Cover

Let‘s Talk about…

Herzlich WillkommenIch freue mich sehr, dass Du den Weg hierher gefunden hast. Nehme gerne Platz auf der Couch & fühle Dich wohl.Über welche Themen wird hier gesprochen?Glaubenssätze & Ressourcen Themen die berühren Interviews mit großartigen Persönlichkeiten Angststörungen & Panikattacken Kleine Helferlein für Dich und Deine Seele Und noch so vieles mehr. Sei gespannt! ❤️

Alle Folgen

  • 03.06.2022
    16 MB
    17:36
    Cover

    #4 Wenn die Vergangenheit

    Lassen wir und nochmal weitere zehn Jahre zurückgehen. In der ich weder vermeintlich noch tatsächlich in der Situation war, überhaupt zu verstehen, was geschehen ist, wie ich drauf war und was ein Kreislauf aus alten Glaubenssätzen mit einem anrichten. Die Zeit zwischen 16 und 26 Jahren. Ich freue mich, dass du in eine weitere Folge reinhörst. In der heutigen Folge steigen wir die Kellertreppe nach unten, in Richtung Dunkelheit, in der das Licht der Taschenlampe nur noch schwach scheint. Wenn du selbst betroffen bist, dich meine Worte triggern, traurig machen, oder du dich unwohl fühlst, gebe dir gerne die Erlaubnis der Zeit. Du musst es dir nicht anhören, du darfst. Vielleicht werden auch einige Erlebnisse von dir hochkommen, manchmal reicht ein Wort oder eine Situation, die dich in diese Momente zurückversetzt. Hier möchte ich dir sagen, dass du dieses Gefühl zulassen darfst. Versuche es anzuschauen, wie eine Gewitterwolke und lasse sie danach wieder ziehen. Ohne sie festzuhalten, ohne sie zu bewerten. Das kann am Anfang sich schwer anfühlen und dich vielleicht auch müde werden lassen. Alle Emotionen, die du empfindest, sind völlig in Ordnung.

    ...mehr
  • 31.05.2022
    16 MB
    00:00
    Cover

    #3 Die Erkenntnis

    Die Erkenntnis ist ein sehr mächtiges Werkzeug... ...Wie in meiner letzten Folge schon erwähnt, gibt es jemanden, der mir auch andere Blickwinkel zeigt. Nicht in Form dessen was ich hören möchte, allerdings dafür sehr ehrlich. Und dennoch blieben die Fragen… Wollte ich das wirklich? Gab es noch ein Zurück? Wollte ich denn überhaupt zurück? Wie aber sollte ich zurückfinden, wo soll ich anfangen? Wer war ich denn überhaupt? War all das was ich von mir glaubte zu sein, eine Lüge? Eine Manipulation, ein selbsterschaffenes Bild?

    ...mehr
  • 29.05.2022
    19 MB
    00:00
    Cover

    #2 Rums, da kam sie die Attacke

    Rumssss... Da war sie, die erste Panikattacke... Woher kam sie, was sollte das und wieso trifft sie aufgerechnet mich? Hatte ich denn nicht schon genug verändert in den letzten zehn Jahren, oder glaubte ich nur etwas verändert zu haben und lief am Ende des Tages immer noch wie ein Uhrwerk? Was sehe ich, wann ignoriere ich und was macht das mit dem eigenen Denken? Höre gerne rein, in die zweite Folge der Reise... Und bitte denke daran: Wenn es dich triggert, traurig macht, verletzt oder du dich sonst unwohl fühlen solltest, fahre bitte kein Auto beim Anhören der Folgen.

    ...mehr
  • 28.05.2022
    18 MB
    00:00
    Cover

    #1 My way

    Schön, dass du in meine neue Episode hineinhörst. Diesmal wende ich mich den eigenen Erlebnissen zu... Wie ich in die Panikattacken & Ängste damals hineingeschlittert bin, wann ich es überhaupt realisiert hatte. Wohin der Weg führte, wie viele Berge es zu erklimmen galt und es geht ganz weit zurück zum Ursprung. Step by Step. Ich bitte ich dich darum, falls du selbst mitten drin steckst, oder dich die Bereiche noch triggern, verletzen oder traurig machen, aus welchen Gründen auch immer, höre dir die Folgen bitte nicht beim Autofahren an. In den nächsten paar Folgen nehme ich dich mit von aktuell bis zurück zum Anfang als kleiner Pimpf.

