Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen – und so treffen sich Bettina Billerbeck und Anne Zuber dieses Mal außer der Reihe, um im SCHÖNER WOHNEN-Podcast über ein besonderes Thema zu sprechen und zwar, wie man in Quarantäne schöner wohnt. Diese Folge von „Sofa So Good“ hat also gar nicht so viel mit Einrichten zu tun, sondern viel mehr mit zu Hause sein. Wie kann man der jetzigen Situation auch gute Seiten abgewinnen? Welche Chancen stecken darin und wie schafft man es, dass einem daheim nicht die Decke auf den Kopf fällt? Die Moderatorinnen sind sich einig: Jetzt ist Zeit für „Man müsste mal“! Einen Raum neu streichen, den Garten auf Vordermann bringen oder die Wohnung ausmisten zum Beispiel. Auch ganz unliebsame und lange aufgeschobene Arbeiten kann man jetzt erledigen, gewohnte Routinen ändern oder Dinge neu lernen – nun haben wir alle die Gelegenheit dafür. Wie man im Homeoffice dem Quarantäne-Koller entgeht, Kinder bei Laune hält und den Nachbarn und Mitmenschen etwas Gutes tut, hören Sie in dieser Podcast-Folge. Viel Spaß damit – und bleiben Sie gesund!

Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Schöner Wohnen in Quarantäne

Sofa so good – der SCHÖNER WOHNEN Podcast

Abonnieren
00:26:29
Hoppla! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal. Erneut vom Server laden