In den USA wird Anfang Februar "The One" mit einem Startpreis von 295 Millionen Dollar versteigert und gilt damit jetzt schon als das teuerste Haus der Welt. Mit 21 Schlafzimmern und 49 Bädern füllt es 10.000m2 Wohnraum. Was steckt noch hinter diesem wahnsinnig hohen Preis? Und was sagen solche Immobilien über den Markt aus? All das erklären Katarina Ivankovic und Peter Hettenbach in dieser Folge. +++

See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Das teuerste Haus der Welt

Lagebericht – der Immobilienpodcast von Capital in Kooperation mit dem IIB Institut

Abonnieren
00:41:48
Hoppla! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal. Erneut vom Server laden