Cover

Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast

Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes. Arbeitsplatzbedingte Gesundheitsbelastungen sind von hoher gesellschaftlicher Relevanz. Viele Erkrankungen und Fehlzeiten sind als arbeitsbedingt einzustufen. Diese Fehlzeiten verursachen einen hohen unternehmerischen und wirtschaftlichen Schaden. Auf Grund von veränderten gesellschaftlichen und demografischen Rahmenbedingungen wird die Gesundheit als Faktor für Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit immer wichtiger. Die Förderung der Gesundheit von Mitarbeitern ist somit als wichtiger Bestandteil einer verantwortungsvollen Unternehmens- und Führungsaufgabe zu verstehen. Jedoch werden Konzepte zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) häufig nur sporadisch angewandt. Nur selten werden ganzheitliche und zukunftsorientierte Instrumente eingesetzt. Ziel des Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast ist es, die Potenziale des BGMs als Unternehmensstrategie aufzuzeigen. Wir vermitteln spezielles Fachwissen aus der Praxis für die Praxis. Somit schaffen wir die Grundlage für eine nachhaltige und systematische Integration des Gesundheitsmanagements – Sowohl für Kleine, als auch für Mittelständische Unternehmen. Wir berichten über Trends aus den Bereichen Gesundheit am Arbeitsplatz, Gesundheitsförderung, Kennzahlensysteme, Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Betriebliches Eingliederungsmanagement, Gefährdungsbeurteilungen, Arbeitsorganisationen, Feelgood-Management, gesunde Führung, Stressmanagement, demografischen Wandel, Fehlzeitenmanagement, Datenschutz, Finanzierungs- und Steuervorteile sowie BGM-Netzwerke und vieles mehr. Dabei zeigen wir euch Schritt für Schritt, dass Betriebliches Gesundheitsmanagement viel mehr ist, als ein Obstkorb oder Rückenkurs. Denn nur so wird die Verbesserung der Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erreicht. Darauf aufbauend werden sich auch die wirtschaftlichen Faktoren des Unternehmens zum positiven verändern. Darüber hinaus möchten wir euch die Vorteile des betrieblichen Gesundheitsmanagements aufzeigen; den Aufbau und die Integration eines BGMs darstellen; die langfristige und ganzheitliche Betrachtungsweise von Maßnahmenplanungen erörtern sowie neue und innovative Wege für die Weiterentwicklung des Gesundheitsmanagement vermitteln. Damit ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast sowohl für BGM-Einsteiger, als auch für BGM-Profis geeignet. Dabei möchten wir nicht mit „Lehrbuch-Wissen“ glänzen, sondern kommen direkt aus der Praxis für die Praxis. Uns ist Authentizität und Funktionalität extrem wichtig. Also freu dich auf spannende Inhalte und abonniere diesen Podcast!Zusammenfassung - Was euch beim BGM Podcast erwartet: - Tipps, Tricks und Wissen über Betriebliches Gesundheitsmanagement von der Praxis für die Praxis. - Schritt-für-Schritt-Anleitungen für das eigene Betriebliche Gesundheitsmanagement. - Spannende Interviewpartner als Best-Practice-Beispiele. - Innovative Ideen für BGM Maßnahmen. - Weitere interessante Inhalte aus der betrieblichen Gesundheitsförderung, Kennzahlensysteme, Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM), Gefährdungsbeurteilungen, Arbeitsorganisationen, Feelgood-Management, gesunde Führung, Stressmanagement, demografischen Wandel, Fehlzeitenmanagement, BGM-Netzwerke usw.Web: https://www.bgmpodcast.de/ Mail: [email protected] FB: https://www.facebook.com/outness.de/ Von: https://www.outness.de/

Alle Folgen

  • 04.03.2021
    24 MB
    28:36
    Cover

    Warum Arbeitsschutz so wichtig ist!? | Interview mit Donato Muro

    Trage Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges BGM-Strategiegespräch ein: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Warum Arbeitsschutz so wichtig ist!? | Interview mit Donato Muro: Safety first! Heute geht es um das Thema Verhütung…von Arbeitsunfällen! Viele Arbeitsunfälle können vermieden werden. Und als UnternehmerIn ist man sogar dazu verpflichtet, dafür zu sorgen, dass entsprechende Richtlinien dahingehend eingehalten werden. Er ist für die Unterweisung aller Mitarbeitenden verantwortlich. Das regelt das sogenannte Arbeitsschutzgesetz. Einer der sich mit dem Arbeitsschutz gut auskennt, ist unser heutiger Interviewgast Donato Muro. Donato ist im Allgemeinen um das Wohl seiner Mitmenschen und seine Umwelt bedacht. Als leitender Sicherheits- und Brandschutzingenieur berät er Unternehmen in Sachen Arbeitsschutz, Umweltschutz und Brandschutz. Er bildet auf diesem Gebiet auch aus, war als Sanitäter beim DRK und ist ehrenamtlich als Richter tätig. Heute lässt er uns teilhaben an seinem Joballtag und seiner Rolle als „Spielverderber“. Denn er fährt in die Unternehmen, beäugt die Arbeitsplätze und kontrolliert, ob der Arbeitsschutz dort auch eingehalten wird. Das wird häufig von ArbeitnehmerInnen als Schikane abgetan. Dabei versucht er eigentlich nur zu sensibilisieren und „kümmert sich darum, dass der Arzt gar nicht erst kommen muss“, wie er selbst sagt.Weitere Infos zum Thema "Arbeitsschutz" findest du unter: https://www.bgmpodcast.de/warum-arbeitsschutzHier die Kontaktdaten von Donato Muro: Web: https://www.sicherermitarbeiter.com/ Mail: [email protected] Telefon: +49 (0) 2173/ 9377 640 Facebook: https://www.facebook.com/sicherermitarbeiter YouTube: https://www.youtube.com/c/Sicherermitarbeiter1?sub_confirmation=1 Linkedin: https://www.linkedin.com/company/42169366 Podcast: https://www.sicherermitarbeiter.com/podcast/PS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/Sichere dir jetzt jede Menge Willkommensgeschenken: https://www.bgmpodcast.de/bonus-geschenkePS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch! (https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/)

    ...mehr
  • 02.03.2021
    20 MB
    23:51
    Cover

    5 Tipps für mehr Zeit | Effektives & Effizientes Zeitmanagement

    Trage Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges BGM-Strategiegespräch ein: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/5 Tipps für mehr Zeit: Mit dem richtigen Zeitmanagement, geht alles. Das wusste schon Goethe. Der sagte allerdings: „Wir haben genug Zeit, wenn wir sie nur richtig verwenden.“ Und Recht hatte er. Wir haben 5 Tipps für Euch zusammengestellt, wie Ihr Eure Zeit managen könnt. Obwohl der Begriff „Zeitmanagement“ nicht so richtig den Kern des Problems trifft. Denn eigentlich geht es eher darum, die eigene Arbeitsweise so zu managen, dass man in der gegebenen Zeit ein möglichst effektives und effizientes Ergebnis erzielt.Weitere Infos zum Thema "Zeitmanagement" findest du unter: https://www.bgmpodcast.de/5-tipps-fuer-mehr-zeitPS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/Sichere dir jetzt jede Menge Willkommensgeschenken: https://www.bgmpodcast.de/bonus-geschenkePS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch! (https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/)

    ...mehr
  • 25.02.2021
    34 MB
    41:01
    Cover

    BGM im Homeoffice | Experteninterview mit Prof. Dr. Martin Lange

    Trage Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges BGM-Strategiegespräch ein: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/BGM im Homeoffice | Experteninterview mit Prof. Dr. Martin Lange: Der Wäschetrockner piept, die Kinder haben Hunger, die Nudeln sind übergekocht und eigentlich sollte die Präsentation längst fertig sein? Arbeiten im „Homeoffice“ ist für viele seit dem vergangenem Jahr (2020) kein Fremdwort mehr. Der Küchentisch wird zum Büroarbeitsplatz oder zur Schulbank umfunktioniert. Doch nicht nur die neue Arbeitsplatzsituation belastet uns zunehmend. Auch der Spagat zwischen Dienst, Kinderbetreuung und Homeschooling kann uns einige Nerven kostet. Gerade jetzt spielt das BGM eine besonders große Rolle. Wie wir dem Stress entgehen und dem Nervenzusammenbruch vorbeugen können, hat uns Prof. Dr. Martin Lange erklärt. Unser heutiger Interviewgast ist Professor an der IST-Hochschule für Management und ist mitverantwortlich für den Bachelor-Studiengang „Management im Gesundheitswesen“ und unterstützt im Master-Studiengang „Prävention, Sporttherapie und Gesundheitsmanagement“. Als BGM-Experte steht er auch Unternehmen beratend zur Seite. Und als solcher hat er uns verraten, was ArbeitgeberInnen und ArbeitnehmerInnen bei der Arbeit im Homeoffice alles so beachten sollten.Weitere Infos zum Thema "BGM im Homeoffice" findest du unter: https://www.bgmpodcast.de/bgm-im-homeofficeHier die Kontaktdaten von Prof. Dr. Martin Lange & der IST-Hochschule: Web: https://www.ist-hochschule.de/dozent/5963/lange Mail: [email protected] Telefon: 0800 / 478 0800 Facebook: https://www.facebook.com/IST.Studieninstitut/ Instagram: https://www.instagram.com/ist_hochschule/ YouTube: https://www.youtube.com/c/iststudieninstitut Linkedin: https://www.linkedin.com/school/ist-hochschule-f%C3%BCr-management/ XING: https://www.xing.com/communities/groups/ist-studieninstitut-strich-ist-hochschule-508a-1066979PS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/Sichere dir jetzt jede Menge Willkommensgeschenken: https://www.bgmpodcast.de/bonus-geschenkePS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch! (https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/)

    ...mehr
  • 23.02.2021
    31 MB
    36:58
    Cover

    Talente finden, führen und binden | Experteninterview mit Michael Asshauer

    Trage Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges BGM-Strategiegespräch ein: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Talente finden, führen und binden | Experteninterview mit Michael Asshauer: Was haben die Frage nach Stärken und Schwächen im Bewerbungsgespräch und der Weihnachtsmann gemeinsam? Genau, den Bart! Wer seine Bewerber heutzutage noch danach fragt, kauft noch Hörspielkassetten und Fernsehzeitungen – alles Schnee von gestern. Wie Ihr die Besten für Euer Unternehmen findet, sie richtig führt und an Euch bindet, haben wir Michael Asshauer gefragt. Unser heutiger Interviewgast ist Unternehmer und Mitgründer mehrerer Startups, kommt aus Hamburg, hat unter anderem in Australien studiert und ist Startup-Mentor beim weltweit größten Startup-Accelerator-Programm Founder Institute aus Palo Alto, Kalifornien. Im Laufe der Zeit hat er sich bei vielen UnternehmerInnen die besten Tipps und Tricks abgeschaut, gutes Personal zu finden und ans Unternehmen zu binden. Diese hat er gesammelt, angepasst und zu Papier gebracht. So entstand im Sommer 2020 sein Buch „Der Mitarbeiter-Magnet – 302 Hacks für Leader“.„Meine Mission ist es, dafür zu sorgen, dass kleine und mittlere Unternehmen sowie die besten Köpfe nicht mehr blind aneinander vorbeirennen!“ – so das Motto von Michael. Ein paar seiner Hacks hat er uns verraten. Diese findest du unter folgendem Link: https://www.bgmpodcast.de/talente-finden/Hier die Kontaktdaten von Andreas Klement: Web: https://talente.co/ Mail: [email protected] LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/beste-talente/ Instagram: https://www.instagram.com/michael.asshauer/ Gratis-E-Book: https://buch.talente.co/PS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/Sichere dir jetzt jede Menge Willkommensgeschenken: https://www.bgmpodcast.de/bonus-geschenkePS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch! (https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/)

    ...mehr
  • 18.02.2021
    29 MB
    35:18
    Cover

    Leadership meets Sports | Experteninterview mit Andreas Klement

    Trage Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges BGM-Strategiegespräch ein: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Leadership meets Sports | Experteninterview mit Andreas Klement: Es klingt nach Sport in Anzug und Krawatte, aber weit gefehlt. Eigentlich heißt es nur, dass die Wirtschaft in hohem Maße vom Profisport profitieren kann. Das sagt jedenfalls Andreas Klement, unser heutiger Interviewgast. Andreas ist Trainer, Unternehmensberater, Autor und 3facher Familienvater. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Erfolgsfaktoren aus dem Sport zu analysieren und diese auf die restliche Arbeitswelt zu übertragen, um Führungskräfte zu coachen, die Leistungen der Angestellten zu verbessern.Hier die Kontaktdaten von Andreas Klement: Web: https://andreasklement.de/ Mail: [email protected] XING: https://www.xing.com/profile/Andreas_Klement/ LinkedIn: https://de.linkedin.com/in/andreas-klement-aa65a611 Facebook: https://www.facebook.com/klementpersonal/ Instagram: https://www.instagram.com/andreasklement_official/ YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCzBmGD4hmIt_p5X35Xk0L4wWeitere spannende Infos zum Thema "Leadership meets Sports" findest du unter: https://www.bgmpodcast.de/leadership-meets-sports/PS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/Sichere dir jetzt jede Menge Willkommensgeschenken: https://www.bgmpodcast.de/bonus-geschenkePS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch! (https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/)

    ...mehr
  • 16.02.2021
    36 MB
    43:14
    Cover

    Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz | Experteninterview mit René Träder

