Cover

Newsjunkies – verstehen was uns bewegt

Ein Tag, ein großes Nachrichten-Thema. Das liefert der Podcast "Newsjunkies". Wir fragen nach dem Warum und geben Antworten und Hintergründe – montags bis freitags ab 17.00 Uhr und immer unter rbb24inforadio.de/podcasts. Fragen und Feedback: [email protected]

Alle Folgen

  • 16.05.2022
    26 MB
    18:38
    Cover

    Das Ende der Linken?

    Eine weitere Landtagswahl hat gezeigt: Die Linkspartei ist in ihrer tiefsten Krise. Nur 2,1 Prozent konnte sie in NRW erzielen. Jetzt fragt sich die Linke, wie sie weiter existieren kann. Auf den Zustand der Partei blicken heute Martin Spiller und Ann Kristin Schenten.

    ...mehr
  • 13.05.2022
    25 MB
    17:41
    Cover

    Das Ende von Krypto?

    Innerhalb weniger Tage sind Bitcoin und Co massiv abgestürzt. Tausende Privatanleger haben ihr Erspartes verloren. Manche sprechen schon vom Lehmann-Brothers-Moment der Kryptoszene. Was hinter dem Crash stecken könnte, schauen sich in dieser Folge Hendrik Schröder und Ann Kristin Schenten an.

    ...mehr
  • 12.05.2022
    38 MB
    26:56
    Cover

    Die Baustellen in der Pflege

    Fachkräftemangel, schlechte Bezahlung, Pflegenotstand und wirkungslose Reformen. Hat sich eigentlich in den vergangenen Jahren bei der Pflege nichts getan? Das fragen sich Ann Kristin Schenten und Jörg Poppendieck.

    ...mehr
  • 11.05.2022
    26 MB
    18:09
    Cover

    Warum bleibt die Bundeswehr in Mali?

    Die Bundeswehr will vorerst in Mali bleiben und sogar noch mehr Soldaten in das Land schicken. Seit fast 10 Jahren ist Mali nun geprägt von Terror und politischen Konflikten. Daran konnte auch der Einsatz der Bundeswehr bisher nicht viel ändern. Über die Lage in Mali sprechen heute Jörg Poppendieck und Ann Kristin Schenten.

    ...mehr
  • 10.05.2022
    20 MB
    13:55
    Cover

    Ölembargo: Ist Schwedt noch zu retten?

    Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat den Mitarbeitenden der PCK-Raffinerie seinen Drei-Punkte-Plan vorgestellt, wie er Standort und Arbeitsplätze retten will. Ann Kristin Schenten und Jörg Poppendieck analysieren, was der Minister vorhat und ob das funktionieren kann.

    ...mehr
  • 09.05.2022
    29 MB
    20:17
    Cover

    Der Daniel-Günther-Effekt

    Die CDU hat ihren ersten Wahlsieg nach der Niederlage bei der Bundestagswahl eingefahren. Doch das liegt vor allem an einer Person: Ministerpräsident Daniel Günther. Warum der so beliebt ist und was die Wahl über die politische Stimmung in ganz Deutschland verraten könnte, darüber sprechen heute Jörg Poppendieck und Ann Kristin Schenten.

    ...mehr
  • 06.05.2022
    30 MB
    21:10
    Cover

    Streit um Recht auf Abtreibung

    In den USA könnte das bislang liberale Recht auf Abtreibungen gekippt werden. Welche Folgen das für Millionen von Frauen hätte und warum das deutsche Abtreibungsrecht im Vergleich auch problematisch ist, diskutieren die Newsjunkies Martin Adam und Franziska Hoppen.

    ...mehr
  • 05.05.2022
    39 MB
    27:08
    Cover

    Hintergrund: Was hat die NATO mit dem Ukraine-Krieg zu tun?

    Seinen Einmarsch in die Ukraine rechtfertigt Russlands Präsident Wladimir Putin mit vielen unterschiedlichen Argumenten. Eines davon ist die NATO und ihre Osterweiterung. Aber hat die NATO tatsächlich mündliche oder auch schriftliche Absprachen mit Russland gebrochen? Kann man überhaupt von einer "Osterweiterung" sprechen? Und welche Rolle spielt die NATO eigentlich im Ukraine-Konflikt? Um diese Fragen zu beantworten, blicken unsere Hosts Alina Braun und Florian Gregorzyk auf die Entstehungsgeschichte der NATO, die schon immer schwierige Beziehung zur Sowjetunion bzw. zu Russland, aber auch auf ganz aktuelle Entwicklungen - z.B. die immer konkreter werdenden NATO-Beitritts-Überlegungen von Finnland und Schweden. Statt "Newsjunkies" gibt es heute eine Hintergrund-Folge unseres Partner-Podcasts "Alles ist anders", den der rbb zusammen mit WDR und SWR produziert.

