Cover

Starting Grid

wöchentlich Starting Grid ist der beliebteste Formel 1-Podcast in Deutschland. Kevin Scheuren, Sophie Affeldt und Christian Nimmervoll, der Chefredakteur von motorsport-total.com und formel1.de, sprechen jede Woche alles aus der Welt der Formel 1 und geben spannende Einblicke in die Welt der Königsklasse des Motorsports. Zusätzlich zu den regulären Podcast-Folgen bekommst Du hier auch in unregelmäßigen Abständen Spezialausgaben zu aktuellen Themen mit hochkarätigen Interviewgästen. Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Alle Folgen

  • 29.06.2022
    0 MB
    01:19:25
    Cover

    Who will Rule Britannia?

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Die Formel 1 kehrt zurück an ihren Geburtsort. Der Große Preis von Großbritannien in Silverstone markiert den Anfang eines harten Monats. Bis zur Sommerpause sind es noch vier Rennen mit jeweils zwei Doubleheadern. Die Teams können viele Punkte einheimsen, aber auch genauso viele Punkte verlieren.Um das Gastspiel in Silverstone für euch schmackhaft zu machen, hat sich Moderatorin Sophie Affeldt ein buntes Programm ausgedacht. Ihre Themen hat sie mit Kevin Scheuren und dem Chefredakteur des Motorsport Network Germany, Christian Nimmervoll, besprochen.Rollt der Bulle unaufhörlich weiter?Max Verstappen scheint derzeit nicht schlagbar zu sein. Nur er selbst stellt eine Gefahr für den Misserfolg dar. Bei Ferrari hadert man sehr mit der Zuverlässigkeit und strategischen Entscheidungen, all das passiert bei Red Bull Racing nicht. Dort herrscht nach dem etwas chaotischen Saisonstart mittlerweile wieder die gewohnte, ruhige Betriebsamkeit. Das Momentum ist klar in Milton Keynes. Im vergangenen Jahr entzündete das Duell zwischen Verstappen und Hamilton das Pulverfass des WM-Kampfes, wie sieht es zwischen Leclerc und dem Niederländer aus? Droht uns da auch sowas? Was können wir von den Nummer-2-Fahrern Perez und Sainz erwarten?Das Vips-Drama und die FolgenJüri Vips ist nicht mehr Teil der Red Bull Driver Academy. Seine rassistischen Äußerungen in einem Twitch-Livestream haben erst zu einer Suspendierung und am gestrigen Dienstag dann zur Entlassung des 21-Jährigen Esten geführt. Es ist eine bittere Gemengelage, denn just am gestrigen Tag kam ein Interview mit Ex-F1-Weltmeister Nelson Piquet nochmal auf die Gazetten dieser Welt, in dem er im November letzten Jahres zwei Mal vermutlich rassistische Äußerungen in Richtung Lewis Hamilton vom Stapel ließ. Red Bull blieb dementsprechend nahezu keine andere Wahl als Vips aus dem Vertrag zu entlassen. Ob das nun fair ist oder nicht, das muss jeder für sich entscheiden, aber Vips hat bei diesem Drama auch eine Chance auf Rehabilitation verdient, wenn dies nicht seine eigene Ideologie wiedergegeben hat.Alfa Romeo als Geheimtipp für Platz 4?Wenn es um den "best of the rest" geht, dann sprechen wir immer von Platz 4 in der Konstrukteurswertung. Red Bull, Ferrari und Mercedes sind noch immer der Goldstandard der Formel 1, aber dahinter tummeln sich einige Kandidaten auf den begehrten Platz direkt dahinter. Aktuell sind McLaren und Alpine aussichtsreich dabei, aber könnte sich nicht Alfa Romeo heimlich, still und leise anpirschen und dann für Platz 4 zuschlagen? Klar, es muss einiges zusammenkommen, aber das grundsätzliche Potenzial scheint in dieser Saison im Auto zu stecken. Wem trauen wir kurzfristig in Silverstone diesen Platz zu?Wird in Silverstone wieder gehüpft?Im vergangenen Jahr feierte Lewis Hamilton noch mit seinen Landsleuten den Sieg, die britischen Fans feierten aber bereits am Freitag seinen diesjährigen Teamkollegen George Russell während seiner Qualirunde im Williams. Was wäre los, wenn an diesem Wochenende einer der beiden plötzlich gewinnt? Dafür müsste der Mercedes aber erstmal hüpfsicher sein, das ist noch gar nicht mal so klar. Haben sie das Porpoising wirklich in den Griff bekommen? Im F1-Kosmos gibt es wie immer auch viele weitere Themen, über die wir im Podcast gesprochen haben: Stadtrennen in Nizza oder Madrid? Audi und Sauber vor gemeinsamer Sache? Quo vadis, Williams?Wir wünschen euch viel Vergnügen mit unserer Vorschau auf den Großen Preis von Großbritannien!Euer Feedback ist uns wichtigSchickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:+49 331 298 50 28GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTube KicktippSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 22.06.2022
    0 MB
    01:26:14
    Cover

    Ölsand im Getriebe

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Das war eine interessante Rückkehr nach Kanada für die Formel 1. Max Verstappen gewinnt in seinem 150. Rennen zum 26. Mal, Lewis Hamilton konnte mal wieder das Podium erklimmen, Fernando Alonso qualifizierte sich auf Rang 2 und Mick Schumacher schied unverschuldet aus. Dazu kam der politische Stress rund um Sebastian Vettel und sowieso lief es für den ab Samstagnachmittag gar nicht mehr.Um das alles einzuordnen und zu analysieren haben sich Kevin Scheuren & Sophie Affeldt direkt zwei Gäste eingeladen. Eigentlich sollte heute ja ein Hörer*innenstammtisch sein, allerdings sind 2 von 3 Gästen kurzfristig erkrankt. Hörer Paul ist aber gesund und munter in den Podcast gekommen, ebenso Ruben Zimmermann vom Motorsport Network Germany.Ferrari doing Ferrari-things?Charles Leclerc musste leider im neunten Rennen der F1-Saison 2022 die erste dicke Motorenstrafe nehmen. Erst wechselte man bei Ferrari nur die Kontrolleinheit, am Ende aber doch den gesamten Motor. Nach außen hin gab man sich so, dass man diese Entscheidung bereits nach Baku getroffen hätte, aber trotzdem wirkte man richtig unbeholfen. Generell stellt sich erneut die Frage, ob Ferrari einfach Ferrari ist, weil Ferrari immer Ferrari-Dinge macht, um sich aussichtsreiche Chancen durch die Hände gleiten zu lassen? Carlos Sainz ist nicht mehr viele Rennen vom Allzeitrekord Nick Heidfelds entfernt, der immer nur auf Stufe 2 und 3 des Podests stand und Charles Leclerc entgleitet langsam die WM. Aiaiai, Ferrari!Verstappen so kalt wie nie?Noch 1 Sieg fehlt Max Verstappen auf Jackie Stewart in der ewigen F1-Siegerliste. Es ist schon beeindruckend was der Niederländer so leistet. Er ist auf Augenhöhe mit den ganz Großen des Sports und liefert Wochenende für Wochenende beeindruckende Leistungen ab. Auch in Montreal war der Formel-1-Weltmeister von 2021 fehlerfrei unterwegs. Es war am Ende ein Sieg, der grundsätzlich nie in Gefahr war und man fragt sich schon, ob Verstappen und Red Bull sich am Ende nur selber schlagen können? Wir versuchen es heute mit einem Quervergleich zu Lewis Hamilton in der Hinsicht, dass die emotionale Kälte schon unterschiedlich ist. Ist Max Verstappen Mensch oder Maschine?Die alten Männer können's noch!Fernando Alonso ist ein Phänomen. Der Spanier haut in Kanada wieder einen raus und begeistert die Massen. Sein zweiter Platz am Samstag sorgte für Jubelstürme auf den Tribünen. Leider reichte es am Sonntag dann nur zu Platz 9 nach seiner Strafe aufgrund des Zick-Zack-Fahrens gegen Valtteri Bottas, aber die Leistung ist trotzdem beachtlich gewesen. Da wünscht man sich schon fast, dass Alpine den Splitturbo auf die Reihe bekommt, damit Nando wirklich vorne mitfahren kann. Das ist Lewis Hamilton gelungen. Der Mercedes-Pilot kommt wieder besser zurecht, will aber eventuell weniger Teile und Setups testen. Ein politischer Move? Der Rekordchampion freute sich auf dem Podium aber einen Ast ab und das für Platz 3 - what a time to be alive!Vettel im politischen FadenkreuzFür unseren Hörer Paul ist das Engagement von Sebastian Vettel oder auch Lewis Hamilton sehr wichtig. Die Formel 1 braucht als weltumspannende Serie Typen wie die beiden, die für Klimaschutz, Diversität und Gleichberechtigung einstehen. Auch wir im Podcast haben darüber schon häufig gesprochen. Am Wochenende wollte Sebastian Vettel auf den Ölsandabbau in der Region Alberta aufmerksam machen. Ein Klimaverbrechen. Daraufhin gab es aber politischen Gegenwind und am Sonntag blieb der Helm im Schrank - auf Druck des Teams? Die Meinungsäußerungen von Vettel haben ein neues Level erreicht und darüber sprechen wir heute im Podcast!Zhou, Mick, sky - Extralob!Ehre wem Ehre gebührt: Zhou Guanyu! Der Chinese hatte ein sauberes Wochenende und zeigte, besonders am Sonntag, eine starke Leistung. Er konnte am Samstag seinen Alfa-Teamkollegen Valtteri Bottas schlagen und war auch im Rennen nicht weit weg. Wir finden, dass er sich ein Extralob verdient hat. Dieses erhalten auch Mick Schumacher und die Kollegen von sky. Schumacher bewies am Samstag bei schwierigen Bedingungen eindrucksvoll sein Talent und qualifizierte sich auf Rang 6, im Rennen war leider aufgrund eines technischen Defekts früh Schluss. Die Berichterstattung von sky hat Kevin an diesem Wochenende sehr gut gefallen, sie kam der Stärke der handelnden Personen entgegen. Warum? Erfahrt ihr im letzten Take!Wir wünschen euch viel Spaß mit unserer neuen Ausgabe und wünschen euch eine weiterhin schöne, rennfreie Woche!Euer Feedback ist uns wichtigSchickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:+49 331 298 50 28GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTube KicktippSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 15.06.2022
    0 MB
    01:30:57
    Cover

    Das F1-Feuer lodert!

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Die Formel 1 im Reisestress. Von Aserbaidschan gehts direkt weiter nach Kanada, aber das Baku-Gastspiel hat uns ordentlich Futter für eine lebhafte Diskussion geboten.Sophie Affeldt versucht heute den Themendschungel zu durchkreuzen und spricht mit Kevin Scheuren und Christian Nimmervoll, Chefredakteur des Motorsport Network Germany, über einige Schlüsselmomente des Wochenendes am Kaspischen Meer.Ferrari raucht ab, Red Bull fliegt davonFür Charles Leclerc werden es immer mehr Schläge ins Selbstvertrauen. Die vierte Pole in Folge, aber schon wieder kein Sieg. Sowohl bei ihm als auch bei seinem Teamkollegen Carlos Sainz streikte die Technik, die Motorenprobleme nehmen zu. Woran liegt das aber? Ist der Ferrari-Motor zu weit aufgedreht oder war das Bouncing verantwortlich? So oder so steht fest, dass die Ergebnisse wieder in eine bessere Richtung gelenkt werden müssen. Die Moral lässt bei den Italienern gerne mal nach und das spielt Red Bull natürlich voll in die Karten. Die drehen richtig auf und haben mit Max Verstappen wieder eine absolute Maschine im Cockpit gehabt. Kein Fehler, toller Start und Nervenstärke par excellence. Auch Sergio Perez konnte ihn diesmal nicht schlagen. Schlägt Leistung Moral?Es rappelt in der KisteMercedes und das Porpoising - eine niemals endende Geschichte. An diesem Wochenende wurden sowohl George Russell als auch Lewis Hamilton wieder ordentlich durchgerüttelt. Besonders Hamilton klagte über Rückenschmerzen und hatte beim Aussteigen sichtlich Probleme. Ganz offensichtlich ist es auch so, dass sich Hamilton voll in den Dienst des Teams stellt. Während George Russell gute Ergebnisse einfährt, testet Hamilton munter Teile, Setups und steckt ordentlich ein. Eigentlich ein tolles Beispiel für einen Teamplayer, wenn man sich nicht die Frage stellen müsste, ob er das freiwillig tut oder vom Team dazu angeordnet wird? Die Geschichte, wenn er 2023 dann nicht nur den jungen Russell auf den Weg zu seinem achten Titel schlagen würde, könnte entschädigen.Steiner im Kreuzverhör - Nimmervoll und Scheuren im ZwiegesprächEs war DAS Aufregerthema in der deutschen Formel-1-Szene am Sonntag. Peter Hardenacke nahm Haas-Teamchef Günther Steiner in die Mangel und musste sich dafür ordentlich was anhören. Es wurde ein heißer Tanz am Mikrofon, bei dem Hardenacke große Hartnäckigkeit unter Beweis gestellt hat und Steiner eher dünnhäutig auf die Kritikpunkte des Reporters reagieren konnte. Auf den sozialen Netzwerken hat sich die Meinung zu diesem Gespräch eher gespalten, auch bei uns. Während Christian Nimmervoll voll des Lobes für das Interview und die Führung von Peter Hardenacke war, so ist es Kevin Scheuren, der nicht wirklich zufrieden mit der Berichterstattung des Bezahlsenders war. Ihr könnt euch euer eigenes Bild machen und uns gerne eure Meinung zukommen lassen.Endlich wieder Kanada!Seit 2019 war die Formel 1 nicht mehr in Montreal. Die Rückkehr auf den Circuit Gilles Villeneuve wird besonders. Die Atmosphäre ist einzigartig, die Strecke ist besonders und die Rennen machen Spaß. Das perfekte Paket aus Leistung und Kurvenlage könnte im Vorteil sein, es gab aber auch schon extrem verrückte Rennen. Wir schwelgen ein bisschen in Erinnerungen und wagen den Blick voraus auf das kommende Rennwochenende.- Zusätzlich werfen wir einen Blick auf die beiden Kanadier Lance Stroll und Nicholas Latifi. Warum tun sich diese beiden hinten so schwer? Was macht die Fahrer im letzten Drittel des Feldes weniger stark als die anderen?Einladung zum Hörer*innenstammtisch!Wir wollen mal wieder mit euch sprechen. Dazu laden wir 3 Hörer*innen zum Starting Grid-Stammtisch im Juni ein. Die Aufzeichnung wird am Dienstag, den 21.06. um 19 Uhr sein und via Zoom laufen. Plant gerne mal 2 Stunden ein. Wenn ihr Interesse habt dabei zu sein, meldet euch mit eurem Thema per Mail an [email protected] Wir freuen uns auf euch!Nun aber viel Freude mit der neuen Ausgabe und unserem Podcast zum Doubleheader Baku/Montreal!Euer Feedback ist uns wichtigSchickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:+49 331 298 50 28GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTube KicktippSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 08.06.2022
    0 MB
    01:29:36
    Cover

    Well done (again), Baku?

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Die Formel 1-Saison 2022 findet am kommenden Wochenende ihre Fortsetzung in Baku. Der Große Preis von Aserbaidschan gehört mittlerweile zum festen Bestandteil des Kalenders und liefert jedes Jahr auch seine ganz eigenen Geschichten. In der vergangenen Saison waren es Unfälle von Lance Stroll, Max Verstappen und der Magic-Button-Vorfall Lewis Hamiltons, die für ein interessantes Podium sorgten. Sergio Perez gewann vor Sebastian Vettel und Pierre Gasly. Wird uns in diesem Jahr wieder so ein Highlight erwarten?Kevin Scheuren, Sophie Affeldt und der Chefredakteur des Motorsport Network Germany, Christian Nimmervoll, wagen den Blick voraus auf das Wochenende am Kaspischen Meer!Aserbaidschan: ein zweischneidiges SchwertWie angekündigt wollen wir bei Starting Grid auch immer ein Auge auf die Menschenrechte und politische Situation an Orten werfen, die nach unserem Verständnis und darüber hinaus fragwürdig sind. Die Lage in Aserbaidschan ist eine schwierige. Der Bergakarabach-Konflikt mit Armenien beschäftigt die Menschen seit Jahren, die Regierung lässt Oppositionelle festsetzen und Meinungsfreiheit ist kein hochgeachtetes Gut. Darüber sprechen wir direkt zu Beginn des Podcasts und schwenken danach auf den sportlichen Aspekt um.Red Bull vs. Ferrari: wer ist Favorit?Derzeit haben wir zwei Teams auf Augenhöhe, die um die F1-Weltmeisterschaft kämpfen. Auch wenn Red Bulls Tendenz positiver ist, so sollte man Ferrari nicht abschreiben. Die Strecke in Baku ist in Bezug auf die Leistungsfähigkeit und das Potenzial beider Teams hochinteressant. Es gibt die ellenlange Gerade, auf der es auf die Höchstgeschwindigkeit ankommt. Dann fährt man aber noch durch ein anspruchsvolles Kurvengeflecht, in der Traktion ein wichtiger Faktor ist. Zwei Facetten, in denen beide Teams ihre Vor- und Nachteile haben. Kann man einen Favorit ausmachen?Dr. Marko: Interview in der AnalyseChristian Nimmervoll hat für den YouTube-Kanal von formel1.de ein ausführliches Interview mit Red Bull-Motorsportkonsulent Dr. Helmut Marko geführt. In dieser Ausgabe werden wir auf einige der Themen etwas näher eingehen und sie weitergehend analysieren. Da wäre zuerst mal die Silly Season, die im vollen Gange ist. Die Zukunft von Ex-RB-Kaderfahrern steht dabei im Mittelpunkt, da sie das Karrussell nachhaltig auslösen könnten: Sebastian Vettel und Daniel Ricciardo. Wo gehts für beide hin und wieso ist kein Platz bei AlphaTauri bspw.? Was geschieht mit Pierre Gasly und was wären seine Optionen?Keine Beweise für unlautere Kopien"Copygate", bei diesem Wort zucken F1-Fans zusammen. Was hat Aston Martin da gemacht? Dr. Marko hat in einem sky-Interview klar von "Evidenzen", also Beweisen, gesprochen, die belegen, dass Daten heruntergeladen wurden. Im Interview mit Christian Nimmervoll hörte sich das aber etwas anders an. Keine Beweise, keine Verfolgung. Dennoch gibt es einen interessanten Nebenaspekt, der die Formel 1 nachhaltig verändern könnte: wie viel Kopie und Zusammenarbeit ist zulässig? Teams wie Red Bull (AlphaTauri), Ferrari (Haas) und Mercedes (Aston Martin) haben Satellitenteams, die noch viel näher an den Konzepten der Hauptteams ranrücken könnten, wenn das von der FIA erlaubt werden würde. Wie könnte das aussehen in Zukunft?Kein interner WM-Kampf erlaubt?Wenn die aktuelle Tendenz bei Ferrari anhält und Red Bull das Potenzial weiter ausschöpft, könnte es dazu führen, dass wir am Ende einen WM-Kampf zwischen Max Verstappen und Sergio Perez sehen. Die Frage ist dabei natürlich, ob der Mexikaner auf Dauer eine echte Gefahr für Verstappen sein kann oder nicht. Dr. Marko scheint Perez das nicht wirklich zuzutrauen, aber trotzdem liefert es uns ein schönes Gesprächsthema, denn wenn die kleinen Problemchen bei Verstappen bleiben, könnte Perez durchaus Nutznießer sein.Vor Baku: Alonso will das Geld, Mick will keinen Schaden, wir wollen gutes RacingFernando Alonso kümmert sich um die Angelegenheiten der Fahrer. Zumindest wenn es darum geht, die Schäfchen im Trocknenen zu halten. Er hält von einer Gehaltsobergrenze nichts, wir nicht viel von seiner Meinung dazu. Warum? Hört rein! Mick Schumacher hofft auf dem Stadtkurs von Baku auf ein fehlerfreies und schrottfreies Wochenende. Auch im Kampf gegen den Teamkollegen Kevin Magnussen wäre das super. Generell freuen wir uns aber auf ein Wochenende mit gutem Racing, ihr euch hoffentlich auch!Wir wünschen euch viel Spaß mit der neuen Ausgabe und freuen uns über Rückmeldungen!Euer Feedback ist uns wichtigSchickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:+49 331 298 50 28GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTube KicktippSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 01.06.2022
    0 MB
    01:29:01
    Cover

    Au revoir, Monaco?

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ War das F1-Rennen 2022 wirklich das vorerst letzte im Fürstentum? Der Große Preis von Monaco war gespickt mit Chaos durch einen Stromausfall, komischen Einblendungen, einer überforderten Regie und schlechter Strategie bei Ferrari. Also alles wie immer, oder? Könnte man meinen, aber dieses Wochenende hatte eine ganze Menge zu bieten, weshalb Monaco eigentlich bleiben muss!Sophie Affeldt spricht mit Kevin Scheuren, Christian Nimmervoll (Chefredakteur Motorsport Network Germany) und sky-Kommentator Olivier Zwartyes über die Formel 1 in Monte Carlo.Ist der Mehrwert noch da?Monaco steht auf der Kippe. Eigene Regie, eigene Sponsorenverträge und wenig Antrittsgeld sind drei der Kritikpunkte. Dazu sind die Rennen nicht wirklich der Knüller, dafür aber die Qualifyings immer bis zur letzten Sekunde spannend. Im Jahr 2022 hat am Sonntag das Wetter noch seinen Teil zum Chaos beigetragen und für einen Stromausfall gesorgt, der die Startanlage lahmgelegt hat. Trotzdem gibts auch genug Befürworter für das Rennen im Fürstentum und dafür gibt es gute Argumente.Sieg, neuer Vertrag - Perez im siebten HimmelArgumente für eine weitere Anstellung konnte auch Sergio Perez bei Red Bull sammeln mit einem starken Sieg, den er sich selber verdient hat. Eine gute Strategie von Hannah Schmitz verhalf dem Mexikaner zum Sieg und natürlich auch das Pech von Charles Leclerc bei Ferrari tat sein Übriges dazu. Am Ende des Tages stehen 25 Punkte mehr bei Perez, der Sieg beim prestigereichen Grand Prix und zwei weitere Jahre im Vertrag. Eine wahnsinnig gute Woche für Perez, die wir feiern wollen!Nichts als Ärger bei LeclercMan kann den Frust von Charles Leclerc schon nachvollziehen. Beim zweiten Rennen in Folge ist ihm der sicher geglaubte Sieg durch die Finger geglitten. In Barcelona war es die Technik, in Monaco seine Strategieabteilung. Die Reaktion war laut und intensiv, schließlich wollte er sein Heimspiel auf jeden Fall gewinnen. Was bleibt sind die Fragen nach dem "warum?" und ob Ferrari sich selber mal wieder nicht unter Kontrolle hat?Die Leiden des jungen MickIm Schwimmbad hat es Mick Schumacher wieder zerrissen. Nach einem heftigen Einschlag teilte sich sein Haas, der Schaden ist immens und man stellt sich schon die Frage, inwiefern man die Leistungen von Mick kritisieren können sollte. Auch innerhalb der Runde gibt es dazu geteilte Meinungen, die zu teils hitzigen Diskussionen führen. Ebenso thematisieren wie die anderen Unglücksraben des Wochenendes.Indy 500 - ein absoluter Klassiker!Für sky durfte Olivier Zwartyes, der bereits im Juni letzten Jahres zu Gast war und über seine Vita gesprochen hat, das legendäre Indy 500 kommentieren. Ex-F1-Pilot Marcus Ericsson konnte das Rennen gewinnen und Olli spricht über das Zustandekommen des Kommentars, wie er das Rennen gesehen hat und warum die USA für Formel 1-Fahrer, vielleicht ja auch Daniel Ricciardo, gar kein so schlechter Ort ist!Wir wünschen euch bei unserer Besprechung des Monaco GP und des Indy 500 viel Freude und würden uns über Rückmeldungen sehr freuen!Euer Feedback ist uns wichtigSchickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:+49 331 298 50 28GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTube KicktippSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 25.05.2022
    0 MB
    01:29:50
    Cover

    Die Formel 1 bittet zum Klassiker

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Nach Spanien ist vor Monaco. So oder so ähnlich würden F1-Fans die Woche zwischen diesen beiden Rennen betiteln. In unserer neuen Ausgabe sprechen wir nochmal über Erkenntnisse vor den Toren Barcelonas und schauen voraus auf den F1-Klassiker schlechthin im Fürstentum.Kevin Scheuren begrüßt wie immer Sophie Affeldt an seiner Seite und zudem den Chefredakteur des Motorsport Network Germany, Christian Nimmervoll. Wir haben ein buntes Themen-Potpourri für euch zusammengestellt und freuen uns, euch diesen Podcast präsentieren zu dürfen.Zeitenwende für Lewis Hamilton?Auch wenn der 7-malige Weltmeister in dieser Saison sehr viel Pech hat, so muss man festhalten, dass sein neuer Teamkollege George Russell ihn ergebnistechnisch mindestens mal auf Augenhöhe begegnet. Auch Spanien war da keine Ausnahme, die Gemengelage im Team wird immer interessanter. Aktuell kann nämlich nur Russell noch wirklich in den WM-Kampf eingreifen und wir fragen uns schon, wann Mercedes da auch Hamilton anweist, ihm zu helfen. Generell ist es so, dass Abu Dhabi 2021 ein bisschen als Übergabe des Staffelstabs gesehen werden kann. Die neue Generation hat Lewis Hamilton überholt, aber der bleibt trotzdem hungrig und konnte sich am Sonntag vorankämpfen. Wo steht Hamilton jetzt also?Verstappen, Leclerc, Russell - die neue Generation ist da!Die Formel 1 hat ihre neuen Superstars schon parat, wenn Hamilton und Vettel mal aufhören sollten. Sie heißen Max Verstappen, Charles Leclerc, George Russell oder Lando Norris. Die neue Generation begeistert mit starker Action, nervenstarken Leistungen, wenig Fehlern und rohem Speed die Massen. Die Formel 1 muss sich um ihre Zukunft keine Sorgen machen, denn die Zukunft ist jetzt. Mit Leclerc, Verstappen und Russell haben gleich drei dieser Fahrer am Sonntag um den Sieg gefighted. Wir schauen mal ein bisschen näher auf die Stärken und Schwächen und kommen zu seinem sehr ausgeglichenem Ergebnis.Das Dilemma der zweiten Fahrer und die Befreiung des Valtteri BottasCarlos Sainz und Sergio Perez haben es derzeit nicht leicht. Eigene Fehler, Windböen und fragwürdige Strategieentscheidungen ihrer Teams machen es in ihren Augen zu einer Zeit, in der das Risiko besteht, dass sie die neuen Barrichellos und Massas der Formel 1 werden. Wir werfen einen Blick zurück auf ihre Rennen und versuchen trotzdem auch positive Elemente zu finden und einzuordnen, wo die beiden gerade stehen. Sehr gut ist dagegen Valtteri Bottas bei Alfa Romeo unterwegs. Er ist die klare Nummer 1, man hört auf seine Meinung und er zahlt es mit Leistung zurück. Ist er der Geheimfavorit in Monaco?Fahrer, Themen, TemperamenteHat Aston Martin nun bei Red Bull zu viel abgeguckt? Was hat es mit zu kühlem Benzin auf sich und warum machen die Teams das? Ist Fernando Alonso eigentlich der Fahrer des Tages von Barcelona? Würde Pierre Gasly gut zu McLaren passen? Das sind nur einige der Themen, die wir in unserem bunten Überblick für euch besprochen haben.Monaco - ein unersetzlicher Klassiker?Bei vielen Fans geht die Meinung zum Großen Preis von Monaco in Monte Carlo weit auseinander. Die einen wollen die Tradition des Glitz & Glamour-Grand Prix unbedingt beibehalten, andere würden ihn gerne so schnell es geht aus dem F1-Kalender verbannen. Die Wahrheit liegt vermutlich irgendwo in der Mitte, aber noch haben wir ihn und wir müssen das Beste draus machen. Wen sehen wir als Favoriten? Wer kann überraschen? Wie wird das Wetter? Was sind unsere Tipps? Alles rund um das Rennen im Fürstentum gibts ebenfalls in dieser Ausgabe.Wir hoffen, dass euch unsere Themenauswahl gefällt und wollen an dieser Stelle einfach mal DANKE sagen. Danke für die Treue, die vielen Bewertungen und die Downloads. Ihr seid ein ganz wichtiger Teil von Starting Grid und wir wissen das sehr zu schätzen. Viel Spaß mit der neuen Ausgabe!Euer Feedback ist uns wichtigSchickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:+49 331 298 50 28GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTube KicktippSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 18.05.2022
    0 MB
    01:01:35
    Cover

    Systemupdate F1 22.2.0 steht bereit!

