Cover

radioWissen

radioWissen, ein sinnliches Hörerlebnis mit Anspruch. Die ganze Welt des Wissens, gut recherchiert, spannend erzählt. Interessantes aus Geschichte, Literatur und Musik, Faszinierendes über Mythen, Menschen und Religionen, Erhellendes aus Philosophie und Psychologie. Wissenswertes über Natur, Biologie und Umwelt, Hintergründe zu Wirtschaft und Politik.

Alle Folgen

  • 07.05.2021
    20 MB
    21:47
    Cover

    Burgen in neuem Licht - Mehr Protz als Trutz

    Burgruinen regen die Phantasie an. Doch war der Bergfried wirklich die letzte Zuflucht? Wurden die Zinnen zum Schutz der Verteidiger erfunden? Die Burgenforschung hat manche alte Vorstellung korrigiert. (BR 2017)

    ...mehr
  • 07.05.2021
    22 MB
    23:10
    Cover

    Die Ständegesellschaft im Mittelalter - Beten, kämpfen, arbeiten

    Beten, kämpfen, arbeiten. So stellte man sich im Mittelalter die Aufgabenverteilung der Stände im "Haus Gottes", also in der Gesellschaft vor. Eine heute fremd wirkende Ordnung, die dennoch bis heute nachwirkt. (BR 2014)

    ...mehr
  • 06.05.2021
    22 MB
    23:23
    Cover

    Beton - Fasern, Poren, Bakterien

    Graue Bausünde oder futuristisches Design? Beim Baustoff Beton scheiden sich die Geister. Zementbauten der Alten Römer haben bis heute überlebt, jetzt entwickeln Wissenschaftler selbstheilenden Beton für die Ewigkeit.

    ...mehr
  • 06.05.2021
    21 MB
    22:21
    Cover

    Sand - Überall vorhanden und doch zu knapp

    Sand gibt es wie Sand am Meer, denkt man. Aber das stimmt nicht. Denn der Bedarf an Sand steigt rapide an. Vor allem die Bauindustrie braucht große Mengen davon, denn Sand ist ein wichtiger Bestandteil von Beton.

    ...mehr
  • 05.05.2021
    20 MB
    21:10
    Cover

    Alois Alzheimer - Nervenarzt mit Mikroskop

    "Irrenarzt mit dem Mikroskop" wurde er genannt. Sein Vortrag über seine Patientin Auguste D. interessierte 1908 fast keinen. Erst nach seinem Tod wird die von ihm entdeckte Krankheit offiziell anerkannt. (BR 2018)

    ...mehr
  • 05.05.2021
    19 MB
    20:33
    Cover

    Neuroplastizität - Wie das Gehirn sich neu strukturiert

    Unser Gehirn verändert sich ständig. Sonst wäre es nicht möglich, dass wir uns in neuen Situationen zurechtfinden. Im Alter nimmt die Formbarkeit unseres Gehirns allerdings ab. Wie können wir sie erhalten? (BR 2018)

    ...mehr
  • 04.05.2021
    19 MB
    20:48
    Cover

    Der Philosoph Plotin - Rückkehr zur Einheit

    Plotins Denken kurz gefasst könnte lauten: Alles ist eins. Das gesamte Sein ist durchzogen vom Göttlichen und wird zurückkehren ins Göttliche. Die menschliche Seele lässt das Materielle hinter sich und findet seine Ruhe im All-Einen.

    ...mehr
  • 04.05.2021
    21 MB
    22:30
    Cover

    Aristoteles - Wegweiser der Philosophie

    Ob Logik, Metaphysik, Ethik, Biologie, politische Theorie, Psychologie oder Ökonomie: Aristoteles hat sich damit beschäftigt und gilt bis heute als einer der einflussreichsten Denker. (BR 2016)

    ...mehr
  • 03.05.2021
    21 MB
    22:14
    Cover

    Napoleon Bonaparte - Der Emporkömmling

    Keiner hätte gedacht, dass so einer mal Kaiser werden könnte: Napoleon Bonaparte, Sohn eines kleinen Adeligen auf der Insel Korsika. Doch Napoleon beißt sich durch - und wird der mächtigste Mann Europas. (BR 2012)

    ...mehr
  • 03.05.2021
    22 MB
    23:14
    Cover

    Empire - Ein Hauch von Napoleon

    Zart waren die Musslinkleider des französischen Empire. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts hatte die bürgerliche Gesellschaft den repräsentativen Prunk des Absolutismus abgestreift. Ein Hauch von gesellschaftlicher Emanzipation und körperlicher Freiheit - der unter Kaiser Napoleon fast wieder verwehte.

