Das Einfamilienhaus im Speckgürtel ist veraltet, die Stadt von morgen wird vertikal sein: In dieser Folge erkunden Katarina Ivankovic und Peter Hettenbach das Thema Vertical Cities. Sie erklären, warum eine solche Stadtplanung Sinn ergibt, inwiefern in die Höhe bauen sozialer und ökologischer sein kann, und welche Bedingungen dabei mitgerechnet sein sollten. +++

See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Vertical Cities: Wächst die Stadt von morgen in die Höhe?

Lagebericht – der Immobilienpodcast von Capital in Kooperation mit dem IIB Institut

Abonnieren
00:37:12
Hoppla! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal. Erneut vom Server laden