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Der echte Europaauftakt der Formel 1 steht am Wochenende vor den Toren Barcelonas auf dem Programm. Auf einer der sogenannten "Referenzstrecken" messen sich die F1-Piloten, dem Circuit Barcelona-Catalunya. In unserer knackigen Vorschau auf das Rennwochenende bei bestem Wetter bringen wir euch up to date, was die Teams so an Updates mitbringen.Kevin Scheuren hat dafür mit Sophie Affeldt und Ruben Zimmermann vom Motorsport Network Germany gesprochen, dessen Facebook-Seite ihr jetzt auch abonnieren könnt.Ferrari in der BringschuldIn der Entwicklungshistorie hat das Team aus Maranello nicht immer für positive Schlagzeilen gesorgt. Zum ersten großen Wurf in Sachen Updates will Ferrari aber wohl an diesem Wochenende ansetzen. Es wird Zeit, denn Red Bull ist kurz davor wieder an die Spitze zu fahren. An welchen Stellschrauben man bei Ferrari dreht, um bspw. das Porpoising in den Griff zu kriegen wissen wir natürlich nicht. Trotzdem stellt sich auch die Frage nach dem Geld, denn alle Teams müssen sich als Budget Cap halten. Keine leichte Aufgabe, die man auch bei Red Bull lösen muss. Es wird spannend!Zeit für ein B-Auto in British Racing Green?Bei Sebastian Vettel ist die Hoffnung sicher groß, dass sein Aston Martin-Team beim Spanien GP ein rundum erneuertes Auto an den Start bringen kann. Das sogenannte B-Auto soll die Wende schaffen. Die Frage ist dann nur, ob lediglich Lance Stroll in den Genuss dieses neuen Autos kommt oder Vettel selber auch profitiert. Klar ist, es muss was passieren, sonst rennt Aston Martin die ganze Saison weg. Wird das Update in Barcelona für den Aufschwung sorgen können?Den wünscht man sich auch dringend bei Mercedes. Der Weltmeister ist zwar schnell, aber hüpft zu viel. Um das zu kontrollieren, könnte man zum konservativen Seitenkastenkonzept von den Testfahrten im März zurückkehren. Aber macht man das? Will man das?Updateschlacht im Mittelfeld oder Vertrauen in alte Versionen?Alfa Romeo bringt was mit, Alpine auch, aber was machen McLaren und AlphaTauri? Nicht jedes Team lässt sich vor dem Wochenende in der spanischen Hitze in die Karten schauen, ob sie Updates in den LKWs haben oder nicht. Bei Alpine kommt noch die Frage dazu, ob Fernando Alonso auch 2023 noch fährt oder von Oscar Piastri ersetzt wird? Im Juli soll es dazu eine Entscheidung geben, aber wir sprechen heute mal drüber.Für Haas und Williams gibts wohl keine Updates, beide Teams sind nicht gerade auf finanziellen Rosen gebettet. Wohin kann es aber trotzdem gehen beim Großen Preis von Spanien? Besonders auf Alexander Albon schauen wir in diesen Tagen mal, denn der will auch im Qualifying mal für eine gute Startposition sorgen um vielleicht noch mehr Punkte einzuheimsen.Wir wünschen euch viel Spaß mit unserer neuen Ausgabe und freuen uns auf Rückmeldungen!Euer Feedback ist uns wichtigSchickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:+49 331 298 50 28GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTube KicktippSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 11.05.2022
    0 MB
    01:26:06
    Cover

    Die F1 in Miami: Bruch mit Traditionen

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Was war da bitte in Miami los? Die Formel 1 begeistert die Massen, Liberty Media lädt die Promis ein und die sind gekommen. Das Rennen war vielleicht nicht das beste aller Zeiten, aber die Show musste sich absolut nicht verstecken. Hat es der Formel 1 wirklich was gebracht? Was müsste man für 2023 vielleicht noch verändern?Diese und weitere Fragen zum Rennwochenende in Miami beantworten Sophie Affeldt, Kevin Scheuren und der Chefredakteur des Motorsport Network Germany, Christian Nimmervoll, im Rückblick auf die Premiere der F1 in Florida.Way too much?Besonders die Inszenierung der Siegerehrung hat viele Hardcore-Fans abgeschreckt. Polizeieskorte, Footballhelme, Lametta. Alles etwas anders als sonst. Fakt ist aber, dass die Menschen über dieses Spektakel gesprochen haben. Auf den Social Media-Kanälen trendete die Formel 1, in den Boulevardblättern wurde der Promiauflauf bejubelt und die Fahrer schienen auch ihren Spaß zu haben. Also alles in bester Ordnung, oder? Die Strecke hat leider einige Schwächen offenbart, die dem Racing nicht gerade geholfen haben und auch sonst kann man über einiges diskutieren, was wir auch getan haben.Max Verstappen - die klare Nummer 1?Der Rennsonntag des Weltmeisters war mehr als beeindruckend. Sauberes Überholmanöver gegen Charles Leclerc, souveräne Fahrt zum Sieg danach und damit weitere Punkte auf den Monegassen aufgeholt. Verstappen kann sehr zufrieden sein. Wie weit ist Red Bull im Vergleich zu Ferrari in der Entwicklung des Autos und was geht da vielleicht noch? Was macht dieses Wochenende mit Leclerc, der auf dem Podium doch sehr geknickt wirkte? Wir nehmen eine Einordnung des WM-Kampfes nach 5 Rennen vor.Mick vs. SebEine der Aufregerszenen des Sonntags war mit Sicherheit der Unfall von Mick Schumacher und Sebastian Vettel in Runde 54. Christian und Kevin haben Mick die Hauptschuld für den Crash gegeben, aber ist dieser eigentlich nur ein Indiz dafür, wie viel Druck Schumacher aktuell hat? Was kann er in so einer Situation besser machen und musste sein Onkel Ralf ihn bei sky so hart verteidigen?Spannendes MittelfeldBeim Rennen in Miami war es vorne vielleicht etwas ruhiger, dafür spielte im Mittelfeld ordentlich laute Musik. Es gab einige spannende Duelle und Fahrer, die auf sich aufmerksam gemacht haben. Alexander Albon und Lance Stroll haben sich besonders hervorgetan. Auch die Alpine haben sich erneut stark gezeigt während AlphaTauri weiter mit sich selbst und anderen Begebenheiten kämpft. Und bei Daniel Ricciardo will es noch immer nicht so ganz laufen. Wie gehts da weiter?Tippspielpreise stehen festBei unserem Tippspiel könnt ihr in dieser Saison tolle Preise gewinnen, wenn ihr es auf die ersten 3 Plätze schafft. Diese sind es:Platz 1: Lando Norris 1:2-Replica-Helm "Miami 2022"-Edition Platz 2: Monopoly "Spa-Franchorchamps" Platz 3: Pirelli Kappe 1st PlaceWir drücken euch allen die Daumen und würden uns freuen, wenn ihr uns Feedback zur heutigen Ausgabe zukommen lasst!Euer Feedback ist uns wichtigSchickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:+49 331 298 50 28GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTube KicktippSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 04.05.2022
    0 MB
    01:06:41
    Cover

    Liebe F1 – Welcome to Miami!

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Mit Miami kommt ein neuer Austragungsort der Formel 1 dazu. An diesem Wochenende wird Liberty Media ein großes Spektakel rund ums Hard Rock Stadium veranstalten. Das soll Anlass sein, dass wir uns in der heutigen Ausgabe mal dem Stellenwert der Formel 1 in den USA widmen. Wir blicken auf TV-Quoten, potenzielle Einnahmequellen, Mainstream-Appeal der Fahrer und mehr.Kevin Scheuren, Sophie Affeldt und Christian Nimmervoll, Chefredakteur des Motorsport Network Germany, haben sich für diesen Podcast zusammengesetzt und wünschen euch viel Spaß beim Zuhören.Wachsende Popularität dank "Drive to Survive"Die Formel 1 konnte durch die Netflix-Doku "Drive to Survive" einen echten Boom auslösen. Das überspitzte Drama, die persönlichen Geschichten und Probleme kamen bei den US-Zuschauern total gut an. Das hat sich auch in den TV-Quoten bei ESPN niedergeschlagen, die seit 2016, aber vor allem nach der ersten Staffel von DtS 2019, massiv gestiegen sind. Die Formel 1 hat sich im US-Sportrechtemarkt einen Namen neben der WWE, UFC oder auch der MLB gemacht. Am Ende der Saison läuft der Deal mit ESPN/Disney aus und es könnten ganz neue Erlöse herausspringen.Generell ist die finanzielle Attraktivität der Formel 1 immens gestiegen, worauf Christian Nimmervoll im Verlauf der Sendung noch genauer eingehen wird.Die Formel 1 im Mainstream - passt das?Hamilton auf der "Met Gala", Ricciardo bei der "Daily Show" mit Trevor Noah - die F1-Fahrer sind in den USA im Mainstream angekommen. Naja, zumindest einige. Welchen Appeal hat die Formel 1 und deren Fahrer für den Mainstream wirklich und welche Faktoren spielen da mit ein? In einer Expansionszeit wie dieser, in der die Formel 1 den Weg auf den nordamerikanischen Markt noch viel intensiver finden wird, ist die weiche Währung der Social Media-Follower nicht zu unterschätzen. Wer im aktuellen Feld hat den nötigen Mainstream-Appeal und wem kauft man es eher nicht so ab? Wie kann auch die Formel 1 diese Wertsteigerung noch effizienter nutzen?Für VW & Co. ist die Formel 1 so attraktiv wie nie!Christian Nimmervoll beschäftigt sich seit Monaten mit dem nahenden Einstieg des Volkswagen-Konzerns in die Formel 1. Ab 2026 möchten die Wolfsburger mit ihren Marken Porsche und Audi einsteigen. In der heutigen Ausgabe erörtert Nimmervoll ausführlich die Beweggründe hinter dem Einstieg und warum die aktuelle Formel 1 mit dem Franchise-Modell des US-amerikanischen Profisports zu vergleichen ist. Spannend sind auch die Zusammenhänge zwischen den potenziellen Einstiegen neuer Teams und dem Kuchen, der aktuell sehr profitabel verteilt wird.Ein sehr spannender Ausflug in die wirtschaftlichen Spannungsfelder der Formel 1, Aussichten auf neue Teams, potenzielle Gefahren und vieles mehr.Debüt in Miami - viele Unbekannte!Sportlich können wir über den Kurs in Miami nicht wirklich viel sagen. Wir alle gehen da ohne Erfahrungswerte ran, aber die Vorfreude ist durchaus da. Wir sprechen sehr viel aus dem Bauch heraus und versuchen Favoriten und Außenseitertipps zu geben. Klar ist, dass wir drumherum eine Menge Spaß erwarten können, viele Prominente vor Ort sein werden und sich mit der Formel 1 rühmen werden. Es wird ein spannender Auftakt in Miami, das ist sicher!Wir hoffen, dass euch unsere neue Ausgabe gefällt und würden uns über Rückmeldungen wie immer sehr freuen!Euer Feedback ist uns wichtigSchickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:+49 331 298 50 28GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTube KicktippSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 26.04.2022
    0 MB
    01:45:46
    Cover

    The Grandest Slam: Verstappen räumt in Imola ab!

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Das erste F1-Sprintwochenende liegt hinter uns und Max Verstappen war der Partycrasher von Imola. Eigentlich sollte es eine Tifosi-Extravaganza werden, am Ende war es nur roter Rauch, der nach oben stieg. Für Charles Leclerc endete die Jagd auf Rang 2 mit einem Dreher, Carlos Sainz musste seinen Ferrari nach einem Startcrash im Kies abstellen. Das war kein erfolgreiches Heimrennen für die Scuderia.Sophie Affeldt analysiert mit Kevin Scheuren und Stefan Ehlen vom Motorsport Network Germany das Rennen in der Emilia Romagna.The Grandest Slam - Sieg auf ganzer LinieFür Max Verstappen war es das perfekte Wochenende. Pole, alle Runden geführt, schnellste Runde gefahren, alles gewonnen. Es war nicht nur ein Grand Slam, sondern mit dem Sprint auch der Grandest Slam des Niederländers. Dazu gewann er noch den Laureus World Sports Award in der Kategorie "Weltsportler des Jahres". Es könnte gar nicht besser laufen für Verstappen. Auch sein Teamkollege Sergio Perez profitierte von den Updates am Red Bull und man fragt sich jetzt schon, ob das der Aufgalopp der Bullen war im WM-Kampf gegen die Pferde aus Maranello.Ist der italienische Patient zurück?Und immer wieder kommen die Ferrari-Fehler. Kannste die Uhr nach stellen! Leider hatten Carlos Sainz und Charles Leclerc einige Böcke an diesem Wochenende drin. War der Druck vor heimischer Kulisse gewinnen zu müssen zu hoch? Kann das überhaupt eine Ausrede sein? Ferrari bleibt Ferrari, die Menschen in den Autos sind keine Maschinen. Dennoch können wir festhalten, dass das Pferd lahmt, wenn der Reiter nicht in der Lage ist, dieses auf der Strecke zu halten. Trotzdem hat man mit Sainz um 2 Jahre verlängert und auch Leclerc ist locker im WM-Kampf dabei. Die Bestandsaufnahme ist aber schwierig.Hat DRS echt gefehlt?Der erste Sprint der Formel 1-Saison 2022 ist Geschichte. Grundsätzlich war es kein schlechter Sprint. Es gab viel Action, war kurzweilig und am Ende gingen die Reifen bei einigen Fahrern ein. Allerdings war DRS viel zu kraftvoll und das Überholen ging dann doch zu leicht. Am Sonntag war das etwas anders, denn da fehlte in der ersten Rennhälfte das DRS komplett. Für viele, u.a. auch Stefan und Kevin, war das Rennen ohne DRS viel unterhaltsamer als mit. Wieso könnte man nicht die Sprints mal ohne DRS machen? Ein Thema, das auf jeden Fall spaltet, heute aber heiß diskutiert wird.Immerhin hatte Vettel mal wieder Spaß!Für Sebastian Vettel und Aston Martin war das Gastspiel in Imola ein unfreiwillig erfolgreiches. Sowohl der Heppenheimer als auch sein Teamkollege Lance Stroll kamen in die Punkte. Für Vettel ist die grüne Gurke schwer zu fahren. Es fehle ihm an Feedback sagte er zu den Kollegen von sky Deutschland am Wochenende. Er müsse das Auto Runde für Runde fahren, es ist immer anders. Bei den Mischbedingungen in der Emilia Romagna war das aber genau das Richtige. Runde für Runde brachte es ihn in die Punkte. Aber war das jetzt nur ein Strohfeuer?Die Tücken eines FunkspruchsGeorge Russell setzte seinen Mercedes auf Platz 4. Der 7-fache Weltmeister Lewis Hamilton wurde aufgrund der Strafversetzung Esteban Ocons nur 13. - nach dem Rennen hören wir aber Toto Wolff am Funk Hamiltons. Er entschuldigte sich dafür, dass das Auto unfahrbahr gewesen sei. So unfahrbar, dass Russell damit auf Platz 4 fahren kann? Wir diskutieren über die Zwickmühle, in der sich Toto Wolff gerade befindet und versuchen zu erörtern, warum Hamiltons mentales Loch auch erklärbar ist. Und man muss die Frage gestatten, wann man bei Mercedes Russell nicht mehr ignorieren kann?Euer Feedback ist uns wichtigSchickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:+49 331 298 50 28GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTube KicktippSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 19.04.2022
    0 MB
    01:10:21
    Cover

    Die F1 zurück in Europa: Bereit für Imola!

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Am kommenden Wochenende kehrt die Formel 1 endlich wieder zurück auf das europäische Festland. Auch wenn es erstmal nur für ein Rennen ist, die Vorfreude auf die Europasaison ist riesig. Der Große Preis der Emilia Romagna in Imola ist für Ferrari ein ganz besonderes Rennen. Es ist das eigentliche Heimspiel der Scuderia, die Fabrik in Maranello liegt nicht weit weg von der Strecke. Auch für AlphaTauri ist es ein Heimrennen, aber alle Augen sind natürlich auf die Roten gerichtet.Kevin Scheuren, Sophie Affeldt und der Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de & de.motorsport.com, Paddock-Rückkehrer Christian Nimmervoll, werfen den Blick voraus auf ein potenziell wegweisendes Rennwochenende für Ferrari.Was passiert mit Sebastian Vettel?Den Talk starten sie aber mit unserem mehrmaligen Weltmeister Sebastian Vettel. Dessen persönlicher WM-Auftakt war verkorkst. In Australien hatte Vettel mit Problemen zu kämpfen und letztendlich schied er am Rennsonntag sogar aus. Keine guten Vorzeichen für seine Saison bei Aston Martin. Das Team hat generell sehr viel Arbeit vor sich. Der Wagen passt überhaupt nicht, Mike Krack muss noch in die neue Führungsrolle finden und Lawrence Stroll darf die Geduld nicht verlieren. Wo lässt das aber Sebastian Vettel? Vettel ist ein Fahrer, der über Harmonie, Motivation und Ergebnisse kommt. Sehen wir gerade den schleichenden Abschied des viermaligen Weltmeisters?Der große Druck für FerrariWie bereits oben beschrieben, der Große Preis der Emilia Romagna ist das Heimrennen der Scuderia Ferrari. Aktuell liegen sie in der Konstrukteurswertung komfortabel vor Mercedes, auch Charles Leclerc hat in der Fahrerwertung eindeutig die Nase vorn. Die ganze Welt schaut an diesem Wochenende besonders auf Ferrari, denn die große Frage, die sich jede Saison stellt ist: "Können sie die Erwartungen erfüllen?". Das Paket stimmt, aber wie reagiert man auf etwaige Updates von Red Bull, die wohl bereits in Imola kommen sollen? Schmilzt der Vorsprung dann so signifikant, dass man zu schnelleren, eigenen Updates gezwungen wird. Wenn man sich das Layout in Imola so ansieht, dann ist Ferrari durchaus der Favorit - gewinnen sie ihr Heimspiel?Lehrgeld für Mick Schumacher?Bei Haas (und Alfa Romeo) ist man in Melbourne auf dem Boden der Tatsachen angekommen. Die Rennen in Bahrain und Saudi-Arabien liefen wohl über Gebühr gut, es deutet sich an, dass es doch wieder schwerer werden könnte für die Ferrari-Kundenteams. Besonders bei Haas hat man sicher schon Morgenluft geschnuppert, Kevin Magnussen und Mick Schumacher konnten aber auch zurecht ein erhöhtes Selbstvertrauen wegen des VF-22 haben. Magnussen präsentiert sich unglaublich reif und erwachsen. Sein Auftritt bei "Beyond the Grid" hat uns alle begeistert. Stellt sich die Frage, wo Mick Schumacher im Vergleich steht? Sicher ist, dass es kein Zuckerschlecken für Schumis Sohn wird, den Dänen mal eben so zu bügeln. Sollte Schumacher vielleicht diese Saison als seine erste F1-Saison sehen und sie zum Lernen nutzen?Best of the Rest schon wieder mega spannend!McLaren, Alpine und wer noch? Der Kampf um den Best of the Rest ist schon wieder richtig interessant. Das Team um Daniel Ricciardo und Lando Norris scheint sich wirklich gefangen zu haben, bei Alpine können Fernando Alonso und Esteban Ocon immer mehr auf sich aufmerksam machen. Welches der beiden Teams hat das bessere Paket für Imola? Natürlich ist dieses Rennwochenende auch eins mit Sprint. Es gibt mehr Punkte, gehen die Teams deswegen auch mehr Risiko oder erst recht nicht, weil es noch so früh in der Saison ist?Nicht vergessen: diesen Sonntag könnt ihr das Rennen auch bei RTL sehen! Die Crew wird komplett vor Ort sein, ebenso unser F1-Experte Christian Nimmervoll. Nun wünschen wir euch aber erstmal viel Vergnügen mit der heutigen Ausgabe und freuen uns auf eure Rückmeldungen!Euer Feedback ist uns wichtigSchickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:+49 331 298 50 28GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTube KicktippSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 17.04.2022
    0 MB
    01:50:26
    Cover

    Nachhaltiger Motorsport: Vision oder Illusion? (Simulcast GT Talk, ePod & Starting Grid)

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Das Thema Klimaneutralität und Nachhaltigkeit ist ein sehr wichtiges Thema, sowohl gesellschaftlich und auch im Sport. Große Sportverbände und Serien werben mit großen Kampagnen für den Kilmaschutz und für Klimaneutralität.Dies findet natürlich auch im Motorsport statt. Doch wie "sauber" ist der Motorsport im Jahr 2022 und wie sehen die Pläne der großen Serien Formel 1, Formel E und Langstrecken-WM aus und wie realistisch sind diese gesteckten Ziele wirklich?Startschuss eines Projekts über die Zukunft des MotorsportsDarüber sprechen wir im GT Talk Thema zusammen mit dem Host des Formel 1 Podcasts "Starting Grid" hier auf meinsportpodcast.de, Kevin Scheuren, und dem stellvertretenden Chefredakteur des Portals e-formel.de, Tobias Bluhm, mit seinem Podcast "e-Pod".In einer sehr interessanten Debatte kommen auch Fahrer, Teamchefs und Experten zu Wort. So auch Sebastian Vettel, der zu diesem Thema eine sehr klare Haltung hat. Tobias Bluhm sprach im Rahmen des Rom e-Prix mit dem Mercedes EQ Formel E Teamchef Ian James und dem Porsche Motorsportchef Thomas Laudenbach über die Formel E und ihre Vision für des Motorsport in den nächsten Jahren.Luca Storms sprach mit dem Mobilitätsexperten Benjamin Stephan von Greenpeace über die Probleme die der Motorsport aktuell noch hat und woran es beim Thema E-Fuel ein großes Problem gibt warum es scheitern könnte. Gäste in dieser Episode: Starting Grid / Host Kevin ScheurenE-Pod von e-formel.de / Host Tobias BluhmIan James Teamchef Mercedes-EQ Formula E TeamThomas Laudenbach Porsche MotorsportchefSebastian Vettel via 1,5 Grad der Kilma-Podcast mit Luisa NeubauerBenjamin Stephan Mobilitätsexperte und Campaigner von Greenpeace Quellenbeiträge: Spotify - 1,5 Grad der Kilma-Podcast mit Luisa Neubauer - Sebastian Vettel - warum bist du fürs TempolimitGT Talk Thema Bonustrack - Wieviel Zukunft hat der Motorsport mit Benjamin Stephan Mobilitätsexperte von Greenpeace.Euer Feedback ist uns wichtigSchickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:+49 331 298 50 28GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTube KicktippSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!Keep Racing!Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 12.04.2022
    0 MB
    01:12:46
    Cover

    Fürstlicher Sieg im Albert Park

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Zugegeben, der Titel der heutigen Ausgabe ist etwas sehr gewollt, aber hey - wenn Charles Leclerc im Albert Park gewinnt, dann kann man das schon mal machen, oder? Sophie Affeldt, Kevin Scheuren und der Chefredakteur des Motorsport Network Germany, Christian Nimmervoll, werfen den Blick zurück auf das erste Formel-1-Gastspiel seit 2019.Die Veränderungen funktionierenIm Vorlauf zum F1-Comeback in Melbourne hat man am Albert Park einige Änderungen vorgenommen. Es sind Schikanen weggefallen, die Kurvenausgänge wurden vergrößert und insgesamt wirkt alles sehr viel flüssiger. Das bedeutete, dass die Fahrer mehr Gas geben konnten und für die Fans wurde die Show dadurch besser. Das Rennwochenende in Australien war ein interessantes, auch weil das Feld im Vergleich zu Bahrain und Saudi-Arabien ordentlich durchgemischt wurde.Forza FerrariFür Charles Leclerc war es ein Wochenende nach Maß. Pole, schnellste Runde, alle geführt und der Sieg. Sein Teamkollege Carlos Sainz dagegen hatte mit schwierigen Momenten zu kämpfen und schied sehr früh aus. Der Super-GAU aus Sicht des Spaniers, der immer mehr abreißen lassen muss. Sein Vertrag bei der Scuderia läuft aus und mit Mick Schumacher fährt sein natürlicher Nachfolger bereits bei Haas. Der hatte aber auch sehr mit sich selber zu kämpfen, was seine Aktien nicht wirklich steigen ließ. Wie ist das Wochenende der Ferraris einzuschätzen und was geht in Imola?Vettels DilemmaFür Sebastian Vettel war das Comeback im Aston Martin ein verkorkstes. Freitag Motorschaden, Samstag erst der Crash und dann noch eine Notrunde in Q1, Sonntag der Einschlag in die Wand. Kann man trotzdem noch irgendwas positives mitnehmen? Auch bei Fernando Alonso wäre sicher mehr drin gewesen. Der Spanier war am Samstag auf dem Weg in die erste Startreihe, musste dann aber wegen eines Hydraulik-Schadens den Weg in die Wand gehen. Im Rennen sah es erst ganz gut aus, der gelbe Reifen wurde ihm aber zum Verhängnis. Wo steht Alpine nach dem dritten Rennen der Saison?Ricciardo klare Nummer zwei bei McLaren?Daniel Ricciardo freute sich am allermeisten auf sein Heimspiel. Gegen Lando Norris war aber kein Kraut gewachsen und am Ende durfte er ihn nicht mal überholen, obwohl Probleme am Auto von Norris zu erkennen waren. Ist damit die Rolle des Nummer zwei-Fahrers gefestigt? Die Meinungen gehen innerhalb der Runde sehr auseinander, aber wie sieht ihr das? Schreibt uns gerne eure Meinung.Audi & Porsche auf BrautschauNeben dem Rennwochenende in Australien ist auch der Einstieg des Volkswagen-Konzerns in die Formel 1 ein Thema der heutigen Ausgabe. Christian erzählt darüber, was sich Audi und Porsche wünschen und welche Partner man dafür nehmen würde. Bei Porsche scheint der Wunsch nach Red Bull erfüllt zu werden, die Infrastruktur in England ist mit Red Bull Powertrains gelegt. Nicht ganz so eindeutig ist es bei Audi. Man würde sicher gerne mit McLaren, aber braucht man bspw. Aston Martin als Alternative? Und was würde ein Einstieg der beiden Marken für die Formel 1 in Deutschland bedeuten?Euer Feedback ist uns wichtigSchickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:+49 331 298 50 28GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTube KicktippSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 05.04.2022
    0 MB
    01:40:17
    Cover

