Cover

Uschi hoch zu Beet

Uschi Zezelitsch ist die Garten- und Kräuterexpertin schlechthin. Im Podcast gibt sie Tipps für den grünen Daumen und hat zudem jede Menge Rezepte parat – und darüber plaudert sie mit ORF-Burgenland-Moderatorin Nicole Aigner.

Alle Folgen

  • 16.05.2022
    41 MB
    28:36
    Cover

    Selbst gemachter Biodünger und natürliche Pflanzenschutzmittel

    Zum natürlichen und nachhaltigen Gärtnern gehört auch der verantwortungsvolle Umgang mit Düngern und Pflanzenschutzmitteln. Die Kräuterhexe Uschi Zezelitsch aus Mattersburg kennt jede Menge Tipps und Tricks gegen lästige Schädlinge von gefräßigen Raupen bis hin zu Ameisen oder Wühlmäusen. Im Gespräch mit ORF Burgenland Moderatorin Nicole Aigner erklärt sie die Herstellung und den Einsatz von Pflanzenjauchen oder Komposttees. Brennnessel, Schachtelhalm und andere Beikräuter eignen sich perfekt dafür. Auch Kaffeesud oder Zwiebelschalen und ausgerauchte Teebeutel lassen sich im Biogarten gut verwerten. Stimmt das ökologische Gleichgewicht, gedeihen die Pflanzen und Hobbygärtner und Gartenfreundinnen sind zufrieden.

    ...mehr
  • 03.05.2022
    32 MB
    22:50
    Cover

    Knackiger Kohlrabi, das Einstiegsgemüse für Neulinge

    Der Trend zur Selbstversorgung nimmt weiter zu. Es gibt viele gute Gründe dafür, Gemüse und Obst im eigenen Garten oder auf dem eigenen Balkon anzubauen. Die Kräuterhexe Uschi Zezelitsch aus Mattersburg verrät im Gespräch mit ORF Burgenland Moderatorin Nicole Aigner, welche Gemüsesorten in ihrem Beet nicht fehlen dürfen. Neben Radieschen, Pflücksalaten, Schnittsellerie oder Schnittknoblauch gehört Kohlrabi dazu. Dieses Gemüse soll, so sagt die Legende, Piraten auf hoher See vor Skorbut und anderen Mangelerscheinungen bewahrt haben. Mittlerweile gibt es etliche verschiedene Sorten. Anbautipps und Rezepte aus der Kräuterküche machen Lust auf die knackige Knolle - samt ihren Blättern.

    ...mehr
  • 26.04.2022
    19 MB
    13:29
    Cover

    Lang lebe die Tulpenpracht, Tipps und kuriose Geschichten rund um die Tulpe

    Nach den Krokussen und den Schneeglöckerln gucken die Tulpen hervor. Sie gehören zu den beliebtesten Frühlingsboten in unseren Gärten. Ihr Ursprung dürfte im Himalayagebiet liegen, über die Türkei sind sie nach Europa gelangt und haben bekanntlich in Holland die erste große Hochblüte erlebt. Es gibt sie mittlerweile in mehr als 8000 Sorten. Jüngste Züchtungen nähern sich wieder den robusten, langlebigeren Wildformen an. Die Kräuterhexe Uschi Zezelitsch aus Mattersburg verrät im Gartengespräch mit ORF Burgenland Moderatorin Nicole Aigner, welche Pflege Tulpen brauchen und wie sie für Kosmetik aber auch in der Küche verwendet werden können.

    ...mehr
  • 19.04.2022
    28 MB
    20:02
    Cover

    Die Zähmung der widerspenstigen Wildkräuter, Bärlauch und Co im Garten

    Die Gartensaison hat begonnen, die Kräuterhexe Uschi Zezelitsch hat alle Hände voll zu tun. Vor allem die fürwitzigen Wildkräuter gilt es jetzt zu zähmen. Manche haben einen angestammten Platz, wie etwa der Bärlauch, der mit sternförmigen, weißen Blüten ein Hingucker unter Bäumen und Sträuchern ist. Zu Uschi Zezelitschs Lieblingen gehören auch die Vogelmiere und die Gundelrebe. Wer sich allerdings, wie der Löwenzahn oder der Giersch, zu stark ausbreitet, wird in die Schranken gewiesen. Im Gespräch mit ORF Burgenland Moderatorin Nicole Aigner verrät die Kräuterhexe aus Mattersburg Tipps zur Verarbeitung der Wilden im Garten, aber auch was gegen den hartnäckigen Giersch wirklich hilft.

    ...mehr