Cover

Der herMoney Talk: Geld- und Karrierepodcast für Frauen

Frauen, die sich um ihr Geld kümmern, tun etwas für ihre finanzielle Unabhängigkeit. Wie spare ich für meine eigenen Träume, wie lege ich Geld für meine Kinder an und schütze mich vor Altersarmut? Wie geht Geld in der Liebe und wie mache ich Karriere? herMoney-Gründerin Anne Connelly, langjährige Top-Managerin der Fondsbranche, spricht mit Expert*innen über die wichtigsten Finanzfragen von Frauen.Unser Podcast bietet einfache & direkt umsetzbare Finanztipps für Frauen rund um Geldanlegen, Karriere & Börse. ✱ Expertentipps anhören!

Alle Folgen

  • 22.09.2021
    40 MB
    33:32
    Cover

    #082 Wann brauche ich ein Testament?

    Ist es in jungen Jahren sinnvoll schon ein Testament zu erstellen? Vor allem, wenn frau noch kinderlos ist? Wir klären auf warum du dir trotzdem Gedanken machen solltest, wie du deinen letzten Willen korrekt aufsetzt und ihn aufbewahrst. Unsere Gästin ist Anwältin Christiane Warnke. Sie ist spezialisiert auf Familien- und Vertragsrecht und beantwortet die wesentliche Punkte für Dich.

    ...mehr
  • 15.09.2021
    40 MB
    33:46
    Cover

    #081 Crowdinvesting in Immobilien: Alternative zum teuren Eigenheim?

    Ein Häuschen im Grünen ist vielerorts kaum noch bezahlbar. Wer dennoch in Immobilien investieren möchte, ist daher auf Alternativen angewiesen. Eine Möglichkeit, einen Teil seines Ersparten in Betongold anzulegen, ist Crowdinvesting. Das Prinzip dahinter: Viele Kleinanleger*innen tun sich zusammen, um gemeinsam in eine Immobilie ihrer Wahl zu investieren. Dafür reichen bereits kleine Beträge aus – ab 25 Euro pro Monat ist ein Sparplan möglich. Abwickeln kann man das Ganze zum Beispiel über die Plattform PROPVEST. Welche Risiken sind mit dieser innovativen Art des Immobilieninvestments verbunden? Für wen eignet es sich? Nadja Hofmann, Chief Investment Officer bei Exporo, erklärt, wie diese neue Form der Geldanlage genau funktioniert.Diese Podcast-Folge ist gesponsert durch Exporo.

    ...mehr
  • 08.09.2021
    44 MB
    36:39
    Cover

    #080 Wie Mamas das meiste aus Elterngeld & Co. herausholen

    Die meisten Mütter können ein Lied davon singen: Elterngeld ist eine komplizierte Angelegenheit. Aber sich einzufuchsen lohnt sich, denn so kannst du bares Geld sparen. Die Finanzbloggerin Eva Brauckmann hat selbst zwei kleine Kinder und berät junge Eltern rund ums Thema Elterngeld. Im Podcast verrät sie, wie du Elterngeld beantragst mit wie viel Unterstützung du rechnen kannst.Wichtig ist natürlich auch, welche Spielart der Elternzeit am besten zu dir passt: Willst du ein Jahr ganz zu Hause sein (Basis-Elterngeld) oder nach der Geburt zwei Jahre Teilzeit arbeiten (Elterngeld plus)? Will dein Partner auch zwei oder mehr Monate zu Hause sein (Vätermonate) oder selbst eine Weile in Teilzeit arbeiten (Partnerschaftsbonus)? Eva erklärt verschiedene Szenarien und erzählt, wie sich die Vätermonate auf ihre eigene Beziehung und die Entwicklung ihrer Kinder ausgewirkt hat

    ...mehr
  • 01.09.2021
    50 MB
    41:45
    Cover

    #079 Frauen als Unternehmerinnen: Typische Probleme & mögliche Lösungen

    Egal, um welche Branche es sich handelt: Viele Unternehmerinnen stehen vor ähnlichen Herausforderungen. Wie soll frau Arbeit und Familie unter einen Hut bringen? Was bedeutet die Selbstständigkeit für Partnerschaft oder Ehe? Ist ein Ehevertrag notwendig?Die Unternehmensberaterin Dorit Niemeyer zeigt, was Gründerinnen und gestandene Business-Frauen beachten sollten. Wichtig ist auch zu wissen, was frau tun kann, wenn es finanziell eng wird. Oder wenn frau nach der Übernahme eines Familienunternehmens auf einmal die ganze Belegschaft managen soll. Im Podcast erzählt Dorit Niemeyer von ihren Erfahrungen mit Karrierefrauen und allen, die es werden wollen.Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 25.08.2021
    36 MB
    30:25
    Cover

    #078 So findest du einen guten Immobilienfonds

    Offene Immobilienfonds gelten als ein gutes Investment für sicherheitsbewusste Anleger*innen. Aber woran erkennt frau eigentlich einen aussichtsreichen Immobilienfonds? Sonja Knorr, Head-Analystin bei Scope, verrät, wie Fondsrating-Agenturen Immobilienfonds bewerten.Sie geht auch auf die aktuelle Lage der pandemiegeplagten Immobilien ein: Wird die Rendite aufgrund von Corona in den Keller gehen? Werden Gewerbeimmobilien im Zuge des immer stärker anwachsenden Online-Handels unter Druck geraten? Und was bedeuten eigentlich die Forderungen nach nachhaltigeren Gebäuden (ESG) für Immobilien? All das wird sich zukünftig auf die Performance dieser Fonds auswirken.Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 18.08.2021
    32 MB
    26:57
    Cover

