Cover

Inside Austria

Lucia Heisterkamp vom SPIEGEL und Antonia Rauth vom STANDARD rekonstruieren die großen und kleinen Skandale Österreichs. Sie blicken in politische Abgründe und erklären zusammen mit den Journalistinnen und Journalisten beider Redaktionen, was die Republik bewegt. »Inside Austria« erscheint Samstags – überall, wo es Podcasts gibt.

Alle Folgen

  • 30.09.2022
    14 MB
    30:54
    Cover

    Ist Österreichs türkis-grüne Regierung angezählt?

    Die Wahlschlappe der ÖVP in Tirol hat auch im Rest Österreichs für Aufregung gesorgt. Könnte das Ende von Schwarz-Grün in Tirol das Aus von Türkis-Grün im Bund einläuten? In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Wenn Ihnen unser Podcast gefällt, folgen Sie uns doch und lassen Sie uns ein paar Sterne da. Kritik, Feedback oder Themenideen gerne an [email protected] oder an [email protected] Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 23.09.2022
    21 MB
    45:25
    Cover

    Steht Österreichs nächster Präsident wirklich schon fest?

    Am 9. Oktober wählt Österreich einen neuen Bundespräsidenten. Die Auswahl auf dem Stimmzettel ist dabei so groß wie noch nie: Sieben Männer stehen zur Wahl, einschließlich des Amtsinhabers Alexander Van der Bellen. Auffällig ist nicht nur, dass keine Frau antritt – vier der Kandidaten stehen klar am rechten Rand. Warum treten so viele Herausforderer aus demselben Lager an? Und wer profitiert von diesem Wahlkampf? In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Wenn Ihnen unser Podcast gefällt, folgen Sie uns doch und lassen Sie uns ein paar Sterne da. Kritik, Feedback oder Themenideen gerne an [email protected] oder an [email protected] Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 17.09.2022
    17 MB
    35:25
    Cover

    Kampf um die ÖVP: Die Kurz-Erben rebellieren

    Der Rücktritt der Generalsekretärin offenbart einen fundamentalen Richtungsstreit ÖVP. Laura Sachslehner war eine der letzten Verbliebenen aus der Ära von Ex-Kanzler Kurz – und dessen Rückkehr ist noch nicht für alle vom Tisch. In dieser Folge von »Inside Austria« erklären wir, wie die Debatte über den Klimabonus für Asylbewerber zu einem fundamentalen Richtungsstreit in der ÖVP führte. Wir fragen, was der Streit über den Zustand der ÖVP unter Parteichef Karl Nehammer verrät. Und warum einige in der Partei noch immer auf eine Rückkehr von Sebastian Kurz hoffen. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Wenn Ihnen unser Podcast gefällt, folgen Sie uns doch und lassen Sie uns ein paar Sterne da. Kritik, Feedback oder Themenideen gerne an [email protected] oder an [email protected] Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 10.09.2022
    14 MB
    30:23
    Cover

    Warum Österreichs größter See verschwindet

    Man nennt ihn auch das »Meer der Wiener«: Der Neusiedler See im Burgenland ist Österreichs größter See, eine ökologische Besonderheit. Als Steppensee ist er international bekannt für seine Artenvielfalt. Wassersportfans segeln oder surfen auf ihm. Und neuerdings kommen auch immer mehr Urlauber; in den vergangenen Jahren sind rund um den See Hotelkomplexe entstanden, Restaurants eröffnet worden. In dieser Folge von »Inside Austria« beschäftigen wir uns damit, warum genau das »Meer der Wiener« womöglich bald verschwindet. Wir fragen, was der Rückgang für die Region bedeutet und ob ein ehrgeiziges Projekt den See noch retten kann. Und wir erklären, wieso Umweltschützer das Austrocknen des Neusiedler Sees als einen ersten großen Testfall im Zeitalter des Klimawandels sehen. Neusiedler See: Retten oder austrocknen lassen? - Video - derStandard.at › Video In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Wenn Ihnen unser Podcast gefällt, folgen Sie uns doch und lassen Sie uns ein paar Sterne da. Kritik, Feedback oder Themenideen gerne an [email protected] oder an [email protected] Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 03.09.2022
    19 MB
    40:02
    Cover

    Wien Energie: Warum Energieversorger plötzlich Milliarden brauchen

    Wien Energie ist der größte Stromlieferant Österreichs – und steckt auf einmal tief in der Krise. Liegt das nur an Turbulenzen am Strommarkt? Oder hat sich das Unternehmen dramatisch verspekuliert? In dieser Folge von »Inside Austria« blicken wir auf die Krise beim Stromversorger Wien Energie. Wir erklären, wie die Schieflage mit dem Strommarkt zusammenhängt und welche Rolle sogenannte Termingeschäfte an der Börse spielen. Wir wollen wissen, warum die Wiener SPÖ zunächst im Geheimen aktiv geworden ist und welche Folgen der Skandal in der österreichischen Innenpolitik nach sich zieht. Und wir fragen, wie Österreich und auch Deutschland in Krisenzeiten mit Versorgern umgehen sollten, die vom Energiemarkt abhängig sind. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Wenn Ihnen unser Podcast gefällt, folgen Sie uns doch und lassen Sie uns ein paar Sterne da. Kritik, Feedback oder Themenideen gerne an [email protected] oder an [email protected] Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 27.08.2022
    18 MB
    38:59
    Cover

    Nach Corona der Wutwinter (2/2): Wie die Rechten von der Krise profitieren

    In Österreich und Deutschland setzen Querdenker auf neue Themen, protestieren gegen die Energiekrise und fordern ein Ende der Russlandsanktionen. Was steckt dahinter? Auf einer Demonstration von Coronaleugnern im sächsischen Bautzen wehen russische Fahnen. In »Querdenker«-Kanälen auf Telegram wird »Vergeltung für die Waffenlieferungen gegen Russland« gefordert. Und in Österreich machen Demonstrierende aus dem Impfgegnermilieu gegen die Russlandsanktionen mobil. Immer mehr »Querdenker« im deutschsprachigen Raum wenden sich von Corona ab und setzen auf das nächste Aufregerthema. Mit Protesten gegen die Energiekrise, Inflation und die Russlandsanktionen wollen sie neue Anhängerinnen und Anhänger für einen »Wutwinter« mobilisieren. Aber woher kommt diese Überschneidung der Themen? Auf den ersten Blick hat doch die Pandemie nichts mit dem russischen Angriffskrieg zu tun. Und mit welchem Ziel wollen Rechtsextreme und »Querdenker« die Massen auf die Straßen treiben? In dieser Folge von »Inside Austria« zeigen wir, wie die »Querdenker«-Szene in Österreich und Deutschland gegen eine neue Krise mobil macht. Wir fragen, wieso die Themen offenbar so austauschbar sind und welche kruden Verschwörungsmythen und Umsturzfantasien hinter den Protesten stecken. Und wir wollen herausfinden, was gegen eine mögliche Eskalation bei den Demonstrationen im Herbst und Winter getan werden kann. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Wenn Ihnen unser Podcast gefällt, folgen Sie uns doch und lassen Sie uns ein paar Sterne da. Kritik, Feedback oder Themenideen gerne an [email protected] oder an [email protected] Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 20.08.2022
    14 MB
    29:10
    Cover

