Cover

hr-iNFO Politik

Innen- und Außenpolitik, sowie politische Aspekte aus den Bereichen Gesellschaft, Bildung, Umwelt und Entwicklung

Alle Folgen

  • 23.07.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Mehr Bio, weniger Fleisch? Was wir morgen essen.

    Gemüse selber anbauen, selber bestimmen, welche Eier wir im Supermarkt kaufen, wissen, was alles drin ist im Essen. Immer mehr Menschen wollen raus aus der passiven Konsumenten-Rolle und werden aktiv, wenn es um ihre Nahrungsmittel geht. Stehen wir vor einer Ernährungswende?

    ...mehr
  • 22.07.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Zwischen Austrinken und Austrocknen – Hessens Wasser-Konflikt

    Wasser kommt aus dem Hahn - nur ist das nicht selbstverständlich. In Hessen ist zu besichtigen, wie Wasserwirtschaft und Naturschutz miteinander in Konflikt geraten. Und wie Metropolregionen wie das Rhein-Main-Gebiet umdenken müssen. Damit weiterhin Wasser aus dem Hahn kommt.

    ...mehr
  • 14.07.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Virus frisst Jugend – Kinder in Corona

    Für Kinder und Jugendliche waren die vergangenen rund eineinhalb Jahre eine Herausforderung. Nichts war plötzlich mehr, wie es vorher war. Corona stresst. Nicht nur in der Schule. Mit welchen Gefühlen, Sorgen, Hoffnungen haben sie diese Zeit erlebt? Was bleibt an Belastungen und Ängsten, aber auch an positiven Erfahrungen und Erkenntnissen? Was bedeutet es, wenn nach den Ferien möglicherweise wieder Wechselunterricht ansteht? Und welche Angebote gibt es für diejenigen, die Hilfe brauchen?

    ...mehr
  • 09.07.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Immer neue Hackerangriffe – ist die Politik machtlos?

    Der Hackerangriff auf den US-Dienstleister Kaseya hat Unternehmen weltweit lahmgelegt. Schon wieder sind Supermärkte betroffen. Dieses Mal in Schweden. Erst Ende April hatte es die deutsche Handelskette Tegut getroffen. An leeren Supermarktregalen zeigt sich, was sonst oft verborgen bleibt. Die Gefahr durch Hackerangriffe nimmt zu. Welche Rolle spielt die Politik beim Schutz vor Cyberangriffen? Wer ist überhaupt zuständig? Wie gut ist Deutschland aufgestellt?

    ...mehr
  • 08.07.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Lobbyarbeit von der Kanzel: Wie Kirchen in Deutschland Politik machen

    Staat und Kirche - wie getrennt sind sie wirklich? Wo nehmen die Kirchen Einfluss auf unsere Politik? Welche Sonderrechte haben sie? Und sind die eigentlich gerechtfertigt? Darum geht’s in dieser Folge.

    ...mehr
  • 02.07.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Mali: Kampf um Stabilität im Wüstensand

    Der bislang schwerste Anschlag auf deutsche Soldaten macht deutlich, dass alle Versuche der UN-Mission, das Land zu stabilisieren, fehlgeschlagen sind. Dabei ist der Terror der Islamisten nur eines von vielen Problemen eines Landes, das insgesamt instabiler wird.

    ...mehr
  • 01.07.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Deltavariante und die Schulen - wie geht es weiter nach den Ferien?

    Wieder Wechselunterricht nach den Sommerferien? Zurück auf Los? Aus Berlin kommt genau dieses Signal. Weil die Deltavariante Probleme bereiten könnte. In welcher Lage sind die Schulen gerade? Was sagen Eltern dazu? Und was tut das Kultusministerium, um Präsenzunterricht zu garantieren?

    ...mehr
  • 25.06.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Insektenschutz per Gesetz - was bringt's der Hummel?

    Die Bundesregierung will Insekten mehr schützen und zwar per Gesetz. Das heißt: weniger Glyphosat auf den Äckern, weniger Lichtverschmutzung, mehr Biotope. Doch reicht das? Was sagen die Bauern dazu und was die Naturschützer? und was hilft den Hummeln schnell und effektiv?