    ...mehr
  • 04.05.2022
    39 MB
    27:33
    Cover

    Macht das Öl-Embargo Russland reicher?

    Das Embargo von russischem Öl wird immer wahrscheinlicher. Der Plan steht. Jetzt müssen nur noch die 27 EU-Staaten abstimmen. Warum das schwierig wird, was ein Embargo wirklich bringt, und was das alles mit einer kleinen Stadt in Brandenburg zu tun hat, fassen Martin Adam und Franziska Hoppen zusammen.

    ...mehr
  • 03.05.2022
    33 MB
    23:01
    Cover

    Deutschland hat ein Problem - mit der Pressefreiheit

    Pressefreiheit. Um die steht's doch nur in anderen Ländern schlecht, oder? Warum das nicht ganz stimmt und wieso Deutschland im Ranking der Reporter ohne Grenzen schon wieder abgerutscht ist, fassen Martin Adam und Franziska Hoppen zusammen

    ...mehr
  • 02.05.2022
    30 MB
    20:51
    Cover

    Besuch aus Indien

    Der indische Premierminister Narendra Modi ist in Berlin zu Besuch: wichtige Gespräche stehen an. Warum Indien gerade jetzt so wichtig ist und was das am Ende auch mit dem Krieg in der Ukraine zu tun hat, fassen die Newsjunkies Martin Adam und Franziska Hoppen zusammen.

    ...mehr
  • 29.04.2022
    22 MB
    15:49
    Cover

    Ukrainekrieg: Hat Diplomatie noch eine Chance?

    UN-Generalsekretär Guterres zeigte sich geschockt. Noch während er sich in Kiew um Vermittlung bemüht, beschießen die Russen die Hauptstadt der Ukraine. Martin Spiller und Jörg Poppendieck fragen deshalb: War es das jetzt mit den internationalen Vermittlungsbemühungen? Oder sollte ein anderer Akteur versuchen, zu vermitteln - vielleicht sogar der Papst, die OSZE oder gar Deutschland?

    ...mehr
  • 28.04.2022
    27 MB
    19:22
    Cover

    Alles wird teurer – was bringen die Entlastungsversuche der Bundesregierung?

    30 Milliarden Euro will die Ampel ausgeben – unter anderem für eine Energiepauschale, niedrigere Benzinsteuern und das 9-Euro-Ticket. Das sind nur drei Punkte eines ganzen Maßnahmenbündels. Martin Spiller und Jörg Poppendieck stellen heute deshalb die Sinnfrage und schauen, wer am Ende wie profitiert.

    ...mehr
  • 27.04.2022
    25 MB
    17:41
    Cover

    Russischer Gaslieferstopp für Polen und Bulgarien - was sind die Folgen?

    Seit Dienstagnacht bekommen Polen und Bulgarien kein Gas mehr aus Russland. Sie hatten sich geweigert, künftig in Rubel zu zahlen, wie es Russland gefordert hatte. Wie dramatisch sind die Folgen für die beiden Länder? Und was kommt dadurch auf Deutschland zu? Dem gehen Hendrik Schröder und Lisa Splanemann auf den Grund.

    ...mehr
  • 26.04.2022
    26 MB
    18:30
    Cover

    Jetzt also doch - deutsche Panzer für die Ukraine

    Lange hat sich die Bundesregierung gesträubt, nun bestätigte Justizministerin Christine Lambrecht (SPD) einen Deal über 50 deutsche Gepard Panzer an die Ukraine. Und das könnte erst der Anfang sein. Was bedeutet dieser fundamentale Richtungswechsel? Darüber sprechen Hendrik Schröder und Martin Spiller in den Newsjunkies.

