Katrin Neumann berichtet er, wie die ganze Klinik mit 300 Patienten trotz Stromausfall evakuiert werden konnte. Selbst die Intensivpatienten konnten dank guter Vorbereitung schadlos verlegt und gerettet werden. Angesicht steigender Neuinfektionen wäre das wohl auch der Corona-Plan. Vorbeugen, schneller impfen und das schlimmste vermeiden. Denn wenn wir nicht schnell durchimpfen drohen uns im Herbst wieder volle Intensivstation mit 6.000 Patienten. Sein Vorwurf an die Politik: Sie hat die falsche Signale gesetzt. Denn mancherorts fallen praktisch alle Beschränkungen, auch die Sportstudios machen wieder auf. Aerosolexperte Dr. Gerhard Scheuch erklärt im Interview, worauf man im Fitnessstudio achten sollte um sich vor Delta zu schützen. Anne-Kathrin Cyrus schaut auf nachlassende Impfungen, steigende Neuinfektionen und die folgend für die Olympischen Spiele. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 21.07.2021
    12 MB
    12:47
    Cover

    Johna: Corona-Risiko in Flutgebieten

    Schulter an Schulter kämpfen sich die Menschen in den Hochwasser-Regionen durch die Trümmer. An Abstand und Maske denkt gerade kaum jemand. Das erhöht die Gefahr einer Virusübertragung, warnt Dr. Susanne Johna, Vorsitzende des Marburger Bundes. Vielerorts ist die medizinische Infrastruktur zerstört. Jetzt müssen die Impfungen zu den Menschen kommen, ergänzt der leitende Kölner Impfarzt Dr. Jürgen Zastrow. Außerdem: Eine besorgniserregende Studie zu Long-Covid. Jeder fünfte Erkrankte trägt Organschäden davon. Susanne Johna fordert: Allein deshalb müssen wir an Corona-Maßnahmen festhalten und Impfskeptiker besser aufklären. Die weiter steigenden Inzidenzen in Deutschland sind Thema bei Katrin Neumann und Anne-Kathrin Cyrus. Dazu der Blick auf Mallorca: Nachts werden die Strände gesperrt. Wer trotzdem dort feiert, bekommt hohe Geldstrafen aufgebrummt. Und Frankreich sieht sich offiziell in der vierten Welle angekommen. Bürger, die weiter am öffentlichen Leben teilhaben wollen, müssen künftig einen Gesundheitspass vorlegen. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 19.07.2021
    16 MB
    17:00
    Cover

    Ulrichs: "Wir stehen am Anfang der 4. Welle!" "Britische Regierung handelt unverantwortlich!"

    In 2 ½ Wochen haben sich bei uns die Neuinfektionen auf rund 1.000 am Tag verdoppelt. In England sind es schon fast 50.000! Und Boris Johnson lässt alle Beschränkungen fallen. „Die britische Regierung handelt unverantwortlich!“ sagt Prof. Timo Ulrichs. Und im Interviews mit Katrin Neumann warnt der Epidemiologe: „Wir stehen am Anfang der 4. Welle!“ Eigentlich war die erst für Ende September erwartet worden. Aber im Wettlauf von Virus und Impfen hat das Virus jetzt schon losgelegt! Frauke Holzmeier hat mit Prof. Joachim Werner von der Uni-Klinik Essen über Impfpflicht und die Situation in den Kliniken gesprochen. Daniel Schüler wirft einen Blick auf die Lage in Europa. Viele Urlaubsziele von Griechenland, über Spanien, Portugal und Frankreich kämpfen mit hohen Inzidenzen und haben sich zum Hochrisikogebiet entwickelt. Die Schweiz impft aus Vorsicht schon die Schüler ab 12 Jahren. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 16.07.2021
    14 MB
    14:50
    Cover

    Immunologe: Impfschutz nimmt schon ab!

