Lange angekündigt, endlich on air: der Putzcast! Bettina Billerbeck und Anne Zuber krempeln bei SOFA SO GOOD die Ärmel hoch, füllen die Eimer auf und klären als allererstes die Frage, was unbedingt zur Ausstattung gehört (nicht so viel, wie man denkt), welche Rolle alte Zahnbürsten, Zitronensäure und eine ausgereifte Lappenpolitik dabei spielen und erstellen eine Liste der am häufigsten übersehenen Putzorte von Türrahmen (oben) über die Besteckschublade zu Lichtschaltern.

Außerdem fragen sich die Moderatorinnen, warum Tätigkeiten wie Gärtnern oder Kochen längst zum Hipster-Lifestyle gehören, es aber weder Putz-Shows im Fernsehen gibt (Vorschlag: „Das Staubsaugercamp“) noch die entsprechenden Coffee-Table Bücher. Sie berichten von der Reinigungsgrundlagenforschung (der Sinnersche Kreis!) und führen aus, warum der Wuppertaler Wasserturm das „Atadösken“ genannt wird. Schließlich singt Anne Zuber noch das Hohelied auf den Putzstein und Bettina Billerbeck erklärt, wie sich sauber anfühlt: „Es muss quietschen!“.

Das große Putzen – Vom Wischen und Waschen

Sofa so good – der SCHÖNER WOHNEN Podcast

Abonnieren
00:26:48
Hoppla! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal. Erneut vom Server laden