Cover

Medien - Cross und Quer

Die Moderatorinnen und Moderatoren informieren, diskutieren und räsonieren jede Woche über neue Trends und kontroverse Themen aus der großen weiten Welt der Medien. Immer zu zweit, immer voller Meinungsfreude und immer auch mit fundierten und gründlich recherchierten Fakten. Gespräche mit Experten und Expertinnen, Umfragen unter Nutzerinnen und Nutzern und Statements aus der Medienbranche können Probleme benennen und Argumente untermauern. Zum Team des Formats gehören Katrin Aue, Isabel Sonnabend, Thomas Bimesdörfer, Stefan Forth und Kai Schmieding.

Alle Folgen

  • 01.07.2022
    16 MB
    00:00
    Cover

    Alles für den Scoop? Journalismus in Film und Literatur

    Thomas Bimesdörfer und Michael Meyer sprechen mit dem Kölner Journalisten und Hochschullehrer Frank Überall über seine Studie zum Journalismusbild in Bestsellern. Er beleuchtet, wie zeitgenössische Autorinnen und Autoren das Bild dieses Berufes prägen.

    ...mehr
  • 24.06.2022
    15 MB
    00:00
    Cover

    Wie sag' ich's meinem Kind? Gutes TV für die Kleinen

    Isabel Sonnabend und Thomas Bimesdörfer sprechen mit der Medienpädagogin und Direktorin des Internationalen Zentralinstituts für Jugend - und Bildungsfernsehen Maya Götz über die aktuelle Entwicklung des und die Herausforderungen für das Kinderfernsehen.

    ...mehr
  • 17.06.2022
    16 MB
    00:00
    Cover

    Mensch und Maschine - Wieviel KI können Medien?

    Isabel Sonnabend und Kai Schmieding sprechen mit dem Zukunftsforscher Denis Horn vom WDR Innovation Hub über die Chancen und Risiken vom Einsatz künstlich intelligenter Technik im Journalismus. Geht der Trend zum automatisierten Journalismus?

    ...mehr
  • 10.06.2022
    15 MB
    00:00
    Cover

    Zeitenwende, Sondervermögen, Ringtausch - wie kommuniziert die Bundesregierung?

    Katrin Aue und Michael Meyer sprechen mit dem Berliner Journalisten und Kommunikationsberater Hendrik Wieduwilt über den Unterschied im öffentlichen Auftreten einzelner Mitglieder der alten und neuen Bundesregierung und mögliche Ursachen dafür.

    ...mehr
  • 07.06.2022
    19 MB
    00:00
    Cover

    True Crime, Selbsthilfe und Storytelling - wohin geht der Podcast-Trend?

    Ein Podcast zum Thema Podcast - Schiwa Schlei spricht mit uns - eine der Podcast-Strateginnen der ARD

    ...mehr
  • 27.05.2022
    15 MB
    00:00
    Cover

    Bares für Wahres - Digitalerlöse auf der Überholspur

    Thomas Bimesdörfer und Michael Meyer sprechen mit Holger Kansky vom Bundesverband der Zeitungsverleger über steigende Erlöse und Abonnementzahlen im Netz. Was sind die Ursachen für diesen digitalen Erfolg der Zeitungen, was verkauft sich besonders gut?

    ...mehr
  • 20.05.2022
    17 MB
    00:00
    Cover

    Satire und Journalismus - ein gutes Paar?

    Isabel Sonnabend und Kai Schmieding sprechen mit dem Kabarettisten, Buchautor und Moderator Florian Schroeder über die "amour fou" zwischen investigativem Journalismus und politischem Kabarett. Wo liegen die Chancen, wo die Risiken und gibt es Grenzen?

    ...mehr
  • 12.05.2022
    16 MB
    00:00
    Cover

    Brutal behaglich? Was macht Cosy Crime so erfolgreich?

    Isabel Sonnabend und Thomas Bimesdörfer sprechen mit Hanna Huge vom Branchendienst Serienjunkies über den dauerhaften Erfolg angelsächsischer Cosy-Crime-Formate. Was macht Inspector Barnaby und Co. im TV so attraktiv und wer sind die größten Anhänger?

    ...mehr
  • 05.05.2022
    15 MB
    00:00
    Cover

    Milliardäre machen Medien - Was will Elon Musk mit Twitter?

    Katrin Aue und Thomas Bimesdörfer sprechen mit dem Journalisten und re:publica Gründer Markus Beckedahl über den geplanten Kauf von Twitter durch den amerikanischen Multiunternehmer Elon Musk. Ist das eine Chance oder eine Gefahr für die Meinungsfreiheit?