    ...mehr
  • 24.06.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Rechtsextremismus in der hessischen Polizei - kein Fall für Schnellschüsse

    Rassismus, Diskriminierung, Rechtsextremismus - Hessens Polizei kommt nicht zur Ruhe. SEK aufgelöst, Ermittlungen eingeleitet - das läuft jetzt. Aber warum gibt es das alles eigentlich bei der Polizei?

    ...mehr
  • 18.06.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Alleine in der digitalen Vorlesung: Studieren im Lockdown

    Gerade läuft das dritte Semester, in dem wegen Corona fast nur virtuelles Studieren möglich ist. Viele Studierende sind noch gar nicht richtig an den Unis angekommen. Ihr Studium ist auf die Größe des Laptop-Bildschirms zusammengeschrumpft, vor dem sie in ihrer Bude sitzen - wenn sie nicht gleich zuhause bei den Eltern geblieben sind. Es fehlte der Kontakt zu den Kommilitonen, zu den Professoren, es fehlte Geld, weil viele ihren Job verloren haben. Wie erleben Studierende in Hessen ihr Studium, was verpassen sie gerade und: Haben Sie nicht auch mal ein bisschen Solidarität verdient?

    ...mehr
  • 11.06.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Auf die Plätze, fertig, los! Wahlkampf wie ein Pferderennen

    "Vielleicht erleben wir gerade den dümmsten Wahlkampf der Nachkriegsgeschichte“, meint eine Twitter-Nutzerin. Eigentlich dachte man: Wenn der Wahlkampf losgeht, wird es vor allem um dringende Zukunftsfragen gehen. Beim Kampf gegen den Klimawandel hatte da selbst das Bundesverfassungsgericht Druck gemacht. Stattdessen sind die Schlagzeilen beherrscht von Diskussionen über Fehler in Lebensläufen, vor allem dem der ersten Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock. Stimmt es, dass der Wahlkampf 2021 um Nichtiges statt um Wichtiges geht? Und warum ist das so?

    ...mehr
  • 11.06.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Ungerecht verteilt? Impfungen gegen Corona weltweit

    Die Pandemie ist erst zu Ende, wenn das Coronavirus weltweit im Griff ist. Während wir in Europa und auch in den USA schon im Herbst die Herdenimmunität erreicht haben könnten, ist in vielen Ländern bisher nur ein Bruchteil der Bevölkerung geimpft. Wer hat, der hat, und die Anderen? Stehen an und warten. Das Problem ist erkannt: Die Lösungen sind nicht einfach, weil politische und wirtschaftliche Interessen im Spiel sind…

    ...mehr
  • 02.06.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Was hat Vorfahrt an hessischen Schulen? – Digitaler Unterricht contra Datenschutz

    In Hessen ist das Videokonferenzsystem Microsoft Teams im kommenden Schuljahr verboten. Datenschutz! Viele Schulen nutzen es bisher, was machen die jetzt im Digital-Unterricht?

    ...mehr
  • 28.05.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Politisch sein auf Instagram – Echter Protest oder nur Wohlfühlaktivismus?

    Nicht mehr nur Selfies und perfekte Körper und Food-Content: Die schöne Insta-Bilder-Welt wird zunehmend politisch: Immer mehr Nutzer teilen auf der Plattform ihre politischen Ansichten. Über Klimawandel, Black Lives Matter, Corona. Instagram ist bei den 18- bis 24-Jährigen das wichtigste soziale Medium für den Konsum von Nachrichten. Echtes Engagement oder nur coole Attitüde?

    ...mehr
  • 28.05.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Was wir unseren Kindern antun: In der Pandemie wächst die Gewalt

    Immer mehr Kinder und Jugendliche werden Opfer von sexueller, körperlicher oder physischer Gewalt. Das zeigen aktuelle Zahlen des BKA. Bundesweit gibt es mehr kindliche Gewaltopfer, obwohl Einrichtungen, in denen Gewalt gegen Kinder und Jugendliche als erstes auffällt, im letzten Jahr meist geschlossen waren: Kitas und Schulen. Das ist erschreckend, weil die in diesem Bereich ohnehin schon hohe Dunkelziffer jetzt noch deutlich höher sein dürfte. Haben wir es noch im Griff?

    ...mehr
  • 21.05.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Sprachlosigkeit – warum fällt es in Deutschland schwer, über den Nahost-Konflikt zu sprechen?