    Nach Corona der Wutwinter (1/2): Österreichs Präsident im Visier der Rechten

    Seit einigen Wochen wird Bundespräsident Alexander Van der Bellen bei Auftritten ausgebuht und ausgepfiffen. Vor allem Menschen aus dem Querdenker-Milieu rufen zum Protest gegen das Staatsoberhaupt auf, vebreiten in einschlägigen Telegram-Gruppen seine Auftrittstermine. Sie werfen dem Bundespräsidenten seine Haltung in der Corona-Pandemie vor. Doch hinter den Protesten steckt noch mehr. Offenbar suchen die sogenannten Querdenker nach neuen Themen, mit denen sie im Herbst und Winter die Massen mobilisieren können, nachdem die Corona-Demonstrationen in Österreich abflauen. Auch Energiekrise und Preissteigerungen werden zunehmend thematisiert. In dieser Folge von »Inside Austria« blicken wir auf die Demonstrationen gegen Alexander Van der Bellen. Wir fragen, wieso Menschen aus der Querdenker-Szene plötzlich gegen den Bundespräsidenten mobilisieren und welche rechtsextremen Gruppen dabei mitmischen. Und wir zeigen, wie sich die Organisatoren der Coronademos auf einen einen »Wutwinter« vorbereiten. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Wenn Ihnen unser Podcast gefällt, folgen Sie uns doch und lassen Sie uns ein paar Sterne da. Kritik, Feedback oder Themenideen gerne an [email protected] oder an [email protected] Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 13.08.2022
    13 MB
    27:15
    Cover

    FPÖ im Aufruhr: Machtkampf rechts außen

    Der mutmaßliche Suizidversuch eines FPÖ-Politikers legt einen Machtkampf bei Österreichs Rechtspopulisten offen. Im Zentrum steckt der umstrittene Parteichef Herbert Kickl. In dieser Folge von »Inside Austria« sprechen wir über den Fall des FPÖ-Funktionärs Hans-Jörg Jenewein, der mutmaßlich zum Spielball einer parteiinternen Intrige wurde. Wir erklären, was es mit einer anonymen Anzeige gegen Teile der Wiener FPÖ sowie den früheren Vize-Kanzler Heinz Christian Strache auf sich hat und wie diese mit Jeneweins Parteiaustritt und seinem Suizidversuch zusammenhängt. Und wir fragen, ob die Causa Parteichef Herbert Kickl zu Fall bringen könnte. In dieser Folge sprechen wir über das Thema Suizid. Falls Sie sich in einer schwierigen Situation oder Krise befinden: Hilfsangebote finden Sie hier: https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/suizid-hilfe-und-selbsthilfe-bei-gedanken-um-tod-auch-anonym-a-919068.html In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Wenn Ihnen unser Podcast gefällt, folgen Sie uns doch und lassen Sie uns ein paar Sterne da. Kritik, Feedback oder Themenideen gerne an [email protected] oder an [email protected] Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 06.08.2022
    12 MB
    26:35
    Cover

    Steht Kanzler Nehammer vor dem Rücktritt?

    Seit Tagen macht in Wien ein Gerücht die Runde: Angeblich steht Karl Nehammers Rücktritt bevor. Die Boulevardpresse spricht gar von einem »Geheimplan«, mit dem die ÖVP den Kanzler stürzen wolle. Offiziell weist die Volkspartei die Spekulationen strikt zurück. Handelt es sich also bloß um eine Scheindebatte, um das politische Sommerloch zu füllen? Oder riskiert die ÖVP nach den Kanzlern Sebastian Kurz und Alexander Schallenberg noch einen Führungswechsel, um den Abwärtstrend zu stoppen? Stehen am Ende gar Neuwahlen in Österreich an? In dieser Folge von »Inside Austria« sprechen wir darüber, was an den Rücktrittgerüchten um Karl Nehammer dran ist. Wir schauen uns an, wen die ÖVP stattdessen zum Kanzler oder zur Kanzlerin machen könnte – und ob Personalrochaden die Probleme der ÖVP lösen können. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Kritik, Feedback oder Themenideen gerne an [email protected] oder an [email protected] Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 30.07.2022
    15 MB
    32:49
    Cover

    Bundesheer und Bundeswehr: Gerüstet für den Ernstfall?

    Seit dem russischen Angriff auf die Ukraine am 24. Februar dieses Jahres steht das Thema Landesverteidigung überall in Europa wieder hoch auf der politischen Agenda. Doch gerade in vielen westeuropäischen Staaten sind die Streitkräfte in einem schlechten Zustand – so auch in Österreich und Deutschland . Jahrzehntelange Sparmaßnahmen beim Bundesheer und bei der Bundeswehr haben ihre Spuren hinterlassen. Nun sollen die Streitkräfte im Turbo wieder auf Vordermann gebracht werden. In Deutschland wurde die Bundeswehr mit 100 Milliarden Euro aus einem Sondervermögen ausgestattet. Und auch in Österreich wird derzeit über eine Erhöhung des Wehrbudgets diskutiert. Doch reicht Geld allein, um die tief greifenden Probleme bei den Streitkräften zu lösen? In dieser Folge von Inside Austria beschäftigen wir uns mit der Zeitenwende bei der deutschen Bundeswehr und beim österreichischen Bundesheer. Dazu schauen wir zunächst auf die Unterschiede in der Militärpolitik beider Länder. So gilt etwa in der Alpenrepublik noch die Wehrpflicht, während Deutschland im Gegensatz zu Österreich NATO-Mitglied ist. Wir erklären, wieso beide Armeen heute in einem so schlechten Zustand sind und wir sprechen darüber, wie Österreich und Deutschland ihre Probleme lösen wollen, damit sie im Ernstfall gegen einen Angriff gerüstet sind. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Kritik, Feedback oder Themenideen gerne an [email protected] oder an [email protected] Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 23.07.2022
    15 MB
    32:39
    Cover

    Rechte Coronaleugner bedrohen eine Ärztin – und die Polizei sieht zu

    Seit sie im November 2021 eine Demonstration von Coronaleugnern kritisierte, wird die österreichische Ärztin Lisa-Maria Kellermayr massiv angefeindet. Impfgegner beschimpfen sie im Netz, immer wieder erhält sie blutrünstige Morddrohungen. Aus Angst verlässt Kellermayr kaum noch ihre Praxis und engagiert einen privaten Sicherheitsmann. Von der Polizei fühlt sie sich im Stich gelassen, wirklich ernst nehmen die Behörden ihre Lage nicht – sie legen ihr nahe, sich nicht mehr öffentlich zum Thema Corona zu äußern. Dann aber schaltet sich eine 24-jährige Hackerin aus Süddeutschland ein. Sie bietet der Ärztin ihre Hilfe an und findet heraus, wer mutmaßlich hinter den Morddrohungen steckt – die Spur führt ins deutsche Neonazimilieu. In dieser Folge von Inside Austria rekonstruieren wir den Fall der Ärztin und fragen, wie es sein kann, dass einer jungen Hackerin gelingt, was die Polizei in neun Monaten offenbar nicht geschafft hat. Und wir gehen der Frage nach, warum Opfer von rechtem Hass im Netz so häufig alleingelassen werden. Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 16.07.2022
    14 MB
    30:49
    Cover

    Sebastian Kurz: Neue Karriere oder Comeback?