    F1-Hörer*innenstammtisch #11: Down Under is calling

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Nachdem der Hörer*innenstammtisch im März aus terminlichen Gründen ausgefallen ist, legen wir im April direkt mit einem los. Kevin Scheuren, Sophie Affeldt und Ruben Zimmermann vom Motorsport Network Germany haben mit Sascha, Andreas und Maurice über viele Themen rund um die Formel 1 gesprochen.4 x DRS: wie viel mehr darf es noch sein?Im ersten Abschnitt erzählt Kevin von seinem Trip nach Köln, wo der SID gestern den Saisonauftakt des ADAC GT Masters gefeiert hat, u.a. mit Ralf Schumacher. Es ging um die Nachhaltigkeit im Motorsport und es war auch eine schöne Chance neue Kontakte zu knüpfen. Die Formel 1 zieht es ab 2023 nach Las Vegas, darüber wurde natürlich auch eifrig diskutiert, ebenso über das Thema Nachtrennen an sich. In Australien gibt es an diesem Wochenende gleich vier DRS-Zonen, ist das zu viel?Stefano Domenicali: Versuch einer VerteidigungFür Andreas ist die Diskussion rund um F1-CEO Stefano Domenicali zu eindimensional. Er macht für seinen Arbeitgeber Liberty Media genau das, was er tun soll. Er vertritt die Formel 1 und das Unternehmen perfekt und sagt halt das, was aus unternehmerischer Sicht gesagt werden muss. Trotzdem stellt sich natürlich die Frage, in wie weit sich Liberty weltfremd zeigen sollte in Zeiten, in denen die Sensibilität für gewisse Themen sehr groß ist. Eine interessante Diskussion über einen Mann, der die hohen Erwartungen bislang nicht rechtfertigen kann.Der große Reset: ist er gelungen?Ground Effect, breitere Reifen, engere Duelle. Die Formel 1 hat sich in dieser Saison mit einem neuen technischen Reglement neu aufgestellt. In den ersten beiden Rennen gab es spannende Positionskämpfe und wir haben mit Red Bull und Ferrari zwei Teams vorne, die keinen Stern auf dem Auto haben. Generell hat sich das Feld etwas durchmischt, einige Teams haben zu kämpfen und müssen weiterentwickeln. Eine interessante Saison deutet sich an und man kann schon sagen, dass der große Reset nicht schlecht für die Formel 1 war und ist, sagt zumindest Maurice. Was denkt ihr?Lewis Hamilton: Parallelen zu Schumi auch auf anderer Ebene?Sascha ist großer Fan von Lewis Hamilton. Im deutschsprachigen Raum wird Hamilton nicht gerade positiv gesehen. Aber woran liegt das? Eine interessante Analogie zu Michael Schumachers Kampf gegen Damon Hill wird aufgemacht, der damals in Großbritannien genauso gesehen wurde wie Hamilton heute in Deutschland. Super spannend, weil diese Sichtweise so nur sehr selten aufgeworfen wurde. Trotzdem geben wir uns dieser Diskussion ein bisschen hin und versuchen zu erörtern, wo die Probleme Hamiltons bei uns so liegen könnten.Vettel in Australien: Start ins Glück?Am Wochenende startet die Formel 1 nach 2 Jahren endlich wieder in Melbourne. Der Albert Park wurde renoviert, umgebaut und ein bisschen attraktiver gemacht. Sebastian Vettel bestreitet dort seinen Saisonstart für Aston Martin und wir fragen uns natürlich schon, ob der Heppenheimer das Team wieder nach vorne bringen kann und ob seine Erfahrung direkt helfen kann. Welches Team profitiert von den Umbauten an der Strecke und wer sichert sich den Sieg? Wie immer wird auch getippt.Wenn ihr auch mal beim Hörer*innenstammtisch dabei sein wollt, dann meldet euch gerne mal per Mail - wir freuen uns auf euch!Euer Feedback ist uns wichtigSchickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:+49 331 298 50 28GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTube KicktippSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 30.03.2022
    0 MB
    01:46:26
    Cover

    Die F1 nach Saudi-Arabien: The heat is on

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Was für ein komisches Wochenende in Dschidda. Erst der Anschlag auf eine Ölraffinerie von Aramco, dann eine stundenlange Unterredung der Fahrer und am Ende doch ein Rennen. Die Formel 1 hatte eine echte Zerreißprobe zu bewältigen und im Nachhinein muss man sagen, dass sie für sich gesehen stabil geblieben sind. Dennoch gab es genug kritische Stimmen gegen das zweite Rennwochenende in Saudi-Arabien, die nach den Geschehnissen nicht leiser werden.Um all das, was da rund um die Formel 1 passiert ist, einzuordnen, haben sich Moderatorin Sophie Affeldt, Kevin Scheuren und Christian Nimmervoll, Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com, zusammengesetzt und eine teilweise sehr hitzige Diskussion über das wohl kontroverste Rennen des ganzen F1-Kalenders geführt.Leclerc vs. Verstappen: Das Duell der Saison?Bereits seit den Tagen im Kart sind Charles Leclerc (Ferrari) und Max Verstappen (Red Bull) Rivalen. Es gab schon auf den Kartbahnen dieser Welt enge Duelle, teilweise zu enge, zwischen den beiden. Auch in der Formel 1 sind sich die beiden bereits unrühmlich begegnet. Die Saison 2022 scheint ein weiteres Kapitel ihrer besonderen Geschichte zu schreiben. Nachdem Leclerc in Bahrain die Oberhand hatte, war es diesmal Verstappen, der mit klugem Einbremsen vor der DRS-Zone den Sieg einfahren konnte. Wohin führt uns dieses Duell noch? Was sind die maßgeblichen Faktoren, die den Unterschied machen können? Wer hat das bessere Paket?Perez & Sainz: Jetzt endgültig aus dem Rennen?Sergio Perez war der Unglücksrabe des Wochenendes. Der Mexikaner fuhr im 215. Versuch erstmals auf die Pole-Position, am Ende landete er aber nicht einmal auf dem Podium. Aufgrund des Crashes von Nicholas Latifi und dem leider kurz vorher absolvierten Boxenstopp fiel Perez zurück und konnte nicht mehr wirklich ranfahren. Aber festzuhalten ist, dass er Max Verstappen an einem guten Tag auch in der Qualifikation schlagen kann. Ist das genug für Red Bull? Bei Carlos Sainz deutete sich vergangene Saison an, dass er bei Ferrari direkt mal eine gewichtige Rolle spielen kann. Die ersten beiden Rennen waren für den Spanier aber keine Bestätigung. Er fuhr Leclerc zu weit hinterher und war auch im Rennen nie in der Lage, Verstappen in Gefahr zu bringen. Gilt es für Sainz & Perez ab sofort die Rolle des Wasserträgers zu akzeptieren?Mercedes & die Leistung: Wann kommt sie endlich?Lewis Hamilton fragte nach dem Rennen erstmal verwundert, ob es für den 10. Platz Punkte in der Formel 1 gibt. Die Antwort ist ja, aber eben nur einen. Normalerweise ist der 7-fache Weltmeister 24 bzw. 25 (mit schnellster Runde) mehr gewöhnt. Was macht das mit einem Mann, der so erfolgsverwöhnt ist wie Hamilton? Offensichtlich nicht viel, denn sowohl er als auch sein Chef Toto Wolff sind sehr ruhig und haben tiefes Vertrauen darin, dass man den Weg nach oben schnell wieder angehen kann. George Russell liefert dagegen solide ab. Auch in Saudi-Arabien reichte es für den Kronrpinzen zu Platz 5. Wird man sich irgendwann doch für Russell und gegen Hamilton entscheiden müssen?Die Teams im Mittelfeld: Zwischen Ambitionen und RealitätAlpine, Aston Martin, McLaren - das Trio der gehobenen Klasse dümpelt vor sich her. Gut, bei Alpine ist die Leistung schon ansprechend, aber nach eigenem Selbstverständnis hätten sie schon Weltmeister sein müssen. Stattdessen opfern Fernando Alonso und Esteban Ocon ihr Rennen für ein sinnfreies teaminternes Duell. Was sollte das? Wie lange soll das gut gehen? Aston Martin war sicherlich ganz froh, dass Sebastian Vettel durch Nico Hülkenberg ersetzt wurde, der seine Aufgabe super erledigen konnte. Dennoch kann man festhalten, dass es einfach nicht voran geht. Wieso tut sich Sebastian Vettel das noch an und wird er das überhaupt noch? Auch ansonsten ist Tristesse zu finden, besonders bei McLaren. Keine genauen Lösungen kennt man nicht, Ricciardo übt sich in Zweckoptimismus und Andreas Seidl ist erstmals als Krisenmanager gefragt.Mick Schumacher & die Samthandschuhe: Zeit sie abzulegen?Erneut hat Mick Schumacher einen Millionenschaden bei Haas verursacht. Im Qualifying flog der Sohn von F1-Legende Michael Schumacher spektakulär ab, aber trotzdem neigt man als deutscher Fan zu schnell die Samthandschuhe bei Mick anzuziehen. Ist es an der Zeit, diese endlich abzulegen? Es fehlen Punkte, es fehlt Bestätigung und es fehlt Konstanz. Nun hat er mit Kevin Magnussen auch noch einen Teamkollegen, der ihm die Butter noch mehr vom Brot nimmt als er sich selber. Wie hart sollte man mit Mick Schumacher ins Gericht gehen und wie soll er so jemals Weltmeister werden?Saudi-Arabien & die Formel 1: Ein Wertekodex muss her!Der Anschlag auf das Aramco-Ölfeld hat die Formel 1 erschüttert. Nach langen Unterhaltungen zwischen FOM, Teams und Fahrern entschied man sich aber, dass man fahren wolle. F1-Boss Stefano Domenicali gab am Sonntag vor dem Rennen den Kollegen von sky UK ein sehr befremdliches Interview, in dem er mit Ignoranz, Weltfremdheit und Arroganz "glänzte". Aber für die Anteilseigner macht er einen guten Job, denn Saudi-Arabien zahlt der Formel 1 (vermutlich) 89 Millionen Dollar pro Jahr. Das ist eine ganze Stange Geld. Dazu kommt der Sponsorendeal mit Aramco. Wie kann man aber als Formel 1 trotzdem ein Zeichen dafür setzen, dass man nicht alles mitmacht? Christian Nimmervoll hat einen Wertekodex ins Spiel gebracht, den er heute noch ein bisschen weiter ausführt. Klar ist, es muss sich etwas tun und das ganz schnell.Diese Ausgabe war teilweise hochemotional, laut, kritisch, aber sie hat uns unglaublich viel Spaß gemacht. Es würde uns total freuen, wenn ihr den Podcast überall dort, wo ihr könnt, abonniert und ihn teilt. Das wäre klasse! Und schreibt uns gerne auch Feedback zur Ausgabe, wir lesen alles und versuchen immer zu antworten bzw. Themen in die nächsten Ausgaben mitzunehmen. Vielen Dank!Euer Feedback ist uns wichtigSchickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:+49 331 298 50 28GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTube KicktippSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 23.03.2022
    0 MB
    01:44:41
    Cover

    Die Lehren aus dem F1-Saisonstart

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Die Formel-1-Fans wurden beim Start in die Saison 2022 wirklich wieder verwöhnt. Der Auftakt in Bahrain hatte einiges, was die Formel 1 so besonders macht. Eine interessante Startphase, packende Rad-an-Rad-Duelle, ein bisschen Zeit zum Durchatmen und dann ein wahnsinniges Finish.Darüber sprechen heute Moderator Kevin Scheuren, BILD-Reporterin Silja Rulle, unser Hörer Alexander Theile (zugeschaltet auf der Durchreise von Bahrain nach Saudi-Arabien) und der Chefredakteur vom Motorsport Network Germany, Christian Nimmervoll.Ferrari als absoluter GewinnerUm die Geschehnisse ein bisschen besser einzuordnen haben wir uns Gewinner, die Teams dazwischen und die Verlierer ein bisschen näher angesehen. Bei den Gewinnern ist nicht nur das Ferrari-Werksteam zu finden, sondern auch alle Kunden. Haas und Alfa Romeo profitieren vom neuen Ferrari-Motor und sind bei der Musik dabei. Natürlich war der Doppelsieg super wichtig für die Scuderia, aber das ist noch kein Fingerzeig auf das ganze Jahr. Trotzdem kann man sich für den Moment freuen.Ebenso ein Gewinner war Lewis Hamilton, der das Maximum aus seinem Auto rausgeholt hat und noch auf Rang 3 fuhr. Natürlich zu wenig für Mercedes, aber mehr war nicht drin. Die wohl größten Gewinner waren aber die Fans. Action, Spannung und schicke neue Autos haben auf den Tribünen für Begeisterungsstürme gesorgt.Alpine und AlphaTauri im Zwischenfeld und Domenicali unter BeschussIrgendwo zwischen Gut und Böse waren Alpine und AlphaTauri. Aber bei beiden Teams gibt es keinen großen Grund zur Besorgnis, denn die Saison ist lang. Trotzdem fragt man sich schon, was da so abgeht, wenn Haas und Alfa Romeo schneller sind. Besonders bei Alpine fiel auf, dass Esteban Ocon mit dem alten Seitenkasten Fernando Alonso davongefahren ist. Ein weiteres Thema sind die Äußerungen von Stefano Domenicali, dass man das Potenzial hätte, 30 Rennen austragen zu können, weil es so viele Anfragen gibt. Das hat auf Social Media für einen Sturm der Entrüstung gesorgt, vor allem, weil der Kontext nicht gesehen wurde. Auch im Podcast wurde hitzig darüber diskutiert.Wie steht ihr dazu? Schreibt uns!Mick, Max und Mercedes bei den VerlierernFür die Mercedes-motorisierten Teams war das Wochenende nix. Aston Martin und McLaren weit weg von der Musik, Williams nur mit Alexander Albon konkurrenzfähiger. Auch hier versuchen wir die Frage nach dem "warum?" zu erörtern und kommen noch auf keinen grünen Ast. Positiv sicher das Comeback von Nico Hülkenberg, der im Qualifying immerhin Lance Stroll schlagen konnte. Dennoch fehlte es auch beim Werksteam an Performance. Ebenfalls bei den Verlierern findet sich Red Bull Racing wieder, die Probleme mit dem Motor hatten und Mick Schumacher, der in Probleme mit Kevin Magnussen zu schlittern scheint. Mehr dazu in der Ausgabe.Wie weit kann man ausblenden?In Saudi-Arabien wird an diesem Wochenende Formel 1 gefahren. Vor einigen Wochen wurden dort noch 81 Menschen an einem Tag hingerichtet. Von der Formel 1 kam nix dazu. Kevin hat im November eine kritische Auseinandersetzung mit Saudi-Arabien als Austragungsort veröffentlicht, auch heute müssen wir wieder über dieses Thema und die Rolle der Journalist*innen vor Ort sprechen. Wie weit kann sich die Formel 1 davon entfernen und es ignorieren? Sportlich wurde auf der Strecke in Dschidda einiges verändert, erwartet uns aber ein Zuverlässigkeitsproblem?Das und mehr in unserer neuen Ausgabe, viel Spaß dabei!Euer Feedback ist uns wichtigSchickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:+49 331 298 50 28GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTube KicktippSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 16.03.2022
    0 MB
    02:14:59
    Cover

    Die Formel 1-Saisonvorschau 2022

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Es ist wieder Zeit für die große Starting Grid-Saisonvorschau!Kurz vor dem Start des ersten Rennwochenendes wollen euch Kevin Scheuren, Sophie Affeldt und der Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com, Christian Nimmervoll, so richtig auf die anstehende Formel-1-Saison einstimmen.Alle Teams bekommen ihr Scheinwerferlicht und natürlich gibt es wieder die allseits beliebte Starting Grid-Tipp-Extravaganza!Wer holt sich die rote Laterne?Mit Sicherheit am allerwenigsten wollen Alfa Romeo, Williams und Haas in das Kapitel der Saisonvorschau 2023 fallen, das als erstes besprochen wird. Wie ihr es gewohnt seid, gehen wir nämlich die Teamwertung der vergangenen Saison von hinten nach vorne ab. In der letzten F1-Saison waren es eben die drei Teams, über die wir heute zuerst sprechen müssen. Leider deutet sich an, dass zumindest zwei der drei Teams wieder um die rote Laterne fahren wird. Aber welches wird es sein?Bei Haas geht man mit Kevin Magnussen und Mick Schumacher in die Saison, ein spannendes Duo, weil wir endlich eine Standortbestimmung darüber bekommen, wo Mick wirklich steht. Magnussen wird sich sicherlich nicht kampflos ergeben. Bei Williams hat man Alexander Albon ins Team geholt. Der Ex-Red Bull-Fahrer will wieder angreifen und seinen Platz in der Formel 1 zementieren. Kann er es gegen Nicholas Latifi immerhin erstmal im Team schaffen und hat Jost Capito den Laden wieder so im Griff, dass es voran gehen kann? Die große Unbekannte ist mit Sicherheit Alfa Romeo. Valtteri Bottas kam von Mercedes und mit Guanyu Zhou hat man einen talentierten Rookie im Team. Die Testfahrten liefen eher schlecht, kann das Team aus Hinwil die Kehrtwende in der Saison hinlegen?Enges Mittelfeld, viele DuelleDer wohl größte Wust an Teams tummelt sich auch in der Saison 2022 wieder im Mittelfeld. Mit Alpine, Aston Martin und AlphaTauri balgen sich wieder drei Teams um die Plätze hinter den Topteams. Es geht gewohnt eng zu und auch hier stellen sich vor dem Start in die Saison einige Fragen.Bei Alpine kann man nicht einschätzen, ob die großkofferten Ansprüche wirklich Realität werden können. Mit Alonso und Ocon hat man ein eingespieltes Duo, aber ist die Maschine wirklich so gut, dass es nach vorne gehen kann? Gleiches gilt bei Aston Martin. Das Team von Sebastian Vettel und Lance Stroll muss zwangsläufig den Weg nach vorne antreten, hat Teamchef Lawrence Stroll doch die Prämisse rausgegeben, dass man immerhin um Siege mitfahren will. Das Konzept wirkt sehr klassisch, zahlt sich das aus? AlphaTauri ist auch wieder voll mit dabei. Pierre Gasly und Yuki Tsunoda sind zwei absolute Ausnahmefahrer im Mittelfeld und man will Platz 5 in der Konstrukteurswertung auf jeden Fall wieder erreichen. Kann Franz Tost etwaige Probleme gut moderieren?Anklopfen an die SpitzeDie zwei spannendsten Team der anstehenden Saison sind vielleicht McLaren und Ferrari. Beide Rennställe planen den Angriff auf die Spitze und sind mit ambitionierten Konzepten zu den Testfahrten gekommen. Bei McLaren erhoffte man sich in der letzten Saison mehr von Daniel Ricciardo, dieser musste aufgrund einer Covid-Infektion die Tests in Bahrain sausen lassen. Lando Norris ist fest im Sattel und konnte seine Klasse bereits unter Beweis stellen.Es wird wohl ein Zweikampf mit Ferrari um Platz 3 werden, denn die Scuderia Ferrari kommt mit breiter Brust in das Formel-1-Jahr 2022. Nachdem man in den vergangenen Jahren durch die Motorenstrafe ein bisschen ins Hintertreffen geraten war will man jetzt wieder dahin, wo man sich sieht auf Platz 1! Mit Charles Leclerc und Carlos Sainz hat man ein ambitioniertes Fahrerduo auf ähnlichem Niveau, bei dem sich natürlich die Frage stellt, ob sie weiterhin freundschaftlich bleiben, wenn sie um Siege mitkämpfen. Sehr spannende Gesamtsituation.Weltmeister 2022 wird?Für viele Experten führt an Mercedes und Red Bull im Kampf um die WM auch in der Saison 2022 kein Weg vorbei. Die beiden Formel-1-Klassenbesten sind mit unterschiedlichen Konzepten zu den Tests nach Bahrain gekommen und für viele Fans ist es eine super interessante Frage, welches eher aufgeht. Klar ist, dass Mercedes mit Lewis Hamilton und George Russell das bessere Fahrerduo hat, während Red Bull mit Max Verstappen weiterhin den wohl aktuell besten Einzelfahrer im Team hat. Kann sich der WM-Kampf der letzten Saison wiederholen oder ist das Pulver verschossen worden?In dieser Vorschau tippen wir in vielen Kategorien und schauen natürlich auch auf den Großen Preis von Bahrain voraus. Werden sich die Eindrücke der Testfahrten erhärten oder erleben wir eine faustdicke Überraschung? Wir dürfen gespannt sein und wünschen euch viel Spaß mit dieser Ausgabe!Euer Feedback ist uns wichtigSchickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:+49 331 298 50 28GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTube KicktippSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 13.03.2022
    0 MB
    01:53:26
    Cover

    Generalprobe beendet!

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Die Formel 1 hat ihre letzte Generalprobe vor dem Start in die Saison 2022 beendet. Die Testfahrten in Bahrain waren intensiv, aufschlussreich und trotz weniger Defekte und Zwischenfälle irgendwie aufregend. Wir haben neue Konzepte bei Mercedes, Updates bei Red Bull und einen Aufschwung bei Haas gesehen. Über all das und vieles dazwischen spricht Sophie Affeldt heute mit Kevin Scheuren und dem stellvertretenden Chefredakteur des Motorsport Network Germany, Stefan Ehlen!K-Mag is back - neuer Spirit bei Haas?Dann ging alles ganz schnell. Nikita Mazepin und Uralkali sind nicht mehr Teil des Haas F1 Team, Kevin Magnussen ersetzt ihn und bringt eine neue Motivation mit ins Team, die in den letzten Wochen abhanden gekommen ist. Zwar fehlt jetzt viel russisches Geld, aber durch die technische Partnerschaft mit Ferrari kann man leistungstechnisch vielleicht trotzdem zulegen, die Zeiten in Bahrain machen auf jeden Fall einen guten Eindruck. Für Mick Schumacher ist Kevin Magnussen sicher auch ein richtig guter Teamkollege, an dem er sich messen und von dem er was lernen kann.Viel probiert, viel studiert - wo gehts hin?Wir haben bei einigen Teams Veränderungen am Auto gesehen im Vergleich zu den Tests in Barcelona. Nicht nur die "no pods" von Mercedes waren da zu sehen, sondern auch der ausgereifte Seitenkasten des Red Bull, der flache Heckflügel beim Alpine oder verschiedene Unterböden bei McLaren und Ferrari. Wir können natürlich von außen nur schwer abschätzen, welchen Einfluss das alles hat, aber klar ist, dass es einige technische Tücken gab, die auch zu Protesten und Problemen führen könnten, über die wir auch im Podcast gesprochen haben.Veränderte Hackordnung?Auch wenn man die Zeiten mit Vorsicht genießen sollte und die Frühform nicht repräsentativ für die ganze Saison sein muss - eine Rangfolge zu erstellen macht immer Spaß! Besonders der gestrige Nachmittag war da hochinteressant, weil Red Bull plötzlich an allen vorbeifuhr, während alle Mercedes sandbagging unterstellt haben. Die Wahrheit wird vermutlich irgendwo in der Mitte liegen, aber von uns bekommt ihr heute auch noch ein Hackordnungsupdate für das erste Rennwochenende in Bahrain. In unserer großen Saison- und Rennvorschau am Mittwoch werden wir da noch mehr ins Detail gehen!Das Tippspiel ist gestartet!Natürlich wollen wir euch auch in dieser Saison zu unserem Kicktipp-Tippspiel zur Formel-1-Saison 2022 einladen. Ihr könnt euch ab sofort anmelden, es sind erstmal 300 Plätze offen. Unser Hörer Chris hat sich bei uns gemeldet und ein tolles Tippspiel mit einigen interessanten Bonusfragen entworfen, die am Ende der Saison nochmal wichtige Punkte geben werden. Seid dabei und meldet euch jetzt direkt an!Euer Feedback ist uns wichtigSchickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:+49 331 298 50 28GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 02.03.2022
    41 MB
    43:39
    Cover

    F1-Teams im Rückspiegel: Haas F1 Team

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Nachdem wir die zweite Staffel unserer Rückspiegel-Reihe mit einem der ältesten Teams der Formel 1 gestartet haben, geht es heute mit dem jüngsten Rennstall weiter: dem Haas F1 Team.Kevin Scheuren und der stellvertretende Chefredakteur des Motorsport Network Germany und Autor der "Grand Prix Geschichten", Stefan Ehlen, haben sich schon vor einigen Wochen über die Entstehungsgeschichte, die Hintergründe und die Perspektiven des US-amerikanischen Teams unterhalten. Daher ist die aktuelle Situation rund um die Invasion Russlands in die Ukraine und die Probleme mit dem Titelsponsor Uralkali kein Thema in dieser Ausgabe. Vielleicht ist das in der derzeitigen Situation aber auch einfach mal gut so.Gene Haas, All-AmericanDas Team trägt den Namen seines Gründers. Gene Haas ist eine interessante Persönlichkeit. Der Geschäftsmann, der vor allem mit Werkzeugmaschinen in den USA zu Ruhm gekommen ist, ist kein Kind von Traurigkeit. Haas saß bereits im Gefängnis und kann getrost als einer der vielen gefallen amerikanischen Macher bezeichnet werden. Das bedeutet aber auch, dass man immer wieder aufstehen und es neu versuchen kann. Mit seinen Motorsport-Abenteuern in der NASCAR-Serie begann dann auch der Wunsch, das eigene Formel-1-Team zu gründen.Mit dem Minimalprinzip zum ErfolgSeit der Saison 2016 ist das Haas F1 Team jetzt in der Formel 1 dabei. Für Gene Haas war immer klar, dass man mit den geringsten Mitteln zum maximalen Erfolg kommen sollte. Das bedeutet, dass man die Chassis von Dallara in Italien herstellen lässt, man viel Technik von Ferrari bezieht und man so die hausinternen Kosten relativ klein hält. In der modernen Formel 1 ist dieses Vorgehen nicht gerade ungefährlich, weil der maßgebliche Erfolg ohne den Geldeinsatz nur sehr schwer zu erlangen ist. Gene Haas bleibt seinem Weg aber treu - Kevin und Stefan diskutieren unter anderem auch darüber!Im Personal beständigSeit Tag 1 ist Günther Steiner der verlängerte Arm von Gene Haas. Der Südtiroler kam mit F1-Erfahrung ins Team und gilt als echte Stütze. Bei den Fahrern setzte man von 2016 bis 2020 auf Kevin Magnussen und Romain Grosjean, seit 2021 fahren mit Mick Schumacher und Nikita Mazepin zwei junge Fahrer für das Team. Nikita Mazepin kam maßgeblich durch das Titelsponsoring des Unternehmens seines Vaters, Uralkali, ins Team. In der Personaldiskussion gehen Kevin und Stefan auf diese ganzen Charaktere ein.Zusätzlich zu diesen Themen gehts auch um ein paar verrückte Sachen wie der Herkunft der VF-Autobezeichnungen, dem Rich Energy-Deal und vieles mehr.Wir hoffen, dass euch diese Zeitreise durch die Geschichte des Haas-Teams gefällt und machen am 02.03. mit dem jüngsten Team der Formel 1 weiter: Haas!Euer Feedback ist uns wichtigSchickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:+49 331 298 50 28GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 26.02.2022
    0 MB
    01:47:52
    Cover

    Testanalyse ist Chefsache

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Die erste Testwoche der Formel-1-Saison 2022 liegt hinter uns. In 3 Tagen wurden auf dem Circuit Barcelona-Catalunya vor den Toren Barcelonas tausende Kilometer abgespult. Einige Teams kamen dabei so richtig ans Fahren, andere mussten sich leider mit großen Problem herumschlagen.Um die Erkenntnisse gut einordnen zu können hat sich Kevin Scheuren die inhaltliche Chefetage des Motorsport Network Germany eingeladen. Chefredakteur Christian Nimmervoll und sein Stellvertreter Stefan Ehlen sind da, um eine ausführliche Analyse des Gesehenen vorzunehmen.Sind die Fans die größten Verlierer?Anders als bei der zweiten Testwoche, die vom 10. - 13.03. in Bahrain stattfinden wird, wurden in dieser Woche aus Barcelona keine Bewegtbilder übertragen. Das hat bei vielen Fans für großen Unmut gesorgt. Wir waren darauf angewiesen, dass die Formel 1 über ihre Socials Bilder veröffentlichte oder Livestreams wie die auf dem YouTube-Kanal von formel1.de, die uns Stimmungen einffangen konnten. Die Runde diskutiert die Beweggründe und warum man sogar ein Stück weit Verständnis dafür haben kann, weil die Medien in der heutigen Zeit häufig auch die Gelackmeierten sind.Kilometer sind wichtiger als RundenzeitenIn einem ausführlichen Segment konzentrieren wir uns zur besseren Einordnung der Testleistungen auf die gefahrenen Kilometer und Runden. Für viele sind Rundenzeiten zu vernachlässigen, so ganz stimmt das natürlich nicht, aber um einen Eindruck der Verlässlichkeit der Autos zu erhalten, sind die Kilometer und Runden doch der bessere Indikator. Leider tun sich aber mit Blick darauf schon drei Blöcke auf. Ganz hinten dümpeln Haas, Alfa Romeo und Alpine herum, im Mittelfeld finden wir Aston Martin, AlphaTauri und Williams und ganz vorne Red Bull, McLaren, Mercedes und Ferrari. Wie aussagekräftig sind die Leistungen denn dann also gewesen?Die vier großen Ps - Pushrod, Pullrod, Porpoising und PowerunitFormel-1-Fans können sich in diesem Jahr auf neue Wörter für das hauseigene Lexikon freuen. Auch wenn diese alle nicht wirklich neu im Kontext der Formel 1 sind, so kamen sie in dieser Woche doch wieder sehr häufig vor. Wir erklären euch Pushrod, Pullrod und Porpoising und beantworten eine Frage unseres Hörers Michael, der sich um die offenbar vermehrte Kühlung der Motoren Gedanken gemacht hat. Ist das wirklich so ein großes Thema wie es durch die Kiemen an den Seitenkästen scheint oder steckt was anderes dahinter?Die Formel 1 und ihre GlaubwürdigkeitAm gestrigen Freitag wurde eine Erklärung der F1-Teams, FIA und Liberty Media herausgegeben, dass unter den derzeitigen Bedigungen kein Rennen in Russland ausgetragen wird. Viele Medienvertreter haben es als Absage bezeichnet, diese ist es aber definitiv nicht. Aus mehreren Gründen hält man sich die Option offen, den Großen Preis von Russland im September doch zu fahren. Wir sprechen über die Hintergründe und üben auch Medienkritik, weil bewusst oder unbewusst die Formulierung falsch gelesen wurde. Ebenso ist natürlich Haas mit dem russischen Hauptsponsor Uralkali ein Thema. Wie geht es mit dem Team weiter, falls es zur Trennung kommt? Wer wird neben Mick Schumacher ins zweite Auto gesetzt? Ganz so einfach ist das alles wirklich nicht, aber wir versuchen unser bestes, euch das verständlich zu vermitteln.Wir wünschen euch viel Spaß mit dieser Wochenendausgabe des Podcasts und würden uns über Rückmeldungen jeglicher Art sehr freuen. Am Mittwoch gehts dann weiter mit dem "Rückspiegel" und dem Deep Dive in die Historie von Haas - wie ironisch!Euer Feedback ist uns wichtigSchickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:+49 331 298 50 28GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 16.02.2022
    108 MB
    01:53:03
    Cover

    F1-Hörer*innenstammtisch #10: Alles in Dynamik

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Auch im Februar wollen wir die Fans zu Wort kommen lassen. Im F1-Hörer*innenstammtisch geben wir EUCH die verdiente Bühne. Wir alle haben Formel 1-Themen, die uns täglich beschäftigen - bei uns könnt ihr drüber reden!Kevin Scheuren und Sophie Affeldt haben heute wieder drei Hörer zu Gast, die sehr spannende Themen mitgebracht haben. Mit dabei sind beim 10. Stammtisch unsere Hörer Marco, David und Christian. Ihr könnt euch auf eine sehr dynamische Runde mit einem breiten Themenspektrum freuen.Die neuen Autos sind da - wie gefallen sie euch?Im ersten Take gehts natürlich um die bislang vorgestellten neuen Autos. Manche Teams haben Showcars mit den neuen Lackierungen vorgestellt, andere Teams haben das tatsächliche Auto zum derzeitigen Entwicklungszeitpunkt präsentiert. Wir besprechen in großer Runde die neuen Proportionen der Formel 1, die Designs und Kniffe der Ingenieure und ob Shitstorms wegen der etwas anderen Präsentationen gerechtfertigt waren.Es fehlt an Teams in der Formel 1!Christian ist mit einem sehr starken Thema in den Podcast gekommen. Für junge Fahrer wie Sophia Flörsch, Lirim Zendeli und David Beckmann ist die Tür in die Formel 1 quasi geschlossen. Es fehlt an Geld, Ergebnissen und Aufstiegschancen. Vor allem fehlt es laut Christian aber an Teams in der F1. 10 Teams sind einfach zu wenig und wir sprechen über die Ansätze, wie man mehr Teams anlocken kann und welche Rolle Liberty Media da auch spielen muss, damit das wirklich passiert.Ebenso sprechen wir über unsere Geheimtipps für den Streckenbesuch und Christian bringt eine ganz tolle Geschichte von seinem Vater und ihn mit, die Kevin sehr emotional zurückgelassen hat.Verschiedene Windkanalzeiten - welche Teams profitieren?Für David ist ein technisches Thema sehr interessant gewesen. Durch eine Neuverteilung der Windkanalzeiten anhand der Teamleistung haben Topteams wie Mercedes und Red Bull nur verkürzte Entwicklungszeiten im Windkanal während im hinteren Feld mehr Zeit dort verbracht werden darf. Ist es also für die Topteams ein echter Nachteil und kann das Feld aerodynamisch deswegen sogar näher zusammenrücken?Wir bringen auch den Motorenfreeze mit ein und ob der nicht zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt kommt, weil ab dieser Saison mit E10-Benzin gefahren wird und nicht alle Motoren das können. Welches Team gerät hierbei ins Hintertreffen? David wollte auch, dass wie die beste Fahrerpaarung 2022 tippen. Das haben wir gemacht und es kam zu sehr unterschiedlichen Meinungen.Die unsichere Zukunft des Mick SchumacherMarco ist, wie so viele F1-Fans, mit Michael Schumacher groß geworden. Natürlich war es auch für ihn besonders als sein Sohn Mick im vergangenen Jahr den Sprung in die Formel 1 geschafft hat. Seine Debütsaison war erfolgreich, aber trotzdem stellt er sich die Frage, wo es mit Mick mittel- und langfristig hingehen kann. Mick Schumacher gilt nicht als Überflieger à la Lando Norris oder George Russell sondern ist eher als Arbeitstier bekannt. Ist das auch ein bewusst gewähltes Narrativ des Umfelds von Mick?Wohin kann der Weg von Mick Schumacher in der Formel 1 führen und wieso könnte es auch nicht für Ferrari reichen? Eine sehr spannende Diskussion entwickelte sich in der Runde.Der Hörer*innenstammtisch soll die Bandbreite an Themen abdecken, die die Fans interessieren. Wir hoffen, dass euch auch diese Ausgabe wieder ein bisschen was für eure Diskussionen liefert und würden uns über Rückmeldungen oder gar Anmeldungen für den Stammtisch im April sehr freuen! Seid gerne mal dabei!Euer Feedback ist uns wichtigSchickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:+49 331 298 50 28GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 09.02.2022
    69 MB
    01:12:27
    Cover

    F1-Teams im Rückspiegel: Williams Racing

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Wir wagen den Blick in die Vergangenheit, der Starting Grid-Rückspiegel ist zurück!Gemeinsam mit der wandelnden F1-Enzyklopädie Stefan Ehlen, Chefredakteur des Motorsport Network Germany und Autor des Buches "Grand-Prix-Geschichten", spricht Kevin Scheuren in dieser Staffel über die Historie der Formel-1-Teams. Wir nehmen uns alle aktuellen Teams vor, gehen auf die Geschichte und die verschiedenen Epochen ein und versuchen euch einen Rundumschlag zu liefern, der vielleicht sogar das ein oder andere unbekannte Element beinhaltet.Den Anfang macht heute ein echter Traditionsrennstall, der leider in den vergangenen Jahren immer mehr in den Schatten der Formel 1 gerückt ist: Williams Racing!Die Vision, die Umsetzung, die ErfolgeSir Frank Williams (1942 - 2021) war ein Sportler durch und durch. Seine Leidenschaft für den Motorsport ist früh entfacht worden und loderte viele Jahre vor der Umsetzung seiner Idee, ein eigenes Team zu gründen. Er fuhr selber Rennen, war ambitioniert, aber er wusste auch, dass es mit der Formel 1 bspw. sehr schwer werden würde. 1969 dann gründete er Frank Williams Racing Cars und gibt mit einem Kunden-Brabham an den Start. Es folgten viele Sponsoren, die mit ihm zusammengearbeitet haben, ein Streit mit Walter Wolf und schlussendlich die Gründung von Williams Grand Prix Engineering gemeinsam mit Patrick Head.Ab 1978 ging Williams mit eigenen Autos an den Start, sicherte sich schon schnell Punkte, Podien und Siege. 1980 wurde Alan Jones erster F1-Weltmeister im Williams, 1982 Keke Rosberg und 1987 Nelson Piquet. Williams war der Rennstall für den alle fahren wollten in den späten 80ern und frühen 90ern. Nigel Mansell 1992, Alain Prost 1993, Damon Hill 1996 und Jacques Villeneuve 1997 waren die weiteren Weltmeister. Leider konnte man die Erfolge aber nie langfristig konservieren, konnte nie wirklich nachlegen und so auch keine Titelverteidigungen verbuchen.Triumphe & TragödienDie Extreme wusste Frank Williams immer zu leben. Er rannte wie ein Besessener, musste aber nach einem schweren Autounfall 1986 das Leben im Rollstuhl akzeptieren, lernen und damit umgehen. Mit brutaler Selbstdisziplin und Kampfeswillen ging er aber aus jeder Tragödie auch stärker hervor. Darunter fiel auch schon der Unfalltod seines Freundes Piers Courage im Jahr 1970 oder der tragische Unfall von Ayrton Senna 1994. Auch wenn die Umstände noch so schlecht wirkten, Frank Williams arbeitete weiter hart und kam zurück. Das kam bei Fahrern, Fans und Journalisten gut an. Der Respekt für Williams war extrem hoch und das sehr verdient.Leider kam Williams nie ganz ohne Politik aus. Das sorgte für viele Verwerfungen mit Sponsoren, Motoren- und Technikpartnern und allen voran Fahrern. Weltmeister bekamen keine neue Verträge, es wurden irre Shoot-Outs gemacht und auch sonst gab es hinter den Kulissen auch immer kleinere Machtspielchen, die für den Boss Frank Williams nicht immer gut zu moderieren waren. Die Rolle von Patrick Head ist da zu beleuchten und wird es heute auch. Das letzte große Aufbäumen kam in den 2000ern mit BMW, diese Partnerschaft ging aber auch legendär in die Brüche.Williams: mehr als nur Tradition?Wo gehts aber hin mit dem britischen Rennstall? Seit Pastor Maldonado beim Großen Preis von Spanien 2012 gewann kein Williams-Fahrer mehr ein F1-Rennen. Es gab zwar hoffnungsvolle Momente mit dem Mercedes-Motor, Valtteri Bottas und Felipe Massa und auch das Engagement von George Russell wird zufriedenstellend bewertet. Trotzdem will man Williams natürlich als F1-Fan weiter vorne sehen. Können die das nochmal schaffen?Wir hoffen, dass euch diese Zeitreise durch die Geschichte des Williams-Teams gefällt und machen am 02.03. mit dem jüngsten Team der Formel 1 weiter: Haas!Euer Feedback ist uns wichtigSchickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:+49 331 298 50 28GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 02.02.2022
    0 MB
    01:07:47
    Cover

    Podcast-Shakedown 2022

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Die Motoren laufen langsam warm, die Stimmen werden geölt und wir versuchen uns peu à peu wieder an den Podcastalltag ranzutasten. Wir starten ins reguläre Podcastjahr 2022 bei Starting Grid!Kevin Scheuren, Sophie Affeldt und Christian Nimmervoll, Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com, melden sich mit den paar Themen zurück, die uns dieser recht langsame F1-Winter schenkt.Die Bedeutung der CrashtestsIn unserer Facebook-Gruppe kam die Frage auf, welchen Einfluss ein nicht bestandener Crashtest haben könnte. Es kursierten Gerüchte, dass sowohl Mercedes als auch Red Bull ihre FIA-Crashtests nicht bestanden hätten. Wir haben Christian Nimmervoll mal beauftragt, sich dazu schlau zu machen. Er referiert über die Historie der Crashtests in der Formel 1, was genau getestet wird und was ein Durchfallen bedeuten würde. Klar ist aber, dass Mercedes und Red Bull alle Tests bestanden haben und nichts zu befürchten ist. Trotzdem ein spannendes Thema!Die Aussagekraft der Testfahrten 2022In einigen Wochen gehts endlich los mit Action auf der Strecke. Vom 22. bis 25.02. wird in Barcelona gefahren, vom 10. bis zum 12.03. in Bahrain. In dieser Saison werden keine Fans sein dürfen und auch keine Liveübertragungen in Barcelona stattfinden. Die Testfahrten sind auch keine wirklichen Testfahrten, sondern "pre-testing track sessions". Was es damit auf sich haben könnte und wie man das vielleicht sogar noch für Testfahrten während der Saison drehen könnte, erklärt Christian Nimmervoll. Wir machen uns über die Hintergründe Gedanken, was die schreibende Zunft damit zu tun haben könnte und wie die Autopräsentationen davon betroffen sind.Wer holt sich einen Laureus World Sports Award?Mit Max Verstappen und Mercedes AMG Petronas sind zwei Formel-1-Persönlichkeiten und Teams für die Laureus World Sports Awards 2022 nominiert. Wie stehen die Chancen dieser beiden und sind sie zurecht nominiert worden? Wir werfen einen Blick zurück auf vergangene Preisträger der Formel 1, hören ein Statement von Academy-Mitglied Mika Häkkinen dazu und schauen auch auf den Verbleib von Honda bei Red Bull. Max Verstappen bedankte sich artig bei den Japanern, die bis 2025 die Motoren nach Milton Keynes liefern werden. Welchen Einfluss hat das auf Red Bull und was bedeutet das perspektivisch für Red Bull Powertrains?In eigener SacheAuf vielfachem Wunsch hin werden wir diese regulären Ausgaben, also auch unsere Vor- und Nachschauen auf die #F1-Wochenenden, wieder als reines Dreierteam produzieren. Die Hörer*innen-Interaktion erfolgt dann wieder vorab über Threads und Postings auf den sozialen Netzwerken oder via Sprachnachrichten von euch.Den Hörer*innen-Stammtisch wird es weiterhin ein Mal monatlich geben und wir nehmen uns natürlich auch mal Zeit außerhalb des normalen Betriebs, um mit euch in Spezialfolgen zu quatschen, aber das Grundgerüst soll wieder aus einem Dreierteam bestehen und wir freuen uns auf das Jahr mit Sophie Affeldt, Kevin Scheuren, Christian Nimmervoll und seinen Kolleg*innen vom Motorsport Network Germany.Auch wird in diesem Jahr neue Folgen des beliebten Rückspiegel geben, in denen Stefan Ehlen über die illustre Historie der Formel 1 spricht. Unser Augenmerk soll dabei in der nächsten Staffel auf der Geschichte der Teams liegen, die aktuell im Starterfeld sind.Ebenso freuen wir uns auf Staffel 2 von Women in Motorsport, in der wir viele talentierte Frauen begrüßen, die über ihre Erfahrungen in den verschiedenen Klassen sprechen werden. Habt ihr Vorschläge, wen wir mal einladen sollen? Gerne her damit!Es ist noch lange nicht alles perfekt, aber wir pirschen uns langsam an die Saison ran. Viel Spaß mit diesem kleinen Shakedown. Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen!Euer Feedback ist uns wichtigSchickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:+49 331 298 50 28GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 18.01.2022
    0 MB
    01:35:39
    Cover

    F1-Hörer*innenstammtisch #9: Schnack aufm Pausenhof

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Frohes neues Jahr, liebe F1-Gemeinde!Auch in 2022 wollen wir mit euch über die Formel 1 quatschen bei unseren Hörer*innenstammtischen und genau damit beginnen wir jetzt auch. Sophie Affeldt und Kevin Scheuren haben sich heute Matthias, Kevin a.k.a. Prince und Daniel eingeladen. Bei einem kühlen Saftpäckchen wird auf dem Pausenhof über einige Themen gequasselt.Welche Fahrer brillieren mit den neuen Autos?Matthias stellt sich mit Hinblick auf die kommende Saison eine sehr wichtige Frage: welcher Fahrer profitiert vom Wechsel des Reglements? Werden es die jungen Fahrer wie Russell, Norris oder Schumacher sein? Oder setzt sich am Ende doch die Erfahrung von Lewis Hamilton oder Fernando Alonso durch? Natürlich bewegen wir uns, ähnlich wie bei den Teams, voll im Rahmen der Spekulation, aber genau das macht uns ja auch soviel Spaß. Was denkt ihr? Welcher Fahrer und welches Team sorgt 2022 für eine Überraschung in der Formel 1?Sind wir übersättigt?23 Rennen, mehrere Triple Header und Formel 1 kurz vor Weihnachten. Dieser Sport fordert viel von seinen Fans. Wochenenden werden gesprengt, Sonntage zerfetzt und auch danach beschäftigt man sich ja mit Livestreams, Nachrichten und Podcasts mit der Formel 1. Wann ist es zuviel? In einer sehr interessanten Diskussion gehen wir mit dem Thema Burnout auf eine neue Ebene der Sichtweise auf die Entwicklung der Formel 1. Wie kann man ein Ausbrennen der Fanseele verhindern? Sehen wir das alles vielleicht zu negativ? Sagt uns gerne auch eure Meinung. Danke an Prince, dass er dieses Thema mitgebracht hat.Quo vadis, Deutschland-GP?Für viele F1-Fans in Deutschland ist es unverständlich, dass wir weder auf dem Nürburgring noch auf dem Hockenheimring ein Formel 1-Rennen sehen. Die Gründe sind vielfältig, kommen aber am Ende immer wieder beim Geld raus. Stefano Domenicali will den deutschen Strecken den schwarzen Peter zuschieben, für uns ist das aber zu einfach. Daniel hat den Wunsch nach diesem Thema geäußert und wir versuchen auszuklamüsern, wie man wieder in Deutschland fahren kann und ob es nicht doch wieder einen Personen-Boom + Free-TV braucht, damit das überhaupt passieren wird.Wir wünschen euch viel Spaß mit unserer ersten Ausgabe des Jahres 2022!Euer Feedback ist uns wichtigSchickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:+49 331 298 50 28GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 31.12.2021
    0 MB
    02:52:29
    Cover

    Die Griddys 2021: Awardshow & F1-Jahresrückblick!

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Die Formel 1-Saison 2021 war eine der spannendsten aller Zeiten wenn nicht sogar DIE spannendste aller Zeiten! Wir haben mit Max Verstappen einen neuen Weltmeister gesehen, der erst im letzten Rennen die Krone gewinnen konnte. Mercedes konnte sich zum 8. Mal in Folge die Konstrukteursweltmeisterschaft sichern und stellt damit erneut einen Rekord auf und wir haben viele junge Fahrer auf dem Weg nach oben erlebt: Lando Norris, Carlos Sainz, Esteban Ocon, George Russell.Diese Saison in aller Hülle und Fülle nochmal nachzuempfinden ist eine Mammutaufgabe, der wir uns gerne gestellt haben. Um das ganze noch etwas abzurunden gibt es ein paar Awards, die wir verteilen werden: die Griddys 2021! Im Grunde sind es aber zu 100% EURE Awards, da ihr die Nominierungen aufgestellt habt und die Stimmen auch von euch kamen.Um die ganze Schose noch etwas festlicher zu gestalten, haben wir eine kleine Gala organisiert, in der einige unserer besten Gäste des Podcastjahres 2021 nochmal zu Wort kommen. Durch den Abend führen euch Kevin Scheuren, Sophie Affeldt, erstmals unser Social Media-Guru Sascha Riefe und Corinna Kamper vom ORF. Wir wünschen euch viel Spaß mit unserem Programm!Griddy 2021: Schlagzeile des Jahres mit Christian NimmervollFür Medienschaffende war die F1-Saison 2021 eine großartige. Praktisch jedes Rennen lieferte neuen Stoff, keine Woche blieb ohne Headline und auch sonst war das Interesse an der Formel 1 einfach immens. Um den Griddy 2021 in der Kategorie Schlagzeile des Jahres zu vergeben, haben wir uns fachkundige Unterstützung von Christian Nimmervoll, Chefredakteur unseres Partners Motorsport Network Germany, eingeholt. Nominiert waren:Kimi Räikkönen hört auf George Russell wechselt zu Mercedes Endlich wieder Zuschauer an der Strecke Alex Albon stellt den Unfall von Silverstone nach Sebastian Vettel räumt die Tribüne aufGriddy 2021: Rennen des JahresEine der schwersten Kategorien der Griddys 2021 war mit Sicherheit die des Rennen des Jahres. Es gab nicht wirklich einen Schnarcher, jedes Rennen bot Geschichten, Drama und besondere Momente. Eine spannende Frage, die von Sascha aufgeworfen wurde, geben wir gerne an euch weiter: was macht für euch ein gutes Rennen aus? Schreibt uns gerne eure Meinung auf unsere Social Media-Kanäle. Ganz interessant war auch, dass die Lieblingsrennen von Sophie und Kevin, Russland und Italien, gar nicht nominiert waren. Aber diese waren es:Aserbaidschan Niederlande Brasilien Saudi-Arabien Abu DhabiGriddys 2021: Aufreger des Jahres mit Marc SurerWenn die F1-Saison 2021 eines nicht hatte, dann einen Mangel an aufregenden Szenen. Seien es Unfälle zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton, die fragwürdigen Entscheidungen des Renndirektors Michael Masi und seinen FIA-Stewards oder die irre Farce von Spa-Franchorchamps. Ähnlich wie beim Rennen des Jahres gilt beim Aufreger des Jahres, dass es super schwer war, hier die Nominierten und vor allem den Sieger zu finden. Um ein paar der Aufreger Revue passieren zu lassen, haben wir uns eine meinungsstarke Stimme eingeladen, der eine Vintage-Ausgabe in dieser Saison geprägt hat: Marc Surer. Folgende Nominierte standen zur Auswahl:Der Abschuss von Silverstone Die Farce in Spa Michael Masi & die FIA Vettels Disqualifikation in Ungarn Der Break-Test von Saudi-ArabienGriddys 2021: Feelgood-Moment des Jahres mit Caro vom Podcast FEMula 1Es war nicht alles immer nur aufregend im negativen Sinne. Die Formel 1 produzierte auch jede Menge toller, berührender und mitreißender Momente. Die F1-Saison war gespickt mit Triumphen und Tragödien, Homeruns und near misses und sie bot uns einige herzergreifende Highlights. Um diese Feelgood-Moments nochmal in Erinnerung zu rufen und den Feelgood-Moment des Jahres zu küren freuen wir uns sehr über den Besuch von Caro. Sie macht mit Beate den Podcast FEMula 1, der in dieser Saison auch debütierte. Folgende Momente standen zur Auswahl:Daniel Ricciardo gewinnt in Monza F1-Party in Zandvoort George Russells Qualirunde in Spa Sebastian Vettels Podestplatz in Baku Max Verstappen ist WeltmeisterGriddys 2021: Podcastfolge des Jahres mit Peter ReichertFür Starting Grid war das Jahr 2021 ein wegweisendes. Wir haben uns von alten Freunden getrennt und neue dazugewonnen. Mit einem bewussten Schritt in eine journalistischere Betrachtung der Formel 1 bei gewohnter Witzigkeit konnten wir mit Elementen wie der Reihe Vintage: The Past of Formula 1 neue Gesprächspartner begrüßen. Auch die Interaktion mit euch haben wir intensiviert in den monatlichen Hörer*innenstammtischen, die ab Januar 2022 wieder stattfinden werden. Die Griddys 2021 sind Ausgabe Nummer 70, eine stolze Zahl für dieses F1-Jahr 2021. Um die beste Podcastfolge des Jahres auszuzeichnen haben wir Peter Reichert von RTL eingeladen, der mit Kevin über das Leben und die Karriere von Michael Schumacher gesprochen hat, eine der nominierten Folgen:Vintage mit Marc Surer F1 in Saudi-Arabien: eine kritische Auseinandersetzung Erinnerungen an Michael Schumacher mit Peter Reichert Vintage mit Nick Heidfeld Türkei-Vorschau (Sophies Moderationsdebüt)Griddys 2021: Team des JahresTeamwork makes the dream work. Nirgendwo gilt das mehr als in der Formel 1. Jede Station muss ihren Dienst verrichten, die Fahrer versuchen die Vorarbeit dann zu finalisieren. In dieser Saison haben wir an der Spitze einen engen Zweikampf zwischen Mercedes und Red Bull erlebt. Dahinter haben sich Ferrari und McLaren um Rang 3, Alpine und AlphaTauri um Platz 5 gebalgt. Jedes Team hat für sich wichtige Schritte machen können, die Nominierungen sahen wie folgt aus:Mercedes AMG Petronas Red Bull Racing Scuderia Ferrari McLaren Scuderia AlphaTauriGriddys 2021: Fahrer des Jahres mit Dave GamingDie Königskategorie der Griddys: Fahrer des Jahres. Die F1-Saison 2021 war auch und vor allem eine Fahrersaison. Mit Lando Norris und Carlos Sainz haben zwei ehemalige Teamkollegen in nun verschiedenen Teams für ordentlich Furore gesorgt. Dahinter konnten auch Esteban Ocon und Fernando Alonso für Alpine ihre Ausrufezeichen setzen. Für Sebastian Vettel war es eine durchwachsene Saison bei Aston Martin, Mick Schumacher konnte in seinem ersten F1-Jahr bei Haas eine Menge lernen. Aber natürlich blickten alle, auch wir, besonders auf den WM-Kampf zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen. Beide haben eine herausragende Leistung gezeigt und waren auf ihrem absolut höchsten Niveau. Einer, der auch in seinen YouTube-Videos in dieser Saison über alle Rennen gequatscht hat, mit Sascha Roos von sky bei uns zu Gast war und es heute wieder ist, ist Dave Gaming. Auch Dave hat eine klare Meinung und scheut sich nicht davor, diese auch zu äußern, was wir sehr schätzen! Dies sind die Nominierten:Max Verstappen Lewis Hamilton Carlos Sainz Lando Norris Pierre GaslyEin bewegtes und bewegendes Formel 1-Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Wir haben gelacht, geweint, geschrien, gelitten und einen absolut hochklassigen Fight um die Krone gesehen. Wir bedanken uns von ganzem Herzen für EURE Treue in dieser Saison. Ihr habt die neue Ära von Starting Grid mitgetragen und wart ein großer Teil des Erfolgs. Wir versprechen euch, dass wir auch 2022 weiter hart an uns und am Podcast arbeiten werden, um ein Teil eurer F1-Experience zu bleiben!Wir wünschen euch einen guten Rutsch ins neue Jahr, ein gesundes 2022 und viele spannende Rennen und gemeinsame Momente rund um die Formel 1! DANKE!Euer Feedback ist uns wichtigSchickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:+49 331 298 50 28GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden ir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 15.12.2021
    0 MB
    01:42:22
    Cover

