Cover

Tagesticket - Der Früh-Podcast

Was uns heute bewegt: Der Podcast für alle, die informiert in den Tag starten wollen - so lang wie die Fahrt ins Büro oder die morgendliche Jogging-Runde. Per Podcast-Abo auf dem Smartphone, wenn Ihr zur Schule, zur Uni oder in die Arbeit geht.

Alle Folgen

  • 03.03.2021
    12 MB
    12:44
    Cover

    Mit Corona-Schnelltests aus dem Lockdown - wie funktionieren Tests für Zuhause?

    Seit letzter Woche sind die Corona-Selbsttests in Deutschland zugelassen - ab Montag soll es sie auch in den ersten Drogerien und sogar Supermärkten geben. Die Tests für Zuhause und die Schnelltests von geschultem Personal sollen dafür sorgen, dass wir gut aus dem Lockdown kommen. Heute sind die Schnelltests auch Thema, wenn sich die Kanzlerin mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten zusammenschaltet. Wann die Selbstests sich lohnen und wann man besser die Finger von ihnen lässt, erklärt uns eine Apothekerin.

    ...mehr
  • 02.03.2021
    14 MB
    15:31
    Cover

    Ärger in der Filmwelt: Darf eine schwarze Schauspielerin eine englische Queen spielen?

    Wer darf eigentlich wen verkörpern? Sollte eine weiße Frau zum Beispiel Cleopatra spielen? Muss der Schauspieler, der einen Homosexuellen spielt, selber schwul sein? Wir fragen Schauspieler*innen, Regisseur*innen und Dozent*innen. Und, Spoiler: Viele sagen, dass das Problem dazu ganz woanders liegt - nämlich in den Rollen selbst.

    ...mehr
  • 01.03.2021
    18 MB
    19:27
    Cover

    Karriereende mit 35 - Deutschlands Umgang mit Nachwuchswissenschaftler*innen

    Kein richtiger Urlaub, Überstunden, Wochenendarbeit und vor allem nur kurzfristige Verträge. Das ist Alltag für viele Wissenschaftler*innen an deutschen Unis. Wir sprechen mit Amrei Bahr, Philosophin an der Universität Düsseldorf, warum sich das dringend ändern muss. Außerdem: endlich wieder zum Friseur. Aber wie ging es ihnen eigentlich die letzten Wochen im Lockdown?

    ...mehr
  • 26.02.2021
    15 MB
    16:08
    Cover

    25 Jahre Pokémon - warum alte Sammelkarten plötzlich Hunderttausende Euro wert sind

    Pokémon wird 25 Jahre und plötzlich sind die Karten so gefragt wie nie. Alte Sammelbildchen kosten plötzlich Hunderttausende Euro und auf der Streaming-Plattform Twitch schauen bis zu 350.000 Menschen zu, wie Fans Kartenboxen öffnen. Im Tagesticket spricht der Streamer Kevin Diehl aka napfel_tv über den Hype mit Glücksspielcharakter und wer daran verdient. Und: Wie kann jede*r von uns zu einem guten Beispiel werden? Sara Nuru, Germany's Next Topmodel 2009, über ihr soziales Engagement in Äthiopien und die Bayern 2 Aktion "Gutes Beispiel”.

    ...mehr
  • 25.02.2021
    16 MB
    17:12
    Cover

    Der Radl-Boom geht weiter - doch wie sehen langfristig sichere Lösungen für die Verkehrswende aus?

    "Radfahrer wird übersehen und angefahren" - damit solche Meldungen der Vergangenheit angehören, muss beim Verkehrskonzept noch einiges passieren. Heute veröffentlicht das Statistische Bundesamt die neue Unfallstatistik. In bisherigen Zahlen war ein genereller Rückgang der Verkehrsunfälle deutlich zu sehen, jedoch hatten die Unfälle mit Radfahrern deutlich zugelegt. Beides natürlich auch bedingt durch die Pandemie, in der viele von ÖPNV auf Rad oder Auto umgestiegen sind. Doch wie können wir den Straßenverkehr für alle Verkehrsteilnehmer sicherer gestalten? Darüber sprechen wir mit dem Unfallforscher Siegfried Brockmann. Er findet, "wir können ein Fahrrad nicht so sicher machen, als wäre ein Käfig drum rum."Und: endlich mal eine Talkshow mit lebensnahen Themen. Wir stellen euch "Five Souls" vom SWR vor.

    ...mehr
  • 24.02.2021
    16 MB
    17:00
    Cover

    Bitcoin-Hype: warum die Kryptowährung mehr Strom verbraucht, als die Niederlande

    Lange Zeit waren Kryptowährungen wie der Bitcoin als Zahlungsmittel für Drogenhandel im Darknet verschrien. Doch spätestens seit Tesla-Chef Elon Musk über eine Millarde Dollar in Bitcoin investiert hat, geht der Hype durch die Decke. Aber das hat seinen Preis. Es sind gewaltige Energiemengen nötig, um neue Kryptomünzen zu finden, sogenanntes Mining. Was da genau passiert und warum das so viel Strom frisst, wie der gesamte Energiebedarf der Niederlande, das verrät uns Ulrich Gallersdörfer von der TU München.