    Rund sieben Monate ist es her, dass Sebastian Kurz der Politik den Rücken kehren musste. Nach umfangreichen Korruptionsermittlungen gegen ihn und seine Partei war der Druck Anfang Dezember 2021 zu groß geworden, der damalige Kanzler trat von allen politischen Ämtern zurück. Inzwischen hat der Politiker, der lange als Wunderknabe der europäischen Konservativen galt, neue Wege in der Privatwirtschaft eingeschlagen. Er ist als Berater in die Techfirma des deutsch-amerikanischen Investors Peter Thiel eingestiegen. Und er will nun selbst ein Unternehmen gründen – gemeinsam mit einem ehemaligen Großspender der ÖVP . In dieser Folge von Inside Austria blicken wir auf Sebastian Kurz nach seiner Zeit als Politiker. Wir nehmen seine neuen Geschäftspartner und deren politische Verstrickungen unter die Lupe. Wir fragen, wie problematisch die schnellen Wechsel von Politikern in die Privatwirtschaft grundsätzlich sind. Und wir sprechen darüber, was Sebastian Kurz langfristig vorhat. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Kritik, Feedback oder Themenideen gerne an [email protected] oder an [email protected] Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 09.07.2022
    14 MB
    31:08
    Cover

    Das Fellner-Imperium (5/5): Das Nachbeben

    Mitarbeiterentlassungen, Kredite in Millionenhöhe, ein Umbau in der Chefetage: In Österreich mehren sich Berichte, wonach das Medienunternehmen von Wolfgang Fellner in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Einige Experten halten das Modell der Gratiszeitung, wie jene von Fellner, ohnehin für nicht zukunftsfähig. Die Regierungspartei ÖVP hält nach wie vor ihre schützende Hand über das Medienhaus. Das zeigt eine Studie des Medienhauses Wien, die am Dienstag erschienen ist. Demnach profitieren Fellners Tageszeitung »Österreich« und seine Onlineplattform OE24, gemessen an ihrer Reichweite, am stärksten von sogenannten Regierungsinseraten. Insbesondere Ministerien, die von der ÖVP geführt worden, geben Millionen für diese staatlichen Anzeigen in Fellner-Medien aus. Doch welche Folgen hätte es für die Mediengruppe, sollten diese Gelder einmal wegfallen? In dieser Folge von Inside Austria fragen wir, wie es um die Zukunft von Wolfgang Fellners Medienhaus steht. Wir gehen den Gerüchten über finanzielle Probleme seines Unternehmens nach und sprechen mit dem Leiter der neuen Studie darüber, wie stark die Mediengruppe Österreich bis heute von Regierungsgeldern profitiert. Und wir ziehen nach fünf Folgen über Wolfgang Fellner Bilanz: Was zeigt seine beispiellose Geschichte über Medien, Macht und deren Abgründe? Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 02.07.2022
    26 MB
    55:33
    Cover

    Das Fellner-Imperium (4/5): Sexuelle Belästigung

    Im Frühjahr 2021 erschüttern mehrere aufsehenerregende Prozesse die österreichische Medienbranche. Im Mittelpunkt des Interesses steht der Verleger Wolfgang Fellner. Mehrere Frauen werfen ihm sexuelle Belästigung vor. Ehemalige Mitarbeiterinnen, die teilweise nach Jahren das Schweigen brechen. Denn einige der Übergriffe liegen weit in der Vergangenheit. Und die Gerichtsprozesse zeigen, dass viele in Fellners Medienimperium offenbar von den Belästigungen wussten. Wieso ist dennoch so lange nichts passiert? Und welche Konsequenzen haben die Prozesse für den mächtigen Medienmacher Fellner? In dieser Folge von »Inside Austria« beschäftigen wir uns mit der Me Too-Affäre rund um Wolfgang Fellner. Dazu sprechen wir mit drei Frauen, die dem Medienmacher sexuelle Belästigung vorwerfen. Wir rekonstruieren, wie Fellner im Umgang mit seinen ehemaligen Mitarbeiterinnen immer mehr Grenzen überschritten hat. Wir blicken auf die Gerichtsprozesse gegen Fellner und zeigen, wie Fellner versucht, seine Opfer zum Schweigen zu bringen. Und wir beleuchten, was die Affäre über Österreich hinaus über sexuelle Belästigung in der Medienbranche erzählt. Die Folge ist Teil unserer mehrteiligen Serie über Wolfgang Fellners Medienimperium. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Kritik, Feedback oder Themenideen gerne an [email protected] oder an [email protected] Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 25.06.2022
    14 MB
    29:12
    Cover

    Das Fellner-Imperium (3/5): Eine Affäre mit Sebastian Kurz

    Die Inseratenaffäre in Österreich brachte im Herbst 2021 Ex-Bundeskanzler Sebastian Kurz zu Fall. Kurz und sein Team sollen geschönte Umfragen mit Steuergeldern in Auftrag gegeben und deren Veröffentlichung veranlasst haben – so lautet der Vorwurf der Staatsanwaltschaft. Eine wichtige Rolle in der Causa spielt die Mediengruppe »Österreich« des Geschäftmanns Wolfgang Fellner. Die soll die manipulierten Umfragen und positive Berichte über Sebastian Kurz veröffentlicht haben. Im Gegenzug wurden Fellner mutmaßlich Aufträge für Inserate im Wert von ein bis zwei Millionen Euro vom Finanzministerium zugesagt. Die Inseratenaffäre hat nicht nur das Vertrauen vieler Menschen in die Politik schwer beschädigt, sondern auch in die Medien. Sie wirft ein Schlaglicht auf das umstrittene System der Regierungsinserate in Österreich, das nicht erst seit Sebastian Kurz ein Problem ist. In dieser Folge von »Inside Austria« schauen wir, welche Rolle von Wolfgang Fellner und seinem Medienimperium in der Inseratenaffäre spielen. Wie er in den Jahren 2016 und 2017 mutmaßlich die Grenzen der Legalität überschreitet, um in der Gunst des nächsten Kanzlers zu stehen. Dazu rekonstruieren wir gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen Chatnachrichten und Medienberichte aus der Zeit, sprechen mit Weggefährten und ehemaligen Mitarbeiterinnen von Wolfgang Fellner. Die Folge ist Teil unserer mehrteiligen Serie über das Medienimperium von Wolfgang Fellner. In unserer mehrteiligen Reihe von »Inside Austria« über das Fellner-Imperium rekonstruieren wir den Werdegang des umstrittenen Medienmachers Wolfgang Fellner. In dieser Folge zeigen wir, wie er mit der Tageszeitung »Österreich« versucht, die Nummer eins auf dem Zeitungsmarkt zu werden. Wie seine Berichterstattung dabei über die Jahre immer schriller wird und wie seine steile Karriere erste Brüche bekommt. Dazu sprechen wir wieder mit langjährigen Wegbegleiterinnen, ehemaligen Kollegen und Brancheninsidern. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Kritik, Feedback oder Themenideen gerne an [email protected] oder an [email protected] Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 18.06.2022
    19 MB
    40:18
    Cover