    ...mehr
  • 25.04.2022
    24 MB
    17:18
    Cover

    Frankreich: Macrons zweite Chance

    Gut 58 Prozent für Emmanuel Macron – das fanden viele beruhigend. Gut 41 Prozent für Marine Le Pen – das eher nicht. Die Präsidentschaftswahl zeigt: Frankreich ist gespaltener denn je. Kann der wiedergewählte Präsident das Land einen? Martin Spiller mit den Lehren aus der Stichwahl.

    ...mehr
  • 22.04.2022
    22 MB
    15:45
    Cover

    Das Ende der Neutralität? Finnland und die NATO

    Jetzt könnte es schnell gehen. Finnland will in den nächsten Wochen über einen möglichen NATO-Beitritt beraten. Die NATO will schon im Juni ihre Zustimmung geben. Russland droht mit Konsequenzen. Darüber sprechen Ann Kristin Schenten und Hendrik Schröder.

    ...mehr
  • 21.04.2022
    30 MB
    21:23
    Cover

    Was will Elon Musk mit Twitter?

    Der reichste Mann der Welt will Twitter kaufen - für knapp 43 Milliarden US-Dollar. Geht es nach Elon Musk, soll die Plattform wieder zu einem Ort der Meinungsfreiheit ohne strenge Regulierung werden. Warum Twitter selbst gar nicht begeistert von dem Vorhaben ist, darüber sprechen Hendrik Schröder und Ann Kristin Schenten.

    ...mehr
  • 20.04.2022
    25 MB
    17:57
    Cover

    Jedes Jahr im Frühling: Türkei attackiert PKK im Nordirak

    Im Schatten des Krieges in der Ukraine hat die Türkei wieder Stellungen der PKK im Nordirak angegriffen. Sie befürchtet, dass die PKK Terroranschläge in der Türkei verüben könnte. Doch ob es darauf konkrete Hinweise gibt, bleibt offen. Dem Konflikt widmen sich heute Hendrik Schröder und Ann Kristin Schenten.

    ...mehr
  • 19.04.2022
    29 MB
    20:22
    Cover

    "Phase Zwei" des Krieges: Wie ist die Lage in der Ostukraine?

    Die russische Großoffensive im Osten der Ukraine hat begonnen. Die russische Armee hat zehntausende Soldaten zusammengezogen, um vor allem die Region Donbass unter ihre Kontrolle zu bringen. Denn Putin steht unter Zeitdruck, erklären heute Hendrik Schröder und Ann Kristin Schenten.

    ...mehr
  • 17.04.2022
    42 MB
    29:19
    Cover

    Hintergrund zum Krieg: Wie hält die Psyche das aus?

    Luftalarm, Lebensgefahr, Lebensmittelknappheit – die Menschen in der Ukraine sind seit Kriegsbeginn Extremsituationen mit Stress und Angst ausgesetzt. Das hat nicht nur körperliche Folgen, sondern auch psychische. Aber wie halten die Betroffenen das aus? Wie können die Ukrainer*innen versuchen, eine Art Alltag zu finden? Und was raten Psychologen, um die Folgen des Krieges auch für die Seele so gering zu halten, wie es eben unter diesen Umständen geht? Die "Newsjunkies" liefern in dieser Woche Hintergründe und Einordnungen zum Krieg in der Ukraine. Dazu gibt es jeden Tag eine Folge des Partner-Podcasts "Alles ist anders", den der rbb zusammen mit WDR und SWR produziert. Diesmal beschäftigen sich die Hosts Florian Gregorzyk und Kristine Harthauer mit der Frage: "Was macht der Krieg mit der Psyche der Menschen?". Die Episode lief im Feed von "Alles ist anders" am 18. März.

    ...mehr
  • 14.04.2022
    38 MB
    26:47
    Cover

    Hintergrund zum Krieg: Wie mächtig sind Putins Geheimdienste?

    Nawalny, Nemzow, Tiergartenmord – das sind nur ein paar der Anschläge, die den russischen Geheimdiensten in den vergangenen Jahren zur Last gelegt werden. Immer weist die russische Führung jede Beteiligung von sich. Aber manche der Fälle sind so spektakulär, dass die Frage im Raum steht: Kann das ohne Wissen oder Beteiligung des Staates passiert sein? In dieser Folge geht es darum, welche Macht die Nachfolger des berüchtigten KGB im In- und Ausland haben, welche Rolle Präsident Putin als ehemaliger Geheimagent dabei spielt und welchen Gefahren russische Regimekritiker ausgesetzt sind. Außerdem geht es um die Frage, ob auch in der Ukraine Oppositionelle in Schwierigkeiten geraten können. Die "Newsjunkies" liefern in dieser Woche Hintergründe und Einordnungen zum Krieg in der Ukraine. Dazu gibt es jeden Tag eine Folge des Partner-Podcasts "Alles ist anders", den der rbb zusammen mit WDR und SWR produziert. Diesmal beschäftigen sich die Hosts Florian Gregorzyk und Alexander Moskovic mit der Frage: "Wie mächtig sind Putins Geheimdienste?". Die Episode lief im Feed von "Alles ist anders" am 30. März.

