Cover

Zukunft gestalten - Der Podcast der Bertelsmann Stiftung

In „Zukunft gestalten“ gibt die Bertelsmann Stiftung als eine der größten Stiftungen Deutschlands einmal im Monat einen tieferen Einblick in ihre Arbeit. Mit Zahlen, Daten, Fakten und spannendem Hintergrundwissen der Expert:innen, die hinter der Stiftungsarbeit stehen. Sie erforschen alle Winkel Deutschlands und der Welt. Sie fragen, analysieren und reisen, um die drängendsten gesellschaftlichen Probleme transparent und messbar zu machen und vor allem Denkanstöße und Lösungskonzepte zu erarbeiten. Unsere Themen sind vielfältig: Müssen wir uns zum Beispiel nicht mehr Gedanken machen über Algorithmen, die unser aller Leben beeinflussen? Können wir unsere Werte Jugendlichen über Fußball vermitteln? Wie steht es um unser Wahlsystem und die Demokratie im Superwahljahr 2021? Fragen wie diese und viele mehr besprechen Malva Sucker und Jochen Arntz mit ihren Kolleg:innen. Die Brandmanagerin mit Verlagshintergrund und der frühere Chefredakteur leiten zusammen die Kommunikationsabteilung des renommierten Thinktanks aus Gütersloh. www.bertelsmann-stiftung.de/[email protected]

Alle Folgen

  • 23.09.2021
    28 MB
    29:25
    Cover

    Bestseller-Autor Marc Elsberg: Von der Macht der Romane

    Er schreibt Bestseller in Serie. Mit „Blackout“ hat es begonnen, „Zero“, „Helix“ und „Gier“ folgten. Auch mit dem aktuellen Roman „Der Fall des Präsidenten“ ist ihm ein großer Wurf von beklemmender Aktualität gelungen. In dieser Folge sprechen Malva Sucker und Jochen Arntz mit Marc Elsberg darüber, wie an seinem Schreibtisch in Wien ein guter Roman entsteht, und warum diese Romane auch Menschen lesen, deren Lektüre sich ansonsten auf 20-seitige Gebrauchsanweisungen beschränkt. Weshalb alle Despoten Angst vor der Macht der Kultur haben und was Kunst bewirken kann. In seinen hervorragend recherchierten Romanen müssen Elsbergs Held:innen ein ums andere Mal die Welt vor digitalen und anderen sehr realen Bedrohungen retten. Trotzdem bleibt Elsberg Optimist, wahrscheinlich, weil am Ende alles gut wird – jedenfalls bisher. Seit vielen Jahren ist Marc Elsberg Gast des vom ehemaligen österreichischen Bundeskanzler Wolfgang Schüssel und Liz Mohn, Ehrenkuratorin der Bertelsmann Stiftung, 2002 ins Leben gerufenen Salzburger Trilogs. Seit 2004 ist die Bertelsmann Stiftung dabei. Einmal im Jahr treffen sich hier Staatenlenker, Wissenschaftler, Konzernchefs, Romanautoren und andere Vordenker, um nach Lösungen zu suchen für die Probleme in unserer zerrissenen Welt. +++ Weiterführende Links: Projekt: Salzburger Trilog: Bertelsmann Stiftung ( bertelsmann-stiftung.de ) Salzburger Trilog 2021: Salzburger Trilog 2021 – Globale Probleme gemeinsam lösen - YouTube Umfrage zum Salzburger Trilog: Mehrheit der Deutschen setzt bei der Krisenbewältigung auf internationale Kooperation: Bertelsmann Stiftung ( bertelsmann-stiftung.de ) Marc Elsberg: https://marcelsberg.com www.bertelsmann-stiftung.de/podcast / [email protected] +++

