Bettina hat die toxische Beziehung zu ihrem Freund beendet, durch das gemeinsame Kind ist ein kompletter Kontaktabbruch allerdings nicht möglich. Im Gespräch mit Steffi findet sie heraus, wie sie sich – und vor allem ihre gemeinsame Tochter – in dieser Situation am besten vor emotionalem Schaden schützen kann und wie sie die negative Dynamik mit ihrem Ex-Partner beeinflussen kann.

Du möchtest auch zu Steffi in die Sprechstunde oder hast einen Wunsch, welchen Promi du gerne mal auf ihrer Therapiecouch antreffen möchtest? Dann schreib uns an [email protected]

+++ Unser Werbepartner diese Woche ist KoRo, das Onlineportal für gesunde und haltbare Lebensmittel. KoRo bietet faire Preise bei hoher Qualität und setzt sich für weniger Verpackungsmüll ein. Mit dem Rabattcode STAHL bekommt ihr 5% Rabatt auf das gesamte KoRo-Sortiment. Schaut doch mal rein: https://www.korodrogerie.de/. +++

Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Trennung nach toxischer Beziehung: Wie schütze ich mich und unser Kind?

Stahl aber herzlich – Der Psychotherapie-Podcast mit Stefanie Stahl

Abonnieren
00:42:59
Hoppla! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal. Erneut vom Server laden