    Verdientes F1-Finale, verdienter Weltmeister Verstappen

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Mit ein paar Tagen Abstand versuchen wir uns heute an einer kleinen Analyse des irren Formel 1-Finale in Abu Dhabi. Dafür haben Kevin Scheuren und Sophie Affeldt neben dem Chefredakteur des Motorsport Network Germany, Christian Nimmervoll, noch die freie Journalistin Bianca Leppert und F1-Fan Alexander Theile eingeladen, die beide vor Ort waren.Max Verstappen ist F1-Weltmeister 2021! Der Niederländer hat sich diesen Titel im Laufe der Saison redlich verdient, aber dennoch hat das Ende der Saison für jede Menge Diskussionen gesorgt, die wir hier gerne mit weitertragen würden.Wenn ihr bei unseren Griddys mitmachen wollt, die wir am Silvester-Tag verleihen, dann nutzt jetzt eure Chance zur Nominierung. Unter diesem Link gehts direkt zum Formular, wir freuen uns auf eure Stimmen!Die Schuld vom RenndirektorMichael Masi hat sich mit seinen Entscheidungen am Ende des Rennens nicht überall Freunde gemacht. Die Einrundungen hinter dem Safety Car sind nicht für alle verständlich gewesen, aber er wollte verhindern, dass das Rennen mit einer Gelbphase beendet wird. Kann man also auch Verständnis dafür haben und es trotzdem nicht gut finden? Was muss die Formel 1 aus diesem Chaos lernen? Proteste wie die von Mercedes sollten nicht zur Normalität werden. Was muss man vielleicht akut 2022 schon besser machen? Ist die Kritik an Masi vielleicht auch zu groß?Die Schuld von MercedesLewis Hamilton hätte es am Wochenende auch schaffen können. Wieso hat das Mercedes-Team Valtteri Bottas nicht am Samstag als Windschattengeber eingesetzt? Wieso hat man Hamilton nicht in der Virtual Safety Car oder Safety Car-Phase zum Reifenwechsel geholt? Hat man dort immer alles getan, damit Hamilton wirklich Weltmeister wird? Diese Frage ist ja durchaus zu stellen, denn es scheint schon so, dass man es diese Saison ein bisschen hat schleifen lassen. Ist der F1-Klassenprimus endgültig vom Thron gestoßen worden und könnte Hamilton vielleicht sogar in den Sack hauen und seine Karriere beenden?Die Leistung von VerstappenDass Max Verstappen verdient F1-Weltmeister geworden ist, darüber muss man nicht streiten. Aber welchen Einfluss hat die Nähe zu seinem Vater Jos in dieser Saison gehabt? Wie ist diese mentale Stärke, auch beim Finale, zu erklären? Wir versuchen dem Phänomen Max Verstappen ein bisschen auf die Spur zu kommen und sein Erfolgsrezept zu entschlüsseln. Wie ist sein Fahrstil einzuschätzen? Wie hat er Hamilton auch ein bisschen den Schneid abgekauft?Die Erfahrungen von vor OrtBianca Leppert war beruflich in Abu Dhabi, unser Hörer Alex als Fan. Er erzählt uns von seiner F1 Experience, wie er die strittigen Szenen auf der Tribüne erlebt hat und was er alles so für sein Geld bekommen hat. Er nimmt uns mit auf seine Reise und hat einige tolle Eindrücke mitgebracht, worüber wir uns sehr gefreut haben! Wir sprechen zudem über den Abschied von Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi, den Erfolg von Carlos Sainz bei Ferrari und lösen die Saisonwette von Christian Nimmervoll und Kevin Scheuren auf. Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 08.12.2021
    0 MB
    01:39:52
    Cover

    Verstappen oder Hamilton – wer wird F1-Weltmeister?

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Der Große Preis von Saudi-Arabien war ein Spektakel. Viel Feuerwerk, viel Brimborium und jede Menge Action auf der Strecke. Der Zusammenstoß von Max Verstappen und Lewis Hamilton hat die Fan-Gemüter erneut hochkochen lassen. Die Diskussionen waren lebhaft, die Argumente wurden ausgetauscht und eine Strafe gab es auch noch. Nun gehen beide punktlich ins finale Rennen der Saison. Die Formel 1 sucht den neuen Weltmeister!Sophie Affeldt, Kevin Scheuren, Christian Nimmervoll vom Motorsport Network Germany und Silja Rulle von der Sport BILD sprechen über Dschidda, Abu Dhabi und die Entscheidung des Jahres.Das Maß muss er findenMax Verstappen ist der wilde Fahrer im Kampf um die F1-Krone. Er geht gerne mal ans Limit und darüber hinaus. Er lotet nicht aus, er macht es einfach. Auch in Saudi-Arabien hat er Lewis Hamilton zu Rückzügen gezwungen und an der Karambolage war maßgeblich beteiligt. Trotzdem verdient er die Weltmeisterschaft und kann diese am kommenden Wochenende feiern. Dazu braucht er aber zwingen den Sieg oder ein gemeinsames Ausscheiden. Können sich Jerez 97 oder Adelaide 94 wiederholen? Lewis Hamilton ist der erfahrene Fahrer im Kampf um die F1-Krone. Er hat schon den ein oder anderen erbitterten Kampf geführt. Wird das für ihn am Ende der Schlüssel zum Erfolg sein?Michael Masi in der KritikDen TV-Zuschauern wurde ein irres Schauspiel in Dschidda präsentiert. Nach der zweiten Rotphase gab es eine Verhandlung am Boxenfunk zwischen Renndirektor Michael Masi und den Kommandoständen von Red Bull Racing und Mercedes. Es wurde munter umhergeschoben und am Ende startete Esteban Ocon im Alpine von 1, Lewis Hamilton von 2 und Max Verstappen von 3. Für viele Fans war dieser Basar der Formel 1 unwürdig und die Kritik an Masi schäumte wieder auf. Wie viel Kritik an ihm ist berechtigt und wie kann ihm vielleicht auch helfen, sein Standing zu verbessern?Ganz anders als erwartetSilja Rulle war für die Sport BILD vor Ort in Saudi-Arabien und auch sie hat sich auf eine Reise ins Ungewisse begeben. Für sie war nicht klar, wie dieses Land und die Leute sie empfangen würden. Am Ende des Tages war sie aber super froh, dass sie vor Ort war und erzählt im Podcast auch warum. Die weibliche Uber-Fahrerin, eine sehr interessante kulturelle Schere, die in Dschidda immer weiter aufgeht und der Wille des Landes sich zu öffnen waren für sie erkennbar. Wir sind sehr dankbar, dass sie sich für die heutige Sendung die Zeit genommen hat, um über ihre Erlebnisse zu sprechen, die sehr erleuchtend waren!Wer wird Weltmeister?Max Verstappen oder Lewis Hamilton - wer holt sich die F1-Krone? Der Yas Marina Circuit in Abu Dhabi wurde modifiziert, aber das spielt wohl immer noch Mercedes eher in die Karten. Bedeutet also, dass Verstappen doch den härteren Weg gehen muss? Allgemein gibt es auch vor dem Finale noch einige weitere Entscheidungen, die Kevin und Christian im Zoom-Take nach der regulären Ausgabe besprochen haben und auch Alexander Theile ist zu hören, der als Fan vor Ort sein wird und diesen spannenden Ritt auf der Rasierklinge miterleben darf. Der Große Preis von Abu Dhabi in der Vorschau, natürlich auch heute bei uns! Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 02.12.2021
    45 MB
    47:24
    Cover

    Formel 1 in Saudi-Arabien: eine kritische Auseinandersetzung

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Seitdem Liberty Media bekanntgegeben hat, dass sie mit der Formel 1 ein Rennen in Saudi-Arabien veranstalten wollen, ist gerade bei unserem Moderator Kevin Scheuren ein großer innerlicher Konflikt ausgebrochen. Einerseits ist es ein spannender neuer Ort für den Sport, den wir so lieben. Auf der anderen Seite ist Saudi-Arabien durch die politischen Begebenheiten ein sehr kritisch zu betrachtender Staat, der auf Demokratie, freie Wahlen, Meinungsfreiheit und freies gesellschaftliches Leben keinen großen Wert legt.Sehr lange haben wir überlegt, wie wir über die Premiere der Formel 1 in Saudi-Arabien berichten wollen. Es wäre unserer Meinung nach falsch, wenn wir einfach nur über den Sport reden und so tun, als ob es den anderen Aspekt nicht gibt. Deshalb haben wir es aufgeteilt. In der heutigen Episode wird es nicht um den Sport an sich gehen, aber doch um den Sport und die Kraft, die von ihm ausgeht. In dieser Folge werden wir einen Exkurs in die Strukturen Saudi-Arabiens machen, über Menschenrechte, Konflikte, Probleme, aber auch Chancen sprechen.Wir begrüßen euch herzlich zu einer kritischen Auseinandersetzung mit Saudi-Arabien!MBS - die große Unbekannte?Um diesem Thema den verdienten Rahmen zu geben, hat sich Kevin zwei echte Experten eingeladen. Ronny Blaschke, Journalist und Buchautor (hier direkt sein Buch "Machtspieler - Fußball in Propaganda, Krieg und Revolution" kaufen), ist seit Jahren journalistisch in der Golfregion aktiv. Er schreibt über die verschiedenen Machthaber und ihre Einflüsse, deckt Fälle des Sportswashing auf und hat einen kritischen Blick auf eine Region, die als Krisenregion zu verstehen ist.Ebenfalls zu hören ist der Islamwissenschaftler und politische Analyst Sebastian Sons (hier direkt sein Buch "Auf Sand gebaut: Saudi-Arabien - Ein problematischer Verbündeter" kaufen) vom Center for Applied Research in Partnership with the Orient, der bereits mehrere Male in Saudi-Arabien war, Land und Leute kennengelernt hat und einen wissenschaftlichen Fokus auf die Entwicklung des Landes und der Familie rund um Kronprinz Mohammed bin Salman legt.Generell ist die Rolle von MBS eine interessante. Einerseits ordnet er die Ermordung des regimekritischen Journalisten Jamal Khasoggi an, auf der anderen Seite holt er Fußballspiele, Tennisturnier, Wrestling-Events und eben ein Formel 1-Rennen ins Land, um sich der westlichen Welt zu öffnen. Wie passt das alles zusammen in seinem Land, das zerrüttet ist und durchtrieben von gesellschaftlicher Unterdrückung und Armut, Angst und Repression, Hoffnung und Wünschen?Der Sport als Propaganda-Werkzeug und HoffnungsstifterMan kann davon ausgehen, dass ein Formel 1-Rennen seitens der Königsfamilie mit seiner Strahlkraft, dem Glanz und Glamour für die eigenen Zwecke genutzt werden wird. Für ein paar Tage rücken die Fragen nach Menschenrechte, Rechte von Frauen im öffentlichen Leben, Diversität und Co. in den Hintergrund. Aber in der Kritik am Regime haben auch wir häufig den Effekt solcher Events auf die Menschen vergessen zu beleuchten. In den Gesprächen mit Ronny Blaschke und Sebastian Sons ist genau das passiert und sie werfen einen Blickwinkel auf, der vielleicht zu lange nicht berücksichtigt wurde. Haben sich die Menschen vor Ort diese Sportevents nicht auch verdient?Wir alle erhoffen uns von den Fahrern und der Formel 1-Organisation ein Zeichen. Sei es der Helm von Lewis Hamilton, ein Shirt von Sebastian Vettel oder auch das reine Benennnen der Probleme im Land. Aber wir dürfen nicht erwarten, dass der Sport die Strukturen auf links dreht, das kann er auch gar nicht. Aber man kann zurecht Hoffnung in die Zukunft legen, dass die Formel 1 mit ihrer Strahlkraft im Kleinen für einen positiven Wandel sorgt und mit den Menschen im Land in Kontakt tritt. Aktionen an Schulen, in den armen Gebieten und der Austausch mit denen, die unterdrückt werden und hoffen, dass sich was ändert - das kann man erwarten und das sollte es auch geben!Die Rolle des Sportjournalismus an diesem WochenendeKeine Frage: dieser Podcast wird die Welt nicht verändern. Aber wir hoffen, dass möglichst viele Kolleg*innen aus dem Sportjournalismus diese Ausgabe hören und während ihrer Zeit vor Ort die Fragen stellen, beobachten, mahnen und den Finger in die Wunden legen. Der Sportjournalismus darf sich nicht dahinter verstecken, dass Sport und Politik nicht vermischt werden sollten. Sport und Politik gehören seit Anbeginn der Zeit zusammen und so sollte es auch von den Journalist*innen gelebt werden. Keine Angst vor dem Verlust von Zugängen haben, kein Ignorieren und kein Wegschauen, auch nicht im Sportjournalismus - das ist unser Wunsch!Diese Ausgabe ist keine klassische Rennvorschau. Diese Ausgabe soll informieren, aufklären und neue Sichtweisen präsentieren, aus denen wir alle lernen können. Wir tun das auch, hinterfragen Vorurteile und ändern diese auch. Ja, dieses Rennwochenende ist eins, das mit Blutgeld bezahlt wurde und dem Sportswashing dient. Aber dieses Rennwochenende ist auch eine Chance. Eine Chance dafür, dass die Formel 1 den Stein ins Rollen bringt und den Menschen im Land, die es nötig haben, Hoffnung spendet. Nächste Woche werden wir über das Sportliche sprechen, werden Stimmen vom Veranstalter haben und mehr, aber einstweilen wünschen wir euch viel Spaß mit der heutigen Ausgabe.Schreibt uns gerne, was ihr von diesem Podcast heute haltet! Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!Keep Racing!Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 24.11.2021
    0 MB
    02:15:19
    Cover

    F1-Hörer*innenstammtisch #8: Der Jugend zum Vorbild

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Auch in der rennfreien Woche lassen wir euch nicht hängen und gehen in den achten Hörer*innenstammtisch.Sophie Affeldt, Kevin Scheuren und Stefan Ehlen vom Motorsport Network Germany begrüßen unsere Hörer Claudio, Tjorven und Sven für einen sehr interessanten Plausch über diverse Themen rund um die Formel 1.Die Premiere von KatarDer Losail International Circuit ist für die Formel 1 Neuland gewesen. Die Premiere konnte sich aber insgesamt sehen lassen. Claudio war vor Ort und erzählt ein bisschen aus den Nähkästchen, was er so erlebt hat. Die Tribünen waren nicht ganz so gut angeordnet, aber es gab einiges an Action. In Bezug auf das Wochenende sprechen wir auch über die Entscheidung gegen Max Verstappen, dem ein Marshall doppelt gelbe Flaggen entgegengeschwenkt hatte. Ebenso wurde Christian Horner zu den Stewards zitiert und Lewis Hamilton lieferte eine super Leistung ab. Über all das wird im Podcast gesprochen.Fernando Alonso begeistert alle!Der Fahrer des Wochenendes war bis auf ein kleines bisschen Widerstand von Kevin schnell gewählt. Fernando Alonso hat nochmal gezeigt, was er mit einem Formel 1-Auto leisten kann. Gutes Quali, ein sauberer Start und am Ende auch etwas Glück brachten ihn aufs Podium. Generell sind es die Altmeister Alonso, Vettel und Räikkönen, die auch den Überholaward anführen. Wie finden wir es, dass das alte Eisen noch so gut brennt?Die Faszination Formel 1Wir alle sind auf verschiedene Arten zur Formel 1 gekommen. Sven war zuerst an der Strecke und wurde dann Fan des Sports. Er spricht ein bisschen darüber, wie es damals dazu kam und dann gehts darum, was die Runde an der Formel 1 so fasziniert. Das Streben nach Perfektion, der Wille die Nummer 1 zu sein und die ständige Weiterentwicklung, aber auch die Komplexität machen es aus. Jeder hat aber nochmal seine eigene Sicht auf die Dinge, die er in diesem Format unseres Podcasts kundtun kann.Wir wollen eure Fotos!Wann und wo wart ihr das erste Mal bei einem F1-Rennen an der Strecke? Wir möchten gerne Fotos von eurem ersten Besuch sehen! Schickt sie uns per Mail, als DM über unsere Social Media-Kanäle, markiert uns in Stories oder teilt sie in unseren Gruppen. Nutzt den Hashtag #DasersteMalF1 und markiert uns. Wir würden uns freuen, wenn ihr euch beteiligen würdet! Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 16.11.2021
    0 MB
    01:37:30
    Cover

    Strafeninflation und Betrugsvorwürfe – die F1 kocht über!

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Was für ein erneut verrücktes Formel 1-Wochenende in Brasilien. Lewis Hamilton qualifiziert sich auf 1 am Freitag, muss beim Sprint auf 20 zurück, fährt auf 5 vor, muss Sonntag von 10 starten und gewinnt. Eine herausragende Leistung eines herausragenden Fahrers. Trotzdem ranken sich die Spekulationen um Betrug bei Mercedes in der deutschen Twitter-F1-Bubble. Eines der vielen Themen der heutigen Ausgabe.Kevin Scheuren und Sophie Affeldt begrüßen Christian Nimmervoll vom Motorsport Network Germany und Bernd Kainz vom ORF zum Talk zwischen Brasilien und Katar. Im Laufe der Sendung ist auch unser Hörer Claudio am Start, der seit 4 Jahren in Katar lebt und mit Kevin über Land, Leute, Vorurteile und Politik spricht.Das kann doch nicht mit rechten Dingen zugehen!Die Formel 1-Fans in Deutschland wollen die Mercedes-Dominanz enden sehen. Die Emotionen sind auch am Wochenende wieder hochgekocht, denn der neue Mercedes-Motor bei Lewis Hamilton ging ab wie eine Rakete. Der Brite fuhr allen und vor allem Max Verstappen davon. Selbst das beinharte Duell der beiden Ausnahmefahrer konnte ihn nicht einbremsen. Wir diskutieren heute ein bisschen über die möglichen Gründe der Abneigung. Hat es mit der Marke Mercedes-Benz zu tun? Sind es verzweifelte Schumi-Fans, deren Idol entthront wird? Wollen alle einfach nur irgendeinen anderen Weltmeister sehen?Protest vom Protest vom ProtestMichael Masi und die Stewards haben eine Menge zu tun gehabt. Es wird gegen Flügel protestiert, gegen Motoren, gegen Fahrer und die Entscheidungen sind nicht immer nachvollziehbar. Für einige Fans ist das aber auch zuviel des Guten. Man muss fast das Gefühl haben, dass diese Saison prädestiniert dafür ist, dass sie am grünen Tisch entschieden wird. Das kann doch eigentlich nicht wirklich jemand wollen. Dennoch gilt es darüber zu sprechen und herauszuarbeiten, was bei der Beurteilung von Situationen vielleicht auch schiefläuft. Wie steht ihr dazu?Enger Kampf im MittelfeldFerrari und McLaren, wer wird "best of the rest"? Aktuell sieht mehr nach Ferrari aus, obwohl man McLaren nie abschreiben sollte. Aber wo ist AlphaTauri in diesem Mix dabei? Klar ist, Lando Norris und Pierre Gasly haben mit eigenen Fehlern ein besseres Ergebnis ihrer Teams verhindert, daraus müssen sie lernen. Carlos Sainz ist zum 12. Mal diese Saison hintereinander in die Punkte gefahren - niemand kann ihm da das Wasser reichen. Sebastian Vettel und Aston Martin haben die Saison wohl schon abgehakt und entwickeln für 2022, was anderes bleibt ihnen wohl nicht übrig.Katar - Sport geht nur mit PolitikAn diesem Wochenende fährt die Formel 1 erstmals in Katar. Ein Land, über das man nicht einfach hinwegsehen sollte. Es kommt zu Menschenrechtsverletzungen, Unterdrückung von Minderheiten und Kritik am Regime wird nicht öffentlich zugelassen. Trotzdem hat sich die Formel 1 dazu entschieden in diesem Land zu fahren. Unser Hörer Claudio wohnt seit 4 Jahren in Katar und hat mit Kevin über seine Erfahrungen gesprochen. Was ist Vorurteil und Realität? Wie ist das Land wirklich? Sehr spannende Einblicke, für die wir uns sehr bedanken!Sportlich ist die Strecke sehr interessant. Zwar sind den meisten Fans nur die MotoGP-Rennen dort ein Begriff, aber Jan-Niklas von der Instagram-Page "dutchgpf1german_official" hat uns eine ausführliche Sprachnachricht über die Charakteristik der Strecke, Reifenabnutzung, Überholmöglichkeiten und für wen die Strecke eher spricht geschickt. An dieser Erklärung hangeln wir uns entlang und tippen den Grand Prix, den wir so noch nicht hatten. Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 11.11.2021
    78 MB
    01:21:45
    Cover

    Fiesta Maxicana aber Kater in Brasilien?

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Was für eine irre Party war das am Sonntag beim Großen Preis von Mexiko? Die Massen dort haben den Sieger Max Verstappen, sowie denn Dritten, Sergio Perez (den vielleicht sogar etwas mehr) frenetisch gefeiert. Vollkommen zurecht, denn Verstappen war nach seinem Hammerstart nicht mehr aufzuhalten. Der erste Weltmeistertitel seiner Formel 1-Karriere scheint immer näher zu rücken. Papa Perez wollte Tequila für alle spendieren, aber folgt dadurch in Brasilien der dicke Kater?Sophie Affeldt führt heute durch den Podcast mit Co-Moderator Kevin Scheuren, sowie Stefan Ehlen und Christian Nimmervoll vom Motorsport Network Germany. Diese Ausgabe ist Chefsache!Beeindruckende AtmosphäreMax Verstappen zog von außen an den beiden Mercedes vorbei. Diese Szene war sinnbildlich für ein wahnsinniges Wochenende in Mexiko-Stadt. Im Qualifying sahen plötzlich Hamilton und Bottas stärker aus, im Rennen drückte Super Max dann aber dem Ganzen wieder den Stempel auf. Seine Weitsicht im Cockpit über die Strategie seines Teamkollegen Perez und den Kniff, Valtteri Bottas bei seiner schnellsten Runde zu blockieren, zeigen, dass in ihm ein echter F1-Weltmeister schlummert. Weckt dieser Weltmeister in Brasilien weiter auf?Resignation bei Hamilton?Nach dem Rennen war Lewis Hamilton nicht zum Feiern zu Mute. Der Brite sah geknickt aus, war schon am Funk eher unglücklich und es scheint, dass er die Hoffnung auf den 8. WM-Titel mehr und mehr begräbt. Aber es wäre nicht Lewis Hamilton, wenn ihm nicht seine "Still I Rise"-Mentalität buchstäblich den Rücken stärken würde. Der Kurs in Interlagos sollte Hamilton und Mercedes besser liegen, auch da hat er schon WM-Titel feiern dürfen. Aber aufpassen: nach jedem Sprintrennen gab es am Sonntag den Knall zwischen Verstappen und Hamilton - auch diesmal wieder?Gasly ist der DauerbrennerPierre Gasly ist unser Fahrer des Wochenendes. Beständig, schnell und immer da, wenn es drauf ankommt. Der Franzose führt AlphaTauri im Alleingang auf Rang 5 der Konstrukteurswertung im Zweikampf gegen Alpine. Aber man stellt sich schon die Frage, warum Gasly nicht für Red Bull Racing fährt und wo er landen könnte, wenn er den Red Bull-Kosmos in der Formel 1 mal verlassen sollte. Kevin wirft einige Teams in den Raum, wäre da für euch eins für Pierre Gasly dabei?Werden wir eines fairen Kampfes beraubt?Wie schon angesprochen: nach jedem Sprint gab es den Crash zwischen Hamilton und Verstappen. Können sich die beiden Ausnahmefahrer diesmal aus dem Weg gehen? Auch in Brasilien kann einiges passieren, natürlich auch zwischen McLaren und Ferrari. Wer wird bei diesen beiden Teams die Nase vorn haben? Es wird ein sehr aufregendes Wochenende werden und unsere Vorschau stimmt euch optimal drauf ein. Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 11.11.2021
    80 MB
    01:23:24
    Cover

    Fliegt der Bulle in der Höhenluft von Mexiko?