    ...mehr
  • 31.08.2021
    25 MB
    26:52
    Cover

    Deutschland wählt – was die Bundestagswahl 2021 so besonders macht

    In vier Wochen wird Deutschland wählen. Wie steht es um die Wechselstimmung, welche Konsequenzen für den zukünftigen Bundestag könnte sie haben, welche Auswirkungen hat Corona auf die Wahlen? Welche Vor- oder Nachteile haben Briefwahl und der Wahl-O-Mat? Zu Gast im Podcast der Bertelsmann Stiftung bei Jochen Arntz und Malva Sucker ist unser Kollege Dr. Robert Vehrkamp. Er ist als Wahlrechts- und Demokratieexperte Senior Advisor im Programm »Zukunft der Demokratie« der Bertelsmann Stiftung. Zudem gehört er der vom Bundestag eingesetzten Kommission zur Reform des Wahlrechts und Modernisierung der Parlamentsarbeit an. +++ Redaktion Jochen Arntz, Malva Sucker sowie Andrea Rohden und Nathan Crist +++ Weiterführende Links: Projekt: Monitoring der Demokratie: Bertelsmann Stiftung (bertelsmann-stiftung.de) Blog: Wie gross wird der Bundestag | Mandaterechner (wie-gross-wird-der-bundestag.de) Publikationen: Spaltet Corona die Gesellschaft? Wie sich die Demokratie in der Krise bewähren kann: Bertelsmann Stiftung (bertelsmann-stiftung.de) Reform des Bundestagswahlsystems: Bertelsmann Stiftung (bertelsmann-stiftung.de) Wählen ab 16 Generation Wahl-O-Mat: Bertelsmann Stiftung (bertelsmann-stiftung.de) Video: #Polittalk aus der Hauptstadt - Annalena Baerbock und Olaf Scholz zum Wahlkampf ums Kanzleramt - YouTube Robert Vehrkamp I Twitter www.bertelsmann-stiftung.de/podcast [email protected]

    ...mehr
  • 22.07.2021
    28 MB
    29:33
    Cover

    TeamUp! – Wertebildung im Jugendfußball

    Spätestens seit dem EM-Finale in Großbritannien ist es wieder im kollektiven Bewusstsein: Fußball ist nicht nur ein Sport. Auf und neben dem Spielfeld werden Werte gelebt und vermittelt. Im Idealfall herrschen Teamgeist und Respekt vor. Leider entladen sich aber immer wieder auch Rassismus, Hass und Hetze in und um die Stadien. Die Bertelsmann Stiftung setzt sich mit dem Projekt “TeamUp!” dafür ein, dass bereits Kinder und Jugendliche sich im Sportverein ihrer individuellen und gemeinsamen Werte bewusst werden und diese leben. Was im Kleinen begann, soll nun ganz offiziell Teil der Trainerausbildung beim DFB werden. In Folge 6 von “Zukunft gestalten” sprechen Malva Sucker und Jochen Arntz mit unserer Kollegin Julia Tegeler und der TeamUp-Trainerin Verena Muckermann über Wertebildung im Fußball und in unserer Gesellschaft. +++ Redaktion Jochen Arntz, Malva Sucker sowie Olaf Buller und Kristine Erdmeier +++ Weiterführende Links: Projekt: TeamUp! (bertelsmann-stiftung.de) Blog: TeamUp! Wertebildung im Fußball | Blog Vielfalt leben – Gesellschaft gestalten Modellprojekt: Modellprojekt TeamUp!: Bertelsmann Stiftung (bertelsmann-stiftung.de) Publikationen: Wertebildung im Jugendfußball – Ein Handbuch für Trainer: Bertelsmann Stiftung (bertelsmann-stiftung.de) Wertebildung im Jugendfußball – Ein Leitfaden für Lehrreferent:innen: Bertelsmann Stiftung (bertelsmann-stiftung.de) Wertebildung im Jugendfußball – Eine Praxishilfe für Jugendleiter:innen: Bertelsmann Stiftung (bertelsmann-stiftung.de) Interview Frankfurter Buchmesse 2020: Welche Rolle spielt Wertebildung im Fußball? - YouTube Verena Muckermann | LinkedIn www.bertelsmann-stiftung.de/podcast [email protected]

    ...mehr
  • 29.06.2021
    27 MB
    29:04
    Cover

    Stifter und Unternehmer – 100 Jahre Reinhard Mohn

    Von Gütersloh aus formt Reinhard Mohn nach dem zweiten Weltkrieg ein in Trümmern liegendes Unternehmen zu einem der größten Medienkonzerne der Welt. Mit dem Erfolg wächst bei dem Ausnahmeunternehmer auch das Gefühl der “Selbstverpflichtung, sich je nach Vermögen an der Ausgestaltung und Weiterentwicklung des demokratischen Staates zu beteiligen.” 1977 gründete Mohn die Bertelsmann Stiftung. Am 29.06.2021 wäre er 100 Jahre alt geworden. Wie war der Mensch Reinhard Mohn und welche Erfolgsgeheimnisse hatte dieser Mann, der als einer der bedeutendsten Unternehmer des 20. Jahrhunderts gilt? In Folge 5 von “Zukunft gestalten” haben Malva Sucker und Jochen Arntz Martin Spilker und Guido Möllering zu Gast. Sie geben einen persönlichen und wissenschaftlichen Einblick zur Person und zum Vermächtnis Mohns. Spilker wurde 1988 von Reinhard Mohn als Stiftungsmitarbeiter eingestellt. Er arbeitete 20 Jahre eng mit ihm zusammen und ist heute persönlicher Referent von Liz Mohn sowie Director des Kompetenzzentrums Führung und Unternehmenskultur. Guido Möllering ist Leiter des Reinhard Mohn Instituts für Unternehmensführung an der Universität Witten/Herdecke, das sich wissenschaftlich mit Mohns Führungsphilosophie beschäftigt. Weiterführende Links: Reinhard Mohn Institut für Unternehmensführung: Reinhard-Mohn-Institut für Unternehmensführung (RMI) | Uni Witten/Herdecke (uni-wh.de) Kompetenzentrum Führung und Unternehmenskultur: Kompetenzzentrum für Führung und Unternehmenskultur (bertelsmann-stiftung.de) Blog des Kompetenzzentrum Führung und Unternehmenskultur: Blog | Creating Corporate Cultures | Unternehmenskultur gestalten mit Verantwortung (creating-corporate-cultures.org) Darum gründete Reinhard Mohn die Stiftung: Motive des Stifters: Bertelsmann Stiftung (bertelsmann-stiftung.de) Reinhard Mohn Preis: Reinhard Mohn Preis: Bertelsmann Stiftung (bertelsmann-stiftung.de) www.bertelsmann-stiftung.de/podcast // [email protected] Redaktion: Jochen Arntz, Malva Sucker sowie Nathan Crist, Kristine Erdmeier, Kai Franke, Christiane Raffel, Stefan Schelp +++