    Delta greift um sich und macht auch vor doppelt Geimpften nicht halt. Reinhold Förster von der Deutschen Gesellschaft für Immunologie schließt daraus: Der Impfschutz in der Bevölkerung lässt schon jetzt nach. Bereits im Herbst braucht es Auffrischungsimpfungen, sagt Förster im Interview. Alles hängt jetzt von der Impfbereitschaft ab, mahnt wiederum Gesundheitsminister Jens Spahn. Wenn wir gut über 70 Prozent kommen, brauchen wir im Herbst keinen Lockdown, so Spahn im Exklusiv-Gespräch mit Nina Lammers. Nele Balgo und Anne-Kathrin Cyrus schauen außerdem auf die weiter steigenden Infektionszahlen in Deutschland – und auf unsere Nachbarn in den Niederlanden, die schon mittendrin in der nächsten Welle sind. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 15.07.2021
    11 MB
    12:27
    Cover

    Ulrichs: Brauchen derzeit keine 3. Impfung! Göring-Eckardt: Impfen im Supermarkt und auf dem Schulhof!

    Schreckensnachrichten von der Impffront: Immer weniger werden geimpft, 5.000 vollständig Geimpfte sind bisher an Covid erkrankt, Pfizer bereitet eine 3. Impfung gegen Delta vor. Prof. Timo Ulrichs hält dagegen. Bisher ist der Impfschutz gegen Delta ausgezeichnet, eine 3. Impfung derzeit nicht nötig. Im Interview mit Nele Balgo sagt der Epidemiologe auch, wie Impfungen auch nach langer Zeit wirken. Vor allem müssten wir einfachere Angebote machen, damit sich mehr Menschen impfen lassen. Auch Katrin Göring-Eckardt will es einfach machen. Im Gespräch mit Philipp Sandmann sagt die grüne Fraktionschefin: Im Supermarkt, auf dem Schulhof, in der Fußgängerzone – überall wo Menschen sind, einfach impfen. Anne-Kathrin Cyrus bringt erklärt, wo Delta jetzt übernommen hat. In England fast 40.000 Neuinfektionen und steigende Covid-Fälle in den Kliniken. Auch in Spanien sieht es schlecht aus. Derzeitiger Geheimtipp: Italien! Werte wie in Deutschland, aber deutlich mehr Sonne. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 14.07.2021
    15 MB
    16:16
    Cover

    Rodeck: "Stiko wird zu einer anderen Einschätzung kommen" - Malu Dreyer: „Wir müssen uns auf eine neue Warngrenze verständigen“

    Corona ist zurück. Die Zahlen steigen. Müssen wir doch auch Kinder impfen? Die Ständige Impfkommission will nichts sagen. Aber über 6 Mio. Kinder und Jugendliche sind in den USA schon geimpft, mit verschwindend geringen Nebenwirkungen. Sagt Prof. Burkhard Rodeck im Gespräch mit Nele Balgo. Er ist sich sicher: Die Kinderimpfungen kommen, die Stiko wird zu einer anderen Einschätzung kommen. Und er hat noch eine Erkenntnis: Schnelltests sind bei Kindern sehr oft falsch. Anne Kathrin-Cyrus schaut nach Europa. In England, Spanien, Baleraren, Griechenland schießen die Infektionen durch die Decke. Inzidenzen von 150, 250 oder fast 600. Verhageln die Urlaubsfreude. Malu Dreyer hält es für falsch, nur auf die Inzidenz zu schauen. Sie will die Warngrenzen ändern. Im Interview mit Daniel Heyd sagt sie: „Die Zahl 35 ist nicht mehr die gleiche 35 wie vor einem halben Jahr.“ Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 13.07.2021
    11 MB
    11:45
    Cover