    ...mehr
  • 23.02.2021
    17 MB
    18:03
    Cover

    Klassenzimmer trotz Corona - warum Stoßlüften jetzt nicht mehr reicht

    Vor einem Monat hatte der Pädagoge Menno Baumann vor einem verfrühten Schulstart gewarnt. Jetzt öffnen viele Schulen wieder. Damit das nicht in einer Katastrophe endet, ist mehr nötig als Versprechungen, wie etwa das Sitzenbleiben abzuschaffen. Außerdem: Böhmermann, Slowthai und Pablo Hasél. Was passiert, wenn Künstler sich mit den Mächtigen anlegen.

    ...mehr
  • 22.02.2021
    19 MB
    20:41
    Cover

    Wie geht gleichberechtigte Verhütung?

    Verhütung ist in den meisten Fällen immer noch Frauensache. Die müssen dann mit den Kosten und den Nebenwirkungen klarkommen. Das wollen die beiden Berliner Student*innen Jana Pfenning und Rita Maglio ändern. Sie haben betterbirthcontrol gegründet und sammeln Unterschriften und Spenden für eine gleichberechtigte Verhütung. Zum Beispiel für mehr Verhütungsmethoden für den Mann und bessere Aufklärung. Wir haben mit Jana über das erfolgreiche Projekt gesprochen. Und: Ein neuer Entwurf des Justizministeriums soll Stalking schärfer ahnden. Doch wie ist die derzeitige Lage? Wie genau ist Stalking definiert und was kann die Polizei tun, wenn man sich an sie wendet? Wir sprechen mit Andrea Kleim, Kriminalhauptkommissarin bei der Polizei München. Sie ist Beauftragte für Kriminalitätsopfer.

    ...mehr
  • 19.02.2021
    16 MB
    17:36
    Cover

    Von den NSU-Morden bis Hanau. Rechte Gewalt in Deutschland

    Heute jährt sich das Attentat in Hanau. Dabei erschoss Tobias R. neun Menschen und dann seine Mutter und sich selbst. Die Morde waren rassistisch und rechtsextrem motiviert. Die Weltanschauung, die er veröffentlichte, ist geprägt von rassistischen Ideologien, die weite Verbreitung finden. Und heute startet auch das Dokumentarhörspiel Saal 101. Der NSU-Prozess, der größte Rechtsterrorismusprozess der deutschen Geschichte, wird dabei in 24 Folgen hör- und erlebbar. Wir sprechen deshalb mit Ina Krauß über rechte Gewalt in Deutschland. Sie arbeitet in der Redaktion Politik des BR, unter anderem mit dem Schwerpunkt Rechtsextremismus.

    ...mehr
  • 18.02.2021
    17 MB
    18:39
    Cover

    Gab es Leben auf dem Mars? Der NASA-Rover Perseverance gibt ab heute Antworten

    Heute landet der Mars-Rover Perseverance auf dem Mars. Zusammen mit anderen Sonden soll er überprüfen, welche Hinweise es auf früheres Leben auf dem Planeten gibt. Warum das ein Wendepunkt der Menschheitsgeschichte sein kann, erklärt die Astrophysikerin Dr. Sybille Anderl. Und: Ein Aufschrei geht seit ein paar Wochen durch Frankreich. Immer mehr Fälle von sexuellem Missbrauch in Familien und sexueller Nötigung werden angezeigt und in sozialen Netzwerken öffentlich gemacht. Auch viele Prominente werden unter dem hashtag #metooinceste und #sciencesporcs beschuldigt. Sabine Wachs erklärt uns wie die Bewegung ihren Anfang nahm und welche Auswirkungen sie jetzt auf die französische Politik hat.

    ...mehr
  • 17.02.2021
    11 MB
    12:02
    Cover

    Mit Künstlicher Intelligenz den besseren Mitarbeiter finden? Eine KI im Versuch.

    Weniger Vorurteile, mehr Objektivität. Ein fairer Bewerbungsprozess, der nicht vom persönlichen Geschmack eines Personalers abhängt. Das versprechen KI-Unternehmen, die weltweit auf den Markt drängen. Oliver Schnuck, Datenjournalist von BR Data hat sich mit dieser Art von Software beschäftigt und im Team ein Experiment gestartet. Wir sprechen mit ihm über die Ergebnisse.

    ...mehr
  • 16.02.2021
    18 MB
    19:33
    Cover

    Wie der Profi-Fußball jetzt noch mehr Fans verärgert

    Mitten in der Corona-Pandemie, der Lockdown wurde gerade verlängert, treffen sich Fußball-Profis in ganz Europa. Für die Champions-League jetten sie durch die Welt - zu Spielen, die auswärts gespielt werden müssen, weil es in einigen Ländern verschärfte Einreiseregelungen gibt. Ein Wahnsinn, der einmal mehr zeigt, wie die Kommerzialisierung des Fußballs fortschreitet, findet Helen Breit. Sie ist 1. Vorsitzende von UnsereKurve e.V., einer Interessensgemeinschaft deutscher Fußballfans. Und: tiktok, youtube, telegram. Wie sich russische Oppositionelle im Netz organisieren und warum der Protest dort sehr gefährlich werden kann.

    ...mehr
  • 15.02.2021
    11 MB
    12:07
    Cover

    Die ESA sucht Astronautinnen: Endlich Gleichberechtigung im All?

    Vor fast 60 Jahre flog der erste Mensch ins All. Seitdem waren ungefähr 500 Männer im All - aber nur rund 60 Frauen. Jetzt sucht die ESA neue Astronaut*innen - explizit auch Frauen. Wie man Astronautin wird, warum bisher keine Deutsche im All war und warum es auch aus medizinischer Sicht sinnvoll wäre, das zu ändern, weiß Claudia Kessler. Wir haben mit der Gründerin der Initiative "Die Astronautin" über Geschlechter-Gerechtigkeit im Weltraum gesprochen.

    ...mehr
  • 12.02.2021
    20 MB
    21:33
    Cover

    Proteste in Myanmar: "Ich habe Anrufe bekommen: Ich muss mich verstecken"

    Mit einem Putsch wollte das Militär in Myanmar die Zeit zurückdrehen: Zurück zu einem strikten Militärregime, Hausarrest für die Regierungschefin Aung San Suu Kyi. Seitdem gehen Zehntausende gegen das Militär auf die Straßen - sie sind kreativ und mutig, Angst macht sich trotzdem breit. Jella Fink erlebt die Proteste in Myanmar mit - und erzählt uns von gekauften GegendemonstrantInnen. Außerdem: Wie der größte deutsche Internet-Star in China chinesisches Neujahr feiert. Wir haben mit Thomas Derksen alias "Afu Thomas” übers Promi-Dasein hinter der Corona-Maske und Familienfeiern während einer Pandemie gesprochen.

    ...mehr
  • 11.02.2021
    21 MB
    21:59
    Cover

    Inside Corona-Beratungen: Wie Merkel und die LänderchefInnen Beschlüsse fassen

    Der Lockdown wird bis zum 7. März verlängert. Das haben die Bundeskanzlerin und die LänderchefInnen auf dem gestrigen Corona-Gipfel entschieden. Doch bei der Entscheidung, ob und wie gelockert werden soll, hatten die PolitikerInnen Unterstützung: Teil des BeraterInnen-Gremiums ist der Bioinformatiker Rolf Apweiler. Im Tagesticket erzählt er, wie die Videoschalten mit den PolitikerInnen ablaufen und warum er für einen harten Lockdown plädiert. Außerdem: Gibt es ein normales Leben mit Corona? In Australien versuchen sie es, bei den Australian Open. Unser Australien-Korrespondent Andreas Stummer: "Eine leicht steife Familienfeier bei der man nur seine bucklige Verwandtschaft eingeladen hat, aber nicht seine Freunde.”

    ...mehr
  • 10.02.2021
    20 MB
    21:44
    Cover

    Afrika vs. First World? Über die Zweiklassengesellschaft bei den Corona-Impfungen

    Ein neuer Corona-Gipfel und wieder die Fragen: Wie geht es mit dem Lockdown weiter und wann werden endlich alle geimpft? Doch während wir hier über ein paar Monate diskutieren, haben die allermeisten Länder in Afrika noch nicht mal mit dem Impfen angefangen. Außerdem sind die Impfstoffe in Afrika teurer als in Europa, sagt Jana Genth, Korrespondentin in Südafrika. Und: DatenjournalistInnen von BR und NDR haben aufgedeckt: Die Nationalität ausländischer Verdächtiger wird in Polizeimeldungen deutlich häufiger genannt als die deutscher Tatverdächtiger. Wir haben mit unserer Kollegin Elisa Harlan über die Recherche gesprochen.

    ...mehr
  • 09.02.2021
    11 MB
    11:43
    Cover

    Impeachment Nummer 2: Worum es beim Amtsenthebungsverfahren gegen Trump geht

    Seit knapp drei Wochen ist Donald Trump nicht mehr Präsident der USA. Trotzdem beginnt heute ein zweites Impeachment gegen ihn - ein Amtsenthebungsverfahren gegen einen Mann ohne Amt also. Auch diesmal sind die Erfolgschancen gering, doch das Impeachment hat Symbolwirkung: "Die Demokraten wollen klar machen, dass niemand über dem Gesetz steht”, sagt der US-Journalist Erik Kirschbaum.

    ...mehr
  • 08.02.2021
    19 MB
    20:14
    Cover

    Lockdown: Wie Kinder und Jugendliche in der Corona-Pandemie leiden – ein Kinderarzt berichtet

    Viele Kinder und Jugendliche leider sehr unter dem Lockdown, stellt Kinderarzt Dr. Stefan Hammann fest. Entwicklungsstörungen in Sprache, Motorik und Verhalten haben bei den Kindern in seiner Praxis zugenommen. Er fordert, dass Kinder und Jugendliche eine Stimme bei den Verhandlungen der Politiker*innen bekommen. Denn für Kinder ist die verlorene Zeit durch die Einschränkungen unwiederbringlich weg, sagt der Kinderarzt. Entwicklungsschritte kann man nicht mehr nachholen. Und: Wie wirkt sich die Pandemie auf die Drehbücher für Filme und Serien aus? Wir werfen einen Blick auf den internationalen Markt.

    ...mehr
  • 05.02.2021
    9 MB
    10:24
    Cover

    Apple vs. Facebook: Worum es beim Kampf um die Daten geht

    Im Silicon Valley tobt ein Kampf um die Daten vieler Nutzer*innen von Apple-Geräten. In Zukunft sollen sie erst zustimmen, bevor Apps ihre Daten sammeln dürfen. Dadurch sieht sich der Social Media Gigant Facebook in seinem Geschäftsmodell eingeschränkt, denn mit den Daten verdient er sein Geld. Die Vermutung liegt nahe, dass die Nutzer*innen durch die neue Abfrage eben nicht zustimmen werden, dass ihre Daten verwendet werden dürfen. Deshalb hat Facebook nun zum Gegenschlag ausgeholt und sich an einer Klage beteiligt, bei der es um die Monopolstellung des Apple-Messenger-Dienstes geht. Außerdem will das Unternehmen mit bildschirmfüllenden Anzeigen auf den Geräten dafür werben, doch der Datennutzung zuliebe der Werbeunternehmen zuzustimmen.

    ...mehr
  • 04.02.2021
    19 MB
    20:13
    Cover

    Nachwuchsproblem: Warum die katholische Kirche ihre Machtstrukturen aufbrechen muss

    Die katholische Kirche hat ein Nachwuchsproblem. Sie muss die Machtstrukturen aufbrechen, damit sie wieder zukunftsfähig ist, fordert Daniela Ordowski von der katholischen Landesjugendbewegung. Nur so könnten Missstände und Missbrauchsfälle aufgedeckt werden. Wie die katholische Kirche moderner werden kann und was sich bei Zölibat, Ausgrenzung von Homosexuellen oder Gleichstellung von Frauen dringend ändern muss, darüber berät sie und andere Teilnehmer*innen bei der Synodalversammlung gemeinsam mit Bischöfen - wegen Corona online. Und: Der neue BR True Crime Podcast "Entführt" ist da. Der Fall Ursula Herrmann wird neu aufgerollt - inklusive spannender Wendung.

    ...mehr
  • 03.02.2021
    10 MB
    11:17
    Cover

    Nawalny in Haft: Wieso Marina Litwinenko ihn für den Friedensnobelpreis vorschlagen will

    Kreml-Kritiker Alexej Nawalny muss in Haft, das hat ein russisches Gericht nun entschieden. Seit Wochen protestieren Menschen für seine Freilassung und für ihre eigenen Freiheitsrechte. Auch Marina Litwinenko unterstützt Nawalny. Sie ist die Witwe von Ex-KGB-Agent Alexander Litwinenko, der im Jahr 2006 ebenfalls vergiftet wurde. Er hat den Anschlag nicht überlebt. Für sie geht mit Nawalny jetzt der Kampf um mehr Gerechtigkeit und Freiheit weiter. Mit anderen Unterstützern will Marina Litwinenko ihn sogar für den Friedensnobelpreis vorschlagen. Warum sie Nawalny für eine entscheidende politische Figur für Russland und darüber hinaus hält, erzählt sie im Tagesticket.

    ...mehr
  • 02.02.2021
    15 MB
    16:09
    Cover

    Internationale Mission: Wie eine deutsche Polizistin Sicherheitskräfte in Niger trainiert

    Die Lage in Niger ist seit Jahren ziemlich angespannt - das Land gilt als eines der ärmsten der Welt, die Geburtenrate dafür als eine der höchsten. Zudem ist Niger umgeben von instabilen Staaten, aus denen die Menschen fliehen. Die Regierung hat deshalb um Hilfe in der Aus- und Weiterbildung von ihren Polizei- und Sicherheitskräften gebeten. Die deutsche Polizistin Antje Pittelkau leitet die internationale EU-Mission, die dort nigrische Kolleg*innen trainiert. Wie das abläuft und wie sie als erste Frau an der Spitze so einer Mission andere Frauen unterstützen will, erzählt sie im Tagesticket.

    ...mehr
  • 01.02.2021
    17 MB
    17:53
    Cover

    Überwachung per Gesichtserkennung: Wie Uni-Prüfungen online ablaufen

    In Deutschland laufen gerade einige Petitionen von Studierenden gegen die Präsenzpflicht bei Prüfungen. Sie fürchten das Ansteckungsrisiko auf dem Hin-und Rückweg und in den Prüfungsräumen. Viele Professor*innen wiederum wollen, dass die Studierenden bei den Prüfungen vor Ort anwesend sind, weil es dann fairer und einheitlicher zugehen würde. In anderen Ländern wie Litauen laufen Vorlesungen und Prüfungen schon seit Beginn der Pandemie online ab. Eine Medizinstudentin erzählt uns, wie das funktioniert, und dass es auch gruselig sein kann, wenn man bei der Prüfung mittels Gesichtserkennung über Kamera und Mikro überwacht wird.

    ...mehr
  • 29.01.2021
    15 MB
    15:40
    Cover

    Nerven behalten im Impfzentrum: Wie Ärztinnen und Ärzte mit dem Impfstoffmangel umgehen

    Politik und Impfstoffhersteller streiten sich gerade heftig - vor allem, weil weniger Impfstoff bislang geliefert wurde, als zugesagt. Wir wollen wissen, wie Ärztinnen und Ärzte vor Ort in den Impfzentren mit dem Impfstoffmangel umgehen. Dr. Dirk Heinrich ist Leiter des Impfzentrums in Hamburg. Eigentlich ist er HNO-Arzt und führt den Ärzteverband Virchowbund, aber jetzt würde er am liebsten Tag und Nacht impfen. Er bleibt euphorisch und ist froh, dass wir überhaupt schon Impfstoffe gegen Corona haben.

    ...mehr
  • 28.01.2021
    16 MB
    17:37
    Cover

    So aufreibend war der Prozess im Mordfall Walter Lübcke

    Im Mordfall Walter Lübcke steht heute ein Urteil bevor. In der Nacht vom 1. auf den 2. Juni 2019 ist der hessische CDU-Politiker getötet worden, jemand hatte ihm in den Kopf geschossen. Aus rechtsextremistischen Motiven. Mord oder Totschlag? Das wird sich heute klären. Wir sprechen mit dem Journalisten Martin Steinhagen, der den Prozess jeden Tag begleitet hat. Er erzählt uns von emotionalen Momenten, widersprüchlichen Aussagen und Appellen der Staatsanwaltschaft an die Richter. Wir sprechen aber auch über die politische Dimension, die dieser Fall hat. Und: Heute schließt auch der Maut-Untersuchungsausschuss seine Akten. Vorher soll Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer nochmal aussagen. Wir klären: Was hat dieser Ausschuss eigentlich gebracht?

    ...mehr
  • 27.01.2021
    15 MB
    15:40
    Cover

    Tennisprofi Kevin Krawietz: "Ich habe die Quarantäne unterschätzt”.

    In wenigen Tagen geht sie los, die australische Tennissaison mit den Australian Open. Die weltbesten Tennisspielerinnen und Spieler sind schon im Land. Dieses Mal ist aber alles anders: Viele Spieler*innen können jetzt kurz vor dem Turnier nicht mehr trainieren. Sie sind seit Wochen in Quarantäne, da in den Fliegern, mit denen sie kamen, Corona-Fälle aufgetreten sind. Angelique Kerber darf zum Beispiel gar nicht vor die Hoteltür. Nicht ganz so hart ist es für den Tennisprofi Kevin Krawietz, der darf immerhin mal raus aus seinem Zimmer. Er erzählt uns wie er unter Corona-Bedingungen trainiert und wie fair so ein Match jetzt noch sein kann.

    ...mehr
  • 26.01.2021
    19 MB
    20:04
    Cover

    Zankapfel Nord Stream 2: Brauchen wir die Gas-Pipeline noch?

    Russland hat die Arbeiten an der Gas-Pipeline Nord Stream 2 in der Ostsee wieder aufgenommen. Hier aber gehen die Diskussionen weiter, ob Deutschland noch im letzten Moment aus Nord Stream 2 aussteigen soll. Nicht zuletzt wegen der Verhaftung von Alexej Nawalny. Die Wirtschaftswissenschaftlerin Claudia Kemfert plädiert im Tagesticket heute klar für ein Ende mit Schrecken. Auch wenn es teuer werden sollte. Und: Wann bricht der Berg? Der Hochvogel in den Allgäuer Alpen ist ein stolzer 2000er, aber durch den Gipfel läuft ein Spalt, der immer größer wird. Seit der Berg mit Sensoren verwanzt ist, können Forschende wie Michael Krautblatter ihn rund um die Uhr beobachten.

    ...mehr
  • 25.01.2021
    17 MB
    17:47
    Cover

    Adopt-A-Backpacker - wie Australier Backpackern durch die Corona-Krise helfen

    Wenige Tage nach ihrer Ankunft in Australien kam für Paulina Täschlein vor einem Jahr der Corona Lockdown. Doch statt direkt wieder nach Hause zu fliegen, blieb sie dort und ließ sich von Australiern "adoptieren”. Aus der Idee eines niederländisch-philippinischen Paares ist eine riesige Bewegung geworden, die gestrandete Backpacker und ihre Gastgeber zusammenbringt. Paulina spricht mit uns über ihre Erfahrungen mit Adopt-A-Backpaper.

    ...mehr
  • 22.01.2021
    21 MB
    22:41
    Cover

    Warum sich der Online-Duden vom generischen Maskulinum verabschiedet hat

    Rund 12.000 Personen- und Berufsbezeichnungen gibt's im Online-Wörterbuch des Duden-Verlags. Also Wörter wie Mieter, Arzt oder Influencer. Mit den Änderungen im Online-Duden ist mit Arzt nur noch der Mann gemeint, die Ärztin hat jetzt einen eigenen Eintrag bekommen. Einige Kritiker*innen monieren diese Änderung. Denn das sogenannte generische Maskulinum (also "der Mieter") meine ja die weibliche Form schon immer mit. In dieser Folge vom Tagesticket sprechen wir darüber mit Kathrin Kunkel-Razum, Leiterin der Duden-Redaktion, und der Sprachwissenschaftlerin Ewa Trutkowski.

    ...mehr
  • 21.01.2021
    19 MB
    20:01
    Cover

    Back to school? Wie Schüler*innen und Lehrer*innen mit der NoCovid Strategie wieder sicher in den Unterricht gehen könnten

    Nach Verlängerung des Lockdowns sind in weiten Teilen des Landes Schulen und andere Bildungseinrichtungen mindestens bis Mitte Februar bis auf wenige Ausnahmen dicht. Das heißt das Dilemma Homeschooling im Fernunterricht geht weiter. Warum es aber gerade in dieser Phase der Pandemie so elementar wichtig ist, dass Schulen nicht im Präsenzunterricht sind und wie wir sinnvoll wieder in den Schulalltag zurückfinden könnten. Das erklärt uns Professor Menno Baumann. Er ist einer der Autoren und Unterzeichner des NoCovid-Papers.Und: Der 46. Präsident der USA ist offiziell im Amt. Gestern wurde Joe Biden zusammen mit Vizepräsidentin Kamala Harris vor dem Kapitol in Washington D.C. vereidigt. Bei seiner Rede macht Biden klar, wie viele Arbeit die USA jetzt vor sich haben. Ab heute heißt es anpacken!

    ...mehr
  • 20.01.2021
    21 MB
    22:16
    Cover

    Einschlafwunderwaffe Melatonin - Brauchen wir Hilfsmittel für unsere Schlafhygiene?

    In den letzten Tagen und Wochen werden wir in der TV-Werbung vermehrt von Schlafwundermitteln berieselt. Und auch in unserer Bubble schwören viele auf Melatonin-Tees oder Einschlaf-Sprays. Doch wie funktioniert die Einschlafhilfe Melatonin überhaupt und wie schlafen wir auch ohne die Hilfe von Mittelchen wieder besser ein? Darüber sprechen wir mit der Schlafforscherin Dr. Eva Winnebeck. Und: Heute wird Donald Trump im Weißen Haus abgelöst. Der 46. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika legt heute seinen Amtseid ab. Schon vor seinem ersten Tag im Amt ruhen große Hoffnungen auf Joe Biden. Wie will er die USA in ein neues Klimazeitalter steuern? Das verrät uns Ilka Knigge vom neuen BR-Youtube Format "PlanetB".

    ...mehr
  • 19.01.2021
    23 MB
    24:36
    Cover

    Alles andere als irre - warum Alexej Nawalny für seinen Protest in Russland sein muss

    Gerade mal fünf Monate nachdem Alexej Nawalny bei einem Giftanschlag fast ums Leben gekommen wäre, hat sich der Kremlkritiker zurück in die Höhle des Löwen begeben - zurück in seine Heimat nach Russland. Dort wurde Nawalny bei Ankunft aus Berlin direkt wieder verhaftet. Bis Mitte Februar sitzt er in Haft, dann soll ihm der Prozess gemacht werden. Warum der Oppositionelle das alles auf sich nimmt, darüber sprechen wir mit dem Russland-Experten Thomas Franke.Und: Eingeladen ins exklusive "Clubhouse” - was kann der neueste Hype unter den Social Media Plattformen?

    ...mehr
  • 18.01.2021
    18 MB
    19:31
    Cover

    Armin Laschets Wahl: Wie die jüngste Delegierte den CDU-Parteitag erlebte

    Lilli Fischer war als jüngste Delegierte beim digitalen Parteitag der CDU dabei. Sie hatte für Norbert Röttgen geworben, vor Friedrich Merz gewarnt und hofft, dass Armin Laschet vereint. Im Tagesticket erzählt sie, was sie sich für die Zukunft der CDU wünscht, warum es mehr junge Politikerinnen in der Partei braucht und warum Armin Laschet für sie nicht Kanzlerkandidat ist.

    ...mehr
  • 15.01.2021
    23 MB
    24:13
    Cover

    CDU-Parteitag: Merz, Laschet oder Röttgen?

    Über 1000 Delegierte der CDU treffen sich heute und morgen auf dem digitalen Parteitag. Sie entscheiden, wer neuer CDU-Vorsitzender wird: Norbert Röttgen, Friedrich Merz oder Armin Laschet. Unsere Berlin-Korrespondentin Anita Fünffinger erklärt für was die Kandidaten stehen und ob die CDU ein Frauenproblem hat. Außerdem: Wikipedia feiert 20. Geburtstag. Im Tagesticket erzählt der Gründer, Jimmy Wales, warum Wikipedia so großartig ist, aber auch wo die Enzyklopädie vor Problemen steht. Eines davon: Zu wenig Autorinnen und keine geschlechterneutrale Sprache, findet die Autorin Theresa Hannig.

    ...mehr
  • 14.01.2021
    19 MB
    19:52
    Cover

    Coronavirus: Wie sinnvoll ist eine FFP2-Maskenpflicht?

    Ab Montag gilt in bayerischen Supermärkten oder Bussen: Rein kommt nur, wer eine FFP2-Maske trägt. Wir klären, worauf ihr beim Kauf achten müsst und wie ihr die Maske richtig tragt. Außerdem: Wenn wir warten scheint die Zeit besonders langsam zu vergehen - egal, ob wir an der Bushaltestelle oder an der Kasse stehen. Und während der Corona-Pandemie vergehen die Tage, Wochen, Monate gefühlt noch langsamer. Woran das liegt und wie wir Wartezeiten zumindest gefühlt verkürzen können, erklärt der Soziologe Andreas Göttlich im Tagesticket.Hier gehts zu unserem Hörtipp über Tim und Struppi: https://www.ardaudiothek.de/radiowissen/tim-und-struppi-der-erfolgscomic-aus-belgien/78759252

    ...mehr
  • 13.01.2021
    21 MB
    22:45
    Cover

    355 Mafiosi der 'Ndrangheta vor Gericht: "Ein massiver Schlag”

    Die 'Ndrangheta ist skrupellos, extrem brutal und sehr einflussreich. Heute startet in Italien der größte Prozess gegen die kalabrische Mafia seit Jahrzehnten. "Es geht um Mord, illegalen Waffenbesitz und Drogenhandel”, sagt unser Rom-Korrespondent Jörg Seisselberg. Und nochmal #MachtBüroszu: Am Montag hat die Anwältin Eva Wißler im Tagesticket erklärt, warum es bisher kein Recht auf Home-Office gibt. Heute haben wir mit der Grünen-Politikerin Laura Sophie Dornheim gesprochen, die eine Home-Office-Pflicht fordert.

    ...mehr
  • 12.01.2021
    16 MB
    17:27
    Cover

    Corona: Erwarten uns noch mehr Mutationen des Virus?

    Erst in Großbritannien, dann in Südafrika und jetzt ist auch in Japan eine neue Variante des Coronavirus entdeckt worden. Mutationen von Viren sind ganz normal, sagt die Virologin Corinna Pietsch und erklärt, was das für die Bekämpfung der Pandemie bedeutet. Außerdem im Tagesticket: Wie ein Marokkaner mit seinem Podcast "Machi Rojola" gegen das toxische Männerbild in seinem Land kämpft.

    ...mehr
  • 11.01.2021
    15 MB
    15:56
    Cover

    Warum es bisher kein Recht auf Homeoffice gibt

    Heute geht es in den härteren Lockdown. Das bedeutet: 15km-Regelung bei hoher Inzidenz, strengere Kontakt Regelungen und fast alle Geschäfte bleiben weiterhin zu. In vielen Bundesländern sind Kitas und Schulen geschlossen. Doch was ist mit den Büros? Unter dem Hashtag #machtbueroszu fordern Angestellte und Politikerinnen, dass auch die Büros geschlossen werden sollen um die Pandemie zu bekämpfen. Über ein Recht auf Homeoffice wird also mehr denn je diskutiert. Wieso es das noch nicht gibt und warum es schwierig ist, dies gesetzlich durchzusetzen, klären wir mit Eva Wißler. Sie ist Anwältin für Arbeitsrecht in Frankfurt.

    ...mehr
  • 08.01.2021
    17 MB
    18:28
    Cover

    Wie viel Macht wird Trump noch haben?

    Vorgestern stürmten Hunderte Anhänger von Trump das Kapitol in Washington. Es gab vier Tote, die Nationalgarde musste ausrücken. Mittlerweile hat sich die Lage wieder beruhigt, Biden ist als Präsident bestätigt worden und Donald Trump verspricht eine ordentliche Übergabe der Geschäfte. Doch wie mächtig sind er und seine Ideologien auch noch nach seiner Amtszeit? Wie kann er noch Einfluss nehmen? Das besprechen wir mit Martin Lüthe, Professor für Nordamerikastudien an der FU Berlin. Und: Schnee, Frost und Kälte. Für Obdachlose beginnt jetzt die härteste Zeit des Jahres. Ein Ulmer Unternehmen bietet zusammen mit der Stadt die "Ulmer Nester” an. Wie diese Schlafkapseln funktionieren, erklärt uns einer der Macher.

    ...mehr
  • 07.01.2021
    18 MB
    18:45
    Cover

    Mit Videocall zum neuen Job

    Der Lockdown geht weiter. Um Homeoffice, Homeschooling und Videocalls kommen die meisten nicht herum. Vor allem die, die gerade auf der Suche nach einem neuen Job sind. Wie macht man beim Videocall einen guten Eindruck? Auf was muss man achten? Und wird er das klassische Vorstellungsgespräch ersetzen? Das besprechen wir mit Dr. Ilke Kaymak. Sie ist Leiterin des Career Service der Heinrich Heine Universität Düsseldorf. Und: Ein junger Arzt setzt sich ein für menschliche Nähe im Gesundheitswesen - das macht er unter anderem mit einem Podcast.

    ...mehr
  • 23.12.2020
    15 MB
    15:55
    Cover

    Tanzen und Fußballspielen - Aus dem Alltag eines Rentiers

    Was lebt am Nordpol und heißt meistens Rudolph? Das Rentier natürlich. Wir sprechen mit der Betreiberin einer Rentier-Alm, die mit viel Quatsch-Wissen aufräumt und zum Beispiel erzählt, dass ihre Tiere sehr gerne Fußball spielen. Das einzige Vorurteil, das stimmt: Rentiere haben im Dezember einen ziemlich dichten Terminkalender. Mit der letzten Folge für dieses Jahr wünschen wir, das Tagesticket-Team, euch frohe Feiertage und einen guten Rutsch! Wir sind am 7. Januar 2021 wieder mit einer neuen Folge für euch da!

    ...mehr
  • 22.12.2020
    16 MB
    17:00
    Cover

    Fifa statt Familie: Wie Deutsche in Großbritannien Weihnachten umplanen

    Kurzfristig haben einige Länder Sonntagabend ein Einreiseverbot für Menschen aus Großbritannien erlassen. Der Grund: Im Land ist eine neue Variante des Coronavirus aufgetaucht, die ansteckender sein soll. Auch einige Deutsche sitzen jetzt auf der Insel fest. Wir sprechen mit Jenny und Max in London. Und kleiner Spoiler: Weihnachten funktioniert auch mal mit Videocall, Biertrinken und Fifa-Zocken.

    ...mehr
  • 21.12.2020
    16 MB
    17:34
    Cover

    Die Impfung kann bald starten - mehr Zuversicht bitte! Wie PolitikerInnen in der Krise kommunizieren

    Heute soll sie kommen - die Zulassung für den ersten Corona-Impfstoff in der Europäischen Union. "Impfen ist der Weg raus aus Pandemie”, sagt Gesundheitsminister Jens Spahn und wünscht sich mehr Zuversicht. Bundeskanzlerin Angela Merkel wird ein paar Tage vorher emotional und mahnt zur Vorsicht. Der Politikwissenschaftler und Psychologe Moritz Kirchner hat die Kommunikation der PolitikerInnen in der Krise analysiert. Und: Der Verkauf von Kuscheltieren für Erwachsene boomt. Woran das liegen könnte, erklärt die Kuscheltier-Designerin Antje Zahl.