    #077 Keine Zeit, kein Geld? Wie du trotzdem finanziell unabhängig wirst

    Wenn es um die Finanzen geht, findet frau schnell eine passende Ausrede, warum sie sich leider nicht kümmern kann. „Ich habe keine Zeit“ gehört sicher zu den Top 10. Ein Klassiker ist auch: „Ich habe sowieso kaum Geld, das ich anlegen könnte.“ Wie es trotzdem mit der finanziellen Unabhängigkeit klappt, verrät die renommierte Finanzjournalistin Jessica Schwarzer.Sie erklärt, wie du dir Zeit für die Finanzen freiräumst und wie du unnötige Ausgaben einsparst. So stellst du die Weichen, damit sich dein Geld vermehren kann. Außerdem enttarnt Jessica viele weitere Mythen rund ums Geld, wie zum Beispiel „die Börse ist ein Casino“. Alle 15 Ausreden findest du übrigens in Jessicas neuem Finanzbuch „Wie wirklich jeder entspannt reich werden kann“.Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 11.08.2021
    26 MB
    21:56
    Cover

    #076 Geldanlage für Frauen: 10 Bücher, die dich weiterbringen

    Endlich Sommer. Endlich Zeit für Bücher! Unsere Autorin Anke Dembowski hat 10 Werke herausgesucht, mit denen du dich am Strand ganz nebenbei finanzfit machen kannst. Unterhaltsam und auf den Punkt erfahren Frauen, was sie über Geldanlage, Altersvorsorge und Co. wissen müssen. Anke verrät dir ihre ganz persönlichen Buchtipps und erklärt, was dich in den einzelnen Finanzbüchern erwartet. So kannst du schnell und einfach deine Lieblingssommerlektüre auswählen. Viel Spaß beim Hören und Schmökern!

    ...mehr
  • 04.08.2021
    39 MB
    32:15
    Cover

    #075 Frugalismus: Finanzielle Freiheit mit 35?

    Die Frugalistin Valentina möchte mit 35 Jahren finanziell frei sein – also so viel Geld angespart haben, dass sie davon leben kann. Wie macht sie das, ohne reiche Eltern zu haben oder sich zu sehr einzuschränken?Valentina erzählt, was Frugalismus genau ist und wie sie als Frugalistin lebt. Mit ihren smarten Tipps kannst du auf deine finanzielle Unabhängigkeit (oder die frühe Rente) hinarbeiten und dabei jetzt schon Spaß haben. Der Clou: Einerseits unnötige Ausgaben einsparen, andererseits das Geld clever anlegen, damit es sich von selbst vermehrt. Finanzielle Freiheit ist machbar!Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 28.07.2021
    32 MB
    27:05
    Cover

    #074 Geldanlage für Kinder: Sparbuch oder ETF-Sparplan?

    Kindersparbücher waren lange der Klassiker, um für den Nachwuchs Geld anzulegen. Heute schneiden ETF-Sparpläne für Kinder besser ab, da sie deutlich mehr Rendite bringen. Das bedeutet aber nicht, dass Sparbücher für Kinder komplett ausgedient haben. Die Finanzjournalistin Jessica Schwarzer sagt, wann ein klassisches Sparkonto für Kinder Sinn macht und wann ETF-Sparpläne die bessere Alternative sind. Sie erklärt auch, was bei der ETF-Auswahl zu beachten ist und wem das Depot am Ende gehört.Außerdem wirft sie einen Blick auf andere Formen der Geldanlage für Kinder: Erfahre, warum sich Bausparverträge und Ausbildungsversicherungen oft nicht lohnen. Mehr Infos findest du auch in unserem Artikel.Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 21.07.2021
    29 MB
    24:20
    Cover

    #073 Keine Zeit für Börsenbeobachtung? Nutze Limit-Orders!

    Nicht jeder hat Zeit, ständig die Börsenkurse zu checken. Damit du die besten Ein- und Ausstiegszeitpunkte trotzdem nicht verpasst, kannst du sogenannte Limit-Orders setzen. Damit kauft dein Depot automatisch die Aktien oder ETFs, die du möchtest, wenn ein bestimmter Kurs erreicht ist.Der Verkauf funktioniert ganz ähnlich. Mit Stop-Loss-Limits kannst du dein Depot absichern und automatisiert verkaufen, wenn ein bestimmter Wert erreicht ist. Die Finanzjournalistin und herMoney-Autorin Anke Dembowski erklärt, was du beim Einsatz von Limit-Orders beachten musst. Erfahre, wie Finessen wie Trailing-Stop-Loss-Limits funktionieren und wie du Fallstricke vermeidest!Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 14.07.2021
    40 MB
    33:44
    Cover

    #072 So baust du deine Schulden ab

    Jeder zehnte deutsche Erwachsene ist überschuldet. Gründe gibt es viele: Arbeitslosigkeit, Scheidung, ein geringes Einkommen oder Konsumschulden führen dazu, dass die Ausgaben und Einnahmen aus dem Gleichgewicht geraten. Dr. Sally Peters war lange als Schuldnerberaterin tätig und gibt Tipps, was Betroffene bei Verschuldung tun können. Wie läuft eine Schuldnerberatung ab? Sind Kredite eine gute Lösung, um finanzielle Engpässe zu überbrücken? Was kann ich sonst noch tun, um Schulden abzubauen?

    ...mehr
  • 07.07.2021
    45 MB
    37:49
    Cover

    #071 Großes Vermögen anlegen: Was die Finanzberaterin rät

    Du hast geerbt, bist erfolgreiche Unternehmerin oder Angestellte mit einem sehr guten Gehalt? Dann hast du das Luxusproblem, viel Geld anlegen zu müssen. Vor allem wenn du bisher noch nie ein größeres Vermögen verwaltet hast, geistern dir womöglich viele Fragen durch den Kopf. Lisa Hassenzahl ist Finanzplanerin und Gründerin des ersten Family Offices für Frauen und verrät uns ihre Tipps.Im Podcast erfährst du, warum du keine Versicherung nur wegen der Steuerersparnis abschließen solltest und wie frau größere Vermögen anlegen kann. Was sollten Unternehmerinnen beachten? Wie geht frau am besten mit einer größeren Erbschaft um? Laut Lisa gibt es „keinen schöneren Moment“, wenn diese Dinge geregelt. Also pack’s an!Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 30.06.2021
    42 MB
    35:26
    Cover