    Lauterbach: Brauchen keine Impfpflicht

    Frankreich führt eine Impfpflicht fürs Gesundheitspersonal ein. Griechenland geht sogar noch weiter und sperrt Ungeimpfte aus Restaurants aus. Eine solche Spaltung brauchen wir nicht, sagt Karl Lauterbach im Interview mit Nele Balgo. Es geht ohne Verbote für Impfverweigerer, ist sich der SPD-Gesundheitsexperte sicher. Daniel Schüler schaut auf die Infektionszahlen in Deutschland: Trotz vereinzelter Ausbrüche wie in einer Karlsruher Disco stehen wir noch gut da. Andere EU-Staaten müssen bereits wieder Lockerungen zurücknehmen. Droht uns das bald auch? Karl Lauterbachs klare Ansage: „Wir werden keinen Lockdown mehr machen!“. Wer jetzt wieder feiern geht, muss mit dem Risiko leben. Trotzdem mahnt der Epidemiologe zur Vorsicht: „Der Sommer wird sehr gut sein – aber er setzt die Brandherde für den Herbst“. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 12.07.2021
    15 MB
    15:58
    Cover

    Ulrichs: " Feiern ohne Hygieneregeln ist brandgefährlich!" - Wissing: "Corona-Lage nicht nur mit Inzidenz bewerten!"

    Es stecken sich wieder mehr Menschen mit dem Virus an. Timo Ulrichs sagt: „Wir erleben gerade einen Wettlauf“ von Delta-Virus und Impfen. Im Interview mit Nele Balgo warnt der Epidemiologe: „Feiern ohne Hygieneregeln ist brandgefährlich!“ Wenn wir uns an die Regeln halten können wir aber gut durch den Sommer kommen. FDP-Generalsekretär Volker Wissing will die Corona-Lage nicht nur mit Inzidenzzahlen bewerten. Im Interview mit Andreas Kock fordert er zusätzlich, auf die Intensivbetten-Belegung zu achten. Aber auch das reiche noch nicht: „Wir müssen auch darauf achten, wie viele Menschen überhaupt hospitalisiert werden müssen“, so der FDP-Politiker. Daniel Schüler schaut auf die Niederlande. Partys, Public Viewing und volle EM-Stadien haben da die Infektionen explodieren lassen. Das soll sich in Japan nicht wiederholen. Olympia setzt auf sportliche Rekorde – ohne Zuschauer in den Stadien. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 09.07.2021
    19 MB
    20:22
    Cover

    Stiko-Chef: Einmischung der Politik nicht hilfreich

    Der Vorsitzende der Ständigen Impfkommission, Thomas Mertens, bedauert den politischen Druck auf die Stiko beim Thema Kinderimpfungen. Die Experten warten auf dringend benötigte Daten aus den USA: Wie groß ist die Gefahr von Herzmuskelentzündung für Kinder? Erst wenn diese Frage beantwortet ist, kann es eine neue Impfempfehlung geben. Das, so Mertens, kann aber noch Wochen dauern. Spanien ist jetzt Risikogebiet. Was das für Urlauber bedeutet, darüber sprechen Doro Steitz und Daniel Schüler. Und über einen erneuten Corona-Ausbruch in einem Schlachtbetrieb. Außerdem: Hilfsorganisationen schlagen Alarm. Delta überrollt Indonesien. Und es trifft gerade auch die Kinder. Wir in den reichen Ländern müssen mehr helfen, fordert Timo Ulrichs. Der Epidemiologe warnt: Am Ende fällt alles auf uns zurück, wenn die Mutationen kommen. Für wie gefährlich Ulrichs die neue Lambda-Variante hält, hören Sie im Corona Spezial Podcast. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 08.07.2021
    15 MB
    15:41
    Cover

    Mit dem Fahrrad gegen Corona

    Im Saarland will man das stockende Impftempo mit einer Lotterie ankurbeln. Die Preise: ein Fahrrad oder ein Fremdsprachenkurs. Ob das Impfmuffel hervorlockt? „Erlaubt ist, was hilft!“ – sagt Kassenärzte-Chef Andreas Gassen im Interview. Aber die Pandemie endlich zu beenden, sollte doch Anreiz genug sein. Gassens Idee: Impf-Samstage in Arztpraxen. Und wenn jeder sein Impfangebot hat, muss auch gelockert werden, fordert der Mediziner. In Deutschland ist Delta jetzt die dominierende Virusvariante. Trotzdem will NRW seinen Bürgern „ein Leben wie vor Corona“ ermöglichen. Grünes Licht für Volksfeste, Diskotheken und mehr. Doro Steitz und Daniel Schüler schauen kritisch auf die Öffnungen. Denn wie schnell das nach hinten losgehen kann, zeigen die Niederlande, wo ein Tanzabend zum Superspreader-Event wird. Außerdem kommen die Schüler zu Wort: Was sie sich gerade in Sachen Impfungen wünschen, sagen sie im Corona Spezial Podcast. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 07.07.2021
    16 MB
    17:09
    Cover

    Janssens: Urlauber testen und überwachen

    Dem Impfen sei Dank: In den Kliniken gibt es derzeit nur noch „Langlieger“ und kaum neue Fälle, berichtet Intensivmediziner Uwe Janssens. Damit das so bleibt, fordert er zwingende Tests für Urlaubsrückkehrer. Leicht steigende Infektionszahlen in Deutschland und neue Lockerungen im Saarland sind Thema bei Doro Steitz und Daniel Schüler. Wie auch die ernste Lage in Großbritannien: Schon im August drohen 100.000 Neuinfektionen pro Tag. Griechenland zieht die Notbremse: Weil sich gerade viele junge Leute infizieren, heißt es: Tanzverbot in Clubs und Bars. Und eine Studie aus Israel weckt Zweifel an Biontech: Schützt der Impfstoff nicht so gut gegen Delta wie gedacht? Einschätzungen dazu gibt der Virologe Hendrik Streeck im Corona Spezial Podcast. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 06.07.2021
    17 MB
    18:09
    Cover

    Lauterbach: Riesengefahr durch Reisende

    Trotz explodierender Infektionszahlen werden die Reisebeschränkungen für Großbritannien, Russland und Portugal gelockert. Deutsche Urlauber sollen deshalb aber nicht weniger vorsichtig sein, warnt Karl Lauterbach. Dass sie noch mehr Delta ins Land bringen, sei eine „Riesengefahr“, so der SPD-Gesundheitsexperte im Interview. Nina Lammers und Daniel Schüler schauen auf die besorgniserregenden Zahlen, gerade aus Großbritannien. Denn hier findet heute vor 60.000 Fußballfans das EM-Halbfinale Italien gegen Spanien statt – fast komplett ohne Corona-Schutzmaßnahmen. Deren Ende in Deutschland fordert Außenminister Maas schon ab August. Zu früh und zu gefährlich, urteilt Epidemiologe Timo Ulrichs im Corona Spezial Talk. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 05.07.2021
    17 MB
    18:29
    Cover

    Kekulé: Quarantäne für alle Urlauber

    Wer diesen Sommer Urlaub am Mittelmeer macht, muss sich auf Quarantäne bei der Rückkehr einstellen, sagt Alexander Kekulé. Im Gespräch mit Nina Lammers fordert der Epidemiologe, Reiseziele schneller zum Risikogebiet zu erklären. Mehr Quarantäne, mehr Schutz vor Delta. Wie gefährlich die Mutation ist, wird uns Großbritannien zeigen: Durch die unvernünftige Corona-Politik, so Kekulé, habe sich das Land zu „Europas Versuchslabor“ gemacht. Fast 25.000 Neuinfektion pro Tag – und trotzdem soll bei den Briten die Maskenpflicht fallen. Darüber schütteln auch Nina Lammers und Daniel Schüler den Kopf. Sie blicken außerdem auf Spanien, das wieder zum Hotspot wird – auch auf Mallorca explodieren die Zahlen. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 02.07.2021
    15 MB
    16:21
    Cover

