Schon 2020 war China die einzige große Volkswirtschaft der Welt, die trotz Corona ein Wachstum verzeichnet hat. In diesem Jahr soll die Wirtschaft um mindestens sechs Prozent wachsen. Was bedeutet das für den Handelsstreit mit den USA und am Ende auch für Deutschland? Unter anderem darüber sprechen die ntv-Moderatoren Raimund Brichta und Etienne Bell in dieser neuen Folge von "Brichta und Bell - Wirtschaft einfach und schnell".

Sie haben Fragen an Raimund und Etienne? Schreiben Sie eine E-Mail an [email protected]

Was passiert, wenn China weiter wächst?

Brichta und Bell - Wirtschaft einfach und schnell

Abonnieren
00:12:00
Hoppla! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal. Erneut vom Server laden