    ...mehr
  • 13.04.2022
    36 MB
    25:23
    Cover

    Hintergrund zum Krieg: Flüchtlinge in Europa – eine Frage der Herkunft?

    Millionen Menschen sind nach Beginn der russischen Invasion in der Ukraine von dort geflüchtet, viele davon nach Europa. Die Menschen kommen nach Deutschland, aber vor allem in andere osteuropäische Länder wie Polen – Länder, die in der "Flüchtlingskrise" 2015 wenig Solidarität mit Geflüchteten zum Beispiel aus Syrien gezeigt haben. Jetzt scheint alles anders: Die Hilfsbereitschaft ist riesig, aber es gibt auch Berichte über offenen Rassismus an den Grenzen. Wie also steht Europa zu den Geflüchteten? Und: Ist der Umgang mit ihnen eine Frage der Herkunft? Die "Newsjunkies" liefern in dieser Woche Hintergründe und Einordnungen zum Krieg in der Ukraine. Dazu gibt es jeden Tag eine Folge des Partner-Podcasts "Alles ist anders", den der rbb zusammen mit WDR und SWR produziert. Diesmal beschäftigen sich die Hosts Alina Braun und Alexander Moskovich mit der Frage: "Flüchtlinge in Europa: Ist der Umgang eine Frage der Herkunft?". Die Episode lief im Feed von "Alles ist anders" am 16. März.

    ...mehr
  • 12.04.2022
    37 MB
    25:58
    Cover

    Hintergrund zum Krieg: Werden Öl und Gas zur Waffe?

    Der Krieg in der Ukraine hat auch sichtbare Auswirkungen in Deutschland. Direkt nach Beginn der russischen Invasion sind Öl und Gas teurer geworden. Energie ist ein mächtiges Druckmittel auf beiden Seiten: Für Russland, weil westliche Staaten wie Dutschland massiv abhängig sind von russischen Lieferungen. Und für den Westen, weil ausbleibende Zahlungen in Russland zu großen Problemen führen würden. Finanziert also Deutschland indirekt den Krieg Putins? Wie könnte Deutschland von russischer Energie unabhängig werden und wie würde sich das auf die deutsche Wirtschaft und die Sprit- und Gaspreise auswirken? Die "Newsjunkies" liefern in dieser Woche Hintergründe und Einordnungen zum Krieg in der Ukraine. Dazu gibt es jeden Tag eine Folge des Partner-Podcasts "Alles ist anders", den der rbb zusammen mit WDR und SWR produziert. Diesmal beschäftigen sich die Hosts Carolin Bredendiek und Florian Gregorzyk mit der Frage: "Werden Öl und Gas gerade als Waffe eingesetzt?". Die Episode lief im Feed von "Alles ist anders" am 23. März.

    ...mehr
  • 11.04.2022
    40 MB
    27:48
    Cover

    Hintergrund zum Krieg: Wie viel Macht hat Propaganda?

    In Russland darf seit der Invasion ins Nachbarland Ukraine nicht einmal das Wort "Krieg" genutzt werden, Demonstrationen und Meinungsfreiheit sind schon länger stark eingeschränkt. Stattdessen werden die Nachrichten dort von staatlicher Propaganda beherrscht – auch in sozialen Netzwerken. Und in der Ukraine? Was ist mit den inzwischen berühmten Selfie-Videos von Präsident Selenskyj? Ist das noch "Mut machen" fürs ukrainische Volk oder auch schon Propaganda oder Einflussnahme? Die "Newsjunkies" liefern in dieser Woche Hintergründe und Einordnungen zum Krieg in der Ukraine. Dazu gibt es jeden Tag eine Folge des Partner-Podcasts "Alles ist anders", den der rbb zusammen mit WDR und SWR produziert. Diesmal beschäftigen sich die Hosts Alexander Moskovic und Matthis Dierkes mit der Frage: "Wie viel Macht hat Propaganda?". Die Episode lief im Feed von "Alles ist anders" am 11. März.