    #070 So kannst du in Mega-Börsentrends investieren

    Die Welt verändert sich. Der technologische Fortschritt nimmt an Fahrt auf, Schwellenländer werden zu Industrienationen und immer mehr Menschen ziehen in die Städte. Gleichzeitig sind wir mit dem Klimawandel und einer immer älter werdenden Gesellschaft konfrontiert. All diese Megatrends beeinflussen unser Zusammenleben und die gesamte Weltwirtschaft auf lange Sicht.Das ist nicht nur spannend, weil der gesellschaftliche Wandel das Leben jedes Einzelnen beeinflussen wird. Sondern diese Trends zeigen auch, welche Branchen und Länder zukünftig stark wachsen könnten. Alice Hübener vom Vermögensverwalter BlackRock erklärt, wie Anlegerinnen investieren und finanziell von den Mega-Börsentrends profitieren können.Hinweis: Dieser Podcast ist gesponsert von BlackRock.Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 23.06.2021
    48 MB
    40:27
    Cover

    #069 Lohnen sich Immobilienfonds für mich?

    Immobilienfonds sind eine Möglichkeit, in Immobilien zu investieren, ohne sich ein eigenes Haus zu kaufen. Immobilien-Expertin Sandra Kielholz erklärt, was der Unterschied zwischen offenen und geschlossenen Immobilienfonds ist und vor welchen frau sich in Acht nehmen sollte. Sie beschreibt mit verständlichen Worten, wie Immobilienfonds eigentlich funktionieren und was sich in der Finanzkrise von 2008 geändert hat. Wie hoch ist die Rendite derzeit und wie ist die Prognose? Wo kann ich Immobilienfonds kaufen und worauf sollte ich achten, um Gebühren zu sparen und gute Produkte zu finden? All das verrät Sandra Kielholz im Podcast.Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 16.06.2021
    37 MB
    31:02
    Cover

    #068 Steigende Inflation mit Dividenden abfedern: So geht’s

    Aktuell liegt die Inflation bei 2,5 %. Das ist der höchste Stand seit 10 Jahren! Dein Geld auf dem Tagesgeldkonto verliert momentan also um 2,5 % an Kaufkraft. Ob das Zinsniveau bald wieder ansteigt und was das für die Börse bedeutet, erklärt Fonds-Expertin Andrea Huber. Sie ist bei der Vermögensverwaltung DJE tätig und betreut seit vielen Jahren Großkunden wie etwa Banken. Andrea verrät auch, warum die Dividende nicht unbedingt der bessere Zins ist, wie es immer heißt. Dennoch ist sie überzeugt, dass sich Dividenden lohnen. Schließlich liegt die durchschnittliche Dividendenrendite europäischer Aktien bei 3,5 % und damit deutlich über der aktuellen Inflation. Ein weiterer Vorteil: Viele Dividenden werden zuverlässig ausgeschüttet und federn Kursschwankungen an der Börse ab. Wie kannst du nun investieren? Andrea stellt einen aktiven Fonds der DJE vor und erklärt, wie das Investment funktioniert. Hinweis: Dieser Podcast wurde gesponsert von der DJE Kapital AG. Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 09.06.2021
    38 MB
    31:41
    Cover

    #067 Nachhaltige Banken: So findest du eine grüne Bank, die zu dir passt

    Mit dem Bankkonto die Welt ein Stück besser machen? Nachhaltige Banken schließen Geschäfte mit Unternehmen aus, die Waffen und Rüstung produzieren, Arbeits- und Menschenrechte verletzen oder Kinderarbeit dulden. Aber wie erkenne ich, ob eine Bank wirklich nachhaltig arbeitet? Eignen sich Ökobanken für mein Alltagsbanking? Was kostet mich grünes Banking und ist das sicher? herMoney-Autorin Simin Heuser hat einen Vergleich nachhaltiger Banken angestellt. Im Podcast gibt sie einen Blick hinter die Kulissen und erklärt, worauf es bei der Wahl der richtigen Bank ankommt.Disclaimer: Dieser Podcast dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar. Trotz sorgfältiger Recherche erhebt herMoney keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

    ...mehr
  • 02.06.2021
    52 MB
    43:50
    Cover

    #066 Wie Frauen um die 50 ihre Altersvorsorge optimieren können!

    Manche Frauen beginnen mit 50 erstmals – oder wieder – über ihre Altersvorsorge nachzudenken. Vielleicht haben sie bereits eine betriebliche Altersvorsorge, aber sie reicht nicht aus. Oder sie haben viele Jahre Teilzeit gearbeitet und stellen erschrocken fest, dass ihnen eine große Rentenlücke droht. Auch Scheidung oder Tod des Ehemannes können viele Fragen aufwerfen. Welche Rentenansprüche hat Frau nun? Manche Frauen haben im Laufe ihres Lebens auch ein kleines Vermögen angespart oder geerbt, das sie nun anlegen möchten. Welche Möglichkeiten gibt es? Die Finanzberaterin Renate Fritz erklärt, was Frauen um die 50 tun können, um ihre Altersvorsorge zu optimieren und später mehr Rente zu bekommen. Sie hat einen speziellen Tipp für alle, die sich möglichst wenig kümmern möchten. Mehr Infos findest du auch in Renates Buch „Frau & Geld“.**Werbelink: Der externe Link führt zu einem Online-Shop. Wenn du daraufklickst und das Buch kaufst, erhält herMoney eine kleine Provision. Der Preis verändert sich dadurch nicht.Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.Dieser Podcast ist gesponsert von VisualVest.

    ...mehr
  • 26.05.2021
    50 MB
    41:39
    Cover

    #065 Börsenausblick & Wirtschaftsprognose: Steigen die Märkte weiter?