    ...mehr
  • 24.11.2021
    15 MB
    00:00
    Cover

    #7 I have a Dream

    Ich muss, Du musst, ich soll, Du sollst. Kennst Du das auch? Was glaubst Du, was es in Dir anrichtet? Kannst Du Dir vorstellen, dass es auch andere Möglichkeiten gibt? Du aus dem festgefahrenen Muster aus Deinem Käfig hervortreten kannst? Ich möchte Dich gerne auf eine Reise mitnehmen, eine Reise, die mein Traum für Dich als Mensch ist. Achte gerne einmal in Gesprächen mit Freunden und Verwandten, Kollegen und Vorgesetzten darauf, welche Worte und Formulierungen diese gebrauchen. Dann merkst Du schnell: Manche Menschen saugen ihren Gesprächspartnern mit ihren Worten regelrecht die Kraft und Zuversicht aus den Knochen und andere bauen diese auf. I have a Dream, den Traum davon, dass jeder Mensch, jeglichen Alters, Herkunft, Geschlecht, Religion oder Einschränkungen leben dürfen, soll. Den Traum davon, dass wir wegkommen von dem Glaubenssatze “müssen” und somit verbundenen Rattenschwanz, von Erniedrigung und Druck. Weg von dem Käfig, dessen Türe offensteht und es sich nicht gewagt wird hervorzutreten. Man kann das Wort “müssen” nicht zu 100 % streichen, oder ersetzen, jedoch benutzt man es unverhältnismäßig zu viel. Das meine ich nicht nur im beruflichen Kontext, sondern auch im Privaten. Von klein auf! Wann kann das Wort „muss“ wegbleiben, oder ersetzt werden? In all jenen Bereichen, welche du selbst bewirken kannst, ohne dir damit zu schaden. Nehmen wir gerade das Beispiel Toilette: Natürlich musst du nicht auf die Toilette, du kannst es auch anhalten. Jedoch wird es irgendwann, im wahrsten Sinne des Wortes, davon plätschern, oder dir platzt die Blase. Ersteres ist nicht gewollt, da du dich dadurch selbst offensichtlich erniedrigen würdest, zweiteres kann dich dein Leben kosten. Dasselbe kannst du auf „Atmen“ und sonstige Bereiche legen, die dein Leben entweder in Gefahr bringen würden, oder dich zu einer Handlung führen, in der du dich selbst erniedrigst. Höre gerne in den Podcast hinein. Beachte bitte, dass auch hier wieder das Knacken des Feuers, oder hin und wieder ein paar schlafende Hundepfoten zu hören sind. Sicherlich könnte ich hier im Zuschneiden effektiver sein, jedoch will gut Ding auch weile haben. Und so kannst Du an den Veränderungen mitteilnehmen. :) Falls Du möchtest, kannst Du dir auch gerne das passende Workbook mit Mehrwert, Tipps und Übungseinheiten auf 37 Seiten einsammeln.

    ...mehr
  • 19.11.2021
    10 MB
    00:00
    Cover

    #6 Weg vom "müssen"

    Herzlich willkommen zu einer neuen Podcastfolge. Glaubst Du, dass wir Worte spüren können? Es etwas in uns anrichtet, positiv wie auch negativ? Dass wir vielleicht schon so in einem Kreislauf drin sind, und es manchmal gar nicht mehr wahrnehmen, jedoch anhand unserer Gedanken und Reaktionen spürbar ist, das etwas sich gut „anhört“, oder man sich vielleicht eher dagegen aufbäumt? Heute spreche ich über das Wort „müssen“. Selbst oft gesagt, mittlerweile feststellend, wenn es gesagt wird und umdenkend. Wieso? Ich bin rebellisch: Ich muss gar nichts. Außer sterben. Da bekommt das Wort “müssen” eine folglich intensive Bedeutung. Zumindest, wenn man sie ihr zugesteht. Das will ich nicht. Vielleicht, weil ich mich dadurch dem Druck und der Kontrolle entziehe, die das Wort „müssen“ erzeugen soll. Was bewirkt denn das Wort „müssen“ ?Beispiele und TippsAlternativen zum Üben Ich lade Dich gerne ein, meiner kleinen Podcastfolge zu lauschen und wenn es Dir gefällt und Du die Übungseinheiten intensivieren möchtest, lade Dir gerne mein Freebie herunter, folge mir auf Social Media, oder abonniere meinen Newsletter. Den Freebie findest Du hier .