    ...mehr
  • 30.04.2021
    22 MB
    22:57
    Cover

    Jugendliche im NS-Widerstand - Gegen den Strom

    Während der NS-Zeit widersetzten sich zahlreiche Jugendliche dem Drill und der Kontrolle durch das Regime. Das Aufbegehren reichte vom politischen Widerstand bis zum Ungehorsam "wilder Jugendgruppen", die sich Freiräume jenseits der Werte des Nationalsozialismus erkämpften.

    ...mehr
  • 30.04.2021
    21 MB
    22:03
    Cover

    Sophie Scholl - Eine junge Frau im Widerstand

    Sophie Scholl, bekannteste Widerstandskämpferin der "Weißen Rose", war noch als Jugendliche engagiert in den NS-Jugendorganisationen. Ihren Weg hin zur aktiven Regimegegnerin bezahlte sie mit dem Leben.

    ...mehr
  • 30.04.2021
    20 MB
    21:21
    Cover

    Der Wolf - Verehrt, verfolgt, verfemt

    Wölfe haben schon immer eine geheimnisvolle Faszination auf Menschen ausgeübt. Sie werden verehrt, verflucht und verfolgt - nur kalt lassen sie fast niemanden. Kaum ein anderes Tier spielt eine so große Rolle in Mythen, Legenden und Märchen wie der Wolf. Und zu keinem anderen Tier haben Menschen eine so enge Verbindung wie zum Wolf und seinem domestizierten Nachfahren, dem Hund. (2009)

    ...mehr
  • 30.04.2021
    21 MB
    22:42
    Cover

    Bären und Wölfe - Wieviel Wildnis wollen wir?

    Viele Menschen lieben die Natur und sehnen sich nach einem kleinen Stück Wildnis. Doch wie wild darf diese Natur sein? Daran scheiden sich die Geister - vor allem, wenn es um Wolf, Luchs und Bär geht... (2016)

    ...mehr
  • 30.04.2021
    21 MB
    22:49
    Cover

    Nukleare Katastrophen - Was hat man daraus gelernt?

    Seit des Atomreaktoren gibt, gibt es Atomunfälle. Bedeutet das, dass die Verantwortlichen nichts aus den Nuklearkatastrophen gelernt haben?

    ...mehr
  • 30.04.2021
    22 MB
    22:57
    Cover

    Kernfusion - Warum dauert das so lange?

    Kernfusion könnte die Menschheit mit umweltfreundlicher Energie versorgen. Doch es ist umstritten, ob das Prinzip zur Energiegewinnung genutzt werden kann oder seine Erforschung sinnlos Milliarden verbrennt.

    ...mehr
  • 29.04.2021
    20 MB
    21:13
    Cover

    Respekt - Grundpfeiler des Miteinander

    Der Begriff Respekt galt lange als altmodisch, uncool, sogar verdächtig. Er war das, was tatsächliche und vor allem vermeintliche Autoritätspersonen verlangten: Eltern, Priester, Lehrer, Vorgesetzte. (BR 2013)

    ...mehr
  • 12.11.2020
    21 MB
    22:42
    Cover

    Entdecker ohne Ruhm - Indigene Helfer auf Forschungsreisen

    Alle großen Entdeckungsreisenden von Kolumbus über Humboldt und Cook hatten einheimische Begleiter. Ohne die Leistungen der indigenen Helfer wären die großen europäischen Forschungsexpeditionen nie gelungen. (BR 2018)

    ...mehr
  • 12.11.2020
    22 MB
    23:02
    Cover

    Pflanzenjäger auf Abenteuerreise - Wie man früher seltene Arten aufspürte

    Pflanzenjäger - kein scherzhafter Begriff, sondern ein uralter Beruf! Ob im Auftrag eines Königs oder der Forschung, an Deck eines Schiffs oder mitten im Dschungel - lebensgefährlich war die Pflanzenjagd immer. (BR 2019)

    ...mehr
  • 27.04.2021
    21 MB
    22:47
    Cover

    Trauer - Neuer Umgang mit altbekanntem Gefühl

    Trauer ist eine Emotion, der alle in ihrem Leben früher oder später begegnen. Umso erstaunlicher ist, dass in der westlichen Welt der Umgang mit Trauer und Trauernden so schwerfällt. Phasenmodelle der Trauer, wie das von Kübler - Ross, gelten heute als überholt, Anstelle dessen gehen Psychotherapeut:innen von ganz individuellen Trauerverläufen aus.