    „Geld in der Hand zu haben, ist eine enorme Macht“, so die Chef-Volkswirtin Dr. Gertrud Traud. Im Podcast erzählt sie, was eine Chef-Volkswirtin eigentlich macht und wie sie ihre Wirtschaftsprognosen erstellt. Im zweiten Teil gibt sie einen aktuellen Börsenausblick: Werden die Kurse im zweiten Halbjahr weiter steigen? Wie könnte die Marktentwicklung der nächsten zehn Jahre aussehen? Ist jetzt ein guter Zeitpunkt für eine größere Einmalanlage? Gertrud Traud verrät auch, ob die Zinsen bald steigen könnten und welchen Fehler viele unerfahrene Anlegerinnen machen. Dieser Podcast ist gesponsert von VisualVest.Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 19.05.2021
    68 MB
    56:19
    Cover

    #064 Warum die Blockchain unsere Welt auf den Kopf stellen könnte

    Die Blockchain ist in aller Munde, denn sie ist die Technologie hinter den aktuell heißbegehrten Bitcoins. Aber was ist die Blockchain genau und wie funktioniert sie? Die Blockchain-Expertin Katharina Gehra erklärt ganz ohne Fachchinesisch, was sich dahinter verbirgt. Sie ist überzeugt: „Blockchain ist das neue Internet!“ Denn diese Technologie könnte es bald möglich machen, dass alle wirtschaftlichen Transaktionen schneller, billiger und sicherer abgewickelt werden. Es gibt bereits heute Staaten, die die Blockchain für Grundbuch-Einträge nutzen. Im Podcast erfährst du darüber hinaus, ob sich Bitcoins als Geldanlage lohnen, was sich hinter der Alternative Ethereum verbirgt und wo du Kryptowährungen kaufen kannst. Dieser Podcast ist gesponsert von VisualVest. Alle weiteren Infos zu Chancen und Risiken der Geldanlage findest du hier.Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 12.05.2021
    44 MB
    37:03
    Cover

    #063 Soziales Engagement mit nachhaltigen Fonds: So geht's!

    Nachhaltige Geldanlage ist in aller Munde. Was viele allerdings nicht wissen: Beim nachhaltigen Investieren geht es nicht nur um die Umwelt, sondern auch um soziale Gerechtigkeit und gute Unternehmensführung („ESG“). Die Nachhaltigkeitsspezialistin Lara Lorenz von Pictet erklärt, wie Anlegerinnen im sozialen Bereich investieren können. Sie stellt einen aktiven Fonds von Pictet vor, der zum Beispiel in Unternehmen aus dem Bereich Kinderbetreuung investiert. Erfahre, für welche Anlegerinnen sich dieser Fonds eignet und mit welchen Risiken er verbunden ist. Mehr nachhaltige Fonds findest du hier. Dieser Podcast ist gesponsert von Pictet.Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 05.05.2021
    57 MB
    47:59
    Cover

    #062 mit Uwe Sander - der Erbe von Beate Sanders Depot

    Beate Sander hat aus einem Startkapital von 30.000 Euro innerhalb von 20 Jahren 2 Millionen gemacht. Letztes Jahr ist die legendäre Selfmade-Börsenmillionärin verstorben. Ihr Sohn Uwe Sander steht nun vor der schwierigen Aufgabe, ihr Depot zu verwalten. Im Podcast erzählt er, was er von seiner Mutter Beate Sander gelernt hat und welche Strategie er verfolgt. Außerdem verrät er uns, welche Aktien er aktuell kauft und welche Branchen er für zukunftsträchtig hält. Geheimtipps sind auch dabei! Wer lieber liest als hört, findet das Interview hier in Textform. Noch ein Hinweis: Wenn du mehr Börsentipps von Uwe möchtest, könnte sein neues Buch „Die besten Aktien findet man nicht im DAX“* für dich interessant sein.* Werbelink: Der externe Link führt zu einem Online-Shop. Wenn du daraufklickst und das Buch kaufst, erhält herMoney eine kleine Provision. Der Preis verändert sich dadurch nicht. Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 28.04.2021
    53 MB
    44:18
    Cover

    #061 Gender Pay Gap: Warum Frauen 18% weniger verdienen als Männer

    Weißt du, wie viel Gehalt ein Mann in deiner Position im Schnitt bekommt? Wenn dir das klar wäre, wärst du vielleicht schockiert. Tatsache ist: Deutschlandweit liegt der Gender Pay Gap bei 18 %. Das liegt zum Beispiel daran, dass Frauen häufiger in Teilzeit arbeiten oder schlechter bezahlte Berufe wählen. Aber selbst wenn all diese Faktoren herausgerechnet werden, bleiben je nach Datensatz 2 bis 8 % übrig. Also immer noch viel zu viel! Da stellt sich natürlich die Frage: Wie lässt sich das ändern? Henrike von Platen setzt sich schon lange für den Equal Pay ein, für die gleiche Bezahlung von Männern und Frauen. Sie erklärt, was der Equal Pay Day ist und was das 2017 eingeführte Entgelttransparenzgesetz gebracht hat. Wie können Frauen davon profitieren? Was können Unternehmen für mehr Gleichberechtigung tun? Ein weiteres Interview mit Henrike von Platen findest du hier.

    ...mehr
  • 21.04.2021
    34 MB
    28:38
    Cover

    #060 Aktiensparplan: Wer besser die Finger davonlässt

    Aktiensparpläne sind in aller Munde. Schließlich ermöglichen sie es auch Menschen mit kleinem Geldbeutel, teure Aktien zum Beispiel von Amazon oder Apple quasi auf Raten zu erwerben. Für wen lohnt sich diese Form der Geldanlage? Wer ist mit einem ETF-Sparplan besser dran? Die renommierte Finanzjournalistin Brigitte Watermann wirft einen kritischen Blick auf den neuen Trend. Sie erklärt, wie der Kauf genau funktioniert, wie viel Sparpläne auf Aktien kosten und wie hoch das Risiko ist. Mehr Börsentipps rund um den Aktienkauf findest du hier.Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 14.04.2021
    51 MB
    42:26
    Cover

    #059 Bloß nicht totschweigen! So regelst du Geldfragen in deiner Beziehung

    Viele Paare tun sich schwer, über Geld in der Beziehung zu reden. Bei Marielle und Mike ist das ganz anders: Die beiden bloggen als „Beziehungsinvestoren“ über Geld in der Partnerschaft. Wie sprechen Paare am besten über Geld? Wie teilen sie ihr Geld gerecht auf? Welche Varianten des Mehrkontenmodells gibt es? Wie können Frauen einen Karriereknick vermeiden, wenn das erste Kind kommt und sie in Elternzeit gehen? Marielle erzählt, wie sie und Mike diese Fragen gelöst haben und was Gleichberechtigung in ihrer Beziehung bedeutet. Ihr wichtigster Tipp: Übernimm nicht einfach nur eine Rolle, weil „man das so macht“. Spiele mit deinem Partner verschiedene Szenarien durch und entscheidet euch bewusst für die Variante, die am besten zu euch passt. Ein weiteres Interview mit den Beziehungsinvestoren findest du hier.

