Cover

hr2 Hörspiel

Hörspielpool der neuen hr2-Ursendungen sowie ausgewählte Sendungen der ARD und dem hr-Archiv

Alle Folgen

  • 15.10.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Literatur | Literaturszene-Satire von Arthur Schnitzler

    Eine wahre Romanze im Roman: Zwei Tage vor der Hochzeit erzählt Margarethe ihrem Verlobten Baron Clemens, dass sie vor kurzem einen Roman über ihr Leben vollendet hat. Clemens will aus persönlichen und gesellschaftlichen Gründen die Publikation verhindern und verlangt von Margarethe, dass sie den Roman zum Beweis ihrer Liebe ins Feuer wirft. Aber der Roman ist bereits gedruckt, und so verlässt er Margarethe… (Audio verfügabr bis 16.10.2022)Noch mehr Hörspiele und Hörbücher finden Sie im Podcast-Pool des Hessischen Rundfunks: https://www.hr2.de/podcasts/hoerspiel/index.html

    ...mehr
  • 08.10.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Mike Brant | Hörspiel-Portrait des israelischen Schlagerstars von Barbara Honigmann

    "Ein Märchenprinz mit goldener Stimme" - so wurde Mike Brant von der französischen Presse beschrieben. Der israelische Chanson-Sänger eroberte die Herzen seiner Fans im Eiltempo, auch wenn er selbst nur wenig von dem verstand, was er auf Französisch sang. Doch die Erfolgsgeschichte, die in vergnüglichen Tönen beginnt, weicht bald ernsteren Themen: den Problemen eines Kindes der »Zweiten Generation« und den Unwägbarkeiten des Lebens eines Popstars, der keine Drogen nahm, kaum Alkohol trank und dennoch mit 28 Jahren durch Suizid starb. (Audio verfügbar bis 10.10.2022)Noch mehr Hörspiele und Hörbücher finden Sie im Podcast-Pool des Hessischen Rundfunks: https://www.hr2.de/podcasts/hoerspiel/index.html

    ...mehr
  • 30.09.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Sir Michaels Abenteuer | Krimi-Komödie von Kenneth R.G. Browne

    Der Kanadier Michael Fairlie ist eigentlich ein Glückspilz. Gerade hat er erfahren, dass er der Erbe des englischen Familiensitzes Kingsfortune ist und er selbst der 6. Baronet von Fairlie. So macht er sich frohgemut auf den Weg zu der ihm unbekannten Verwandtschaft, um sein Erbe anzutreten. Leider kommen ihm auf der letzten Etappe Koffer und Ausweis abhanden und ehe er sich's versieht, gerät er von einer kuriosen Situation in die nächste: Er verliebt sich Hals über Kopf, nimmt kurzerhand eine Stelle als Sekretär an und sieht sich mit einem Hochstapler konfrontiert, der sich für ihn ausgibt. (29.09.2022) Besetzung: Carl-Heinz Schroth als Sir Michael Fairlie Anne Kersten als Lady Caroline Fairlie Ernst-Walter Mitulski als Mr. Joseph Pargiter Moon Fritz Saalfeld als Mr. Herbert Bytheway Anita Mey als Mrs. Hermine Bytheway Brigitte Hofmann als Violet, ihre Tochter Ilse Werner als Erzieherin Anne Kent Konrad Georg als Mr. George Cherry Weitere Sprecher: Herbert Böhme und Kurt Meister Hörspielbearbeitung: Kurd Heyne Regie: Ludwig Cremer Eine Produktion des Hessischen Rundfunks 1953Noch mehr Hörspiele und Hörbücher finden Sie im Podcast-Pool des Hessischen Rundfunks: https://www.hr2.de/podcasts/hoerspiel/index.html

    ...mehr
  • 29.09.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Das große Heft von Ágota Kristóf

    Preisgekrönte Literatur und in über 30 Sprachen übersetzt: Zu Kriegszeiten werden zwei zehnjährige Brüder von ihrer Mutter zur Großmutter aufs Land gebracht. Armut und Brutalität ausgesetzt sind sie nun auf sich selbst gestellt und folgen Ihren eigenen Moralvorstellungen. Im großen Heft schreiben sie ihre Beobachtungen und Erkenntnisse in einfachen Sätzen auf und schützen sich mit der Kraft einer sachlichen Sprache vor dem Zynismus des Elends. (Audio verfügbar bis 24.03.2022) Noch mehr Hörspiele und Hörbücher finden Sie im Podcast-Pool des Hessischen Rundfunks: https://www.hr2.de/podcasts/hoerspiel/index.html

    ...mehr
  • 24.09.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Selbstbeschreibung | 22-stimmige Klanginstallation von August/Riedel

    Unter dem Titel Selbstbeschreibung zeigte das Museum der bildenden Künste Leipzig 2019 eine Ausstellung mit den für Riedel typischen Bildwerken, die als Ausgangspunkt für eine 22-stimmige Klanginstallation dienten. Aus der Sammlung von Sounddateien, die Riedel mit Hilfe von Reader-Programmen in den letzten Jahren produziert hat, hat Oliver Augst, einen Soundtrack arrangiert, der den Rhythmus, der visuell ablaufenden Muster wiedergibt und nun als Hörspiel seine auditive Weiterentwicklung erfährt. Die Bilder kommen nun endlich einmal selbst zu Wort, ja sie fangen zu sprechen und zu singen an. Und zwar von A bis Z: Namen, Begriffe, Geldbeträge als Skelett des heutigen Betriebssystems Kunst. (Audio verfügbar bis 24.03.2023) Noch mehr Hörspiele und Hörbücher finden Sie im Podcast-Pool des Hessischen Rundfunks: https://www.hr2.de/podcasts/hoerspiel/index.html

    ...mehr
  • 10.09.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Theater für die Ohren | Ein Klassiker als Hörspiel