    ...mehr
  • 27.04.2021
    19 MB
    20:09
    Cover

    Kleine und große Abschiede - Eine lebenslange Übung

    Trennungsprozesse bleiben niemandem von uns erspart. Trotzdem sind wir schlecht auf sie vorbereitet. Sie machen uns Angst. Was bleibt uns übrig? (BR 2018)

    ...mehr
  • 26.04.2021
    21 MB
    22:48
    Cover

    Vicki Baum - Menschen im Hotel

    "Ich bin eine erstklassige Schriftstellerin zweiter Güte", hat Vicki Baum, geboren 1888, von sich gesagt. Ihr Erfolgsroman "Menschen im Hotel" wurde mit Greta Garbo verfilmt und prägte ein ganzes Genre. (BR 2014)

    ...mehr
  • 26.04.2021
    20 MB
    21:37
    Cover

    Scott Fitzgerald - Das Leben, ein Liebesbeweis

    F. Scott Fitzgerald: Kein anderer US-amerikanischer Autor hat das Leben der Roaring Twenties so detailliert und schillernd dargestellt wie er. Besonders bekannt und spektakulär verfilmt - Der große Gatsby. (BR 2016)

    ...mehr
  • 23.04.2021
    22 MB
    23:02
    Cover

    Athanasius Kircher - Der letzte Mann, der alles wusste

    Der Jesuit Athanasius Kircher versucht im 17. Jahrhundert die Hieroglyphen zu entziffern und baut Komponiermaschinen. Doch während ihn die einen als Universalgenie feiern, halten ihn andere für einen Scharlatan. (BR 2019)

    ...mehr
  • 23.04.2021
    22 MB
    23:22
    Cover

    Die Wunderkammer - Als die Welt noch in ein Zimmer passte

    Wunderkammern sind Sammlungen aus dem 14. bis 17. Jahrhundert, in denen Adelige Staunenswertes und Wertvolles zusammentrugen. Mit Verbreitung der Naturwissenschaften verloren sie ihre Bedeutung, aber nicht ihren Zauber.

    ...mehr
  • 22.04.2021
    21 MB
    22:01
    Cover

    Grüne Kraftstoffe - Heilsbringer für Verbrennungsmotoren?

    Grüne, also klimaneutrale Kraftstoffe, sollen Mitte des Jahrhunderts für Lkw, Schiffe und Flugzeuge einen CO2-freien Verkehr ermöglichen. Aber bis dahin sind noch viele Hürden zu überwinden. Denn bisher funktioniert die Herstellung des "grünen Kraftstoffes" nur im kleinen Maßstab im Labor.

    ...mehr
  • 22.04.2021
    21 MB
    22:14
    Cover

    Hitze in der Stadt - Kühlbringende Ideen und Lösungen

    Die Zahl der Hitzesommer nimmt zu. In Städten sind die Auswirkungen besonders stark, sie entwickeln sich zu Glutöfen. Viele Stadtplaner steuern inzwischen gegen - mit Bächen, Parks und begrünten Fassaden.

    ...mehr
  • 22.04.2021
    19 MB
    20:24
    Cover

    Grundwasser - Ein geheimnisvoller Lebensraum

    Wenn das aufbereitete Grundwasser zuhause aus dem Hahn läuft, dann ist kaum zu glauben, dass dieses Wasser manchmal uralt ist - hunderte, tausende Jahre alt, sagen Grundwasserökologen. Nachdem es als Regenwasser viele Gesteinsschichten passiert und dadurch gereinigt wird, landet es tief unter der Erde wo Organismen von und mit dem Grundwasser leben. In Hannover finden erste Versuche statt, mehr über die Grundwasser-Fauna herauszufinden. Mit der Angel werden Proben entnommen und ein unbekannter und schützenswerter Lebensraum entdeckt. (BR 2019)

    ...mehr
  • 22.04.2021
    21 MB
    22:52
    Cover

    Wohin mit der Gülle? - Der Dünger und die Umweltprobleme

    Gülle enthält wertvolle Nährstoffe - aber wo zu viel gedüngt wird, landet zu viel Nitrat im Grundwasser. Transporte in andere Gegenden sind mögliche Alternativen, oder die umweltfreundliche Aufbereitung. Ideen gibt es viele.