    ...mehr
  • 29.04.2022
    14 MB
    00:00
    Cover

    Im Zweifel rechts? Medien in Frankreich

    Thomas Bimesdörfer und Michael Meyer sprechen mit der Pariskorrespondentin der FAZ Michaela Wiegel über die Medien im Präsidentschaftswahlkampf und die Kritik, sie hätten viele "rechte" Themen transportiert. Wie ticken die Medien in unserem Nachbarland?

    ...mehr
  • 22.04.2022
    17 MB
    00:00
    Cover

    Feindbild Journalismus-Gefahr für die Pressefreiheit?

    Thomas Bimesdörfer und Michael Meyer sprechen mit Lutz Kinkel vom Europäischen Zentrum für Presse- und Medienfreiheit über eine aktuelle Studie zur Gewalt gegen Journalistinnen und Journalisten in Deutschland. Wo liegen die Ursachen, was kann man tun?

    ...mehr
  • 15.04.2022
    19 MB
    00:00
    Cover

    Aus den Medien, aus dem Sinn? - Krisen und Kriege in den Medien

    Klima, Corona, Afghanistan, Ukraine - es scheint so, als ob Medien kein "Multitasking" beherrschen und es phasenweise immer nur ein aktuelles Krisenthema gibt. Gerät dabei Wesentliches in Vergessenheit?

    ...mehr
  • 08.04.2022
    14 MB
    00:00
    Cover

    Putins Propaganda - Warum Russland nicht aufschreit

    Katrin Aue und Kai Schmieding sprechen mit Tamina Kutscher vom Internetmedium "dekoder" über die Gründe für den offensichtlichen Erfolg von Putins Propaganda gegen die Ukraine im eigenen Land und ob unabhängige Stimmen in Russland noch Chancen haben.

    ...mehr
  • 01.04.2022
    14 MB
    00:00
    Cover

    Bedingt glaubwürdig? Ukrainische Medien und die Kriegsberichterstattung

    Thomas Bimesdörfer und Michael Meyer sprechen mit dem Ukraineexperten und Politikwissenschaftler Andreas Umland über die Lage der ukrainischen Medien und ihre Glaubwürdigkeit im Krieg mit Russland. Wie objektiv können und wollen sie berichten?

    ...mehr
  • 25.03.2022
    15 MB
    00:00
    Cover

    Immer noch "Das ganze Bild"? - 25 Jahre Phoenix

    Thomas Bimesdörfer und Michael Meyer sprechen mit dem Kölner Medienjournalisten Alexander Krei aus Anlass des Programmjubiläums über die Zukunft von Phoenix auf einem Medienmarkt, der immer stärker auf neueste Nachrichten und social media setzt.

    ...mehr
  • 18.03.2022
    17 MB
    00:00
    Cover

    Medien als Waffen? Wie sich Kriegsberichterstattung verändert hat

    Welche historische Konstanten, welche Unterschiede gibt es in der medialen Spiegelung von Kriegen? Ein Gespräch mit dem Medienwissenschaftler Markus Krajewski.

    ...mehr
  • 11.03.2022
    16 MB
    00:00
    Cover

    Das Verschwinden der Welt? Auslandsberichterstattung in schweren Zeiten

    Der Ukraine-Krieg und Repressalien in Russland zeigen plastisch, wie wichtig freie Berichterstattung aus dem Ausland für uns ist. Wir sprechen mit Studien-Autor Marc Engelhardt über Auslandsberichterstattung in Krisenzeiten.

    ...mehr
  • 04.03.2022
    16 MB
    00:00
    Cover

    Im Nebel des Krieges - Medien zwischen Information und Desinformation?

    Das erste Opfer des Kriegs ist die Wahrheit - so lautet ein berühmtes Zitat. Was bedeuten Manipulation und Desinformations-Strategien für die Berichterstattung über den Ukraine-Krieg?

    ...mehr
  • 25.02.2022
    15 MB
    00:00
    Cover

    Wut- oder Mutjournalismus? Wie einflussreich sind Tichy, Reitschuster und Co.?

    Kai Schmieding und Michael Meyer sprechen mit dem Hamburger Medienwissenschaftler Stephan Weichert über den Einfluss von Bloggern und Netzjournalisten, die eher ein konservatives Publikum bedienen. Wer bezahlt sie, wer liest sie, was treibt sie an?

    ...mehr
  • 18.02.2022
    14 MB
    00:00
    Cover

    Winterspiele in Peking ? Sport oder Politikum?