    Trage Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges BGM-Strategiegespräch ein: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz | Experteninterview mit René Träder: Wer zu viel arbeitet wird krank. Aber auch zu wenig Arbeit sorgt dafür, dass es uns nicht gut geht. Arbeit ist eine wichtige Voraussetzung für das seelische Wohlbefinden. Arbeit soll Sinn stiften. In den letzten 15 Jahren betrug der Anstieg psychischer Erkrankungen mehr als 80%. Dies hat mit den gestiegenen Belastungen in der Arbeitswelt zu tun. Als Auslöser dafür werden persönliche Konflikte (Stichwort Mobbing), belastende Bedingungen wie ständiger Leistungsdruck und Schichtarbeit, Unsicherheit des Arbeitsplatzes, andauernde Überlastung, aber auch Unterforderung angegeben. Auf der anderen Seite werden am Arbeitsplatz soziale Kontakte geknüpft und gepflegt. Das Gefühl, gebraucht zu werden, wird befriedigt. Angestellte, die ihren Job gern machen, entwickeln häufig psychische Erkrankungen (z.B. eine Depression), wenn sie ihre Arbeit verloren haben und länger arbeitslos bleiben. Seit einem Jahr hält uns Corona nun in Schacht und viele ArbeitnehmerInnen und auch UnternehmerInnen bangen um ihre Jobs und ihre Existenzen. Der Arbeitsplatz wird ins Homeoffice verbannt, wo wir auf soziale Kontakte fast gänzlich verzichten müssen. Es fehlt die Abwechslung und die psychische Widerstandskraft (Resilienz) ist aufgebraucht. Doch das ist kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken. Unser heutiger Interviewgast ist René Träder. Er gibt Tipps, wie wir die Energiereserven wieder auffüllen können und optimistisch in die Zukunft schauen können. René ist selbständiger Psychologe, gibt Coachings, Workshops und Vorträge zu zentralen Themen wie Achtsamkeit & Resilienz, Kommunikation & Konflikte sowie Innovationen & Kreativität. Er ist Journalist, steht für verschiedene Radiosender und 2 Podcast-Formate hinter dem Mikro und ist Buchautor. In seinem kürzlich (2020) erschienen Buch „Das Leben so: NEIN!, ich so: DOCH! – Wie du besser mit Stress, Krisen und Schicksalsschlägen umgehst“* zeigt er anhand bestimmter Fragen, Denkanstöße und Übungen, wie leicht man die psychische Widerstandskraft (wieder)erlernen kann. Mit diesen Übungen lernt man, die schönen Dinge im Leben wahrzunehmen und selbst etwas für sein Wohlbefinden zu tun. Ein Buch, das jeden durch schwierige Zeiten navigiert, damit man wieder zu einem glücklichen Leben zurückfindet.Hier die Kontaktdaten von René Träder: Web: http://www.renetraeder.de/ 7Mind-Podcast: https://www.7mind.de/podcast DAK-Podcast: https://gesundes-miteinander.de/podcast/ Mail: [email protected] Facebook: https://www.facebook.com/traederrene Instagram: https://www.instagram.com/renetraeder/ YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC9mDUTDg-n3uDNeCyNQYyGAWeitere spannende Infos zum Thema "Psychische Gesundheit" findest du unter: https://www.bgmpodcast.de/psychische-gesundheit-am-arbeitsplatz/PS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein Hannes

    ...mehr
  • 11.02.2021
    36 MB
    43:16
    Cover

    Positiv Führen | Experteninterview mit Christian Thiele

    Trage Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges BGM-Strategiegespräch ein: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Positiv Führen | Experteninterview mit Christian Thiele: Heute zu Gast ist Führungscoach Christian Thiele. Als Aufgabe hat er sich gesetzt, dazu beizutragen, dass Menschen effizienter, kreativer, sinnerfüllter und mit mehr Teamgeist, Erfolgserlebnissen und Gaudi zusammenarbeiten. Christian ist Patchworkpapa, leidenschaftlicher (Ski-)Bergsteiger, hat selbst als Führungskraft in der Medienbranche gearbeitet und hat sein Interesse für positive Psychologie zur Berufung gemacht.Das PERMA-Modell zur positiven Führung: Mit dem 5 Säulen „PERMA-Modell“ nach Martin Seligmann unterstützt Christian als Experte seine Kunden mit Coachings, Trainings, Vorträgen, Teamentwicklungen und Konfliktklärungen. Mit Haltung und Methoden der Positiven Psychologie trägt er dazu bei, dass einzelne Personen und Gruppen mehr Erfolg, mehr Kreativität, mehr Sinnhaftigkeit und mehr Freude in der Arbeit erleben. Und weniger Frust schieben, Stress besser handhaben können sowie leichter vom Krach zur Kooperation kommen.Hier die Kontaktdaten von Führungsexperte Christian Thiele: Web: https://positiv-fuehren.com Podcast: https://positiv-fuehren.com/podcast/ Mail: [email protected] Linkedin: https://www.linkedin.com/in/christianthiele/ Instagram: https://www.instagram.com/positivfuehren/ Xing: https://www.xing.com/profile/Christian_Thiele5/Weitere spannende Infos zum Thema "positiv Führen" findest du unter: https://www.bgmpodcast.de/positiv-fuehren/PS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/PS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch! (https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/)

    ...mehr
  • 09.02.2021
    16 MB
    19:08
    Cover

    Klassisches BGM bringt NICHTS!

    Trage Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges BGM-Strategiegespräch ein: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Klassisches BGM bringt NICHTS!:Auf der Suche nach Studien zur Unwirksamkeit und Negativberichten zum Thema betriebliches Gesundheitsmanagement in seiner klassischen Form, haben wir in den Weiten des Internets ein paar wenige Thesen gefunden. Diese möchten wir heute mal unter die Lupe nehmen, um sie nach allen Regeln unserer Kunst zu widerlegen. Und eigentlich ist es ja ganz einfach. „Klassisch“ ist überholt. Wer will schon im Urlaub die klassische Touristen-Route sehen? Oder beim Kauf eines Autos die Standardausstattung. Immer muss es was individuelles sein und ganz auf einen selbst abgestimmt sein. Also warum dann beim BGM eine Ausnahme machen?Weitere spannende Infos zum Thema "Klassisches BGM bringt NICHTS!" findest du unter: https://www.bgmpodcast.de/klassisches-bgm-bringt-nichts/PS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/PS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch! (https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/)

    ...mehr
  • 04.02.2021
    14 MB
    17:12
    Cover

    BGM-Maßnahmen RICHTIG planen!

    Trage Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges BGM-Strategiegespräch ein: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/BGM-Maßnahmen RICHTIG planen!: Habt Ihr das Thema BGM schon angegangen, seid eigentlich schon durch, aber es läuft trotzdem nicht? Vielleicht habt Ihr nicht die richtigen Maßnahmen herausgefiltert, die für Euer Unternehmen nötig oder richtig wären. Wenn Ihr die Analysephase erfolgreich abgeschlossen habt, habt Ihr eigentlich alle Informationen die Ihr benötigt. Nun heißt es zwischen den Zeilen lesen, Zusammenhänge erkennen und bloß nicht alle Angestellten in ein und denselben Rückenschulkurs prügeln. Ermittelt zunächst Schwerpunkte. Wo hakt es aus UnternehmerIn-Sicht und welche Schwierigkeiten äußern die Angestellten. Versucht dahingehend individuelle Lösungen und Maßnahmen zu finden um möglichst allen Problemen und MitarbeiterInnen gerecht zu werden. Denn eigentlich gibt es ein riesiges Angebot an Maßnahmen, warum also diese nicht auch nutzen? In dieser Episode erfahrt Ihr wie!Weitere spannende Infos zum Thema BGM-Maßnahmen-Planung findest du unter: https://www.bgmpodcast.de/bgm-massnahmen-richtig-planen/PS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/PS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch! (https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/)

    ...mehr
  • 02.02.2021
    27 MB
    32:29
    Cover

    Migräne | Experteninterview mit Sabrina Wolf von Unwetter im Kopf

    Trage Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges BGM-Strategiegespräch ein: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Migräne | Experteninterview mit Sabrina Wolf von Unwetter im Kopf: Migräne…eine extreme Schmerz-Erkrankung für viele Betroffene. Zu Gast haben wir heute Sabrina Wolf. Sie ist Gesundheitscoach, Fitnessbloggerin und selbst von Migräne betroffen.Migräne ist ein anfallsartiger einseitiger Kopfschmerz, der in unregelmäßigen Abständen wiederkehrt. Typische Symptome sind pochende und/oder stechende Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Lichtempfindlichkeit. Eine Form der Migräne hat eine Art „Vorboten“. Betroffene sehen im Vorfeld des eigentlichen Migräne-Anfalls beispielsweise Lichtblitze, ungewöhnliche Formen oder nehmen ihre Umgebung plötzlich verschwommen oder verzerrt wahr. Auch vorübergehende Schwierigkeiten beim Sprechen, zeitweilige Lähmungserscheinungen und Missempfindungen wie ein Kribbeln können einen unmittelbar bevorstehenden Migräneanfall ankündigen. Diese Anzeichen werden auch als Migräne „mit Aura“ bezeichnet.Die genauen Ursachen für eine Migräne sind noch nicht eindeutig belegt. Jedoch könnten entzündliche Vorgänge an Blutgefäßen des Gehirns beteiligt sein. Außerdem wirkt sich ein stressiger und hektischer Alltag auf die die Gesundheit aus. Manchmal treten Migräneanfälle erst in den Ruhephasen auf – etwa zu Beginn des Urlaubs oder am Wochenende. Begünstigt werden diese Attacken aber von den vorausgehenden Phasen der Anspannung in Beruf und im Alltag.Weitere spannende Infos zum Thema Migräne findest du unter: https://www.bgmpodcast.de/migraeneHier die Kontaktdaten von Migräne-Expertin Sabrina Wolf von "Unwetter im Kopf": - Web: https://sabrinawolf.de/ - Podcast: https://podcasts.apple.com/de/podcast/unwetter-im-kopf-der-migr%C3%A4ne-podcast/id1446172824 - Facebook-Gruppe: https://m.facebook.com/groups/migraene-austausch - Instagram: https://www.instagram.com/unwetterimkopf/PS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/PS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch! (https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/)

    ...mehr
  • 28.01.2021
    21 MB
    25:32
    Cover

    The Big Five for Life | John Strelecky | Buchvorstellung

    Bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges BGM-Strategiegespräch: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/The Big Five for Life: Und weil es so schön war, gehen wir über zu Teil 2. „The Big Five for Life“ ist nämlich ebenso ein Werk aus der Feder von John Strelecky, welches im Januar 2008 erschien. Es wird wieder etwas philosophisch, aber vor allem gibt es nützliche Tipps für alle UnternehmerInnen.Worum geht es im Buch „The Big Five for Life*„? In dieser Geschichte geht es um Thomas und Joe. Thomas ist ein erfolgreicher Geschäftsmann und schwer krebskrank. Joe ist ein mit seinem Job unzufriedener Angestellter.Durch Zufall lernt er den charismatischen Thomas kennen. Zwischen den beiden entwickelt sich eine tiefe Freundschaft. Thomas offenbart Joe die Geheimnisse seines Erfolgs. Er zeigt ihm, wie wichtig es ist, auch in der Arbeit erfüllt zu sein. Seine Unternehmen führt Thomas anhand zweier Leitlinien: Jeder Mitarbeiter muss seine Bestimmung (Zweck der Existenz = ZDE) sowie seine »Big Five for Life« kennen, also wissen, welche fünf Ziele er im Leben erreichen will. Diese Ideen helfen Joe, seine Wünsche zu verwirklichen. Thomas will möglichst viele andere Menschen an seinem Wissen teilhaben lassen.In dieser Episode gibt es 5 der vielen Tipps von Thomas Derale.PS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/PS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch! (https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/)

    ...mehr
  • 26.01.2021
    16 MB
    19:46
    Cover

    Das Café am Rande der Welt | John Strelecky | Buchvorstellung

    Bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges BGM-Strategiegespräch: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Das Café am Rande der Welt: Heute geht es um den Sinn des Lebens. Wir waren nicht betrunken! Es geht lediglich um das Buch „Das Café am Rande der Welt“. Das Café am Rande der Welt ist eine Erzählung von John Strelecky über den Sinn des Lebens und ein 2003 veröffentlichter Bestseller.Worum geht es im Buch „Das Café am Rand der Welt*"? In der fiktiven Geschichte erreicht der, durch seinen Alltag gestresste Werbemanager John zufälligerweise das „Café der Fragen“. Dieses liegt weit abseits („am Rande der Welt“). Auf der Speisekarte des Cafés entdeckt John folgende Fragen:- Warum bist du hier? - Hast du Angst vor dem Tod? - Führst du ein erfülltes Leben?Diese Fragen werden dann mit Hilfe eines längeren Dialoges zwischen John und den weiteren Protagonisten (der Serviererin Casey, dem Koch Mike und Anne, einer Stammgästin des Cafés) diskutiert. Eine Kerntheorie des Buches dreht sich um den Zweck der Existenz („ZDE“). Dieser Zweck sei gefunden, wenn ein Mensch wisse, warum er am Leben sei und die Dinge tue, die er tue.Und nun wird es philosophisch, denn die Fragen stellen wir mal Euch. Gerade jetzt in der Pandemie hat jeder irgendwo ein wenig mehr Zeit, um über das Leben und seine Situation nachzudenken. Warum bist Du hier? Führst Du ein erfülltes Leben?Eigentlich hat ja jeder einen Plan von seinem Leben, manchmal sollte man reflektieren, ob man den einen oder anderen Meilenstein erreicht hat und ob alles so gelaufen ist, wie man sich das vorgestellt hat. Wenn nicht, sollte man überlegen woran das liegen könnte. Bin ich glücklich mit dem, was ich erreicht habe oder muss ich was ändern?Bezüglich des BGMs stellt sich die Frage, bin ich zufrieden mit meinem Job, warum mache ich diese Arbeit eigentlich, was ist meine Aufgabe? Es reicht nicht mehr nur Geld zu verdienen und einen größtmöglichen Umsatz zu erwirtschaften. Ein Arbeitsplatz sollte auch einen Sinn erfüllen. Arbeitnehmer die im medizinischen Bereich tätig sind, sollten in erster Linie ihren Patienten helfen wollen und zur Steigerung oder zum Erhalt ihrer Lebensqualität beitragen. Verkäufer sollten ihre Kunden hilfreich beraten und ihnen nicht das möglichst teuerste Produkt aufschwatzen. Und als BGM Koordinatoren ist es uns ein Bedürfnis, unsere Kunden zu unterstützen, ihre Mitarbeiter fit und gesund zu halten.Wie ist es bei Euch? Seid Ihr zufrieden mit dem, was Ihr tut, mit dem was das Unternehmen von Euch auf Eurer momentanen Position erwartet? Fühlt Ihr Euch wohl? Oder denkt Ihr Sonntagabend mit Grauen an die kommende Arbeitswoche, die Kollegen oder den Chef? Dann wird es Zeit, etwas zu ändern.Ihr könnt ja vorher noch das Buch lesen und einen Tee trinken, bevor Ihr genaue Pläne schmiedet. Und denkt immer dran, wenn Euer Plan nicht funktioniert, ändert den Plan, nicht aber das Ziel. Viel Erfolg!PS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein Hannes

    ...mehr
  • 21.01.2021
    36 MB
    43:26
    Cover

    7 Key Facts zur Steigerung der Lebensqualität

    Bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges BGM-Strategiegespräch: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/7 Key Facts zur Steigerung der Lebensqualität: Die Zeit ist keine einfache. Während die einen bis zur Erschöpfung arbeiten, fällt den anderen zuhause die Decke auf den Kopf.Vor Sorge um die eigene Existenz werden die Haare immer grauer und die Falten immer tiefer!? Wer da keine Reserven hat, sieht bald älter aus, als er ist.Unser heutiger Interviewgast ist Dr. Erich Frischenschlager, zugeschaltet aus dem schönen, verschneiten Graz (Österreich).Erich ist Hochschulprofessor für Bewegungswissenschaften und Sportpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Steiermark, hat im Bereich Sportwissenschaften einige Erfolge verzeichnet, bildet Sportlehrer aus, hat sich im Bereich Gesundheitsmanagement selbständig gemacht und verhilft seinen Kunden zu mehr Lebensqualität.Er hat ein Buch geschrieben, gibt Gesundheitsseminare und veröffentlicht regelmäßig einen Podcast zum Thema „Energie für Körper und Geist“.In seinem Buch hat er die 7 Key Facts (Schlüsselfaktoren) erarbeitet, die es braucht, um eine Gesundheit mit Reservekapazität zu entwickeln. Diese benötigen wir, um im Falle einer Krankheit oder eines Stressors nicht gleich komplett aus der Bahn zu fliegen.PS.: Mit dem GUTSCHEINCODE „7KEYFACTS“ bekommst du 40%-Rabatt auf alle Videokurse in der Online-Academy von Erich! Hier die Kontaktdaten von Dr. Erich Frischenschlager:Web: https://erichfrischenschlager.com Mail: [email protected] Podcast: https://erichfrischenschlager.com/podcast-5/ Twitter: https://twitter.com/fri17 Facebook: https://www.facebook.com/ericfrischenschlager/ Instagram: https://www.instagram.com/erichfrischenschlager/ YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCpf-Uv-SUmlnYrh5mRcw9nwPPS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/