    Die Gewalt in Ostjerusalem, Gewalt zwischen arabischen und jüdischen Israelis, Raketen der Hamas, Israels Gegenschläge in Gaza lösen in Deutschland Reaktionen aus. Solidarität mit Israel, aber auch anitisemitische Hassrufe vor Synagogen. Das Reden und Streiten über den Konflikt in Deutschland ist oft erregt. Schwarz-weiss, wenig Grautöne.

    ...mehr
  • 12.05.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Klimapolitik: Rückenwind für Fridays for Future

    Die bisherige Klimapolitik der Bundesregierung reicht nicht, weil sie die Freiheitsrechte künftiger Generationen einschränkt. So urteilte das Bundesverfassungsgericht am 29. April 2021. Die Bewegung Fridays for Future verspürt Rückenwind. Wir haben AktivistInnen von FFF im April 2020 getroffen, als die globalen Proteste abgesagt werden mussten. Und sie jetzt noch einmal gesprochen, mit dem Urteil von Karlsruhe im Rücken und die Bundestagswahl fest im Blick.

    ...mehr
  • 30.04.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Politik und Polizei: wie viele politische Beamte braucht Hessen?

    Nach dem Ausscheiden der LKA-Präsidentin Thurau will der hessische CDU-Innenminister Peter Beuth die Spitze des LKA mit einem "politischen Beamten" besetzen. Ein entsprechender Gesetzentwurf liegt im Landtag bereits vor. Der Vorteil aus Sicht des Ministers: für politische Beamte gilt nicht das Prinzip der lebenslangen Anstellung. Sie können jederzeit berufen und abberufen werden. Kritiker aber warnen: Wer als Beamter politisch abhängig ist, droht zum bloßen Abnicker politischer Vorgaben zu werden.

    ...mehr
  • 22.04.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Nordirlandkonflikt: in Frieden getrennt?

    Die Krawalle in Nordirland haben alte Geister heraufbeschworen. Entzündet sich da ein jahrzehntealter Konflikt aufs Neue? Oder waren die alten Geister nie verschwunden? Was ist los in Nordirland? Und welche Rolle spielt der Brexit?

    ...mehr
  • 16.04.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Neue Wege, alte Stärke? Joe Bidens Amerika

    Nicht kleckern, sondern klotzen! Die Präsidentschaft von Joe Biden beginnt mit riesigen Investitionen: Knapp zwei Billionen Dollar steckt Biden in den Kampf gegen das Coronavirus. Nochmal gut zwei Billionen sollen es für die marode Infrastruktur sein. Und auch im Kampf gegen den Klimawandel spart Biden nicht an Versprechen. Während seine Vision von Amerika in den Vordergrund tritt, scheint das politische Chaos der Ära Trump zunehmend in den Hintergrund zu rücken. Finden die USA unter Biden tatsächlich zurück zu gesellschaftlicher und politischer Stabilität? Welchen Weg schlagen und Vize-Präsidentin Kamala Harris ein? Was wurde aus der Sorge, dass die USA gar in einen Bürgerkrieg geraten könnten?

    ...mehr
  • 08.04.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Vergessene Kinder - Inklusion in Zeiten der Pandemie

    Keine sozialen Kontakte, wenig Unterstützung und von Inklusion ist keine Rede mehr. Schule ist derzeit für viele eine große Herausforderung - für Kinder und Jugendliche, die eine Beeinträchtigung haben, nochmal mehr. Eltern, Lehrkräfte und Schüler und Schülerinnen sind oft am Rand ihrer Kräfte. Werden behinderte Kinder vergessen von der Politik? Und wie kann Inklusion auch in Zeiten von Corona funktionieren?

    ...mehr
  • 01.04.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Urlaub in der Pandemie – Eine politische und soziale Frage

    Auf eine Reise gehen zu können, das ist ein großes Geschenk. Aber die Pandemie macht es uns schwer. Und sie macht politische Entscheidungen schwer, was richtig und was falsch ist in dieser Zeit: Warum dürfen die Belgier im Inland reisen, wir aber nicht? Dafür aber nach Mallorca? Und warum sind diese Fragen für einen großen Teil der Bevölkerung in Deutschland irrelevant?

    ...mehr
  • 26.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Starkes Virus, schwacher Staat?

    Wie handlungsfähig ist eigentlich noch der Staat ? Mit den neuesten Corona-Beschlüssen für die Ostertage haben sich die Kanzlerin und die Länderchef*innen scharfer Kritik ausgesetzt.Solche als stümperhaft angesehende Anti-Corona-Politik lässt viele an der Handlungsfähigkeit des Staates zweifeln.