    Isabel Sonnabend und Thomas Bimesdörfer sprechen mit den Mainzer Kommunikationswissenschaftlerinnen und Sportexpertinnen Christiana Schallhorn und Jessica Kunert über den Spagat zwischen Sportberichterstattung und Politik bei den Winterspielen in China.

    ...mehr
  • 12.02.2022
    17 MB
    00:00
    Cover

    Tech-Riese kauft Gaming Giganten - Was plant Microsoft mit Activision Blizzard?

    Isabel Sonnabend und Stefan Forth sprechen mit dem Gamingexperten und USA-Korrespondenten Florian Meyer über den geplanten Kauf von Activision Blizzard durch Microsoft. Droht der Szene ein Monopol, warum legt Microsoft 70 Millionen Dollar auf den Tisch?

    ...mehr
  • 04.02.2022
    17 MB
    00:00
    Cover

    Der Ätherkrieg ist wieder da - Streit um RT DE

    Kai Schmieding und Michael Meyer sprechen mit der Osteuropaexpertin und RT - Kennerin Susanne Spahn über den Medienstreit zwischen Deutschland und Russland, ob RT DE wirklich manipulativ berichtet und tatsächlich ein Sprachrohr der Moskauer Regierung ist

    ...mehr
  • 28.01.2022
    16 MB
    00:00
    Cover

    Das Ende der BBC?

    Katrin Aue und Michael Meyer sprechen mit der ARD-London-Korrespondentin Imke Köhler über die finanzielle Lage der BBC. In diesem Jahr wird der britische Rundfunk 100 Jahre alt. Die Regierung will die BBC in Zukunft nicht mehr mit Gebühren finanzieren.

    ...mehr
  • 21.01.2022
    14 MB
    00:00
    Cover

    Wann kommt das Corona-Kino?

    Thomas Bimesdörfer und Michael Meyer sprechen mit Klaudia Wick von der Deutschen Kinemathek über Filmproduktionen in Zeiten der Pandemie und ob es bald den großen Corona-Blockbuster geben wird. Anlass ist das Max-Ophüls-Filmfestival in Saarbrücken.

    ...mehr
  • 14.01.2022
    14 MB
    00:00
    Cover

    Kampf gegen Hass? Telegram im Visier

    Katrin Aue und Kai Schmieding sprechen mit dem Medienrechtler Matthias Kettemann von der Uni Innsbruck über die Ankündigung von Bundesinnenministerin Nancy Faeser, den Messengerdienst Telegram als "ultima ratio" im Kampf gegen Hass im Netz abzuschalten.

    ...mehr
  • 07.01.2022
    15 MB
    00:00
    Cover

    "Immer noch ein Sturmgeschütz? 75 Jahre DER SPIEGEL"

    Katrin Aue und Michael Meyer sprechen mit dem Medienjournalisten Christan Meier (Die Welt) über bewegte 75 Jahre DER SPIEGEL, seine Rolle für die deutsche Demokratie, seine erfolgreiche Vergangenheit und die bewegte Gegenwart bzw. crossmediale Zukunft.

    ...mehr
  • 17.12.2021
    13 MB
    00:00
    Cover

    Der Fall Julian Assange: Signal an alle Whistleblower?

    Wer wird künftig zum Whistleblower, wenn, wie bei Julian Assange, 175 Jahre Haft drohen? Das Thema in "Medien - Cross und Quer" am 18. Dezember. Gesprächspartner ist Juliane Matthey von "Reporter ohne Grenzen".

    ...mehr
  • 10.12.2021
    17 MB
    00:00
    Cover

    Gefahr und Chance - Hat Corona den Journalismus verändert?

    Isabel Sonnabend und Thomas Bimesdörfer sprechen mit dem Medienwissenschaftler Stephan Weichert vom "Institut für Digitale Resilienz" über pandemiebedingte Auswirkungen auf die Medien und die Menschen, die Medien machen. Entsteht ein neuer Journalismus?

    ...mehr
  • 06.12.2021
    14 MB
    00:00
    Cover

    TVP World: Meinungsmache made in Warschau?

    Was ist der wahre Zweck des Senders "TVP World" des polnischen Staatsfernsehens? Hintergründe im Gespräch mit unserem Warschau-Korrespondenten Jan Pallokat.

    ...mehr
  • 06.12.2021
    20 MB
    00:00
    Cover

    Spielend leicht? Wie die Gaming - Branche Milliarden macht

    Isabel Sonnabend und Stefan Forth sprechen mit dem Gaming-Experten Florian Meyer über die Arbeitsbedingungen für Spieleentwicklerinnen und Spieleentwickler und warum viele Überstunden für sie Alltag sind, obwohl es weltweit Umsätze in Milliardenhöhe gibt.