    Dorfrichter Adam - übel zugerichtet - muss Gerichtstag halten: Ein Krug wurde des Nachts zerbrochen, in der Kammer einer Jungfer. Ihr " ... guter Name lag in diesem Topfe, und vor aller Welt mit ihm ward er zerstoßen ..." Den Krugzertrümmerer gilt es nun herauszufinden. Doch der durchtriebene Übeltäter ist der Richter selbst, und der muss nun, obwohl er die Wahrheit kennt, in einem Prozess herausfinden, welcher stürmische Fensterkletterer auf seinen Balzgängen bei der jungen Eve eingestiegen ist und, aufgeschreckt von den empörten Reaktionen der Maid und durch das Nahen der Mutter, im Fliehen den prächtigen Krug mit den Historiendarstellungen zerbrochen hat. (Audio verfügbar bis 11.09.2022)

    ...mehr
  • 05.09.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Kreuz und quer Piraten hinterher

    Turbulentes Kinderhörspiel mit Oliver Mommsen, Bjarne Mädel und Barbara Philipp. Ennies größter Traum ist es, bei der Wettfahrt der gefürchtetsten Piratencrews aller sieben Weltmeere mitzusegeln. Davon kann sie weder ihr ängstlicher Ziehvater abhalten noch die Tatsache, dass sie gar kein Schiff hat, und erst recht nicht das Rätsel um den streng geheim gehaltenen Start-Ort. Volle Fahrt voraus ins Abenteuer, samt Schiffbruch, seetüchtiger Katze und einer großen Überraschung! (Audio verfügbar bis 04.09.2022)

    ...mehr
  • 03.09.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Zwei alte Damen feuern | Enteignungs-Krimi von Christian Bock

    Enteignung für den Autobahnbau! In Christian Bocks Komödie verteidigen zwei ältere Damen die im Grundgesetz garantierte Unverletzlichkeit des Eigentums mit der Flinte in der Hand. Ihr Grundstück soll zum Bau einer Straße enteignet werden, so hat die Behörde beschlossen. Die beiden Damen aber wollen ihr Häuschen nicht aufgeben. Das bringt die Behörden in arge Verlegenheit und das Städtchen in Aufruhr… (Audio verfügbar bis 05.09.2022) Noch mehr Hörspiele und Hörbücher finden Sie im Podcast-Pool des Hessischen Rundfunks: https://www.hr2.de/podcasts/hoerspiel/index.htmlEs sprachen: Agnes Windeck Else Ehser Arthur Schröder Leopold Rudolf Ada Lübben Helmut Ahner Otto Czarski Herbert Weissbach Harry Wüstenhagen Sigrid Lagemann Heinz Giese u.a.

    ...mehr
  • 30.08.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Xerxes und die Stimmen aus der Finsternis | Hörspiel-Premiere von Magda Woitzuck

    Es ist das Jahr 519 vor Christi Geburt, da erblickt ein Junge das Licht der Welt, dessen Namen man noch Jahrtausende später kennen wird: Xerxes. Eine Menge Dinge zeichnen ihn aus: seine Taten, seine Untaten und der Umstand, dass man die Namen vieler Frauen aus seinem Umfeld kennt. Eine Archäologin gräbt aus und erzählt dabei, wirft von Xerxes’ Leben einen Stein übers Wasser zu anderen Leben, lässt ihn durch die Zeit springen, der Gegenwart entgegen: von Jesus’ Kreuzigung zum apokalyptischen Pestausbruch von 1347, von der Entdeckung Amerikas bis zur Verbannung der Frauen aus Kirchenchören. Diese Verbannung ist es, der Hoden abertausender Knaben zum Opfer fallen. Fortan dürfen die Stimmen der Soprankastraten in keiner Oper mehr fehlen, so auch nicht in jener mit dem Titel Xerxes von Georg Friedrich Händel, dessen Arie Ombra mai fu an der Schwelle zum 20. Jahrhundert Radiogeschichte geschrieben hat. (Audio verfügbar bis 28.02.2023)Noch mehr Hörspiele und Hörbücher finden Sie im Podcast-Pool des Hessischen Rundfunks: https://www.hr2.de/podcasts/hoerspiel/index.html

    ...mehr
  • 20.08.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Bei Trost | Psychologischer Roadtrip von Naema Gabriel

    Ein Graphic Novel wird zum Hörspiel! Beinahe wäre Mo mit ihrer Mutter gestorben, als sie noch in deren Bauch war. Doch ein beherzter Tritt von Baby Mo an die Bauchdecke hält Mama Elvira vom Selbstmord ab. Mos Kindheit an der Seite ihrer manisch-depressiven Mutter ist eine emotionale Achterbahnfahrt voller Schönheit und Gefahren. Elviras Beziehung zu ihrer Tochter schwankt zwischen überbordender Liebe und völliger Vernachlässigung. Mo muss immer wieder Verantwortung für sich und ihre Mutter übernehmen. Das Unheilvolle des Zusammenlebens von Mutter und Tochter zeigt sich besonders in gemeinsamen abenteuerlichen Autofahrten und in den Begegnungen mit den sogenannten »normalen« Erwachsenen. Die heranwachsende Mo bricht schließlich zu eigenen Reisen auf und muss sich fragen: Wer ist meine Mutter - ohne die Krankheit? Werde ich selbst die Krankheit erben? Wenn ich meinen eigenen Gefühlen freien Lauf lasse, bin dann auch ich nicht ganz bei Trost? (Audio verfügbar bis 22.08.2022)Noch mehr Hörspiele und Hörbücher finden Sie im Podcast-Pool des Hessischen Rundfunks: https://www.hr2.de/podcasts/hoerspiel/index.html

    ...mehr
  • 06.08.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Dash und Zoe | Jugendliteratur-Hörspiel von Robert Swindells

    Eine moderne Romeo und Julia Geschichte für die ganze Familie! Zwei Jugendliche leben in England - und doch in zwei Welten: Zoe in der Vorstadt, gepflegt mit englischem Rasen, Golfplatz und im Wohlstand. Dash im alten Stadtkern zwischen Müll, heruntergekommenen Fassaden und in Armut. Ihre Welten sind getrennt durch Stacheldraht und bewachte Grenze. Bis Zoe, das »Subbie-Mädchen« eines Abends mitkommt auf einen der verbotenen Ausflüge hinter die Grenze, hinein ins spannende und aufregende Leben der »Chippies« in der Innenstadt. Hier lernt sie Dash kennen. Beide verlieben sich Hals über Kopf ineinander. Doch ihre Freundschaft ist nicht nur unmöglich, sie ist sogar verboten. Strengstens! Erst jetzt wird Zoe bewusst, welch unerbittlichen Gesetzen sie unterworfen und wie eingeschränkt ihr vermeintlich freies Leben ist. Sie beschließt, dieses selbst in die Hand zu nehmen. Happy End....oder? (Audio verfügbar bis 08.08.2022)Noch mehr Hörspiele, Hörbücher und Klangkunst finden Sie im Podcast-Pool des Hessischen Rundfunks: https://www.hr2.de/podcasts/hoerspiel/index.html