    ...mehr
  • 19.01.2021
    18 MB
    21:20
    Cover

    Deeskalation und Anti-Aggressionstraining

    Bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges BGM-Strategiegespräch: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Deeskalation und Anti-Aggressionstraining: Gewalt ist keine Lösung! In der letzten Folge haben wir Euch das Thema Selbstverteidigung mit Krav Mage näher gebracht. Heute gehen wir quasi einen Schritt zurück, lassen das körperliche außen vor und versuchen uns mit Worten zu wehren. Bzw. erklären Euch, wie Ihr Streit vermeiden könnt und dem Gegner den Wind aus den Segeln nehmt. Wir haben uns heute wieder Verstärkung aus Stralsund dazu geholt und begrüßen Gunnar Leesch. Gunnar ist Kampfsporttrainer und unterrichtet vorwiegend Kinder und Jugendliche. Auf gesteigerte Nachfrage zur Deeskalation und zum Anti-Aggressionstraining, hat sich Gunnar der Sache angenommen und hat sein Trainingsangebot erweitert.Hier die Kontaktdaten von Gunnar Leesch & WuDao Stralsund: Web: https://wudao-stralsund.de Telefon: +49 3831 6708920 Mail: [email protected] – Deeskalation und Anti-Aggressionstraining: Wenn auch Ihr in Eurem näheren Arbeitsumfeld vermehrt Streit oder Aggressivität festgestellt habt, wäre ein Deeskalations- oder Anti-Aggressionstraining doch die ideale Lösung, oder?Bei weiteren Fragen könnt Ihr Euch gern an uns wenden, wir leiten Euch auch an Gunnar weiter oder Ihr findet alle Infos unter https://wudao-stralsund.de.Bis dahin, bleibt geschmeidig und denkt immer dran, Gewalt ist keine Lösung!!!PS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch! (https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/)

    ...mehr
  • 14.01.2021
    24 MB
    29:26
    Cover

    Innovative BGM-Maßnahmen: Krav Maga

    Bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges BGM-Strategiegespräch: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Innovative BGM-Maßnahmen: Krav Maga: Gute Vorsätze fürs neue Jahr, Klappe die Zweite. Und zwar mit Krav Maga! Sowohl um sich körperlich fit zu halten, als auch zur Selbstverteidigung für Jung und Alt. Denn Krav Maga (hebräisch „Kontaktkampf“) ist ein modernes, eklektisches israelisches Selbstverteidigungssystem, das bevorzugt Schlag- und Tritt-Techniken nutzt. Aber auch Grifftechniken, Hebel und Bodenkampf sind Inhalt. Unser heutiger Interviewgast, Christian Thurm vom RSC Stralsund berichtet aus seinem Alltag als Trainer und bringt uns Krav Maga als innovative BGM-Maßnahme näher.Was steckt dahinter?: Die Ursprünge des Krav Maga gehen auf Imrich Lichtenfeld zurück, der 1910 in Budapest geboren, in Bratislava aufgewachsen ist und später als Boxer und Ringer erfolgreich wurde. Lichtenfeld lehrte seine Kampfmethode, um die in der Slowakei lebenden Juden gegen antisemitische Übergriffe zu unterstützen. Er wurde Nahkampfausbilder in der israelischen Armee. Anschließend adaptierte Lichtenfeld das militärische Krav Maga für Polizisten und Zivilisten. Dazu wurden die Techniken der nichtmilitärischen Rechtslage angepasst (Notwehr).Krav Maga ist KEIN Sport!: Krav Maga versteht sich selbst nicht als Sport. Daher gibt es auch keine Wettkämpfe. Es ist ein reines Selbstverteidigungssystem, welches sich durch einfache Techniken auszeichnet. Natürliche und instinktive Reaktionen werden dabei berücksichtigt und sinnvoll eingebunden. Es ist schnell zu erlernen, besonders das richtige Reagieren unter Stress wird trainiert. Dabei wird der richtigen Taktik in Gefahrensituationen viel Raum eingeräumt. Zusätzlich geht es auch darum, Gefahren frühzeitig zu erkennen und dem Konflikt durch geschicktes Verhalten auszuweichen. Je nach Zielgruppe werden unterschiedliche Techniken und Methoden trainiert. Dazu zählen unter anderem verbale Deeskalation, Rollenspiele, Bewegungslehre, Tritttechniken, Einsatz von Alltagsgegenständen zur Selbstverteidigung, Waffenabwehr und gezielte Entwaffnung von Gegnern.Welche Voraussetzungen gibt es?: Eigentlich keine. Diese Art der Selbstverteidigung richtet sich an Interessenten jeden Alters (auch Kinder ab 6 Jahre) und jeden Geschlechts.Was hat das mit Betrieblichen Gesundheitsmanagement zutun?: Wenn Ihr Euch als Gruppe für ein Selbstverteidigungstraining entscheidet, hat das einige Vorteile: - Erlernen der Selbstverteidigung: kann hilfreich sein für alle Arbeitnehmer, die in Berufen tätig sind, die mit Kunden mit Aggressionspotential in Kontakt kommen (Verkäufer, Dienstleister, Beamte). - Erlernen von verbaler Deeskalation für Streitgespräche im privaten, aber auch beruflichen Bereich (Angestellte untereinander, Angestellter-Vorgesetzter etc.) - Stressabbau - Fitness (Kraft-, Ausdauer- und Techniktraining) - Teambildende MaßnahmenHier die Kontaktdaten von Christian Thurm & dem RSC Stralsund: Web: https://rsc-kravmaga-stralsund.de/ Telefon: +49 3831 6708920 Mail: [email protected] Facebook: https://www.facebook.com/kravmagarscstralsund/Fazit: Habt ihr auch schon mal über einen Selbstverteidigungskurs nachgedacht? Habt Ihr Bock auf Bewegung und mal was anderes als immer nur Joggen oder „Bauch-Beine-Po“? Dann schaut mal rein bei https://rsc-kravmaga-stralsund.de/ oder meldet Euch bei uns, wir leiten Euch weiter. Wir können die Jungs vom RSC Stralsund absolut weiterempfehlen!PS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch! (HIER KLICKEN)

    ...mehr
  • 12.01.2021
    54 MB
    01:04:31
    Cover

    Betriebliches Gesundheitsmanagement | Ausführliches Interview zum BGM mit Nina Kieser

    Bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges BGM-Strategiegespräch: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Betriebliches Gesundheitsmanagement: Heute heißt es „Rollentausch“ beim BGM-Podcast. Normalerweise stellt Hannes seinen Interview-Gästen immer diverse Fragen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Doch heute darf er selbst die Antworten abgeben. Für ein Studienprojekt stand Hannes zur Verfügung und hat für die HR-Studentin Nina Kieser Rede und Antwort gestanden.In einem ausführlichen BGM-Interview ging es unter anderem um die Fragen: - Wie kann man Betriebliches Gesundheitsmanagement definieren? - Was sind die gesundheitlichen Hauptbelastungsfaktoren für Mitarbeiter/innen? - Welche Maßnahmen werden im Rahmen des BGMs durchgeführt? - Warum sollte man als Unternehmen jeglicher Größe in ein altersgerechtes BGM investieren? - Was sind die Vorteile von Betrieblichen Gesundheitsmanagement? - Wie wichtig ist ein BGM vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklungen in Deutschland? - Welche Risiken gibt es für Unternehmen, die sich verstärkt im BGM engagieren? - Gibt es bestimmte Voraussetzungen die erfüllt sein müssen, damit das BGM zum Unternehmenserfolg beiträgt? - Was könnten Gründe für einen Widerstand gegen das BGM auf Seite der Beschäftigten sein? - Warum ist BGM eine Führungsaufgabe? - Wie können Ziele der Gesundheitsförderung in die Mitarbeiterführung integriert werden?Wer ist Nina Kieser?: Die Mannheimerin Nina Kieser studiert International Human Resource Management im Masterstudiengang an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft in Ludwigshafen. Die 23-jährige Studentin hat bereits Berufserfahrung bei der BAUHAUS AG, BASF sowie bei der Röchling Automotive SE & Co. KG. Neben dem Personalmanagement zählen Eishockey, Kino, Sport, Sprachen sowie Reisen zu ihren Hobbys und Interessen. Ihre Lieblings-HR-Bereiche sind Talent ManagemenPS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch!: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/Unter nachfolgenden Links kannst du kostenfrei in unsere BGM-Gruppen eintreten: - Auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/bgmpodcast - Auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8990285/ - Auf XING: https://www.xing.com/communities/groups/bgm-podcast-ef38-1136959/ Die Gruppen sind NICHT miteinander verbunden, sodass du auch auf verschiedenen Plattformen in die Gruppen eintreten kannst und auch solltest. Die Inhalte werden sich nämlich unterscheiden!WICHTIGER HINWEIS: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategie-Telefonat: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/

    ...mehr
  • 07.01.2021
    4 MB
    04:40
    Cover

    NICHT VERPASSEN! Gratis-Training!!!

    Hier der Zoom-Link zum Online-Training?: https://us02web.zoom.us/j/85340593612Ab Mittwoch, den 13.01.2021 findet jeweils JEDEN Mittwoch von 18:15-19:00 Uhr unser Gratis-Online-Training via Zoom statt. Eine Vor-Anmeldung oder dergleichen ist nicht nötig und nicht möglich. Getreu dem Motto: "Wer zuerst kommt, malt zuerst!".Der angegebene Link bleibt IMMER gleich. Also am besten direkt als Favorit abspeichern.Die Trainingsinhalte sowie die Coaches wechseln wöchentlich. Auf unseren Social-Media-Kanälen gibt es jeweils montags eine Vorankündigung mit dem Trainingsschwerpunkt sowie eurem Trainer der Woche.Hier zu unseren Social-Media-Kanälen: - Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/ - Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Dir entstehen KEINE Kosten, es ist vollkommen UNVERBINDLICH, du hast NICHTS zu verlieren! Probier es aus, überzeug dich selbst und leite den Link gerne an deine liebsten Personen weiter.?Hier nochmal der Zoom-Link zum Online-Training?: https://us02web.zoom.us/j/85340593612Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges BGM-Strategiegespräch: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Besuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/Unter nachfolgenden Links kannst du kostenfrei in unsere BGM-Gruppen eintreten: - Auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/bgmpodcast - Auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8990285/ - Auf XING: https://www.xing.com/communities/groups/bgm-podcast-ef38-1136959/ Die Gruppen sind NICHT miteinander verbunden, sodass du auch auf verschiedenen Plattformen in die Gruppen eintreten kannst und auch solltest. Die Inhalte werden sich nämlich unterscheiden!WICHTIGER HINWEIS: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategie-Telefonat: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/?Hier zum letzten Mal der Zoom-Link zum Online-Training?: https://us02web.zoom.us/j/85340593612

    ...mehr
  • 05.01.2021
    22 MB
    26:37
    Cover

    Gesund essen, jeden Tag! Interview mit Anja Böckermann

    Bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges BGM-Strategiegespräch: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Gesund essen, jeden Tag: Herzlich willkommen in 2021. Wir wünschen Euch für die kommenden 12 Monate alles Gute und vor allem Gesundheit! Habt Ihr Euch schon Gedanken gemacht zu Vorsätzen und Zielen? Und habt Ihr diese schon aufgeschrieben? Vielleicht habt Ihr ja auch das Thema Ernährung auf dem Zettel. Gerade nach den Feiertagen stellen wir ja gern mal fest, dass sich das ein oder andere Zusatzkilo zu uns auf die Waage geschlichen hat. Und wehmütig stellen wir fest, dass wir es uns ganz schön gut gehen lassen haben… :-/ Unser heutiger Interviewgast ist Anja Böckermann, Diplom Ökotrophologin. Sie gibt uns ein paar Tipps um in Sachen Ernährung gesund durchs neue Jahr zu kommen.Hier die Kontaktdaten von Anja: Ihr findet Anja Böckermann in der Selbsthilfekontaktstelle in Neubrandenburg und im Mehrgenerationenhaus in Neustrelitz sowie natürlich nachfolgenden Kontaktdaten:Mail: [email protected] Telefon: +49 (0) 172 5929004 LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/anja-böckermann-072098178/ Facebook: https://www.facebook.com/profile.php?id=100010964921730 XING: https://www.xing.com/profile/DiplOecotrophologinAnja_Boeckermann/cvWenn sich also auch auf Eurem Vorsätzeplan der Punkt „gesunde Ernährung“ findet, hört rein oder lasst Euch beraten! Viel Erfolg!PS.: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategiegespräch!: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/

    ...mehr
  • 31.12.2020
    12 MB
    14:27
    Cover

    Ziele setzen für das neue Jahr!

    Bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges BGM-Strategiegespräch: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/Ziele setzen für das neue Jahr!: Braucht Ihr noch gute Vorsätze fürs neue Jahr? Oder sind die alten noch unangetastet? Das muss Euch nicht unangenehm sein und klingt eigentlich gar nicht soooo schlimm. Denn im Grunde sind es ja Ziele, die Ihr schon mal habt. Dann fehlen Euch zu Eurem Glück nur noch ein wenig Elan, ein Zettel und ein Stift. Schreibt Eure Ziele für das neue Jahr doch einfach mal auf!?Schritt für Schritt zu deinen Zielen: Fangt mit den kleinen Zielen für die kommende Woche an und macht euch eine To-Do-Liste (Wäsche machen, Altglas entsorgen, Weihnachtsbaum entsorgen…). Dann macht Euch einen Plan, was Ihr bis zum Ende des Monats erreichen wollt. Entwickelt anschließend Ziele für das Jahr und vielleicht fällt Euch noch was ein für den 3-, 5- oder 10-Jahresplan. Und warum das Ganze? Weil es wichtig ist, seine Ziele immer vor Augen zu haben, nur so werden sie auch greifbar. Am besten Visualisiert Ihr die Ziele und klebt sie Euch an den Kühlschrank. Dann lauft Ihr täglich daran vorbei, habt sie immer wieder vor Augen und sie geraten nicht in Vergessenheit.Ziele richtig setzen: Alle Ziele bestehen IMMER aus 3 wichtigen Elementen: - Inhalt: Was möchte ich? (z.B. „Ich will mein Körperfett reduzieren„); - Ausmaß: Wieviel möchte ich erreichen? (z. B. „Ich will 5 Prozent meines Körperfettes reduzieren“); - Zeit: Bis wann möchte ich das Ziel erreichen? (z. B. „Ich will 5 Prozent meines Körperfettes bis zum 30.06.2021 reduzieren).Eure Ziele könnt Ihr aber auch „SMART“ formulieren: - Spezifisch (genau definiert); - Messbar (nachvollziehbar, ich kann das Ergebnis kontrollieren); - Attraktiv (es sollte Euch immer motivieren, an Eurem Ziel festzuhalten); - Realistisch (es soll Euch anspornen, aber auch erreichbar sein!); - Terminiert ( konkretes Datum, konkreter Zeitrahmen).Warum schriftliche Ziele wichtig sind?: An der Harvard-Universität wurde eine Studie durchgeführt, bei der die Studenten nach Zielen nach dem Studienende befragt wurden. Dabei gab es folgende Ergebnisse: - 83% aller Studenten hatten KEINE Ziele (Gruppe A); - 14% aller Stundenten hatten Ziele, welche Sie allerdings NICHT schriftlich fixiert haben (Gruppe B); - 3% aller Stundenten hatten schriftliche Ziele (Gruppe C).Nach einigen Jahren wurde überprüft, wie sich das durchschnittliche Jahreseinkommen der jeweiligen Gruppen entwickelt hat. Dabei gab es ein erstaunliches Ergebnis: - Gruppe B (Ziele ohne schriftliche Fixierung) verdient 3-mal so viel wie Gruppe A (keine Ziele); - Gruppe C (schriftliche Ziele) verdient sogar 10-mal so viel wie Gruppe A (keine Ziele).Also wenn das nicht motivierend klingt, dann weiß ich auch nicht…also los geht es! Stifte & Zettel raus und dann ran an die Zielsetzungen.Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/

    ...mehr
  • 29.12.2020
    29 MB
    34:45
    Cover

    Weihnachtsgeschenk 2 - Stressbewältigung durch Progressive Muskelentspannung

    Die kostenfreien Enspannungstrainings - Autogenes Training & Progressive Muskelentspannung als Download gibt es unter: https://www.bgmpodcast.de/EntspannungWir danken Dir für deine Unterstützung in diesem Jahr und wünschen Dir und deinen Liebsten ein besinnliches Weihnachtsfest mit reichlich Geschenken. Unser Geschenk erhältst du als YouTube-Videos, als Podcast sowie im Download unter: https://www.bgmpodcast.de/EntspannungMusic by DreamHeaven from PixabayWas ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/Unter nachfolgenden Links kannst du kostenfrei in unsere BGM-Gruppen eintreten: - Auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/bgmpodcast - Auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8990285/ - Auf XING: https://www.xing.com/communities/groups/bgm-podcast-ef38-1136959/Die Gruppen sind NICHT miteinander verbunden, sodass du auch auf verschiedenen Plattformen in die Gruppen eintreten kannst und auch solltest. Die Inhalte werden sich nämlich unterscheiden!WICHTIGER HINWEIS: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategie-Telefonat: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/

    ...mehr
  • 24.12.2020
    25 MB
    30:21
    Cover

    Weihnachtsgeschenk 1 - Stressbewältigung durch Autogenes Training

    Die kostenfreien Enspannungstrainings - Autogenes Training & Progressive Muskelentspannung als Download gibt es unter: https://www.bgmpodcast.de/EntspannungWir danken Dir für deine Unterstützung in diesem Jahr und wünschen Dir und deinen Liebsten ein besinnliches Weihnachtsfest mit reichlich Geschenken. Unser Geschenk erhältst du als YouTube-Videos, als Podcast sowie im Download unter: https://www.bgmpodcast.de/EntspannungMusic by DreamHeaven from PixabayWas ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/Unter nachfolgenden Links kannst du kostenfrei in unsere BGM-Gruppen eintreten: - Auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/bgmpodcast - Auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8990285/ - Auf XING: https://www.xing.com/communities/groups/bgm-podcast-ef38-1136959/Die Gruppen sind NICHT miteinander verbunden, sodass du auch auf verschiedenen Plattformen in die Gruppen eintreten kannst und auch solltest. Die Inhalte werden sich nämlich unterscheiden!WICHTIGER HINWEIS: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategie-Telefonat: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/

    ...mehr
  • 24.12.2020
    2 MB
    02:05
    Cover

    Frohe Weihnachten! (Es wartet ein Geschenk auf Dich)

    Die kostenfreien Enspannungstrainings - Autogenes Training & Progressive Muskelentspannung als Download gibt es unter: https://www.bgmpodcast.de/EntspannungWir danken Dir für deine Unterstützung in diesem Jahr und wünschen Dir und deinen Liebsten ein besinnliches Weihnachtsfest mit reichlich Geschenken. Unser Geschenk erhältst du als YouTube-Videos, als Podcast sowie im Download unter: https://www.bgmpodcast.de/EntspannungWas ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/Unter nachfolgenden Links kannst du kostenfrei in unsere BGM-Gruppen eintreten: - Auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/bgmpodcast - Auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8990285/ - Auf XING: https://www.xing.com/communities/groups/bgm-podcast-ef38-1136959/Die Gruppen sind NICHT miteinander verbunden, sodass du auch auf verschiedenen Plattformen in die Gruppen eintreten kannst und auch solltest. Die Inhalte werden sich nämlich unterscheiden!WICHTIGER HINWEIS: Du benötigst Hilfe bei der Umsetzung deines BGMs?! Dann bewirb Dich jetzt für unser kostenfreies 30-minütiges Strategie-Telefonat: https://www.bgmpodcast.de/strategiegespraech/

    ...mehr
  • 22.12.2020
    20 MB
    24:32
    Cover

    Stress am Arbeitplatz | Wie entsteht Stress eigentlich?

    Stress am Arbeitplatz | Wie entsteht Stress eigentlich?: „Stress entsteht, wenn das Gehirn dem Körper verbietet, jemandem in den Hintern zu treten, der es eigentlich verdient hat.“Kommt Euch das bekannt vor? Wer sich jetzt an seine letzte Stresssituation genau erinnern kann, ist in der heutigen Episode genau richtig.Was ist Stress? Um aber sachlich zu starten, Stress… ist eine erhöhte körperliche oder seelische Anspannung / Belastung, die bestimmte Reaktionen hervorruft und zu Schädigungen der Gesundheit führen kann. Bei diesen Reaktionen sind alle Bereiche des Körpers betroffen. In Situationen, die uns belasten, weiten sich die Bronchien, um mehr Sauerstoff aufzunehmen. Dadurch wird die Atmung schnell und flach. Zudem schlägt das Herz schneller und stärker, wodurch der Blutdruck steigt und sich Blutgefäße verengen.Sogenannte Stressreaktionen äußern sich dann beispielsweise durch: - Muskelverspannungen, Kopfschmerzen; - Beschleunigung von Herzschlag und Atmung; - Blutdruckanstieg oder Blutdruckabfall; - Schweißausbrüche; - Magenschmerzen, bis hin zum Durchfall.Den gesamten Beitrag gibt es unter: https://www.bgmpodcast.de/stress-am-arbeitplatz/Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/

    ...mehr
  • 17.12.2020
    14 MB
    17:13
    Cover

    Betriebliches Gesundheitsmanagement im Call Center

    Betriebliches Gesundheitsmanagement im Call Center: Ein Lächeln ist die überlegenste Art, dem Gegenüber die Zähne zu zeigen. Okay, das ist jetzt weniger hilfreich, wenn Ihr mit Kunden telefoniert und Euch der andere nicht sieht. Aber auch ein Lächeln kann man hören. Heute geht es um die Arbeit sowie um ein Betriebliches Gesundheitsmanagement im Call Center. Ihr kennt das? Oder jemanden, der das kennt? Und auch die entsprechenden Belastungen und Beanspruchungen, die so ein Job mit sich bringt?Dann bleibt dran und nehmt die Tipps für die nächsten Dienste mit!Den gesamten Beitrag gibt es unter: https://www.bgmpodcast.de/betriebliches-gesundheitsmanagement-im-call-center/Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/Unser BGM-Podcast-Shop: https://www.bgmpodcast.de/shop/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/

    ...mehr
  • 15.12.2020
    16 MB
    18:56
    Cover

    Psychische Gefährdungsbeurteilung | Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz

    Psychische Gefährdungsbeurteilung | Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz: Heute kümmern wir uns um das Thema „psychische Gefährdungsbeurteilung“. Diese gehört zum Teilgebiet des Arbeitsschutzes. Sie befasst sich mit den Arbeitsbedingungen der Beschäftigten und allen erfassbaren Einflüssen am eigenen Arbeitsplatz, die von außen auf den Menschen einwirken.Eine Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen ist für alle Unternehmer wichtig, weil es das Arbeitsschutzgesetz seit bereits 2013 fordert, die Berücksichtigung der psychischen Belastung in der Gefährdungsbeurteilung explizit zu erfassen.Das heißt: Es müssen alle Gefährdungen für Beschäftigte ermittelt werden, die sich aus der psychischen Belastung bei der Arbeit ergeben.Bisher gab es eine Art Übergangsfrist, in der die Unternehmen die Gefährdungsbeurteilungen erstellen konnten. Diese „Schonfrist“ ist seit 2019 vorbei, da die Unfallversicherungsträger nun verstärkt die Gefährdungsbeurteilungen überprüfen.Nochmal: Ihr seid in der Pflicht eine solche Gefährdungsbeurteilung der psychischen Belastungen durchzuführen. Wird diese ignoriert, gilt dies als Pflichtverletzung und somit als Ordnungswidrigkeit, die mit einem Bußgeld geahndet werden kann.Im aktuellen Podcast erklären wir Euch, wie eine solche psychische Gefährdungsbeurteilung durchzuführen ist und was dabei beachtet werden sollte.Den gesamten Beitrag gibt es unter: https://www.bgmpodcast.de/psychische-gefaehrdungsbeurteilung/Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/

    ...mehr
  • 10.12.2020
    18 MB
    22:11
    Cover

    Betriebliches Gesundheitsmanagement im Schichtbetrieb

    Betriebliches Gesundheitsmanagement im Schichtbetrieb: In der heutigen Folge geht es um das Thema Schichtarbeit. Welche Gefahren dort lauern, was Ihr als Arbeitgeber oder BGM-Beauftragter beachten solltet und was Ihr als Angestellte tun könnt, um dauerhaft leistungsstark zu bleiben, möchten wir Euch erklären. Laut einer Studie arbeiteten 2018 rund 15,5 Prozent der 15-64 jährigen Arbeitnehmer in Deutschland in Schichtarbeit.Schichtarbeit ist nicht nur anstrengend, sondern auch gesundheitsbelastend! Schichtarbeit verlangt Arbeitnehmern besonders viel ab, denn in Spät- und Nacht-Schichten sind Unterschiede in der physiologischen Arbeitsbeanspruchung zu verzeichnen. Die objektive Belastung steigt bei gleicher Tätigkeit in den verschiedenen Schichten: - In der Frühschicht: 100 % - In der Spätschicht: 113 % - In der Nachtschicht: 156 %Woher kommt das? Wir arbeiten in der Schichtarbeit entgegen unserer „inneren Uhr“, dem biologischen Rhythmus des menschlichen Körpers. Denn für die meisten biologischen und psychischen Vorgänge in unserem Körper folgen wir einem natürlichen Rhythmus. Viele Körperfunktionen haben einen Zyklus von etwa 24 Stunden. So sind beispielweise Blutdruck, Puls, Atmung, Körpertemperatur und Verdauung an die innere Uhr geknüpft. Dass sich die „innere Uhr“ nach dem Tag-Nacht-Rhythmus richtet, dafür ist beispielweise das Tageslicht verantwortlich. Der Mensch ist von Natur aus tagaktiv. Deshalb sind wir tagsüber und insbesondere am Morgen besonders leistungsfähig. Während der Nacht fahren sich dann sämtliche Körperfunktionen runter. Da der Körper dann auf Ruhe programmiert ist, lassen Konzentration und Leistungsfähigkeit nach. Das Ergebnis der Zusatzbelastung in Spät- und Nachtschichten sind erhöhte Fehlerquoten. Der Untergang der Titanic, der SuperGAU von Tschernobyl, das Tankerunglück Exxon Valdez oder auch die Havarie der Costa Concordia – alle vier Katastrophen ereigneten sich in der Spät- und Nachtschicht!Den gesamten Beitrag gibt es unter: https://www.bgmpodcast.de/betriebliches-gesundheitsmanagement-im-schichtbetrieb/Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/

    ...mehr
  • 08.12.2020
    16 MB
    18:56
    Cover

    Kommunikation des BGM – Tue Gutes und sprich darüber!

    Kommunikation des BGM – Tue Gutes und sprich darüber!:Heute geht es getreu dem Motto „Nicht kleckern, sondern klotzen!“. Habt Ihr das BGM ins Unternehmen integriert, egal ob zum Jahresbeginn, vor 2 Monaten oder doch schon vor einigen Jahren, dann wird es Zeit das auch zu kommunizieren. Denn gleich welche Maßnahmen Ihr unternommen habt, seien es die Vorträge zum Thema Resilienz oder gesunder Schlaf, sei es der Gesundheitstag im Sommer oder der Rückenschulkurs im Herbst. Ihr habt das BGM in Angriff genommen und tut Euch und Euren Mitarbeitern etwas Gutes. Dafür dürft Ihr Euch ruhig ein Paar Lorbeeren abholen. Redet also ruhig darüber!Den gesamten Beitrag gibt es unter: https://www.bgmpodcast.de/Kommunikation-des-BGMWas ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/

    ...mehr
  • 03.12.2020
    18 MB
    21:26
    Cover

    Erfolgreiche Mitarbeiterbefragungen mit extrem hohen Rücklaufquoten

    Erfolgreiche Mitarbeiterbefragungen mit extrem hohen Rücklaufquoten: Heute soll es noch einmal um das Thema Mitarbeiterbefragung gehen. In einer der vergangenen Folgen haben wir Euch schon mit dem wie und warum vertraut gemacht und berichten Euch jetzt, natürlich aus eigener Erfahrung, wie Ihr eine extrem hohe Beteiligung und somit ein repräsentatives Ergebnis erzielt.Ein kleines vereinfachtes (okay auch ein wenig klischeebehaftetes) Beispiel: Ihr habt ein Handwerksunternehmen mit 80% männlichen Angestellten, der Großteil klagt über Rückenbeschwerden und Gelenkverschleiß. Ihr wollt Euren Mitarbeitern etwas Gutes tun und leitet eine Mitarbeiterbefragung ein. Ihr habt eine Beteiligung von 20%. Und zwar sind das die 20% der Angestellten, die in der Verwaltung arbeiten und weiblich sind. Alle äußern den Wunsch nach Beckenbodentraining. Was nicht heißt, dass Männer davon nicht auch profitieren (!) aber eben doch das eigentliche Ziel verfehlt.Was jetzt vielleicht lustig klingt, begegnet uns in der täglichen Arbeit immer wieder. Warum das BGM dann nicht ALLE Mitarbeiter erreicht, erklärt sich von alleine!Wie es besser geht, erklären wir in dieser Episode.Den gesamten Beitrag gibt es unter: https://www.bgmpodcast.de/erfolgreiche-mitarbeiterbefragungenWas ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected]utness.de schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/

    ...mehr
  • 01.12.2020
    17 MB
    20:22
    Cover

    Hemmnisse bei der Einführung eines BGM

    Hemmnisse bei der Einführung eines BGM: Auch in der heutigen Folge haben wir eine kleine Statistik ausgewertet bzw. uns damit beschäftigt und möchten für Euch mal wieder Licht ins Dunkel bringen.Vielleicht stellt auch Ihr Euch öfter die Frage: Welche Hemmnisse, Hindernisse und Herausforderungen es im Rahmen der Einführung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements gibt?Der iga-Report 20 stellte im Jahr 2011 eine Statistik auf, die noch heute aktuell zu sein scheint. Denn noch immer, fast 10 Jahre später, hören wir diese Argumente immer wieder, warum es bisher kein BGM in den jeweiligen Unternehmen gibt.Den gesamten Beitrag sowie den iga-Report 20 zum kostenlosen Download gibt es unter: https://www.bgmpodcast.de/hemmnisse-bei-der-einfuehrung-eines-bgmWas ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/

    ...mehr
  • 26.11.2020
    17 MB
    20:28
    Cover

    Low Budget BGM | BGM für Start-ups und Kleinstunternehmen

    Low Budget BGM | BGM für Start-ups und Kleinstunternehmen mit schmalem Budget!: Euer Budget ist knapp und Ihr möchtet trotzdem etwas für die Gesundheit Eurer Mitarbeiter tun und ein erfolgreiches BGM aufbauen? Kein Problem!Im Internet findet man ja so glorreiche Tipps wie „Verbannen Sie die Süßigkeiten aus ihrem Unternehmen“ oder „nur einen Drucker pro Etage“ oder „Treppe statt Fahrstuhl“.Wer unser Unternehmen kennt, der weiß: - Dass sich unser Büro in der 10. Etage befindet, - Dass wir Mitarbeiter haben, die ohne Süßkram echt unangenehm werden können und - Dass, wenn der Drucker (wenn wirklich nur einer vorhanden sein sollte) den Geist aufgibt, Panik ausbricht!Solche Tipps sind in unserem Fall also kontraproduktiv und nicht immer die ideale Lösung. Wir wollen Euch heute mal an unseren Erfahrungen teilhaben lassen, denn auch wir haben klein angefangen.Den gesamten Beitrag gibt es unter: https://www.bgmpodcast.de/Low-Budget-BGMWas ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/

    ...mehr
  • 25.11.2020
    12 MB
    15:02
    Cover

    BGM in meiner Branche | BARMER Gesundheitsreport 2020

    BGM in meiner Branche: Und noch mehr Zahlen und Daten, noch ein Gesundheitsreport…Diesmal werten wir die Zahlen der BARMER Krankenkasse aus und dann soll es das in diesem Jahr auch gewesen sein! Dann haben wir Euch die Statistiken der größten Krankenkassen vorgestellt und dabei wollen wir es dann auch belassen.Das bifg (Barmer Institut für Gesundheitssystemforschung) zeichnet im diesjährigen Gesundheitsreport ein differenziertes Bild der Gesundheit von Beschäftigten in einzelnen Branchen. Der Schwerpunkt liegt dieses Jahr, unter dem Titel „Branchenatlas“, in der Darstellung von Kennzahlen zur Gesundheit von Beschäftigten in ausgewählten Branchen.Den gesamten Beitrag sowie die Studie zum Download gibt es unter: https://www.bgmpodcast.de/bgm-in-meiner-branche/Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/

    ...mehr
  • 25.11.2020
    17 MB
    20:55
    Cover

    Was tun, wenn die Mitarbeiter kein Betriebliches Gesundheitsmanagement wollen?!?

    „Was tun, wenn die Mitarbeiter kein Betriebliches Gesundheitsmanagement wollen?!?“ – Eine Frage, die sich uns noch nie gestellt hat. Trotzdem wollen wir sie heute mal in Angriff nehmen und haben uns ein paar Gedanken darüber gemacht. Zunächst einmal müssen wir festhalten, dass die Aussage „Wir wollen kein BGM“ ja recht allgemein gehalten ist. Und ein BGM besteht nicht nur aus einem Rückenschulkurs oder einem Obstkorb! So individuell, wie ein BGM in einem Unternehmen aussehen kann, genauso individuell sind die Mitarbeitenden. Und genauso individuell sind ihre Bedürfnisse. ABER Fakt ist: JEDER MITARBEITENDE HAT BEDÜRFNISSE! Abraham Maslow stellte ein Modell zur Motivationstheorie auf, die sogenannte „Maslowsche Bedürfnispyramide“. Welche Auswirkung diese auf die Berufswelt hat und was sie mit Eurem BGM zu tun hat, klären wir für Euch.Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/

    ...mehr
  • 25.11.2020
    21 MB
    24:47
    Cover

    Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt | #whatsnext2020

    Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt | whatsnext2020: Wie schon mit dem Fehlzeitenreport in der vergangenen Woche, stellen wir Euch heute wieder eine Studie vor. Diesmal zum Thema „Erfolgsfaktoren für gesundes Arbeiten in der digitalen Arbeitswelt“, welche in Kooperation der Techniker Krankenkasse (TK) mit dem Institut für Betriebliche Gesundheitsberatung (IFBG) und der Haufe Group entstand. Dabei sollten die zukünftigen Herausforderungen für Unternehmen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement identifiziert werden. Der Einfluss von Megatrends, wie Digitalisierung, Mobilität und Globalisierung, auf die betriebliche Gesundheit sollte überprüft und künftige Handlungsschwerpunkte für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen herausgefiltert werden. In einer Onlinebefragung wurden Informationen eingeholt und ausgewertet, um Unternehmen zu helfen, mit dem rasanten Wandel der Arbeitswelt Schritt halten zu können. An der Onlinebefragung konnten Führungskräfte, BGM-Verantwortliche und Personaler aller Unternehmensgrößen teilnehmen.Den gesamten Beitrag sowie die Studie zum Download gibt es unter: https://www.bgmpodcast.de/herausforderungen-der-digitalen-arbeitswelt/Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/

    ...mehr
  • 12.11.2020
    10 MB
    12:30
    Cover

    Was kostet Betriebliches Gesundheitsmanagement? Wie teuer wird es!?!

    Was kostet Betriebliches Gesundheitsmanagement? Wie teuer wird es!?! Ein gutes Betriebliches Gesundheitsmanagement kostet eigentlich nichts! im Gegenteil, es lohnt sich sogar. Eine langfristige Investition in die Gesundheit lohnt sich sowohl fürs Unternehmen, als auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Grundsteine, um den Krankenstand in einem Unternehmen zu reduzieren, sind eine gute Work-Life-Balance, wertschätzende Führungskräfte, ein ergonomischer Arbeitsplatz und ein modernes Gesundheitsmanagement. Was Euch wirklich teuer zu stehen kommt, ist beispielsweise der lange Ausfall eines Mitarbeiters, der an Burnout erkrankt (ø 129,8 Tage). Oder Mitarbeiter, die zur Arbeit erscheinen, obwohl sie eigentlich krank sind. Den Präsentismus übersteigt die durch Krankheit verlorene produktive Arbeitszeit um ca. 50 %! Wie schwer wiegen da die negativen Auswirkungen auf das Betriebsergebnis oder die Unternehmensziele?Erfahre mehr im aktuellen Video sowie unter: https://www.bgmpodcast.de/was-kostet-betriebliches-gesundheitsmanagementWas ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/

    ...mehr
  • 12.11.2020
    21 MB
    25:51
    Cover

    Krankheitsbedingte Fehlzeiten | Fehlzeiten-Report 2020

    Krankheitsbedingte Fehlzeiten: In diesen Tagen kam der neue „Fehlzeiten-Report“ auf den Ladentisch und wir sind mal ins Bällebad der Zahlen und Fakten gesprungen, um Euch auf den neuesten Stand der krankheitsbedingten Fehlzeiten in deutschen Unternehmen näher zu bringen.Das wissenschaftliche Institut der AOK (kurz WIdO) liefert jährlich Zahlen, Daten und Analysen zum Fehlzeitengeschehen aus allen Branchen der Wirtschaft.Der „Fehlzeiten-Report“, der jährlich als Buch erscheint, informiert umfassend über die Struktur und Entwicklung des Krankenstandes der Beschäftigten in der deutschen Wirtschaft und beleuchtet dabei detailliert einzelne Branchen.Die diesjährige Ausgabe widmet sich dem Thema „Gerechtigkeit und Gesundheit“. Was Gerechtigkeit eigentlich ist, wie Arbeit gerecht gestaltet werden kann und was gerechtes Handeln in Unternehmen ganz konkret heißt.Ebenso geht es um die Anforderungen, die Beschäftigte an eine gerechte Führungskraft haben und welche Folgen es für die Gesundheit hat, wenn Beschäftigte sich subjektiv ungerecht behandelt fühlen.Nicht zuletzt thematisiert der Report, welchen Beitrag das Betriebliche Gesundheitsmanagement leisten kann, wenn es um Fragen der Gerechtigkeit geht.Der Fehlzeiten-Report 2020 bezieht sich auf krankheitsbedingte Fehlzeiten in der deutschen Wirtschaft im Jahr 2019 und zählt ausschließlich AOK-Mitglieder in Deutschland. Ausgewertet wurden dabei ca. 14,4 Mio. Arbeitsunfähigkeitsmeldungen von Erwerbstätigen.Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/

    ...mehr
  • 12.11.2020
    15 MB
    18:11
    Cover

    Anonymisierte Gesundheitsdaten & Mitarbeiterbefragungen | Q&A-Episode

    Anonymisierte Gesundheitsdaten & Mitarbeiterbefragungen: In der heutigen Episode geht es um die Ermittlung von anonymisierten Gesundheitsdaten in kleinen und mittelständischen Unternehmen. Diese Daten können mit Hilfe der gesetzlichen Krankenkassen, durch Mitarbeiterinterviews oder durch anonyme Mitarbeiterbefragungen erfasst werden. Wir erklären euch, welche Grundlagen dafür notwendig sind sowie beachtet werden sollten.Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesUnsere Sozial-Media-Gruppen: Facebook: https://www.facebook.com/groups/bgmpodcast LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/8990285/ XING: https://www.xing.com/communities/groups/bgm-podcast-ef38-1136959/Besuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/

    ...mehr
  • 12.11.2020
    15 MB
    18:18
    Cover

    Krankenstand in der Corona-Krise | Kurzstudie der DAK-Gesundheit zum Krankenstand

    Krankenstand in der Corona-Krise | Kurzstudie der DAK-Gesundheit zum Krankenstand: Hier geht es zur Studie: https://www.dak.de/dak/download/kurzstudie-2297466.pdfDa haben wir es also, das „Worst-Case-Szenario“, den zweiten Lockdown! Immer mehr Menschen stecken sich mit dem Coronavirus (COVID-19) an. Aber wie äußert sich das in den Fallzahlen? Wie es allgemein mit den Krankenständen in den Unternehmen aussieht, darüber informieren wir Euch in der heutigen Folge.Wir schreiben das Jahr 2020, die Bäume werden kahl, die dunkle Jahreszeit steht vor der Tür, die nächste Grippewelle rollt an und die zweite „Coronawelle“ reißt uns gerade mit.Täglich werden wir mit Höchstständen an Neuinfektionszahlen des Virus bombardiert. Wie sich das auf den Jahres-Krankenstand auswirkt, wird sich zeigen. Für das erste Halbjahr meldet die DAK-Gesundheit in ihrer „Krankenstand-Kurzstudie“ jedoch einen stabilen Durchschnittswert für den Krankenstand in deutschen Unternehmen von 4,2% im Vergleich zum Vorjahr. Das macht umgerechnet rund 7,6 arbeitsunfähige Tage im 1. Halbjahr pro Mitarbeiter (Quelle: DAK-Gesundheit Kurzstudie zum Krankenstand Erstes Halbjahr 2020).Weitere Fakten im Überblick (beziehen sich jeweils auf die erste Jahreshälfte 2020!): - Die Betroffenenquote ist um 1,1% gesunken (d.h. im 1. Halbjahr 2020 waren weniger Beschäftigte aufgrund von Krankheit arbeitsunfähig, als im 1. Halbjahr 2019); - Fallhäufigkeit ebenfalls gesunken (von 59,4 AU Fällen 2019 auf 53,6 Fälle 2020 pro 100 Versichertenhalbjahre; - Die Falldauer stieg 2020 jedoch um 1,5 Tage auf 14,3 Tage im Vergleich zum Vorjahr; - Mehr als die Hälfte aller Krankheitstage, 55,7% sind zurückzuführen auf Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems, der Atemwege und der Psyche. Im Vorjahr waren es noch 52,6%; - Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes lagen im ersten Halbjahr 2020 an der Spitze (20,7% – im Vorjahr 20,5%); - Fast jeder fünfte Fehltag ist auf eine Erkrankung der Atemwege zurückzuführen; - Die Anzahl der AU-Tage steigt in dieser Krankheitsgruppe um 12% (124,8 Tage auf 140,3 AU-Tage je 100 Versichertenhalbjahre 2020); - Das Niveau liegt somit bei 140 Fehltagen je 100 Arbeitnehmer unter dem des Grippejahres 2018; - Auf COVID-19 entfallen 3 Fehltage je 100 Arbeitnehmer; - Psychische Erkrankungen bleiben weiterhin auf Rang 3 mit einem Anteil von 16,7% und halten in der Regel länger an (durchschnittlich 37,9 Tage); - Von 119,5 auf 127,9 Tage pro 100 Versichertenhalbjahre ist die Zahl der Fehltage leicht gestiegen; - Die Anzahl an Fehltagen durch Verletzungen ist zurückgegangen; - Im Vergleich Ost-West haben Arbeitnehmer im Osten durchschnittlich 9,3 Fehltage, im Westen nur 7,4 Tage.Die Zahlen werden sich in den kommenden Jahren weiter verändern und immer mal wieder verlagern. Wir behalten das für Euch im Auge und werden Euch bei interessanten Veränderungen auf Stand bringen.Bis dahin, bleibt bitte gesund!Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/