    Das Fellner-Imperium (2/5): Kampfansage “Österreich”

    Wolfgang Fellner, einer der mächtigsten Medienmacher in Österreich und der wohl umstrittenste Journalist des Landes, gründet im Jahr 2006 die Tageszeitung »Österreich«. Sein Ziel: Er will das reichweitenstärkste Boulevardblatt, die Kronenzeitung, vom Platz verdrängen. Dazu greift er in seiner Berichterstattung zu immer fragwürdigeren Mitteln: Mutmaßlich ausgedachte Interviews, voyeuristische Bilder, Gespräche mit Nazis. Alles für die Reichweite - doch Wolfgang Fellners Plan geht nicht auf. In unserer mehrteiligen Reihe von »Inside Austria« über das Fellner-Imperium rekonstruieren wir den Werdegang des umstrittenen Medienmachers Wolfgang Fellner. In dieser Folge zeigen wir, wie er mit der Tageszeitung »Österreich« versucht, die Nummer eins auf dem Zeitungsmarkt zu werden. Wie seine Berichterstattung dabei über die Jahre immer schriller wird und wie seine steile Karriere erste Brüche bekommt. Dazu sprechen wir wieder mit langjährigen Wegbegleiterinnen, ehemaligen Kollegen und Brancheninsidern. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Kritik, Feedback oder Themenideen gerne an [email protected] oder an [email protected] Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 11.06.2022
    20 MB
    42:03
    Cover

    Das Fellner-Imperium (1/5): Aufstieg eines Medienmachers

    Er ist einer der bekanntesten Medienmacher Österreichs und einer der mächtigsten Journalisten des Landes: Wolfgang Fellner hat mit seiner gnadenlosen Berichterstattung die Politik und Gesellschaft in ganz Österreich beeinflusst. Über seiner Karriere hängen aber auch dunkle Schatten. Ehemalige Mitarbeiterinnen werfen Fellner sexuelle Belästigung vor. Und er soll mutmaßlich in illegale Inseratengeschäfte rund um Ex-Kanzler Sebastian Kurz verwickelt gewesen sein. Wer ist dieser Mann, den die einen bewundern und die anderen fürchten? Die Geschichte von Wolfgang Fellner erzählt viel über Macht und Abgründe im Boulevardjournalismus. Wie hat er es geschafft, über die Jahre ein riesiges Medienimperium aufzubauen? Dieser Frage gehen wir in den nächsten Folgen von »Inside Austria« nach. Wir rekonstruieren den steilen Werdegang von Wolfgang Fellner und treffen dazu Wegbegleiterinnen und ehemalige Kollegen. Wir sprechen mit Frauen, die gegen Fellner vor Gericht gezogen sind. Und wir wollen herausfinden, wieso er ins Visier von Korruptionsermittlungen gerät. In der ersten Folge unserer mehrteiligen Reihe gehen wir zurück an die Anfänge. Wir schauen, wie Wolfgang Fellner mit einer Schülerzeitung den Grundstein seines Erfolgs legt. Wie er als Erwachsener Österreichs Medienmarkt erobert. Und wie er schon damals seinen wachsenden Einfluss für seine eigenen Zwecke zu nutzen weiß. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 04.06.2022
    14 MB
    29:28
    Cover

    Korruption in der ÖVP - Was bringt der U-Ausschuss?

    Seit knapp drei Monaten läuft in Österreich ein Untersuchungsausschuss, der sich mit den Korruptionsvorwürfen in der ÖVP beschäftigt. Hintergrund ist die sogenannte Inseratenaffäre, die im Herbst 2021 nach umfangreichen Hausdurchsuchungen im Kanzleramt und in der ÖVP-Parteizentrale zum Sturz des damaligen Kanzlers Sebastian Kurz führte. Dabei ging es unter anderem um Umfragen, die mutmaßlich gegen Geld geschönt wurden. Und es gibt noch weitere Affären rund um Steuerhinterziehung und illegale Postenvergaben. All das soll der ÖVP-Korruptions-Untersuchungsausschuss nun aufarbeiten. Dazu werden Akten ausgewertet, Politiker und Amtsträgerinnen befragt. Der Untersuchungsausschuss ist bereits mehr als 20 Mal zusammengetroffen. Was wurde dort bisher erreicht? Wie tief ist Korruption in der ÖVP verankert? Darum geht es in dieser Folge von »Inside Austria« . Wir erklären noch einmal die wichtigsten Vorwürfe, um die es im U-Ausschuss geht. Und wir wollen wissen, ob die Befragungen die Korruptionsprobleme in Österreich wirklich lösen können. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 28.05.2022
    20 MB
    41:53
    Cover

    Van der Bellen: Österreichs Krisenpräsident

    Alexander Van der Bellen will ein zweites Mal als Bundespräsident kandidieren. Wie ist die Bilanz seiner bewegten Amtszeit und was bedeutet seine Kandidatur für Österreich? Ibiza -Affäre, Korruptionsskandale, Kanzlerrücktritte – wohl kaum ein Bundespräsident hatte in seiner sechsjährigen Amtszeit so viele Regierungskrisen zu managen wie Van der Bellen. Der ehemalige Grünenpolitiker galt dabei stets als Ruhepol in Zeiten von politischem Chaos. Für diese Folge von »Inside Austria« sprechen wir mit dem Bundespräsidenten selbst darüber, wie er auf die Krisen der vergangenen sechs Jahre blickt. Ob er sich Fehler vorwirft und welche Akzente er zukünftig setzen will. Zudem ziehen wir gemeinsam mit unseren Kolleginnen und Kollegen von STANDARD und SPIEGEL eine Bilanz von Van der Bellens bewegter Amtszeit. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 21.05.2022
    18 MB
    38:10
    Cover

    Wohnungsnot: Wird Wien bald Berlin?