    ...mehr
  • 06.12.2021
    18 MB
    00:00
    Cover

    "Team Vorsicht"- Studie zur Corona-Berichterstattung

    Thomas Bimesdörfer und Michael Meyer sprechen mit dem Münchener Kommunikationswissenschaftler Carsten Reinemann über die Qualität der Corona-Berichterstattung in elf deutschen Leitmedien und mögliche Konsequenzen aus den Ergebnissen seiner Studie.

    ...mehr
  • 06.12.2021
    15 MB
    00:00
    Cover

    Landmedien und Medienstädte - Ist die Zukunft überall?

    Thomas Bimesdörfer und Kai Schmieding sprechen mit dem Saarbrücker Medienhistoriker Clemens Zimmermann über Vorurteile und Tatsachen in Sachen Landmedien. War und ist die Mediennutzung auf dem Dorf anders als in Metropolen? Wie wird es in Zukunft sein?

    ...mehr
  • 06.12.2021
    15 MB
    00:00
    Cover

    Boulevardblätter in Not ? Haben Bild und Co. noch eine Zukunft?

    Isabel Sonnabend und Michael Meyer sprechen mit dem Hamburger Medienwissenschaftler Michael Haller über die Krise der Boulevardzeitungen. der Abgang von Julian Reichelt ist Anlass, sinkende Auflagen und Alterung des Publikums die dauerhafte Diagnose.

    ...mehr
  • 06.12.2021
    18 MB
    00:00
    Cover

    Der weiße Mann und sein Fernsehen - Vielfalt im deutschen TV

    Isabel Sonnabend und Stefan Forth sprechen mit Joachim Kosack, Chef der Film-und Produktionsfirma UFA, über Chancen und Wege, die Vielfalt unserer Gesellschaft bei der Stoffauswahl bzw. vor und hinter der Kamera zu berücksichtigen und sichtbar zu machen.

    ...mehr
  • 06.12.2021
    14 MB
    00:00
    Cover

    Berichterstattung zum Klimawandel: Nur Verzicht und Verbote?

    Kai Schmieding und Michael Meyer sprechen mit dem ZDF-Meteorologen Özden Terli über sein Engagement für den Klimaschutz und die Reaktionen auf seine Wetterberichte der ökologischen Art. Ist das gut oder des Guten zu Viel? Was meint das Publikum?

    ...mehr
  • 06.12.2021
    16 MB
    00:00
    Cover

    Schulzeitung war gestern - Podcasts aus dem Klassenzimmer

    Isabel Sonnabend und Thomas Bimesdörfer besuchen die Ganztags-Gemeinschaftsschule in Neunkirchen/Saar und sprechen mit den Macherinnen des Podcasts "GGS-Schülertalk" und dem Schulleiter über crossmediale Schulpublizistik und das pädagogische Konzept.

    ...mehr
  • 06.12.2021
    17 MB
    00:00
    Cover

    Anfang vom Ende? Facebook in der Krise

    Thomas Bimesdörfer und Michael Meyer sprechen mit dem Netzaktivisten Markus Beckedahl über die neuesten Vorgänge beim Facebook-Konzern. Sind wir zu abhängig von diesem Diensteanbieter und was ist dran an den Vorwürfen der Whistleblowerin Frances Haugen?

    ...mehr
  • 06.12.2021
    14 MB
    00:00
    Cover

    Wieviel Desinformation steckte in der Wahl?

    Katrin Aue spricht mit Uschi Jonas von "correctiv" über den Einfluss von gezielter Falschinformation bei der vergangenen Bundestagswahl.

    ...mehr
  • 06.12.2021
    15 MB
    00:00
    Cover

    "Laschets Lachen und Schröders Stiefel" - Wie Bilder Wahlen beeinflussen

    Katrin Aue und Michael Meyer sprechen mit der Bremer Medienforscherin Stephanie Geise über die Macht der Bilder und wie sie unser Denken, Handeln und natürlich auch unser Wählen beeinflussen können. Aktuelles Beispiel: Das Lachen von Armin Laschet.

    ...mehr
  • 06.12.2021
    17 MB
    00:00
    Cover

    RTL Direkt und Murmel- Mania ? Nicht viel Neues im Fernsehherbst

    Thomas Bimesdörfer und Michael Meyer sprechen mit dem Chefredakteur des Fachmagazins DWDL und Juror beim Deutschen Fernsehpreis Thomas Lückerath über die aktuellen Auszeichnungen und was auf uns im anstehenden Fernsehherbst an neuen Formaten zukommt.

