Cover

Uschi hoch zu Beet

Uschi Zezelitsch ist die Garten- und Kräuterexpertin schlechthin. Jeden Dienstag gibt sie auf Radio Burgenland Tipps für den grünen Daumen und hat zudem jede Menge Rezepte parat. Sie weiß, wie man Kräuter, Obst und Gemüse zu köstlichen Schmankerln verarbeitet bzw. wie man die Kraft der Natur für Körper und Geist nutzen kann.

Alle Folgen

  • 19.10.2021
    34 MB
    24:05
    Cover

    Mit Kürbis kochen, dekorieren und noch viel mehr

    Der größten Beere der Welt widmet sich Kräuterhexe Uschi Zezelitsch aus Mattersburg im Gespräch mit ORF Burgenland Moderatorin Nicole Aigner. Unzählige Kürbissorten lassen kaum Wünsche übrig. In der Küche aber auch für die Hausapotheke kann Kürbis vielseitigst eingesetzt werden. Die gesundheitsförderne Wirkung von Kürbiskernen oder Kürbiskernöl wird ebenso erläutert, wie verschiedene Möglichkeiten Kürbis von süß bis pikant zu verarbeiten.

    ...mehr
  • 12.10.2021
    26 MB
    18:06
    Cover

    Superfood von heimischen Wildpflanzen: Hetscherl (Hagebutten)

    In der kalten Jahreszeit leuchten sie rot aus den Hecken. Die Hetscherl sind da! Essbar sind alle Hagebutten. Auch die Früchte, die gezüchtete Edelrosen im Garten tragen. Doch die Früchte der Hundsrose werden vermutlich schon seit Jahrtausenden von Mensch und Tier genascht. Sie sind ein wahres Superfood, mit enormem Vitamin C Gehalt. Nicht nur das Fruchtfleisch ist gesund, auch die Kerne, die vor allem die älteren Semester sicherlich auch als Juckpulver kennen. Die winzig kleinen Kerne enthalten hochwertige Fettsäuren und werden auch in der Kosmetik für Wildrosenöl verwendet. Im Gespräch mit ORF Burgenland Moderatorin Nicole Aigner gibt die Kräuterhexe Uschi Zezelitsch viele Tipps und verrät, was alles in den Hetscherln steckt. Egal ob sie nun mit e oder ä geschrieben oder sogar Hetschibetschi genannt werden.

    ...mehr
  • 05.10.2021
    23 MB
    16:32
    Cover

    Schilf, das ganz besondere Gras und seine Bedeutung für das Burgenland

    Der Neusiedlersee gehört zum Burgenland wie das Meer zu Griechenland. Und zum Neusiedlersee gehört das Schilf. Der Lebensraum Schilfgürtel ebenso wie das wertvolle Naturmaterial Schilf. Die besonderen Eigenschaften der Pflanze sind beeindruckend. In nur sechs Wochen wird Schilf an die zwei Meter hoch. Im Gespräch mit ORF Burgenland Moderatorin Nicole Aigner erzählt Kräuterhexe Uschi Zezelitsch von ihrer Kindheit am Neusiedlersee. Dazu gibt es praktische Tipps für Gartenfreunde. Etwa wie Schilfmatten im Garten für Vielfalt in der Insektenwelt sorgen und wann der richtige Zeitpunkt für den Schilfschnitt daheim rund um den Gartenteich ist.

    ...mehr
  • 28.09.2021
    28 MB
    19:27
    Cover

    Der Beifuß vulgo "Ganslkraut", Würzpflanze und Heilkraut

    Ein unscheinbares und anspruchsloses Kraut, in dem ganz viel Würzigkeit ud Heilkraft stecken, ist der Beifuß. Im Volksmund wird er Ganslkraut genannt. Das deutet schon darauf hin, welche Aufgabe Beifuß als Küchenkraut erfüllt. Nämlich die Verdauung zu fördern. Artemisia vulgaris, so der botanische Name, heizt in mehrfacher Hinsicht ein. Die Pflanze ist in vielen Kulturen als Schutzkraut zum Räuchern verwendet worden. Im Gespräch mit ORF Burgenland Moderatorin Nicole Aigner erzählt die Kräuterhexe Uschi Zezelitsch aus Mattersburg von Mythen und Legenden rund um den Beifuß. Und sie gibt Tipps Anwendung. Ein Beifußöl ist einfach herzustellen und kann sowohl innerlich als auch äußerlich verwendet werden.

    ...mehr