    Die Mieten steigen in deutschen Großstädten immer weiter an. Selbst Gutverdienende finden keine Wohnungen, weil schlicht das Angebot fehlt. In Österreich dagegen scheint die Lage vergleichsweise entspannt. Vor allem Wien galt lange als Paradies für Mieterinnen und Mieter. Grund ist der städtische Wohnungsbau, der in der österreichischen Hauptstadt stark gefördert wird. Auf dem privaten Markt entwickeln sich die Preise allerdings auch hier nach oben. Wird Wohnen in Wien bald so teuer wie in Berlin? Oder kann Deutschland etwas von der Wohnungspolitik des Nachbarlandes lernen? In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 14.05.2022
    16 MB
    35:00
    Cover

    Back to Black? Das Ende der türkisen Kurz-Ära

    Gleich zwei Rücktritte von ÖVP -Ministerinnen haben in Wien politisch Unruhe ausgelöst. Sowohl Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger als auch Digitalministerin Margarete Schramböck gaben am Montag dieser Woche ihre Rücktritte bekannt. Und das kurz vor dem anstehenden Parteitag der Volkspartei am Samstag. Gibt es einen Machtwechsel in der Österreichischen Volkspartei? In dieser Folge von »Inside Austria« geht es darum, was die Rücktritte der beiden Ministerinnen für Österreich bedeuten, warum die Abgänge gerade jetzt kommen und wie sie die Machtstrukturen in der Regierung neu ordnen. Wir blicken auf den Parteitag der ÖVP und erklären, wieso die Volkspartei derzeit in der Krise steckt. Und wir fragen, ob die Regierung bis zu den nächsten Wahlen 2024 durchhalten kann. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Ein Schaubild mit den Rücktritten und Wechseln in Österreich seit Januar 2020 finden Sie hier: https://www.derstandard.at/story/2000135616194/es-wird-wieder-angelobt-van-der-bellen-ernennt-neue-regierungsmitglieder Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 07.05.2022
    15 MB
    32:21
    Cover

    Wie weg vom Gas?

    Zwei Monate nach Kriegsbeginn ist Österreich immernoch stark abhängig von russischem Gas. Deutschland konnte die russischen Gasimporte dagegen um 20 Prozent reduzieren. Ein Vorbild für die Regierung in Wien? In dieser Folge von »Inside Austria« blicken wir darauf, wie Österreich und Deutschland versuchen, von russischem Gas loszukommen. Wir fragen, wieso die Grünen in Österreich das Thema nicht stärker besetzen und ob sie etwas von den Strategien der deutschen Schwesterpartei lernen können. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 30.04.2022
    17 MB
    35:57
    Cover

    Vorarlberger Sumpf: Der nächste große ÖVP-Skandal

    Wieder einmal wird die ÖVP, Partei von Ex-Kanzler Sebastian Kurz, von einem Skandal erschüttert. Es geht um Steuerhinterziehung und persönliche Bereicherungen einzelner Funktionäre. In dieser Folge von »Inside Austria« beschäftigen wir uns mit diesem Skandal rund um den ÖVP-Wirtschaftsbund in Vorarlberg. Wir zeigen, wie dort über Jahre auf dubiosen Wegen Gelder flossen und wie das System schließlich aufgeflogen ist. Und wir erklären, inwieweit der Fall ein Schlaglicht auf Schlupflöcher in der Parteienfinanzierung in ganz Österreich wirft. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 22.04.2022
    20 MB
    41:48
    Cover

    Österreichs Schattenkanzlerin

    Anfang April reist Österreichs Bundeskanzler Karl Nehammer nach Moskau zu Russlands Präsident Wladimir Putin. Es ist ein Besuch , der für viel Kritik an Karl Nehammer sorgt. In der heimischen Bevölkerung genauso, wie bei erfahrenen Russlandexperten. Wie kam es zu dieser Entscheidung, wer hat den Kanzler dazu bewogen, dieses außenpolitische Risiko einzugehen? Ein Gerücht macht in der politmedialen Blase die Runde: Es war Katharina Nehammer. Tatsächlich verdichten sich die Hinweise, dass die Kanzlergattin viel mehr ist, als auf dem Papier steht. Sie soll ohne offiziellen Auftrag als engste Beraterin des Kanzlers agieren. Vorbei an allen Ämtern ziehe sie im Hintergrund die Fäden , heißt es. Vor diesem Hintergrund rutscht das Kanzlerpaar in eine Affäre: Ein Umtrunk der Kanzlergattin mit Personenschützern endet in einem Unfall. Und der Verdacht steht im Raum, dass Ehemann Karl Nehammer versucht, den Vorfall zu vertuschen. In dieser Folge von »Inside Austria« fragen wir, wie viel Macht die Frau des Bundeskanzlers hat. Hausfrau oder Schattenkanzlerin: Wer ist Katharina Nehammer? Und könnte sie Österreichs Regierungschef noch zum Verhängnis werden? In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 16.04.2022
    13 MB
    28:01
    Cover

    Die Österreich-Russland-Affäre: Verräter und Spione (4/4)

    Russland hat in den vergangenen Jahrzehnten ein großes Netz an Agenten in ganz Europa aufgebaut. Es geht um politische Unterwanderung und das Ausschalten von Kreml-Gegnern. Wien galt dabei lange als Drehscheibe für russische Geheimdienste. Und dieser Ruf wird jetzt im Rahmen des Ukrainekrieges plötzlich brisant. Immer wieder sind in der Vergangenheit geheime Informationen aus österreichischen Ministerien nach Russland geflossen. Mitarbeiter im Verfassungsschutz sollen spioniert haben. Und nicht nur das: Auch das Bundesheer geriet mehrfach ins Visier russischer Spionageaktionen. In dieser vierten und letzten Folge der Serie "Die Österreich-Russland-Affäre" schauen wir auf die gravierenden sicherheitspolitischen Folgen der österreichisch-russischen Beziehungen. Wie Wien historisch zum Schauplatz für russische Spionage wurde und warum das bis heute aktuell ist. Wir blicken auf Leaks und Geheimnisverrat in österreichischen Ministerien und zeigen, wie Österreichs Verfassungsschutz in einen internationalen Skandal gestürzt ist. Im Podcast Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Wenn Ihnen der Podcast gefällt, freuen wir uns, wenn Sie mit einem Klick für Inside Austria beim Deutschen Podcastpreis abstimmen: https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/inside-austria-sebastian-kurz-aufstieg-und-fall/ Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 09.04.2022
    13 MB
    28:35
    Cover

    Die Österreich-Russland-Affäre: Politik und Putin-Liebe (3/4)

    Wirtschaftliche Interessen und die Abhängigkeit von Gas-Importen machen die Beendigung der österreichisch-russischen Beziehungen für die Regierung in Wien zum Drahtseilakt. Dahinter steht die Erkenntnis, dass die bisherigen, sehr engen politischen Verflechtungen mit Putin ein fataler Fehler waren: Spitzenleute aller großen Parteien hofierten Russlands starken Mann. Dieser revanchierte sich mit lukrativen Jobs für ehemalige Politiker und Politikerinnen. Putin tanzte im Jahr 2018 sogar auf der Hochzeit einer Außenministerin, die vor ihm auf die Knie fiel. In dieser Episode von »Inside Austria« sehen wir uns an, wie Österreichs Politik Wladimir Putin jahrelang in die Hände gespielt hat. Und wie die österreichische Regierungen alle Warnzeichen ignoriert hat, um wirtschaftliche Beziehungen nicht zu gefährden. Es ist der dritte Teil unserer Mini-Serie »Die Österreich- Russland -Affäre«. Zu Gast sind Gerhard Mangott, Professor für internationale Beziehungen an der Universität Innsbruck mit einem Schwerpunkt auf den postsowjetischen Raum, und Thomas Mayer , Brüssel -Korrespondent des »Standard«. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 02.04.2022
    22 MB
    45:59
    Cover