    ...mehr
  • 20.04.2021
    20 MB
    21:40
    Cover

    Die Geschichte der Umweltbewegung - Auf die Straße für die Natur

    Von Atomkraft bis Waldsterben: Vielgestaltig sind nicht nur die Themen der Umweltbewegung, sondern auch deren Protagonisten: Naturschützer, Studenten, Wissenschaftler und Politiker. (BR 2012)

    ...mehr
  • 20.04.2021
    21 MB
    22:26
    Cover

    "Raufkultur" in Bayern - Watschen, Fotzen, Fingerhakeln

    Das Raufen war in Bayern eine Ehrensache wie die Fehde oder das Duell. Die Obrigkeit mischte sich lange Zeit nicht ein. Spuren von dieser Tradition der "Triebabfuhr" haben sich bis heute erhalten. (BR 2014)

    ...mehr
  • 20.04.2021
    15 MB
    16:36
    Cover

    Der Mensch und seine Rollen - Garfinkels Experimente

    Der amerikanische Soziologe Harold Garfinkel hatte in den sechziger Jahren ein ganz spezifisches Forschungsinteresse. Er wollte herausfinden, wie unser Miteinander im Alltag funktioniert. (BR 2014)

    ...mehr
  • 20.04.2021
    20 MB
    21:35
    Cover

    Helden, Softies, neue Väter - Vom Wandel des Männlichkeitsideals

    Chauvis und Machos tun sich heute schwerer als früher. Das Männlichkeitsideal hat sich gewandelt - dank der Frauen- und Schwulenbewegung. Heute gibt es "neue", liebevolle Väter. Auch Männer dürfen Gefühle zeigen. Doch der heroische Typus des (gewalttätigen) Helden ist deshalb nicht ausgestorben.

    ...mehr
  • 19.04.2021
    21 MB
    22:04
    Cover

    Zwischen Buddhismus und Kamikaze - Die Symbolwelt der japanischen Kirschblüte

    Sie gehört zum Japan-Klischee wie der Samurai oder die Geisha: Sakura no hana - die Kirschblüte! Jedes Jahr im Frühjahr gehen Bilder durch die Weltpresse, auf denen Massen von Japanern zu sehen sind, die unter duftigen Kirschbäumen den Frühling begrüßen. Doch die Kirschblüte ist in Japan mehr als ein Picknick-Anlass oder ein kitschiges Dekor auf Hello-Kitty-Accessoires. Seit 1.000 Jahren steht sie auch in Verbindung zum Buddhismus, als das Symbol der Vergänglichkeit alles Irdischen.

    ...mehr
  • 19.04.2021
    22 MB
    23:33
    Cover

    Doris Dörrie - die Welt einatmen

    Die bekannte Autorin und Regisseurin Doris Dörrie liebt das Erzählen und das Reisen. Bekannt wurde bekannt sie durch die Komödie "Männer". Viel Lob bekam auch ihr Film "Kirschblüten-Hanumami". Japan ist die zweite Heimat der in München lebenden Dörrie, die hier auch kreatives Schreiben unterrichtet.

    ...mehr
  • 16.04.2021
    22 MB
    23:37
    Cover

    Forscherinnen im Schatten - Vergessene Frauen der Wissenschaft

    Ob Frauen ein Recht auf Bildung haben, ob überhaupt bildungsfähig sind, darüber diskutierten Männer jahrhundertelang leidenschaftlich. Und das auch noch, als erste Forscherinnen in der Wissenschaft glänzten.

    ...mehr
  • 16.04.2021
    23 MB
    23:57
    Cover

    Frauenberufe um 1900 - Aufbrüche und Grenzen

    Um 1900 war die Ausbildung für Mädchen bescheiden. Töchter sollten sich eine gute Partie angeln und sich aus dem Berufsleben fernhalten. Kein Wunder, dass die deutsche Frauenbewegung dringend Bildung für Mädchen forderte.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    21 MB
    22:29
    Cover

    Sozialer Wohnungsbau - Geschichte eines umstrittenen Konzepts

    Der soziale Wohnungsbau war wichtig für den Wiederaufbau in der Bundesrepublik nach dem Zweiten Weltkrieg, als die Wohnungsnot groß war. Eine Erfolgsgeschichte, doch heute ist das Konzept umstritten. (BR 2019)

    ...mehr
  • 16.04.2021
    18 MB
    19:16
    Cover

    Staub als Spiegel unserer Umwelt

    Staub begleitet uns auf Schritt und Tritt. Je feiner er ist, desto größer ist seine Gefahr für unsere Gesundheit. Doch Staub ist bei genauerer Betrachtung ausgesprochen vielfältig. (BR 2015)

    ...mehr
  • 15.04.2021
    20 MB
    21:25
    Cover

    Totholz - Alte Bäume voller Leben

    Früher waren Wälder oft aufgeräumt. Reisigsammler "putzten" den Wald. Inzwischen bleiben umgestürzte Bäume oft liegen und verrotten. Dies ist gut, denn viele Tiere und Pflanzen sind auf Totholz angewiesen.