    ...mehr
  • 30.07.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Das Wasser in Capri | Umwelt-Krimi von Martin Mosebach

    Dem Hörspiel Das Wasser in Capri liegt ein authentischer Vorfall zugrunde: In den frühen 1950er Jahren trat auf der quellen- und brunnenlosen Insel Capri, die mit der anwachsenden Touristenschar häufig unter Wassermangel litt, ein Unternehmer auf, der allseits seine Überzeugung kundtat, auf der Insel durch Bohrungen auf eigene Wasserressourcen stoßen zu können. Das »Prinzip Hoffnung« schlug bei seinen Zuhörern alsbald in vollständige Gewissheit um: was so begehrt war, konnte einfach nicht ausbleiben... (Audio verfügbar bis 01.08.2022)Noch mehr Hörspiele und Hörbücher finden Sie im Podcast-Pool des Hessischen Rundfunks: https://www.hr2.de/podcasts/hoerspiel/index.html

    ...mehr
  • 26.07.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    „Heidi Heimat“ von Robert Schoen

    Heidi, Asylant*innen, und Heimatverlust? Wie geht das wohl zusammen? Wie sehr die populäre Figur der Heidi und ihr Heimweh auch im 21. Jahrhundert zum Drama taugt, macht Robert Schoens Versuchsanordnung deutlich, die seinem Hörspiel zugrunde liegt: Anhand einer Heidi-Verfilmung ließ er zahlreiche Asylsuchende Heidis Geschichte nacherzählen. In dieser »oralen Nachschrift« spiegeln sich zugleich ihre Wünsche und Sehnsüchte und verdeutlichen einen schmerzhaften Heimatverlust. (Audio verfügabr bis 25.07.2022)

    ...mehr
  • 19.07.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Lia Wöhr und die Familie Hesselbach | Hörspiel-Archivschatz mit Frank Witzel und Leo Koppelmann

    Lia Wöhr war ausgebildete Schauspielerin, Ballettmeisterin und Dirigentin, sie arbeitete als Operettensoubrette, Kabarettistin, Souffleuse, Conferencière, Alleinunterhalterin, Hörfunksprecherin, internationale Opernregisseurin und preisgekrönte Fernsehproduzentin. Sie kreierte die Figur des "Hessemädche" für Bühne und Rundfunk, war die "Mamma Hesselbach" der Radiofamilie und schenkte als die populäre Frau Wirtin jahrzehntelang den Ebbelwoi in der Fernsehwirtschaft Zum Blauen Bock aus. Damit trug Lia Wöhr wesentlich zur Schaffung eines hessischen Bewusstseins in dem erst 1945 von der amerikanischen Besatzungsmacht gegründeten Bundesland bei. "Frankfurt ist meine Mutterstadt", sagte sie stolz zur Feier ihres 80. Geburtstags 1991. "Aber wo ich steh', da ist Hessen!". Zusammen mit dem Autoren und literarischen Chronisten bundesrepublikanischer Lebenswirklichkeiten, Frank Witzel, möchten wir Ihnen eine besondere Folge aus der Familie Hesselbach vorstellen: Der Weihnachtsgast. (Audio verfügbar bis 16.07.2022)

    ...mehr
  • 02.07.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Der Tod in Rom (2/2) | Nachkriegsklassiker von Wolfgang Koeppen

    Italien gilt seit Goethe und Thomas Mann als Fluchtpunkt deutscher Künstlerseelen, dem heimischen Muff zu entfliehen und humanistisch-antike Traditionen mit enthemmter Sexualität unter heiterer Sonne zu vereinen. In "Der Tod in Rom" wird Rom hingegen zur Kulisse einer tödlichen Gespensterséance: Hier treffen sich Anfang der 1950er Jahre, im vollsten Glanze der Wiederaufbauphase unter Adenauer, die Zweige einer deutschen Familie. Ihre Abkömmlinge sind als Opfer, Mitläufer und Täter tief verstrickt in die Zeit des Faschismus. Und die damals gerufenen Geister gestatten gerade in der ewigen Stadt keinen Neubeginn, kein Entkommen… (Audio verfügbar bis 04.07.2022) Noch mehr Hörspiele und Hörbücher finden Sie im Podcast-Pool des Hessischen Rundfunks: https://www.hr2.de/podcasts/hoerspiel/index.html

    ...mehr
  • 25.06.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Der Tod in Rom (1/2) | Nachkriegsklassiker von Wolfgang Koeppen

    Italien gilt seit Goethe und Thomas Mann als Fluchtpunkt deutscher Künstlerseelen, dem heimischen Muff zu entfliehen und humanistisch-antike Traditionen mit enthemmter Sexualität unter heiterer Sonne zu vereinen. In "Der Tod in Rom" wird Rom hingegen zur Kulisse einer tödlichen Gespenster-Séance: Hier treffen sich Anfang der 1950er Jahre, im vollsten Glanze der Wiederaufbauphase unter Adenauer, die Zweige einer deutschen Familie. Ihre Abkömmlinge sind als Opfer, Mitläufer und Täter tief verstrickt in die Zeit des Faschismus. Und die damals gerufenen Geister gestatten gerade in der ewigen Stadt keinen Neubeginn, kein Entkommen… (Audio verfügbar bis 27.06.2022)Noch mehr Hörspiele und Hörbücher finden Sie im Podcast-Pool des Hessischen Rundfunks: https://www.hr2.de/podcasts/hoerspiel/index.html

    ...mehr
  • 18.06.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    „Es regnet Steine“ von J Peter Schwalm

    Klangkunst pur: Der Frankfurter Soundkünstler J Peter Schwalm, der vielen aus der Zusammenarbeit mit Brian Eno ein Begriff ist, hat in seinem neuesten Soundstück eine klangliche und musikalische Reise, über das Leben eines Menschen komponiert und kreiert, der sich in den wiederkehrenden Traumschleifen zum Ende seines Lebens verloren hat. Ein Hörstück ganz ohne Worte! (Audio verfügbar bis 18.12.2022)

    ...mehr
  • 11.06.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Grünverschlossene Botschaft | Traumlabyrinth von H.C. Artmann

    Ein Kaleidoskop aus 90 Träumen: In der Grünverschlossenen Botschaft reiht H. C. Artmann wunderlich-groteske Geschichten und poetisch-surreale Bilder auf eine Weise aneinander, die der bizarren und phantastischen Struktur von Träumen selbst nachempfunden zu sein scheint. (Audio verfügbar bis 13.06.2022)

    ...mehr
  • 09.06.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Celias Abenteuer 7 - Die Teufelsfrau von Candles Green | Edward James Mason

    Celia ist Schauspielerin und als solche eine wahre Verwandlungskünstlerin. Leider mangelt es an Engagements, deshalb ist sie notorisch knapp bei Kasse und kann sich die vielen hübschen Dinge, die ihr ins Auge stechen, meist nicht leisten. Ihr Freund Larry ist Privatdetektiv und nimmt mit schöner Regelmäßigkeit die abenteuerlichsten Aufträge an, bei denen er - wie könnte es anders sein - auf Celias Talente angewiesen ist. Er versteht es immer wieder, sie mit teuren Schuhe, Hüten und anderen modische Accessoires in seine Fälle hineinzuziehen, obwohl sie es doch besser wissen müsste... (Audio verfügbar bis 09.06.2022)

    ...mehr
  • 09.06.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Celias Abenteuer 6 - Es kann nicht hoch genug sein Hörspiel | Edward James Mason

    Celia ist Schauspielerin und als solche eine wahre Verwandlungskünstlerin. Leider mangelt es an Engagements, deshalb ist sie notorisch knapp bei Kasse und kann sich die vielen hübschen Dinge, die ihr ins Auge stechen, meist nicht leisten. Ihr Freund Larry ist Privatdetektiv und nimmt mit schöner Regelmäßigkeit die abenteuerlichsten Aufträge an, bei denen er - wie könnte es anders sein - auf Celias Talente angewiesen ist. Er versteht es immer wieder, sie mit teuren Schuhe, Hüten und anderen modische Accessoires in seine Fälle hineinzuziehen, obwohl sie es doch besser wissen müsste... (Audio verfügbar bis 09.06.2022)

    ...mehr
  • 09.06.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Celias Abenteuer 5 - Der unglaubliche Fall mit dem Diamanten | Krimiserie von Edward James Mason

    Celia ist Schauspielerin und als solche eine wahre Verwandlungskünstlerin. Leider mangelt es an Engagements, deshalb ist sie notorisch knapp bei Kasse und kann sich die vielen hübschen Dinge, die ihr ins Auge stechen, meist nicht leisten. Ihr Freund Larry ist Privatdetektiv und nimmt mit schöner Regelmäßigkeit die abenteuerlichsten Aufträge an, bei denen er - wie könnte es anders sein - auf Celias Talente angewiesen ist. Er versteht es immer wieder, sie mit teuren Geschenken anzulocken - Celia ist aber auch einfach ein grandioses Talent für seine Ermittlungen! Diesmal wird ein bedeutender orientalischer Staatsgast seines größten Diamanten beraubt. (Audio verfügbar bis 09.06.2022)

    ...mehr
  • 04.06.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Fuhrmann Henschel | Sozial-Drama von Gerhart Hauptmann

    „Fuhrmann Henschel“ spielt in den 1860er Jahren in Schlesien und schildert den Untergang eines Fuhrunternehmens. Henschel ist ein naiver, gutmütiger, alternder Mann, der sich zu schwach zeigt, um einer skrupellosen Frau zu widerstehen. Entgegen dem Versprechen, das er seiner Frau auf dem Sterbebett gegeben hat, heiratet er nach ihrem Tod die Magd Hanne. In der Ehe zeigt diese sich als lebenshungriges, tückisches Geschöpf. Henschel zerbricht an ihr. In tiefster Depression sieht er sich unrettbar verstrickt… (Audio verfügbar bis 06.06.2022) Alle Infos zu den Hörspiel-Podcasts des Hessischen Rundfunks finden Sie auch auf: https://www.hr2.de/podcasts/hoerspiel/index.html

    ...mehr
  • 28.05.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Verfluchtes Meer | Weltkriegs-Drama von Otto Heinrich Kühner

    Kurz vor Kriegsende, ein britischer Bomber stürzt in den Atlantik. Von der Besatzung überleben nur Pilot und Kopilot, sie treiben auf dem Meer, ohne Wasser und ohne Vorräte, von Haien umkreist. Wird Rettung kommen? Wer wird sie aus dem Wasser fischen? Die Schiffbrüchigen suchen nach einer Möglichkeit, sie rudern und kämpfen - doch schließlich bleibt ihnen nur noch eine Hoffnung: ein Wunder. (Audio verfügbar bis 30.05.2022)

    ...mehr
  • 28.05.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Herakles – Ein Hörspiel im Homeoffice

    12 Heldentaten des Herakles treffen auf 12 Arbeitstage als Zoom-Konferenz! Das Staatstheater Kassel hat unter der Regie von Johanna Wehner in Ermangelung von Live-Veranstaltungen das Theater ins Digitale verlegt: Herausgekommen ist der beste Beweis, dass Not erfinderisch macht! Das Team dieses Stücks lässt uns ganz nah am Produktionsprozess „backstage homeoffice“ teilnehmen. Die Geschichte von Herakles, der auszog um zwölf Heldentaten zu tun, steht dennoch konsequent im Mittelpunkt. Er tötete Monster und Ungeheuer, die die Menschen Griechenlands bedrohten und die vor ihm keiner besiegen konnte. Er tat dies im Auftrag seines Vetters Euristheus, der wiederum hoffte, dass sein jüngerer Rivale Herakles, im Kampf um den Thron von Mykene, umkommen würde. Er überlebte. Als er endlich zu seiner Familie nach Hause, nach Theben, kam, wollte er ein letztes Opfer aus Dankbarkeit bringen, um vom Modus des Krieges in den des Friedens zu gelangen. Doch dieser Übergang geht auf entsetzliche Weise schief. (Audio verfügbar bis 28.11.2022) Weitere Hörspiele und Informationen zum Stück: https://www.hr2.de/podcasts/hoerspiel/index.html