    ...mehr
  • 25.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Impfmärchen und Verschwörungsmythen – Wer glaubt an sowas?

    In der Pandemie haben Verschwörungsgeschichten Aufwind bekommen. Von Zwangsimpfungen ist da die Rede, von tödliche Masken, vom Great Reset, von Politikern, die nur Marionetten sind. Wer sind die Menschen, die an solche Märchen und Mythen glauben und warum glauben sie daran? Und: Was macht die Politik?

    ...mehr
  • 25.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Trommeln für die Freiheit – Was wird aus Myanmar?

    In Myanmar hat das Militär die Regierung an sich gerissen - und schlägt die Proteste der Menschen brutal nieder. Warum kann es sich das Regime leisten, vor den Augen der Welt die eigene Bevölkerung zu bedrohen? Haben die Militärs die Demokratisierung des Landes jemals ernst genommen? Und was macht die EU?

    ...mehr
  • 25.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Geht doch – Wie Hessens Kommunen Probleme lösen

    Viele hessische Kommunen haben mit ähnlichen Problemen zu kämpfen: Gebäude stehen leer, die Hausarztpraxis findet keinen Nachfolger und es fehlt an Menschen, die sich einbringen und Aufgaben übernehmen. Aber es gibt auch Lösungen für diese Herausforderungen. Und die liegen oft jenseits der Parteipolitik. Hessens Kommunen lösen Probleme mit guten Ideen, Pragmatismus und viel Engagement.

    ...mehr
  • 25.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Atomkraft – Klimaretter oder Strahlenrisiko? "Echt jetzt?" Überzeug mich in 18 Minuten (III)

    Vor zehn Jahren schaute die Welt gebannt auf das Atomkraftwerk im japanischen Fukushima. Als Folge einer gigantischen Tsunami-Welle kam es in dem AKW zu einem der größten Unfälle in der Geschichte der zivilen Kernkraft. Deutschland beschloss daraufhin, bis zum Jahr 2022 alle seine Atomkraftwerke abzuschalten. Inzwischen gibt es aber vermehrt Stimmen, die eine Rückkehr zur Atomkraft fordern. Wie Simeon Preuß, Mathe- und Physiklehrer, Pro-Atomenergie Aktivist und Youtuber, der sagt: Wir brauchen die Atomkraft dringend im Kampf gegen den Klimawandel. Denn Atomkraftwerke erzeugen Strom fast CO2-frei. Und CO2 gilt als Hauptursache des Klimawandels. „Atomkraft - Klimaretter oder Strahlenrisiko?“ Das Thema in „Echt jetzt? Überzeug mich in 18 Minuten“.

    ...mehr
  • 25.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Wie oft noch Schlafen bis zur Impfung?

    In dieser Woche durfte sich unsere Autorin als Risikopatienten in der zweiten Priorisierungsgruppe für einen Impftermin registrieren. Bislang allerdings wartet sie noch auf eine Nachricht, wann der Impftermin ist. Warum dauert das so lange? Und woran liegt es, dass Hessen den vorletzten Platz beim Impfen im bundesweiten Vergleich belegt?

    ...mehr
  • 25.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Krieg im Jemen – Warum schauen wir weg?

    Seit sechs Jahren herrscht Krieg im Jemen. Über 230.000 Menschen sind tot, 24 Millionen sind auf Hilfe angewiesen. Warum kümmert es uns im Westen so wenig? Zu weit weg, zu kompliziert oder zu traurig? Wir sprechen darüber.

    ...mehr
  • 25.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Politik auf Abstand – Der virtuelle Wahlkampf

    2021 ist ein Superwahljahr. Kommunalwahlen in Hessen, Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg und im September die Bundestagswahl. Insgesamt zehn Abstimmungen stehen an - unter speziellen Bedingungen. Denn die Pandemie zwingt auch die Politik, Abstand zu halten und digitale Wege zu finden. Das birgt Risiken, aber auch eine Menge Chancen.

    ...mehr
  • 25.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Judenhass – Was hat das mit mir zu tun?

    Judenhass ist tief in unserer Gesellschaft verwurzelt - aber woher kommt er eigentlich? Schon im Mittelalter wurden Juden verfolgt, weil man ihnen angebliche Kindsmorde unterstellt hat. Bis heute halten sich Verschwörungsmythen gegen Jüdinnen und Juden. Von der Brunnenvergiftung bis zur Weltverschwörung - irgendwie wird ihnen immer die Schuld gegeben. Warum?

    ...mehr
  • 25.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Mein Hanau und der rassistische Anschlag vom 19.2.20

    Es ist der schlimmste rassistische Anschlag in der Geschichte der Bundesrepublik: der Anschlag von Hanau. Ein Jahr ist er nun her - ein Jahr, in dem viel passiert ist, wie hr-Reporter Heiko Schneider beobachtet hat. Er ist in Hanau geboren und aufgewachsen, lebt in Hanau - und berichtet aus Hanau: In der Anschlagsnacht war er der erste Reporter vor Ort, sah, wie die Stadt in den Stunden danach zusammenstand und verbrachte in den Wochen und Monaten danach viel Zeit mit den Angehörigen der Opfer. In dieser Sendung schildert er seine persönlichen Eindrücke des vergangenen Jahres.

    ...mehr
  • 25.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Endlich Nägel mit Köpfen? Wissenschaftler wollen strengeren Lockdown-Kurs gegen Corona-Virus.

    Müssen wir beim Kampf gegen das Corona-Virus nicht endlich dem Schrecken ein Ende setzen? Mit "No Covid" richtig mit dem Virus und seinen gefährlichen Mutationen aufräumen? Kann Demokratie sowas überhaupt? Können Politik und Wissenschaft dabei miteinander? Gespräche darüber mit der Ärztin und Epidemiologin Claudia Hanson (Stockholm) und dem Soziologen Alexander Bogner (Wien).

    ...mehr
  • 25.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Antiziganismus – Mehr als die Z-Wort-Debatte

    Die Diskriminierung von Roma und Sinti ist ein Problem in Deutschland - doch es wird kaum darüber gesprochen. Öffentliches Thema ist es nur, wenn es darum geht, wie wir Schnitzel und Soße nennen. Dabei geht es um so viel mehr. Wie sind die Lebensrealitäten von Roma und Sinti in Deutschland? Was macht Antiziganismus mit ihnen? Und warum reden wir nicht darüber?

    ...mehr
  • 29.04.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    "Echt jetzt? Überzeug mich in 18 Minuten": Mit No-Covid gegen die Pandemie?

    Die Corona-Pandemie lässt sich am besten mit der No-Covid-Strategie bekämpfen, meint Heinz Bude. Der Kasseler Soziologe will nicht mit dem Virus leben, sondern es besiegen. hr-iNFO-Redakteur Jens Borchers überzeugt die Strategie hingegen nicht.

    ...mehr
  • 25.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Vater, Mutter, Kind - die Familie von gestern?

    Das traditionelle Familienmodell "Vater, Mutter, verheiratet, Kind" bildet schon lange nicht mehr die ganze Realität ab. Viele Menschen leben ganz individuelle Vorstellungen von Familie. Trotzdem richtet der Gesetzgeber nach wie vor vieles am traditionellen Familienmodell aus - und benachteiligt dadurch Familien, die diesem Standard nicht entsprechen.

    ...mehr
  • 08.04.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Echt jetzt? Überzeug mich in 18 Minuten! (I) Rapper „SchwrzVyce“ und wie frei sind die Medien?

    Ein neues Streitgespräch-Format in hr-iNFO Politik. Ziel: Argumente auszutauschen, auf Stichhaltigkeit zu prüfen und einzuordnen. Hörer*innen sollen sich so eine eigene Meinung bilden können. Deshalb gleich danach ein Faktencheck. Thema in " Echt jetzt?" Nr. 1: Presse- und Meinungsfreiheit. Zu Gast ist Rapper "SchwrzVyce". Er ist mit seinem Song "Fake News Media" vor allem bei Querdenken-Demonstranten beliebt ist und behauptet: Medien haben in der Corona-Pandemie einseitig und nicht frei berichtet.

    ...mehr
  • 25.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Sturm auf das US-Kapitol: Was bleibt von Trump?