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Red Bull verleiht Flügel, diesen Slogan kennen wir ja alle. In der Höhenluft von Mexiko-Stadt könnte Max Verstappen nochmal ein bisschen höher fliegen. Die Formel 1 steht vor einem der interessantesten Rennwochenenden des Jahres. Um dieses Wochenende standesgemäß in einer Vorschau zu würdigen, haben wir mit unserem Partner, dem Motorsport Network Germany, groß aufgefahren!Kevin Scheuren und Sophie Affeldt durften Stefan Ehlen (stellv. Chefredakteur) und Norman Fischer (Redakteur) begrüßen, um ein Auge auf den WM-Kampf vorne, den dahinter, die Teams ganz hinten und mehr zu werfen.Klarer Vorteil Red Bull?Vor dem Rennen in Austin haben viele Expert*innen vom Mercedes geschwärmt. Ihn dort zu schlagen ist nahezu unmöglich. Tja...aber kann dieses Schicksal auch Red Bull in Mexiko treffen? Die F1-Saison 2021 ist unberechenbar, alles ist möglich. Die emotionale Komponente sollte auch beachtet werden. Sergio Perez kann das Rennen gewinnen mit dem Red Bull, aber darf er das auch? Was würde ein erneuter Rückschlag im WM-Kampf für das Nervenkostüm von Lewis Hamilton bedeuten? Es bleibt richtig spannend da vorne!Ferrari das Eichhörnchen der Saison!Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen und kommt voran. In Italien nennt man Eichhörnchen auch Ferrari, denn die haben McLaren im Kampf um Platz 3 in der F1-Teamwertung richtig eingeheizt. Kann man jetzt schon so weit gehen, dass man Leclerc und Sainz eher als Favoriten sind als Norris und Ricciardo? Welche Teams können hinter diesen beiden Teams ranrücken? Wenn man bedenkt, dass Red Bull favorisiert ist, dann könnte das ja auch AlphaTauri sein, oder? Mann oh Mann, die Formel 1 hat es diese Saison echt in sich.Die Sache mit den PunktenWie viele Punkte sollte der #F1Sprint denn nun kriegen, damit er für Teams und Fahrer interessanter ist? Das ist eine sehr gute Frage, die sich auch Ross Brawn gestellt hat. Wir nehmen die Äußerungen vom technischen Mastermind unter die Lupe und geben unseren Senf dazu ab. Ebenso haben wir über die gescheiterte Übernahme von Sauber durch Andretti gesprochen und welche Konsequenzen das auch für junge Fahrer hat. Dazu gibts noch einen Flug über einige News-Themen der Formel 1: Jerez, Williams lässt den Reifentest in Abu Dhabi aus und einiges mehr.Wir wünschen euch viel Vergnügen mit unserer Vorschau und sind schon jetzt sehr auf eure Eindrücke und Meinungen gespannt. Lasst sie uns wissen! Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 11.11.2021
    93 MB
    01:37:02
    Cover

    Die F1 zwischen WM-Kampf und Shaq Attack

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Was für ein Spektakel in Austin! 400.000 Fans haben am Wochenende den Helden der Formel 1 zugejubelt. Es herrschte eine Euphorie, eine Partystimmung und eine Leidenschaft wie nie für die Formel 1 im Amerika. Der Circuit of the Americas war Schauplatz des nächsten Kapitels im WM-Kampf zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton.Um alle Geschehnisse einzuordnen und auf die wichtigsten Geschichten einzugehen haben sich Sophie Affeldt und Kevin Scheuren heute Stefan Ehlen vom Motorsport Network Germany und unseren Hörer Hendrik Wilmering eingeladen. Gemeinsam hat das Quartett das US-Gastspiel der F1 analysiert.Helden prägen unsUnser Hörer Hendrik hat Fernando Alonso in seiner Anfrage für die Teilnahme bei Starting Grid als seinen Helden bezeichnet. Diese Heldenbildung ist extrem wichtig, denn sie gibt uns Halt und kann uns in schweren Zeiten motivieren. Für Stefan Ehlen ist es aus der Formel 1 für immer Michael Schumacher, für Kevin im Fußball Ulf Kirsten. Können Verstappen, Hamilton, Ricciardo und Co. auch zu diesen Helden werden?Max Verstappen hat nach dem Rennen in den USA von seinem besten Rennen der Karriere gesprochen. Es gibt viele Gründe das genau so zu sehen. Er hat in den wichtigen Momenten einen kühlen Kopf bewahrt, hat strategische Anweisungen gegeben und sich gegen Lewis Hamilton verteidigen können. Es spricht jetzt wirklich viel dafür, dass der Niederländer in dieser Saison F1-Weltmeister wird und sein Team sogar die Krone bei den Konstrukteuren holt. Red Bull Racing hat Mercedes überholt!Technische Kniffe begeistern uns alleEgal, ob der Mercedes-Trick mit der Hinterachse verboten ist oder nicht - er ist genial. Es ist beeindruckend zu sehen, wie die schlauen Köpfe in den Teams Tag für Tag arbeiten, um das Maximum und etwas mehr aus den Autos rauszuholen. Adrian Newey ist bei Red Bull federführend in der Entwicklung der Autos und hat in dieser Saison einen Boliden auf die Straße gebracht, der mit dem Honda-Motor im Heck herausragend funktioniert. Wie sehen wir diese technische Komponente der Formel 1?Personell haben sich an diesem Wochenende einige Fahrer in den Fokus gefahren. Charles Leclerc gegen Carlos Sainz bei Ferrari, Daniel Ricciardo gegen Lando Norris bei McLaren, Sebastian Vettel bei Aston Martin und Sergio Perez bei Red Bull. Ist einer dieser Fahrer unser Fahrer des Wochenendes? Hört rein!Wie kann die W-Series ein echtes Sprungbrett werden?Jamie Chadwick ist zum zweiten Mal Meisterin der W-Series. Sie ist im Williams-Kader und man fragt sich jetzt schon, wie es mit ihr weitergehen soll. Ein drittes Jahr W-Series oder doch mal der Aufstieg in die Formel 3 oder gar Formel 2? Für Kevin kann der Weg nur in die Formel 2 gehen und dann ggf. mit einem Stipendium der FIA, damit sie in ein konkurrenzfähiges Team kommt. Aber es stellt sich dann natürlich die Frage, ob das fair den anderen jungen, männlichen Fahrern gegenüber wäre. Dennoch: die W-Series kann auf eine erfolgreiche Saison mit guten Rennen zurückblicken und wir hoffen, dass Frauen jetzt tatsächlich mal den Weg Richtung Formel 1 gehen können.Wir hoffen, dass euch unsere Analyse zum USA-GP gefällt und würden gerne eure Meinungen und Eindrücke lesen. Schreibt uns! Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 11.11.2021
    0 MB
    01:28:32
    Cover

    Bleibt die USA Hamilton-Land?

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ 6 Mal konnte Lewis Hamilton bislang den Großen Preis der USA gewinnen und er schickt sich an, dieses Jahr die nächste Nummer 7 zu knacken. In den vergangenen Jahren war Mercedes in Austin eigentlich recht stark, Red Bull rückte nur immer näher ran. In dieser Saison ist Red Bull wirklich gut unterwegs und kann am Wochenende eine ernstzunehmende Gefahr für den siebten Erfolg des Briten werden.Um euch auf das Rennwochenende in den Vereinigten Staaten von Amerika einzustimmen sind Kevin Scheuren, Christian Nimmervoll (Chefredakteur Motorsport Network Germany) und Daniel Windolph (Video Creator Motorsport Network Germany) auf ein paar Themen vor dem Wochenende in Texas eingegangen.Zoom: Blick auf Andretti, Szafnauer und den KalenderWir beginnen mit den F1-News der Woche und werfen dabei einen detaillierteren Blick auf die Verhandlungen zwischen Michael Andretti und dem Sauber-Rennstall. Kehrt der Name Andretti wirklich in die Formel 1 zurück. Wenn man den Andeutungen von Vater Mario bei "F1 Nation" glauben kann, dann stehen die Chancen ganz gut. Wir ordnen die Lage ein und versuchen die Mehrheitsverhältnisse bei Sauber etwas aufzudröseln. Otmar Szafnauer hat sich nach dem "Beyond the Grid"-Interview seines Chefs Lawrence Stroll der US-Presse gestellt und auf ein paar Themen Bezug genommen, die Stroll im Podcast ansprach. Wie sieht der 5-Jahres-Plan von Aston Martin aus und wann kann man welche Schritte gehen? Was fehlt noch zu den Topteams? Womit kann man rechnen? Sehr spannende Äußerungen und auch Meinungen zum Rennkalender 2022 erwarten euch.Psychologie als Faktor im WM-KampfMax Verstappen wirkt in dieser Saison extrem cool. Der mentale Aspekt, den ein solcher Kampf auf höchstem Niveau hat, ist nicht zu unterschätzen. Lewis Hamilton kann man dann zu Fehlern zwingen, wenn man es in seinen Kopf schafft. Diese Schwelle hat Verstappen offenbar schon übertreten, er lässt sich aber keine Nervosität anmerken, auch wenn es schon sehr heikle Momente in dieser Saison gab. Wer hat also im Kopf die Nase vorn und was könnte das bereits in Austin für einen Vorteil haben?Vorteile sind auch technischer Natur ein wichtiges Thema. Red Bull hat große Schritte nach vorne gemacht, aber reicht das, um Mercedes auf "ihrer Strecke" vom Thron zu stoßen? Eine wichtige Rolle werden sicher auch die "Wingmen" Sergio Perez und Valtteri Bottas spielen, die für sich in den letzten Rennen auch große Schritte gegangen sind. Können sie von den Teams auch als echte Waffen eingesetzt werden?McLaren und Ferrari im engen KampfDaniel Ricciardo fühlt sich in den USA sehr wohl, sein Boss Zak Brown freut sich auf sein Heimspiel und auch sonst ist ein großer Hype rund um McLaren zu erkennen. Ist dieser Hype vielleicht am Ende zu groß, wenn man auf den Kampf um Platz 3 gegen Ferrari blickt? Die Roten scheinen mit Beständigkeit, zwei gleichstarken Fahrern und einer Portion Demut ganz gut zu fahren in dieser Saison. In Austin konnten auch sie schon Erfolge feiern und das würden sie natürlich an diesem Wochenende gerne wiederholen. Wir gehen sowohl auf diesen Zweikampf als auch auf das Geschehen dahinter ein.Stefano Domenicali: eine ZwischenbilanzRennen in Katar und Saudi-Arabien, mehr Sprints 2022, ein Rekordkalender und offenbar sehr viel mehr Fokus aufs Wirtschaftliche - das zeichnet die ersten Monate der Leitung Stefano Domenicalis aus. Wir nutzen die Äußerungen der letzten Woche mal für eine kleine Manöverkritik und vor allem Kevin ist mit der Arbeit des Italieners überhaupt nicht zufrieden und redet sich in Rage. Die Erwartungen an Domenicali waren sehr hoch...aber von wem wirklich? Daniel nimmt die Rolle des normalen Fans ein und gibt wichtige Impulse für die Diskussion.Wir hoffen, dass euch die Einstimmung auf das Rennwochenende der Formel 1 gefällt und würden uns über eure Rückmeldungen sehr freuen! Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 11.11.2021
    0 MB
    01:56:37
    Cover

    F1-Hörer*innenstammtisch #7: Platz für Visionen

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Nach dem Großen Preis der Türkei haben wir zum siebten Hörer*innenstammtisch geladen und freuen uns über kompetenten und eloquenten Besuch. Kevin Scheuren, Sophie Affeldt und Ruben Zimmermann von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com haben die Hörer Jonas, Falco und Sebastian begrüßen dürfen, die allesamt hochspannende Themen mitgebracht haben.Unser Fahrer des Wochenendes: Valtteri BottasDie Detailfragen des Rennwochenendes in Istanbul wurden schon überall diskutiert, wir nutzen daher den Anfang des heutigen Podcasts zur Besprechung unseres Fahrers des Wochenendes. Ein breites Feld an Nominierten hat sich aufgetan: Valtteri Bottas, Sergio Perez, Max Verstappen, Carlos Sainz und Mick Schumacher. Warum sich die Runde am Ende für den Sieger des Rennens und wahren Halter des Pole Position-Awards entschieden habt, könnt ihr in dieser Ausgabe hören. Es war allerdings eine knappe Entscheidung für den Finnen.Wenn Dominanz Hass erzeugtIn der Geschichte der Formel 1 gab es schon einige dominante Fahrer und Teams. Berühmtestes Beispiel bleibt sicher für uns deutsche Fans immer Michael Schumacher mit Ferrari. Auch Schumi musste einiges an Abneigung wegstecken, ohne Social Media aber sicher in einer anderen Schärfe und Frequenz. Heute heißt der Dominator Lewis Hamilton und sein Team Mercedes. Aufgrund von Dominanzen macht sich aber auch immer der Hass Luft in den sozialen Netzwerken und unter Freunden. Aber woher kommt es, dass dominante Fahrer so sehr kritisert werden und wieso reiben sich so viele Leute an Lewis Hamilton? Jonas hat dieses Thema mitgebracht, das sicher für viel Zündstoff sorgen kann.DTM-Saisonfinale und die Suche nach dem 11. TeamUnser Hörer Falco war der glückliche Gewinner unserer DTM-Tickets und erzählt in seinem Segment über die Erfahrungen am Norisring. Er plaudert über die DTM-Startaufstellung, das Fahrerlager und das aufregende Finale am Sonntag mit dem Jerez 97-Vibe. In seinem F1-Thema hat er ein sehr interessantes mitgebracht. Die Entwicklung der Formel 1 in Sachen Teamanzahl stagniert. Wir sind immer noch bei 10 Teams und die Plätze für junge Fahrer sind rar. Wie kann man diese Entwicklung also ins Positive drehen? Kann man vielleicht sogar ein 11. Team gewinnen oder was gibt es für Lösungsansätze bei den Nachwuchspiloten? Super interessant anzuhören!Wochenendplanung ist allesSebastian hat sich seine Gedanken zum Wochenendschema der Formel 1 gemacht. Mit Sprints und normalen Wochenenden im Wechsel wird das für viele Fans irgendwann sehr verwirrend und für die Teams nicht unbedingt attraktiv. Besonders an Sprintwochenenden tun sich große Logiklöcher auf, die er mit einer guten Idee stopfen will. Wieso nicht den Freitag und den Samstag aufwerten, in dem man die Qualis jeweils für die beiden Rennen macht, wie sie nun mal sind - Sprintquali für den Sprint und normale Quali für das Rennen? Und auf welchen Strecken würden wir gerne mal einen Sprint sehen?Wir hoffen, dass euch diese Ausgabe zur Reflexion animiert und ihr uns auf einige der vielen Fragen auch eure Antworten zukommen lasst! Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 11.11.2021
    94 MB
    01:38:11
    Cover

    Nochmal ein irres Istanbul für die Formel 1?

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Die Formel 1 geht weiter und führt uns an diesem Wochenende auf den Istanbul Park Circuit in der Türkei. Lewis Hamilton kann sich mit einem Sieg dort den nächsten Streckenrekord sichern bzw. den von Felipe Massa einstellen, aber Max Verstappen hat da was gegen. Es gibt einige taktische Spielchen, die motortechnisch gespielt werden und das Wetter ist derzeit auch eher als unbeständig einzustufen. Erleben wir wieder ein so verrücktes Rennen wie 2020?Um das und mehr zu besprechen hat sich Moderatorin Sophie Affeldt neben Kevin Scheuren auch Stefan Ehlen vom Motorsport Network Germany und Lisa Höfer aus der RTL-F1-Redaktion eingeladen. Gemeinsam schaut das Quartett aber auch über den F1-Tellerrand hinaus.Katar kommt und geht auch nicht mehr wegDie Formel 1 bewegt sich immer mehr in die Golfregion. Neben Bahrain, Saudi-Arabien und Abu Dhabi wird in dieser Saison noch das Rennen in Katar dazukommen, die Australien ersetzen. Nächstes Jahr setzt Katar dann wegen der WM nochmal aus, wird ab 2023 aber mit einem 10-Jahres-Vertrag ausgestattet. Es deutet sich an, dass sich die Formel 1 sowohl vom europäischen Raum als auch von normalen Rennstrecken immer weiter entfernt, da die Rennen in Saudi-Arabien und auch Katar perspektivisch Stadtrennen sein werden. Ist das der richtige Weg und wie kompatibel ist das mit der #WeRaceAsOne-Kampagne? Wir besprechen das im heutigen Podcast.Mentale Gesundheit ist ein hohes GutMcLaren ist ein Vorreiter: mental health! Durch die Partnerschaft mit mindmaze und dem sehr öffentlichen Umgang von Lando Norris und Daniel Ricciardo mit dem Thema mentale Gesundheit, dem Umgang mit schwierigen Situationen und der Angst vor dem Scheitern geht man sehr wichtige Schritte für die öffentliche Wahrnehmung dieses Themas. 16-jährige Motorsporttalente beenden aufgrund des Drucks ihre Karriere sehr früh und man stellt sich die Frage, ob man dieses Hamsterrad noch aufhalten kann und wenn ja, wie?Red Bull hat ein LuxusproblemIn Sotschi ging die Saison der Formel 3 zu Ende und wir haben mit Dennis Hauger einen verdienten Meister gefunden. Der Red Bull-Junior hat die Serie in dieser Saison dominiert und kann sich berechtigte Hoffnungen auf ein Cockpit in der Formel 2 machen. Wir sprechen im Podcast heute über die Rolle rückwärts der FIA bei der Aufteilung der Rennwochenenden von F2 und F3 ab 2022 und auch über das "Problem", das Red Bull gerade hat. Es gibt zu viele Junioren für zu wenige Plätze. Wie geht man damit um? Wer bekommt die erste Chance?Erwartet uns ein weiteres Chaosrennen in der Türkei?Mit Blick auf das anstehende F1-Wochenende schaut man vor allem erstmal aufs Wetter. Für Samstag und Sonntag ist eine erhöhte Regenwahrscheinlichkeit eingetragen, was das Feld wieder ordentlich durcheinanderbringen könnte. Im WM-Kampf steht Max Verstappen unter Zugzwang. Lewis Hamilton hat das taktische Element des Motorwechsels auf seiner Seite, könnte von hinten sicher noch ein gutes Ergebnis einfahren, aber er kann auch Risiko gehen und den Motor weiter ausfahren. Das ist ganz schön kitzelig, auch weiter hinten bleibt es eng. Wir werfen heute einen detaillierteren Blick auf Aston Martin und die Situation in dem Team zwischen Lance Stroll und Sebastian Vettel. Sind die beiden auf Augenhöhe unterwegs?Wir hoffen, dass euch Sophies Moderationsdebüt gefällt und würden uns über Rückmeldungen sehr freuen. Einstweilen aber viel Vergnügen mit dem Podcast! Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 11.11.2021
    76 MB
    01:19:54
    Cover

    Sotschis großes F1-Feuerwerk

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Der Große Preis von Russland hatte etwas, was die vielen Jahre zuvor oft vermisst wurde: Action, Spannung und echte Highlights. Lando Norris war der tragische Held des Wochenendes, wurde ihm doch erst kurz vor Schluss durch den einsetzenden Regen der Sieg geklaut. Diesen konnte sich Lewis Hamilton sichern, der damit seinen 100. F1-Sieg feiern durfte. Eine irre Aufholjagd hat Max Verstappen hingelegt, der von 20 auf 2 vorfuhr.Viele Themen, viele spannende Diskussionen erwarten euch in unserer neuen Ausgabe. Kevin Scheuren und Sophie Affeldt haben zu der Nachbetrachtung des Formel-1-Wochenendes in Russland Stefan Ehlen vom Motorsport Network Germany und unsere Hörerin Kim eingeladen.Hamilton: Rekorde für die Ewigkeit?Wer hätte gedacht, dass Lewis Hamilton so schnell nahezu sämtliche F1-Rekorde für sich verbuchen würde? Am Sonntag wurde dann eine echte Schallmauer durchbrochen mit seinem 100. GP-Sieg. Er profitierte von einer richtigen Strategieentscheidung, hatte ein bisschen Glück, aber war dann zur Stelle. Es gibt viele Fans, die ihm seine Rekorde nicht gönnen. "Er fährt ja nur mit dem besten Auto" ist ein gern genommener Spruch, aber ist das wirklich so einfach? Ist es überhaupt fair, dass Hamilton so sehr für seine Klasse kritisiert wird?Norris: Mann für die Zukunft!Das Quartett kürt den Fahrer des Wochenendes. Es gab viele Nominierte: Fernando Alonso, Max Verstappen, Carlos Sainz. Aber am Ende setzte sich klar der Fahrer durch, dem wahrscheinlich alle F1-Fans dieser Welt den Sieg von Herzen gegönnt hätten: Lando Norris! Was der junge Brite in dieser Saison zeigt ist fabelhaft. Er misst sich nicht nur mit dem erfahrenen Teamkollegen Daniel Ricciardo, bis auf das Rennen in Italien hatte er ihn grundsätzlich im Griff. Er fährt routiniert vorne mit, macht natürlich Fehler, aber ist völlig verdient unser Fahrer des Wochenendes. Ist Lando auch eure Wahl?Sotschi: das beste Rennen der bisherigen Saison?Wer hätte gedacht, dass man mal diesen Satz hören würde: der Große Preis von Russland ist das F1-Rennen der Saison. Bisher kam das den meisten Fans nie in den Sinn, diesmal ist alles anders. Es war alles dabei für Actionhungrige und Stragiefüchse. Es wurde gefighted, überholt, es gab Berührungen und auch ein großes Finale. Die Saison 2021 ist vermutlich die beste Saison aller Zeiten, zumindest schickt sie sich an, diese zu sein. Warum der Kurs in Sotschi plötzlich diesmal für eine solche Achterbahn der Gefühle sorgte versuchen wir zu erörtern.Steward-Entscheidungen: Es fehlt die Transparenz!Kim hat ein tolles Thema mitgebracht: die fehlende Einsichtigkeit in die Entscheidungen der Rennkommissare. Warum bekommt welcher Fahrer Strafe XY? Zu häufig müssten Fans in den Unweiten des Reglements blättern, um das halbwegs zu verstehen, was da entschieden wurde. Wir versuchen Möglichkeiten zu besprechen, wie man das Prozedere der Strafenvergabe für alle transparenter und einfacher gestalten könnte. Es ist ein guter Schritt, dass man den Funkverkehr zwischen Teams und Rennleiter Michael Masi geöffnet hat, aber geht da nicht noch mehr? Eure Ideen würden wir auch gerne hören!F1-Fahrer: wie viel eigenen Willen können Teams akzeptieren?Nochmal zurück zu Lando Norris. Es gab nicht wenige Beobachter, die die Schuld für den nicht geholten Sieg eher bei ihm sehen. Er hätte ja auf Intermediates wechseln können, aber tat das nicht. Auch wenn sein Team keine klare Ansage gemacht hat, so muss er sicher aus diesem Fehler lernen und an anderer Stelle klüger handeln. Trotzdem stellt sich die Anschlussfrage, wie viel eigenen Willen die Fahrer überhaupt noch ausgeprägt zeigen dürfen. Häufig übernehmen Teams das Denken, Fahrer führen nur aus. Wird das zuviel? Ist es eigentlich gut so, wie es gelaufen ist, dass ein Fahrer - auch ein junger wie Norris - sich da so entschieden hat?GEWINNT TICKETS FÜR DIE DTM AM NORISRINGNächstes Wochenende steigt am Norisring das DTM-Finale 2021. Wir wollen gerne 2 von euch dahinschicken. Mit freundlicher Unterstützung der DTM und Inga Stracke verlosen wir 1x2 Tickets für das Wochenende am Norisring. Ihr dürft in die Startaufstellung und ins Fahrerlager und es wartet noch eine grandiose Überraschung auf euch, die richtig Eindruck hinterlassen wird. Ihr könnt hautnah dabei sein, wenn die DTM in Nürnberg das Saisonfinale feiert und könnt Fahrer wie Timo Glock, Kelvin van der Linde, Alexander Albon oder Sophia Flörsch treffen.Um teilzunehmen schreibt ihr bis Dienstag, den 05.10.2021 um 23:59 Uhr eine Mail mit dem Betreff "DTM" und eurer Adresse an [email protected] Gewinnerin oder der Gewinner werden am 06.10.2021 von Kevin benachrichtigt und erhalten im Anschluss alle weiteren Infos von der DTM. In diesem Preis sind Anfahrt, Hotel und Parkplatztickets NICHT inbegriffen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle erhobenen Daten werden nach Ende des Gewinnspiels gelöscht und nicht an Dritte weitergegeben.Viel Erfolg und viel Spaß bei der DTM am Norisring! Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!Keep Fighting Michael! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 11.11.2021
    84 MB
    01:28:28
    Cover