    Ulrichs: „Wir müssen nicht nochmal in einen harten Lockdown“

    Gute Nachrichten zum Start ins Wochenende: Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf den niedrigsten Wert seit fast einem Jahr. „Damit können wir die Lockerungen sicherlich weiterlaufen lassen“, sagt der Epidemiologe Prof. Timo Ulrichs im Gespräch mit Nele Balgo. Ein Grund für den Optimismus sind die Impfstoffe, die es im vergangenen Sommer und Herbst noch nicht gab. Wer mit Astrazeneca erstgeimpft ist, soll nach dem Willen der Ständigen Impfkommission die Zweitimpfung mit Biontech oder Moderna bekommen. Prof. Ulrichs erklärt, warum das den Schutz vor Covid19 erhöht. Anne-Kathrin Cyrus richtet den Blick auf Länder, in denen die Delta-Virusvariante für steigende Fallzahlen sorgt. Großbritannien ist besonders betroffen, und Portugal verhängt in einigen Regionen wieder nächtliche Ausgangssperren. Portugal-Urlauber müssen nach ihrer Ankunft in Deutschland zwei Wochen in Quarantäne, selbst wenn sie geimpft sind. Warum das so ist, erklärt Prof. Ulrichs, der wieder Fragen von Zuschauern und Hörern beantwortet. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 01.07.2021
    12 MB
    12:48
    Cover

    Virologin Prof. Protzer: „Herdenimmunität wird schwierig – aber wir brauchen sie auch nicht“ Streeck: „Kinder haben seltener einen schweren Verlauf“ 11 Freunde-Chefredakteur Köster zu UEFA: „Für mich grenzt das an körperliche Verletzung“

    Delta ist da – und die Corona-Variante ist laut Virologin Ulrike Protzer „schon eine sehr optimierte Variante“. Die Wissenschaftlerin glaubt, dass danach nicht mehr viel an Mutationen kommt. Ob durch Delta eine Herdenimmunität erreicht werden kann, hält sie für fraglich. Aber: „Wenn wir so weit kommen, dass wir das Virus gut beherrschen können und wir die Überlastung des Gesundheitssystems verhindern können, dann haben wir erreicht, was wir wollen.“ In den Intensivstationen hat sich die Lage derzeit entspannt – es liegen fast nur noch Langzeitpatienten dort. Weiter erklärt Prof. Hendrik Streeck zu Kinder und Corona: „Die wenigen Todesfälle, die wir hatten, da waren wirklich schwere Vorerkrankungen vorhanden.“ Greift neben Delta auch eine „UEFA-Variante“ um sich? Viele schottische Fans haben sich in London angesteckt. Insgesamt fehlt dem 11 Freunde-Chefredakteur Philipp Köster jedes Verständnis. Doch die Spiele gehen mit vollen Stadien im Wembley weiter… Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 30.06.2021
    10 MB
    10:56
    Cover

    Ulrichs: „Ganz strikt Quarantäneregeln einhalten“

    England feiert – mit der Delta-Variante. Deutschland muss sich auf diese Variante vorbereiten: „Im Herbst müssen wir gut gerüstet sein“, warnt Epidemiologe Prof. Timo Ulrichs. Mindestens 80 Prozent der Bevölkerung müssten geimpft sein, um eine Herdenimmunität zu erreichen - und das müsse auch Kinder und Jugendliche einbeziehen. Zuvor sollten strenge Regeln für Urlauber aus Virus-Varianten-Gebieten die Situation unter Kontrolle halten: „Wenn man die Quarantäne bricht, dann ist das sehrt schlimm, weil sich dann die eingeschleppte Delta-Variante bei uns ausbreiten kann.“ Währenddessen macht sich hierzulande eine gewisse Impfmüdigkeit breit, wie Nele Balgo und Anne-Kathrin Cyrus aus dem Impfzentrum Ahrweiler erfahren. Dort fallen viele Termin aus, weil Impflinge ohne Absage nicht erscheinen. Brauchen wir also neue Anreize, um die Impfbereitschaft hochzuhalten? Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 29.06.2021
    8 MB
    09:00
    Cover