    ...mehr
  • 15.04.2021
    22 MB
    23:05
    Cover

    Der Specht - Höhlenbohrer unter den Vögeln

    Spechte hämmern mit ihren harten Schnäbeln ihre Nisthöhlen in Baumstämme und klopfen die Rinde der Bäume nach Insekten und Würmern ab. Sie sind die Höhlenbauer unter den Vögeln und extrem wichtig für das Ökosystem Wald. (BR 2018)

    ...mehr
  • 15.04.2021
    20 MB
    21:12
    Cover

    Konkurrenz - Unabdingbar für das Überleben?

    Menschen sind prosoziale Wesen. Eigentlich. Gleichzeitig sind Menschen aber auch Konkurrenten. Woran liegt es, dass Menschen sich vergleichen, sich beneiden, um Siege wetteifern oder um das vermeintlich Bessere streiten? (BR 2018)

    ...mehr
  • 15.04.2021
    21 MB
    22:39
    Cover

    Konversation - Andere Zeiten, andere Talks

    Kunst oder Natur? Die Frage bestimmt das Nachdenken über die Konversation zu allen Zeiten: Ist das private Gespräch eine Kunst wie die öffentliche Rede oder ihr genaues Gegenteil - der offene, unverstellte Austausch?

    ...mehr
  • 14.04.2021
    22 MB
    23:32
    Cover

    Erleuchtung - Licht der Erkenntnis oder nur schöner Schein?

    Erleuchtung begegnet uns überall. In Sinnsprüchen von Tageskalendern, in Lebensratgebern und bei spirituelle Lehrern auf youtube. Was hat es damit auf sich? Was meint Erleuchtung und woher kommt der Begriff eigentlich?

    ...mehr
  • 13.04.2021
    22 MB
    23:25
    Cover

    Rajneesh, Bhagwan, Osho - Der Guru der 70er

    Er war Scharlatan und Seelenfänger für die einen, für die anderen ein Heilsbringer: Bhagwan, später Osho genannt, erfüllte die Sehnsüchte Tausender Westler und wurde zugleich zur unerwünschten Person. (BR 2018)

    ...mehr
  • 12.04.2021
    22 MB
    23:36
    Cover

    DDR-Literatur - Rückkehr, Aufbau, Kritik

    Lange Zeit wurde die Literatur der DDR verächtlich abgetan: zu kniefällig, zu parteikonform. Aber es geht darin eben nicht nur um Produktion, Arbeiter- und Bauerntheater, sondern auch um Selbstbehauptung, Empfindsamkeit und Utopien. Welches sind die häufigsten Themen, und wo schlug unbarmherzig die Zensur zu?

    ...mehr
  • 12.04.2021
    23 MB
    23:57
    Cover

    Herkunft der Bajuwaren - Neues zu einem alten Rätsel

    Die Forschung fragt heute nicht mehr nach der Herkunft der Bajuwaren, sondern richtet den Blick mehr auf den Raum, der planmäßig besiedelt wurde mit Menschen verschiedenster Herkunft, die später zu Bajuwaren wurden.

    ...mehr
  • 12.04.2021
    22 MB
    23:37
    Cover

    Das rätselhafte Ende der Bronzezeit - Klärung in Sicht?

    Um 1200 vor Christus brachen die reichen Kulturen der Bronzezeit im ganzen östlichen Mittelmeerraum zusammen. Das dramatische Ende der Epoche gilt als ein "Jahrhundert-Rätsel" der Archäologie.

    ...mehr
  • 09.04.2021
    19 MB
    20:24
    Cover

    Der Wombat - Relikt aus Australiens Urzeit

    Wombats sind nachtaktive Beutelsäuger, die in Australien leben und in selbst gegrabenen Höhlen wohnen. Ihr Territorium, das sie durch Kotmarkierungen kennzeichnen, verteidigen die stoischen Beuteltiere vehement.

    ...mehr
  • 08.04.2021
    21 MB
    22:42
    Cover

    Hans Döllgast - Architekt der Wiederherstellung

    Der Architekt Hans Döllgast ging ungewöhnliche Wege des Wiederaufbaus. Er machte Kriegswunden sichtbar. Die im Krieg zerstörte Alte Pinakothek in München gilt als Beispiel der schöpferischen Wiederherstellung - sie gehört zu seinen Meisterwerken.

    ...mehr