    ...mehr
  • 07.04.2021
    44 MB
    36:30
    Cover

    #058 Dividenden statt Niedrigzinsen: So kannst du investieren

    Bestimmt hast du schon einmal gehört, dass Unternehmen Dividenden an ihre Aktionäre ausschütten. Aber was sind Dividenden überhaupt? Wie hoch sind Dividendenrenditen im Schnitt? Können sie wirklich den Zins ersetzen, wie es so oft heißt? Finanzjournalistin Antonie Klotz erklärt mit einfachen Worten, wie du als Anlegerin profitieren kannst. Du erfährst, welche Dividendenstrategie sich für Anfängerinnen oder sicherheitsbewusste Anlegerinnen eignet. Auch für Renditejägerinnen hat sie den ein oder anderen Tipp auf Lager, um gezielt in Dividendenaktien zu investieren. Mehr erfährst du auch in diesem Artikel.Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 31.03.2021
    43 MB
    36:13
    Cover

    #057 Verliebt, verlobt, zusammenziehen: So organisiert ihr euch als Paar!

    Geld und Liebe, daran scheiden sich oft die Geister. Vor allem übers Geld streiten sich Paare sehr häufig. Wie organisiere ich mich als Paar, welches Kontenmodell passt zu uns? Was muss ich beachten, wenn wir zusammenziehen und gemeinsame Anschaffungen machen? Vor allem, wer behält den Hund, sollte es schief gehen? Darüber spricht Anne mit unserer Autorin Ines Baur, die ihre Tipps mit uns teilt. Mehr Infos gibt es auf unserem Familienbereich bei hermoney.de

    ...mehr
  • 24.03.2021
    55 MB
    45:36
    Cover

    #056 Was Birgit Schrowange vom Leben gelernt hat

    „Ich bin wer, ich kann das, ich habe das verdient!“ So denkt leider nicht jede Frau. Auch Birgit Schrowange hat lange gebraucht, um echtes Selbstbewusstsein zu entwickeln. Im Podcast spricht sie ganz offen darüber, was sie im Lauf des Lebens gelernt hat und wie sich ihre Werte verändert haben. Statt sich um ihre Figur zu sorgen, genießt sie heute das Leben. Überhaupt hat sie kein Problem mit dem Älterwerden: Birgit Schrowange steht zu ihren grauen Haaren und würde sich für die Schönheit nie unters Messer legen. Aber Geld ist ihr wichtig, denn es ermöglicht ihr Freiheit. Wie sie ihr Geld angelegt hat, erzählt sie im Podcast. Außerdem verrät sie, was ihr bei Männern wichtig ist und worauf sie sich aktuell am meisten freut. Ein weiteres Interview mit jede Menge Frauenpower findest du hier.

    ...mehr
  • 17.03.2021
    52 MB
    43:39
    Cover

    #055 Wirtschafts- & Börsenausblick 2021: Wohin mit meinem Geld?

    Die Börsen haben einen fulminanten Start hingelegt. Werden sie weiter steigen? Oder droht eine Insolvenzwelle? Sollte frau nun einsteigen und wenn ja, in welche Bereiche? Sind Kryptowährungen 2021 eine sinnvolle alternative Geldanlage? Chefvolkswirt Prof. Heise wagt mit seiner Wirtschaftsprognose einen Blick in die Zukunft. Er erklärt, was du als Anlegerin über die Inflation wissen musst und warum die Angst vor einer Hyperinflation unbegründet ist. Weitere Börsentrends und aktuelle Anlage-Tipps findest du hier.Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 15.03.2021
    61 MB
    50:42
    Cover

    #054 Bettina Tietjen über ihre Karriere & ihre Ehe

    Die bekannte Talkshow-Moderatorin Bettina Tietjen lebt ein ungewöhnliches Modell: Ihr Mann blieb zu Hause, um sich um die Kinder zu kümmern, während sie Karriere machte. Im herMoney Talk erklärt sie, warum dieses Modell so gut für sie funktioniert hat. Außerdem erzählt sie über ihren Beruf als Journalistin, ihre Geldanlagen und warum sie Camping liebt. Mehr Interviews mit tollen Karriere-Frauen findest du hier.

    ...mehr
  • 15.03.2021
    44 MB
    37:02
    Cover

    #053 Dachfonds: Eine Alternative zu ETFs?

    ETFs sind in aller Munde. Aber es gibt noch viel mehr Möglichkeiten, sein Geld gewinnbringend an der Börse anzulegen. Zum Beispiel Dachfonds, die in andere Fonds investieren. Der Vorteil: Erfahrene Fondsmanager beobachten regelmäßig die Märkte und suchen aktive Investmentfonds, ETFs und Anleihen heraus, die aktuell besonders vielversprechend sind. Damit ist ein Dachfonds eine Art Mini-Vermögensverwaltung. Die Fondsmanagerin Ariane Biskupek erklärt, für wen sich diese Anlage eignet, wie hoch die Kosten sind und welche Rendite zu erwarten ist. Mehr erfährst du auch im herMoney Artikel. | [Sponsored Podcast]Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 15.03.2021
    42 MB
    35:10
    Cover

