Von der westdeutschen Trabrennbahn bis ins Giuseppe-Meazza-Stadion. Der Weg des in Erkenschwick geborenen Werner Hansch ist ungewöhnlich. Am 21.05.1997 kommentiert der heute 81jährige den größten Erfolg der Schalker Vereinsgeschichte. Die Königsblauen gewinnen den UEFA Cup nach Elfmeterschießen bei Inter Mailand. Der Pott hat endlich beide Hände am selbigen. An diesem historischen Abend schließt sich für Werner Hansch der Kreis. Welche Rolle für ihn dabei in Obdachloser gespielt hat, warum er Reinhold Beckmann ewig dankbar ist und was Rudi Assauer ihm nach dem Finale ins Ohr geflüstert hat, erzählt die Reporter-Legende in seiner unnachahmlichen Art in dieser Folge. Mit Micky Beisenherz bekommt auch ein echter BVB-Fan und Hansch-Verehrer einen Kurzeinsatz.

Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Hansch peitscht Eurofighter zum Titel

Mein Spiel - Die größten Momente der Fußballreporter

Abonnieren
00:45:41
Hoppla! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal. Erneut vom Server laden