    ...mehr
  • 06.12.2021
    17 MB
    00:00
    Cover

    Nine-Eleven - Der Anfang der Verschwörungstheorien?

    Verschwörungstheorien machen den Journalistinnen und Journalisten das Berufsleben schwer. Wie sehr spielen sie seit 9/11 eine Rolle? Darüber reden Kai Schmieding und Michael Meyer mit dem Verschwörungstheorieforscher Prof. Michael Butter aus Tübingen.

    ...mehr
  • 06.12.2021
    15 MB
    00:00
    Cover

    Show in der Politarena ? Wahlkampf als TV-Spektakel

    Stefan Forth und Kai Schmieding sprechen mit dem Politikwissenschaftler Prof. Uwe Jun über den aktuellen TV-Wahlkampf und die Frage, ob das Triell zwischen Annalena Baerbock, Armin Laschet und Olaf Scholz als unterhaltsame Casting-Show inszeniert wird.

    ...mehr
  • 06.12.2021
    13 MB
    00:00
    Cover

    Medienstars mit Turban und Gewehr? ? Taliban und Presse (-Freiheit)

    Isabel Sonnabend und Thomas Bimesdörfer sprechen mit Michael Rediske von "Reporter ohne Grenzen" über die Situation der Pressefreiheit in Afghanistan und über akute Bedrohungen für dortige Journalistinnen und Journalisten durch die neuen Machthaber.

    ...mehr
  • 06.12.2021
    18 MB
    00:00
    Cover

    "Desinformation und Micro- Targeting ? wie läuft der digitale Wahlkampf?"

    Thomas Bimesdörfer und Michael Meyer sprechen mit dem Politikberater und Buchautor Johannes Hillje über Chancen, Risiken und Nebenwirkungen von individueller Wahlwerbung in den sozialen Medien und negativen Wahlkampagnen, wie zum Beispiel "Grüner Mist".

    ...mehr
  • 06.12.2021
    15 MB
    00:00
    Cover

    Nur noch Harz und Ostsee? Reisejournalismus im Wandel

    Corona hat die Resisebranche verändert. Ziele vor der eigenen Haustür werden beliebter. Wie reagiert der Reisejournalismus auf diesen Trend? Darüber reden Katrin Aue und Michael Meyer mit Merian-Chefredakteur Hansjörg Falz.

    ...mehr
  • 06.12.2021
    14 MB
    00:00
    Cover

    Alles nur Ritual? Warum Politikerinterviews oft so starr daherkommen

    Ist heutiger TV-Polit-Talk tatsächlich so langweilig und zum Ritual erstarrt, wie manche Kritiker sagen? Wir sprechen darüber mit Friedrich Küppersbusch.

    ...mehr
  • 06.12.2021
    14 MB
    00:00
    Cover

    Kühler Kopf oder heißes Herz? Wie berichten über Katastrophen?

    Isabel Sonnabend und Kai Schmieding sprechen mit dem "Zeit"-Journalisten Bernd Ulrich über die Rolle des Journalismus bei der Berichterstattung über Klimawandel und Klimakrise. Ist Parteinahme bei existenziellen Fragen erlaubt oder gar Pflicht?

    ...mehr
  • 06.12.2021
    15 MB
    00:00
    Cover

    Rindfleisch, Sex, Schrauberei: Männermagazine heute

    Isabel Sonnabend und Thomas Bimesdörfer unterhalten sich mit dem Journalisten und Buchautor Boris Halva ("Mannsbilder") über Inhalt, Zielgruppe, Angebotspalette und Zukunft von Männermagazinen, aber auch über ihre Rolle in der aktuellen Genderdebatte.

    ...mehr
  • 06.12.2021
    15 MB
    00:00
    Cover

    Noch zeitgemäß? Medien im Sommerloch

    Thomas Bimesdörfer und Michael Meyer sprechen mit dem Medienkritiker Joachim Huber über die Sommerpause im Fernsehen.Passiert gerade nicht genug, ist nicht durch Satellit und Internet überall im Urlaub Primetime? Und haben Wiederholungen gar einen Reiz?

    ...mehr
  • 06.12.2021
    17 MB
    00:00
    Cover

    Märchen oder Flop? Die Fußball EM und die Medien

    Thomas Bimesdörfer und Stefan Forth diskutieren mit dem Sportwissenschaftler Jürgen Mittag über schlechte Schlagzeilen für die Euro2020 und die Gründe dafür. Alles hausgemachte Fehler oder haben sich Politik und Kommerz den Wettbewerb zur Beute gemacht?

    ...mehr