    Schumacher auf Netflix: eine kritische Auseinandersetzung

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Seit dem 15.09. kann man auf Netflix die große "Schumacher"-Dokumentation sehen. Es war uns ein Anliegen, diese Dokumentation zu gucken und darüber auch ausführlich zu sprechen. Wir haben uns viele Gedanken darüber gemacht, wie wir dem Film diese Bühne hier bieten. Schlussendlich haben wir uns bewusst für eine kritische Auseinandersetzung entschieden.Wir, das sind Kevin Scheuren und Stefan Ehlen, der stellvertretende Chefredakteur des Motorsport Network Germany. Wir sind die Dokumentation durchgegangen und haben an einigen Stellen auf Pause gedrückt, um etwas tiefer reinzugehen und zu schauen, ob Geschichten richtig wiedergegeben wurden, was vergessen wurde und wie der Mensch Michael Schumacher präsentiert wurde.Tolle Einblicke ins FamilienlebenDer Film bietet einen Eindruck von den zwei Familienleben Michael Schumachers. Zu Beginn natürlich die Zeit in Kerpen-Manheim mit der Familie am Erftlandring. Die Kartbahn auf der alles begann. Michael, Ralf, die Eltern Elisabeth und Rolf, die nicht nur die Kartbahn führten, sondern auch die Motorsportkarrieren ihrer Söhne befeuert haben. Wir erleben den Zusammenhalt der Familie auf den Kartbahnen der Welt, wie sie mit einfachsten Mitteln nach oben gekommen sind und spüren, wie sich diese Geschichte formte. Auch das Kennenlernen mit Corinna und der Zusammenhalt in seiner zweiten Familie wird beeindruckend wiedergegeben. Im letzten Drittel der Dokumentation kommen dann auch seine Kinder Gina-Maria und Mick mehr in den Fokus und man spürt den Stolz, den sie für ihren Vater empfinden und die Traurigkeit, dass er nicht so bei ihnen sein kann, wie sie sich das gerne wünschen.Sportliche Karriere im Highspeed-ModusJordan, Benetton, Ferrari, Mercedes - das sind die vier Stationen von Michael Schumacher in der Formel 1 gewesen. Im Grunde wird aber nur wirklich über die Zeit bei Ferrari gesprochen und da auch mit dem Klimax des Weltmeistertitels 2000 in Suzuka. Davor wird näher beleuchtet als danach. Die Verbindung zu Ayrton Senna, Jerez 1997 und der Rammstoß gegen Jacques Villeneuve, Spa 1998 und der Ausraster in der McLaren-Box, Silverstone 1999 und der Beinbruch und der Höhepunkt in Japan 2000. Danach erleben wir den Abriss der Ferrari-Zeit, aber bis dahin werden viele kleine Details benannt, wie man so gar nicht kannte, was uns sehr imponiert hat.Stärken & SchwächenEmotional ist die Dokumentation über Michael Schumacher ein prächtiges Werk. Wir sehen Seiten von Michael Schumacher, die uns jahrelang verdeckt geblieben sind. Die Tour mit Freunden nach Norwegen 1997, die Selbstzweifel nach Sennas Tod 1994 und den Familienmenschen Schumacher nach 2006. Das hat uns sehr berührt und beeindruckt. Allerdings sind eben auch Schwächen dabei gewesen. Es fehlen oftmals kritische Töne, manche Geschichten wurden arg verzerrt wiedergegeben, Momente der persönlichen Schwäche wurden nicht beleuchtet. Sportlich erfährt man nicht wirklich was neues über Michael Schumachers Zeit in der Formel 1, aber das ist vielleicht auch zu verschmerzen. Wir wollten aber trotzdem drüber reden.Insgesamt hat uns die Dokumentation gut gefallen. Sie feiert das Leben und die Karriere des deutschen Rekordweltmeisters und zeichnet das Bild eines liebenden, lebensbejahenden Familienmenschens. Wie hat euch die Doku gefallen? Seid ihr zufrieden mit ihr gewesen? Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!Keep Fighting Michael! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 11.11.2021
    133 MB
    02:18:59
    Cover

    F1-Hörerstammtisch #6: Circle of Life

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Wir freuen uns, dass wir euch heute vor dem Großen Preis von Russland den sechsten Hörerstammtisch präsentieren können. Kevin Scheuren, Sophie Affeldt und Christian Nimmervoll, Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com, begrüßen dazu die Hörer*innen Kate, Bernie (a.k.a. Bernhard) und Benni, die jeweils spannende Themen mitgebracht haben, über die angeregt diskutiert wurde.Die F1-News der Woche: ZoomZu Beginn bringen euch Kevin und Christian aber im "Zoom"-Take auf den neusten Stand der Formel 1. Martin Whitmarsh ist zurück und startet bei Aston Martin. Was passiert nun mit Otmar Szafnauer und in welche Richtung kann sich das Team von Eigentümer Lawrence Stroll mit dem ehemaligen McLaren-Teamchef entwickeln? Sebastian Vettel erhält Unterstützung von Ralf Schumacher für seine Vertragsverlängerung, könnte aber in die gleiche Rolle wie Michael Schumacher damals bei Mercedes fallen und Alex Wurz ist sich sicher, dass Verstappen und Hamilton wieder kollidieren werden.Wohin geht die Reise von Sebastian Vettel?Bernie hat Sebastian Vettel gleich nochmal als Thema aufgeworfen. Es gab ja doch ein paar Gerüchte, dass der 4-malige Weltmeister seine F1-Karriere beenden könnte nach dieser Saison, dies aber nun nicht tut. Aber hat er damit den perfekten Moment für den Absprung verpasst? Wie kann seine Legacy sich bei Aston Martin weiterentwickeln? Läuft er Gefahr, dass er den großen Moment bei Aston Martin verpasst, weil er die Formel 1 dann verlässt, wenn sie oben mitfahren? Es ist eine spannende Situation für Vettel und die Formel 1, die sehr interessante Blicke in die Vergangenheit nach sich zieht.Ein Herz für UnderdogsKate hat die Liebe für Williams und Haas entdeckt. Ja, Haas! Spaß beiseite, für sie sind die Underdogs ein großer Faktor für ihre F1-Leidenschaft. Sie freut sich, wenn diese Teams Erfolge wirklich feiern und das nicht so weglächeln wie bspw. Mercedes und das gar nichts besonderes mehr für sie ist. Im Grunde hat die Liebe für Hinterbänkler ja schon immer Hochkonjunktur gehabt in der F1-Community. Damals war es Minardi, heute ist es vielleicht Haas, aber trotzdem sind die Erfolge dieser Teams ganz besonders erfreulich gewesen, so auch heute. Welches Team kann sich aber 2022 nach vorne känpfen? Die Meinungen sind nahezu einhellig.Die Goldene Generation und dennoch NachwuchssorgenMax Verstappen, George Russell, Lando Norris, Charles Leclerc. Die Fab Four der Formel 1. Die Superhelden der Zukunft. Wir erleben eine goldene Generation in der Königsklasse, zu der man auch noch in gewisser Weise Pierre Gasly, Esteban Ocon und Carlos Sainz dazurechnen kann. Die Leistungsdichte ist extrem hoch, der Konkurrenzkampf hart und die Frage stellt sich, welcher Fahrer die Zukunft maßgeblich verändern kann. Vieles hängt natürlich vom Auto ab, aber die Klasse haben alle. Im Unterbau der Formel 1, in der Formel 2 und Formel 3, fahren viele talentierte Jungs. Der Weg nach oben ist aber hart und steinig. Benni hat sich darüber so seine Gedanken gemacht und wir versuchen Lösungsansätze zu finden, wie möglichst viele junge Talente den Weg in die Formel 1 gehen können.Bleibt die Mercedes-Dominanz bestehen?In Russland regiert Mercedes. Auch am Wochenende gehen Hamilton und Bottas favorisiert ins Rennen, weil Max Verstappen seine Strafversetzung hinnehmen muss und vielleicht auch den neuen Motor zieht. Die Chancen stehen also gut, dass Lewis Hamilton einen wichtigen Sieg im Kampf um die WM einfahren können wird, weil eine Teamorder sehr wahrscheinlich ist. Aber wie weit könnte Red Bull nach vorne fahren? Schafft es Sergio Perez vielleicht, die Mercedes in der Quali zu splitten? Könnte vielleicht McLaren wieder ein Wörtchen mitreden, die gerade auf einer absoluten Welle schwimmen? Dieses Rennwochenende in Sotschi wird hochinteressant!Wir wünschen euch viel Spaß bei dieser illustren Runde und freuen uns auf eure Rückmeldungen! Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 11.11.2021
    0 MB
    01:31:50
    Cover

    Erinnerungen an Michael Schumacher mit Peter Reichert von RTL

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Peter Reichert hat eine legendäre Stimme. Seit 1997 begleitet er bei RTL die Formel 1 und viele von euch haben seine Beiträge über die vielen Jahre gesehen und geliebt. Heute ist er erstmals bei uns im Podcast zu Gast und spricht mit Kevin Scheuren über seinen Weg in die Medien und zu RTL, aber ganz besonders natürlich über Michael Schumacher.Am Mittwoch ist auf Netflix die Dokumentation "SCHUMACHER" veröffentlicht worden, die das Leben und die Karriere des (geteilten) Rekordweltmeisters beleuchtet. Es kommen viele Familienmitglieder, Freunde, Konkurrenten und Förderer zu Wort und wir bekommen einen authentischen Einblick in das aktuelle Zusammensein der Familie Schumacher nach dem Skiunfall in Frankreich im Dezember 2013. Inhaltlich klammern wir diese Doku aber noch aus, darüber sprechen wir dann nächste Woche, damit ihr das Wochenende nutzen könnt, um sie ungespoilert zu sehen.Motorsport in der MuttermilchPeter Reichert und der Motorsport, das ist ihm von Geburt an gegeben. Sein Vater war viele Jahre lang Pressesprecher bei Porsche und war dort mit den diversen Motorsportlegenden um die ganze Welt unterwegs. Jacky Ickx, Stefan Bellof oder Jochen Mass sind nur drei der vielen illustren Namen, mit denen Peter bereits in seiner Kindheit und Jugend in Berührung gekommen ist. Es wundert einen daher nicht, dass er im medialen Verlauf seines Lebens den Weg in den Motorsport gesucht hat, auch wenn der Fußball für ihn eine Religion ist.Le Mans muss man mal gesehen haben!Eine besondere Faszination, weil er so oft dort war, verbindet Peter Reichert mit den 24 Stunden von Le Mans. Die französische Strecke ist Jahr für Jahr Wallfahrtsort tausender Motorsport-Freaks, die eine Woche Urlaub mit Rennaction verbinden. Für ihn ist klar, dass man das mal gesehen haben muss. Sein Herz hängt aber an der Nordschleife. Der Nürburgring ist die Pulsschlagader des Motorsports in Deutschland und auch Peter hat sie bereits mit großen Namen fahren dürfen. Im Podcast spricht er darüber, wieso die Strecke so besonders ist für ihn.Mit RTL zur Formel 1Peter Reichert startete seine journalistische Laufbahn 1993 beim Regionalbüro Stuttgart vom Privatsender Sat.1. Dort wurde er Teil vieler Filmproduktionen ehe 1996 der Anruf von RTL aus Köln kam und er den Wechsel vollzog. 1997 wurde er Teil der Formel 1-Berichterstattung, da aber erstmal nur sporadisch, nach 2000 gings dann richtig ab. Fortan begleitete er die Karriere von den deutschen Fahrern ganz genau, war immer nah dran an den epochalen Fights der F1-Geschichte und erzählte mit seinen Beiträgen tolle Geschichten. Im Podcast erfahren wir mal, wie die Arbeit an der Strecke für ihn lief und läuft, was seine Aufgaben waren und sind und was es ausmacht, ein gutes Verhältnis mit den Fahrern zu haben.Der Schumacher-EffektKeine Verbindung aus Fahrer und Fernsehsender hat sich so bedingt wie die von Michael Schumacher und RTL in den 90ern. Vielleicht war es die Nähe von Kerpen zu Köln, vielleicht auch einfach nur der Lauf der Zeit, aber klar ist, dass diese Kombination eine ganze Generation geprägt hat. Gemeinsam gehen Kevin und Peter auf Spurensuche, sprechen über den Typen Michael Schumacher, den Teamkollegen und Rivalen Michael Schumacher und schauen auf das, was Mick in Zukunft vielleicht starten kann für die Formel 1 in Deutschland.Wir bedanken uns sehr herzlich bei Peter Reichert für seine Zeit und hoffen, dass euch das Interview, die Anekdoten und Einblicke gefallen. Lasst uns gerne eure Meinung zukommen!Registrieren und Tilda helfen!Unser Hörer Philipp ist auf uns zugekommen und hat uns auf das Schicksal der kleinen Tilda Sophie aufmerksam gemacht. Mit 4 Wochen hat sie die Diagnose Leukämie erhalten, viel zu jung. Leider haben mehrere Therapien keinen Erfolg gebracht - jetzt hilft nur noch eine Stammzellenspende. Wir wollen Tilda helfen und rufen euch auf, dass ihr euch bei der DKMS registrieren lasst. Es kostet nichts, es tut nicht, aber ihr könnt ein junges Leben retten.Unter diesem Link könnt ihr euch direkt registrieren, bitte nehmt das wahr, vielen Dank! Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 11.11.2021
    90 MB
    01:33:55
    Cover

    One, two, three, 4109 days

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Patrick Nuo hätte es einst nicht besser singen können, aber die 4.109 Tage nach McLarens letzten Doppelsieg waren eine absolute Durststrecke für das Team. Daniel Ricciardo und Lando Norris haben das beim Großen Preis von Italien endlich mal wieder geschafft. In der heutigen Ausgabe blicken wir u.a. darauf zurück, aber eben auch auf den Unfall von Max Verstappen und Lewis Hamilton, Sebastian Vettels drohendes Karriereende und die Attraktivität des Formel-2-Titels.Kevin Scheuren, Sophie Affeldt und der Chefredakteur des Motorsport Network Germany, Christian Nimmervoll, begrüßen zur Diskussion über das zweite Sprintwochenende der Formel-1-Geschichte Silja Rulle von der BILD und unseren Hörer Daniel Wagner.McLaren-Sieg kein AbstauberEs war eine einzige große Feier, die Andreas Seidl da am Sonntag veranstaltet hat. Der Sieg von Daniel Ricciardo war auch mehreren Gründen wichtig. Für das Team, für ihn selbst und auch für die Formel 1. Das besonders erfreuliche für das McLaren-Team ist mit Sicherheit, dass das kein Glückssieg war, sondern hart erarbeitet und hochverdient. Die Leistung war über das ganze Wochenende sehr gut und man konnte sich am Sonntag dafür belohnen. Kann das was an der Teamdynamik ändern und hat sich Lando Norris nach der Meinung unserer Gäste wirklich ehrlich mit Danny Ric gefreut?Das menschliche Desaster hinter dem UnfallÜber den Crash zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton wurde schon vieles gesagt und geschrieben. Die Schuldfrage ist gar nicht mal mehr der Fokuspunkt, sondern für uns wirklich der menschliche Aspekt. Es gab kein Nachfragen nach dem Gesundheitszustand von Max Verstappen, obwohl er das ja nach dem Crash in Silverstone vehement kritisiert hatte. Man bekommt immer mehr das Gefühl, dass der Riss zwischen den beiden WM-Kontrahenten immer größer wird und sich ein neues Senna gegen Prost auftut. Genau diese Gemengelage diskutieren wir im Podcast aus und würden euch einladen, uns auch eure Meinung dazu zukommen zu lassen.Der zweite Sprint: mehr als nur ein Powernap am Abend?Machen wir uns nichts vor: das Sprintqualifying am Samstag war wirklich nicht der Burner. Im Grunde gab es nur am Start ein bisschen Action, danach war es eine Prozession. Die Reifen halten zu gut, die Teams wollen aufgrund der Kosten keine unnötigen Risiken eingehen und auch sonst hat man nicht das Gefühl, dass die Formel 1 von dieser Neuerung wirklich profitiert. Was könnte man aber stattdessen tun? Wenn man davon ausgeht, dass die Formel 1 auch 2022 diese Sprints fahren wird, bringt das vielleicht wenig, aber trotzdem gibt es Anhaltspunkte, an denen wir in der Runde ansetzen würden. Geht ihr bei diesen mit? Schreibt uns eure Meinung!Vettels drohendes Karriereende?Wie geht es mit Sebastian Vettel in der Formel 1 weiter? Die meisten Experten gehen davon aus, dass er auch 2022 für Aston Martin fahren wird, aber was wäre wenn der viermalige F1-Weltmeister seine Karriere beenden würde? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Gruppe heute, denn der Heppenheimer hat der Formel 1 und sich im Grunde nix mehr zu beweisen. Wahrscheinlich ist diese Diskussion bereits am Ende der Woche nicht mehr akut, aber hey...Im letzten Abschnitt sprechen wir dann über die Attraktivität von Strecken für die Formel 1, die Attraktivität des Formel 2-Titels in dieser Saison und Ideen für die Junioren dieser Welt.Wenn ihr wollt, dann könnt ihr unter diesem Link bei der großen Umfrage des Motorsport Networks mitmachen und die Formel 1 vielleicht etwas verändern.Registrieren und Tilda helfen!Unser Hörer Philipp ist auf uns zugekommen und hat uns auf das Schicksal der kleinen Tilda Sophie aufmerksam gemacht. Mit 4 Wochen hat sie die Diagnose Leukämie erhalten, viel zu jung. Leider haben mehrere Therapien keinen Erfolg gebracht - jetzt hilft nur noch eine Stammzellenspende. Wir wollen Tilda helfen und rufen euch auf, dass ihr euch bei der DKMS registrieren lasst. Es kostet nichts, es tut nicht, aber ihr könnt ein junges Leben retten.Unter diesem Link könnt ihr euch direkt registrieren, bitte nehmt das wahr, vielen Dank! Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 11.11.2021
    91 MB
    01:35:19
    Cover

    Der wilde F1-Ritt zwischen Oranje und Tricolori

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Teil 2 des F1-Triple Headers liegt hinter uns. Max Verstappen ist seiner Favoritenrolle beim Heimspiel in Zandvoort absolut gerecht geworden. Der Red Bull-Pilot gewann vor seinen frenetischen Fans und konnte so die Führung in der Fahrerwertung zurückerobern.Im heutigen Podcast gibts eine Menge zu besprechen und das mit zwei tollen Gästen. Kevin Scheuren, Sophie Affeldt und der Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com, Christian Nimmervoll, freuen sich über den Besuch von Twitch-Streamerin Lena, die mit ihrem Kanal "FormulaLena" mehr als 13.000 Follower aufweisen kann. Ebenso zu Gast ist die RTL-Moderatorin Laura Papendick, die am kommenden Sonntag ihr F1-Moderationsdebüt beim Großen Preis von Italien feiern wird.Bäumchen wechsel dichEndlich ist die Katze bei Mercedes aus dem Sack. George Russell darf 2022 neben Lewis Hamilton fahren, ersetzt Valtteri Bottas. Dieser wird zu Alfa Romeo wechseln und damit ist die wohl signifikanteste Transferstory dieser Saison aufgelöst. Stellt sich nun direkt mal die Frage, wie Russell mit seinem Teamkollegen Hamilton umgehen wird? Wird er sich erstmal hinten anstellen oder direkt volles Rohr Gas geben? Die Situation bei Bottas ist auch weiterhin interessant. Ist der Wechsel zu Sauber der richtige? Man würde jetzt schon eher Williams als passenderes Team sehen, aber kann er in der Schweiz zu alter Kraft zurückfinden? Wir sprechen auch über den Verbleib von Pierre Gasly und Yuki Tsunoda bei AlphaTauri.Die Party von Zandvoort und der Charme anderer LänderDas Rennwochenende in den Niederlanden hat neue Standards gesetzt. Die Strecke in Zandvoort ist aufregend, geht auf und ab und hat mit ihren Steilkurven bereits jetzt ikonische Elemente vorzuweisen. Die niederländischen Fans, eingekleidet und eingenebelt in Orange, haben ihren Anteil am Erfolg der Formel 1 gehabt. Die Stimmung kam selbst im TV wirklich gut rüber, man hat nicht selten gedacht, dass man da gerne dabei wäre. Trotzdem muss man auch ein bisschen die Lanze für Fans in anderen Ländern brechen, was wir auch getan haben.Erstmals haben wir innerhalb des Podcasts auch den Fahrer des Wochenendes gekürt. Wer das ist? Hört rein und schreibt uns gerne auch eure Nominierten!Frauen im Motorsport auf dem Vormarsch - medial und digital!Lena führt einen sehr erfolgreichen Twitch-Kanal, auf dem sie regelmäßig das offizielle F1-Videospiel spielt und dabei tausende Menschen unterhält. "F1 2021" haben wir auch auf unserem neuen YouTube-Kanal reviewed, schaut da gerne mal rein. Im heutigen Podcast erzählt Lena über die Anfänge ihres Kanals, wie sie den Aufbau gestaltet hat und welches Equipment sie so benutzt. Wir erhalten tolle Einblicke in die Arbeit einer Streamerin und was es alles braucht, um erfolgreich zu sein.Laura Papendick lässt uns an ihren Vorbereitungen auf ihr Moderationsdebüt am Wochenende in Monza teilhaben. Wir wagen den Blick zurück auf ihre journalistische Karriere bis hierhin und wie sie ihren eigenen Weg wahrgenommen hat. Gab es Vorurteile gegen die sie sich durchsetzen musste? Wir erleben Laura als sehr entspannte Frau, die sehr spannende Einblicke in ihre Arbeit und ihren eigenen Wert vermittelt. Wir freuen uns sehr, dass sie am Wochenende die Chance bei RTL bekommt und wünschen ihr alles Gute!Mercedes in Monza im Vorteil?Der Autodromo Nazionale di Monza ist eine Powerstrecke. Auf dem Papier dürfte Lewis Hamilton klarer Favorit sein. Aber die Formel 1 hat in Italien schon ganz besondere Geschichten geschrieben, vergangenes Jahr erst das Podium Gasly, Sainz und Stroll. Zudem gibts an diesem Wochenende ein Sprintqualifying, das nochmal alles durcheinanderwürfeln kann. Sind die Chancen für Red Bull und Max Verstappen also doch gar nicht so gering? Wird man sich eventuell sogar überlegen eine Motorenstrafe auf sich zu nehmen, weil man gut überholen kann? Der Große Preis von Italien wird sehr spannend, vielleicht erleben wir ja doch eine Überraschung.Registrieren und Tilda helfen!Unser Hörer Philipp ist auf uns zugekommen und hat uns auf das Schicksal der kleinen Tilda Sophie aufmerksam gemacht. Mit 4 Wochen hat sie die Diagnose Leukämie erhalten, viel zu jung. Leider haben mehrere Therapien keinen Erfolg gebracht - jetzt hilft nur noch eine Stammzellenspende. Wir wollen Tilda helfen und rufen euch auf, dass ihr euch bei der DKMS registrieren lasst. Es kostet nichts, es tut nicht, aber ihr könnt ein junges Leben retten.Unter diesem Link könnt ihr euch direkt registrieren, bitte nehmt das wahr, vielen Dank!Gewinnt "F1 2021" für die X-Box!Wir wollen euch was zurückgeben. Mit freundlicher Unterstützung von EA und Codemasters, den Entwicklern des offiziellen F1-Videospiels "F1 2021" können wir euch auch in dieser Woche ein Exemplar zur Verlosung bereitstellen.Diese Woche gibts eine Version für die X-Box Series X und X-Box One zu gewinnen. Was müsst ihr tun? Klickt auf den Link, dort findet ihr alle Anweisungen dazu und im Podcast gibts einen Secret-Code, mit dem ihr eure Gewinnchance sogar noch steigern könnt. Mitmachen lohnt sich!Viel Erfolg!https://givelab.com/QJFs0w/f1-2021-pc-steam-gewinnspiel ist der Link zu allen Informationen. Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 11.11.2021
    23 MB
    24:46
    Cover

    Zoom: Die F1-Fahrerpaarungen für 2022

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Sieh an, direkt noch ein kleiner Podcast hinterher. Nach unserer Rückschau/Vorschau auf Belgien/Niederlande gestern gibts heute direkt nochmal was auf die Ohren.In unserem Zoom-Podcast, den ihr gleichzeitig auch auf dem YouTube-Kanal von motorsport-total.com sehen könnt, sprechen Kevin Scheuren und Christian Nimmervoll über News, Gerüchte und mehr. Heute gehts um die Fahrerpaarungen in der Formel 1 für 2022.Es stehen schon einige Fahrer festHeute bekommt ihr mal einen genauen Überblick darüber, welcher Fahrer 2022 für welches Team an den Start geht. Auch wenn noch nicht alle Fahrer hochoffiziell bekanntgegeben worden sind, die Quellen von Christian Nimmervoll sind wasserdicht und deshalb können wir euch diesen Podcast heute präsentieren. Schon bekannt sind Fahrer wie Lewis Hamilton bei Mercedes, Alonso und Ocon bei Alpine oder Max Verstappen bei Red Bull Racing. Aber auch Mick Schumacher und Nikita Mazepin sind beispielsweise sicher bei Haas oder auch Sebastian Vettel bei Aston Martin. Warum? Hört rein!Fragezeichen bei Alfa Romeo und WilliamsKimi Räikkönen beendet nach dieser Saison seine Karriere in der Formel 1. Der Finne wird den Fackelstab bei Sauber aber an den nächsten Finnen weitergeben. Valtteri Bottas ist bei Fred Vasseur hoch im Kurs und soll Kimi beerben. Aber wer wird sein Teamkollege? Welche Fahrer sind noch in der Verlosung oder spielen gar keine Rolle mehr? Bei Williams scheint Nicholas Latifi fix zu sein, allerdings haben Kollegen gestern berichtet, dass man seitens Red Bull Alexander Albon bei Williams unterbringen will. Der würde dann mit Nyck de Vries fahren, der als Mercedes-Junior aufrücken würde. Oder kann es noch ganz anders kommen?Wie sehen eure Besetzungen der Fragezeichen aus? Wie steht ihr zu den restlichen Teams? Sind alle gut besetzt? Schreibt uns gerne eure Meinung, wir wollen sie lesen!Gewinnt "F1 2021" für die PS4/PS5!Wir wollen euch was zurückgeben. Mit freundlicher Unterstützung von EA und Codemasters, den Entwicklern des offiziellen F1-Videospiels "F1 2021" können wir euch in den kommenden zwei Wochen jeweils ein Exemplar des Spiels zur Verlosung bereitstellen.Diese Woche gibts eine Version für die PS4/PS5 zu gewinnen. Was müsst ihr tun? Klickt auf den Link, dort findet ihr alle Anweisungen dazu und im Podcast gibts einen Secret-Code, mit dem ihr eure Gewinnchance sogar noch steigern könnt. Mitmachen lohnt sich!Viel Erfolg!https://givelab.com/QJFs0w/f1-2021-pc-steam-gewinnspiel ist der Link zu allen Informationen. Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 11.11.2021
    85 MB
    01:28:52
    Cover