    ...mehr
  • 08.04.2022
    29 MB
    20:40
    Cover

    Zeitenwende oder doch nur Aktionismus?

    100 Milliarden Euro Sondervermögen hat Kanzler Olaf Scholz (SPD) angekündigt, Grünen-Minister werben für Rüstungsexporte und unsere Newsjunkies fragen sich in der aktuellen Folge: Was bedeutet Zeitenwende eigentlich konkret?

    ...mehr
  • 08.04.2022
    22 MB
    15:29
    Cover

    Die Impfpflicht ist Geschichte

    Hin und her, vor und zurück. Nun ist sie passé die allgemeine Impfpflicht. Die Newsjunkies Martin Adam und Franziska Hoppen lassen das "Projekt Impfpflicht" noch einmal Revue passieren. Und erklären, warum es am Ende gescheitert ist.

    ...mehr
  • 06.04.2022
    30 MB
    20:56
    Cover

    Wie tickt das russische Militär?

    NATO-Generalsekretär Stoltenberg warnt vor einer zweiten Phase im Ukraine-Krieg. Grund für die rbb24 Inforadio-Newsjunkies Martin Adam und Franziska Hoppen zusammenzutragen: Was wissen wir eigentlich bisher über das russische Militär? Und welche Indizien könnte uns das darüber geben, wie es in der Ukraine nun weitergeht?

    ...mehr
  • 05.04.2022
    30 MB
    20:52
    Cover

    Kommt Putin vor Gericht?

    Wie realistisch ist es, dass sich der russische Präsident Wladimir Putin eines Tages vor einem Gericht wegen Kriegsverbrechen in der Ukraine wird verantworten müssen? Das beschäftigt die Newsjunkies vom rbb24 Inforadio Martin Adam und Franziska Hoppen.

    ...mehr
  • 05.04.2022
    30 MB
    21:19
    Cover

    Wie steht es um die Demokratie in Ungarn?

    Mit diesem haushohen Wahlsieg für Viktor Orbans Fidesz-Partei in Ungarn hatten wahrscheinlich nicht mal die eigenen Leute gerechnet. Wie hat er das geschafft und vor allem, was bedeutet diese Wahl für die ungarische Demokratie, fragen sich Martin Adam und Franziska Hoppen.

    ...mehr
  • 01.04.2022
    27 MB
    19:01
    Cover

    Nach Corona und Krieg: Globalisierung am Ende?

    Lieferketten sind gestört, Bauteile können nicht geliefert werden und viele Artikel werden immer teurer: Die Corona-Krise hat großen Einfluss auf den globalen Handel. Durch den Krieg in der Ukraine verschärft sich die Situation. Bedeutet das ein Ende der Globalisierung? Dieser Frage gehen Martin Spiller und Lisa Splanemann nach.

    ...mehr
  • 31.03.2022
    24 MB
    17:18
    Cover

    Bye bye Maske? Was von Corona bleibt

    Die Maske ist zum Symbol der Pandemie geworden. Nun soll sie allerdings in einigen Bereichen des öffentlichen Lebens wegfallen. Wo wird die Maske in Zukunft getragen? Was bleibt aus der Corona-Pandemie künftig bestehen? Mit diesen Fragen beschäftigen sich Lisa Splanemann und Martin Spiller.

    ...mehr
  • 30.03.2022
    23 MB
    16:37
    Cover

    Notfallplan Gas: Habeck ruft Frühwarnstufe aus

    Wirtschaftsminister Robert Habeck hat die Frühwarnstufe im Notfallplan der Gasversorgung ausgerufen. Damit wird auf einen drohenden Gaslieferstopp von Russland reagiert. Was bedeutet diese Frühwarnstufe und was würde passieren, wenn kein russisches Gas mehr geliefert wird? Lisa Splanemann und Martin Spiller suchen in der aktuellen Folge nach Antworten.

    ...mehr
  • 29.03.2022
    28 MB
    19:55
    Cover

    Ukraine-Geflüchtete: Zieht Europa diesmal an einem Strang?

    Knapp vier Millionen Menschen sind bereits aus der Ukraine geflüchtet. In Deutschland wurden bislang fast 270.000 Geflüchtete registriert. Einige Länder fürchten inzwischen, an ihre Belastungsgrenzen zu stoßen und fordern deshalb eine koordinierte Verteilung. Wie das gelingen soll und warum Polen derzeit so viele Geflüchtete aufnimmt, damit beschäftigen sich Martin Spiller und Lisa Splanemann.

    ...mehr
  • 28.03.2022
    26 MB
    18:39
    Cover

    Raketenabwehr: Ein Schutzschirm für Deutschland?

    Die Bundesregierung berät über den Kauf einer Raketenabwehr, um sich in einem möglichen Ernstfall schützen zu können. Was hinter dem Raketen-Schutzschild steckt und inwieweit eine solche Raketenabwehr für Sicherheit sorgen könnte, damit beschäftigen sich Martin Spiller und Lisa Splanemann.

    ...mehr
  • 25.03.2022
    27 MB
    18:49
    Cover

    Russland: Wo ist der Protest?

    Vor einem Monat gingen in Russland einige Menschen gegen den Krieg auf die Straßen. Viele wurden festgenommen. Wer in Russland protestiert, muss mit Konsequenzen rechnen. Doch schauen die Menschen nun weg? Könnte eine neue Protestbewegung Putin noch aufhalten? Diese Fragen stellen sich heute Martin Spiller und Ann Kristin Schenten.

    ...mehr
  • 24.03.2022
    28 MB
    19:59
    Cover

    Ukraine-Krieg: Was kann der Westen tun?

    Ein Tag - drei Gipfel. US-Präsident Joe Biden ist heute nach Brüssel gereist, um sich mit der NATO, den G7-Staaten und der EU zu treffen. Die Strategie des Westens im Ukraine-Krieg soll möglichst schnell und geschlossen feststehen. Welche Möglichkeiten die USA und ihre Bündnis-Partner haben, darum geht es heute im Podcast mit Martin Spiller und Ann Kristin Schenten.

    ...mehr
  • 23.03.2022
    27 MB
    19:07
    Cover

    Erst Corona, jetzt Krieg: Droht eine Wirtschaftskrise?

    Der Krieg in der Ukraine zwingt die Bundesregierung, fast 200 Milliarden mehr auszugeben als geplant. Gleichzeitig steigen die Preise in Deutschland, die ersten Lebensmittel fehlen in den Supermarktregalen. Sind wir kurz davor, in eine Wirtschaftskrise zu rutschen? Martin Spiller und Ann Kristin Schenten schauen auf die wirtschaftlichen Auswirkungen des Krieges in der Ukraine.

    ...mehr
  • 22.03.2022
    18 MB
    13:07
    Cover

    Elektromobilität: Tesla liefert

    Großes Event in Grünheide: Der Tesla-Chef drückt den Startknopf, und die ersten 30 Kunden drücken ihre Autos. Ein kleiner Schritt für Elon Musk – aber ein großer Schritt für die Elektromobilität in Deutschland? Martin Spiller mit einem Zwischenstand.

    ...mehr
  • 21.03.2022
    26 MB
    18:35
    Cover

    Auf der Suche nach dem kleineren Übel: Habeck in Katar

    Am Wochenende hat Wirtschaftsminister Robert Habeck einen langfristigen Energiedeal mit Katar geschlossen. Es geht um Flüssiggas. Das Ziel: Die Unabhängigkeit von Russland. Doch ist der nächste Deal mit einem autoritären Staat der richtige Schritt? Fragen heute Martin Spiller und Ann Kristin Schenten.

    ...mehr
  • 18.03.2022
    29 MB
    20:30
    Cover

    Corona: Geht es auch ohne Maske?

    Jetzt ist es beschlossen: Die Maßnahmen werden gelockert und bald gibt es keine Maskenpflicht mehr in Supermärkten und auf Veranstaltungen. Können wir uns das angesichts der hohen Infektionszahlen überhaupt leisten? Leonie Schwarzer und Ann Kristin Schenten schauen kritisch auf das neue Infektionsschutzgesetz.

    ...mehr
  • 17.03.2022
    32 MB
    22:54
    Cover

    Flucht aus der Ukraine - wie geht's weiter?

