Cover

Aigners Universum

Für Ö1 fasst der streitbare und originelle Quantenphysiker Florian Aigner seine Gedanken über spektakuläre Wissenschaft, Verwerfungen des Kosmos, über weit verbreitete Denkfehler, gut abgehangene Klischees oder elegant versteckten Aberglauben in eine Kolumne.

Alle Folgen

  • 16.09.2021
    6 MB
    04:43
    Cover

    Auch eingebildete Handystrahlen können weh tun

    Versuchspersonen spüren bei einem Versuch Handystrahlen. Obwohl kein Handy eingeschaltet ist. Aber der Schmerz ist im MRT sichtbar.

    ...mehr
  • 02.09.2021
    5 MB
    03:31
    Cover

    Hummelflug

    Eigentlich sollten die dicken Brummer gar nicht fliegen können. Behaupten zumindest Motivationstrainer und Aerodynamiker mit hohem Scherzpotential. Aber die Gesetze der Physik brechen auch Hummeln nicht.

    ...mehr
  • 19.08.2021
    6 MB
    04:14
    Cover

    Lob der Falsifikation

    "Alle Raben sind schwarz." Das zu beweisen, ist weitaus schwieriger, als einen zu finden, der aus der Reihe fällt. Deshalb plädiert Florian Aigner in seiner Kolumne dafür, auch im Alltagsleben öfter auf Poppers Prinzip der Falsifikation zurückzugreifen.

    ...mehr
  • 15.07.2021
    7 MB
    04:02
    Cover

    Rechtes Hirn und linkes Hirn

    Manche glauben, die Logik sitzt in der linken Gehirnhälfte und das Gefühl in der rechten. Andererseits glauben manche auch an Einhörner. Florian Aigner vertieft sich diesmal in die kleinen grauen Zellen und stellt einiges richtig.

    ...mehr
  • 01.07.2021
    6 MB
    03:38
    Cover

    Weltraumlift

    Seit den 60er-Jahrren hält man es für möglich, sündteure Raketen durch einen Lift in den Weltraum zu ersetzen. Florian Aigner überlegt laut, warum wir trotzdem noch immer nicht mit einem Knopfdruck in den Orbit kommen.

    ...mehr
  • 24.06.2021
    11 MB
    05:57
    Cover

    Dunkle Materie

    Nachdem vieles um die dunkle Materie noch im Dunkeln liegt, könnte man ja auch an der Gravitationstheorie schrauben. Vielleicht gilt Newtons Theorie ja nur auf planetarer Ebene, nicht in galaktischen Größenordnungen.

    ...mehr
  • 03.06.2021
    7 MB
    03:48
    Cover

    Ketzerische Neutrinos

    Der Quantenphysiker erklärt die Unterschiede zwischen Religion und Wissenschaft und warum kein Scheiterhaufen angezündet wird, wenn Neutrinos sich ausnahmsweise mit Über-Lichtgeschwindigkeit bewegen.

    ...mehr
  • 20.05.2021
    8 MB
    04:27
    Cover

    Das Ende ist (mittel-)nah

    Florian Aigner sinniert diesmal über seinen Lieblingsplaneten, die Erde. Eigentlich würde er gern noch sehr lange hier wohnen, aber wie es aussieht, macht ihm die Sonne einen Strich durch die Rechnung. Obwohl es Hoffnung gibt.

    ...mehr
  • 06.05.2021
    7 MB
    03:45
    Cover

    Andere Dimensionen

    In seiner neunten Ö1-Kolumne erklärt der Physiker Florian Aigner, was Ameisen und eine Wäscheleine mit der String-Theorie zu tun haben.

    ...mehr
  • 15.04.2021
    8 MB
    04:24
    Cover

    Warum einfach, wenn es kompliziert auch geht

    Menschen verkomplizieren Sachen lieber, als sie zu vereinfachen. Das ist wissenschaftlich erwiesen. Aber macht es das Universum seit dem Urknall nicht genauso? Florian Aigner hat sehr lebenspraktische Ratschläge zum Thema.

    ...mehr
  • 15.04.2021
    7 MB
    03:45
    Cover

    Quantensprünge

    Elektronen machen normalerweise keine großen Sprünge. Die Naturgesetze lassen ihnen nicht viel Spielraum. Trotzdem kann ein Quantensprung viel größer sein, als wir denken, wie Florian Aigner in seiner Kolumne verrät.

    ...mehr
  • 15.04.2021
    9 MB
    04:58
    Cover

    Schokolade macht schlank

    Abnehmen mit Süßem? Vielfach braucht man nur die Worte Studie und statistisch signifikant, um den größten Blödsinn mit dem Etikett Wissenschaft zu adeln. Florian Aigner zeigt, wie ein bisschen rechnerisches Geschick den Hausverstand aushebeln kann.

    ...mehr
  • 15.04.2021
    8 MB
    04:08
    Cover

    Wo sind all die Aliens?

    Aliens mögen Supernovae nicht. Und möglicherweise setzt uns der Mond nicht nur Flausen in den Kopf, sondern hat auch Leben auf der Erde möglich gemacht. Florian Aigner denkt diesmal über die Einzigartigkeit unseres Planeten nach.

    ...mehr
  • 15.04.2021
    10 MB
    05:34
    Cover

    Von Wissenschaft und Champagner

    Wissenschaft ist teuer. Eine Milliarde Euro braucht allein der Teilchenbeschleuniger am CERN pro Jahr. Andererseits geben die Europäer jährlich für französischen Champagner noch weitaus mehr aus. Und das Milliardengeschäft von übermorgen ist ziemlich sicher eine verrückte Idee von heute, findet Florian Aigner.

    ...mehr
  • 15.04.2021
    7 MB
    03:52
    Cover

    Von Tauben, Menschen und Aberglauben

    Wie Tauben sind auch wir Menschen ziemlich gut darin, Muster und Zusammenhänge zu erkennen sogar dort, wo es Muster und Zusammenhänge gar nicht gibt. In seiner dritten Ö1-Kolumne begründet Florian Aigner, warum Denken gut ist, aber manchmal nicht hilft.

    ...mehr
  • 15.04.2021
    7 MB
    04:04
    Cover

    Wie man wissenschaftlich korrekt Angst hat

    Angst zu haben ist eine tolle Sache. Sonst wären wir alle schon tot. Andererseits ist das Leben nun mal lebensgefährlich. Und manchmal fürchten wir uns vor den falschen Dingen. Florian Aigner plädiert in seiner Kolumne für einen vernünftigeren Umgang mit dem Risiko.

    ...mehr
  • 15.04.2021
    7 MB
    03:46
    Cover

    Fehler sind keine Schande

    Selbst der vielleicht genialste Naturwissenschafter der Geschichte, Albert Einstein, irrte ein paarmal. Eseleien nannte er seine Pleiten. Und korrigierte sie. Für eine ähnliche Fehlerkultur und eine Kultur des Fehlerverzeihens plädiert Florian Aigner auch im Umgang mit Covid.

    ...mehr