    ...mehr
  • 20.05.2021
    26 MB
    28:03
    Cover

    Generation Lockdown? Jugend in Corona-Zeiten

    Von einer Pause oder einem kurzen Einschnitt kann man nicht mehr sprechen: Das Leben vieler junger Menschen steht seit langer Zeit still. Gut zwei Drittel der jungen Menschen zwischen 15 und 30 Jahren haben Zukunftsängste – das zeigt die kürzlich veröffentlichte Studie zum Thema „Jugend und Corona“ der Bertelsmann Stiftung. Und mehr als ein Drittel hat speziell auch finanzielle Sorgen, deutlich mehr als vor Corona. Wir wollen wissen, wie sich Jugendliche und junge Erwachsene nach über einem Jahr Pandemie fühlen, was sie gern ändern würden und was getan werden müsste. Antje Funcke, Expertin für Familien- und Bildungspolitik der Bertelsmann Stiftung, hat die Studie betreut. Sie befasst sich seit fast zehn Jahren mit den Themen Bildung und Teilhabe von jungen Menschen sowie Kinderarmut. Ihre Überzeugung: Politik muss dringend etwas gegen Kinderarmut unternehmen – das war schon vor der Pandemie wichtig, jetzt, da sich die Probleme noch verschärfen, umso mehr. Zudem muss die Politik Kinder und Jugendliche viel stärker beteiligen. Junge Menschen haben ein Recht gehört zu werden und mitzubestimmen. Sie sollten daher auch regelmäßig nach ihren Bedarfen, Sorgen und Wünschen gefragt und einbezogen werden. Weiterführende Links: Studie: Jugendliche fühlen sich durch Corona stark belastet und zu wenig gehört (bertelsmann-stiftung.de) ; Projekt: Familie und Bildung: Politik vom Kind aus denken (bertelsmann-stiftung.de) Broschüre „Fragt uns 2.0 – Corona-Edition“: Publikation (bertelsmann-stiftung.de) Policy Brief: Publikation (bertelsmann-stiftung.de) Alle Podcasts "Zukunft gestalten": Zukunft gestalten - Der Podcast der Bertelsmann Stiftung (bertelsmann-stiftung.de) Kontakt: [email protected]

    ...mehr
  • 22.04.2021
    26 MB
    28:02
    Cover

    Freiheit, Arbeit, Würde – 10 Jahre Arabischer Frühling. Hat das alles nichts gebracht?

    Vor zehn Jahren gehen Millionen Menschen vieler Länder Nordafrikas und des Nahen Ostens auf die Straße. Sie protestieren gegen politische Unterdrückung, steigende Preise und Korruption. Kaum ein Land in der Region, das nicht erschüttert wird. Und so unterschiedlich die Protestrufe in Tunesien, Ägypten oder Syrien auch klangen, sie hatten etwas gemeinsam: die Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Unser Gast Christian-Peter Hanelt, langjähriger Nahost- und Nordafrika-Experte der Bertelsmann Stiftung, blickt zurück und zieht Bilanz. Was ist aus den Hoffnungen von damals geworden? Er erzählt von persönlichen Begegnungen, erläutert die Aktivitäten der Bertelsmann Stiftung für diese Region und wagt einen Blick in die Zukunft: Wie wird es in den Ländern wohl nach weiteren zehn Jahren aussehen? Weiterführende Links: Projekt: Strategien für die EU-Nachbarschaft (bertelsmann-stiftung.de) Publikation „Wege aus der Flucht“: Publikation (bertelsmann-stiftung.de) Projekt: Transformationsindex BTI (bertelsmann-stiftung.de) , Bertelsmann Transformation Index - BTI 2020 (bti-project.org) www.bertelsmann-stiftung.de/podcast [email protected]

    ...mehr
  • 23.03.2021
    26 MB
    27:51
    Cover

    Gesellschaftlicher Zusammenhalt in Zeiten von Corona oder „Früher war alles besser“?