    ...mehr
  • 21.05.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Pfingstwunder | Krimi-Hörspiel nach Motiven der biblischen Sprachverwirrung von Sibylle Lewitscharoff

    In Rom ist etwas Mysteriöses geschehen: Ein ganzer wissenschaftlicher Kongress ist verschwunden. Sämtliche Teilnehmer des internationalen Dante-Symposiums sind wie vom Erdboden verschluckt - alle bis auf einen: Professor Johann Faltermayr, renommierter Sprachforscher der Universität Paderborn. Nur er kann Licht ins Dunkel bringen. Doch das Verhör mit ihm wird zur frustrierenden Angelegenheit für Kommissar Clemens Ellwanger: Faltermayr scheint verrückt. (Audio verfügbar bis 23.05.2022)

    ...mehr
  • 14.05.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Der Laie und die Architektur | Hörspiel über Stadt und Wohnungsbau von Max Frisch

    „Architektur hat mit Geld zu tun, mit Gesellschaft zu tun. Dann habe ich mich mit Städtebau befasst, und da kommst du natürlich ganz direkt im Sturzflug in die Frage hinein, wem gehört der Boden?" [Max Frisch]. Der Schweizer Autor beschäftigte sich in diesem Klassiker mit brisanten Fragen: Wie wollen wir wohnen? Wie werden sich die Städte verändern, wenn wir weniger Raum für mehr Menschen zur Verfügung haben? Regie führte in diesem ganz sachlichen, fast feature-artigen Hörspiel übrigens Martin Walser! (Audio verfügbar bis 16.05.2022)

    ...mehr
  • 07.05.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Briefe aus der Hölle | Auschwitz-Häftlinge berichten | Hörspiel von Andreas Weiser

    "Das Geheimnis der Versöhnung heißt Erinnerung" (jüdisches Sprichwort) 8. Mai 1945 - Kriegsende, doch bereits im Januar 1945 befreite die Rote Armee die Menschen aus dem Konzentrationslager Auschwitz. Was sich dort ereignete, haben Filme der Alliierten ans Licht und ins kollektive Gedächtnis gebracht. Das Hörspiel "Briefe aus der Hölle" basiert auf den erstmalig restauriert und zusammenhängend von Pavel Polian edierten Texten der Mitglieder des Sonderkommandos, die ihre Texte bereits im Lager schrieben und in kleinen Gefäßen für uns vergraben haben. Im Angesicht des fast sicheren Todes haben die Verfasser nur ein Bedürfnis gehabt: Der Nachwelt zu berichten was geschah. Die Texte sind direkt an uns adressiert: An die Nachwelt! An den Finder! (Audio verfügbar bis 09.11.2022)Noch mehr Hörspiele und Hörbücher finden Sie im Podcast-Pool des Hessischen Rundfunks: https://www.hr2.de/podcasts/hoerspiel/index.html

    ...mehr
  • 30.04.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Celias Abenteuer 4 - Jakob Nortons unerträgliche Verfolgung | Krimiserie von Edward James Mason

    Celia ist Schauspielerin und als solche eine wahre Verwandlungskünstlerin. Leider mangelt es an Engagements, deshalb ist sie notorisch knapp bei Kasse und kann sich die vielen hübschen Dinge, die ihr ins Auge stechen, meist nicht leisten. Ihr Freund Larry ist Privatdetektiv und nimmt mit schöner Regelmäßigkeit die abenteuerlichsten Aufträge an, bei denen er - wie könnte es anders sein - auf Celias Talente angewiesen ist. Er versteht es immer wieder, sie mit teuren Schuhe, Hüten und anderen modische Accessoires in seine Fälle hineinzuziehen, obwohl sie es doch besser wissen müsste... (Audio veröffentlicht bis 27.04.2022)

    ...mehr
  • 27.04.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Celias Abenteuer 3 - Die unerfreuliche Geschichte von dem verschwundenen Kinderstar | Krimiserie von Edward James Mason

    Celia ist Schauspielerin und als solche eine wahre Verwandlungskünstlerin. Leider mangelt es an Engagements, deshalb ist sie notorisch knapp bei Kasse und kann sich die vielen hübschen Dinge, die ihr ins Auge stechen, meist nicht leisten. Ihr Freund Larry ist Privatdetektiv und nimmt mit schöner Regelmäßigkeit die abenteuerlichsten Aufträge an, bei denen er - wie könnte es anders sein - auf Celias Talente angewiesen ist. Er versteht es immer wieder, sie mit teuren Geschenken anzulocken - Celia ist aber auch einfach ein grandioses Talent für seine Ermittlungen! (Audio veröffentlicht bis 27.04.22)

    ...mehr
  • 23.04.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Der große Rindfleischvertrag | Charmanter Nostalgie-Klassiker von Mark Twain

    500 Dollar fehlen dem jungen Tom, um seine geliebte Betty heiraten und seinen Nebenbuhler aus dem Schatzamt ausbooten zu können. Just in diesem Augenblick stirbt Toms Onkel, der ihm einen Vertrag vererbt, wonach ihm die amerikanische Regierung 50.000 Dollar schuldet. Besonderen Charme verleiht diesem Hörspiel-Klassiker aus dem Jahre 1953 die Stimme von Hans Joachim Kulenkampff als Tom. (Audio veröffentlicht bis 24.04.2022)

    ...mehr
  • 03.05.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Hörspiel Curtain Call! | Von Judith Rosmair & Uwe Dierksen