    Die Österreich-Russland-Affäre: Geld und Gas (2/4)

    Deals mit Oligarchen, Gasimporte, Bankengeschäfte – Russland war lange ein beliebter Handelspartner der Alpenrepublik. Wie abhängig ist Österreichs Wirtschaft von Russland? In dieser Folge von »Inside Austria« gehen wir der Frage nach, wie stark Österreichs Wirtschaft mit Russland verbunden ist. Wir erklären, wieso reiche Geschäftsleute so gern in der Alpenrepublik investieren. Und wir rekonstruieren, wie Österreich im Energiesektor über Jahre hinweg eine so starke Abhängigkeit von Russland entwickeln konnte. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 26.03.2022
    15 MB
    32:14
    Cover

    Die Österreich-Russland-Affäre: Der Oligarch (1/4)

    Wladimir Putin war in der Alpenrepublik lange Zeit ein gern gesehener Gast. Jetzt steht Österreich im Verdacht, Oleg Deripaska von einer EU-Sanktionsliste gestrichen zu haben. Was steckt dahinter? In den nächsten vier Folgen von »Inside Austria« beschäftigen wir uns mit den Beziehungen zwischen Österreich und Russland . Ausgehend vom Fall des Oligarchen Oleg Deripaska zeigen wir, wie stark russische Geschäftsleute in Österreich investieren. Wir gehen der Frage nach, warum Österreichs Wirtschaft besonders abhängig von Russland ist. Und wir erklären, warum Wladimir Putin in der Alpenrepublik lange Zeit ein gern gesehener Gast war. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 19.03.2022
    12 MB
    25:42
    Cover

    Sollte Österreich der Nato beitreten?

    Österreich hat in der EU eine Sonderrolle als »neutraler Staat«. Kann es diesen Status angesichts des russischen Krieges gegen die Ukraine und der neuen Sicherheitslage in Europa beibehalten? In dieser Interviewfolge von »Inside Austria« beschäftigen wir uns mit Österreichs Neutralität und einer potenziellen Mitgliedschaft in der Nato. Dazu sprechen wir mit dem Historiker Manfred Rauchensteiner und dem Standard-Redakteur Conrad Seidl. Wir fragen, wie sich der Neutralitätsstatus entwickelt hat und was daraus für Österreichs Haltung im Ukrainekrieg folgt. Und wir diskutieren, was eine Nato-Mitgliedschaft für die Sicherheit von Österreich bedeuten würde. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 12.03.2022
    18 MB
    37:36
    Cover

    René Benko: Der wundersame Erfolg eines Immobilien-Moguls (3/3)

    Der Erfolg von René Benko wächst ungebrochen. Der österreichische Unternehmer ist mittlerweile nicht nur Immobilienmogul und Warenhauskaiser, sondern auch Miteigentümer der größten Printzeitung in Österreich , der »Kronen Zeitung«. Wie weit reicht der Einfluss des Geschäftsmanns? In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Hier hören Sie die Geschichte über den wundersamen Erfolg von René Benko. Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 05.03.2022
    22 MB
    46:14
    Cover

    René Benko: Der wundersame Erfolg eines Immobilien-Moguls (2/3)

    Ein System aus Deals, Tricks und falschen Versprechen. Mit Luxushotels, Bürogebäuden und Kaufhäusern erobert der österreichische Immobilienmogul René Benko die Innenstädte. Was ist sein Erfolgskonzept? In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Hier hören Sie die Geschichte über den wundersamen Erfolg von René Benko. Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 26.02.2022
    11 MB
    24:50
    Cover

    René Benko: Der wundersame Erfolg eines Immobilien-Moguls (1/3)

    Luxushotels in Wien , Edel-Kaufhäuser in Berlin , das Chrysler Building in New York: Alles Teil des Imperium von René Benko , einem der erfolgreichsten Immobilienunternehmer in Europa . In den nächsten drei Folgen von »Inside Austria« beschäftigen wir uns mit dem rasanten Aufstieg des Selfmade-Multimilliardärs aus Österreich . In dieser Episode gehen wir zurück zu den Anfängen: Nach Innsbruck, wo René Benko in einem Arbeiterviertel aufgewachsen ist und über eine Ausbildung beim Finanzdienstleister AWD den Weg in die Immobilienwelt gefunden hat. Und wir schauen auf die Brüche, die seinen Wergegang kennzeichnen. Denn beinhartes Geschäftsgebaren und Korruptionsvorwürfe legen einen Schatten über seinen Werdegang. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Hier hören Sie die Geschichte über den wundersamen Erfolg von René Benko. Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 19.02.2022
    13 MB
    28:01
    Cover

    Schiebereien, Sabotage, Verrat: Die Abgründe in Österreichs Innenministerium

    Brisante Chats aus dem österreichischen Innenministerium belasten wieder einmal die Kanzlerpartei ÖVP . Beschimpfungen gegen Mitglieder anderer Parteien sind dabei noch der harmloseste Vorwurf. Denn die Nachrichten zeigen, wie das Innenministerium in den vergangenen Jahren offenbar zum Selbstbedienungsladen der Volkspartei wurde. Parteifreunde sollen sich Posten nach Gefälligkeit zugeschoben haben. Und das ist nur die eine Seite der Geschichte. In dieser Folge von »Inside Austria« beleuchten wir die Causa rund um die Chats aus dem Innenministerium. Wir erklären, wieso die Nachrichten die ÖVP-Spitze schwer belasten und wie die Truppe abtrünniger Verfassungsschützer ins Visier der Ermittlungen geriet. Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 12.02.2022
    13 MB
    27:03
    Cover

    Aufschwung für die SPÖ: Kann Pamela Rendi-Wagner Kanzlerin?