    Am 20. Januar ist die Amtszeit von Donald Trump als US-Präsident zu Ende. Dann übernimmt Joe Biden das Amt. Trump aber will eigentlich nicht gehen. Auch wenn er jetzt immerhin einen geordneten Übergang zu Joe Biden versprochen hat. Er hält sich für den eigentlichen Wahlsieger, prangert an, er sei um seine Wahl betrogen worden. Von ihm dazu angestachelte Anhänger sind nach einer Kundgebung zum Kapitol gezogen, dem Sitz des US-Kongresses, mit den beiden Kammern des US-Parlamentes, und haben das Gebäude gestürmt. Wie groß ist der Schaden? Wieviel Trump wird bleiben - selbst, wenn er bald kein Präsident mehr ist?

    ...mehr
  • 25.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    ¡Hasta luego! Marc Dugge über seine Korrespondentenzeit in Spanien

    Sechs Jahre lang war Marc Dugge Korrespondent und Studioleiter im ARD-Studio Madrid. Nun kommt er zurück nach Deutschland. In "hr-iNFO Politik" spricht er über seine Korrespondentenzeit in Spanien, die geprägt war von politischen Krisen - etwa im Streit über die Abspaltung Kataloniens. Auch die spanische Parteienlandschaft hat sich in den vergangenen Jahren verändert. Welche Folgen hat das? Was können Deutschland und Spanien voneinander lernen?

    ...mehr
  • 25.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Mord an Walter Lübcke – Das Jahr endet, der Prozess nicht

    Während im Prozess in Frankfurt um den Mord an Walter Lübcke demnächst ein Urteil erwartet wird, wird eine Person erst nach Abschluss des Prozesses relevant werden: Elmar J. Er ist der mutmaßliche Verkäufer der Tatwaffe. Im aktuellen Prozess spielt die Frage woher die Tatwaffe kam allerdings keine Rolle, sondern nur, wer unmittelbar für den Tod Lübckes verantwortlich ist. In einem separaten Verfahren wird es dann aber konkret um die Rolle von Elmar J. gehen. Wer ist dieser Mann und welche Verbindungen gab es zum Lübcke-Mord? Eine Spurensuche.

    ...mehr
  • 25.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    In Anerkennung des Leids – Mehr Geld für Missbrauchsopfer der Katholischen Kirche

    Im Herbst hat die Deutsche Bischofskonferenz in Fulda beschlossen, Missbrauchsopfern mehr Geld zu zahlen. Und zwar bis zu 50.000 Euro. In der Vergangenheit haben Betroffene von der Katholischen Kirche durchschnittlich 5.000 Euro erhalten. Ab 01.01. 2021 können Betroffene das Geld beantragen. Mit welchen Erwartungen schauen Betroffene auf das Verfahren?

    ...mehr
  • 25.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Kulturpolitik in der Corona-Krise: Spagat zwischen Anspruch und Wirklichkeit

    "Kunst und Kultur sind Ausdruck menschlichen Daseins. Sie prägen unsere kulturelle Identität …. Sind Grundlage unserer offenen, demokratischen Gesellschaft, ein wichtiger Teil unseres Landes, der sich auch als starker Kulturstaat versteht." Das sind starke Worte für eine Kulturpolitik, 2018 festgehalten im Koalitionsvertrag von CDU und SPD im Bund. Kultur ist also wichtig in Deutschland. Tatsächlich? Handelt die Politik im Sinne dieser Worte? Und wie konnte es dann passieren, dass soloselbstständige Künstler zu Beginn der Pandemie nahezu vergessen wurden? Gibt es da etwa eine Diskrepanz zwischen den Sonntagsreden der Politiker und ihrem Handeln? Wo steht die Kulturpolitik zwischen Anspruch und Wirklichkeit?

    ...mehr
  • 25.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    A49 – Eine Autobahn der Widersprüche

    Es ist ein hochemotionaler Konflikt: Die WaldbesetzerInnen im Dannenröder Forst, die mit aller Kraft die Rodung und den Bau der A49 verhindern wollen. AnwohnerInnen, die seit Jahrzehnten auf genau diese Autobahn warten. Für die einen ist die Rodung des Waldes ein notwendiges Übel - für die anderen ein unverzeihlicher Eingriff in die Natur. Dafür ernten unter anderem die Grünen viel Kritik - auch aus den eigenen Reihen. Wir wollen in dieser Folge wissen: Wer profitiert vom Ausbau der A49 und wer verliert? Und wie groß ist eigentlich das Dilemma, in dem die Grünen stecken?