    ...mehr
  • 12.11.2020
    33 MB
    39:44
    Cover

    Hashimoto Thyreoiditis | Interview mit Hashimoto-Mentor Peter Gehlmann

    Hashimoto Thyreoiditis - Interview mit Hashimoto-Mentor Peter Gehlmann: Kennt Ihr das auch? Da ist dieser eine Kollege, der immer weniger Arbeit schafft als alle anderen? Oder die eine Kollegin, die neuerdings ständig gereizt ist und Heißhunger hat? Oder der eine Mitarbeiter, dem man seine Motivation erst auf den zweiten Blick ansieht? Ja?Okay und habt Ihr ihn oder sie schon mal nach dem Befinden gefragt, ob alles in Ordnung ist? Dann lasst Euch nicht mit einem einfachen „geht schon“ abspeisen oder hört ihm bzw. ihr aufmerksam zu.Denn vielleicht liegt es an Hashimoto Thyreoiditis, einer Autoimmunerkrankung der Schilddrüse.In der heutigen Folge starten wir in eine neue Rubrik, die sich mit verschiedenen Krankheitsbildern beschäftigt. Als Interviewgast begrüßen wir heute Hashimoto-Mentor Peter Gehlmann, Fachberater für ganzheitliche Gesundheit.Hier die Kontaktdaten von Hashimoto-Mentor Peter Gehlmann: Peter Gehlmann Am Osterberg 1 31595 Steyerberg DeutschlandTel.: +49 (0) 171/5411512 E-Mail: [email protected] Web: https://hashimoto-mentor.deWas ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/

    ...mehr
  • 12.11.2020
    16 MB
    18:51
    Cover

    Vor- und Nachteile des externen betrieblichen Gesundheitsmanagements

    Vor- und Nachteile des externen Betrieblichen Gesundheitsmanagements: Heute gehen wir auf die Vor- und Nachteile des BGMs durch die Betreuung externer Anbieter ein.Grundsätzlich können wir Euch dazu raten einen externen BGM-Anbieter mit ins Boot zu holen, wenn Euch die finanziellen, fachlichen oder personellen Ressourcen für das interne Betriebliche Gesundheitsmanagement fehlen.Ein externer Dienstleister für Betriebliches Gesundheitsmanagement betreut Euch dann dauerhaft und Eure Mitarbeiter können sich voll und ganz auf ihre eigentliche Arbeit konzentrieren.Ihr könnt einen Dienstleister für externes Betriebliches Gesundheitsmanagement auch kurzfristig ins Unternehmen holen, bis sich das BGM etabliert hat. Damit haben wir bereits den ersten Vorteil – Ihr ruft Euren Favoriten an und könnt sofort loslegen.Weitere Vorteile, die ein externer Anbieter mit sich bringt sind: - Unterstützung der Koordinierung unstrukturierter Einzelmaßnahmen; - Nachhaltiger Aufbau eines geschlossenen Systems; - Unterstützung unternehmensinterner Verantwortlicher; - Erfahrungen von Experten in der Praxis, was somit Einstieg und Ausbau erleichtert; - Struktur und ressourcenrelevante Vorteile; - Innovatives Denken und neue Ansätze; - Zeit- und Personaleinsparung; - Personal bzw Inanspruchnahme nach Bedarf; - Vergleich von Daten, Ergebnissen und Fallbeispielen mit anderen Unternehmen; - Profitieren positiver oder negativer Erfahrungen durch andere; - Dadurch auch branchenspezifisches Vorgehen; - Vielzahl an Befragungsinstrumenten und Analysetools; - Vielzahl an Maßnahmen; - Bestehen einer gewissen Verbindlichkeit; - Verbindlicher / verpflichtender Projektstart; - Unvoreingenommener Blick interner Gegebenheiten; - Zielgruppenspezifische und zielfokussierte Maßnahmenumsetzung; - Wettbewerbscharakter zwischen externen Anbietern, was zwingend zu innovativen und aktuellen Lösungsansätzen führt.Aber auch hier haben wir ein paar Nachteile, die natürlich Beachtung finden sollten. Denn, wenn Ihr einen externen Anbieter fürs BGM beauftragt, hat dieser meistens keinen so tiefergehenden Einblick in das Unternehmen, wie ein interner Mitarbeiter.Das Wissen über bestimmte Systeme fehlt. Und Ihr gebt immer Firmeninterna an Außenstehende weiter, was besonders schwer wiegt, wenn sich mehrere Anbieter über einen längeren Zeitraum mit dem BGM in Eurem Unternehmen beschäftigen. Habt Ihr die Idee, einen internen Mitarbeiter mit dem BGM zu beauftragen und gebt ihm zur Einführung einen externen Anbieter mit an die Hand, der ihn quasi einarbeitet?!? Dann lauft Ihr Gefahr, dass die Maßnahmen, mit „Abzug des Profis“, einschlafen und an Bedeutung verlieren.Die Hilfe durch externe Anbieter für Betriebliches Gesundheitsmanagement hat viel Vorteile, aber auch einige Nachteile. Werdet Euch bewusst, dass das BGM langfristig und nachhaltig ist und wägt ab. Bei weiteren Fragen stehen wir Euch natürlich auch gern zur Verfügung.Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/

    ...mehr
  • 12.11.2020
    14 MB
    17:17
    Cover

    Vor- und Nachteile des internen betrieblichen Gesundheitsmanagements

    Vor- und Nachteile des internen Betrieblichen Gesundheitsmanagements: Ihr beschäftigt Euch schon länger mit der Wahl zwischen internem und externem Anbieter für Euer BGM? Wir haben Euch mal die Vor- und Nachteile übersichtlich zusammengestellt. In der heutigen Folge beginnen wir mit dem internen BGM.Internes betriebliches Gesundheitsmanagement bedeutet, Ihr legt das BGM in die Hände eines Mitarbeiters in Eurem Unternehmen. Sofern Ihr in unsere letzte Folge „Aufgaben des betrieblichen Gesundheitsmanagers“ reingehört habt, wisst Ihr, dass Ihr jemanden damit beauftragen solltet, der in irgendeiner Form dafür qualifiziert und auch interessiert daran ist, dass BGM erfolgreich umzusetzen. Erfolgreich kann es vor allem dann sein, wenn es eine Stelle gibt, die sich vollumfänglich darauf konzentriert.Vorteile des internen betrieblichen Gesundheitsmanagements: Wenn die oben beschriebenen Voraussetzungen gegeben sind, hat das interne betriebliche Gesundheitsmanagement vor allem strategische und finanzielle Vorzüge, z.B.: - Initiierung und Steuerung von einer Position aus; - Schnelle und direkte Abstimmung und Absegnung; - Geringerer bürokratischer Aufwand; - Individuelle und maßgeschneiderte Vollziehung von Maßnahmen, da Betriebsstrukturen und Belegschaft bekannt sind; - Unternehmensübergreifende Leitsätze und Denkweisen werden beachtet (z.B. bekannte Kommunikationswege); - Relevantes Unternehmens know-how (keine weitere kosten- und zeitrelevante Aufarbeitung nötig); - Klargeregelte Zuständigkeit (Anfragen können in Echtzeit bearbeitet werden).Nachteile des internen betrieblichen Gesundheitsmanagements: Internes betriebliches Gesundheitsmanagement bedeutet häufig leider auch, dass Zeit und Geld fürs BGM gespart werden sollen. Deshalb wird die Aufgabe beispielsweise irgendeinem Mitarbeiter in der Personalabteilung zusätzlich auferlegt. Nachteile davon sind: - Dieser ist meist nicht ausreichend qualifiziert; - Da BGM-Aufgaben thematisch unterschiedlich sind und differenzierte Anforderungen mit sich bringt, sind Unterbrechungen im Tagesgeschäft zu erwarten, was wiederum Stress bei dem jeweiligen Mitarbeiter verursacht und die Produktivität einschränken kann; - Es besteht die Gefahr einer einseitigen Betrachtungsweise; - Schwierigkeiten könnten entstehen durch eingefahrene Systeme und Verhaltensweisen.Fazit – Vor- und Nachteile des internen betrieblichen Gesundheitsmanagements: Wer also einen qualifizierten Mitarbeiter besitzt, kann natürlich das betriebliche Gesundheitsmanagement intern aufstellen. Ist dies nicht der Fall, solltet Ihr noch den einen oder anderen Euro investieren und den auserwählten Mitarbeiter entsprechend schulen und ihm die Möglichkeit geben sich voll und ganz auf das BGM konzentrieren zu können. Ansonsten ist ein Outsourcing des Betrieblichen Gesundheitsmanagements eine Alternative. Aber dazu im nächsten Beitrag mehr.Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/

    ...mehr
  • 12.11.2020
    15 MB
    18:18
    Cover

    Die Aufgaben eines betrieblichen Gesundheitsmanagers

    Die Aufgaben eines betrieblichen Gesundheitsmanagers: In der heutigen Folge geht es um die Aufgaben, Kenntnisse und Fähigkeiten sowie Qualifikationen die es erleichtern, die Position des betrieblichen Gesundheitsmanagers zu besetzt.Vorab sollte jedem Geschäftsführer, Teamleiter oder Personalchef klar sein, dass das interne BGM keine Sache ist, die man zwischen Tür und Angel erledigt.Ebenso kann nicht Hinz und Kunz auf dieser BGM-Position eingesetzt werden. Denn häufig ist in Unternehmen zu beobachten, dass das BGM als Zusatzaufgabe in der Personalabteilung geparkt wird oder ein Mitarbeiter damit beauftragt wird, für den es sonst keine „anderen“ Aufgaben mehr im Unternehmen gibt.Eine solche Herangehensweise ist natürlich nicht optimal, wenn nicht sogar katastrophal. Der- oder Diejenige die in Eurem Unternehmen mit dem internen BGM beauftragt ist, sollte einige Qualifikationen vorweisen, gewisse Fähigkeiten und Fertigkeiten besitzen sowie Interesse an der ihm bzw. ihr übertragenen Aufgabe mitbringen!Die Qualifikationen eines betrieblichen Gesundheitsmanagers: Als Qualifikationen zählen beispielsweise: - Ein abgeschlossenes Studium, bspw. im Studiengang Gesundheitsmanagement - Eine vergleichbare Ausbildung, bspw. Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen - Medizinische Grundausbildung mit Zusatzqualifikation, bspw. Physiotherapeut mit Weiterbildungen - Entsprechende Fort-/Weiterbildung, bspw. an einer Fernakademie oder privaten InstitutenAufgaben und Fähigkeiten eines betrieblichen Gesundheitsmanagers: Ohne eine entsprechende Qualifikation solltet Ihr bzw. der eingesetzter Mitarbeiter folgende Kompetenzen mitbringen, um die Aufgaben zu bewältigen (Orientierung am 6-Schritte-Plan zum eigenen BGM): - Erstellen von Analysen, interpretieren und bewerten dieser; - Informationen einholen, Dokumentation; - Kommunikationsfähigkeit mit Mitarbeitern, Vorgesetzten, externen Anbietern; - Organisationstalent; - Verhandlungsgeschick beim Vorgesetzten oder externen Anbieter; - Marketing & Vertrieb um das Konzept und die Maßnahmen überzeugend an den Mann oder die Frau zu bringen; - Budgetplanung; - Für die Durchführung, kann er/sie die entsprechenden Maßnahmen im Idealfall selbst umsetzen und durchführen, andernfalls müssen externe Anbieter organisiert werden; - Bedürfnisse der Vorgesetzten, aber auch Mitarbeiter erkennen und berücksichtigen; - Für die Evaluation sollte der Wunsch, Verbesserungen zu erzielen vorhanden sein; - Kritikfähigkeit und Kritisierbarkeit; - und vieles mehr…Welche Möglichkeiten gibt es noch?!? Wer all dies noch nicht verinnerlicht hat, sich nicht für BGM interessiert oder vielleicht noch gar keine Idee hat, was BGM eigentlich bedeutet, ist auf dieser Position wahrscheinlich fehl am Platz (Sorry für die Ehrlichkeit ;-)). Findet sich trotz aller Bemühungen kein geeigneter Bewerber für den Posten des betrieblichen Gesundheitsmanagers, gibt es immer noch die Möglichkeit einen externen Anbieter hinzu zu holen. Dieser kennt sich auf jeden Fall mit BGM aus, hat (hoffentlich) entsprechende Qualifikationen und im Idealfall, werden alle Bedürfnisse von einem Anbieter bedient. Das spart Zeit und den ein oder anderen Euro!Fazit – Die Aufgaben eines betrieblichen Gesundheitsmanagers Nehmt Euch die Zeit, den passenden Mitarbeiter für das betriebliche Gesundheitsmanagement zu finden. Überlegt euch, ob Ihr der geeignete Mitarbeiter seid oder überlegt ob es nicht vielleicht doch besser wäre, einen externen Anbieter ins Boot oder an den Schreibtisch zu holen. Wir helfen Euch da natürlich auch gern weiter!