    Die Pandemie und eine Reihe von Korruptionsaffären haben das Vertrauen der Wählerschaft in Österreich massiv erschüttert. Vor allem die regierende ÖVP verliert an Zustimmung in der Bevölkerung. Dafür legt die sozialdemokratische SPÖ in Umfragen erstmals nach Jahren wieder zu. Die SPÖ-Parteichefin, Pamela Rendi-Wagner, ist umstritten. Doch trotz interner Machtkämpfe und öffentlicher Ausrutscher hat sie eine historische Chance: Sie könnte bei den Nationalratswahlen 2024 als erste Frau zur Bundeskanzlerin von Österreich gewählt werden. In dieser Interviewfolge von »Inside Austria« fragen wir, ob Pamela Rendi-Wagner das Zeug zur Kanzlerin hat. Wir erklären, wieso die SPÖ in Österreich lange Zeit so schlecht abgeschnitten hat und wir blicken nach Deutschland , wo die Sozialdemokraten gerade erst einen Überraschungserfolg erzielt haben und nun den Kanzler stellen. Kann die SPÖ also etwas vom Erfolg der SPD lernen? In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Hier hören Sie, welche Fehlentscheidungen der Regierung zur dramatischen Coronalage im Herbst 2021 geführt haben. Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 05.02.2022
    19 MB
    40:15
    Cover

    Die unglaubliche Geschichte des Ibiza-Drahtziehers (2/2)

    Für manche ist er ein Krimineller, für andere ein Whistleblower. Warum sitzt Julian Hessenthaler seit über einem Jahr in Untersuchungshaft? Julian Hessenthaler, der mit dem Ibiza -Video 2019 einen der größen Skandale der europäischen Nachkriegsgeschichte auslöste, sitzt seit über einem Jahr in Untersuchungshaft im Gefängnis St. Pölten in Niederösterreich. Die Anklage gegen ihn hat auf den ersten Blick nichts mit der Ibiza-Affäre zu tun: Hessenthaler wird vorgeworfen, über ein Kilo Kokain gehandelt zu haben. Doch vieles an dem Prozess wirft Fragen auf. In dieser Folge von »Inside Austria« blicken wir auf den Prozess gegen Julian Hessenthaler. Wir erklären, wie nach dem Erscheinen des Videos gegen Hessenthaler ermittelt wurde, wer die Zeugen sind und welche Ungereimtheiten es gibt. Dazu schauen wir in die Gerichtsakten, besuchen Hessenthaler im Gefängnis und treffen ehemalige Weggefährten von ihm. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Hier hören Sie, welche Fehlentscheidungen der Regierung zur dramatischen Coronalage im Herbst 2021 geführt haben. Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 29.01.2022
    21 MB
    43:59
    Cover

    Die unglaubliche Geschichte des Ibiza-Drahtziehers (1/2)

    Heimliche Videoaufnahmen über die korrupten Fantasien von Heinz-Christian Strache brachten 2019 den damaligen FPÖ-Chef zu Fall. Wer ist der Drahtzieher hinter dem Ibiza-Video? Julian Hessenthaler filmte im Sommer 2017 heimlich in einer Villa auf Ibiza , als der Rechtspopulist seine korrupten Machtfantasien äußerte. Zwei Jahre später wurde das Video von SPIEGEL und »Süddeutscher Zeitung« veröffentlicht, Österreich stürzte in eine schwere Regierungskrise. Die Aufnahmen lösten eine der größten politischen Skandale der europäischen Nachkriegsgeschichte aus. Doch wer ist der Drahtzieher hinter dem Ibiza-Video? Was brachte ihn dazu, dem FPÖ-Chef eine Falle zu stellen? Und wieso sitzt Julian Hessenthaler heute im Gefängnis? In dieser und der nächsten Folge von »Inside Austria« erzählen wir die Geschichte jenes Mannes, der Strache zu Fall brachte und die Republik erschütterte. Wir besuchen Julian Hessenthaler im Gefängnis und treffen ehemalige Weggefährten. Wir rekonstruieren den verhängnisvollen Abend in der Ibiza-Villa und sprechen mit Menschen, die damals dabei waren. Und wir finden heraus, warum ausgerechnet Julian Hessenthaler von allen Beteiligten in der Causa Ibiza hinter Gittern sitzt. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Hier hören Sie, welche Fehlentscheidungen der Regierung zur dramatischen Coronalage im Herbst 2021 geführt haben. Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 22.01.2022
    12 MB
    26:52
    Cover

    Karl Nehammer: Was bringt der neue Bundeskanzler für Österreich?

    6. Dezember 2021 – im Maria-Theresien-Saal der Hofburg in Wien ernennt der österreichische Bundespräsident Alexander van der Bellen den neuen Bundeskanzler. Karl Nehammer ist nach Sebastian Kurz und Alexander Schallenberg der dritte Kanzler in nur 60 Tagen. Und er tritt ein schweres Erbe an: Nach den Skandalen rund um Sebastian Kurz ist die Regierungspartei angeschlagen, während die Korruptionsermittlungen gegen die ÖVP weiterlaufen. Viele Menschen in Österreich haben das Vertrauen in die Regierung verloren. Wie will Nehammer es zurückgewinnen? In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Hier hören Sie, welche Fehlentscheidungen der Regierung zur dramatischen Coronalage im Herbst 2021 geführt haben. Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 15.01.2022
    14 MB
    29:12
    Cover

    Neonazis mit Waffenlagern: Wie groß ist die Bedrohung?

    Dezember 2020: Bei Hausdurchsuchungen in Niederösterreich werden Dutzende voll und halb automatische Waffen sichergestellt – und rund 100.000 Schuss Munition. Im Zentrum der Verdächtigen: der mehrfach verurteilte Neonazi Peter Binder. Es ist einer der bisher größten Waffenfunde in Österreich , doch bei Weitem kein Einzelfall. Allein seit Sommer 2019 wurden 20 solcher Lager ausgehoben. Die Politik ist alarmiert. Rüstet sich eine rechtsextreme Miliz auf? Wurde die Gefahr all die Jahre massiv unterschätzt? In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Hier hören Sie, welche Fehlentscheidungen der Regierung zur dramatischen Coronalage im Herbst 2021 geführt haben. Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 18.12.2021
    18 MB
    38:30
    Cover

    Corona: Das Regierungsversagen (2/2)

    Krankenhäuser in Österreich wenden mittlerweile Triage an, das Pflegepersonal ist völlig überlastet. In dieser zweiten Folge zum österreichischen Regierungsversagen in der Coronakrise sehen wir uns die Folgen der verpatzten Impfkampagne des Sommers an. Es geht aber auch um den seit Jahrzehnten schwelenden Pflegenotstand. Wir rekonstruieren, wie die Regierung und die Politik in der Coronakrise bis heute durch intransparente Gegenmaßnahmen und falsche Versprechen weiter an Vertrauen verlieren. Und wir berichten, welches rechtliche Nachspiel das alles haben könnte. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Hier hören Sie, welche Fehlentscheidungen der Regierung zur dramatischen Coronalage im Herbst 2021 geführt haben. Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 11.12.2021
    15 MB
    32:58
    Cover

    Corona: Das Regierungsversagen (1/2)

    Eine verheerende vierte Welle wirft Österreich zurück in einen Lockdown. Die Intensivstationen sind überlastet, das Gesundheitssystem droht zu kollabieren. Wie konnte das passieren? In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. Hier hören Sie, welche Fehlentscheidungen der Regierung zur dramatischen Coronalage im Herbst 2021 geführt haben. Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 04.12.2021
    8 MB
    18:32
    Cover