    ...mehr
  • 26.10.2021
    16 MB
    00:00
    Cover

    #5 20 Fakten über mich

    Motiviert von einigen anderen wundervollen Menschen, haue ich im heutigen Podcast der ersten Teil "20 Fakten über mich" hinaus. Ob Du schmunzeln wirst, die Hände über den Kopf zusammenschlägst, oder denkst „Auweia, wer iss´n das“ bleibt ganz Dir überlassen :) Ich wünsche Dir viel Freude beim reinlauschen... Bis Bald!

    ...mehr
  • 23.10.2021
    22 MB
    00:00
    Cover

    #4 Käfig Ade…

    Geht nicht- Geht schon… ? Heute gebe ich Dir 5 Basics mit auf Deinem Weg, um aus Deinem Käfig hervorzutreten. Du kennst es sicherlich… Du sitzt in Deinem Käfig, die Türe ist offen und dennoch trittstDu nicht hinaus. Und falls Du zwei Schritte heraus gehst, flüchtest Du sofort wieder in deinen Käfig hinein. Beginne mit den 5 Basics um dauerhaft aus Deinem Käfig hervorzutreten und im weiteren Verlauf diese Tür hinter dir zu schließen. Das passende kleine Workbook als Freebie findest Du ab Montag auf meiner Webseite, pünktlich zum Start des neuen Designs und neuer Inhalte. Lade es Dir bei Bedarf gerne runter. ❤️- Lichte Grüße und viel Freude beim lauschen.

    ...mehr
  • 22.09.2021
    47 MB
    49:52
    Cover

    #3 Selbsthilfe bei Panikattacken

    Selbsthilfe bei Panikattacken Es gibt so viele Optionen, manche helfen, manche nicht. Und doch gibt es einige Tipps, die Du selbst umsetzen kannst und die auch funktionieren. Lausche gerne hinein, ziehe Dir heraus, was Du für dich benötigst und finde den Weg hinaus. Inspiriert von einem Herren welcher viel Erfahrung in der Psychiatrie, sowie in der Psychosomatik hat, zudem auch noch seit Jahrzehnten spezialisiert ist auf Angst und psychosomatischen Störungen, gebe ich Dir heute Tipps und Möglichkeiten mit auf den Weg, sowie Hintergrundwissen wie und woher. Alles was Du darin findest und hörst sind nicht nur Beschreibungen, sondern auch Selbsterlebnisse, eigene Veränderungen und dem Faktor : „Ja es geht, habe nur Mut und den Glauben an und in dich selbst.“

    ...mehr
  • 20.09.2021
    30 MB
    31:18
    Cover

    #2 Wer bist Du?

    Wer bin ich? Ein Frage, welche man sich sicherlich oft stellt. Wer bin ich? Bin ich das was ich glaube? Bin Ich, was ich sein soll|sein muss? Weiß ich denn überhaupt wer ich bin? Wie komme ich zu mir hin, welche Konsequenzen hat das für mich? Lohnt es sich? Ja, es lohnt sich immer. Heute nehme ich Dich mit auf ein kleines Stück Reise aus meinem „Wer bin ich“.

    ...mehr
  • 25.08.2021
    23 MB
    24:14
    Cover

    #1 Panikattacken|-Ängste|-Störung

    In meiner ersten Podcastfolge möchte ich gerne auf das Thema Panikattacken eingehen. Ein Lanze brechen und diese Thematik nicht Stillschweigen. Als Selbstbetroffene und um andere Personen zu Unterstützen sich sichtbarer zu machen. Was kommt in dieser Folge vor?? Eigene Erlebnisse Ab wann wir von einer Panikattacke vs. Panikstörung gesprochenWas können Symptome seinDer schmale Grat zu anderen psychischen BereichenWie diagnostiziert ein Facharzt diese ThematikWie kann es fachlich behandelt werden Ich möchte -wie auch in meinem Podcast-anmerken, dass diese Folge keine ärztliche Information ist. Ich möchte aufzeigen, dass egal welchen Stand oder Beruf der Mensch hat, es jeden treffen kann.

    ...mehr
  • 26.08.2021
    5 MB
    05:41
    Cover

    #0 Eine kleine Vorstellung meinerseits

    Damit Du Dir ein kleines Bild meiner Person machen kannst, habe ich die #0 als Vorstellung genutzt.

    ...mehr