    F1-Fans a.k.a. begossene Pudel in Spa

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Das Rennwochenende in Spa-Franchorchamps haben wir uns alle sicher etwas anders vorgestellt. Allen voran die vielen Fans, die an die Traditionsstrecke gefahren sind. Es sollte ein großes F1-Fest zum Start in die zweite Saisonhälfte geben. Aber was ist passiert? Alles ins Wasser gefallen!Kevin Scheuren, Sophie Affeldt und Christian Nimmervoll, Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com, haben euch die Chance gegeben, den Emotionen freien Lauf zu lassen. In der heutigen Ausgabe kommt ihr eifrig zu Wort und lasst uns an den Gedanken zum Großen Preis von Belgien teilhaben.Zwischen Verständnis und EnttäuschungFür viele Fans war es gar nicht wirklich in Worte zu fassen, was sie da am Sonntag erlebt haben. Rennverschiebung, Safety Car, Macarena und dann nur eine Runde, die für eine Punktevergabe gereicht hat. Ein irrer Nachmittag, den es so in der Formel 1 noch nie gab. Spannend war es dann zu hören, wie unterschiedlich die Reaktion doch waren, aber wie gleich das Verständnis für den Abbruch war. Natürlich hat es einige von euch geärgert, dass man schlecht vom Parkplatz wegkam, aber der grundsätzliche Tenor war, dass der Rennabbruch gerechtfertigt war.Mangelnde Kommunikation das größte ProblemWenn man nicht weiß, was da eigentlich gerade abgeht, ist das ungemein schwer. Die Fans an der Strecke in Spa wurden sehr alleingelassen und hatten Probleme, an Informationen heranzukommen. Wie kann man diese Situation in Zukunft besser lösen? Das ist eine wichtige Frage, die sich die Formel 1 mit den örtlichen Promotern stellen muss. Denn so, wie es in Belgien lief, darf es eigentlich nicht nochmal sein. Man schaut zwar, was es für eine Entschädigung geben kann, aber versprechen kann man selbstredend nichts. Dennoch sind auch einige Zuschauer dabei gewesen, die auch Lust auf mehr bekommen haben trotz des schlechten Wetters.Sportliche Highlights erst wieder in ZandvoortWir sprechen zwar über den sportlichen Wert von Spa, das wahre Highlight ist aber am kommenden Wochenende die Rückkehr der Formel 1 in die Niederlande. Das Heimspiel von Max Verstappen wird Zandvoort in Orange hüllen und dafür sorgen, dass Hardstyle die Strandpromenade beherrscht. Spannend ist, dass die meisten Fahrer die Strecke lange nicht gesehen haben und keiner sie mit einem F1-Auto gefahren ist außer Max Verstappen für Promorunden. Alle beginnen bei null, uns steht ein extrem geniales Wochenende bevor.Vielen Dank an alle, die zur heutigen Ausgabe eine Sprachnachricht geschickt haben und uns an ihrer Stimmungslage haben teilhaben lassen. In der nächsten Woche spricht Kevin dann noch über den Schumacher-Event in Köln, bei dem er am Samstag zu Gast war, das solltet ihr nicht verpassen.Gewinnt "F1 2021" für die PS4/PS5!Wir wollen euch was zurückgeben. Mit freundlicher Unterstützung von EA und Codemasters, den Entwicklern des offiziellen F1-Videospiels "F1 2021" können wir euch in den kommenden zwei Wochen jeweils ein Exemplar des Spiels zur Verlosung bereitstellen.Diese Woche gibts eine Version für die PS4/PS5 zu gewinnen. Was müsst ihr tun? Klickt auf den Link, dort findet ihr alle Anweisungen dazu und im Podcast gibts einen Secret-Code, mit dem ihr eure Gewinnchance sogar noch steigern könnt. Mitmachen lohnt sich!Viel Erfolg!https://givelab.com/QJFs0w/f1-2021-pc-steam-gewinnspiel ist der Link zu allen Informationen. Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 11.11.2021
    85 MB
    01:29:33
    Cover

    Zu Gast: David Beckmann (Formel 2-Pilot)

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Kurz vor dem Großen Preis von Belgien gibts noch ein kleines Bonbon für euch. Da die Formel 2 aktuell einen etwas zerfetzten Kalender hat, haben die Fahrer etwas mehr Zeit für längere Interviews. Wir freuen uns, euch ein ausführliches Gespräch mit David Beckmann vom Charouz Racing System präsentieren zu können.Moderator Kevin Scheuren hat Beckmann eingeladen, um in seinem ersten längeren Podcast über sein Leben und seine Karriere bis zum jetzigen Zeitpunkt zu sprechen. David Beckmann gilt als eines der größten deutschen Motorsport-Talente. Mit seinen 21 Jahren hat er schon eine Menge erlebt, auch einige Schicksalsschläge waren dabei. Ihr könnt euch auf einen sehr reifen, weitsichtigen und intelligenten jungen Mann freuen, der viel zu erzählen hat.Familie steht über allemFür David Beckmann, der noch zwei Geschwister hat, ist die Familie der Ankerpunkt. Seine enge Beziehung zu seinem Vater, der für große Hersteller Windkraftwerke auf die Flächen bringt, ist dabei ganz besonders hervorzuheben. Seitdem klar war, dass David ein Talent für den Motorsport hat damals im Kart, war klar, dass Vater Robin ihm den Weg in den Profibereich ermöglichen wollte. Er war sein Teamchef, Mechaniker, Ansprechpartner und ist heute sein bester Freund. Ein Horrorunfall brachte Robin Beckmann in Lebensgefahr, sein Sohn übernahm die Geschicke der Firma und sah in den Bilanzen erstmal, was sein Vater alles für ihn investiert hatte. Ein Hallo-Wach-Moment.Sehr offen erzählt David von den schweren Momenten, dem Wechsel ins Berufsleben und die Verantwortung, die damit einhergeht.Der Name es ist egal, man will einfach Spaß haben und gewinnenIm Kartsport war David Beckmann u.a. auch mit Mick und David Schumacher aktiv. Für ihn waren das aber nicht die Söhne von Michael und Ralf, sondern einfach nur zwei weitere Jungs, mit denen er Kart gefahren ist und die er schlagen wollte. Über die Jahre hat er sich durch hochklassige Leistungen im Kart einen Namen in der Szene gemacht. Es folgten Sponsorings durch die ADAC Sportförderung und der Einstieg in den Formelsport bei Mücke und Van Amersfoort. Recht schnell zeigte sich auch dort, dass der Hagener ein besonderes Talent mitbringt und so stieg er recht schnell von Serie zu Serie auf.Abenteuer F1 Paddock mit realistischen GedankenSeit einigen Jahren nun ist David Beckmann im Rahmen der Juniorserien Formel 3 und Formel 2 im Dunstkreis der Formel 1 aktiv. Wir sprechen mit ihm darüber, ob diese Situation aufregend für ihn ist und wie er seinen Weg bis hierher einschätzt. Es offenbart sich ein sehr realistischer Blick auf seine Zukunft, denn ihm fehlen potente Sponsoren, die ihm mit Geld jeden Wunsch erfüllen können. Es ist daher durchaus auch interessant für ihn auf andere Rennserien oder ganze Kategorien zu schauen, was er auch tut.Welche? Das erfahrt ihr im Podcast ebenso wie viele weitere spannende Einblicke in die Gedankenwelt eines Fahrers, der seinen Weg gehen wird, egal ob in die Formel 1 oder nicht! Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 11.11.2021
    65 MB
    01:07:45
    Cover

    30 Jahre Schumi – besonderes F1-Rennwochenende in Spa

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Endlich wieder Formel 1!Die Sommerpause ist vorbei und die zweite Saisonhälfte startet mit einem echten Klassiker. Spa-Franchorchamps, die Ardennen-Achterbahn im hohen Venn ist Austragungsort des nächsten Kapitels im WM-Kampf zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen. Um euch in Stimmung zu bringen hat sich Kevin Scheuren zwei Gäste zur Unterstützung geholt. Sophie Affeldt ist mal wieder zu Gast, ebenso wie sky-Moderator Peter Hardenacke.Es bleibt heiß, aber regnet es auch?Für Sophie wird es der erste F1-Grand Prix an der Strecke sein, sie freut sich auf einen harten Kampf zwischen Hamilton und Verstappen. Für die Fans an der Strecke ist es einerseits aufregend in Belgien dabei zu sein, andererseits auch sehr gefährlich, weil das Wetter ruck-zuck umschwenken kann. Auch für dieses Wochenende ist alles angesagt von Sonne bis Regen. Das könnte das Rennen natürlich unweigerlich spannender machen. Behält Verstappen einen kühlen Kopf oder setzt sich Spa-Profi Hamilton durch?Spannung im Mittelfeld nimmt zuAuch hinter den beiden Top-Teams gibt es einige Unbekannte. Wie schlägt sich Daniel Ricciardo auf einer Strecke, die ihm eigentlich liegt? Dafür muss er aber erstmal seinen Teamkollegen Lando Norris, dessen Großeltern Belgier sind, schlagen. Das wird schwer genug. Wir dürfen auch gespannt sein, wie es bei Ferrari aussieht. Die Italiener werden zum Heimspiel in Monza den neuen Motor bringen, wieviel Power steckt also noch im aktuellen Aggregat? Können Alpine, AlphaTauri oder Aston Martin mit dem 3-maligen Sieger Sebastian Vettel vielleicht überraschen?30 Jahre Schumacher mit der neuen GenerationAm Mittwoch vor genau 30 Jahren hat Michael Schumacher seinen ersten Formel 1-Grand Prix in Spa gefahren. 30 Jahre später fährt sein Sohn Mick erstmals in der Formel 1 auf diesem Kurs. Kreise schließen sich, aber viele Fans gehen emotional in dieses Rennwochenende. In Köln wird es eine große Veranstaltung in der Motorworld geben, Willi Weber erinnert sich im Starting Grid-Interview an das erste Wochenende zurück und wir sind sehr gespannt, ob es vielleicht einen besonderen Helm bei Mick gibt. Wir sprechen über die Faszination Schumacher in Spa und lassen auch unsere Emotionen raus.Fällt die 23 und hat Hülkenberg eine Chance?Neben den aktuellen Themen rund ums Rennen gehts auch um die Silly Season. Wird es eine schnelle Entscheidung bei Mercedes geben und für wen wird diese ausfallen? Peter bringt heiße Informationen mit, die eher für Valtteri Bottas sprechen. Aber was würde dann mit George Russell passieren? Bringt ein Williams-Abschied sogar ernsthaft Nico Hülkenberg wieder ins Spiel? VIele Fragen, die sicherlich bald beantwortet werden. Bis dahin spekulieren wir aber munter weiter. Ebenso gehts um die problematische Kalender-Situation, den "Overtake Award" und vieles mehr.Gewinnt "F1 2021" für den PC!Wir wollen euch was zurückgeben. Mit freundlicher Unterstützung von EA und Codemasters, den Entwicklern des offiziellen F1-Videospiels "F1 2021" können wir euch in den kommenden drei Wochen jeweils ein Exemplar des Spiels zur Verlosung bereitstellen.Den Anfang macht ein PC-Code für Steam. Was müsst ihr tun? Klickt auf den Link, dort findet ihr alle Anweisungen dazu und im Podcast gibts einen Secret-Code, mit dem ihr eure Gewinnchance sogar noch steigern könnt. Mitmachen lohnt sich!Viel Erfolg!https://givelab.com/QJFs0w/f1-2021-pc-steam-gewinnspiel ist der Link zu allen Informationen. Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 11.11.2021
    69 MB
    01:12:20
    Cover

    Vintage – The Past of Formula 1 mit Christian Klien (F1 von 2004 – 2010)

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Wir begrüßen euch herzlich zu einer neuen Zeitreise in die vergangenen Jahrzehnte der Formel 1. In der heutigen Ausgabe unseres monatlichen Interview-Spezials "Vintage - The Past of Formula 1" könnt ihr euch auf ein sehr spannendes Gespräch zwischen Moderator Kevin Scheuren und Christian Klien freuen.In einer recht kompakten F1-Zeit hat Christian Klien eine Menge erlebt. Aber auch die Zeit davor und danach ist gespickt mit Anekdoten, Begegnungen und Erfolgen. Nehmt euch ein kühles Brausewasser, macht es euch gemütlich und geht mit uns auf eine Reise durch die Karriere und das Leben von Christian Klien.Einbruch ins PaddockEine immer sehr gern gestellte Frage ist die nach dem Start einer Leidenschaft. Für Christian Klien stand am Beginn in das Formel 1-Fan-Dasein erstmal einme Straftat - Hausfriedensbruch. Naja, ganz so drastisch war es jetzt nicht, als Papa und Sohn Klien einst ins F1-Paddock eingedrungen sind und als erster kein geringerer als Ayrton Senna dem jungen Christian gegenüberstand. Ab diesem Moment war ihm aber klar, dass er in den Motorsport will. Vom Kartsport ging es in die Junior-Formelserien und bis in die Formel 1.Dietrich Mateschitz als wichtiger Helfer1998 kam Christian Klien mit Red Bull in Kontakt. Mit Eigeninitiative und Mut stellte er ein Sponsorenmäppchen zusammen, dieser Mut wurde belohnt und er bekam von Red Bull-Boss Dietrich Mateschitz persönlich seinen ersten Red Bull-gebrandeten Rennhelm. Von dort an sollte sich einiges ändern. Es gab eine gewisse finanzielle Hilfe, aber die Leistungen mussten stimmen, vor allem als Dr. Helmut Marko als Motorsportkoordinator dazukam. Fortan wurde auch Druck aufgebaut, unter dem Klien zu einem kleinen Diamanten wurde. Ein Diamant, der später noch Thema sein würde.Start bei Jaguar und gestutzte Flügel bei Red Bull2004 war es dann soweit. Christian Klien bekam das Cockpit bei Jaguar, die im Endstadium ihres F1-Engagements waren. Neben Mark Webber konnte er auch direkt auf sich aufmerksam machen, besonders natürlich durch seinen Unfall beim Rennen in Monaco 2004, als er einen Diamanten in der Loews-Haarnadel verlor. Eien legendäre Geschichte, über die wir natürlich auch gesprochen haben. Es folgte der Wechsel ins Red Bull-Team nach einem harten Kampf gegen Vitantonio Liuzzi, in dem sich schon erste Risse zwischen Red Bull und ihm auftaten.Benchmark CoulthardBei Red Bull Racing hieß sein Teamkollege David Coulthard, ehemaliger Vizeweltmeister und einer der erfahrensten Piloten im Feld. Von ihm konnte Klien eine Menge lernen, nur Politik lag ihm fern. Das wurde auch immer mehr zum Problem, denn Red Bull orientierte sich nach der Saison 2006 um, für ihn bedeutete es das Ende in der Formel 1 als Stammfahrer. Aber warum wurde er nicht beispielsweise zu Toro Rosso transferiert? Auch darüber wurde gesprochen. Ihm ist anzumerken, dass es ihn bis heute etwas wurmt, aber er hat auch seinen Frieden gefunden.Abenteuer Le Mans und DTMIn der Formel 1 hat es 2010 noch für ein kurzes Gastspiel bei HRT gereicht, bei dem sich aber sein F1-Kreis sehr symbolisch geschlossen hat mit seinem Teamkollegen Bruno Senna. Dazwischen war Klien noch Testfahrer für BMW-Sauber und konnte 2008 in Le Mans beim 24-Stunden-Rennen mit seinen Teamkollegen Zonta und Montagny den dritten Platz erreichen. Heute fährt Klien u.a. als Gaststarter in der DTM und möchte auch nochmal in Le Mans am Start sein. Wir hoffen, dass euch dieses Interview gut gefällt und ihr Spaß dran habt.Was ist eure Meinung zu Christian Klien? Ein unterschätzter Fahrer oder nur in der F1 gewesen durch das Red Bull-Sponsoring? Schreibt uns eure Meinungen. Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 11.11.2021
    112 MB
    01:57:17
    Cover

    F1-Hörerstammtisch #5: Deep-Dive

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Trotz Sommerpause sollt ihr nicht ohne F1-Content sein. Wir begrüßen euch zum Hörerstammtisch im Monat August. Ein breites Themenspektrum weit über den Tellerrand hinaus erwartet euch auch heute wieder.Moderator Kevin Scheuren hat sich drei Gäste eingeladen. Simon hat vor kurzem ein sehr interessantes Video über das verklärte Verhältnis der Deutschen zu Michael Schumacher veröffentlicht. Oliver ist ebenso zu Gast, er hat vor allem einen guten Blick auf die wirtschaftlichen Elemente der Formel 1. Michael ist als eingefleischter Ferrari-Fan mit jeder Menge Weitsicht ausgestattet, die ihr in der heutigen Sendung hören werdet.Eure Top 5 ist gefragt!Zu Beginn des Podcasts stellt das Quartett ihre Top 5 der F1-Halbserie zusammen. Rein subjektiv, aber mit Argumenten belegt. Für alle sind Max Verstappen, Lewis Hamilton und Lando Norris auf dem Treppchen. Dahinter ist es aber spannend. Kevin sieht Fernando Alonso und Carlos Sainz in den Top 5, für Simon, Michael und Oliver sind da auch Pierre Gasly, Esteban Ocon und Charles Leclerc zu nennen. Was ist eure Top 5? Schreibt sie uns gerne mal!Wie gut ist Exklusivität?Nach ein paar Monaten von sky Sport F1 haben sich natürlich viele Meinungen rund um die sky-Exklusivität aufgetan. Manchen ist es zuviel Werbung, es fehlt an Qualität und Breite. Michael wollte gerne über dieses Thema sprechen und darüber hinaus den medialen Stellenwert der Formel 1 generell besprechen. Es ist kein einfaches Thema und ein Patentrezept, wie man die Situation verbessern kann, fehlt auch. Aber darüber diskutieren sollte man.Die Zukunft der Formel 1 mit immer neuen RegelnAb 2022 haben wir ein neues technisches Reglement in der Formel 1. Aktuell sind die Teams so nah beieinander wie nie zuvor. Für Oliver stellt sich daher die Frage, ob es die Änderung überhaupt braucht? Was sich aber aus der Ausgangsfrage entwickelt hat, ist ein Gespräch über die allgemeine Zukunft der Formel 1. Kann sie im finanziellen Kontext noch ein Auge aufs Sportliche haben? Hat die Kommerzialisierung schon zu sehr Überhand genommen? Das sind wichtige Fragen, über die wir heute mal sprechen.Wann ist eure moralische Grenze erreicht?Für Simon ist die Moral ein wichtiger Aspekt seines Lebens. Er hat sich daher heute dieses Thema ausgesucht und das ist im F1-Kontext ein unheimlich schweres. Wir haben mit Rennen in Bahrain, China, den USA oder auch jetzt Saudi-Arabien und Fahrern wie Nikita Mazepin moralische Knackpunkte in der Formel 1. Wie sehr kann man diese ausblenden, um den Sport weiterhin zu genießen? Sollte man das überhaupt? Dieser Teil des Podcasts ist extrem aufwühlend und beeindruckend gewesen, wir empfehlen euch dringend, diesen in Ruhe zu hören.Eine tolle Runde, die euch heute hier erwartet. Wir sind wirklich sehr auf eure Rückmeldungen gespannt! Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 11.11.2021
    86 MB
    01:29:41
    Cover

    F1-Halbzeit feat. Sascha Roos & Dave Gaming

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Strenggenommen ist erst nach 11,5 Rennen Halbzeit in der Formel 1. Wir ziehen das jetzt mal etwas vor und nehmen uns die Sommerpause zum Anlass für ein bisschen Bilanz.Kevin Scheuren begrüßt zur Rückschau auf den Großen Preis von Ungarn und ein bisschen Halbzeittalk den F1-Kommentator von sky, Sascha Roos, sowie YouTube-Creator und Twitch-Streamer Dave Gaming. Es gibt jede Menge Themen auf der Agenda.Hitziger WM-KampfAuch wenn es zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton auf dem Hungaroring kein Duell im Rennen gab, die Gemüter bei den Fans und den Teams bleiben erhitzt. Sind sie aber vielleicht etwas zu erhitzt? Kann man die Vorbildfunktion vermissen? Das Trio geht ein bisschen in die Detailanalyse des Zweikampfes und spricht über Pro und Contras für beide Fahrer im Kampf um die F1-Krone. Kann es sein, dass das "Hamilton-Momentum" (Dave Gaming) in der zweiten Saisonhälfte wieder zuschlägt?Beim Großen Preis von Ungarn wurde Valtteri Bottas erneut zum Unglücksraben. Sein Startunfall nahm Lando Norris und die beiden Red Bulls aus dem Rennen. Auch Lance Stroll im Aston Martin hat Charles Leclercs Rennen auf dem Gewissen. Beide haben für Belgien eine +5-Strafe bekommen. Ist das ausreichend? Es schließt sich wieder eine weitergehende Diskussion über das Strafensystem der Formel 1 an.Die Highlights zur HalbzeitNach 11 Rennen kann man schon klare Tendenzen erkennen. Für Daniel Ricciardo ist es im McLaren bislang eine Saison zum Vergessen. Der Australier kriegt keinen Fuß auf den Boden und ist mit Sicherheit eine der negativsten Überraschungen zur Halbzeit. Dagegen tut sich Carlos Sainz im Ferrari sehr viel leichter als gedacht. Ist Ferrari bislang auch das Team des Jahres? Welche Fahrer müssen sich in der zweiten Saisonhälfte ordentlich strecken und wer wird - Stand jetzt - Formel 1-Weltmeister? Wir sind auf eure Meinungen zu unseren Meinungen gespannt.Ist F1 2021 für alle Spieler was?Dave Gaming hat auf seinem YouTube-Hauptkanal, seinem Uncut-Channel und seinem Kanal "No Commentary Racer" das neue Videospiel der Formel 1 von EA Sports fleißig angespielt. Von den dreien im Gespräch ist er definitiv der mit der meisten Ahnung. Was taugt das Spiel? Lohnt es sich für alle Spieler und F1-Fans? Wie schlägt sich Sascha Roos in diesem Spiel gegen seinen Sohn? Wir sprechen über den neuen Spielmodus "Braking Point", die Zugänglichkeit des Spiels und Schwächen, an denen man aber wohl noch arbeitet.Wir hoffen, dass euch der Podcast gefällt. Wenn ihr Lob, Kritik, Fragen und Anregungen habt, nehmt gerne Kontakt mit uns auf! Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr
  • 08.12.2021
    73 MB
    01:16:53
    Cover

    Letzter Tanz vor der F1-Sommerpause

    +++WERBUNG+++F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht. F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam. Mehr Infos: F1 22 .Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID .+++ENDE DER WERBUNG+++ Am kommenden Wochenende wird es heiß in Ungarn. Auf dem Hungaroring in Magyorod unweit von Budapest werden alle Augen wieder auf den aufflammenden WM-Kampf zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton schauen. Wie reagieren beide aufeinander neben der Strecke und auf der Strecke nach dem Zusammenprall in Silverstone? Wie verhalten sich die Teamchefs - deeskalierend oder wird es aufgrund des Red Bull-Protests neues Öl für das Feuer geben?Über das und viele weitere Themen sprechen in der Vorschau auf das letzte Rennen vor der F1-Sommerpause Moderator Kevin Scheuren, Christian Nimmervoll (Chefredakteur motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com) und unser Hörer Marius Jeanmaire aus der Schweiz.Was hat Red Bull gefunden?Im Zoom-Take zu Beginn sprechen Kevin und Christian über die heißesten News und Gerüchte in der Formel 1. Was passiert mit dem Großen Preis der Niederlande in Zandvoort? Kann Saudi-Arabien tatsächlich eine Option für das Saisonfinale sein, wenn man nicht in Abu Dhabi fahren kann? Die Silly Season nimmt fahrt auf und vor allem Valtteri Bottas scheint ein Objekt der Begierde zu sein. Neben Williams ist jetzt vor allem Alfa Romeo ein Interessent für den Finnen. Wo passt er besser hin? Hat Nico Hülkenberg nur noch Außenseiterchancen auf eine Rückkehr in die Formel 1?Der Protest von Red Bull bestimmt aber natürlich die Diskussion. Sie wollen in Budapest neue Erkenntnisse vorlegen und eine nachträgliche Strafe für Lewis Hamilton erwirken. Diese Erkenntnisse müssen aber schon wirklich nachhaltig beeindruckend sein. In den vergangenen Tagen sind u.a. 360-Grad-Kamera-Videos vom Unfall aufgetaucht, die könnten es sein oder aber bestimmte Telemetriedaten. Die Frage ist aber, ob das ausreicht, um die Stewards umzustimmen. Der Donnerstag wird sehr spannend.Psychologische Kriegsführung: Vorteil Hamilton?Max Verstappen muss im Kampf um die WM aufpassen, dass ihm die gute Position nicht entgleitet. Lewis Hamilton ist mit allen Wassern der Formel 1 gewaschen. Er hat schon viele WM-Duelle hinter sich und das gegen härteste Konkurrenz wie Fernando Alonso, Felipe Massa und Nico Rosberg. Der Kampf gegen Max Verstappen ist aber umso interessanter, da man das Gefühl bekommt, dass beide beim anderen im Kopf sind. Kann der Unfall in Silverstone aber nachhaltig das Pendel Richtung Hamilton schwingen lassen, wenn Max sich nicht unter Kontrolle hat? Knallt es vielleicht in Ungarn direkt wieder? Die Formel 1 begeistert und der WM-Kampf ebenso.Viel Spannung im MittelfeldHinter den Topteams wird es erneut eng werden. Ferrari und McLaren balgen sich um Platz 3 in der Teamwertung und man scheint sich bei Ferrari besser einzugrooven. Leclerc und Sainz punkten stabil, bei McLaren sind Norris und Ricciardo aktuell zu weit auseinander. Der Hungaroring sollte vom Layout eher den Ferraris liegen, aber Ricciardo hat 2014 und auch 2018 bewiesen, dass er gut überholen und sogar gewinnen kann. Auch dahinter macht sich der Dreikampf zwischen Aston Martin, Alpine und AlphaTauri immer weiter auf. Wer hat hier die Nase vorn? Wir werfen heute mal einen kleinen Fokus aus Lance Stroll, der in den Rennen diese Saison bislang sehr gute Leistungen gezeigt hat.Frederic Vasseur: wird er zu positiv gesehen?Da unser Gast Marius als Schweizer auch ein gesteigertes Interesse an Alfa Romeo bzw. Sauber hat, war es nur logisch, dass wir heute auch ein bisschen mehr über das schweizer Team sprechen. Frederic Vasseur wird von vielen Beobachtern und Mitmenschen im Formel 1-Zirkus geschätzt. Er ist kompetent, kann gut mit jungen Fahrern und hat auch Erfolge vorzuweisen. Marius ist da aber etwas anderer Meinung. Er trägt ihm den nicht gemachten Honda-Deal etwas nach, der Abschied von Monisha Kaltenborn bleibt fragwürdig und auch sonst fehlts ihm bei Vasseur an einigen Ecken. Was sagt ihr dazu?Wir hoffen, dass euch der Podcast gefällt. Wenn ihr Lob, Kritik, Fragen und Anregungen habt, nehmt gerne Kontakt mit uns auf! Euer Feedback ist uns wichtig Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28 GANZ WICHTIG:bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:Instagram Facebook-Seite Facebook-Gruppe Twitter Telegram-Gruppe Mail YouTubeSehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!Keep Racing! Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    ...mehr