    Das Erbe des Sebastian Kurz

    Sebastian Kurz tritt von allen politischen Ämtern zurück. Warum kommt der Rückzug gerade jetzt und was bedeutet er für die Machtverhältnisse in Österreich? In der Podcast-Serie Inside Austria haben der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam die Abgründe der Ausnahmekarriere von Sebastian Kurz rekonstruiert. Nun hören Sie ein Update, was der komplette Rückzug aus der Politik für Kurz und für sein Land bedeutet. Einen Überblick über die Enthüllungen und alle aktuellen Entwicklungen zur Affäre Kurz finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 27.11.2021
    20 MB
    43:30
    Cover

    Sebastian Kurz’ Aufstieg und Fall (6/6)

    Gerüchte, Hausdurchsuchungen und 300.000 Chatnachrichten: Hören Sie in der sechsten Folge von »Inside Austria«, wie die Korruptions-Ermittler Sebastian Kurz in die Enge getrieben haben. Und: Worüber er letztlich gestolpert ist. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam die Abgründe der Ausnahmekarriere von Sebastian Kurz. Einen Überblick über die Enthüllungen und alle aktuellen Entwicklungen zur Affäre Kurz finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard Wir möchten wissen, wie Ihnen dieser Podcast gefällt und freuen uns über Ihre Teilnahme an unserer Umfrage.   Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 20.11.2021
    18 MB
    38:26
    Cover

    Sebastian Kurz’ Aufstieg und Fall (5/6)

    Nazi-Eklats, Vetternwirtschaft und eine Enthüllung: In der fünften Folge von Inside Austria hören Sie, wie Sebastian Kurz einen riskanten Pakt mit der FPÖ eingeht. Dank den Rechtspopulisten wird er erstmals Kanzler. Es folgen zahlreiche Skandale, die ihn noch heute belasten. Was steckt hinter diesen Affären? Und warum hat er dennoch in der Öffentlichkeit lange geglänzt? Antworten in der fünften Folge von Inside Austria. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam die Abgründe der Ausnahmekarriere von Sebastian Kurz. Einen Überblick über die Enthüllungen und alle aktuellen Entwicklungen zur Affäre Kurz finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard . Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 13.11.2021
    18 MB
    38:36
    Cover

    Update: Ist das System Kurz am Ende?

    In den ersten vier Episoden unseres Podcasts »Inside Austria« haben wir rekonstruiert, wie Sebastian Kurz mit mutmaßlich unlauteren Mitteln Bundeskanzler in Österreich wurde. Wie diese Geschichte weitergeht und wie Kurz zusammen mit den Rechtsauslegern der FPÖ immer tiefer in die Korruptionsaffäre schlittert, erzählen wir in den kommenden Folgen. Diesmal springen wir für einen Zwischenstand in die Gegenwart. Denn seit Sebastian Kurz’ Rückzug aus dem Kanzleramt ist einiges passiert. Wir sprechen mit Fabian Schmid vom STANDARD darüber, wie das türkise System gerade ums Überleben kämpft, wieso Kurz' engste Freunde jetzt zu Feinden werden könnten und ob Kurz nun am Ende seiner Karriere steht – oder schon an seinem Comeback arbeitet. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam die Abgründe der Ausnahmekarriere von Sebastian Kurz. Einen Überblick über die Enthüllungen und alle aktuellen Entwicklungen zur Affäre Kurz finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard . Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 06.11.2021
    20 MB
    41:50
    Cover

    Sebastian Kurz’ Aufstieg und Fall (4/6)

    Für 13 Millionen Euro an die Macht: In der vierten Folge von Inside Austria geht es darum, wie Sebastian Kurz erstmals Kanzler wurde. Er führt einen viel zu teuren Wahlkampf, der Gesetze bricht und bis heute Fragen aufwirft. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam die Abgründe der Ausnahmekarriere von Sebastian Kurz. Einen Überblick über die Enthüllungen und alle aktuellen Entwicklungen zur Affäre Kurz finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard . Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 30.10.2021
    18 MB
    38:50
    Cover

    Sebastian Kurz’ Aufstieg und Fall (3/6)

    Ein geheimer Masterplan, der Sebastian Kurz ins Kanzleramt führt – darum geht es in der dritten Folge von »Inside Austria«. Kurz intrigiert als Außenminister gegen die eigene Regierung. Und seine engsten Vertrauten erkaufen ihrem Chef mutmaßlich mit Steuergeldern schmeichelhafte Zeitungsartikel – das legen Chats nahe, die Ermittler derzeit auswerten. In dieser Podcastfolge hören Sie, wie Kurz von 2016 an die eigene Regierung sabotierte, um selbst an die Macht zu kommen. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam die Abgründe der Ausnahmekarriere von Sebastian Kurz. Einen Überblick über die Enthüllungen und alle aktuellen Entwicklungen zur Affäre Kurz finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard . Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 23.10.2021
    16 MB
    35:00
    Cover

    Sebastian Kurz’ Aufstieg und Fall (2/6)

    Chaos und Krise als Karrieresprungbrett: In Folge zwei von »Inside Austria« hören Sie, wie Sebastian Kurz in der Flüchtlingskrise zum Hardliner wurde. Zu Beginn seiner Zeit als österreichischer Außenminister überrascht er zwar mit seinem selbstsicheren Auftreten, aber noch eckt er nirgends an. Das wandelt sich drastisch gegen Ende 2015, als die Flüchtlingskrise die Außenpolitik bestimmt. Kurz schlägt populistische Töne an. Er macht sich Feinde in Europa – doch in Österreich zahlt sich das innenpolitisch aus. Dann nimmt er sogar die Kanzlerschaft ins Visier. Wie das überhaupt möglich war, hören Sie in dieser Podcast-Folge. In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam die Abgründe der Ausnahmekarriere von Sebastian Kurz. Einen Überblick über die Enthüllungen und alle aktuellen Entwicklungen zur Affäre Kurz finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer:innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard . Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 16.10.2021
    14 MB
    30:40
    Cover

    Sebastian Kurz’ Aufstieg und Fall (1/6)

    In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam die Abgründe einer Ausnahmekarriere. In der ersten Folge geht es um eine Kampagne, die Sebastian Kurz als 23-Jähriger unter dem Motto »schwarz macht geil« startet. Damit wird er bekannt aber auch umstritten. Weggefährten erzählen im Podcast, wie diese Niederlage Sebastian Kurz geprägt hat. Und wie er als Chef der ÖVP-Jugendorganisation und als Integrationsstaatssekretär die Grundlagen für das System Kurz legt, das ihn später an die Macht führt. Einen Überblick über die Enthüllungen und alle aktuellen Entwicklungen zur Affäre Kurz finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de . Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörerinnen und Hörer jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard . Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr
  • 12.10.2021
    351 MB
    00:38
    Cover

    Inside Austria - Österreichs große und kleine Skandale

    Zsolt Wilhelm vom STANDARD und Lucia Heisterkamp vom SPIEGEL rekonstruieren die großen und kleinen Skandale Österreichs. Sie blicken in politische Abgründe und erklären zusammen mit den Journalistinnen und Journalisten beider Redaktionen, was die Republik bewegt. »Inside Austria« erscheint Samstags – überall, wo es Podcasts gibt. Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

    ...mehr