    ...mehr
  • 12.11.2020
    30 MB
    36:06
    Cover

    HR muss sich neu erfinden! | Experteninterview mit Führungsexperte Boris Grundl

    HR muss sich neu erfinden! – Boris Grundl: Modernes Personalmanagement zielt – unter Einbeziehung von Aspekten der Sozial- und Umweltverträglichkeit – auf nachhaltigen Erfolg ab.Vom Personalmanagement wird heute ein Beitrag zur Werterhaltung und Wertschöpfung auf lange Sicht erwartet.Doch was die Coronakrise zeigt: Wenn in einem Unternehmen das Geld knapp wird, leidet als erstes die Weiterbildung, sowohl die berufliche als auch die persönliche. So jedenfalls, hat es unser heutiger Interviewgast und Führungsexperte Boris Grundl mit Erschrecken beobachtet.Das Wichtigste am HR ist das Wachstum!: Bestätigung ist schön, dient aber weniger der Weiterentwicklung. Um in der Zukunft überzeugen zu können, muss sich HR neu erfinden. Boris Grundl, der nach einem Unfall querschnittgelähmt ist und auch sich und sein Leben neu erfinden musste, zeigt dazu in seinen Vorträgen und Coachings Möglichkeiten und Wege auf.Ist HR noch systemrelevant?: Die Coronakrise hat viele Unternehmen aus dem Konzept gebracht. Im Gegensatz zur sogenannten „Nachkriegsgeneration“ sind wir heute weniger möglichkeitsorientiert, was dazu führt, dass unsere Generation zu schnell aufgibt.Die einzige Möglichkeit, als Führungskraft das Unternehmen durch die Krise zu bringen, ist es, diese anzunehmen, zu analysieren (Leid, Ängste oder Zweifel offen und deutlich zu benennen) und entsprechende Lehren daraus zu ziehen. Denn nur dann wird die Krise auch zur Chance daran zu wachsen!Der Begriff ‚Krise‘ stammt aus der griechischen Sprache (κρίσις = krisis) und bedeutet ‚Entscheidung‘. Er bezeichnet: - Eine allgemein schwierige bzw. gefährliche Situation; - Einen Wendepunkt einer Entwicklung; - Die Notwendigkeit, eine Entscheidung zu treffen, die von innen bestimmt und nicht von außen gegeben wird.Entsprechend müssen Unternehmen folgende Maßnahmen ergreifen, um eine Krise zu überstehen: - Die allgemeine Anspruchshaltung muss überdacht und verändert werden. - Die geistige, mentale und persönliche Entwicklung aller Mitarbeiter eines Unternehmens muss vorrangig bleiben. - Neue Denkansätze müssen her und vor allem angenommen werden. - Die Wertschätzung jedes einzelnen sollte ebenso Priorität haben (Kritik sollte als solche verstanden werden und nicht als mangelnde Wertschätzung). - Wertedimensionen müssen neu definiert werden.Erfinde HR neu und mache HR systemrelevant!: Wie das Human Resources jede Krise überwinden kann sowie viele weitere Inhalte besprechen wir im Experteninterview mit Boris Grundl. Darüber hinaus bietet Boris Grundl am 19. Oktober 2020 um 19:15 Uhr in Kooperation mit StepStone ein kostenfreies Webinar zum Thema „Human Resources (HR) muss sich neu erfinden!“.JETZT KOSTENFREI AM WEBINAR TEILNEHMEN (19.10.2020 um 19:15 Uhr): https://lp.grundl-institut.de/webinar-hr/Inhalte des Webinars: - Ist HR noch systemrelevant? - Wie zufrieden sind Organsiationen mit den Ergebnissen die HR für sie produziert? - Wie konsequent und klar und nachvollziehbar entwickelt HR das menschliche Potenzial bei Ihren Mitarbeitern? - Wie sehr ist HR akzeptiert bei den Mitarbeitern in ihrer Fachkompetenz? - Wird in einer Krise das Budget knapp, an welcher Stelle wird zuerst gestrichen?Wenn Sie sich ähnliche Fragen stellen und ernsthaft durchdachte Antworten darauf haben wollen, dann nehmen Sie an diesem Webinar bitte teil! Boris Grundl gibt Ihnen Ideen für die Personalentwicklung der Zukunft.JETZT KOSTENFREI AM WEBINAR TEILNEHMEN (19.10.2020 um 19:15 Uhr): https://lp.grundl-institut.de/webinar-hr/Hier die Kontaktdaten von Boris Grundl & des Grundl Leadership Institut: Grundl Leadership Institut Inhaber: Boris Grundl Richard Kohler Weg 8 78647 TrossingenTel: +49 7425 209970 Email: [email protected] Web: https://www.grundl-institut.deJETZT KOSTENFREI AM WEBINAR VON BORIS GRUNDL TEILNEHMEN (19.10.2020 um 19:15 Uhr): https://lp.grundl-institut.de/webinar-hr/

    ...mehr
  • 12.11.2020
    5 MB
    06:34
    Cover

    Nachteile des BGMs – Die wohl kürzeste Episode, seit es diesen Podcast gibt!

    Nachteile des BGMs – Die wohl kürzeste Episode, seit es diesen Podcast gibt!: Was? BGM hat Nachteile? Seit 50 Folgen versuchen wir Euch das BGM näher zu bringen, zählen Nutzen und Vorteile auf und erklären Euch detailliert, warum ein betriebliches Gesundheitsmanagement so wichtig ist und jetzt kommen wir mit Nachteilen um die Ecke?!Naja irgendwo muss ja der Haken sein – ABER Ihr könnt beruhigt sein, es ist nur ein winzig kleiner Haken. Wo der ist und wie der aussieht erklären wir ganz kurz und schmerzlos. Nämlich, BGM kostet: - Zeit, - Geld & - Personal! Zumindest wenn man es richtig angehen möchte!BGM ist kein Selbstläufer!: Habt Ihr einen Eurer Mitarbeiter zum BGM-Beauftragten erkoren, solltet Ihr diesem Mitarbeiter die Möglichkeit geben, sich auf dieses Thema zu konzentrieren. Er sollte die Möglichkeit bekommen, sich dahingehend weiterzubilden und das Gelernte auch an die Mitarbeiter weiterzugeben.BGM ist nicht kostenlos!: Aber, auch nicht umsonst, zumindest wer es richtig angeht! Die Investition in die Gesundheit Eurer Mitarbeiter zahlt sich immer aus. Wenn Ihr finanziell keine großen Sprünge machen könnt, bezieht die Krankenkassen mit ein oder denkt über eine Co.-Finanzierung nach.BGM ist kein Quickie!: Maßnahmen zum BGM laufen über einen längeren Zeitraum und können nur dann nachhaltige Veränderungen hervorbringen.Erinnern wir uns noch einmal zurück. Ziel des BGM ist es, die Belastungen der Beschäftigten zu optimieren und die persönlichen Ressourcen zu stärken. Die Gesundheit und das Wohl Eurer Mitarbeiter sollten auf Eurer Prioritätenliste ganz oben stehen. Denn gutes Personal zu finden und zu halten, wird auch in Zukunft nicht leichter. Wenn Ihr die Bedürfnisse Eurer Mitarbeiter kennt und eine wertschätzende Unternehmenskultur für wichtig haltet, dann investiert in das Betriebliche Gesundheitsmanagement Eures Unternehmens. Aber bitte keine halben Sachen. Habt Ihr jemanden mit dem BGM beauftragt, haltet Ihn nicht an der kurzen Leine, hört Euch an, was er oder sie für Vorschläge bereit hält und investiert!Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/

    ...mehr
  • 12.11.2020
    22 MB
    26:57
    Cover

    Jubiläumsfolge! 50 Folgen BGM Podcast Behind the Scenes

    Jubiläumsfolge! 50 Folgen BGM Podcast: Heute begrüßen wir Euch bereits zur 50. Folge unseres BGM-Podcast. Herzlich Willkommen und Glückwunsch, an uns!Es ist Zeit, uns einen kurzen Moment zurück zu lehnen, ein Gläschen Sekt zu holen und die vergangenen Folgen Revue passieren zu lassen.2020 – Das langweiligste Jahr ever und zugleich das Jahr der unbegrenzten Möglichkeiten. Denn als Deutschland die Turbinen runtergefahren hat, hat unser Team die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und alle Hebel in Bewegung gesetzt, die sonst unberührt geblieben sind. Denn schon länger sind einige Projekte liegen geblieben, weil es die Termine und die mangelnde Zeit einfach nicht zuließen.Die Idee zum BGM-Podcast hatten wir schon eine ganze Weile. Und in der Anfangszeit der Coronapandemie konnte wir die Füße einfach nicht mehr stillhalten und wollten uns dem Schicksal, nicht geschlagen geben. Und so wurde kurzerhand das Office umfunktioniert und die ersten Filmchen wurden abgedreht. Und am 19.05.2020 ging die erste Folge dann endlich online.Alles was Ihr zum Thema BGM wissen müsst und möchtet, haben wir in den letzten 50 Folgen umfangreich thematisiert. Wenn euch das noch nicht ausreicht, dann seid unbesorgt. Wir haben noch unzählige Themen in der Pipeline, die es zu besprechen gibt. Und aufgrund der bisherigen Zahlen, Daten und Fakten, die unserem Podcast Recht geben, sind wir weiterhin hoch motiviert. Unser Ziel ist es, Euch weiterhin mit Tipps, Tricks und Erfahrungen, die Euch bei der Umsetzung Eures BGMs unterstützen, zu versorgen.Nun zu Euch – Wir möchten uns natürlich auch bei Euch bedanken fürs - Abonnieren, - aufmerksam zuhören, - kontruktiv Kritisieren, - Feedbacken und - Bewerten.Denn nur dadurch ist unser Podcast, wie wir finden, durchaus erfolgreich geworden. Und das nicht nur in Deutschland, sondern europaweit und bis über den großen Teich werden wir gehört!Des Weiteren bedanken wir uns bei allen Interviewgästen, die uns in der einen oder anderen Folge unterstützt haben und vorab schon das Interesse bekundet haben, bei unserem Podcast dabei sein wollen (Achtung Spoiler – DER Boris Grundl ist einer der nächsten Interviewgäste!!!).Wir machen weiter so, Ihr hoffentlich auch! So, nun aber auf Play drücken… Stößchen!Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/

    ...mehr
  • 12.11.2020
    16 MB
    18:52
    Cover

    Gesundes Trinkwasser - Ein Lebenselixier feiert sein Comeback! - Teil 2

    Gesundes Trinkwasser – Ein Lebenselixier feiert sein Comeback! - Teil 1: Wasser - Das Grundnahrungsmittel Nr.1! Zumindest sollte es das sein. Im Idealfall ist unser Wasser frei von Zucker, Kohlensäure und anderen unnötigen Mineralien und wir trinken 30ml Wasser pro Kilogramm täglich.Diese Faustformel hat uns Antje Reschke verraten, unser heutiger Interviewgast. Antje ist Trinkwasserberaterin und beschäftigt sich mit all dem, was sich sonst noch so in unserem Trinkwasser tummelt. Dazu testet sie unterschiedliche stille Flaschenwasser aber auch Leitungswasser. Das erschreckende Ergebnis zeigt immer wieder Kleinstteile und Stoffe, die in ein gesundes Trinkwasser einfach nicht hinein gehören.Dazu zählen unter anderem auch verschiedene Mineralien (die wir nicht brauchen), Medikamentenrückstände, Hormone, Mikroplastik, etc.Des Weiteren klären wir in der heutigen Episode: - Wie wichtig Wasser für den menschlichen Körper ist? - Was mit unserem Körper passiert, wenn wir das „falsche“ Wasser trinken und was dieses mit unserer Umwelt macht? - Was wir für unsere Gesundheit tun können? - Was unser Leitungswasser von einem gesunden Trinkwasser unterscheidet? - Warum destilliertes Wasser zu trinken, gar nicht tödlich ist? - Wie man Leitungswasser aufbereiten kann und somit noch gesünder macht? - Was blaue Flaschen mit aufbereitetem Wasser zu tun haben und warum die Farbe „blau“ eine große Rolle spielt? - Und vieles mehr.All diese Fragen klärt Antje auch in ihren Vorträgen. Diese hält sie sowohl vor Ärzten, Therapeuten, Sportlern und Gesundheitsexperten als auch in privaten Haushalten. Dort testet sie auf Wunsch auch Euer alltäglich genutztes Flaschen- oder Leitungswasser, stellt verschiedene Wasserfilters vor und bringt Euch das Thema „Wasser“ umfangreich näher.Bei Interesse könnt Ihr Antje auf ihrer Website unter www.antje-reschke.com besuchen, macht einen Termin aus, holt sie zu Euch nach Hause oder ins Unternehmen, schaut was in Eurem Trinkwasser so abgeht und lasst Euch beraten. Denn auch wenn Wasser langweilig und unscheinbar wirkt, es ist die treibende Kraft der Natur! In diesem Sinne - Tut Euch und Eurem Körper etwas Gutes.Hier die Kontaktdaten von der Trinkwasserberaterin Antje Reschke: Antje Reschke Am Stubbenbruch 9 17166 TeterowTel: +49174/93 67 328 Email: [email protected] Web: www.antje-reschke.comWas ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/

    ...mehr
  • 12.11.2020
    21 MB
    25:05
    Cover

    Gesundes Trinkwasser - Ein Lebenselixier feiert sein Comeback! - Teil 1

    Gesundes Trinkwasser – Ein Lebenselixier feiert sein Comeback! - Teil 1: Wasser - Das Grundnahrungsmittel Nr.1! Zumindest sollte es das sein. Im Idealfall ist unser Wasser frei von Zucker, Kohlensäure und anderen unnötigen Mineralien und wir trinken 30ml Wasser pro Kilogramm täglich.Diese Faustformel hat uns Antje Reschke verraten, unser heutiger Interviewgast. Antje ist Trinkwasserberaterin und beschäftigt sich mit all dem, was sich sonst noch so in unserem Trinkwasser tummelt. Dazu testet sie unterschiedliche stille Flaschenwasser aber auch Leitungswasser. Das erschreckende Ergebnis zeigt immer wieder Kleinstteile und Stoffe, die in ein gesundes Trinkwasser einfach nicht hinein gehören.Dazu zählen unter anderem auch verschiedene Mineralien (die wir nicht brauchen), Medikamentenrückstände, Hormone, Mikroplastik, etc.Des Weiteren klären wir in der heutigen Episode: - Wie wichtig Wasser für den menschlichen Körper ist? - Was mit unserem Körper passiert, wenn wir das „falsche“ Wasser trinken und was dieses mit unserer Umwelt macht? - Was wir für unsere Gesundheit tun können? - Was unser Leitungswasser von einem gesunden Trinkwasser unterscheidet? - Warum destilliertes Wasser zu trinken, gar nicht tödlich ist? - Wie man Leitungswasser aufbereiten kann und somit noch gesünder macht? - Was blaue Flaschen mit aufbereitetem Wasser zu tun haben und warum die Farbe „blau“ eine große Rolle spielt? - Und vieles mehr.All diese Fragen klärt Antje auch in ihren Vorträgen. Diese hält sie sowohl vor Ärzten, Therapeuten, Sportlern und Gesundheitsexperten als auch in privaten Haushalten. Dort testet sie auf Wunsch auch Euer alltäglich genutztes Flaschen- oder Leitungswasser, stellt verschiedene Wasserfilters vor und bringt Euch das Thema „Wasser“ umfangreich näher.Bei Interesse könnt Ihr Antje auf ihrer Website unter www.antje-reschke.com besuchen, macht einen Termin aus, holt sie zu Euch nach Hause oder ins Unternehmen, schaut was in Eurem Trinkwasser so abgeht und lasst Euch beraten. Denn auch wenn Wasser langweilig und unscheinbar wirkt, es ist die treibende Kraft der Natur! In diesem Sinne - Tut Euch und Eurem Körper etwas Gutes.Hier die Kontaktdaten von der Trinkwasserberaterin Antje Reschke: Antje Reschke Am Stubbenbruch 9 17166 TeterowTel: +49174/93 67 328 Email: [email protected] Web: www.antje-reschke.comWas ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/