    #052 Geld verändert die Welt: Was nachhaltige Banken anders machen

    Wenn du 1.000 Euro auf deinem Girokonto hast und zu einer nachhaltigen Bank wechselst, sparst du 200 Kilogramm CO2 pro Jahr. Wie das funktioniert, erklärt Florian Koss von der Triodos Bank. Grüne Banken verzichten einerseits darauf, dein Geld in fossile Energien und Rüstung zu stecken. Andererseits investieren sie es gerne in soziale Projekte. Mit einer nachhaltigen Geldanlage hast du nicht nur eine monetäre, sondern auch eine soziale und ökologische Rendite, die du bei manchen Öko-Banken sogar ausrechnen kannst. Zwar schreiben sich auch immer mehr konventionelle Banken „Nachhaltigkeit“ auf die Fahnen, aber Florian Koss erklärt, was das wirklich bedeutet. Mehr über nachhaltige Geldanlage erfährst du auf www.hermoney.de | [Sponsored Podcast]Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 15.03.2021
    52 MB
    43:20
    Cover

    #051 Mut zur Macht: Ein neues Mindset für moderne Frauen

    Macht. Das klingt nach Politikern im schwarzen Anzug, aber nicht nach einer Mama mit Kinderwagen. Und doch spielt Macht überall eine Rolle, in jeder zwischenmenschlichen Beziehung. „Macht“ kommt von „machen“, von „gestalten“. Warum fällt es Frauen oft schwer, ihr Leben so gestalten, wie sie es sich wünschen? Die Philosophin Dr. Rebekka Reinhard erklärt, warum der typische weibliche Perfektionismus unglücklich macht und warum altmodische Rollenbilder eine Beziehung belasten können. Sie ruft alle modernen Frauen dazu auf, statt der ständigen Grübelei den Mund aufzumachen und ins Handeln zu kommen. Frauen Power kann auch bedeuten, einfach mal „Nein“ zu sagen. Mehr Female Empowerment von Rebekka Reinhard findest du auch in unserem Interview.

    ...mehr
  • 15.03.2021
    50 MB
    41:33
    Cover

    #050 So lernen Kinder, gut mit (Taschen-)Geld umzugehen

    Wann hat dich dein Kind das letzte Mal beim Sparen beobachtet? Kinder lernen durch Nachahmung. Und durch Ausprobieren: Wenn du dich an der Taschengeldtabelle orientierst, erfahren sie, dass sie jedes Jahr einfach so mehr Geld bekommen. Die Ökonomin und Buchautorin Dr. Mara Harvey meint, dass eine solide Gelderziehung anders aussieht. Gerade Mädchen müssen lernen, dass Geld nicht nur etwas für Jungs ist. Denn sie haben ein hohes Risiko, später als Frau deutlich weniger zu verdienen als ihre männlichen Kollegen und letztlich in Altersarmut zu landen. Hier heißt es: Früh übt sich! Wie ein Mensch mit Geld umgeht, ist bereits im Alter von sieben Jahren festgelegt. Mara Harvey erklärt, wie du deinem Kind mit Taschengeld und Co. beibringen kannst, welche Rolle Geld im Leben spielt und wie es am besten damit umgeht. Mehr dazu findest du auch in unserem herMoney Artikel.Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 15.03.2021
    38 MB
    32:12
    Cover

    #049 Gamestop-Hype: Wenn Kleinanleger Hedgefonds attackieren

    Du hast in den letzten Tagen das erste Mal von „GameStop“ und dem Neo-Broker „Robinhood“ gehört, aber keine Ahnung, was es mit dem ganzen Wirbel auf sich hat? Die Finanzjournalistin Antonie Klotz lebt im Silicon Valley und erklärt mit einfachen Worten, was vorgefallen ist. Im Prinzip haben sich Kleinanleger zusammengeschlossen, um große Hedgefonds anzugreifen, indem sie den Preis der bislang niedrigen GameStop-Aktie in die Höhe trieben. Wer schnell wieder aussteigt, kann durch sogenanntes Short Selling viel Geld verdienen. Aber das ist nicht nur riskant, sondern diese Art der Marktbeeinflussung ist auch illegal. Erfahre, warum du dir dennoch keine Sorgen um dein Geld machen musst, wenn du in klassischen ETFs oder Fonds investiert bist.Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 15.03.2021
    44 MB
    36:45
    Cover

    #048 Betriebliche Altersvorsorge: Nutze Geldgeschenke vom Chef und vom Staat!

    Wie funktioniert die betriebliche Altersvorsorge eigentlich? Lohnt sie sich für mich? Karin Witzke, Expertin für die Betriebsrente, erklärt ganz anschaulich, warum die BAV so attraktiv ist. Anhand eines Rechenbeispiels zeigt sie, dass eine Frau mit einem Gehalt von 3.000 brutto nur 50 Euro von ihrem Netto-Gehalt abzweigen muss, dafür aber 115 Euro in Form der Entgeldumwandlung in die Direktversicherung einzahlen kann. Denn Staat und Chef zahlen mit. Erfahre, ob sich die Betriebsrente auch für Minijobber*innen und gut verdienende Frauen lohnt und was bei einem Arbeitgeberwechsel oder in Elternzeit passiert. Mehr Infos findest du auch auf herMoney. [Sponsored Podcast]Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 15.03.2021
    56 MB
    47:06
    Cover

    #047 Karriereschub durch Netzwerken: So funktioniert Personal Branding

    Personal Branding eignet sich nicht nur für Frauen, die bereits Karriere gemacht und ein großes Netzwerk haben. Wenn du deine Profile bei LinkedIn, Twitter und Co. pflegst und zu aktuellen Themen Stellung beziehst, kannst du dir langsam einen Namen machen. Du denkst: „Aber ich habe doch nichts zu erzählen“? Stimmt nicht! Die Kommunikationsexpertin Christina Richter gibt Tipps, was jede Frau tun kann, um sichtbar zu werden und eine Personenmarke aufzubauen. Der Start ist ganz einfach. Du musst ihn nur wagen! Mehr Karrieretipps findest du auf herMoney.

