Zeitumstellung für die Garderobe: Bei Schöner Wohnen Chefredakteurin Bettina Billerbeck ist am Wochenende der Sommer eingezogen und die Wintersachen mussten in den Zweitschrank übersiedeln. Eine gute Gelegenheit, alles einmal in die Hand zu nehmen, in den hintersten Ecken zu saugen und zu wischen – und Anlass für die Moderatorinnen, über den Kleiderschrank zu sprechen. Co-Host Anne Zuber träumt eigentlich von einer Luxus-Ankleide, muss aber in der Realität mit wenig Platz auskommen, weshalb es ihr nur mithilfe einiger Raumspartricks gelingt, ihre Kleidung unterzubringen. Die beiden Moderatorinnen tauschen sich aus über Bügelvorlieben, Falttechniken und sprechen selbstverständlich auch über den natürlichen Feind aller feinen Gewebe: die Motte. Zum Glück, erfahren die Hörerer*innen, gibt es Schlupfwespen, eine top-ausgebildete Spezialeinheit von Insekten, die man gegen die Plagegeister einsetzen kann. Bleibt noch der Stuhl im Schlafzimmer zu erwähnen, der sich die Arbeit der Kleideraufbewahrung traditionell mit dem Schrank teilt. Oder gibt es irgendjemanden, der abends Getragenes sofort in den Schrank zurückhängt oder in den Wäschekorb räumt?

Der Schrank und seine Feinde: Das Zuviel, die Motte und der Reinigungsbügel

Sofa so good – der SCHÖNER WOHNEN Podcast

/
90559b5d 8d65 4fae 857f 90bd1958bb9b
Huch! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal.