Cover

FAZ Wissen

Der Wissenspodcast der Frankfurter Allgemeinen Zeitung mit Sibylle Anderl und Joachim Müller-Jung.

Alle Folgen

  • 30.06.2022
    36 MB
    43:06
    Cover

    Wie viel wissen wir wirklich über Corona?

    Wie viel wissen wir wirklich: Was das Coronavirus im Gehirn von Long-Covid-Patienten macht, wie das Virus übertragen wird und wie vertrauenswürdig Medikamentenstudien sind - alles Fragen, die nach Evidenzen schreien. Über die schwierige Suche nach Wahrheit.

    ...mehr
  • 17.06.2022
    36 MB
    43:24
    Cover

    Nimmt das denn nie ein Ende?

    Corona und unsere Wahrnehmung von Zeit: Wir sind in der Endlosschleife eines Films gefangen, den niemand weiter sehen will. Was sind die psychologischen Hintergründe, wenn die Zeit langsamer vergeht, und warum stecken wir uns immer wieder an?

    ...mehr
  • 03.06.2022
    29 MB
    34:40
    Cover

    Wenn Algorithmen forschen

    Künstliche Intelligenz übernimmt in der Wissenschaft mittlerweile viele Aufgaben. Wo liegen deren Stärken, und an welchen Stellen kann sie mehr sein als bloßer Assistent?

    ...mehr
  • 25.05.2022
    38 MB
    45:23
    Cover

    Ist das Höllenwetter noch normal?

    Rekorddürre in Europa, fatale Megahitze in Asien - nicht etwa Wetter-Ausreißer, sondern der Preis des menschengemachten Klimawandels. Die Last der wissenschaftlichen Indizien wird immer erdrückender, wie die zugehörigen aktuellen Klimastudien zeigen.

    ...mehr
  • 13.05.2022
    25 MB
    29:48
    Cover

    Der lang ersehnte Schatten

    Im Zentrum unserer Milchstraße existiert ein Schwarzes Loch, das so viel wiegt wie vier Millionen Sonnen. Jetzt gibt es zum ersten Mal ein Bild davon. Wir diskutieren die Hintergründe.

    ...mehr
  • 06.05.2022
    34 MB
    40:46
    Cover

    Ertrinken wir in neuem Wissen?

    Die Zahl wissenschaftlicher Publikationen wächst exponentiell. Brauchen wir künstliche Intelligenz, um den Output der Forschung noch zu überblicken?

    ...mehr
  • 29.04.2022
    41 MB
    49:02
    Cover

    Wozu braucht die Medizin so viele Daten von uns?

    Endlich, Deutschland digitalisiert seine Medizin. Mehr Daten gleich mehr Evidenz, mehr Gesundheit und mehr Fortschritt, lautet die Formel. Wo geht die Reise für die Patienten in Deutschland hin und welche Fallstricke drohen mit der Daten-Revolution?

    ...mehr
  • 22.04.2022
    39 MB
    47:05
    Cover

    Was können wir glauben?

    Meinungsblasen, Falschinformationen und verzerrte Darstellungen: Wir laufen heute an vielen Stellen Gefahr, gezielt manipuliert zu werden. Über Propagandamechanismen und mögliche Gegenrezepte.

    ...mehr
  • 12.04.2022
    47 MB
    55:40
    Cover

    Welche Corona-Lektionen haben wir gelernt?

    Die Pandemie ist noch nicht zu Ende, die ersten Bilanzen sind schon da: Über die Kritik an Schweden und die Vorstellungen des Deutschen Ethikrats und des Internationalen Währungsfonds zur Zukunft des Pandemiemanagements.

    ...mehr
  • 01.04.2022
    26 MB
    30:43
    Cover

    Eisvulkane am Rande des Sonnensystems

    Der Zwergplanet Pluto zählt zu den faszinierendsten Himmelskörpern unseres Sonnensystems. Wir diskutieren über seine emotionsgeladene Geschichte und einige der Rätsel, vor die er uns immer noch stellt.

    ...mehr