    War früher wirklich alles besser? Bricht unsere Gesellschaft in den letzten Jahrzehnten zunehmend auseinander? Und welchen Einfluss nimmt die Pandemie auf unser Zusammenleben? Unser Gast Kai Unzicker, Senior Project Manager im Programm „Lebendige Werte“ der Bertelsmann Stiftung, setzt sich seit 18 Jahren wissenschaftlich mit dem Thema auseinander und kann uns die größten Sorgen nehmen: Der Zusammenhalt in Deutschland ist sehr stabil. Die Zahlen zeigen sogar, die Pandemie schweißt die Menschen weiter zusammen. Aber Unzicker mahnt auch an: Alles gemeinsame Sandsackschaufeln hilft niemandem, der im Anschluss an eine Flutkatastrophe sein geflutetes Haus alleine aufbauen muss. Wir dürfen also nie aufhören, uns zu kümmern und zu beobachten. Wie man das wissenschaftlich tut und vor welchen Herausforderungen wir in Deutschland stehen, erfahrt Ihr im Podcast! Weiterführende Links: Projekt „Lebendige Werte“: https://www.bertelsmann-stiftung.de/de/unsere-projekte/gesellschaftlicher-zusammenhalt/projektbeschreibung Studie: https://www.bertelsmann-stiftung.de/de/themen/aktuelle-meldungen/2020/august/gesellschaftlicher-zusammenhalt-verbessert-sich-in-der-corona-krise www.bertelsmann-stiftung.de/podcast [email protected]

    ...mehr
  • 23.02.2021
    26 MB
    27:55
    Cover

    Künstliche Intelligenz und menschliche Vernunft

    Algorithmen werden heute in allen Bereichen eingesetzt, ob Gesundheit, Bildung oder Personalwesen, und entscheiden über die Teilhabe von Menschen. Sie verhelfen uns zu effizienteren und auch zu faireren Entscheidungen – oder bewirken das Gegenteil. Algorithmen können menschliche Vorurteile übernehmen und Ungerechtigkeit verfestigen. Sie sind ein „datenbasierter Rückspiegel unserer Gesellschaft“. Umso wichtiger ist es zu verstehen, dass Algorithmen nicht per se gut oder schlecht sind, sondern dass es in unserer Hand liegt, sie zu gestalten. Ein Gespräch mit Carla Hustedt aus dem Projekt "Ethik der Algorithmen" der Bertelsmann Stiftung. Weiterführende Links: https://www.bertelsmann-stiftung.de/de/unsere-projekte/ethik-der-algorithmen https://algorithmenethik.de/

    ...mehr
  • 19.02.2021
    2 MB
    02:09
    Cover

    Trailer: Zukunft gestalten

    Zukunft gestalten - Der Podcast der Bertelsmann Stiftung "Laut einer Studie der Bertelsmann Stiftung ...", diesen Satz haben sicher viele im Ohr oder vor Augen aus dem Radio, dem Fernsehen, den Zeitungen oder den sozialen Medien. In "Zukunft gestalten" gibt die Bertelsmann Stiftung als eine der größten Stiftungen Deutschlands einmal im Monat einen tieferen Einblick in ihre Arbeit. Mit Zahlen, Daten, Fakten und spannendem Hintergrundwissen der Expert:innen, die hinter der Stiftungsarbeit stehen. Sie erforschen alle Winkel Deutschlands und der Welt. Sie fragen, analysieren und reisen, um die drängendsten gesellschaftlichen Probleme transparent und messbar zu machen und vor allem Denkanstöße und Lösungskonzepte zu erarbeiten. Unsere Themen sind vielfältig: Müssen wir uns zum Beispiel nicht mehr Gedanken machen über Algorithmen, die unser aller Leben beeinflussen? Können wir unsere Werte Jugendlichen über Fußball vermitteln? Wie steht es um unser Wahlsystem und die Demokratie im Superwahljahr 2021? Fragen wie diese und viele mehr besprechen Malva Sucker und Jochen Arntz mit ihren Kolleg:innen. Die Brandmanagerin mit Verlagshintergrund und der frühere Chefredakteur leiten zusammen die Kommunikationsabteilung des renommierten Thinktanks aus Gütersloh.

    ...mehr