    Jeden Tag kommen am Berliner Hauptbahnhof 10.000 Geflüchtete aus der Ukraine an. Manche kommen bei Verwandten oder Freunden unter, andere in Notunterkünften. Wie behält Berlin den Überblick in dieser Lage und wann springt der Bund ein, um zu helfen? Diese Fragen klären heute Leonie Schwarzer und Ann Kristin Schenten.

    ...mehr
  • 16.03.2022
    26 MB
    18:36
    Cover

    Folgen des Krieges: Warum Weizen knapp wird

    Die Ukraine und Russland werden auch als "Kornkammern der Welt" bezeichnet: Ungefähr ein Drittel des weltweiten Weizens wird hier produziert. Leonie Schwarzer und Lena Petersen erklären, wie sich der Krieg auf die Lebensmittelversorgung auswirkt – und warum besonders Länder des globalen Südens betroffen sind.

    ...mehr
  • 15.03.2022
    21 MB
    14:54
    Cover

    Wie einsatzbereit ist die Bundeswehr?

    Panzer und Hubschrauber sind teilweise nicht einsatzbereit und es fehlt an Ausstattung für Soldaten - das steht im Jahresbericht, den die Wehrbeauftragte vorgestellt hat. Wie schnell kann die Bundeswehr modernisiert werden? Und was muss sich ändern? Das fragt sich Leonie Schwarzer und spricht darüber auch mit Uli Hauck aus dem ARD-Hauptstadtstudio.

    ...mehr
  • 14.03.2022
    26 MB
    18:20
    Cover

    Wie wirken die Sanktionen in Russland?

    Der Westen hat harte Sanktionen gegen Russland verhängt, zudem ziehen sich viele Unternehmen zurück. Wie stark betrifft das den Alltag der Menschen, könnte die wirtschaftliche Lage die Stimmung im Land verändern? Warum Propaganda dabei eine wichtige Rolle spielt, bespricht Leonie Schwarzer mit dem Journalisten Alexander Moskovic.

    ...mehr
  • 12.05.2022
    25 MB
    17:40
    Cover

    Hilfe im Kriegsgebiet

    In Mariupol entfaltet sich vor den Augen der Welt eine humanitäre Katastrophe. Der belagerten Stadt fehlt es an allem. Das Rote Kreuz ist mit wenigen Hilfskräften vor Ort. Doch wie machen sie das und wer sorgt dafür, dass humanitären Hilfsorganisationen nichts passiert? Das fragen sich Franziska und Ann Kristin.

    ...mehr
  • 10.03.2022
    23 MB
    16:05
    Cover

    Mit Tesla unabhängig vom russischen Gas?

    Wirtschaftsminister Habeck hat eine Idee, wie Deutschland unabhängiger von russischen Energielieferungen werden könnte: die Erneuerbaren ausbauen - und zwar in Tesla-Geschwindigkeit. Wie schnell die wirklich ist, und ob das realistisch ist, diskutieren Philip Barnstorf und Franziska Hoppen.

    ...mehr
  • 12.05.2022
    28 MB
    19:49
    Cover

    Energie sparen mit Putin

    Ist Putin ein Öko-Katalysator für Deutschland? Gerade wird dringlichst diskutiert, wie Deutschland unabhängig von russischen Energielieferungen werden kann. Eine der Optionen: sparen. Einfach mal Heizung runter, Standby aus. Martin und Franziska fragen, wo das aufgeht und wo es schwierig werden könnte.

    ...mehr
  • 12.05.2022
    29 MB
    20:40
    Cover

    Frauen im Krieg

    Die meisten Geflüchteten aus der Ukraine sind Frauen mit ihren Kindern. Welche Gefahren es für sie in Deutschland gibt, warum einige Frauen in ihrer Heimat bleiben und kämpfen, und wie das die traditionellen Rollenbilder verschiebt, besprechen Ann Kristin Schenten und Franziska Hoppen in dieser Folge.

    ...mehr
  • 07.03.2022
    32 MB
    22:50
    Cover

    Russland: Wie wird jetzt berichtet?

    In Russland macht ein neues Mediengesetz unabhängigen Journalismus so gut wie unmöglich. Das ARD-Studio Moskau hat seine Arbeit eingestellt. Und so gut wie jedes andere große Netzwerk auch. Franziska Hoppen und Ann Kristin Schenten sprechen darüber, wie die ARD nun aus Russland berichtet und wie Journalisten dort an gesicherte Informationen kommen können.

    ...mehr