„Man merkt hier nicht, dass Olympia ist”, sagt Reporterin Pia Schrörs, die für RTL in Tokio ist, in “heute wichtig”. Die Japaner:innen seien wenig euphorisch. Im Gegenteil: „Die Menschen haben sich wirklich gewünscht, das nochmal um ein Jahr zu verschieben.“ Doch die Wettkämpfe finden trotz Corona statt, wenn auch ohne Publikum.

Journalist:innen dürfen zwar nach Tokio reisen, müssen aber strenge Auflagen erfüllen. „Wir wurden überrollt von einer Masse an Dokumenten”, erzählt Pia Schrörs "heute wichtig"-Host Michel Abdollahi. Unter anderem brauche sie eine Tracking-App, auf der man sie permanent verfolgen könne. Das sei Voraussetzung für die Einreise gewesen.

Außerdem sprechen wir in dieser Folge über die Forderungen nach einem zentralen Krisenstab, der dann auch die Bundeswehr mehr einbindet. Denn aktuell sind zwar tausende professionelle Helfer vor Ort, von den Bundeswehrsoldaten sind es allerdings weniger als ein Prozent.

++++

Host: Michel Abdollahi;

Redaktion: Sabrina Andorfer, Dimitri Blinski, Martin Schlak;

Mitarbeit: Nick Rasmus, Pia Schrörs, Philip Scupin;

Produktion: Nicolas Femerling, Andolin Sonnen, Wei Quan, Aleksandra Zebisch

++++

Sie wollen Kontakt zu uns aufnehmen? Schreiben Sie uns an [email protected]

Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

#63 Olympia mit extrem strengen Regeln - unsere Reporterin berichtet aus Tokio

heute wichtig

Abonnieren
00:26:35
Hoppla! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal. Erneut vom Server laden