    Eine Schauspielerin am Rande des Nervenzusammenbruchs! Morgen ist die Premiere von Tolstois Anna Karenina, und sie kann seit Wochen nicht mehr schlafen. Doch in dieser Nacht findet sie das Tagebuch ihrer Mutter und wird in einen alptraumhaften Bewusstseinsstrom aus Kindheitserinnerungen, Existenzängsten und Aufbegehren gerissen. Dichtung und Realität verschwimmen, ihr fiebriges Hirn wird von Musik durchflutet, doch dann hebt sich der Vorhang… In dieser aus biographischem Material entwickelten Soloperformance nimmt uns die Ausnahmeschauspielerin Judith Rosmair mit auf eine Tour de Force durch die Höhen und Tiefen eines durch Schlaflosigkeit und Revolte gezeichneten Theaterlebens. (Audio verfügbar bis 23.10.2022)

    ...mehr
  • 16.04.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    OTTO MÖTÖ | Fake-Feature von Gabi Schaffner

    Sie kennen Martti Mauri nicht? Eigentlich nicht verwunderlich, doch umso bedauernswerter, denn dieser finnische Eigenbrötler ist eine Legende und ein Unbekannter gleichermaßen. Martti Mauri, geboren 1935 auf der Halbinsel Kuokkala bei Jyväskyla, ist passionierter Autodidakt mit einer gewaltigen Leidenschaft für Motoren aller Art. Seit Beginn der 50er Jahre trieb sich Mauri auf Finnlands Rennstrecken herum, besuchte Traktormessen, Schrottplätze, untersuchte Waschmaschinen, Rasenmäher - und nahm alles mit seinem TK 64 auf. Diese Aufnahmen und Kompositionen daraus fanden schließlich in der Szene elektronischer Musik einige Aufmerksamkeit und gelten unter Insidern als Vorreiter des »Industrial Techno«, insbesondere sein berühmtestes Stück, Otto Mötö, das er aus Anlass des 100. Jahrestages des Ottomotors komponierte. (Audio verfügbar bis 18.04.2022)

    ...mehr
  • 14.04.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Das Hörspiel vom Hörspiel

    Im Rahmen der Archiv-Schatzsuche stellen Silke Hildebrandt und Leonhard Koppelmann mit Hallo! Hier Welle Erdball! (1928) und Das Hörspiel vom Hörspiel (1931) zwei Stücke des wichtigen Hörspielpioniers Friedrich Bischoff vor und sprechen über die technischen Bedingungen für die ästhetische Entwicklung der Radiokunst damals und heute. Am 29. Oktober 1923 schickte die Reichs-Rundfunk-Gesellschaft (RRG) ihre erste Sendung in den Äther. Zu diesem Zeitpunkt gab es gerademal eine Handvoll Menschen, die über die entsprechenden Empfangsgeräte verfügten. Ebenso rasant entwickelten sich Sende- und Empfangstechnik: Schon bald gab es komfortablen Radiogeräte mit integriertem Lausprecher, bereits 1925 sendete man auf einer Übertragungsstrecke von 300 km eine Aufführung von Carmen aus der Berliner Staatsoper. Nur ein knappes Jahr nach der ersten Sendung wird am 24. Oktober 1924 in Frankfurt das Hörspiel aus der Taufe gehoben: Hans Fleschs Zauberei auf dem Sender. Die ersten Hörspiele wurden allesamt nach einer aufwendigen Probezeit live gesendet. 1928 stellte der Rundfunkpionier Friedrich Bischoff dann dem Hörer die erste auf Wachsplatten mitgeschnittene Produktion vor. Die zweite folgenreiche technische Neuerung, war die Möglichkeit der Überblendung. Eine »eigentümliche« Verbindung der »akustischen Dramaturgie mit der Technik der elektrischen Fernvermittlung« nennt Bischoff diese Erfindung. Die »Premiere« von Hallo! Hier Welle Erdball! fand nicht im Radio statt, sondern im kleinen Kreis vor skeptischem Publikum mit Spitzen der Behörden, der Wissenschaft, Kunst und Technik. Die Reichs-Rundfunk-Gesellschaft strebte an, ein Aufzeichnungs- und Wiedergabeverfahren für den Rundfunk zu entwickeln. Trotz kontroverser Diskussion über das Stück, die sich weniger um die Technik als die Ästhetik des Hörspiel drehte, hatte »Friedrich Bischoff für den jungen Rundfunk eine Schlacht gewonnen.« - konstatierte der Vorsitzende des Verwaltungsrates der RRG) Hans Bredow tags darauf angesichts des enormen Presseechos. Einen weiteren Eindruck von dem, was Bischoff dann noch bis 1930 dem Hörspiel an Spielformen erarbeitet hatte, vermittelt die Zusammenstellung seines »Hörspiels vom Hörspiel« für die Funkausstellung und Phonoschau 1931 in Berlin.

    ...mehr
  • 09.04.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Mr. Deeds in New York | Amerikanischer Komödien-Klassiker von C. B. Kelland

    Plötzlich Millionär! Longfellow Deeds, Dichter von Gebrauchslyrik und Tubaspieler in seinem kleinen Heimatort, kommt nach New York, um eine Riesenerbschaft anzutreten, zu der auch ein New Yorker Opernhaus zählt. Die smarte New Yorker Gesellschaft lacht sich ins Fäustchen: Journalisten, Unternehmer, Künstler, Anwälte und Mütter mit heiratsfähigen Töchtern schicken sich an, den frischgebackenen Multimillionär übers Ohr zu hauen.

    ...mehr
  • 06.04.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Celias Abenteuer - Die aufregende Geschichte von der Schnupftabaksdose | Krimiserie von Edward James Mason

    Celia ist Schauspielerin und als solche eine wahre Verwandlungskünstlerin. Leider mangelt es an Engagements, deshalb ist sie notorisch knapp bei Kasse und kann sich die vielen hübschen Dinge, die ihr ins Auge stechen, meist nicht leisten. Ihr Freund Larry ist Privatdetektiv und nimmt mit schöner Regelmäßigkeit die abenteuerlichsten Aufträge an, bei denen er - wie könnte es anders sein - auf Celias Talente angewiesen ist. Er versteht es immer wieder, sie mit teuren Schuhe, Hüten und anderen modische Accessoires in seine Fälle hineinzuziehen, obwohl sie es doch besser wissen müsste ... (Audio verfügbar bis 07.04.2022)