    ...mehr
  • 18.12.2020
    18 MB
    18:50
    Cover

    Tatsächlich Liebe? Warum Weihnachtsfilme und Feminismus nicht zusammenpassen

    Die typischen Frauenrollen in Weihnachtsfilmen: Die hübsche Prinzessin oder die junge Frau auf der Suche nach der großen Liebe. Die Schauspielerin Lara Wichels hat solche Rollen oft gespielt. Im Tagesticket erzählt sie, welche Weihnachtsfilme aus feministischer Perspektive gar nicht gehen. Spoiler: "Tatsächlich Liebe” kommt nicht gut weg. Und: Corona-Schnelltests und virenfreie Flieger - wie Fluggesellschaften uns nächstes Jahr wieder zum Reisen bringen wollen.

    ...mehr
  • 17.12.2020
    20 MB
    21:14
    Cover

    Zehn Jahre Arabischer Frühling - eine Bilanz

    Vor zehn Jahren übergießt sich der tunesische Gemüsehändler Mohamed Bouazizi mit Benzin und zündet sich an - aus Protest. Tausende gehen nach seinem Tod auf die Straße, der Arabische Frühling beginnt. Aber was haben die Proteste damals wirklich erreicht? Außerdem reden wir über Raubkunst: In deutschen Museen liegen geschätzt zwei Millionen Objekte aus der Kolonialzeit. Warum gibt Deutschland so wenige Objekte zurück?

    ...mehr
  • 16.12.2020
    20 MB
    21:19
    Cover

    Corona-Lockdown: Warum wir Regeln eigentlich lieben

    Kein Weihnachtsbummel mehr, kein Glühwein-Spaziergang mit Freunden: Heute geht Deutschland in den Lockdown und damit sind aus den Appellen der Regierung Regeln geworden. Was das mit uns macht und warum strikte Anweisungen für unsere Psyche sogar gut sein können, erklärt der Würzburger Psychologe Dr. Roland Pfister. Und: Zahlreiche Schulen in Bayern haben juristische Schreiben von MaskengegnerInnen und KritikerInnen der Corona-Maßnahmen erhalten: Woher sie kommen könnten und ob ein System dahinter steckt, hat BR-Reporter Sammy Khamis recherchiert.

    ...mehr
  • 15.12.2020
    20 MB
    20:56
    Cover

    Drohungen bis Körperverletzungen - wie der Staat seine Mitarbeitenden besser schützen will

    Plötzlich stand ihr ein Mann mit Waffe gegenüber, erzählt eine Sozialpädagogin. Ein Fall von vielen: Die Gewalt gegenüber Menschen im öffentlichen Dienst hat zugenommen, zeigt eine Studie. Was Lehrer*innen oder Sozialarbeiter*innen erleben und wie das neue Gewaltschutzkonzept der bayerischen Regierung aussieht, hört ihr im Tagesticket. Und: Viele von uns sitzen gerade mehr als sonst im Homeoffice - damit verschwimmen die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit immer mehr. Einige EU-Abgeordnete möchten das ändern.

    ...mehr
  • 14.12.2020
    14 MB
    14:51
    Cover

    Kompletter Lockdown beschlossen: Was sich jetzt ändert

    Gestern hat Kanzlerin Angela Merkel mit den Länderchef*innen den kompletten Lockdown beschlossen. Ab Mittwoch ändert sich noch mal einiges. Wir klären, was ab da gilt und welche Ausnahmen es über die Feiertage gibt. Außerdem: Wusstet ihr, dass Online-Handel nicht zwangsläufig die unökologischere Variante des Shoppens ist? Mehr dazu und Tipps zum Thema Nachhaltigkeit gibt uns der "BR-Umweltkommissar".

    ...mehr
  • 11.12.2020
    16 MB
    16:57
    Cover

    Lichtverschmutzung: Wieso künstliches Licht gefährlich werden kann

    Nicht nur zur Weihnachtszeit blinkt und leuchtet es überall. Lichtverschmutzung kann allerdings zum tödlichen Problem für Tiere werden. Denn ihr Rhythmus kann durch zu viel oder zu grelles Licht in der Nacht gestört werden. Lichtverschmutzung kann aber auch gefährlich für Menschen werden und zu Krankheiten führen, erklärt Biologin Annette Krop-Benesch. Sie verrät uns, wie wir schlauer mit Licht umgehen können. Und: 6500 Tonnen Weltraumschrott müssen weg. Die ESA hat ein Schweizer Startup für die Müllabfuhr im All beauftragt.

    ...mehr
  • 10.12.2020
    20 MB
    21:28
    Cover

    EU-Gipfel: Es geht um hopp oder top bei Haushalt und Klimaziel

    Diesmal geht es um hopp oder top auf dem EU-Gipfel, prognostiziert ARD-Korrespondent Jakob Mayr. Auf die typischen Kompromisse kann es diesmal nicht rauslaufen. Denn hinter den Themen wie Festlegung des Klimaziels oder das Verabschieden des EU-Haushalts steht immer die Frage nach den Grundwerte der EU und der einzelnen Mitgliedstaaten. Und: Wir geben Einblick in die investigative Recherche rund um den spektakulären Anlegerskandal im Zusammenhang mit der German Property Group.

    ...mehr