    ...mehr
  • 25.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Kein Liebesdrame – Gewalt gegen Frauen (Teil 2 – Die Täter)

    Jeden Tag versucht in Deutschland ein Mann seine Frau, Freundin oder Partnerin zu ermorden - an jedem dritten Tag gelingt es ihm. Jede dritte Frau in Deuschland erfährt in ihrem Leben Gewalt. Warum passiert das? Warum schlagen, erniedrigen oder bringen Männer ihre Frauen gar um? Wer sind die Täter? Können diese Taten verhindert werden? Und wie gehen wir als Gesellschaft damit um?

    ...mehr
  • 25.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Gespaltene USA – Gespaltenes Deutschland. Wie tief sind unsere Gräben?

    Seit Wochen blicken wir in die USA und sehen: Die Vereinigten Staaten sind tief gespalten. Doch wie sieht es eigentlich bei uns aus? Hier gehen Menschen wütend auf die Straße und demonstrieren gegen Corona-Maßnahmen. Der Ton wird rauer und die Fronten verhärten sich. Wir schauen in dieser Folge in den Spiegel und wollen genauer wissen, was bei uns gerade vorgeht. Wie tief sind unsere Gräben?

    ...mehr
  • 25.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Joe Biden wird neuer US-Präsident: Tiefe Gräben und hohe Erwartungen

    Die USA haben gewählt und nach Tagen der Auszählung endlich einen "President elect". Joe Biden wird mit Kamala Harris die erste Vizepräsidentin der USA haben, eine schwarze Frau, eine Tochter von Einwanderern. Vor allem auf sie werden jetzt viele Hoffnungen und Erwartungen projiziert. "hr-iNFO Politik" über Stimmungen, Erwartungen und Ausblicke auf die Ära nach Trump.

    ...mehr
  • 25.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Ein Land wählt seine Richtung – Auf Roadtrip durch die USA

    Am 3. November ist Wahltag in den USA. "Endlich!" - mag da mancher sagen, nach einem langen, zuweilen chaotischen Wahlkampf. Gemeinsam mit unseren Korrespondenten gehen wir auf einen Roadtrip durch die USA. Sie haben die Stimmung in unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen und Regionen eingefangen. Wie läuft der Haustürwahlkampf auf den letzten Metern vor der Wahl? Welche Rolle spielen die Vorstädte? Und was wurde eigentlich aus Trumps Versprechen, eine Mauer an der Grenze zu Mexiko zu errichten?

    ...mehr
  • 25.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Sauber und diskret – Ist die Periode politisch?

    Tampons werden nur heimlich weitergereicht und wenn Frauen sagen, dass sie ihre Tage haben, flüstern sie. Aber sollte über das Thema Menstruation nicht laut gesprochen werden - auch in der Politik? Menstruations-Aktivistin und Autorin Franka Frei und Gründerin Julia Rittereiser erzählen, wo Gesellschaft und Politik ansetzen müssen und sprechen über blaues Blut in der Werbung, Deklarationspflichten und Stigmatisierung. Und die Frage: Ist die Periode politisch?

    ...mehr
  • 25.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Vom Virus verdrängt – Was wurde aus den anderen Krisen?

    Die Corona-Pandemie hat Politik und Wirtschaft voll im Griff. Andere Themen wie der Brexit, die Handelsstreitigkeiten zwischen den USA und China oder die Klimaschutzbewegung sind in den Hintergrund gedrängt worden, aber sie sind nichtsdestotrotz immer noch da! Hat Corona neue Themen aufgeworfen oder die bestehenden nur wie durch ein Brennglas verschärft? Welche Bedeutung haben sie in Zeiten von Corona? Was sind die größten Gefahren, wenn die Krise abebbt? Kann die Krise nicht auch als Chance genutzt werden?

    ...mehr
  • 25.03.2021
    0 MB
    00:00
    Cover

    Angst, Verunsicherung und Agressivität – Raues Klima für die Wahrheit

    Die Menschen, die gegen die Corona-Einschränkungen demonstrieren, tragen viel mehr auf die Straße als nur ihren Protest gegen den Mund-Nasenschutz. Sie treibt auch ein großer Vertrauensverlust und Enttäuschung gegenüber dem Staat und unserer Gesellschaft. Da sind grundlegende Zweifel: Was ist noch wahr? Bleibt die Wahrheit in der Krise auf der Strecke?

    ...mehr