    Lauterbach: Achtelfinale mit 45.000 Zuschauern „keine kluge Idee und völlig falsches Signal"

    Während sich Deutschland über niedrige Corona-Zahlen freut, schlagen die Briten Alarm. Dort schießen die Infektionszahlen wegen der Delta-Variante in die Höhe und erreichen den höchsten Stand seit Ende Januar. Dass beim EM-Achtelfinale Deutschland-England trotzdem 45.000 Fans ins Wembley-Stadion dürfen, hält SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach für sehr gefährlich. „Da kommt man in eine Lage, wo auch viele angesteckt werden können. Insbesondere bei An- und Abreise,“ sagt Lauterbach im Gespräch mit Nele Balgo. Die Delta-Variante ist auch in Deutschland auf dem Vormarsch: RKI-Chef Wieler schätzt den Anteil auf rund 50 Prozent. Lauterbach warnt, sogar vollständig Geimpfte könnten sich mit Delta anstecken. Anne-Kathrin Cyrus erklärt, welche strengen Regeln Portugal-Urlauber seit Dienstag beachten müssen. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 28.06.2021
    13 MB
    13:56
    Cover

    Lauterbach: Corona-Kontrollen an Bahnhöfen und Grenzen. Stürmer: "Es kann jederzeit zu massiven Ausbrüchen kommen!"

    Bei Briten und Portugiesen sieht die Corona-Lage immer düsterer aus. Karl Lauterbach fordert daher Grenzkontrollen und Quarantäne für Reisende aus Risikogebieten. Im Interview mit Henning Werle plädiert der SPD-Gesundheitspolitiker für die Impfung von Kindern zum Schutz vor der Vierten Welle. Auch Virologe und Fußballfan Martin Stürmer warnt angesichts voller EM-Stadien: Das Virus ist noch da! „Es kann jederzeit zu massiven Ausbrüchen kommen.“ Im Gespräch mit Nele Balgo erklärt Stürmer, warum wir Delta so lange wie möglich klein halten müssen - und warum er nichts von der Diskussion ums Kinder-Impfen hält. Anne-Kathrin Cyrus liefert die Fakten: Wie weit stecken England, Portugal und Russland schon in der vierten Welle – und warum wir das EM-Spiel gegen England am besten mit Freunden im Garten genießen können. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 25.06.2021
    14 MB
    15:07
    Cover

    Johna: "Mit David Hasselhoff werden wir das nicht erreichen!"

    In England grassiert Delta, Finnische Fans stecken sich auf dem Weg zum EM-Spiel an, auf der Fähre nach Mallorca erwischt es hunderte spanische Schüler. Anne-Kathrin Cyrus erzählt uns, wo das Virus gerade zuschlägt. Und Dr. Susanne Johna warnt: „Viele Menschen haben das Gefühl: Es ist vorbei! Das ist es leider nicht!“. Die Vorsitzende des Marburger Bundes kritisiert im Interview mit Nele Balgo auch die schwerfällige Impfkampagne, die viele Impfskeptiker nicht erreicht. „Mit David Hasselhoff werden wir die nicht erreichen. Den kennen die wahrscheinlich gar nicht.“ Die Fragen unserer Zuschauer zu Delta und Impfen beantwortet Prof. Timo Ulrichs. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 24.06.2021
    10 MB
    10:56
    Cover

    Ulrichs: "Delta wird den Laden übernehmen!" - Scholz: "Den Sommer genießen - aber vorsichtig bleiben!"