    ...mehr
  • 12.11.2020
    14 MB
    16:29
    Cover

    Digitales BGM - Oder „Wie aus der Not eine Tugend wurde“ - Ein Erfahrungsbericht

    Digitales BGM - Oder „Wie aus der Not eine Tugend wurde“: Wir befinden uns im Jahre 2020, im Zeitalter der Digitalisierung, Vernetzung, Mobilität und Miniaturisierung und nicht zu vergessen in der Corona-Pandemie. Das Jahr in dem alles anders wurde und ein Umdenken einkehrte. Auch bei uns!Nach über 45 Episoden dieses Podcast sollte Euch „BGM“ kein Fremdwort mehr sein. Mit „digital“ kann eigentlich auch inzwischen jeder etwas anfangen. Aber digitales BGM? Das schlüsseln wir heute mal auf und bringen Euch erste Erfahrungen näher.Es geht beim digitalen BGM darum, sich von rein analogen Aktivitäten zu lösen und bei der Umsetzung von Maßnahmen mehr digitale Plattformen und Formate zu integrieren. Diese Formate lassen sich unterteilen in vier Kategorien: - Informationssysteme (Intranet, Mitarbeiterplattformen, Webinare); - Angebot-Marktplätze (auf dem können Mitarbeiter für sie passende Angebote auswählen); - Gesundheits-Apps ( z.B. zur Gewichtsreduktion, für einen gesunden Rücken oder zum Entspannen); - und Datenerfassungssysteme (Fitness- und Gesundheitswerte werden erfasst und verarbeitet. Diese können dann weiterführend wieder in andere Angebote, wie z.B. Gesundheits-Apps, integriert werden).Das digitale BGM bringt einige Vorteile mit: - Maßnahmen können zeit- und ortsunabhängig genutzt werden (in der Freizeit, im Büro, auf der Auslandsreise oder im Home-Office). Jeder Mitarbeiter ist somit flexibel in der Umsetzung. - Das Angebot an gesundheitlichen Leistungen und die Nachfrage der Mitarbeiter sind besser vereinbar, weil jedem Mitarbeiter ein individuelles Programm zusammen gestellt werden kann, was erfolgversprechender ist und somit die Motivation steigert. - Es ist messbar! Werte und Kennzahlen können und sollten erfasst und digitalisiert werden, um langfristig bewertet werden zu können. Angebote und Maßnahmen können in Echtzeit bewertet und aktualisiert werden. - Anonymität kann gewährleistet werden (Niemand wird vorgeführt). - Und natürlich ist das digitale BGM Coronakonform! Alle Abstands- und Hygieneregeln können eingehalten werden.Und daraus entstand auch die Idee zur heutigen Episode - Wie können wir BGM-Maßnahmen an den Kunden bringen, wenn dieser im Home-Office arbeitet? Wie können wir Vorträge halten, wenn Versammlungen verboten sind? Wie kann ich mit den Teilnehmern Sport machen, wenn ich nicht zu ihnen darf?Genau...mit Hilfe eines digitalen BGMs. Wir möchten euch dazu aus der Zusammenarbeit mit einem Kunden berichten. Gemeinsam mit dem Kunden haben wir einen Online-Vortrag durchgeführt und hatten folgende erstaunliche Ergebnisse: - Deutlich mehr Mitarbeiter haben am Online-Seminar teilgenommen (im Vergleich zu Offline); - Alle Teilnehmer waren pünktlich; - Es gab mehr Fragen und Kommentare; - Mehr, umfangreicheres und konstruktiveres Feedback; - Aufgrund der Anonymität, hatten mehr Mitarbeiter Interesse an „Tabuthemen“Unser Tipp: Seid mutig und probiert Digitales BGM einfach einmal aus! Gerne helfen wir Euch dabei! Unser Kontaktdaten findet Ihr HIER: https://www.bgmpodcast.de/kontaktWas ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/

    ...mehr
  • 12.11.2020
    32 MB
    38:02
    Cover

    Gemeinsam ackern! | Ackerpause | Innovative BGM Maßnahmen

    Ackerpause – Gemeinsam ackern!: Na toll, in der Pause auch noch ackern? Nein, keine Sorge – Was es mit der „Ackerpause“ auf sich hat, erklärt unser heutiger Interviewgast Julian Ströh von der AckerCompany GmbH aus Berlin. Grob gesehen geht es um Gemüseanbau im oder am Büro, als Ausgleich und natürlich als Alternative zur Raucherpause.Wie kam es zur „Ackerpause“?: Die Wurzeln der Ackerpause liegen im Ackerdemia e.V.. Am Anfang stand die Idee, mehr Wertschätzung für Natur und Lebensmittel zu schaffen. Zielgruppe sind und waren vorwiegend Kinder und Jugendliche. Im Jahre 2018 wurde das Projekt „Ackerpause“ gestartet. Hierbei wurde für Erwachsene ein wirkungsvolles Angebot für Gemüseanbau und –erlebnisse in ihrem alltäglichen Arbeitsumfeld geschaffen. Im Jahr 2019 wurde dann die AckerCompany GmbH offiziell gegründet.Was hat eine „Ackerpause“ mit BGM zutun?: Palmkohl und Möhren im BGM?!? In der vergangenen Folge haben wir bereits aufgeschlüsselt, dass Prävention verschiedene Handlungsfelder bedient. Hier kommt also das Handlungsfeld Ernährung zum Einsatz. Das Ackerpause-Team besteht aus Bildungsenthusiast/innen, Landwirtschaftsprofis, Kommunikationshelden/innen und Organisationstalenten. Gemeinsam hat das Team ein Konzept entwickelt, welches als präventive Maßnahme angeboten werden kann und auf die gesunde Ernährung abzielt. Das gesamte Konzept wird direkt im Büro bzw. im näheren Umfeld umgesetzt. Somit sind Betrieb und Gesundheit vereint. Das Angebot besteht aus mehreren Workshops, bei denen gemeinsam in der Gruppe gesät, gepflegt, geerntet und verzehrt werden soll. Teambildung pur! Allen Teilnehmern wird ein umfangreiches Wissen zum Thema gesunde Ernährung, frische Lebensmittel, Anbau sowie Nachhaltigkeit vermittelt. Doch damit nicht genug – Auch das Thema Stressbewältigung spielt eine wichtige Rolle. Einfach mal kurz den Schreibtisch verlassen, durchatmen und in den Garten schauen, die selbstgesetzten Pflanzen gießen, harken und einfach ein wenig entschleunigen.Die Ackerpause in Zeiten der Corona-Pandemie: Es gibt die Ackerpause auch „Coronakonform“! Das Ganze nennt sich „Home-Office-Gardening“. Hierbei erhalten die Teilnehmer ein Starterset inklusive Saatgut, Anbauplan und Pflanzkasten. Über sogenannte „Ackerwebinare“ und die Ackerpause-App versorgen die Gemüse-Experten die Teilnehmer/innen mit regelmäßigen Informationen. Dabei lernt man alles über den Anbauplan, ausgewogene Ernährung und die eigene Ernte. Diese Ernte ist nach ca. 8 Wochen erreicht und erfolgt als gemeinsame Verköstigung digital!Lust auf ackern?!?: Ihr habt Lust auf „ackern“ im Büro und möchtet mehr dazu erfahren? Dann findet Ihr Julian Ströh im Netz unter https://ackerpause.de/. Also ran an den Speck … oder wohl eher an den Palmkohl!Hier die Kontaktdaten von der AckerCompany GmbH & Julian Ströh:AckerCompany GmbH Bessemerstraße 2-1412103 Berlin Tel: +49 (0)30 75 65 70 04 Email: [email protected] Web: ackerpause.de Facebook: https://www.facebook.com/AckerPause/ YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC4rNU7jN_3ZQfXTHWmvBn9g Instagram: https://www.instagram.com/ackerpause_officegardening/ LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/ackerpause/Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/

    ...mehr
  • 12.11.2020
    25 MB
    29:49
    Cover

    Wie funktioniert der §20 SGB V? Gründe, Zertifizierung & Änderungen zum Jahreswechsel!

    Wie funktioniert der §20 SGB V?: In einer der letzten Episoden (Steuerliche Vorteile betriebliches Gesundheitsmanagement) haben wir den §20 SGB V bereits erwähnt. Auf Wunsch, gehen wir in der aktuellen Episode nochmal näher auf den §20 SGB V ein. Wir bringen Licht ins Dunkel der Welt von Paragraphen und Gesetze zum Thema Gesundheit und Prävention.Was hat es mit dem §20 SGB V auf sich? Den genauen Wortlaut der einzelnen Paragraphen können im Netz nachgeschlagen werden. Wir haben für euch das wichtigste in Kürze zusammengefasst. Beim §20 SGB V geht es um: - Präventionskurse in Gruppen (i. d. R. Gruppen von 10-12, max. bis zu 15Teilnehmern); - Die Kurse können zu den Themen Ernährung, Entspannung, Suchtmittelkonsum, Bewegungsgewohnheiten angeboten werden; - Ein Präventionskurs wird von einem Kursanbieter (d.h. einem/r qualifizierten Trainer/in) durchgeführt; - Die Kursgebühr wird vorab von den Teilnehmern an den Anbieter bezahlt; - Nach Abschluss des Kurses können die Teilnehmer bei ihrer gesetzlichen Krankenkasse eine Rückerstattung der Kursgebühr beantragen (je nach Krankenkasse können das 60-100% der Kursgebühr sein); - Voraussetzung für die Erstattung ist, dass sowohl das Kurskonzept, als auch der/die Kursleiter/-in bei den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und gelistet sind; - Um anerkannt zu werden, müssen die Anforderungen des §20 SGB V, die konkret in den Kriterien des GKV-Leitfadens Prävention niedergelegt sind, erfüllt werden; - Die Anerkennungen erfolgen seit 2014 über die Zentrale Prüfstelle Prävention (kurz „ZPP“).Was hab ich als Arbeitgeber damit zu tun? Um euren Mitarbeitern etwas Gutes zu tun, könnt Ihr beispielsweise die Teilnahme an einem Präventionskurs finanzieren. Das können Bewegungs- oder Entspannungskurse sein, eine Ernährungsberatung oder die Rauchentwöhnung. Diese finanzielle Unterstützung ist für euch und eure Mitarbeiter steuerfrei möglich, denn das Einkommenssteuergesetz §3 Nr 34 besagt: „Zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn erbrachte Leistungen des Arbeitgebers zur Verhinderung und Verminderung von Krankheitsrisiken und zur Förderung der Gesundheit in Betrieben, die hinsichtlich Qualität, Zweckbindung, Zielgerichtetheit und Zertifizierung den Anforderungen der §§ 20 und 20b des Fünften Buches Sozialgesetzbuch genügen, soweit sie 600 Euro im Kalenderjahr nicht übersteigen;“Wichtig (!) ist die Zertifizierung: Bietet Ihr in eurem Unternehmen so einen Kurs an, dann lasst euch die Rechnung, die Teilnahmebescheinigung, eine Zertifizierung sowie eine Teilnehmerliste geben. In diesem Fall können die Kosten, bis zu 600€ pro Mitarbeiter pro Jahr, steuerfrei ausgleichen.Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein HannesBesuche unsere Website: https://www.bgmpodcast.de/ https://www.outness.de/Verpasse keine Neuigkeiten mehr und Abonniere unseren Newsletter: https://www.bgmpodcast.de/newsletter/Unsere Facebookseite: https://www.facebook.com/outness.de/Wir auf Instagram: https://www.instagram.com/outness_/Unser YouTube-Channel: https://www.bgmpodcast.de/youtube/HIER ZUR BGM-CHECKLISTE: https://www.bgmpodcast.de/checkliste/

    ...mehr
  • 12.11.2020
    40 MB
    48:08
    Cover

    Barfuß im Betrieb | Innovative BGM-Maßnahmen | Barfußlaufen

    Barfuß im Betrieb: Heute sind die beiden Fuß-Experten Yvonne Kordt und Alexander Tok im Interview zu Gast. Die Sporttherapeutin und der Polizeibeamte sind auf Umwegen „Barefood Movement Coach“ geworden und bekennende Barfußläufer. Im Interview erklären Sie u.a.: – Warum barfuß laufen gut tut? – Was sind eigentlich Barfuß- oder Minimalschuhe? – Was ist beim Schuhkauf zu beachten? – Wie startet man mit barfuß laufen? – Wie das Thema „Barfuß“ im Betrieblichen Gesundheitsmanagement integriert werden kann? Und vieles mehr.Schon Pippi Langstrumpf hat uns in Kindertagen erklärt, dass die Zehe in den Schuhen ausreichend Platz brauchen, damit man mit ihnen darin wackeln und zappeln kann. Und wenn Pippi das gesagt hat, wird das wohl stimmen!Die Folgen von falschem Schuhwerk: 80% der Deutschen leiden an Rückenschmerzen. Kaum einer weiß, dass es am falschen Schuhwerk liegen kann. Unsere Füße sollen uns durch das ganze Leben tragen. Allerdings sperren wir sie viel zu oft in zu enge, zu hohe oder gar zu kleine Schuhe. Auch Schuhe, die zu groß sind, können den natürlichen Bewegungsablauf stören und zu Beschwerden im gesamten Körper führen.Fatale Folgen haben dabei Arbeits- bzw. Sicherheitsschuhe, die in gewissen Berufen vorgeschrieben sind oder erwartet werden. Sicherheitsschuhe, die nicht auf den jeweiligen Fuß zugeschnitten sind, aber 8 Stunden und mehr täglich getragen werden müssen. Solche Schuhe sind Gift.Auch sogenannte Business-Schuhe für Herren und Pumps der Damen zwingen den Fuß in eine künstliche Stellung. Diese Fehlstellung muss dann von den Sprung-, Knie-, Hüftgelenken sowie der Wirbelsäule ausgeglichen werden. Die Wadenmuskulatur ist dauerhaft angespannt, der Körper muss sich ständig ausbalancieren, es findet kein natürlicher Abrollvorgang mehr statt. Die Folge sind stechende Schmerzen im gesamten Körper, welche sogar chronisch werden können. Diese chronischen Schmerzen bereiten wiederum dem Arbeitgeber Magenschmerzen!DIe Lösung der genannten Probleme und Herausforderungen ist das Barfußlaufen. Kurzzeitige Abwechslung für den Fuß, ist jedoch nur der berüchtigte Tropfen auf den heißen Stein!Daher der Tipp der beiden Fuß-Experten: Möglichst viel und häufig Barfußlaufen!Wer NICHT auf Sicherheitsschuhe verzichten kann und darf, sollte auf die richtige Länge und Breite achten und nicht unbedingt auf die Standardgröße zurückgreifen.Arbeitgeber, welche die Dienstkleidung stellen, sollten unbedingt Wert auf die Qualität legen. Bevor Schuhe in großer Masse bestellt werden, sollten die Füße der Mitarbeiter individuell vermessen werden, damit jedem sein idealer Arbeitsschuh bestellt werden kann.Die Alternative zum Barfußlaufen: Für alle anderen gibt es den sogenannten „Minimalschuh“. Minimalschuhe haben eine besonders breite Zehenbox, sind ohne jegliche Sprengung (Erhöhung, z.B. Absatz), sind extrem flexibel, haben kein Fußbett und die Sohle ist weniger als 1 cm dünn. Sie sind quasi das Minimum an Schuh, was der Fuß braucht.Diese und viele weitere Informationen gibt es im ausführlichen Podcast-Interview sowie im „Barfuss im PottCast“-Podcast von Yvonne Kordt und Alexander Tok.Was ist der Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Podcast? Der Betriebliches Gesundheitsmanagement Podcast – Der Podcast über betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU). Inspiriert von Christian Bischoff, Laura Malina Seiler, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Bernd Geropp, Alex Fischer, Stefan Obersteller, Tom Kaules, Matthew Mockridge, Frank Thelen und Hendrik Klöters habe ich nun auch meinen eigenen Podcast veröffentlicht. Hierbei geht es um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), gesunde Mitarbeiter und gesunde Führung, Fehlzeitenreduzierung und Senkung des Krankenstandes.Bei Fragen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement kannst du mir gerne eine E-Mail an die [email protected] schicken!Sport frei! Dein Hannes

    ...mehr