    ...mehr
  • 06.04.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Celias Abenteuer - Die entsetzliche Geschichte von Tante Nora | Krimiserie von Edward James Mason

    Celia ist Schauspielerin und als solche eine wahre Verwandlungskünstlerin. Leider mangelt es an Engagements, deshalb ist sie notorisch knapp bei Kasse und kann sich die vielen hübschen Dinge, die ihr ins Auge stechen, meist nicht leisten. Ihr Freund Larry ist Privatdetektiv und nimmt mit schöner Regelmäßigkeit die abenteuerlichsten Aufträge an, bei denen er - wie könnte es anders sein - auf Celias Talente angewiesen ist. Er versteht es immer wieder, sie mit teuren Schuhen, Hüten und anderen modischen Accessoires in seine Fälle hineinzuziehen, obwohl sie es doch besser wissen müsste ... (Audio verfügbar bis 07.04.2022)

    ...mehr
  • 26.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Die dunkle Seite des Mundes | Hörspiel von Albrecht Kunze

    "Alles beginnt mit einer Störung. Beginnt damit, dass von einem auf den nächsten Moment, und: ohne dass diese Momente etwas trennt, meine Stimme aus meinem Kopf verschwindet. Mit einem Mal verschwindet und nicht mehr da ist, als hätte sie nie dort existiert. Als wäre sie nie, durch die in Schwingungen versetzte Luft transportiert, von meinem Kehlkopf aus in meine Ohren gelangt, und von dort tief in mich hinein. Mit einem Mal bin ich allein - bin ich nicht mehr zwischen mir und mich, nicht mehr meine Stimme und ich, sondern bin mit mir allein, und: frage in mich hinein - kann ich ich ohne meine Stimme sein?" [Albrecht Kunze] (Audio verfügbar bis 27.09.2022)

    ...mehr
  • 25.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Blackbird (1/2) | Coming-of-Age-Hörspiel von Matthias Brandt

    Beschaulich ist es in der BRD der späten 1970er Jahre. Einfamilienhausidylle mit Schnittchenteller. Und genug Raum für den 15-jährigen Motte, sich intensiv mit den gerade akuten Themen auseinanderzusetzen - dem nächsten Plattenkauf, der Unmöglichkeit der Liebe und dem anstehenden ersten Besäufnis. Doch dann klingelt das Telefon und Bogis Eltern wollen dringend mit ihm sprechen … (Audio verfügbar bis 21.09.2022)

    ...mehr
  • 26.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Blackbird (2/2) | Coming-of-Age-Hörspiel von Matthias Brandt

    Die Verabredung mit Jaqueline endet in einer Vollkatastrophe. Nicht nur, dass seine Angebetete einen älteren Austauschschüler aus England im Schlepptau hat, den Motte mit ins Kino einladen muss, dann fangen die beiden auch noch neben ihm im Kino zu knutschen und zu fummeln an. Sein bester Freund Bogi kriegt inzwischen seine Chemo, aber Mottes Besuche bei ihm im Krankhaus werden immer seltener …(Audio verfügbar bis 21.09.2022)

    ...mehr
  • 24.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    John Walker schreibt seiner Mutter | Krimi-Hörspiel um ein erfundenes Leben von Gerhart Herrmann Mostar

    Die alte Mrs. Erikson wohnt allein irgendwo in Kansas, nachdem ihr Sohn John fünf Jahre zuvor nach New York gegangen ist, um dort Karriere zu machen. Als dessen regelmäßige Post eines Tages ausbleibt, sorgt sich die alte Dame. Der fürsorgliche Briefträger Miller verspricht ihr, sich in New York auf die Suche nach John zu machen. In der Zeitung liest er von einem Gerichtsverfahren gegen einen gewissen John Walker, der, verurteilt wegen Mordes, auf seine Hinrichtung wartet und erkennt auf dem abgebildeten Foto Mrs. Eriksons Sohn. Miller besucht den Todeskandidaten und überredet ihn dazu, Briefe »auf Vorrat« an seine Mutter zu verfassen, die von seiner Tat nichts weiß und auch nichts erfahren soll. (Audio verfügbar bis 24.03.2022)

    ...mehr
  • 24.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Archivschätze: „Politik im Rundfunk der Weimarer Republik“ von Leonhard Koppelmann

    Am Beispiel von Edlef Köppens Antikriegsstück "Wir standen vor Verdun" mit aus dem Jahr 1931 über die berüchtigte Schlacht im 1. Weltkrieg diskutieren Hans Sarkowicz und Leonhard Koppelmann die zunehmende Politisierung des Rundfunks in den letzten Jahren der Weimarer Republik. Dem in der Tradition Remarques stehenden Antikriegsstück, wird Eberhard Wolfgang Moellers "Douaumont" (1932) gegenübergestellt, das den Soldaten wieder zum Helden stilisiert und in seiner Agitation schon einen Vorgeschmack auf die neuerliche Kriegsambition der Nationalsozialisten wenige Jahre später gibt.

    ...mehr
  • 24.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Die Welt ist, wofür ich sie halte von Andreas Weiser

    Die Welt als Klangreise: "Das Rauschen des Meeres, eine Polizeisirene, der brasilianische Urwald ... Die Sounds der Welt können wir nicht gleichzeitig hören, obwohl es im globalen Dorf möglich wäre. So selektieren wir, hören das, was wir gerade hören wollen - und konstruieren aus verschiedenen Klängen z.B. einen Gassenhauer, der sich zu sinfonischen Gemengen transformieren kann. Mein Computer ist hier der Mittler zwischen meinen Aufnahmen von Reisen nach Brasilien, Afrika etc." [Andreas Weiser]

    ...mehr
  • 24.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Sesam, schließe dich! | ARD Radio Tatort von Martin Mosebach

    Zuerst konnte sich Rechtsanwältin Friesel noch über die günstige Immobilie in den Außenbezirken von Bonames freuen, doch der neureich aufgemotzte Bungalow aus der Nachlassversteigerung birgt in einem atombombensicheren Kellerverließ eine grauenhafte Überraschung: den mumifizierten Leichnam eines Mannes. Makaberes Detail: Der arme Mann ist inmitten einer imposanten Sammlung exklusiver Bouteillen teuersten Weins und Champagners gestorben. Für Kommissar Haas und seinen Assistenten Teschenmacher stellen sich jetzt zwei Fragen: Wer ist der Mann? Und: Wie um alles in der Welt ist er in den Bunker gekommen? Mit Felix von Manteuffel, Susanne Schäfer, Ole Lagerpusch u. a. (Audio verfügbar bis 10.02.2022)