    Die Delta-Mutante verdoppelt sich bei uns jetzt wöchentlich. Für Prof. Timo Ulrichs ist klar: „Delta wird den Laden übernehmen.“ Im Interview mit Nele Balgo erklärt Ulrichs, warum wir im Sommer alles tun müssen damit wir keine Problemherbst bekommen. Ein Weg dazu ist noch mehr impfen. Vize-Kanzler Olaf Scholz wirbt im Gespräch mit Philipp Sandmann um die Unentschlossenen. Der Impfstoff sei „in großer Menge“ verfügbar und „das würde allen helfen“. Seine Botschaft: Den Sommer auch genießen – aber vorsichtig bleiben! Daniel Schüler hat dazu wieder sichere Urlaubsländer. Griechenland, Schweiz und in weiten Teilen Dänemark. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 23.06.2021
    14 MB
    15:25
    Cover

    Teichert: "Es ist ein Vabanquespiel!" - Ulrichs: "Ich habe Bauchschmerzen bei Publikum im Stadion!"

    Bei uns gehen die Zahlen zurück. Anderswo steigen sie wieder wegen der Delta-Mutante. Dr. Ute Teichert warnt daher: „Öffnen ist gerade ein Vabanquespiel!“ Im Interview mit Nina Lammers mahnt die Vorsitzende des Verbands der Ärztinnen und Ärzte im öffentlichen Gesundheitswesen zur Vorsicht. Sie fordert stärkere Anstrengungen um Impfskeptiker zu erreichen. Prof. Timo Ulrichs hat bei zigtausenden Zuschauern in den EM-Stadien arge Bauchschmerzen. Im Gespräch mit Doro Steitz erklärt er, was wir über die Delta-Mutante wissen, ob Kinder geimpft werden sollten und worauf wir achten sollten. Auch Daniel Schüler wirft ein Blick auf den Streit um volle EM-Stadien in England und vielleicht noch vollere in Ungarn. Sein Tipp für den sicheren Urlaub heute - Österreich. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 22.06.2021
    11 MB
    11:33
    Cover

    Janssens: „Vierte Welle im Herbst!“

    Die Delta-Variante ist auf dem Vormarsch, aber die Impfungen laufen weiter gut – über 50% der deutschen Impfberechtigten haben die erste Spritze schon bekommen. Intensivmediziner Prof. Uwe Janssens bezweifelt daher, dass die vierte Welle so ausfällt „wie wir sie im Herbst gesehen haben“. Weiter mahnt er auch im bevorstehenden Sommerurlaub zu Vorsicht: „Weiter an die AHA + L-Regeln halten!“ Im Talk sprechen Katrin Neumann und Daniel Schüler über die Lockerungen in beliebten Urlaubsländern wie Spanien, Italien oder der Türkei. Zudem beobachtet Kardiologe und Intensivmediziner Janssens auch das Phänomen „Long-Covid“: “Viele Patienten tatsächlich berichten über eine andauernde Müdigkeit, Schlappheit und unspezifische Symptome, die man kaum zuordnen kann.“ Die Langzeitfolgen müssten noch besser zu erforscht werden – eine komplexe medizinische Aufgabe… Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr
  • 21.06.2021
    16 MB
    17:27
    Cover

    Lauterbach: „EM-Spiele in England gefährlich für Europa“ Ulrichs: „Delta: Gefahr für Kinder und Nichtgeimpfte“

    Die Delta-Corona-Variante breitet sich rasant aus. In Portugal und England ziehen die Neuinfektionen kräftig an. Karl Lauterbach warnt vor der Gefahr voller englischen EM-Stadien für Europa. Im Interview mit Daniel Heyd verlangt er eine Verlegung der Finalpartien von England nach München. Auch Timo Ulrichs kritisiert das Spiel mit dem Risiko. Delta ist für Kinder und Nichtgeimpfte gefährlich. Daher fordert der Epidemiologe im Gespräch mit Katrin Neumann weiter Masken in Innenräumen und eine genaue Kontrolle, was da aus England kommt. Daniel Schüler hat die Zahlen zur aktuellen Corona-Entwicklung. Wenn der Impfstoff weiter rollt könnten am Ende des Sommers 80 % der Deutschen vollständig geimpft und geschützt sein. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy . Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    ...mehr