    ...mehr
  • 15.03.2021
    43 MB
    35:49
    Cover

    #046 Warum Eheverträge wichtig sind und was ohne passieren kann

    „Mich trifft das nicht!“ Das denken viele Frauen, wenn sie von einer Scheidung hören. Mag stimmen, aber was, wenn doch? Rechtsanwältin Christiane Warnke erklärt, dass es zwar Gesetze gibt, sie aber nicht für jeden passen. Eine Zwangsversteigerung des eigenen Häuschens beispielsweise ist alles andere als optimal. Mit einem Ehevertrag können Paare ihre eigenen Gesetze schreiben und schon vorab festlegen, was nach einer möglichen Trennung passiert. Was sollte in einem Ehevertrag stehen? Was verbirgt sich hinter sperrigen Begriffen wie „Zugewinngemeinschaft“, „Gütertrennung“ und „Versorgungsausgleich“? Kann man einen Ehevertrag auch nachträglich aufsetzen, wenn die Heirat schon länger her ist? Wie hoch sind die Kosten eines Ehevertrags? Mehr dazu im Podcast und auf www.hermoney.de

    ...mehr
  • 15.03.2021
    49 MB
    40:39
    Cover

    #045 Wirtschaft & Aktienmarkt 2021: „Das Jahr sieht relativ gut aus!“

    Welche Folgen hat der aktuelle Lockdown für die deutsche Wirtschaft und wann werden sich die einzelnen Branchen wieder erholen? Was bedeutet die wirtschaftliche Entwicklung für deine Aktien und ETFs? Chefökonom Prof. Heise wagt einen Blick in die Zukunft und erklärt, welche Aktientrends 2021 vielversprechend sein könnten. Neben seiner Börsenprognose gibt er auch eine Einschätzung, wie sich Gold- und Immobilienpreise entwickeln könnten. Lohnt sich das Investment 2021? Einen weiteren Jahresausblick für 2021 findest du auf www.hermoney.deDisclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 15.03.2021
    49 MB
    40:52
    Cover

    #044 „Ich stehe hier, weil ich gut bin.“ Dilek Gürsoy über ihren steinigen Weg zur Herzspezialistin

    Dilek Gürsoy, Kind türkischer Einwanderer, führte als erste Frau in Europa eine Kunstherz-Implantation durch. Sie erzählt, wie ihr als Ärztin Steine in den Weg gelegt wurden, als sie in die von Männern dominierte Herzchirurgie wollte. Und wie sie sich gegen männliche Egos durchgesetzt und trotz allem Karriere als Herzspezialistin gemacht hat. Ein wichtiges Thema für die Chirurgin ist auch die Gendermedizin: Dilek berichtet, warum Frauen die Diagnose „Herzinfarkt“ im Schnitt 4 Stunden später als Männer erhalten und warum Kunstherzen ursprünglich für Männer gemacht waren. Mehr über Interview mit starken Frauen und weiblichen Führungskräften findest du auf www.herMoney.deBild: Sebastian Knoth Dileks Gürsoys Buch: Ich stehe hier, weil ich gut bin Allein unter Männern: Eine Herzchirurgin kämpft sich durch

    ...mehr
  • 15.03.2021
    41 MB
    34:16
    Cover

    #043 Jahresrückblick: Was herMoney-Gründerin Anne Connelly 2020 gelernt hat

    Das vergangene Jahr war wohl für uns alle anstrengend. Aber Herausforderungen bieten auch immer die Chance, Neues dazu zu lernen. Annes wichtigstes Learning: Man muss nicht immer alles kontrollieren, das Leben geht auch so weiter! Sie erzählt, wie es sich angefühlt hat, 20 % Verlust an der Börse zu machen und wie sie wieder ins Plus gekommen ist. Außerdem verrät sie ein paar herMoney-Insights: Wie arbeitet das Team von herMoney, was hat sich 2020 geändert und was steht 2021 an? Übrigens: Den ETF-Guide, den Anne im Podcast erwähnt, findest du auf hermoney.deDisclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 15.03.2021
    53 MB
    44:29
    Cover

    #042 ETFs für Anfänger*innen: Was du vor dem Kauf wissen musst

    Wie unterscheidet sich ein ETF von einem regulären Fonds? Mit welchem Betrag kann ich einsteigen? Welche ETFs eignen sich, wenn ich regelmäßig sparen will? Die Bestseller-Autorin Brigitte Watermann erklärt alle Grundlagen rund um ETFs leicht verständlich, damit du ganz unkompliziert deinen ersten ETF kaufen kannst. Auch wenn du eine Einmalsumme anlegen willst, hat sie Tipps für dich. Außerdem verrät sie, welche Fehler Anfänger*innen vermeiden sollten und welche ETF-Strategie sie selbst verfolgt. Eine Liste mit typischen Anfänger-ETFs findest du auf www.hermoney.deDisclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 15.03.2021
    54 MB
    44:47
    Cover

    #041 „Ihr könnt das!“ Wie Frauen Karriere in der männlich dominierten Finanzbranche machen

    Aktuell sind etwa 50 % der Beschäftigten im Finanzwesen Frauen, aber nur wenige schaffen es in Führungspositionen. Woran liegt das? Was können Frauen tun, um in einer männlich dominierten Branche Karriere zu machen? Wir sprechen mit einer, die es wissen muss: Evi Vogel, CEO des Vermögensverwalters Amundi, erzählt von ihrem eigenen Aufstieg. Sie verrät, was sie im Lauf ihrer Karriere gelernt hat und welche Tipps sie anderen Frauen mit auf den Weg geben kann. Mehr über Frauen in Führungspositionen erfährst du auf www.hermoney.de

    ...mehr
  • 15.03.2021
    40 MB
    33:05
    Cover

    #040 So helfen Robo Advisor, die passende Geldanlage zu finden

    Robo Advisor funktionieren ganz ähnlich wie klassische Finanzberatungen: Sie fragen nach der Risikobereitschaft, der erhofften Rendite und vielem mehr, um passende Anlage-Vorschläge zu machen. Der Unterschied: Hier ist ein Computer am Werk, der auf Datenbanken zugreift. Aber es gibt auch Modelle, bei denen Finanz-Experten die schlussendliche Produkt-Auswahl treffen. Kerstin Jungmann von Hauck Aufhäuser erklärt, ab welcher Summe man einstiegen kann, wie viel die Robos kosten und wie das Prozedere genau funktioniert. Mehr über Robo Advisor findest du auf hermoney.de [Sponsored]Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 15.03.2021
    52 MB
    43:33
    Cover