    ...mehr
  • 24.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Corona bedingt | Podcast von Dietrich Brants

    Vierzehn Tage und ein Epilog: „Corona bedingt - psychosoziale Symptome einer Krise“ reflektiert die Viruskrise als Geschichte der Gefühle im Quarantäneformat. Diesen Zeitraum verbringt das erzählende Ich hauptsächlich auf der Terrasse eines Holzhauses in Süddeutschland. Vor allem aber erlebt der Autor diese Viruskrisenzeit als „Raum in der Zeit“, von jeder anderen Wahrnehmung menschlich oder kosmisch geordneter Zeit wie durch eine gläserne Wand getrennt. Und zugleich als gedehnte und gebremste Schlierenzeit, in der das Warten eine neue Qualität erhält, wenn man mit virustypischem Sockelfieber auf das Urteil eines Coronatests wartet. Positiv oder negativ? Jene Binarität der Krise, ja oder nein, infiziert oder nicht infiziert. Den Corona bedingten Ausnahmeraum in der Zeit begreift der Erzähler ab März 2020 - zufällig zeitgleich zu den ersten Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen in Deutschland - deshalb als Beginn einer neuen Epoche der Eventualität.

    ...mehr
  • 24.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Ich verfluche den Fluss der Zeit | Nordische Mutter-Sohn-Geschichte von Per Petterson

    Nach einer Krebsdiagnose reist Arvids Mutter noch einmal ins heimatliche Jütland. Überstürzt folgt ihr der Sohn. "Bist du blank?" fragt die Mutter. "Mama, ich werde geschieden." Obwohl Arvid weiß, dass die Mutter sterben wird, und er gekommen ist, um ihr nahe zu sein und beizustehen, kann er nur über sich selbst sprechen. In assoziativen Rückblenden erzählt Per Petterson diese melancholische Geschichte einer unerlösten Mutter-Sohn-Beziehung, in der beide einander gerne als Erwachsene sehen möchten, frei von ihrer Geschichte, aber es gelingt nicht. Sie bleiben, was sie seit jeher waren: Mutter und Kind. Audio verfügbar bis 29.01.2022

    ...mehr
  • 24.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Der talentierte Mr. Ripley Teil 2 | Krimiklassiker zum 100. Geburtstag von Patricia Highsmith

    Das furiose Finale von Patricia Highsmiths Meisterwerk! Der mittellose Kleinkriminelle Tom Ripley wird in New York von dem reichen Mr. Greenleaf gebeten, nach Europa zu reisen und seinen Sohn Dickie zurück zu holen. Tom nimmt das Angebot an und reist nach Italien, wo er Dickies Vertrauen gewinnt und das angenehme Leben mit Geld gewöhnt. Er beschließt, Dickie zu töten und nimmt seine Identität an. Fortan lebt er auf der Flucht vor der Polizei. Bei seiner Flucht vor der Polizei dreht sich das Schicksal und er wird als Greenleaf des Mordes verdächtigt. So muss Ripley notgedrungen wieder Ripley werden. „Der talentierte Mr. Ripley“ war Patricia Highsmiths berühmteste Romanfigur.

    ...mehr
  • 24.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Der talentierte Mr. Ripley - Teil 1 | Krimiklassiker zum 100. Geburtstag von Patricia Highsmith

    Patricia Highsmiths Meisterwerk! Der mittellose Kleinkriminelle Tom Ripley wird in New York von dem reichen Mr. Greenleaf gebeten, nach Europa zu reisen und seinen Sohn Dickie zurück zu holen, der dort ein Leben als mittelmässiger Maler verbringt. Tom nimmt das Angebot an und reist nach Italien, wo er Dickies Vertrauen gewinnt und sich an das angenehme Leben mit Geld gewöhnt. Er beschließt, Dickie zu töten und dessen Identität anzunehmen. Fortan lebt er auf der Flucht vor der Polizei.

    ...mehr
  • 24.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Nacht über Dublin | Ein irisches Pandämonium nach James Joyce’s Ulysses

    Ulysses! Durch zehn Stationen führt Hans Magnus Enzensbergers Hörspiel "Nacht über Dublin", das im Wesentlichen auf dem 15. Kapitel des Ulysses, dem sogenannten Circe-Kapitel, beruht. Hans Magnus Enzensberger versteht sein "irisches Pandämonium" als ein Spiel aus Stimmen, das mit den Mitteln des Radios das große Welttheater des Romans von James Joyce wie in einem winzigen Spiegel zu fassen sucht: die Mythen, die Stationen, die Grundfiguren.

    ...mehr
  • 24.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Ruf der Wildnis | Tiergeschichte von Jack London

    Eindrucksvolle Parabel anhand der Lebensgeschichte des Hundes Buck, der aus dem reichen und gepflegten Teil Kaliforniens schicksalhaft in den hohen Norden von Amerika gerät um schließlich die ganze Rauheit der Natur zur Zeit des Goldrausches am Klondike River zu erfahren und schließlich seine Zivilisiertheit ablegt um eines zu werden: Wolf!Eine Produktion des NDR 2018.

    ...mehr
  • 24.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Die Stiftung | Krimi-Hörspiel um ein unmoralisches Angebot von Kay Langstengel

    Diagnose: Hirntumor! Doch da Katharina Bremer über 35 und kinderlos ist, zudem nicht in einem "außerordentlich wichtigen Beruf" arbeitet, hat sie keinen Anspruch darauf, dass die Krankenkassen den Eingriff bezahlen. Als arbeitslose Verkäuferin wird ihr auch keine Bank einen Kredit bewilligen, aber ohne Operation hat sie keine Chance. Da macht ihr der behandelnde Arzt ein Angebot. Er nennt ihr die Nummer einer Stiftung, die "besondere Kurzarbeiten" vergibt, wodurch die Operation finanziert werden kann.

    ...mehr