    #039 So wurde Warren Buffett zum erfolgreichsten Investor aller Zeiten

    Warren Buffet wurde mit dem sogenannten Value Investing zum Multi-Milliardär. Die Grundidee: Warren Buffett wartet, bis Aktien unter ihren eigentlichen Wert fallen, und schlägt dann zu. Zuverlässiges Geschäftsmodell und gute Marke vorausgesetzt. Finanzjournalistin Gisela Baur ist seit Jahrzehnten mit Warren Buffett befreundet und plaudert aus dem Nähkästchen: Wie ist Warren Buffett als Mensch? Warum hat er 99 % seines Vermögens hergegeben? Funktioniert Value Investing auch heute noch? Warum kauft Warren Buffett aktuell so wenige Aktien? Mehr über Value Investing erfährst du auch hier.Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 15.03.2021
    31 MB
    37:23
    Cover

    #038 „Gulasch ist Luxus“: Was Altersarmut in Deutschland bedeutet

    Lydia Staltner, die Gründerin des Lichtblick e.V., unterstützt seit Jahren Menschen in Altersarmut. Sie erzählt, dass es eine hohe Dunkelziffer gibt, und schätzt den Anteil bedürftiger Senior*innen auf 12 bis 15 Prozent. Die meisten, die zu ihr kommen, haben ihr Leben lang gearbeitet. Wer 3.000 Euro brutto verdient hat, erhält eine Rente von 1.180 Euro und muss davon alles bezahlen. Häufig ist die Rente aber auch niedriger und reicht nicht einmal für Lebensmittel. Lydia Staltner erzählt, was Altersarmut ganz konkret bedeutet und wie der Lichtblick e.V. Betroffenen hilft.

    ...mehr
  • 15.03.2021
    54 MB
    44:47
    Cover

    #037 E-Sport & Gaming: Milliardenmarkt mit Potential für Anleger*innen

    Jeder zweite bis dritte Deutsche nutzt Spiele auf dem Handy oder dem PC. E-Sport und Gaming ist ein Milliardenmarkt, der auch für Anleger*innen interessant ist. Wer sich für ETFs oder Aktien aus diesem Bereich interessiert, sollte wissen, was E-Sports eigentlich ausmacht. Welche Games gibt es? Womit lässt sich Geld verdienen? Die Leiterin des Instituts für eSports, Anna Lamsfuß, gibt spannende Einblicke in die Branche. Wie du mit ETFs investieren kannst, erfährst du auf hermoney.deDisclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 15.03.2021
    42 MB
    35:23
    Cover

    #036 Auf einmal schwer krank? Die Dread-Disease-Versicherung zahlt!

    Krebs, Schlaganfall, Herzinfarkt: Es gibt viele Diagnosen, die das Leben komplett auf den Kopf stellen. Wer eine sogenannte Dread-Disease-Versicherung abgeschlossen hat, bekommt in diesem Fall eine bestimmte Summe ausgezahlt. Mit dem Geld kannst du eine alternative Therapie bezahlen, dich von einer Koryphäe behandeln lassen, dir eine Haushaltshilfe leisten oder dir eine Auszeit nehmen. Carmen Claßen von Canada Life erklärt, wann die Schwere-Krankheiten-Versicherung zahlt und für wen sie sich eignet. Mehr Infos auf herMoney (Advertorial verlinken). [Sponsored Podcast] Inhalt: 07:52: Was deckt die Dread-Disease-Versicherung ab? 14:33: Was gilt für Menschen mit Vorerkrankungen? 16:23: Für wen eignet sich die Police? 23:00: Wann zahlt die Versicherung und wie viel Geld gibt es? 26:42: Was kann ich mit dem Geld machen?Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 15.03.2021
    48 MB
    39:42
    Cover

    #035 Money Mindset: Mit diesen Glaubenssätzen blockierst du dich selbst!

    Die meisten von uns haben diverse Glaubenssätze rund ums Thema Geld als Kind mit auf den Weg bekommen. Heute sind sie oft im Hintergrund, können dich aber trotzdem daran hindern, deine Ziele zu erreichen. Finanz-Coach Babett Mahnert erklärt, was die häufigsten Glaubenssätze rund ums Geld sind und wie du deine ganz persönlichen Glaubenssätze entlarvst. Was kannst du tun, um dein Money Mindset zu verändern und die finanzielle Freiheit zu haben, die du verdienst?Disclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 15.03.2021
    52 MB
    43:37
    Cover

    #034 Trennung mit Kind: Vermeide diese Fehler!

    Zu viele Frauen landen nach der Scheidung in der Armutsfalle. Bloggerin Christine Finke ist selbst seit 11 Jahren alleinerziehend und verrät in diesem Podcast, welche Fehler sie heute nicht mehr machen würde. Sie gibt Insider-Tipps, was frau am besten schon vor der Trennung bedenken sollte, um den Kopf immer über Wasser zu halten. Schließlich geht es auch um die finanzielle Absicherung der Kinder. Mehr Informationen findest du auf www.hermoney.deDisclaimer: Aktien, Fonds und ETFs unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die Zukunft. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Kaufempfehlung dar.

    ...mehr
  • 15.03.2021
    52 MB
    43:24
    Cover

    #033 Gehaltsverhandlung: Mit diesen Expertentipps 40 % mehr verdienen!

    Du denkst, dass du maximal 10 Prozent mehr für dich herausholen kannst? Falsch! Vor allem Frauen wissen oft nicht, wie viel ihre Arbeit eigentlich wert ist. Verhandlungscoach Claudia Kimich verrät Tipps, mit denen du auch schwierige Gespräche drehst und bekommst, was du dir vorstellst. Oft reicht es schon, sein Mindset zu verändern, sich schlaue Antworten zurechtzulegen und die Gehaltsverhandlung mit einer Freundin zu üben. Mehr Tipps findest du auf hermoney.de

    ...mehr